Office 2013 Roadshow

668 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vor rund einem Jahr kam die Betaversion der neusten Office-Suite zum Download heraus. Die Firmenversion kam einige Monate später und seit Anfang dieses Jahres können nun auch Privatkunden das neue Office erwerben. Was hat sich geändert? Das Menüband bleibt bestehen, einiges wurde jedoch angepasst bzw. ergänzt. Neu ist beispielsweise die Einbindung von Microsoft SkyDrive, um direkt in der
Cloud zu speichern, und Dienste wie Skype und Yammer und auch eine Windows 8 App für OneNote oder die eBook Experience mit Word.

Die eigentliche Revolution sind aber nicht nur die Neuerungen in Office 2013 per se, sondern die Neuausrichtung der Vertriebs- und Nutzungsphilosophie von Microsoft. Mit dem neuen Release ist Office nicht mehr an ein Gerät gebunden, sondern stellt den Anwender in den Mittelpunkt.

Die jüngste Office-Version 2013 wirkt auf den ersten Blick wie die vorherige, der Microsoft einfach den «flachen» Windows-8-Look übergestülpt hat. Das erleichtert den Umstieg, täuscht aber über die vorhandenen Neuerungen hinweg. Denn hinter der Oberfläche hat sich einiges getan – sehr zum Vorteil der Anwender.

Themen des Referats:
- Für wen ist Office 2013 überhaupt interessant?
- Wieso wird das neue Office in 90' auf Ihrem PC zur Verfügung stehen? 90 Sekunden und nicht 90 Minuten …
- Wieso können Sie Office neu mit einer Lizenz gleich auf 5 PCs und mobilen Geräten nutzen?
- Warum werden Sie Office neu als Abonnement kaufen können?
- User Interface (UI) im Windows-8-Stil?
- Was ist neu an den Office-2013-Anwendungen?
- Wieso haben Sie mit dem neuen Office Ihre aktuellen Dokumente, Einstellungen und Vorlagen jederzeit und von all Ihren Geräten aus griffbereit?
- Was bringt die neue Touch-Steuerung?

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
668
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
92
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Office 2013 Roadshow

