PRESSEINFORMATIONFebruar 2012Power-Diesel in VollendungLUMMA DESIGN CLR 558 GT auf Basis von Cayenne Diesel   •   CLR 558 ...
CLR 558 GT-Optik für alle Cayenne ModelleWas schon dem Cayenne Turbo gut stand, kleidet die Diesel-Cayenne natürlich genau...
Sportlich-edles Ambiente im Inneren in zweifarbigem Leder und AlkantaraFür den Innenraum des CLR 558 GT bietet das Program...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Microsoft Word - LUMMA CLR 558 GT schwarz 02 2012 Deutsch _2_[1].pdf

729 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Power-Diesel in Vollendung
[http://www.lifepr.de?boxid=289078]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
729
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Microsoft Word - LUMMA CLR 558 GT schwarz 02 2012 Deutsch _2_[1].pdf

  1. 1. PRESSEINFORMATIONFebruar 2012Power-Diesel in VollendungLUMMA DESIGN CLR 558 GT auf Basis von Cayenne Diesel • CLR 558 GT-Bodykit mit Breitbauelementen und Leichtbaumotorhaube • Diesel-Leistungssteigerung auf 205 kW (280 PS) und 630 Nm • 3-Rohr Sportauspuffanlage • LUMMA-Kompletträder in 22 Zoll • Tieferlegung um 40 mm • Interieurveredelung in Leder & AlkantaraNachdem LUMMA DESIGN kürzlich den Cayenne Turbo als CLR 558 GT mit brachialen600 PS von der Leine gelassen hat, widmet sich der schwäbische Veredler nun auchden Dieselversionen. Auch sie bekommen neben einer deutlichen Leistungs- undDrehmomentsteigerung den breiteren CLR 558 GT-Aerodyamikkit spendiert. Diesermacht auch in Glanzschwarz eine hervorragende Figur, der mit den CLR 22 Rädern vonLUMMA Design ebenfalls in schwarz komplettiert wird. Darüber hinaus nimmt LUMMADesign noch Veränderungen am Fahrwerk, Sound und Interieur vor.Leistungssteigerung für Cayenne DieselDas Dieselmotortuning nimmt LUMMA Design mit seiner D-Power-Box vor. DieseZusatzelektronik entlockt dem 3.0d statt der serienmäßigen 245 nunmehr satte 280 PS.Das Drehmoment steigt von 550 auf bärige 630 Nm..LUMMA Design bietet natürlich auch weiterhin eine Leistungssteigerung für den 4,8-Liter Benziner-V8 Turbo um moderate 100 PS oder um beträchtlich mehr Pferdestärkenauf 600 PS an.Eine noch sportlichere Heckansicht gewährleistet der LUMMA DesignSportendschalldämpfer mit den unübersehbaren 80 und 100 mm großenEndrohren,die zentral platziert sind.Für Fahrzeuge mit Anhängezugvorrichtung bietet der Tuner demnächst eine 4-RohrAuspuffanlage an,mit 4x100mm Endrohren links und rechts.Bei den Benzinern lässt LUMMA Design weiterhin seine komplette Sportabgasanlageaus Edelstahl angedeihen.
  2. 2. CLR 558 GT-Optik für alle Cayenne ModelleWas schon dem Cayenne Turbo gut stand, kleidet die Diesel-Cayenne natürlich genausoperfekt. Der LUMMA Design-Bodykit CLR 558 GT. Er besteht aus einem Frontspoilermit Nebellampen und LED Tagfahrleuchten in extravagant ausgeschnittenenLufteinlässen samt Racegitter, einer Heckschürze mit Diffusoroptik, Kraftvermittelnden Kotflügelverbreiterungen vorne und hinten, neuen Schwellerleistensowie dem Schriftzug „ CLR 558 GT“ Alle Komponenten bestehen größtenteils aus .PUR-RIM in Erstausrüsterqualität.Der