Ansprechpartner:                          Telefon:                 Presse-InformationNada Filipovic                       ...
Mercedes-Benz Citaro Ü – Sieger in der Kategorie Überlandbus         Seite 2Beim Citaro beeindruckte die Fachjury die Komb...
wird zudem die Zugänglichkeit zum Beispiel für Senioren noch         Seite 3komfortabler.Record Run Buses bestätigt Krafts...
Bildtext zu Bild Nummer 12A1403:                                                                                          ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Internationaler Nachhaltigkeitspreis 2013 fuer Citaro und CC500.pdf

262 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Internationaler Nachhaltigkeitspreis 2013: Daimler Buses belegt Spitzenplätze
[http://www.lifepr.de?boxid=374476]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
262
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Internationaler Nachhaltigkeitspreis 2013 fuer Citaro und CC500.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationNada Filipovic 0711-17 5 10 91Raimund Grammer 0711-17 5 30 58 14. Dezember 2012Uta Leitner 0711-17 4 15 26Udo Sürig 0711-17 5 11 86Internationaler Nachhaltigkeitspreis 2013:Daimler Buses belegt Spitzenplätze• Redaktion Busplaner vergibt erstmals den internationalen Nachhaltigkeitspreis 2013 – 14 Kategorien ausgezeichnet• Mercedes-Benz Citaro Euro VI Sieger in Kategorie Überland• Setra ComfortClass 500 Preisträger in Kategorie ReisebusStuttgart/München – Die Fachzeitschrift busplaner hat in diesemJahr erstmals den „Internationalen busplaner-Nachhaltigkeitspreis 2013“ vergeben. Prämiert wurdenherausragende Produkte und Ideen der Bus- und Touristikbranche.Die Preisträger wurden am 13. Dezember im Kempinski AirportHotel in München in 14 Kategorien vom Huss-Verlagausgezeichnet. Eine hochkarätig besetzte Jury mit Vertretern ausWirtschaft, Wissenschaft und Medien beurteilte die Ideen undProdukte in den drei Kriterien Ökonomie, Ökologie und sozialeVerantwortung. Dabei wurden der Mercedes-Benz Citaro Ü in derKategorie Überlandbus und die Setra ComfortClass 500 in derKategorie Reisebus prämiert.Daimler Communications, 70546 Stuttgart, Germany
  2. 2. Mercedes-Benz Citaro Ü – Sieger in der Kategorie Überlandbus Seite 2Beim Citaro beeindruckte die Fachjury die Kombinaion ausÖkonomie und Ökologie. Die neuen Euro VI-Motoren ermöglichenin Verbindung mit weiteren Maßnahmen eine deutlicheReduzierung des Kraftstoffverbrauchs und des AdBlue-Verbrauchsbei gleicher Fahrgastkapazität. Gleichzeitig wurden die Life CycleKosten in den Kraftstoff-, Wartungs- und Reparaturkosten für denBetreiber optimiert und der Korrosionsschutz signifikant erhöht.Beim Citaro Euro VI werden die Wartungskosten um bis zu20 Prozent, der Verbrauch um bis zu fünf Prozent und dieReparaturkosten um zwei Prozent reduziert. Insgesamt kann fürden Kunden dadurch ein Vorteil von bis zu sechs Prozent derLife Cycle Kosten erreicht werden. Durch die Reduzierung desKraftstoffverbrauchs wird der CO2-Ausstoss pro Bus jährlich umca. 4,2 Tonnen CO2 reduziert. Der Mercedes-Benz Citaro wurdedieses Jahr von der internationalen Bus & Coach Jury zum„Bus of the Year 2013“ gewählt.Setra ComfortClass 500 – Sicher in der Kategorie ReisebusBei der Setra ComfortClass 500 überzeugte die Jury dasGesamtkonzept für alle bis zum Jahr 2018 in Kraft tretendengesetzlichen Regelungen zu Abgasemissionen mit Euro VI sowiedem umfassenden Sicherheitspaket. Besonders beeindruckt dieaerodynamische Auslegung des Fahrzeugs: Von derFrontgestaltung über die Flachblattwischer bis zur Aerokante imHeck wurde das komplette Exterieur aerodynamisch optimiert, sodass ein Luftwiderstandsbeiwert von cw=0,33 erreicht wird. InVerbindung mit den BlueEfficiency Power Motoren vonMercedes-Benz wird neben einer deutlichen Reduzierung derAbgasemissionen eine Kraftstoffersparnis von bis zu fünf Prozentbei geringerem AdBlue-Verbrauch erzielt. Durch breitere Stufen,geringere Tritthöhe, gute Ausleuchtung und zusätzliche HaltegriffeDaimler Communications, 70546 Stuttgart, Germany
