110222_PAG_MI_PI_SIMA_MUT.pdf

8.108 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Mit MICHELIN Ultraflex Technologies durchs Jahr - neue Reifen auf der Pariser SIMA
[http://www.lifepr.de?boxid=216732]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
8.108
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

110222_PAG_MI_PI_SIMA_MUT.pdf

  1. 1. PRESSEINFORMATION Karlsruhe, 22. Februar 2011Mit MICHELIN Ultraflex Technologies durchs Jahr –neue Reifen auf der Pariser SIMADie von Michelin entwickelte Technologie schont denBoden, spart Kraftstoff und erhöht den FahrkomfortDer französische Reifenhersteller Michelin präsentiert auf der inter-nationalen Landwirtschaftsmesse SIMA (Salon International del’Agriculture) seine deutlich erweiterte Palette von Ackerschlepper-Reifen mit den innovativen MICHELIN Ultraflex Technologies.Highlights auf dem Messestand sind der MICHELIN CerexBib fürErntemaschinen, der neue MICHELIN SprayBib für Pflegeeinsätzesowie eine neue Dimension des MICHELIN AxioBib, der mit einemDurchmesser von 2,15 Metern für besonders leistungsstarkeSchlepper entwickelt wurde. Die von Michelin entwickeltenUltraflex Technologies bieten viele Vorteile: Die damitausgestatteten Reifen können mit niederen Luftdrücken gefahrenwerden, sie bieten große Aufstandsflächen und hohe Tragfähig-keiten. Diese Eigenschaften tragen dazu bei, den Boden zuschonen, Zeit und Kraftstoff zu sparen und die Effizienz deslandwirtschaftlichen Betriebs zu steigern.MICHELIN Ultraflex Technologies sind vielseitigAckerschlepperreifen müssen besonders flexibel sein. Sie sollengroße Lasten tragen, ohne zu tief in den Boden einzusinken oderdiesen zu sehr zu verdichten. Reifen mit MICHELIN UltraflexTechnologies zeichnen sich durch ihre besondere Karkassen-Konstruktion aus und ermöglichen eine große Aufstandsfläche. Siekönnen ohne Einbußen bei Laufleistung, Robustheit undunabhängig von der Geschwindigkeit mit niederen, boden-schonenden Luftdrücken gefahren werden. Gleichzeitig könnenhöhere Lasten bei gleichem Luftdruck transportiert werden. Dasschont den Boden und erhält sein Ertragspotenzial.Bei Reifen, die nicht über die MICHELIN Ultraflex Technologiesverfügen, muss der Reifenfülldruck der Geschwindigkeit angepasstwerden.
  2. 2. Z? eit- und KraftstoffersparnisDurch eine große Bodenaufstandsfläche und gleichzeitiggeringeren Druck auf den Boden vermindert sich die Spurtiefe derReifen. Dabei wächst die Traktion auf trockenem oder feuchtemUntergrund, was Zeit und Kraftstoff spart.Diese Leistungsmerkmale sind das Ergebnis aufwendigerEntwicklungsarbeit der MICHELIN Ultraflex Technologies:Derzeit profitieren vier Reifentypen von den MICHELIN UltraflexTechnologies: der MICHELIN CerexBib für Erntemaschinen, derMICHELIN AxioBib für besonders leistungsstarke Ackerschleppermit mehr als 220 PS, der MICHELIN XeoBib für Traktoren zwischen160 und 220 PS sowie der MICHELIN SprayBib für Feldspritzen.MICHELIN CerexBib (VF = Very High Flexion)Der MICHELIN CerexBib wurde in Zusammenarbeit mit Claas,einem der führenden Mähdrescherhersteller Europas, für denEinsatz auf Erntemaschinen entwickelt. Er ist der einzige Reifen aufdem Markt, der über 22 Tonnen Achslast bei weniger als 2 barLuftdruck und einer Reifenbreite unter 700 mm tragen kann. Dankseines Einfederungsvermögens verfügt der MICHELIN CerexBibüber eine große Aufstandsfläche. Er bietet gute Traktion und trägtdazu bei, den Boden zu schonen sowie Bodenverdichtungen zuvermeiden. Verglichen mit einem Reifen traditioneller Bauart, wiezum Beispiel dem MICHELIN AgriBib, bietet der MICHELINCerexBib dank seiner Ultraflex Technologie zusätzlicheTragfähigkeit bei gleichem Luftdruck.
