MBOConsulting       MBO Events-     Wertvolle Einblicke             in       Interessante          Themen      Event: SCRU...
Ihr Fachwissenim MBO Trainingszentrum      SCRUM in UnternehmenWas ist SCRUM?Immer mehr Unternehmen stellen auf agile Soft...
SCRUM und die agile             UmgebungSignifikant ist, dass viele Unternehmen so vorgehen, dass SCRUM in einerVersuchsgr...
SCRUM und agiles              Projektmanagement Wichtig für die erfolgreiche Anwendung von SCRUM ist auch, wichtige Entsch...
SCRUM – Neueste               EntwicklungenDokumentation und Reporting mit SCRUMSCRUM bietet sehr wenig Anhaltspunkte, was...
SCRUMAgilität und Business ProzesseHäufig werden agile Prozesse ausgehend von wirtschaftlichen Gesichtspunkteneingeführt. ...
SCRUMDer Agile Festpreis – Festpreis und AufwandspreisModelleHäufig stellt sich die Frage, kann man überhaupt einen Festpr...
SCRUMSCRUM bei Projekten an verschiedenen StandortenEine Herausforderung stellt die Arbeit mit SCRUM in Projekten anversch...
SCRUMAnwendung von SCRUM in anderen Bereichen?Bei SCRUM stellt sich die Frage, ob SCRUM außer in der Software-Entwicklung ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Software Entwicklung mit SCRUM

521 Aufrufe

Veröffentlicht am

Software-Entwicklung mit SCRUM, derzeitiger Stand von SCRUM in Unternehmen, Vor-und Nachteile, Hindernisse und Potential von SCRUM in der Software-Entwicklung.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
521
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Software Entwicklung mit SCRUM

  1. 1. MBOConsulting MBO Events- Wertvolle Einblicke in Interessante Themen Event: SCRUM ausMBO Consulting GmbH, Altheimer Eck 11, 80331 München, Tel.: +49 (0) 89 1250 der Management92231, Email: seminare@mbo-consulting.eu
  2. 2. Ihr Fachwissenim MBO Trainingszentrum SCRUM in UnternehmenWas ist SCRUM?Immer mehr Unternehmen stellen auf agile Software-Entwicklung um. Diebekannteste Methode des agilen Projektmanagements ist SCRUM, entwickeltvon Ken Schwaber und Jeff Sutherland im Jahr 1995.SCRUM hat seinen Ursprung im japanischen Prinzip der „Lean Production“ einModell nach Nonaka, dass als Grundlage für die ersten SCRUM-Konzeptediente. SCRUM ist Vorgehensweise und Management Framework für eineoptimale Umgebung und Herangehensweise in der Software-Entwicklung.Vorteile agiler Methoden wie SCRUM sind, Probleme frühzeitig zu erkennen,ein hohes Maß an Flexibilität, schnellere Release-Zeiten, erhöhte Mitarbeiter –und Kundenzufriedenheit und signifikante Budget-Einsparungen. SCRUMermöglicht eine sehr effektive und flexible Planung- im Gegensatz zu vielenVorurteilen.Momentane Situation: SCRUM im UnternehmenObwohl schon viele Unternehmen erste Erfahrungen mit SCRUM in derSoftware-Entwicklung haben, stellen SCRUM und agile Methoden insgesamtimmer noch die Alternative zum Mainstream der traditionellen, standardisiertenMethoden dar.Zur Einführung von SCRUM gehört ein sehr hohes Maß an Mut undBereitschaft zur Veränderung, die vom Unternehmen, dem Management alsauch den Mitarbeitern unterstützt und angenommen werden muss, um dasPotential von SCRUM voll ausschöpfen zu können.Manchmal wird SCRUM eher als eine Modeerscheinung in der Software-Entwicklung gesehen, die irgendwann wieder durch eine andere abgelöstwerden wird.Beschäftigt man sich jedoch näher mit dem Thema SCRUM, sieht man, dassSCRUM gekommen ist um zu bleiben und sich laut der Einschätzung vonExperten noch mehr etablieren wird.MBO Consulting GmbH, Altheimer Eck 11, 80331 München, Tel.: +49 (0) 89 125092231, Email: seminare@mbo-consulting.eu
