Praesentation Business College Deutsch 2010

738 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung, Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
738
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
32
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Reale Betriebserfahrung Case studies in der Schule Methodentraining Soft skills Kleine Lerngruppen
  • Praesentation Business College Deutsch 2010

    1. 3. Das Business College der GSIS und GCC bieten an
    2. 4. Berufsausbildung im Dualen System in zwei Richtungen: Kaufmann/-frau im Außenhandel Kaufmann/-frau für Speditions- und Logistikdienstleistungen
    3. 5. Was ist das duale System? Ausbildungsbetrieb GSIS
    4. 6. Wie ist die Ausbildung organisiert ? <ul><li>Dauer: 22 Monate </li></ul><ul><li>Pro Woche: 1,5 Tage Schule (15/16 Std.), 3,5 Tage Betrieb </li></ul><ul><li>Lernorte: Business College in Sai Ying Pun und der Ausbildungsbetrieb </li></ul><ul><li>Unterrichtssprache: Deutsch </li></ul><ul><li>Geschäftssprache: Englisch </li></ul><ul><li>Urlaub: ca. 16 Tage in den Schulferien </li></ul><ul><li>Beginn der Ausbildung am 1. September </li></ul>
    5. 7. Was sind die Inhalte der Ausbildung? <ul><li>Unterrichtsfächer im Business College: </li></ul><ul><ul><li>Wirtschafts- und Gesch äftsprozesse </li></ul></ul><ul><ul><li>Außenhandelsprozesse/Leistungs-erstellung in Spedition und Logistik </li></ul></ul><ul><ul><li>Kaufmännische Steuerung und Kontrolle </li></ul></ul><ul><ul><li>Chinese Studies, Englisch, Politik, Mandarin </li></ul></ul><ul><li>Abteilungen im Ausbildungsbetrieb: </li></ul><ul><ul><li>Buchhaltung </li></ul></ul><ul><ul><li>Personalabteilung </li></ul></ul><ul><ul><li>Exportabteilung/Importabteilung </li></ul></ul><ul><ul><li>. . . </li></ul></ul>
    6. 8. Zentrale Unterrichtsmethoden <ul><li>Handlungsorientierter Unterricht </li></ul><ul><li>“ Learning by doing” </li></ul><ul><li>in einer </li></ul><ul><li>praxisorientierten Ausbildung </li></ul><ul><li>durch qualifizierte Ausbilder und Lehrer </li></ul><ul><li>in den Betrieben und im Business College </li></ul>
    7. 9. Wie sieht es mit Prüfungen aus? <ul><li>Schriftliche Zwischenprüfung am Ende des 1. Ausbildungsjahres </li></ul><ul><li>Schriftliche Abschlussprüfung am Ende des 2. Ausbildungsjahres (drei Klausuren) </li></ul><ul><li>Mündliche Abschlussprüfung am Ende des 2. Ausbildungsjahres </li></ul>
    8. 10. Was kann ich mit dem Abschluss anfangen? <ul><li>Abschluss </li></ul><ul><ul><li>German Chamber of Commerce und German Industry and Commerce , DIHT > anerkannt in allen Ländern der EU </li></ul></ul><ul><li>Anerkennung </li></ul><ul><ul><li>18-monatiges Teilzeitstudium an der National University of Ireland, Dublin (APMI in Hongkong) </li></ul></ul><ul><ul><li>Zweij ähriges Studium an der Northumbria University – Newcastle Business School für das Studium BA International Business Management </li></ul></ul><ul><li>Zusatzqualifikation </li></ul><ul><ul><li>Business English Certificate (BEC) der University of Cambridge </li></ul></ul><ul><li>Eventuell Arbeitsbeginn im Ausbildungsunternehmen </li></ul>Sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt mit internationaler, praxisorientierter, mehrsprachiger, zertifizierter Ausbildung
    9. 11. Zukunftsperspektiven Was wird aus den Abg ängern ? Beispiellaufbahnen: General Manager: Selbstst ändig in Hongkong - Naturzone Managing Director : Equity Trust Director International Marketing: Messe München International
    10. 13. Was kostet die Ausbildung? <ul><li>Ausbildungsvergütung </li></ul><ul><li>1. Jahr 6.000 HKD/Monat </li></ul><ul><li>2. Jahr 7.000 HKD/Monat </li></ul>Schulgebühren 10 * 3.366 HKD/Monat
    11. 14. Welche Ausbildungs-unternehmen sind beteiligt? <ul><li>Kaufmann/- frau im Außenhandel </li></ul><ul><li>A.Y.N. Accessories Trading Ltd. Arvato Digital Services </li></ul><ul><li>B ayer MaterialScience Ltd. B utton House International Ltd. </li></ul><ul><li>Dickie Toys Ltd. BRASIA </li></ul><ul><li>EPCOS Ltd. Fid elio Industrial Co. Ltd. Hartung Trading International Ltd. Hodel (Hong Kong) Ltd. </li></ul><ul><li>M elchers (H.K.) Ltd. Mercedes-Benz China Ltd. </li></ul><ul><li>MGB Metro Group Buying HK Ltd. Schmidt Electronics Asia Ltd.Triumph Intern . Overseas Ltd. Wuensche International (HK) Ltd. </li></ul>
    12. 15. Welche Ausbildungsunternehmen sind beteiligt? <ul><li>Kaufmann/-frau für Speditions- und Logistikdienstleistungen </li></ul><ul><li>ABX Logistics </li></ul><ul><li>D HL Express (Hong Kong) Ltd. </li></ul><ul><li>Emirates Shipping Line </li></ul><ul><li>Hapag-Lloyd (China) Ltd. </li></ul><ul><li>Harting (Hong Kong) Ltd. </li></ul><ul><li>Hellmann Worldwide Logistics Ltd. </li></ul><ul><li>Kühne und Nagel (Asia Pacific) Ltd. </li></ul><ul><li>MGB Metro Group Buying HK Ltd. </li></ul><ul><li>Panalpina </li></ul><ul><li>Senator International </li></ul>
    13. 16. Wie bewerbe ich mich? <ul><li>Direkte Bewerbung mit dem Formblatt (Homepage: http://www.mygsis.gsis.edu.hk ) </li></ul><ul><li>Bewerbungsunterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis, sonstige Unterlagen auf Englisch </li></ul><ul><li>Bewerbungsschluss: Ende März </li></ul><ul><li>Bewerbungen an GSIS oder GCC > die Unternehmen suchen aus dem Bewerberpool aus und führen die Vorstellungsgespräche durch </li></ul><ul><li>Ausbildungsvertrag wird mit dem Unternehmen geschlossen und bei der GIC registriert </li></ul>
    14. 17. Vielen Dank! Kontakt: Stefan Pauli spauli @gsis.edu.hk http://www.gsis.edu.hk

    ×