Visuelles Szenario-Management<br />Anschauliches unternehmerisches Denken mit Excel-Modellen<br />Jens-Uwe Jüpner<br />Vor...
Entscheidungsfindung in einer volatilen Welt erfordert Denken in Szenarien<br /><ul><li>Volatile Welt: kurzfristig verände...
größere Bandbreite an Möglichkeiten für die zukünftige Unternehmensentwicklung
mehr Risiken aber auch Chancen – vor allem mehr Szenarien</li></ul>Anzahl der Szenarien =  f(Entscheidungsmöglichkeiten, v...
Anforderungen an die Entscheidungsvorbereitung <br />wachsen und verstärken sich gegenseitig<br />Komplexität<br />Effizie...
begrenzte finanzielle/personelle Ressourcen
zunehmende Anzahl an Szenarien
mehr variable Einflussfaktoren
dynamische Informationsbasis</li></ul>Anschaulichkeit<br /><ul><li>wachsende Bedeutung der Teamarbeit bedingt durch zunehm...
höhere Anforderungen bei Zustimmungen/Genehmigungen sowie Kapitalbeschaffung  durch verändertes Risikobewusstsein und zune...
Die wachsenden und konkurrierenden Anforderungen an die Entscheidungsfindung<br />verlangen adäquate Technologien<br />Ent...
Im iterativen Szenario-Workflow <br />liegt Optimierungspotential für Entscheidungsprozesse<br />Szenario-Vergleich<br />S...
Der Excel-basierte Szenario-Workflow mit vielen manuellen Schritten und <br />wechselnden Tools ist typisch – jedoch auch ...
zu träge für interaktive Präsentationen/Teamarbeit
entspricht nicht den Anforderungen an Unternehmenssoftware</li></ul>SimCase – Visuelles Szenario-Management<br />6<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Visual Scenario Management for Excel

1.848 Aufrufe

Veröffentlicht am

Presentation on the concept of visual scenario management for financial models and other excel calculations making use of scenarios

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.848
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • II.1. Grafische OberflächeEs gibt zwei Visualisierungsformen: Scenario Maps und Chart Boards für Übersicht bzw. DetailansichtSimCase wird mit den Daten im Excel-Modell nach dem gleichen Prinzip verbunden wie Excel-ChartsAlle Szenarien werden in einer Modelldatei gespeichert, so dass redundantes Bearbeiten mehrerer Dateien entfällt
  • II.1. Grafische OberflächeEs gibt zwei Visualisierungsformen: Scenario Maps und Chart Boards für Übersicht bzw. DetailansichtSimCase wird mit den Daten im Excel-Modell nach dem gleichen Prinzip verbunden wie Excel-ChartsAlle Szenarien werden in einer Modelldatei gespeichert, so dass redundantes Bearbeiten mehrerer Dateien entfällt
  • II.1. Grafische OberflächeEs gibt zwei Visualisierungsformen: Scenario Maps und Chart Boards für Übersicht bzw. DetailansichtSimCase wird mit den Daten im Excel-Modell nach dem gleichen Prinzip verbunden wie Excel-ChartsAlle Szenarien werden in einer Modelldatei gespeichert, so dass redundantes Bearbeiten mehrerer Dateien entfällt
  • II.1. Grafische OberflächeEs gibt zwei Visualisierungsformen: Scenario Maps und Chart Boards für Übersicht bzw. DetailansichtSimCase wird mit den Daten im Excel-Modell nach dem gleichen Prinzip verbunden wie Excel-ChartsAlle Szenarien werden in einer Modelldatei gespeichert, so dass redundantes Bearbeiten mehrerer Dateien entfällt
  • Visual Scenario Management for Excel