  1. 1. Office 2013 und das neue «Office aus der Cloud» Eine Vorschau auf das moderne Office
  2. 2. Inhalt der Präsentation  Das neue Office?  Wieso wird das neue Office in 90' auf Ihrem PC zur Verfügung stehen? 90 Sekunden und nicht 90 Minuten …  Wieso können Sie Office neu mit einer Lizenz gleich auf 5 PCs und mobilen Geräten nutzen?  Warum werden Sie Office neu als Abonnement kaufen können?  User Interface (UI) im Windows-8-Stil?  Was ist neu an den Office Anwendungen?  Wieso haben Sie mit dem neuen Office Ihre aktuellen Dokumente, Einstellungen und Vorlagen jederzeit und von all Ihren Geräten aus griffbereit?  Was bringt die neue Touch-Steuerung?
  3. 3. M
  4. 4. Microsoft 1.0 (1978)
  5. 5. Microsoft 3.0 (11.07.2013)  Die Ära der Software geht zu Ende  Das neue Motto heisst: Devices & Services  «Devices» an erster Stelle:  Xbox  Surface  Windows Phone  «Services» an zweiter Stelle:  Office 365  Azure  Bing, Bing Maps  Windows Live, MSN  Yammer  Skype
  6. 6. ANNUS MIRABILIS Das Jahr 2013, nach dem 23.12.2012 (Maya-Kalender)
  7. 7. Annus Mirabilis?  1543: Das Jahr der Wissenschaft (Vesalius, Kopernikus)  1666: Isaac Newton – Entwicklung der klassischen Mechanik John Dryden – Eindämmung des Grossen Brands von London  1759 William Pitt (engl. Politiker), entscheidendes Jahr des 7-jährigen Krieges  1905: Albert Einstein – E = MC2  1936: Philip Larkin, englischer Autor (Gedicht "Annus Mirabilis")  1989: Demokratisierung des Ostens  2012: Neues Microsoft-Logo, Windows 8, Windows Server 2012, «Surface» Tablet  2013: Office 2013, SharePoint 2013, Exchange 2013, Lync 2013, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 M
  8. 8. Die schlechte Nachricht gleich zu Anfang  Das neue Office läuft NICHT auf Windows XP oder Windows Vista! M
  9. 9. Alles beginnt im Internet…
  10. 10. Office. Office 365? Office 2013? ??? M
  11. 11. Office Suites (für einen einzelnen PC) M
  12. 12. Office Suites (im Abo) M
  13. 13. Das neue Office  Office 365: Das neue Office wird als Abonnements-Dienst zur Verfügung stehen und wird immer aktualisiert sein. Sie stehen in permanenter Verbindung mit den Cloud-Diensten, egal ob Sie ein Unternehmen, eine Privatperson oder eine Behörde sind.  Office 2013: Office als traditionelle Desktop-Anwendung mit unbegrenzter Lizenz. Sie speichern Ihre Daten entweder in einem kostenlosen Microsoft Konto in der Cloud, oder lokal ab.  Office auf Windows RT: Geräte auf denen Windows RT läuft, werden mit Word, Excel, PowerPoint und OneNote ausgeliefert  Office Server: Exchange, SharePoint und Lync stehen als gehostete Dienste in der Cloud als Teil von Office 365 für Business-Anwender zur Verfügung, oder als «Inhouse»-Installation (On-Premises). Sogar kombinierte Installationen sind möglich.
  14. 14. 5x Office für Jedermann
  15. 15. 5x Office für Jedermann  Office für PCs?  Office für Laptops?  Office für Win RT Tablets?  Office für den Mac?  Office für das iPad?  Office für das iPhone?
  16. 16. Was gibt es zum neuen Office dazu?  20 GB zusätzlichen Speicherplatz auf SkyDrive  Bis vor Kurzem: 25 GB gratis  Dann: 7 GB mit der Option auf 25 GB gratis zu aktualisieren  Nun: 7 GB plus 20 GB bei Kauf von Office  60 Skype Minuten pro Monat
  17. 17. Es dauert nicht mehr lange….
  18. 18. Fast schon soweit…
  19. 19. Installation in 90 Sekunden? Seriously?
  20. 20. Installation in 5 bis 8 Minuten… Seriously!
  21. 21. Installation überall  Sie sind bei einem/r Bekannten  Sie installieren das neue Office auf ihrem/seinem PC  Sie zeigen ihr/ihm das neue Office  Sie gehen nach Hause  Sie haben vergessen, das neue Office vom Fremdcomputer zu deinstallieren!!!!  Kein Problem….. A/M
  22. 22. Demo Office abonnieren und installieren
  23. 23. Ein modernes Benutzerinterface  Das neue Office deckt alle Gerätetypen ab: Desktops, Tablets, SmartPhones  Das Benutzerinterface ist komplett überarbeitet und wurde allen Geräten angepasst  Mit den Daumen tippen?  Herkömmliche Tastaturen und "Daumen"-Tastaturen werden unterstützt  Bei Tippfehlern werden Korrekturvorschläge gemacht, die durch simples antippen übernommen werden können  Auf Touch-Geräten passt sich die Tastatur automatisch der eingestellten Sprache an, die Sie für Windows gewählt haben  Stile, Layouts und Aussehen bleiben gleich, egal ob Sie Office auf einem PC, Tablet oder Smartphone einsetzen
