Ansprechpartner:                         Telefon:                  Presse-InformationBettina Nickel                       ...
Beide Werke erhielten in der aktuellen J.D. Power                   Seite 2IQS-Qualitätsstudie ("Initial Quality Study") e...
Über das Mercedes-Benz Werk East London, Südafrika                  Seite 3Mercedes-Benz ist seit 1954 in Südafrika präsen...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20110712_PI Auszeichnungen Werke Bremen, East London_LOBRE.pdf

176 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Mercedes-Benz für beste Pkw-Produktionswerke in Europa und Afrika ausgezeichnet
[http://www.lifepr.de?boxid=241480]

Veröffentlicht in: Automobil, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
176
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20110712_PI Auszeichnungen Werke Bremen, East London_LOBRE.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationBettina Nickel +49 711 17-4 02 17 Datum: 12. Juli 2011Mercedes-Benz für beste Pkw-Produktionswerkein Europa und Afrika ausgezeichnet• J.D. Power Gold Plant Quality Award für Mercedes-Benz Werke Bremen und East London, Südafrika• GLK sowie E-Klasse Coupé und Cabrio aus Bremen als beste Fahrzeuge in ihrem jeweiligen Segment ausgezeichnetStuttgart/ Bremen/ East London, Südafrika — Die Mercedes-BenzWerke in Bremen und East London, Südafrika, sind vomrenommierten Marktforschungsinstitut J.D. Power and Associatesals beste Pkw-Produktionswerke in Europa und Afrikaausgezeichnet worden.Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstand Produktion und EinkaufMercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans: „Die besten Pkw-Produktionswerke in Europa und in Afrika sind Mercedes-BenzWerke — darauf sind wir stolz! Die Basis für solche Erfolge sindunsere hochqualifizierten und top-motivierten Mitarbeiter sowieexzellente Prozesse. So arbeiten wir weiter, um auch in Zukunftunsere Kunden mit Mercedes-typischer Produktionsqualität zubegeistern und dem Wettbewerb eine Nase voraus zu sein.“Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. Beide Werke erhielten in der aktuellen J.D. Power Seite 2IQS-Qualitätsstudie ("Initial Quality Study") einen Gold Award inder Regionalkategorie Europa/ Afrika. In der Studie wurden US-Kunden zur Auslieferungsqualität nach 90 Tagen für Fahrzeugedes Modelljahrs 2011 befragt.Aus Bremer Sicht besonders erfreulich: Mit dem GLK sowie demCoupé und Cabriolet der E-Klasse belegten zudem Produkte desMercedes-Benz Werks Bremen die Spitzenposition in ihremjeweiligen Segment. „Dass wir in Bremen hochwertige Fahrzeuge bauen, ist bekannt —wir freuen uns über diese aktuelle Bestätigung unsererProduktionsqualität durch J.D. Power. Mein Dank geht an diegesamte Mannschaft des Mercedes-Benz Werks Bremen für ihreTop-Leistungen: Diese tolle Auszeichnung ist ganz maßgeblich ihrVerdienst“, sagte Werkleiter Andreas Kellermann.Das Werk East London war bereits im Vorjahr mit dem J.D. PowerPlatinum Award für das beste Werk weltweit sowie im Jahr 2009ebenfalls mit einem Gold Award ausgezeichnet worden.Über das Mercedes-Benz Werk BremenVom Start der Mercedes-Benz Pkw-Produktion im Jahr 1978 bisheute liefen in Bremen bereits nahezu 6 Millionen Fahrzeuge vomBand. Aktuell produzieren die über 12.400 Mitarbeiter achtModelle: Limousine, T-Modell und – seit Juni dieses Jahres – dasCoupé der C-Klasse, E-Klasse Coupé und Cabrio, SLK, SL und GLK.Im Jahr 2010 wurden mehr als 257.000 Fahrzeuge gefertigt. EndeMärz 2011 haben Werkleitung und Betriebsrat beschlossen, 350neue unbefristete Arbeitsstellen in diesem Jahr zu schaffen. Auchin Zukunft wird der Standort eine bedeutende Rolle im globalenMercedes-Benz Produktionsnetzwerk spielen: Mit der nächstenGeneration der C-Klasse wird das Werk zum Kompetenzzentrumfür diese volumenstarke Baureihe.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. Über das Mercedes-Benz Werk East London, Südafrika Seite 3Mercedes-Benz ist seit 1954 in Südafrika präsent und erwarb 1984die Mehrheit am Werk East London. Die aktuelle C-Klasse gehörtbereits zur dritten Fahrzeuggeneration, die am Ostkap Südafrikasgefertigt wird. Das Werk exportiert seit dem Jahr 2000 Limousinenin Rechtslenkermärkte, seit dem Produktionsstart der neuenC-Klasse im Jahr 2007 werden auch Linkslenker für den Export indie USA hergestellt. Im Jahr 2010 produzierten rund 2.300Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehr als 52.000 Fahrzeuge. Ab2014 wird das Werk East London — als einer der vier globalenStandorte neben dem C-Klasse Kompetenzzentrum in Bremen,dem US-Werk in Tuscaloosa/Alabama sowie dem chinesischenProduktionsstandort Beijing Benz Automotive Co., Ltd. (BBAC) —auch die Nachfolge-Generation der aktuellen C-Klasse produzieren.Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internetverfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×