    1. 1. Visuelles Szenario-Management<br />Anschauliches unternehmerisches Denken mit Excel-Modellen<br />Jens-Uwe Jüpner<br />Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Business Modeling Next Generation“ von Deloitte Corporate Finance<br />Copyright Jens-Uwe Jüpner 2007- 2010<br />Microsoft, Excel, Powerpoint sind eingetragene Markenzeichen der Microsoft Corporation<br />SimCase ist eingetragenes Markenzeichen von Jens-Uwe Jüpner<br />
    2. 2. Entscheidungsfindung in einer volatilen Welt erfordert Denken in Szenarien<br /><ul><li>Volatile Welt: kurzfristig veränderliches und schwer vorhersehbares wirtschaftliches Umfeld
    3. 3. größere Bandbreite an Möglichkeiten für die zukünftige Unternehmensentwicklung
    4. 4. mehr Risiken aber auch Chancen – vor allem mehr Szenarien</li></ul>Anzahl der Szenarien = f(Entscheidungsmöglichkeiten, variable externe Faktoren)<br />Typische Szenario-Bandbreite früher <br />Typische Szenario-Bandbreite heute <br />SimCase – Visuelles Szenario-Management<br />2<br />
    5. 5. Anforderungen an die Entscheidungsvorbereitung <br />wachsen und verstärken sich gegenseitig<br />Komplexität<br />Effizienz<br /><ul><li>kurzfristige Entscheidungszeiträume
    6. 6. begrenzte finanzielle/personelle Ressourcen
    7. 7. zunehmende Anzahl an Szenarien
    8. 8. mehr variable Einflussfaktoren
    9. 9. dynamische Informationsbasis</li></ul>Anschaulichkeit<br /><ul><li>wachsende Bedeutung der Teamarbeit bedingt durch zunehmende Komplexität und kurzfristige Entscheidungszeiträume
    10. 10. höhere Anforderungen bei Zustimmungen/Genehmigungen sowie Kapitalbeschaffung durch verändertes Risikobewusstsein und zunehmenden Wettbewerb</li></ul>SimCase – Visuelles Szenario-Management<br />3<br />
    11. 11. Die wachsenden und konkurrierenden Anforderungen an die Entscheidungsfindung<br />verlangen adäquate Technologien<br />Entwicklung von Modellen<br />Entwicklung und Analyse von Szenarien<br />Anwendung von Modellen<br />Informationen über die zukünftige Entwicklung von Unternehmen in Abhängigkeit von Entscheidungsalternativen und externen Faktoren<br />Instrument zur Szenario-Entwicklung<br />Modelle als vereinfachtes Abbild der Zusammenhänge zwischen Unternehmensentwicklung und deren Bestimmungsfaktoren<br />Visuelles Szenariomanagement<br />Technologie<br />Modulares Modelling<br />Technologie<br /><ul><li>Visuelles Szenario-Management ist eine Technologie zur effizienten und anschaulichen Entwicklung, Analyse von Szenarien mit Excel-Modellen</li></ul>SimCase – Visuelles Szenario-Management<br />4<br />
    12. 12. Im iterativen Szenario-Workflow <br />liegt Optimierungspotential für Entscheidungsprozesse<br />Szenario-Vergleich<br />Szenarien = Rohdaten<br />Szenario-Entwicklung<br />Szenario-Analyse<br />Informationsbedarf für<br />Entscheidungsvorbereitung<br />Auswirkungen alternativer Entscheidungsmöglichkeiten und veränderter externer Faktoren auf die künftige Unternehmensentwicklung<br />Aufbereitung der Informationen<br />Ergebnisse = strukturierte und anschauliche Informationen<br />SimCase – Visuelles Szenario-Management<br />5<br />
    13. 13. Der Excel-basierte Szenario-Workflow mit vielen manuellen Schritten und <br />wechselnden Tools ist typisch – jedoch auch ineffizient und fehleranfällig<br />Konsistenz von Szenarien managen<br />Unterschiede finden<br />Daten in das Modell eingeben<br />Abweichungen berechnen<br />Werte aus existierenden Szenarien ableiten<br />Werte gegenüberstellen um Szenarien zu bewerten<br />verschiedene Versionen des Excel-Modells<br />weitere Excel-Dateien<br />Informationen und Daten aufbereiten<br />Abweichungen gegenüberstellen um Zusammenhänge zu erkennen<br />Informationsbedarf für<br />Entscheidungsvorbereitung<br />Relevante Ergebnisse auswählen<br />Grafik- und Präsentations-software<br />Grafiken erstellen<br />Dokumente und Präsentationen erstellen<br /><ul><li>verzögert Entscheidungsprozesse – erfolgt unter Zeitdruck mit Fehlerrisiko
    14. 14. zu träge für interaktive Präsentationen/Teamarbeit
    15. 15. entspricht nicht den Anforderungen an Unternehmenssoftware</li></ul>SimCase – Visuelles Szenario-Management<br />6<br />
    16. 16. Optimierung durch Visuelles Szenario-Management: <br />Automatisierter Szenario-Workflow auf interaktiver grafischer Oberfläche<br />Szenario-Entwicklung<br />Szenario-Vergleich<br />Konsistenz von Szenarien managen<br />Unterschiede finden<br />Werte aus existierenden Szenarien ableiten<br />Abweichungen berechnen<br />Szenario-Analyse<br />Werte gegenüberstellen um Szenarien zu bewerten<br />Informationsbedarf für<br />Entscheidungsvorbereitung<br />Abweichungen gegenüberstellen um Zusammenhänge zu erkennen<br />Aufbereitung der Informationen<br />Grafiken erstellen<br />Präsentationen erstellen<br />Schwerpunkte der Automatisierung<br /><ul><li>schlanker Workflow mit einheitlicher Software und Darstellung
