Web Performance Management                                                              22.05.12Web Performance Management...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 2Ausgangssituation                    „Wir sind zu langsam*!“         *Kunden, Nutzer, ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 3Relevanz und Einordnung von Performance User nutzen eine (Web)-Applikation aufgrund ih...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 4Ermittlung Grenzwerte                        „Wir sind zu langsam!“
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 5Ermittlung Grenzwerte                        „Wir sind zu langsam!“                „Wi...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 6Analyse bestehender Methoden Google-Analytics                                         ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 7Analyse bestehender Methoden   Google Suchtrefferseite*                               ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 8Analyse bestehender Methoden   Strangeloop*http://www.strangeloopnetworks.com/web-perf...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 9Analyse bestehender Methoden   APDEX*                       Zufriedenheit             ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 10Fragestellungen Welches ist eine geeignete Meßmethode zur Datenerhebung? Was ist der ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 11Anforderungen an MeßmethodeRealistisch (Nutzerbezogen)Erfolge nachweisbarReproduzierb...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 12Anforderungen an Meßmethode„Realistisch“?                 Synthetische Messung vs. Pa...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 13Anforderungen an Meßmethode„Realistisch“?Hier: Messung der Zeit für das Ausliefern vo...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 14Anforderungen an Meßmethode„Realistisch“?Soll: Wie performt die Applikation beim Kund...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 15Datenerhebung mit WebPagetestRealistisch (Nutzerbezogen)•echter Browser•Simulation re...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 16Performance-Messungen mit WebPagetestWichtige Eigenschaften: Reale PC-Umgebung (Wind...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 17Kurzer Tool-Refresh            Bestandteile der WPT-Architektur            Beispiel
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 18WPT-Server und WPT-AgentenEinzelmessungen
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 19Zusammenspiel der WPT-Komponenten (1/3)                                     Steuerung...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 20WPT MonitorRegelmäßige Messungen •   Automatisierung von WPT-Tests als Jobs •   Verwa...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 21Zusammenspiel der WPT-Komponenten (2/3)ERGEBNISDARSTELLUNGWPT Monitor                ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 22ShowSlowGesamtübersicht •   Zusammenfassung von Messwerten aus verschiedenen Quellen ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 23Zusammenspiel der WPT-Komponenten (3/3)ERGEBNISDARSTELLUNGWPT Monitor                ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 24WebPagetestReale Konfiguration                                                       ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 25Messumgebung mit WPT    Automatische Tests    Frequenz: Alle 30 Minuten    Messung...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 26Wie schnell empfindet der Kunde unsere Applikation?                  Bewertungskriter...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 27Wie zufrieden sind die Nutzer mit der Ladezeit?                Ladezeit bei der      ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 28Wie zufrieden sind die Nutzer mit der Ladezeit?
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 29Wie zufrieden sind die Nutzer mit der Ladezeit?                Gemessene Ladezeiten  ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 30Wie zufrieden sind die Nutzer mit der Ladezeit?
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 31Ableitung Zufriedenheitsindex                                  Gewichtungsfaktor     ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 32Ableitung Zufriedenheitsindex
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 33Fragestellungen Welches ist eine geeignete Meßmethode zur Datenerhebung? Was ist der ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 34…nächste Schritte inhaltlich Adaption auf Mobile Applikationen Ableitung Korrelation ...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 35Ermittlung der für die Ladezeit relevanten Inhalte pro Seite                Seitenele...
WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 36…nächste Schritte Tool WPT-Server •Umsetzung der gemessenen Zeiten in Zufriedenheitsw...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Performance meetup wpm fuer fortgeschrittene

646 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation auf dem 3. Performance-Meetup in Hamburg zum Thema "Web Performance Management für Fortgeschrittene"

Veröffentlicht in: Technologie
1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
646
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • -> Müssen wir was tun? Wenn ja was? Welche Strategischen entscheidungen? Wie „schlimm“ ist Problem? -> Fokus: Kunde
  • -> Müssen wir was tun? Wenn ja was? Welche Strategischen entscheidungen? Wie „schlimm“ ist Problem? -> Fokus: Kunde
  • -> Müssen wir was tun? Wenn ja was? Welche Strategischen entscheidungen? Wie „schlimm“ ist Problem? -> Fokus: Kunde
  • Zufriedenheit als Bewertungskriterium Was ist Ladezeit?