  3. 3. SCRUM und die agile UmgebungSignifikant ist, dass viele Unternehmen so vorgehen, dass SCRUM in einerVersuchsgruppe von einem oder mehreren Teams eingesetzt wird. Damit sollSCRUM in einem direkten Vergleich zu standardisierten Methoden sozusagen„ausprobiert“ werden, der an Budget, Release-Zeit oder direkterKundenzufriedenheit bemessen wird. Die Beurteilung kann jedoch als ziemlichfragwürdig eingestuft werden.Es fällt auf, dass häufig mit SCRUM gearbeitet wird, obwohl keinprofessioneller SCRUM Master vor Ort ist. Fehlende Kenntnisse von SCRUMwerden den Entwicklern im Schnellverfahren oder durch die Lektüre einesBuches vermittelt. Auffällig ist, dass es eine extrem große Anzahl anTeammitgliedern und Entwicklern gibt, die mit SCRUM arbeiten, aber dies nieprofessionell gelernt haben und mit wenig oder gar keiner Anleitung nach denVorgaben des Management Frameworks arbeiten.Dies erzeugt häufig Verwirrung und ein Hindernis, dass Potential von SCRUMvoll ausschöpfen zu können.Schwierigkeiten beim Einsatz von SCRUMSCRUM ist ein Management Framework, dass einfach im Aufbau aberschwierig in der Umsetzung ist. Deshalb stoßen viele Teams aufSchwierigkeiten bei der Einführung von SCRUM, die bei mangelnder oder nichtprofessioneller Einführung verstärkt auftreten.SCRUM erfordert selbstverantwortliches Handeln. Es stellt sich jedochheraus, dass viele Mitarbeiter in ihrem Karriereverlauf selten Verantwortungübernehmen konnten und deshalb an eine Arbeitsweise der Selbstorganisationerst gewöhnt werden müssen.Eine häufige Fehlerquelle von SCRUM entsteht dadurch, dass die Regeln vonSCRUM nicht diszipliniert eingehalten werden. SCRUM ist daraufangelegt, genau nach Vorgaben ausgeführt zu werden – alles andere ist nichtSCRUM: Der Teamleiter oder SCRUM Master muss dafür sorgen, dass dieRegeln mit einem Maß an Disziplin eingehalten werden und sich das Team andie SCRUM Regeln hält. Eine große Verantwortung liegt deshalb vor (0) 89 1250MBO Consulting GmbH, Altheimer Eck 11, 80331 München, Tel.: +49 allem beidem Projektleiter.92231, Email: seminare@mbo-consulting.eu
  4. 4. SCRUM und agiles Projektmanagement Wichtig für die erfolgreiche Anwendung von SCRUM ist auch, wichtige Entscheidungen und Meilensteine richtig zu setzen, um in der Lage zu sein, effektiv mit SCRUM zu arbeiten und Chaos zu vermeiden. Das Framework von SCRUM bietet die Möglichkeit, Chaos innerhalb der Selbstorganisation zu vermeiden- dieses Potential muss genutzt werden. Bei SCRUM, ist der Erfolg des Unternehmens stark von der Persönlichkeit und den Führungskompetenzen des SCRUM Masters oder Projektleiters abhängig. Viele Entwickler kommen aus einer traditionellen Entwicklungsumgebung und müssen sich an die Vorgehensweise und die Philosophie von SCRUM erst gewöhnen. Klassisches Projektmanagement und SCRUM Klassisches Projektmanagement und SCRUM werden oft als Konkurrenz oder sogar Gegenspieler betrachtet. Der neueste Trend geht jedoch dahin, dass klassische Projektmanagement –Standards zusammen mit SCRUM einzusetzen, sozusagen als ein einziges machtvolles Instrument mit akkumulierten Vorteilen beider Herangehensweisen. Dabei wird SCRUM mit standardisierten Methoden wie CMMI® oder Spice® zusammen eingesetzt. Der große Vorteil liegt darin, von den positiven Eigenschaften beider Verfahren profitieren zu können. In Branchen wie z.B. der Automobil-Branche, hat Qualität 1. Priorität und es kann nicht auf standardisierte Methoden verzichtet werden. Um heutzutage konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Unternehmen, die an hohe Qualitätsstandards gebunden sind, trotzdem schnelle Release-Zeiten mit stark dezimiertem Budget erzielen können. In diesem Fall können Unternehmen trotzdem von den Vorteilen von SCRUM wie Flexibilität und schnellere Release-Zeiten profitieren. Bei einer Kombination der beiden Methoden wird SCRUM auf die einzelnen Prozessbereiche von CMMI® oder Spice® angewandt. Für diesen Fall existieren Best Practice Case von Unternehmen, die diese Vorgehensweise bereits erfolgreich eingesetzt haben und Einblicke über den Einsatz gebenMBO Consulting GmbH, Altheimer Eck 11, 80331 München, Tel.: +49 (0) 89 1250 können.92231, Email: seminare@mbo-consulting.eu