Bodykit kann durch weitere Teile ergänzt werden. So offeriert LUMMA Design einenHeckklappenspoiler zum einfachen Aufkleben auf die Heckklappe. Ein ganzbesonderer Augenmagnet ist die hochwertige,neugestylte LUMMA Design Sportlook-Leichtbaumotorhaube aus Karbon/Kevlar-Verbundwerkstoff,auch aus demMotorsportmaterial schlechthin,natürlich auch in Sichtkarbon, lieferbar.Den Frontscheinwerfern des CLR 558 GT verhilft LUMMA Design mit Hilfe eines SatzesScheinwerferblenden zu einem „ ernsteren“Blick. Analog dazu, bietet LUMMA Designfür die Rücklichter ebenfalls einen Blendensatz (2-teilig und ebenfalls zum Kleben) an.Eine gute Idee, die in Parkhäusern oder anderen schlecht oder gar nicht beleuchtetenOrten Sinn ergibt, ist die LUMMA Design-Einstiegsbeleuchtung. Je vier amWagenboden leuchtende LED`S auf der linken und rechten Seite leuchten beim Öffnender Türen bzw. beim Entriegeln und weisen den Insassen den Weg ins Fahrzeug.Räder in 22 Zoll und TieferlegungBei den Komplettradsätzen lässt LUMMA Design seinen Kunden die Wahl aus zwei 22-Zoll-Möglichkeiten. Einerseits den Radsatz mit der neuen 10 bzw.12x22 Zoll großenSportfelge LUMMA „ CLR 22“in Mattschwarz oder silber oder zweite Möglichkeit ist derRadsatz „ Racing 3“ mit einteiliger Felge im Mehrteilerlook und hochglanzpoliertemEdelstahlaußenbett.Alle Varianten stattet LUMMA Design mit Hochleistungsreifen der Dimension 295/30-22bzw. 335/25-22 an der Hinterachse aus. Die Räder liefert LUMMA Design auch mitFelgen in 9,5x20“und Reifen der Dimension 275/40-20.Einen etwas niedrigeren Schwerpunkt und ein agileres Handling erreicht LUMMADesign durch die Montage von einem elektronischen Tieferlegungsmodul oderTieferlegungsfedern,je nachdem welche Option der Cayenne besitzt. Ein guterKompromiss aus Komfort und verbleibender Fahrzeughöhe, die immer noch fürunebenes Terrain ausreicht.
  3. 3. Sportlich-edles Ambiente im Inneren in zweifarbigem Leder und AlkantaraFür den Innenraum des CLR 558 GT bietet das Programm von LUMMA Design einegroße Menge an Zusatzaccessoires. Ergonomisch geformt und in edlerAlkantara/Lederausführung gefertigt, vermittelt das LUMMA Design-Sportlenkrad mehrVerbundenheit mit dem Fahrzeug. Ebenfalls ein Augenschmaus ist die LUMMA Design-Bicolor Lederausstattung in schwarz rot,kombiniert mit Alkantara und mitkontrastfarbener Ziernaht.Sicherheitsgurte in klassischem rot vollenden die perfekteOptik. Zum veredelten Cockpit gehören dann noch farbige Instrumentenzifferblätter inrot ebenso wie Einstiegleisten aus Edelstahl mit beleuchtetem LUMMA Logo.Rennwagenatmosphäre kommt mit LUMMA Design-Alupedalen und einer Alu-Fußstütze auf. Ein Fußmattensatz in hochwertiger Veloursqualität mit gesticktemWappenlogo und Echtledereinfassung (Farbe nach Wahl) macht den Fahrgastraumwohnlicher. Analog dazu bietet LUMMA Design noch eine Kofferraummatte aus demselben Material an.Für alle verbauten Teile gibt es natürlich ein TÜV-Teilegutachten.Mehr Informationen zum umfangreichen Tuningprogramm von LUMMA erhält man imInternet unter www.LUMMA-DESIGN.com. Abdruck honorarfrei * Beleg erbeten

×