  • 22. Mai 2012
  • 22. Mai 2012
  • 22. Mai 2012
  • OTTO PowerPoint Maser
  • Mehrere Iterationen
  • Performance meetup wpm fuer fortgeschrittene

    1. 1. Web Performance Management 22.05.12Web Performance Management für Fortgeschrittene jan.vogel@di-unternehmer.com Uwe.bessle@iteratec.de
    2. 2. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 2Ausgangssituation „Wir sind zu langsam*!“ *Kunden, Nutzer, Mitarbeiter:  Gomez-Messung: 
    3. 3. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 3Relevanz und Einordnung von Performance User nutzen eine (Web)-Applikation aufgrund ihrer individuellen Features oder eines Mehrwerts. Dabei verfolgen sie ein konkretes Ziel innerhalb des Surfprozesses (Interaktionsziel). Ladezeit: Hygienefaktor und Differenzierungsmerkmal Ladezeit darf den Nutzer nicht behindern. Die Ladezeit unterscheidet uns von Mitbewerbern.
    4. 4. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 4Ermittlung Grenzwerte „Wir sind zu langsam!“
    5. 5. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 5Ermittlung Grenzwerte „Wir sind zu langsam!“ „Wie schnell wollen wir sein?“
    6. 6. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 6Analyse bestehender Methoden Google-Analytics schlecht gut 0 1 2 3 4 5 n Ladezeit (s)
    7. 7. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 7Analyse bestehender Methoden Google Suchtrefferseite* Traffic -20% 0 0,5 1 1,5 n Ladezeit (s)http://glinden.blogspot.de/2006/11/marissa-mayer-at-web-20.html
    8. 8. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 8Analyse bestehender Methoden Strangeloop*http://www.strangeloopnetworks.com/web-performance-infographics/ tml
    9. 9. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 9Analyse bestehender Methoden APDEX* Zufriedenheit satisfied tolerating frustrating 0 T 4T Ladezeit T Default target threshold value : T = 4 sec + Ableitung eines neutralen Index mit Werten zwischen 0 und 1.http://apdex.org/index.php/about/
    10. 10. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 10Fragestellungen Welches ist eine geeignete Meßmethode zur Datenerhebung? Was ist der korrekte Messzeitpunkt? (Definition Ladezeit?) Wie ermittelt man Zufriedenheit mit Ladezeit? Was sind relevante Grenzwerte?
    11. 11. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 11Anforderungen an MeßmethodeRealistisch (Nutzerbezogen)Erfolge nachweisbarReproduzierbarkeitKonstanz und VerlässlichkeitTiefgreifende Analysemöglichkeiten
    12. 12. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 12Anforderungen an Meßmethode„Realistisch“? Synthetische Messung vs. Passive Messung
    13. 13. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 13Anforderungen an Meßmethode„Realistisch“?Hier: Messung der Zeit für das Ausliefern von Content Messpunkt G Messpunkt Server Backbone Last Mile Client Browser Frontend Logik Einflussfaktoren • Standort • Anbindung • Bandbreite • Hard- und • Hersteller • Codequalität • Caching • Verbindungsart Software • Version • CDN (DSL, UMTS, …) Ausstattung • Auslastung • Allgemeine • Backend- Performance Latenzen • …. Elementare Einflussfaktoren auf Ladezeit werden nicht gemessen.
    14. 14. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 14Anforderungen an Meßmethode„Realistisch“?Soll: Wie performt die Applikation beim Kunden? Messpunkt G Messpunkt neu Messpunkt Server Backbone Last Mile Client Browser Frontend Logik Einflussfaktoren • Standort • Anbindung • Bandbreite • Hard- und • Hersteller • Codequalität • Caching • Verbindungsart Software • Version • CDN (DSL, UMTS, …) Ausstattung • Auslastung • Allgemeine • Backend- Performance Latenzen • ….
