Ansprechpartner:                          Telefon:                               Presse-InformationJulia Löffler          ...
Instandsetzung express: passendes Getriebe in 24 Stunden vor Ort                 Seite 2Wenn es drauf ankommt, geht alles ...
Original Tauschgetriebe: die schnelle Premium-Lösung                               Seite 3Ähnlich wie die Werkinstandsetzu...
Baugruppe. Hinzu kommt die weltweite Ersatzteilgarantie von Mercedes-Benz.       Seite 4Sollte der Kunde mit einem werkins...
Zum umfangreichen Maschinenpark des Getriebe-Service-Centers gehören            Seite 5neben hochmodernen Maschinen und di...
Bilder mit den Nummern 11A81, 11A82, 11A83 und 11A84 finden Sie im       Seite 6Internet unter: www.media.daimler.com.Bild...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Instandsetzung Getriebe Gaggenau_final.pdf

708 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Vom Actros bis zum 300 SL: Zehn Jahre Werkinstandsetzung von Getrieben in Gaggenau - mit Qualität zum Erfolg
[http://www.lifepr.de?boxid=210846]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
708
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Instandsetzung Getriebe Gaggenau_final.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationJulia Löffler +49 711 17-4 15 52Raimund Grammer +49 711 17-5 30 58 Datum: 25. Januar 2011Vom Actros bis zum 300 SL: Zehn JahreWerkinstandsetzung von Getrieben inGaggenau – mit Qualität zum Erfolg• 30 000 Getriebe in zehn Jahren, steigende Nachfrage• Instandsetzung express: passende Getriebe in 24 Stunden beim Kunden vor Ort• Werkinstandsetzung: Drei Wege führen zum Ziel• Instandgesetzte Getriebe qualitativ hochwertig, wirtschaftlich attraktiv• Einzigartige Komplettgarantie auf alle reparierten Getriebe• Das Getriebe des legendären Mercedes-Benz 300 SL kommt aus GaggenauGaggenau – 30 000 Getriebe in zehn Jahren, kontinuierlich steigendeNachfrage: Die Werkinstandsetzung von Nutzfahrzeuggetrieben im WerkGaggenau von Mercedes-Benz ist eine Erfolgsgeschichte. HochqualifizierteMitarbeiter im Getriebe-Service-Center stellen sicher, dass Lkw, Transporterund Omnibusse im Fall einer Getriebereparatur schnell, kostengünstig und mitgarantierter Qualität wieder im Einsatz sind. Das große Plus der Werkinstand-setzung: Hier kennt man alle Fahrzeuge und deren Getriebe, verfügt überenormes Know-how und eine Vielzahl spezieller Teile – Basis für heraus-ragende Qualität. Die Spezialisten machen sogar automobile Preziosen wiederflott: Zum Portfolio zählt das Getriebe G76 für den legendären Mercedes-Benz300 SL, der als Coupé mit Flügeltüren und als Roadster in den fünfziger Jahrengebaut wurde.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. Instandsetzung express: passendes Getriebe in 24 Stunden vor Ort Seite 2Wenn es drauf ankommt, geht alles blitzschnell: Im Getriebe-Service-Center imWerk Gaggenau liegen rund 250 bis 350 instandgesetzte Getriebe allerBasisvarianten für Transporter, Lkw und Omnibusse auf Abruf bereit. Ist nacheinem Defekt eine Express-Instandsetzung notwendig, wird das Getriebe fürdas spezifische Fahrzeug unverzüglich angepasst. Innerhalb von 24 Stundenist es vor Ort beim Werkstattpartner und wird eingebaut. Dieser Ablauffunktioniert dank des einzigartigen Know-hows der Werkinstandsetzung füralle gängigen Getriebe: Jeder einzelne Lkw, Transporter oder Bus ist beiMercedes-Benz mit seiner Historie bis ins Detail bekannt. Das gilt selbst fürjahrzehntealte Fahrzeuge und Aggregate.Werkinstandsetzung: Drei Wege führen zum ZielObwohl Schäden an Getrieben selten geworden sind: Verschleißreparaturensind durchaus gängig, denn Synchronisierung oder Lager arbeiten sich überhunderttausende und Millionen von Kilometern ab, Auch Reparaturen durchBedienungsfehler oder Wartungsmängel sind nie völlig auszuschließen.Das Spektrum der Werkinstandsetzung umfasst manuelle Getriebe fürTransporter, manuelle und automatisierte Getriebe für Lkw und Omnibusse,Getriebe für den Unimog sowie