MarktkommentarRenten.pdf

59 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=382114]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
59
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MarktkommentarRenten.pdf

  1. 1. Marktkommentar RentenMittwoch, 23. Januar 2013Trading – Range: 142.51–143.77Tendenz: erholtGlaubt man den Finanzanalysten, haben wir das Schlimmste der Finanzkrise hinter uns! DieKonjunkturaussichten sind so rosig wie seit Mai 2010 nicht mehr! Dies jedenfalls suggeriert die ZEW-Umfrage. Der Anstieg bei Beurteilung der aktuellen Lage (7.1 nach 5.7), besonders aber demKonjunkturausblick (31.5 nach 6.9) liefert neben dem verbesserten Sentix- Indikator eine positiveIndikation für die Einkaufsmanagerindizes und das Ifo- Geschäftsklima. Bleibt abzuwarten, ob die Datenaus der Realwirtschaft am Donnerstag und Freitag diese Entwicklung bestätigen.Die Kurse deutscher Staatsanleihen gerieten jedenfalls mit zunehmender Zuversicht unter Druck. ImVerlauf setzte sich jedoch ausgehend von kurzen und mittleren Fälligkeiten eine freundlichere Stimmungdurch. Gerüchte über einen angeblichen Rücktritt von Bundesbankpräsident Weidmann wurdenumgehend dementiert.Der Optimismus blieb nach einer überaus erfolgreichen Versteigerung 10-jähriger spanischer Bonds auchden Anleihenmärkten der EU- Krisenländer erhalten. Das Orderbuch erreichte ein Rekordvolumen von24 Mrd. Euro, die Zuteilung des Emissionsbetrages von 7 Mrd. Euro erfolgte 365 BP über Midswap unddamit 10 BP unter der ursprünglich angedachten Spanne. Der Zinsvorsprung 10-jähriger italienischer(4.19 %), spanischer (5.10 %) und portugiesischer Papiere (5.73 %) ermäßigte sich gegenübervergleichbaren Bundesanleihen um 1,2 bzw. 22 BP. Staatspapiere aus Frankreich (2.15 %) und Belgien(2.25 %) holten gegen Bunds 2 BP auf.US- Treasuries rentierten trotz einem 5-Jahrehoch im Dow Jones etwas fester und bauen ihre Gewinneim fernöstlichen Handel nochmals aus.Der Bund- Kontrakt (143.11) legte 19 Stellen zu, Bobl (126.25) und Schatz (110.43) gingen 14 bzw. 5 ½Ticks höher aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe fiel auf 1.57 %, derRenditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen weitete sich auf 141 BP aus.10-jährige US-Treasuries rentieren 3 BP niedriger 1.83 %, der JGB- Future (144.27) verliert trotz schwacherAktiennotierungen 11 Ticks. Der Euro verbilligt sich auf 1.331 Dollar, der Preis für das Barrel Öl steigtauf 96.6 Dollar.Heute stehen das Wirtschaftsvertrauen Frankreichs (90 nach 89), das Verbrauchervertrauen derEurozone (-26 nach -26.5) sowie der Arbeitsmarktbericht Großbritanniens (Quote 7.8 %) imMittelpunkt des Interesses. Das Protokoll der letzten MPC- Sitzung der Bank von England dürfte keineneuen Erkenntnisse enthalten. Premierminister Cameron hält heute die mit Spannung erwarteteEuropa-Rede.In der zweiten Wochenhälfte wird es dann mit den Umfrageergebnissen bei den Einkaufsmanagern imverarbeitenden Gewerbe (46.6 nach 46.1) und dem Dienstleistungssektor (48 nach 47.8) imEuroraum sowie dem Ifo- Geschäftsklima (103 nach 102.4) nochmal spannend. Zudem werden amFreitag die Beträge veröffentlicht, die Banken aus den vor einem Jahr von der EZB gewährtenGeldspritzen (LTRO) per 30. Januar erstmals zurückgeben werden.Am Primärmarkt stockt Portugal in Kürze die im Oktober 2017 fällige Anleihe über ein Syndikatinternationaler Banken auf. Spanien platzierte eine 10-jährige Benchmarkanleihe im Volumen von 7 Mrd.Euro bei Midswap +365 BP.Die DG Hypothekenbank emittierte einen 7- jährigen Hypothekenpfandbrief im Volumen von 500 Mio.Euro bei Midswap +3 BP. Die Bayerische Landesbodenkreditanstalt zahlte für eine 10-jährige Anleiheunter Garantie des Freistaates Bayern im Volumen von 500 Mio. Euro Midswap +11 BP.Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  2. 2. Marktkommentar Renten, Mittwoch, 23.01.2013 Seite 2/4AIB Mortgage Bank war mit einem 3 ½- jährigen irischen Covered Bond im Volumen von 500 Mio. Eurobei Midswap+185 BP am Markt.Die Deutsche Pfandbriefbank beabsichtigt, einen 4- jährigen Hypothekenpfandbrief über 500 Mio. Eurozu begeben. Terra Boligkreditt AS ist mit einem 10-jährigen norwegischen Covered Bond am Markt, dieNRW.Bank plant eine 3 ½- jährige Anleihe.Technik:Der Bund- Future konnte sich von seiner anfänglichen Schwäche erholen und schloss (143.11) 19Stellen über Vortagsniveau. Die Indikatoren im Tageschart zeigen Stabilisierungsansätze, das Kaufsignalbeim MACD steht jedoch auf wackeligen Füßen. Auf Wochenbasis ist der Ausblick weiter trübe, derAufwärtstrend bei 142.51 bleibt das Maß aller Dinge.Unterstützungen liegen bei 142.85 (Tief v. 21.01.), 142.76 (61.8 %- Fibonacci von 142.38 bis 143.38),142.54/51 (Tief v.22./17.01.), 142.38 (Tief v. 18.01.), 142.19 (38.2 %- Retracement von 139.73 bis146.17), 142.05 (Tief v. 11.01.), 141.98/95 (Trend/Hoch v. 25.10.) und 141.37 (61.8 %- Retracement von138.41 bis 146.17/Wochenchart).Widerstände sehen wir bei 143.23 (Hoch v. 22.01.), 143.34/39 (Hoch v. 21./15.01.), 143.49/52 (38.2 %-Retracement von 145.82 bis 142.05/ Hoch v. 08.01.), 143.64 (Hoch v. 16.01.) und 143.77 (Hoch v.09.01.). Erst darüber hellt sich das Bild nachhaltig auf und ein weiterer Anstieg auf 144.17 (Hoch v.03.01.) kann folgen.Unterstützungen: 142.85 142.54 142.19Widerstand: 143.23 143.52 143.77Tageschart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  3. 3. Marktkommentar Renten, Mittwoch, 23.01.2013 Seite 3/4Wochenchart:AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

×