    15. 15. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 15Datenerhebung mit WebPagetestRealistisch (Nutzerbezogen)•echter Browser•Simulation realistischer Netzwerk-Anbindung Private Instances mit individuellerReproduzierbarkeit Konfiguration•Konstanz der Messwerte Öffentlich: webpagetest.orgTiefgreifende AnalysemöglichkeitenOpen Source•an eigene Bedürfnisse anpassbar•keine nutzungsabhängige Kostenspirale
    16. 16. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 16Performance-Messungen mit WebPagetestWichtige Eigenschaften: Reale PC-Umgebung (Windows XP / Windows 7) Echte Browser (IE, FF, Chrome) Simulation der Internet-Anbindung (z.B. ISDN, DSL, UMTS) Berücksichtigung des Browser-Cache (mit / ohne Cache) Berücksichtigung von Cookies, JS, etc. Relevante KPIs:  Wann beginnt der Browser mit der Anzeige?: Start Render  Wann ist die Seite „interaktionsbereit“ geladen?: Document Complete  Wann sind alle Inhalte (inkl. Nachgeladene) geladen?: Fully Loaded  Wann sind alle visuellen Inhalte geladen?: Visually Complete  Keine Verfügbarkeitsmessung Messzeitpunkt: Welches ist der für Nutzer relevante Zeitpunkt eines “Seite fertig geladen” Gefühls?
    17. 17. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 17Kurzer Tool-Refresh Bestandteile der WPT-Architektur Beispiel
    18. 18. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 18WPT-Server und WPT-AgentenEinzelmessungen
    19. 19. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 19Zusammenspiel der WPT-Komponenten (1/3) Steuerung Anzeige Server- Komponente WebPageTest Jobs Ergebnisse Agent Agent Agent (Browser) (Browser) (Browser) MESSUNG
    20. 20. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 20WPT MonitorRegelmäßige Messungen • Automatisierung von WPT-Tests als Jobs • Verwaltung und Darstellung der Ergebnisse über die Zeit • Links zu kompletten WPT-Ergebnissen • Alerting bei Überschreitung definierter Ladezeiten oder Fehlern • Benutzerverwaltung
    21. 21. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 21Zusammenspiel der WPT-Komponenten (2/3)ERGEBNISDARSTELLUNGWPT Monitor Veröffentlichung Steuerung Anzeige Server- Komponente WebPageTest Trigger Jobs Ergebnisse Agent Agent Agent (Browser) (Browser) (Browser)AUTOMATISIERUNG MESSUNG
    22. 22. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 22ShowSlowGesamtübersicht • Zusammenfassung von Messwerten aus verschiedenen Quellen – WebPagetest – YSlow – FireBug NetExport – PageSpeed – DynaTrace – beliebige eigene Quellen
    23. 23. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 23Zusammenspiel der WPT-Komponenten (3/3)ERGEBNISDARSTELLUNGWPT Monitor ShowSlow Veröffentlichung Steuerung Anzeige Server- Komponente WebPageTest Trigger Jobs Ergebnisse Agent Agent Agent (Browser) (Browser) (Browser)AUTOMATISIERUNG MESSUNG
    24. 24. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 24WebPagetestReale Konfiguration „Portal“ Showslow extern intern WPT-Monitor WPT-Monitor WPT-Server1 WPT-Server2 WPT-Server Agent 1 Agent 2 Agent 3 WPT-Agent 1 WPT-Agent 2 (IE (IE, FF, Chrome) (IE, FF, Chrome) (FF Messung) (Alle Browser) Messung) automatisch Einzelmessung Automatisch / Einzelmessung Prod. nt SEU 1 Systeme Systeme
    25. 25. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 25Messumgebung mit WPT  Automatische Tests  Frequenz: Alle 30 Minuten  Messung einer typischen Klickstrecke  Messung mit IE8 und FF7  Simulation einer 6-Mbit DSL Leitung  Ladezeit-KPI: „Document Complete“ Seite Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Ladezeit (s) 3,06 2,18 3,92 4,21 3,58 6,01 Wo liegen die Grenzwerte zu „langsam“ und „schnell“? Wie zufrieden sind die Kunden mit den ermittelten Ladezeiten?