  24. 24. Office 365: Lieferumfang  Office 365 Home Premium: Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote, Access und Publisher  Office 365 Small Business Premium: für Klein-Unternehmen bis 10 Benutzern, alle ProPlus-Programme, 5 Installationen/Benutzer, professionelles E-Mail, HD Videoconferencing und Dokumemntfreigabe  Office 365 ProPlus: bis zu 25 Benutzer und 5 Installationen/Benutzer, zusätzlich InfoPath und Lync  Office 365 Enterprise: ProPlus mit Exchange/SharePoint/Lync Online, inklusive Archivierung und rechtlicher Aufbewahrungspflicht
  25. 25. Office 365: wandernde Profile und mehr  Einstellungen, die Sie auf einem PC machen, werden automatisch auf einen weiteren PC übertragen  Menüband, Formatvorlagen, etc.  Eine Version, Updates auf die nächste Version inklusive  Kein Kauf einer neuen Version oder Upgrades notwendig  Social Networking? Eingebaute Verbindungen zu LinkedIn und Facebook.
  26. 26. SkyDrive? SkyDrive!  Für Home-Benutzer  Die Business-Version verwendet SharePoint  Zugriff von überall  SmartPhone-App erhältlich: Windows Phone, iPhone, Android
  27. 27. Office 365 für das Business  Backup inklusive: 99.99% garantierte Verfügbarkeit  SharePoint-Teamsites  Lync: Audio-/Video-Conferencing
  28. 28. Und, nicht zu vergessen: Apps, Apps und Apps
  29. 29. Apps, Apps, Apps, Apps, Apps, Apps, Apps, …
  30. 30. Apps, Apps, Apps, Apps, Apps, Apps, Apps, …
  31. 31. Das Neue Office Was ist neu?
  32. 32. Ansprechende Dokumente  Lese-Modus: Anpassung an alle Bildschirmgrössen durch automatischen Spaltenumbruch; inklusive Online-Übersetzung und Websuche  Objekt-Zoom: Einfach tippen oder mit Mausklick um Bilder, Tabellen im Vollbildmodus darzustellen; erneutes Tippen oder Klick kehrt zur Normalgrösse zurück  Weiterlesen: Durch automatische Textmarke beim Lesen kehren Sie zur letzten Position nach Schliessen und Öffnen des Dokuments zurück  Selbst dann, wenn Sie das SkyDrive-Dokument auf einem anderen PC öffnen  Online Video: Mit Internet-Verbindung können Sie ohne das Dokument zu verlassen eingebettete Videos betrachten  Erweitern/Reduzieren: Durch Tippen oder Klicken können Sie Dokumentabschnitte erweitern/reduzieren  Navigationsfenster: Sie wissen sofort, wo Sie sich im Dokument befinden
  33. 33. Zusammenarbeit  Standard-Speicherort: SkyDrive, Zusammenarbeit inklusive  Antwort-Kommentar: Kommentieren Sie das Dokument, antworten Sie und verfolgen Sie wer wem geantwortet hat. Ausserdem können Sie Kommentare als "Erledigt" markieren.  Online-Präsenz: Sie können mit Online-Partnern am gleichen Dokument arbeiten; auch dann, wenn nur Sie über Word verfügen. Dann kann Ihr Partner das Dokument online mitverfolgen.  Einfache Nachverfolgung: Mit einem Klick können Sie alle Nachverfolgungen wegschalten; das Original-Dokument wird angezeigt
  34. 34. Der besondere «Touch»  PDF: Nun können Sie PDF-Dokumente in Word-Dokumente fliessen lassen und bearbeiten  Ausrichtungslinien: Platzieren Sie Diagramme, Bilder, Tabellen genau mit Hilfslinien, die wieder verschwinden, sobald das Objekt platziert ist  Live-Layout: Bewegen Sie Fotos, Videos und Formen über den Text; dieser fliesst um das Objekt herum und Sie erhalten  Online-Video: Tippen Sie weniger und sagen Sie mehr. Sie können Videos in Ihre Dokument einbetten, die vom Empfänger angesehen werden können, sofern er/sie online ist  Start-Bildschirm: Der neue Start-Bildschirm unterstützt Sie beim schnellen Einstieg  Design-Register: Ein neues Register unterstützt Sie bei allen Design- Aufgaben  Neue Schnellbausteine: lassen Sie sich überraschen
  35. 35. Entdecken Sie Ihre Daten  Flash Fill: Excel biete neue Arten des automatischen Ausfüllens von Zellen basierend auf Mustern benachbarter Zellen; ohne Makros  Empfohlene PivotTable: Excel bietet Ihnen Empfehlungen zur Erstellung einer PivotTable basierend auf der Struktur Ihrer Daten  Quick Explore (nur Professional Plus): Sofortige Analyse umfangreicher Daten mit einer 360° Rundumansicht  Quick Trend (nur Professional Plus): Vorschau auf zukünftige Trends durch Darstellung einer Grafik mit Trendanzeige historischer Daten  Inquire & Compare: Ein neues Add-In um Arbeitsmappen zu analysieren. Diagnose versteckter Fehler und Verknüpfungen und Überwachung der Änderungen in der Arbeitsmappe.