Verteilergetriebe. Besitzer eines Lkw,Transporters, oder Omnibusses mit Stern eröffnen sich bei anstehendenReparaturen drei Wege: Werkinstandsetzung express für eilige Fälle,Werkinstandsetzung Standard und original Tauschgetriebe. Damit wirdMercedes-Benz allen Anforderungen gerecht, ob geplante Reparatur oderPannenhilfe, Premium-Lösung oder zeitwertgerechte Reparatur.Instandsetzung Standard: Reparatur in nur drei TagenSteht eine Reparatur nicht unter hohem Zeitdruck, wird das defekte Getriebevom Werkstattpartner des Kunden ausgebaut und ins Werk Gaggenaugeschickt. Dort analysieren Fachleute das Getriebe, reparieren es vollständig,nicht nur die beanstandete Baugruppe, und testen es auf einem Prüfstandunter Serienbedingungen. Zum Wiedereinbau geht das Aggregat danachzurück zur Fachwerkstatt. Auch diese Werkinstandsetzung Standard ist miteiner Dauer von nur drei Tagen höchst effektiv.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. Original Tauschgetriebe: die schnelle Premium-Lösung Seite 3Ähnlich wie die Werkinstandsetzung express läuft die Premium-Lösung ab, dieBelieferung mit einem original Tauschgetriebe: Sie lagern abrufbereit undkonfektioniert vom Getriebe Service-Center Gaggenau, im Global LogisticCenter Germersheim, dem weltweiten Teilelager von Mercedes-Benz.Technisch entsprechen sie aktuellen Serienaggregaten.Werkinstandsetzung: qualitativ hochwertig, finanziell attraktivDie Werkinstandsetzung ist eine praxis- und zeitwertgerechte Lösung. Siebildet zeitlich, finanziell und qualitativ eine hochinteressante Alternative zurReparatur eines Getriebes in der Markenwerkstatt oder zu einem Tausch-getriebe. Die Attraktivität der Werkinstandsetzung zeigt sich an steigendenStückzahlen: Das Getriebe Service-Center in Gaggenau repariert im laufendenJahr rund 5000 Getriebe. Damit hat die Reparatur die Zahl der Tauschgetriebeerreicht.Gründliche Prüfung, Ersatz aller VerschleißteileVorteil der Werkinstandsetzung ist ihre Gründlichkeit: Alle angeliefertenGetriebe werden von Spezialisten komplett zerlegt, maschinell bei einerTemperatur von etwa 70 Grad Celsius gereinigt und anschließend in derBefundung intensiv geprüft. Dazu gehören ebenso präzise Messungen wie eineoptische Begutachtung durch erfahrene Mitarbeiter. Im Laufe der Reparaturersetzen die Monteure grundsätzlich sämtliche Verschleißteile des Getriebeswie z.B. Kegelrollenlager und Dichtungen.In der Montage wird mit Prozessen und Maschinen gearbeitet, die demMercedes-Benz-Anspruch an die Serienqualität gerecht werden. Ebenso werdenalle reparierten Getriebe wie neue Aggregate intensiv auf einem von sechsPrüfständen getestet. Sie werden dabei unter Last im Zug- und Schubbetriebgefahren und durchgeschaltet. Ebenso werden Geräuschprüfungen vor-genommen. Je nach Getriebe dauert die Prüfung bis zu einer halben Stunde.Einzigartige Komplettgarantie auf alle reparierten GetriebeDer Anspruch ist hoch: Ein repariertes Getriebe soll die gleiche Qualität wieein Neuteil erreichen. Nach erfolgreichem Test durch das Getriebe-Service-Center in Gaggenau gibt Mercedes-Benz eine Garantie von einem Jahr ohneKilometerbegrenzung auf das komplette Aggregat, nicht nur auf die reparierteDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  4. 4. Baugruppe. Hinzu kommt die weltweite Ersatzteilgarantie von Mercedes-Benz. Seite 4Sollte der Kunde mit einem werkinstandgesetzten Getriebe tatsächlich einmalein Problem haben, kann er sich europaweit an jede Mercedes-Benz Werkstattwenden.Hochqualifizierte Mitarbeiter kennen die Getriebe bis ins DetailVoraussetzung dieser Qualität ist das Know-how der 60 hochqualifiziertenMitarbeiter im Getriebe-Service-Center. Sowohl in der Befundung dereingehenden Getriebe als auch in der Montage sind ausschließlich erfahreneFacharbeiter im Einsatz. Sie waren in der Regel zuvor in der Getriebe-Neufertigung tätig und kennen daher viele Getriebe bis ins Detail. DieArbeitsumfänge im Getriebe-Service-Center sind ungewöhnlich hoch: EinMitarbeiter baut ein Getriebe zum Beispiel