Lösung: DENKmal!

593 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
593
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
128
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lösung: DENKmal!

  1. 1. Historisches Gebäude Der Berliner Dom
  2. 3. Wichtige Infos zum Berliner Dom <ul><li>eigentlicher Name: Oberpfarr- und Domkirche </li></ul><ul><li>der heutige Dom-Bau ist der dritte </li></ul><ul><li>zu besichtigen: Predigtkirche, Tauf- und Traukirche, kaiserliches Treppenhaus, Hohenzollerngruft, Dommuseum und Kuppelumgang mit Blick auf Berlin </li></ul>
  3. 5. Das sollte man wissen… <ul><li>ehemalige Hof- und Domkirche der Hohenzollern </li></ul><ul><li>die Fürstengruft der Hohenzollern enthält Bestattungen aus verschiedenen Jahrhunderten </li></ul><ul><li>Das Dommuseum zeigt die Geschichte des Doms anhand von Modellen, Gemälden und Bauplänen. </li></ul>
  4. 6. <ul><li>Mit dem Bau der St.-Erasmus-Kapelle 1465 begann die Geschichte des Berliner Doms. </li></ul><ul><li>1747-1750 ließ Friedrich der Große nördlich des Stadtschlosses einen barocken Neubau errichten. Der alte baufällige Dom wurde nach Umsetzung der Särge aus der Gruft abgerissen. </li></ul><ul><li>Im Jahr 1842 wurde mit dem Bau einer mächtigen fünfschiffigen Basilika begonnen. Erst 1888 konnte es zu einem Abschluss kommen </li></ul><ul><li> Nach dem Abbruch der alten Domkirche konnte 1893 mit den Gründungsarbeiten für das neue Bauwerk begonnen werden. </li></ul><ul><li>Die Grundsteinlegung für den Domneubau fand am 17.6.1894 statt. </li></ul><ul><li>Einweihung des Zentralbaus am 27.2.1905 </li></ul><ul><li>Seit 1905 besteht der Dom, wie wir ihn heute auch kennen. </li></ul>Dom-Infos
  5. 7. Predigtkirche
  6. 8. Dommuseum
  7. 9. Kuppelumgang mit Blick auf Berlin
  8. 10. Wir waren sehr beeindruckt. Schaut euch auch unsere Filmaufnahmen vom Dom an.
  9. 11. Wenn ihr einmal Berlin besucht, dann schaut euch unbedingt den Dom an.
  10. 12. Erst dann spürt man, wie winzig wir Menschen doch sind.
  11. 14. Wieder eine Aufgabe gelöst.
  12. 15. Wisst ihr, wer ganz in der Nähe wohnt? <ul><li>… links, im großen gelben Haus? </li></ul><ul><li>… gegenüber der Museumsinsel? </li></ul><ul><li>… Kupfergraben? </li></ul>
  13. 16. Richtig..... unsere Bundeskanzlerin Frau Angelika Merkel.

×