  36. 36. Visualisierung  Schnellanalyse: Analysieren mit einem Klick unterschiedliche Ansichten Ihrer Daten und wenden Sie mit einem weiteren Klick die Vorschau an, egal ob Grafiken, Tabellen oder Sparklines  Formatierung der Grafiken: Feintuning der Grafiken durch einfachen Klick in das Diagramm  Timeline Datenschnitt: Wenden Sie einen visuellen Datenschnitt auf Ihre Daten an, um mehrere Zeitperioden auszufiltern
  37. 37. Office Professional Plus  Power View: Hoch-interaktive Untersuchung und Erforschung Ihrer Daten  PowerPivot: Add-In um Massendaten darzustellen und Daten im Azure DataMarket zu beziehen
  38. 38. Design  Automatsche Führungslinien: einfache Anordnung von Formen, Bildern, Tabellen, usw.  Designs: Ein Click und Ihre Präsentation erhält Ihr persönliches Design  Formen zusammenführen: Verbinden Sie zwei Formen zu einer einzigen und entwerfen Sie neue Formen  Farbpipette: Deuten Sie auf eine beliebige vorhandene Farbe und übernehmen Sie diese für andere Objekte  Online Medien: Fügen Sie Bilder aus Flickr und anderen Anbietern sowie Filme von Youtube in Ihre Präsentation ein  Hintergrundmusik: begleiten Sie Ihre Präsentation mit diesem Effekt  Datenlayout: Nehmen Sie Feinanpassungen an Datengrafiken vor ohne die darunterliegenden Daten zu verändern
  39. 39. Die Aufmerksamkeit wecken  Anzeige des Präsentators: Mit zwei Monitoren steuern Sie mit Hintergrundwerkzeugen die Hauptanzeige  Slide Zoom: Fokussieren auf Diagramme, Grafiken oder Bildern um sie hervorzuheben  Automatische Erweiterung: Erweitern Sie die Präsentation auf einen 2. Bildschirm  Bildschirmwechsel: wechseln Sie zwischen Grossbildschirmen mit einem Klick
  40. 40. Kommunikation  Inline Antworten: Antworten Sie mit einem Klick  Animationen: Fliessender Übergang E-Mail, Kalender und Aufgaben um das Verständnis für den Kontext zu erleichtern  Website Mailboxen: Erstellen Sie einen einzelnen Ordner für jeden Mitarbeiter Ihres Teams. Mit Outlook, Exchange und SharePoint weisen Sie einen Mailordner einem Teamprojekt zu und erteilen die entsprechenden Berechtigungen. Mails und sonstige Informationen stehen Ihrem Team zur Verfügung
  41. 41. Informationsverwaltung  Vorschau: Sehen Sie jederzeit eine Vorschau Ihres Kalenders, eines Termins ohne den Kontext (z.B. eine E-Mail wegen eines Termins) zu verlieren  Personenkarten: Mehrere Kontakte können in einer Ansicht zu einem sozialen Kontext zusammengefasst werden  Mehrfache E-Mail-Konti: Verwalten Sie Exchange-, Hotmail- und Webmails von Drittanbietern ohne zusätzliche Konnektoren  Exchange Fast Access: E-Mails werden schneller übermittelt  Synchronisationsregler: Über einen Schieberegler legen Sie fest, wie viel lokaler Speicherplatz für Ihre E-Mails zur Verfügung stehen soll  Outlook-side-by-side: Nun sind mehrere Outlook-Versionen gleichzeitig installierbar
  42. 42. Finden  Verbesserte Suche: Suchen Sie in E-Mails, Kontakten und Kalender  Mailtipps: verbesserte Mailtipps mit wichtigen Informationen bevor Sie eine Nachricht versenden
  43. 43. Access 2013  Apps-Konzept in Zusammenarbeit mit SharePoint 2013  Neue Tabellenvorlagen  Verbindung zu externen Daten  Öffnen im Browser
  44. 44. Und, noch etwas für die IT
  45. 45. IT Features  Accessibility Checker: Überprüfen Sie, ob Ihre Dokumente barriere- frei sind  AD-basierte Aktivierung: Aktivieren Sie alle Office-Installationen über das AD  Click-to-Run: Unter Verwendung der App-V-Technologie können Sie Click-to-Run in Ihrem Unternehmen bereitstellen  Co-Authoring: nun auch für Visio. Einfachere und promptere gleichzeitige Änderung an Dokumenten  Telemetrie-Dashboard und Telemetrie-Log: Ersatz für OMPM, OCCI, OEAT. Überwachen Sie die Verwendung, Fehler und Ausnahmesituationen im Zusammenhang mit Office 2013  Sicherheit: Nur noch ein Passwort notwendig um auf mehrere Datenquellen zuzugreifen durch Sicherheitsprofile
  46. 46. Am Rande – kennen Sie DNT?

×