  3. 3. Der MICHELIN CerexBib ist für das Ersatzgeschäft im Laufe desJahres 2011 in folgenden Dimensionen lieferbar:Dimension Im FachhandelVF 520/80 R 26 165 A8 bereits verfügbarVF 520/80 R 26 165 A8 bereits verfügbarVF 620/70 R 26 170 A8 ab JuliIF 680/85 R 32 CFO 179 A8 ab JuliIF 800/65 R 32 CFO 178 A8 ab JuliIF 800/70 R 32 CFO 182 A9 ab JuliIF 800/70 R 38 CFO 184 A8 ab JuliMICHELIN AxioBib (IF = Improved Flexion)Der MICHELIN AxioBib wurde speziell für Ackerschlepper mit einerLeistung ab 220 PS entwickelt. Er bietet hohe Traktion und schontgleichzeitig den Boden. Er kombiniert hohe Tragfähigkeit mitniedrigem Reifendruck: Bei einer Last von bis zu 6.500 Kilogrammkommt er mit bis zu 0,8 bar weniger Reifendruck aus als ein Reifenohne MICHELIN Ultraflex Technologies (wie z. B. MICHELINMachXBib). Schwere Feldarbeiten wie Bodenbestellung, Tiefen-lockerung oder Pflügen sind so besonders schonend möglich.Mit 2,15 Meter Durchmesser ist der MICHELIN AxioBib in derDimension IF 900/60 R 42 der größte Landwirtschaftsreifen desfranzösischen Reifenherstellers. Er ist ab September 2011 erhältlich.Der Reifen wurde bereits für die CLAAS Serie Xerion, für denFENDT 930 und 920 sowie MASSEY FERGUSON 8690 homologiert.Weitere Homologationen folgen.Der MICHELIN AxioBib für Ackerschlepper ist für das Ersatz-geschäft in folgenden Dimensionen lieferbar:Dimension Im Fachhandelvon IF 600/70 R 30 bereits verfügbarbis IF 710/75 R 42 IF 900/60 R 42 ab September 2011MICHELIN XeoBib (VF = Very High Flexion)Der MICHELIN XeoBib kann auf Feld und Straße mit konstantniedrigem Luftdruck bis zu 1,0 bar eingesetzt werden. Trotz desgeringen Reifenfülldrucks bietet der MICHELIN XeoBib auf derStraße hohe Sicherheitsreserven und ausgezeichneten Fahrkomfort.Gleichzeitig überzeugt er mit hervorragender Lenkpräzision. DerMICHELIN XeoBib ist für Geschwindigkeiten bis 65 km/h zugelassen.
  4. 4. Der MICHELIN XeoBib ist für den Einsatz auf Traktoren von 80 bis220 PS entwickelt und für das Ersatzgeschäft in folgendenDimensionen lieferbar: Dimension Im Fachhandel von VF 480/60 R 28 bereits verfügbar bis VF 710/60 R 42MICHELIN SprayBib (VF = Very High Flexion)Manche Feldspritzen der jüngsten Generation erreichen eineArbeitsbreite von bis zu 50 Metern. Je größer die Arbeitsgeräte,desto schwerer sind sie. Der MICHELIN SprayBib ist fürGeschwindigkeiten bis 65 km/h zugelassen und kann dabei bis zu6.500 Kilogramm Gewicht pro Reifen tragen. Die Stollen sind sogestaltet, dass der Reifen gute Traktion und hohen Fahrkomfort bietet.?Im Vergleich zu einem Reifen traditioneller Bauart bietet derMICHELIN SprayBib bei gleichem Luftdruck eine höhereTragfähigkeit: Ein Reifen der Dimension 380/90 R 46 ohneMICHELIN Ultraflex Technologies (wie z. B. der MICHELIN AgriBib)benötigt 3,6 bar Reifenfülldruck, um 4.400 Kilogramm bis 30 km/htragen zu können. Beim MICHELIN SprayBib reichen für die gleicheLast 2,3 bar, und das bis zu einer Geschwindigkeit von 65 km/h.Der MICHELIN SprayBib ist für den Einsatz auf Feldspritzenentwickelt und ab Juli für das Ersatzgeschäft in folgendenDimensionen lieferbar: Dimension Im Fachhandel VF 380/90 R 46 TL 173D ab Juli 2011Die internationale Landwirtschaftsmesse SIMA findet bis zum24. Februar 2011 auf dem Messegelände Porte de Versailles in Parisstatt. Der Michelin Stand (042) befindet sich in Halle 6, Gang E.Rückfragen bitte an:Susanna Knapp Telefon +49 (0)721 530-1850Download dieser Pressemeldung und des Bildmaterials unter:www.michelin-presse.deMichelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Öffentlichkeitsarbeit,Michelinstraße 4, 76185 Karlsruhe, Fax +49 (0)721 530-1555

×