    26. 26. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 26Wie schnell empfindet der Kunde unsere Applikation? Bewertungskriterium Nutzerzufriedenheit: Erhebung der durchschnittlichen Nutzerzufriedenheit mit Ladezeit mittels Remote-Studie
    27. 27. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 27Wie zufrieden sind die Nutzer mit der Ladezeit? Ladezeit bei der 100% der User zufrieden sind Ladezeit bei der 75% der User zufrieden sind
    28. 28. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 28Wie zufrieden sind die Nutzer mit der Ladezeit?
    29. 29. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 29Wie zufrieden sind die Nutzer mit der Ladezeit? Gemessene Ladezeiten + Umrechnungstabelle
    30. 30. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 30Wie zufrieden sind die Nutzer mit der Ladezeit?
    31. 31. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 31Ableitung Zufriedenheitsindex Gewichtungsfaktor Gewichtungsfaktor Gewichtungsfaktor Gewichtungsfaktor Seitenart Tageszeit Browserverteilung XYZ Ladezeit -> Zufriedenheit ? Einzelzufriedenheiten Ladezeit: Kontinuierliche Messung der Ladezeit von relevanten Seiten unter realistischen Bedingungen und zwei echten Browsern. Seitenart: Berücksichtigung der PIs pro Seitenart („Je häufiger eine Seite aufgerufen wird, desto mehr stört eine langsame Ladezeit.“) Tageszeit: Berücksichtigung der Umsatzmengen / Traffic je Stunde („Nachts fällt eine langsame Ladezeit weniger Kunden auf als Abends“) Browserverteilung: Die Ladezeiten werden mit 2 Browsern gemessen und entsprechend der Anteile bei Nutzern gewichtet.
    32. 32. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 32Ableitung Zufriedenheitsindex
    33. 33. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 33Fragestellungen Welches ist eine geeignete Meßmethode zur Datenerhebung? Was ist der korrekte Messzeitpunkt? (Definition Ladezeit?) Nach welchen Kriterien kann Ladezeit bewertet werden? (Conversion, Umsatz, Zufriedenheit, Abbruchquote, Registrierung, Umsatz,….) Was sind relevante Grenzwerte?
    34. 34. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 34…nächste Schritte inhaltlich Adaption auf Mobile Applikationen Ableitung Korrelation Ladezeit zu Umsatz Erweiterung der Messung und Erhebung von relevanten Inhalten pro Seite für User Integration und Vergleich mit RUM/Passive Messungen Abgleich mit bestehenden Untersuchungen in Wahrnehmungspsychologie Entwicklung eines generischen Ansatzes zur Anbieter-unabhängigen Bewertung der Performance aus Nutzersicht
    35. 35. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 35Ermittlung der für die Ladezeit relevanten Inhalte pro Seite Seitenelemente Seitenelemente
    36. 36. WEB PERFORMANCE MANAGEMENT | SEITE 36…nächste Schritte Tool WPT-Server •Umsetzung der gemessenen Zeiten in Zufriedenheitswerte •Konfigurierbare Ermittlung des Ladezeitpunkts abhängig von ausgewählten Seitenelementen (Kommentare in WPT-Skripten) WPT-Monitor •Direkte Anzeige der Zufriedenheitswerte in Charts •Gewichtungsfaktoren einbauen (Seitenart, Tageszeit, Browser) •Kumulierte Zufriedenheitswerte (Tag/Woche, Seitenart/komplette Site) ShowSlow •Anbindung Real User Monitoring

    ×