Presseinformation                                                                                       Seite 1 / 3Dieser ...
Seite 2 / 3Wissen, wo Anleger Chancen sehen. Zwischen dem 29.08. und dem 04.09.2012 waren das dieumsatzstärksten Fonds bei...
Seite 3 / 3Über AVLAVL Finanzvermittlung, 1997 als kleines Startup Unternehmen gegründet, hat sich heute mit über 30.000Ku...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

fonds_des_monats_august-1.pdf

136 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Platz 1: AL Trust Aktien Europa
[http://www.lifepr.de?boxid=346030]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
136
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

fonds_des_monats_august-1.pdf

  1. 1. Presseinformation Seite 1 / 3Dieser Fonds hatte vom 29.08. bis 04.09.2012 die Nase vornPlatz 1: AL Trust Aktien EuropaStuttgart/Weinstadt, 6. September 2012 - Eigenständig recherchieren, das beste Finanzproduktfinden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden desFinanzvermittlers AVL. Sie sind informiert, behalten die Entwicklungen der Branche im Blick undprüfen Angebote auf Herz und Nieren. Zu beobachten, wo sie investieren, kann Trends am Marktaufzeigen.„Der Top-Fonds diese Woche ist der ALTrust Aktien Europa (ISIN: DE0008471764). Es ist ein Fonds,der zu mindestens 51 Prozent in Aktien europäischer Unternehmen investiert, welche im Dow Jones EuroStoxx50 gelistet sind. Darüber hinaus können dem Fondsvermögen auch Dividendenpapiere vonUnternehmen außerhalb des Euroraumes beigemischt werden. Grundsätzlich wird nur in Unternehmeninvestiert, die Ertrag und/oder Wachstum erwarten lassen.Mittel- bis langfristiges Ziel der Anlagepolitik von AL Trust Aktien Europa ist es, einen hohen undstetigen Ertrag zu erwirtschaften. In der Regel ist der Fonds hoch investiert. Er kann aber auchBankguthaben unterhalten sowie Geldmarktinstrumente erwerben. Zu Investitions- undAbsicherungszwecken können Derivate erworben werden; das Marktrisikopotenzial darf allerdingshöchstens verdoppelt werden“, sagt Uwe Lange, Geschäftsführer von AVL.Mehr Infos zum AL Trust Aktien Europa:www.avl-investmentfonds.de/fondssuche/DE0008471764/Pressekontakt Unternehmen Pressekontakt AgenturJohannes Meier Andreas KunzeÖffentlichkeitsarbeit ChefredaktionAVL Finanzvermittlung FintextPoststraße 15/1, 71384 Weinstadt Wissmannstraße 8, 40219 DüsseldorfTelefon: +49 (0)7151 604 59 30 Telefon: +49 (0)211 58 00 56 090Telefax: +49 (0)7151 604 59 399 Telefax: +49 (0)211 58 00 56 099presse@avl-investmentfonds.de a.kunze@fintext.dewww.avl-investmentfonds.de www.fintext.de
  2. 2. Seite 2 / 3Wissen, wo Anleger Chancen sehen. Zwischen dem 29.08. und dem 04.09.2012 waren das dieumsatzstärksten Fonds bei AVL:1. AL Trust Aktien Europa:Investiert mindestens zu 51 Prozent in Aktien europäischer Unternehmen, die im Dow Jones EuroStoxx50 gelistet werden. Es wird nur in Papiere investiert, die Ertrag und/oder Wachstum erwartenlassen. Derivate können zu Absicherungs- und Investitionszwecken erworben werden, dasMarktrisikopotenzial darf jedoch höchstens verdoppelt werden.ISIN: DE00084717642. AL Trust Aktien Deutschland:Investiert mindestens zu 51 Prozent in Aktien deutscher Unternehmen mit besonders hohem Wert (BlueChip). Der Fonds ist in der Regel hoch investiert. Er kann auch Bankguthaben unterhalten sowieGeldmarktinstrumente erwerben.ISIN: DE00084716083. Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R:Investiert nach dem Prinzip der Risikostreuung weltweit in Aktien (bis 100 Prozent),Geldmarktinstrumente, Zertifikate und Anleihen aller Art. Ergänzend können auch alle Arten von Fondserworben werden.ISIN: LU0323578657Rückblickend auf den gesamten August war dieser Fonds besonders gefragt und setzte sich beiAVL als Top-Fonds des Monats durch:Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities RISIN: LU0323578657www.avl-investmentfonds.dePressekontakt Unternehmen Pressekontakt AgenturJohannes Meier Andreas KunzeÖffentlichkeitsarbeit ChefredaktionAVL Finanzvermittlung FintextPoststraße 15/1, 71384 Weinstadt Wissmannstraße 8, 40219 DüsseldorfTelefon: +49 (0)7151 604 59 30 Telefon: +49 (0)211 58 00 56 090Telefax: +49 (0)7151 604 59 399 Telefax: +49 (0)211 58 00 56 099presse@avl-investmentfonds.de a.kunze@fintext.dewww.avl-investmentfonds.de www.fintext.de
  3. 3. Seite 3 / 3Über AVLAVL Finanzvermittlung, 1997 als kleines Startup Unternehmen gegründet, hat sich heute mit über 30.000Kunden als bundesweit führender unabhängiger Vermittler von Produkten mit Investmentansatz etabliert.Beim Kauf von Fondsanteilen gewährt AVL bei etwa 17.000 Fonds Rabatte von 100 Prozent auf denAusgabeaufschlag. Da die Anteile ohne Transaktionskosten ge- und verkauft werden können, ist derFondshandel zum Nulltarif möglich. Auch bei Riester- und Basisrenten-Produkten, Beteiligungen sowieLebens- und Rentenversicherungen auf Fondsbasis verzichtet AVL komplett auf seineAbschlussprovisionen. Darüber hinaus ist eine kostenlose Depotführung ab dem ersten Euro möglich.Durch AVL entstehen niemals zusätzliche Kosten, denn das Unternehmen finanziert sich ausschließlichüber einen Teil der Verwaltungsgebühr der jeweiligen Fonds, welche sich durch die Vermittlung nichterhöht. Trotz günstiger Konditionen wird auch der Servicegedanke groß geschrieben: Neben einerweitreichenden Kundenbetreuung und Unterstützung bei Formalitäten steht dem Anleger im AVLKundenlogin kostenlos eine plattform- und produktübergreifende Vermögensübersicht zur Verfügung.Ganz im Anlegerinteresse steht auch die erfolgreiche Klage von AVL, mit der das Provisionsabgabeverbotbei Versicherungsprodukten gekippt wurde.Pressekontakt Unternehmen Pressekontakt AgenturJohannes Meier Andreas KunzeÖffentlichkeitsarbeit ChefredaktionAVL Finanzvermittlung FintextPoststraße 15/1, 71384 Weinstadt Wissmannstraße 8, 40219 DüsseldorfTelefon: +49 (0)7151 604 59 30 Telefon: +49 (0)211 58 00 56 090Telefax: +49 (0)7151 604 59 399 Telefax: +49 (0)211 58 00 56 099presse@avl-investmentfonds.de a.kunze@fintext.dewww.avl-investmentfonds.de www.fintext.de

×