    17. 17. anschauliches und interaktives Arbeiten im Team und bei Präsentationen
    18. 18. schnellere und bessere Informationen, mehr Datensicherheit</li></ul>SimCase – Visuelles Szenario-Management<br />7<br />
    19. 19. Software für visuelles Szenariomanagement mit Excel-Modellen<br />SimCase<br />SimCase – Visuelles Szenario-Management<br />8<br />
    20. 20. Die grafische Oberfläche visualisiert automatisch Szenario-Werte und –vergleiche<br />in Übersicht und Detail und ermöglicht deren Bearbeitung im Kontext der Analyse<br />Szenarien<br />Detailansicht<br />Grafische<br />Oberfläche<br />Übersicht<br />Landkarte der Daten vieler Szenarien und Größen?<br />Chart Boards<br /><ul><li>Detailansicht und –vergleich von einzelnen Szenario-Werten
    21. 21. Gegenüberstellung von Werten und Abweichungen verschiedener Größen zur Identifizierung von Zusammenhängen
    22. 22. interaktive grafische Darstellung zur Bearbeitung von Szenarien im Kontext der Analyse
    23. 23. Übersicht über viele Größen und Szenarien
    24. 24. Orientierung/Navigation für Detailanalyse durchÜbersicht über Unterschiede und Abweichungen
    25. 25. Übersicht über Modellstruktur sowie Systematik und Konsistenz der Szenarien
    26. 26. Bewegung größerer Datenmengen zwischen Szenarien</li></li></ul><li>Die grafische Oberfläche visualisiert automatisch Szenario-Werte und –vergleiche<br />in Übersicht und Detail und ermöglicht deren Bearbeitung im Kontext der Analyse<br />Szenarien<br />Detailansicht<br />Grafische<br />Oberfläche<br />Übersicht<br />Chart Boards<br /><ul><li>Detailansicht und –vergleich von einzelnen Szenario-Werten
    27. 27. Gegenüberstellung von Werten und Abweichungen verschiedener Größen zur Identifizierung von Zusammenhängen
    28. 28. interaktive grafische Darstellung zur Bearbeitung von Szenarien im Kontext der Analyse
    29. 29. Übersicht über viele Größen und Szenarien
    30. 30. Orientierung/Navigation für Detailanalyse durchÜbersicht über Unterschiede und Abweichungen
    31. 31. Übersicht über Modellstruktur sowie Systematik und Konsistenz der Szenarien
    32. 32. Bewegung größerer Datenmengen zwischen Szenarien</li></li></ul><li>Die grafische Oberfläche visualisiert automatisch Szenario-Werte und –vergleiche<br />in Übersicht und Detail und ermöglicht deren Bearbeitung im Kontext der Analyse<br />Szenarien<br />Detailansicht<br />Grafische<br />Oberfläche<br />Übersicht<br />Landkarte der Daten vieler Szenarien und Größen?<br />Chart Boards<br /><ul><li>Detailansicht und –vergleich von einzelnen Szenario-Werten
    33. 33. Gegenüberstellung von Werten und Abweichungen verschiedener Größen zur Identifizierung von Zusammenhängen
    34. 34. interaktive grafische Darstellung zur Bearbeitung von Szenarien im Kontext der Analyse
    35. 35. Übersicht über viele Größen und Szenarien
    36. 36. Orientierung/Navigation für Detailanalyse durchÜbersicht über Unterschiede und Abweichungen
    37. 37. Übersicht über Modellstruktur sowie Systematik und Konsistenz der Szenarien
    38. 38. Bewegung größerer Datenmengen zwischen Szenarien</li></li></ul><li>Die grafische Oberfläche visualisiert automatisch Szenario-Werte und –vergleiche<br />in Übersicht und Detail und ermöglicht deren Bearbeitung im Kontext der Analyse<br />Szenarien<br />Detailansicht<br />Grafische<br />Oberfläche<br />Übersicht<br />Scenario Maps<br />Chart Boards<br /><ul><li>Detailansicht und –vergleich von einzelnen Szenario-Werten
    39. 39. Gegenüberstellung von Werten und Abweichungen verschiedener Größen zur Identifizierung von Zusammenhängen
    40. 40. interaktive grafische Darstellung zur Bearbeitung von Szenarien im Kontext der Analyse
    41. 41. Übersicht über viele Größen und Szenarien
    42. 42. Orientierung/Navigation für Detailanalyse durchÜbersicht über Unterschiede und Abweichungen
    43. 43. Übersicht über Modellstruktur sowie Systematik und Konsistenz der Szenarien
    44. 44. Bewegung größerer Datenmengen zwischen Szenarien</li></li></ul><li>SimCase – Visuelles Szenario-Management<br />13<br />
    45. 45. SimCase – Visuelles Szenario-Management<br />14<br />
    46. 46. Jens-Uwe Jüpner<br />Engelswisch 52<br />23552 Lübeck<br />Telefon: +49 (0) 451 98 92 369<br />Mobil: +49 (0) 172 39 32 137<br />www.juepner.de<br />SimCase<br />www.simcase.de<br />15<br />

    ×