  3. 3. wird zudem die Zugänglichkeit zum Beispiel für Senioren noch Seite 3komfortabler.Record Run Buses bestätigt Kraftstoffeinsparung mit Euro VIIn einer realen Vergleichsfahrt, dem „Record Run Buses 2012“haben die zwei Fahrzeuge die mögliche Kraftstoffverbrauchs-Ersparnis eindrucksvoll unter Beweis gestellt. So hat der CitaroEuro VI sogar 8,5 Prozent gegenüber dem Citaro Euro V und dieSetra ComfortClass 500 in Euro VI gegenüber der SetraComfortClass 400 in Euro V 8,2 Prozent besser abgeschnitten.Bildtext zu Bild Nummer 12A1401:Daimler Buses erhält zwei Auszeichnungen beim busplanerNachhaltigkeitspreis 2013.Thomas Fricke, Projektleiter Setra ComfortClass 500;Melanie Baumann, Projektleiterin Neuer Mercedes-Benz Citaro;Axel Stokinger, Leiter Vertrieb Deutschland EvoBus GmbH (von linksnach rechts)Bildtext zu Bild Nummer 12A1402:Preisübergabe: Nachhaltigkeitspreis 2013 für den Mercedes-BenzCitaro am 13. Dezember 2012 in München.Bert Brandenburg,Verlagsleiter Huss-Verlag;Prof. Dr. Karl Viktor Schaller, Inhaber kvs consulting;Axel Stokinger, Leiter Vertrieb Deutschland EvoBus GmbH;Melanie Baumann, Projektleiterin Neuer Mercedes-Benz Citaro;Thomas Burgert, Chefredakteur busplaner;Christoph Huss, Geschäftsführender Gesellschafter des Huss-Verlages (von links nach rechts)Daimler Communications, 70546 Stuttgart, Germany
  4. 4. Bildtext zu Bild Nummer 12A1403: Seite 4Preisübergabe Nachhaltigkeitspreis 2013 für die SetraComfortClass 500 am 13. Dezember 2012 in München.Bert Brandenburg,Verlagsleiter Huss-Verlag;Prof. Dr. Karl Viktor Schaller, Inhaber kvs consulting;Axel Stokinger, Leiter Vertrieb Deutschland EvoBus GmbH;Thomas Fricke, Projektleiter Setra ComfortClass 500Thomas Burgert, Chefredakteur busplaner;Christoph Huss, Geschäftsführender Gesellschafter des Huss-Verlages (von links nach rechts)Bilder von der Preisübergabe mit den Bild-Nummern 12A1401,12A1402 und 12A1403 sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comWeitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerDie Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäfts-feldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses undDaimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkwund ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietetFinanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienst-‚leistungen an.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung desAutomobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimlerauch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüneTechnologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern.Daimler investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit dem Ziel,langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet Daimlerdadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und Brenn-stoffzelle. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung fürGesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungenin nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigenMarkenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium-Automobilmarke der Welt,die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra, Orion undThomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsen-kürzel DAI). Im Jahr 2011 setzte der Konzern mit mehr als 271.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeugeab. Der Umsatz lag bei 106,5 Mrd. €, das EBIT betrug 8,8 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart, Germany

×