MarktkommentarRenten.pdf

38 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=381705]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
38
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MarktkommentarRenten.pdf

  1. 1. Marktkommentar RentenDienstag, 22. Januar 2013Trading – Range: 142.51–143.52Tendenz: leichterAngesichts des Feiertages in den Vereinigten Staaten (Martin-Luther-King-Day) starteten dieinternationalen Finanzmärkte sehr verhalten in die neue Börsenwoche. Die Kurse deutscherStaatsanleihen tendierten im mittleren und langen Laufzeitbereich etwas leichter, kurze Fälligkeitenbewegten sich dagegen nicht vom Fleck.Anleihen der EU- Krisenländer präsentierten sich dagegen in uneinheitlicher Verfassung. Während sichder Zinsvorsprung 10-jähriger spanischer Titel (5.14 %) angesichts der anstehenden Neuemissiongegenüber deutschen Staatsanleihen um 8 BP ausweitete, waren italienische (4.19 %/-1 BP) undportugiesische Papiere (5.93 %/-10 BP) weiter gesucht. Staatspapiere aus Frankreich (2.18 %) undBelgien (2.29 %) rentierten gegen Bunds 2 BP höher. Im mittleren Laufzeitsegment wurden französischeund niederländische Titel von Endinvestoren nachgefragt.US- Treasuries verlieren im fernöstlichen Handel an Boden und rentieren leicht über dem Schlussstandvom Freitag. Die Bank von Japan kündigte unbefristete Anleihekäufe an und verdoppelte dasInflationsziel auf 2 %. Als Reaktion fiel der Yen zunächst gegen den Dollar auf den tiefsten Stand seit 2 ½Jahren, erholte sich aber im Anschluss wieder. Die Aktienbörse quittierte die überwiegend erwartetenMaßnahmen mit Gewinnmitnahmen.Der Bund- Kontrakt (142.92) verlor 33 Stellen, Bobl (126.11) und Schatz (110.375) gingen 16 bzw. ½Tick niedriger aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe stieg auf 1.59 %, derRenditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen weitete sich auf 139 BP aus.10-jährige US-Treasuries rentieren 2 BP höher 1.86 %, der JGB- Future (144.37) verliert 5 Ticks. Der Euro klettert auf1.335 Dollar, der Preis für das Barrel Öl steigt auf 95.6 Dollar.Die ZEW- Umfrage steht heute als erster Stimmungsindikator dieser Woche im Focus der Anleger.Sowohl bei der Beurteilung der aktuellen Lage (6.5 nach 5.7), als auch dem Konjunkturausblick (12nach 6.9) rechnet der Markt mit einer mehr oder weniger deutlichen Aufhellung bei den Finanzanalysten.Der Richmond- Fed- Herstellerindex (4 nach 5) und die Zahl der wiederverkauften Häuser (5.1 Mio. /+1.2 %) in den Vereinigten Staaten runden den Datenkranz ab.Am Primärmarkt stocken die Niederlande die im Januar 2014 und 2042 fälligen DSL um 1-1.5 bzw. 0.5-1 Mrd. Euro auf. Der Bund ist mit 1 Mrd. Euro der im April 2023 fälligen Linker am Start. Großbritannienversteigert 1.75 Mrd. GBP 10- jährige Gilts.Spanien syndiziert eine 10-jährige Benchmarkanleihe, Einzelheiten sind noch nicht bekannt.Belfius Bank SA begab einen 10-jährigen belgischen Covered Bond im Volumen von 500 Mio. Euro beiMidswap +40 BP. Banco Santander S.A. platzierte einen 5-jährigen Cèdulas Hipotecarias über 2 Mrd.Euro bei Midswap +195 BP. Das Land NRW zahlte für eine 6-jährige Anleihe im Volumen von 500 Mio.Euro Midswap +8 BP.Die Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg- Vorpommern, Rheinland- Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein und Thüringen bereiten eine 10-jährige Ländergemeinschaftsanleihe (# 42) im Volumen von1-1.5 Mrd. Euro vor.Die DG Hypothekenbank kommt demnächst mit einem 7- jährigen Pfandbrief im Volumen von 500 Mio.Euro. Auch die Bayerische Landesbodenkreditanstalt ist mit einer 10-jährigen Benchmarkanleihe unterGarantie des Freistaates Bayern über 500 Mio. Euro im Gespräch.Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  2. 2. Marktkommentar Renten, Dienstag, 22.01.2013 Seite 2/4Technik:Der Bund- Future konnte nicht an die positiven Vorgaben des Vortages anknüpfen und schloss (142,92)33 Stellen unter Vortagsniveau. Die Indikatoren im Tageschart zeigen Stabilisierungsansätze, DasKaufsignal beim MACD steht jedoch auf wackeligen Füßen. Auf Wochenbasis ist der Ausblick weitertrübe, der Aufwärtstrend bei 142.51 bleibt das Maß aller Dinge.Unterstützungen liegen bei 142.85 (Tief v. 21.01.), 142.76 (61.8 %- Fibonacci von 142.38 bis 143.38),142.51 (Tief v.17.01.), 142.38 (Tief v. 18.01.), 142.19 (38.2 %- Retracement von 139.73 bis 146.17),142.05/02 (Tief v. 11.01./Trend), 141.95 (Hoch v. 25.10.) und 141.37 (61.8 %- Retracement von 138.41bis 146.17/Wochenchart).Widerstände sehen wir bei 143.34/39 (Hoch v. 21./15.01.), 143.49/52 (38.2 %-Retracement von 145.82bis 142.05/ Hoch v. 08.01.), 143.62 (Hoch v. 17.01.) und 143.77 (Hoch v. 09.01.). Erst darüber hellt sichdas Bild nachhaltig auf und ein weiterer Anstieg auf 144.17 (Hoch v. 03.01.) kann folgen.Unterstützungen: 142.79 142.51 142.19Widerstand: 143.38 143.52 143.77Tageschart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  3. 3. Marktkommentar Renten, Dienstag, 22.01.2013 Seite 3/4Wochenchart:AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

×