komplett auf.Die Mitarbeiter im Getriebe-Service-Center beherrschen ein Repertoire vonrund 7500 Getriebevarianten. Sie reparieren selbst jahrzehntealte Klassiker.Getriebe für die SK-Baureihe von Mercedes-Benz gehören beim Getriebe-Service-Center ebenso zum Alltag wie die Getriebe GO4 für ältere Semesterunter den Omnibussen. Vor allem Spezialfahrzeuge wie der Unimog erreichenim Einsatz ein hohes Alter. Gleichzeitig verfügen sie über unterschiedlichsteHauptgetriebe, Verteilergetriebe und Nebenabtriebe.Das Getriebe des Mercedes-Benz 300 SL kommt aus GaggenauEine Jahresbegrenzung nach hinten gibt es nicht. Ein Getriebe fällt aus demRahmen, das Getriebe Typ G76 des legendären Sportwagens 300 SL aus denfünfziger Jahren. Es wird noch heute in Gaggenau repariert, weil es einst alserstes kompaktes Getriebe in diesem Werk gefertigt worden war. Eine kleineHandvoll G76 kommt jedes Jahr zur Reparatur ins Werk.Üblicherweise reparieren die Spezialisten jedoch Getriebe etwa vier bis achtJahre alter Nutzfahrzeuge. Für sie und andere hält das Getriebe-Service-Centerein ansehnliches Teilelager bereit. Die Vielzahl der Teile steht für dieKomplexität der Tätigkeit: Zur Montage reparierter Getriebe liegen imautomatischen Warensystem ständig etwa 3000 verschiedene Positionenbereit. Sie summieren sich auf etwa30 000 Teile.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  5. 5. Zum umfangreichen Maschinenpark des Getriebe-Service-Centers gehören Seite 5neben hochmodernen Maschinen und digital gesteuerten Winkelschraubernfür perfekte Verschraubungen auch Werkzeuge früherer Generationen. InAusnahmefällen werden sogar spezielle Einzelteile z.B. Zahnräder angefertigt.Die Instandsetzung erfolgt grundsätzlich auf der Basis aller technologischenund qualitätsrelevanten Produktverbesserungen – ein werkinstandgesetztesGetriebe hat deshalb mitunter sogar einen technisch höheren Stand als zuvor.Die Werkinstandsetzung arbeitet zunehmend internationalerVon den zurzeit jährlich rund 5000 instandgesetzten Getrieben liefert dasGetriebe-Service-Center mehr als 70 Prozent innerhalb Deutschlands aus. Anzweiter Stelle steht Frankreich mit zwölf Prozent vor den Benelux-Staaten undSpanien. Das Geschäft mit der Werkinstandsetzung entwickelt sichzunehmend internationaler. So baut das Center zurzeit den Export nachOsteuropa auf. Ebenso führt das Center eine digitalisierte Bestellung ein,Pilotprojekte laufen bereits. Dieses Verfahren erleichtert vor allemausländischen Partnern die Order.Den Werkstätten steht auf jeden Fall eine telefonische Hotline zur Verfügung.Eine professionelle Beratung durch Mitarbeiter des Getriebe-Service-Centersunterstützt die Wahl der angemessenen Reparatur.Das Service-Center fertigt auch eine Vielzahl neuer GetriebeAuch neue Getriebe werden im Getriebe-Service-Center in Gaggenau gefertigt:Läuft bei einem Getriebe die Großserienfertigung nach einem Modellwechselaus, werden die Aggregate weiterhin in Kleinserie produziert. Dies trifft zu,wenn bewährte Aggregate nach einer Ablösung an anderer Stelle der Weltweiterlaufen, etwa beim Getriebe des Mercedes-Benz Sprinter in Argentinien.Hinzu kommt das ein oder andere Neugetriebe für das Ersatzteilwesen, dennmancher Fahrzeugbesitzer legt im Falle einer Reparatur Wert auf Neuteile. Diefreiwillige Lieferverpflichtung von 15 Jahren nach Serienauslauf einesFahrzeugs überschreitet Mercedes-Benz in der Regel deutlich. Die Stückzahlreicht vom einzelnen Getriebe bis mehreren tausend Einheiten im Jahr.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  6. 6. Bilder mit den Nummern 11A81, 11A82, 11A83 und 11A84 finden Sie im Seite 6Internet unter: www.media.daimler.com.Bildunterschriften:11A 82:Nach dem Zerlegen der Getriebe findet die Befundung der Bauteile statt11A 81:Aufbereitung von einzelnen Getriebe-Bauteilen11A 83:Montage eines zuvor zerlegten und befundeten Getriebes11A 84:Instandgesetzte Getriebe warten auf den Test auf dem PrüfstandWeitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×