  5. 5. SCRUM – Neueste EntwicklungenDokumentation und Reporting mit SCRUMSCRUM bietet sehr wenig Anhaltspunkte, was wann und wie zu dokumentierenist, ganz im Gegensatz zu traditionellen Methoden der Software-Entwicklungwie z.B. Spice®.Bei SCRUM bleiben viele Spielräume, wie die Entwicklung dokumentiert wird.Dies gestaltet sich für manchmal zum Problem, vor allem, wenn andereMethoden über viele Jahre verwendet und zur Gewohnheit geworden sind.SCRUM und Change ManagementChange Management ist ein, mit SCRUM untrennbar verbundener Begriff.Bei der Einführung von SCRUM kommt es immer zu einem durchgreifendenVeränderungsprozess . Es bedarf deshalb eines effektiven ChangeManagements, um diesen positiv zu bewältigen.Erfahrungsgemäß ist Change Management im Zusammenhang mit SCRUM einThema, über das zur Zeit sehr hoher Austausch-und Informationsbedarfbesteht.Bei der Einführung und Umsetzung von SCRUM, wird ein SCRUM Masterautomatisch zum aktiven Change Manager im Unternehmen. Bei SCRUM istes essentiell, zuerst Prozesse und Philosophie erlernen, sowie dann denAspekt der praktischen Umsetzung und des Change Managements zuverinnerlichen. Dafür gibt es zahllose Best Practice Cases von Unternehmen,als auch Beispiele, wie die Einführung von SCRUM erfolgreich funktionierenkann.Die Einführung von SCRUM ist immer eine Herausforderung. Mitarbeiter solltenein spezifisches Training absolvieren, dass es Ihnen ermöglicht, SCRUM zuverstehen und sinnvoll damit arbeiten zu können.MBO Consulting GmbH, Altheimer Eck 11, 80331 München, Tel.: +49 (0) 89 125092231, Email: seminare@mbo-consulting.eu
  6. 6. SCRUMAgilität und Business ProzesseHäufig werden agile Prozesse ausgehend von wirtschaftlichen Gesichtspunkteneingeführt. Mit Agilität soll über schnellere Release-Zeiten, reduziertes Budgetund höhere Kundenzufriedenheit erreicht werden.Die tiefgreifende Veränderung im Zuge der Einführung agiler Prozesse bringtjedoch noch mehr Nebenerscheinungen mit sich, wie die Veränderung desTeams, die Veränderung der Setzung eines Festpreises oder veränderteBeziehungen zum Management.SCRUM und das ManagementDie Beziehung und Einstellung des Managements zu SCRUM ist ein sehrwichtiges Kriterium für seinen Erfolg. SCRUM kann nur erfolgreich sein, wenndas Management die Prozesse versteht und aktiv unterstützt.Da es sich hierbei um einen tiefgreifenden Transformationsprozesshandelt, muss von Teamleitern und –mitgliedern nicht seltenÜberzeugungsarbeit zum Thema SCRUM geleistet werden.Genauer gesagt, handelt es sich dabei um den Prozess der Umstellung vonManagement-zentrierte auf team-zentrieret Entwicklung.Bei der Arbeit mit SCRUM wird das Management zuerst von allen, das Teambetreffenden Entscheidungen und Abläufen ausgeschlossen, um dann späterwieder einbezogen zu werden. Bei dem Einsatz von SCRUM sind Entwicklerund Entscheider nicht so stark verbunden wie bei traditioneller Entwicklung.SCRUM und SCRUM- ähnliche Prinzipien undVorgehensweisenViele Unternehmen und Entwickler nutzen Prinzipien, die zwar nicht explizit„agil“ genannte werden, jedoch sehr viele Merkmale der agilen Entwicklungaufweisen. Bei der Entwicklung von Lotus Notes zum Beispiel werdenstandardmäßig agile Prinzipien eingesetzt, obwohl sie nicht so betitelt werden.Es handelt sich dabei umAltheimerdie auf dem selben PrinzipTel.: +49 (0) 89 1250 MBO Consulting GmbH, Abläufe, Eck 11, 80331 München, wie agile Abläufebasieren. 92231, Email: seminare@mbo-consulting.eu
  7. 7. SCRUMDer Agile Festpreis – Festpreis und AufwandspreisModelleHäufig stellt sich die Frage, kann man überhaupt einen Festpreis für agileProjekte setzen? Bei agilen Projekten wird häufig das Argument vorgebracht,sie seien für Festpreisprojekte nicht geeignet . Pauschal trifft diese Aussagenwohl nicht zu. Wenn ja, wie soll dieser am besten berechnet werden?Wie steht der Festpreis im Zusammenhang mit dem agilen Merkmal einerhohen Flexibilität?.Ob ein Festpreismodell möglich ist oder eher ungeeignet, kommt auf einZusammenspiel der verschiedensten Faktoren an.Merkmale einer Festpreis-Fixierung sind auch die Kennzeichnung mit einemÄnderungsverfahren.Ein breiter grauer Bereich bleibt häufig durch eine Schätzunsicherheit oder dieNotwendigkeit, einer vorherigen Anforderungsanalyse. Hinzu kommt, dassPreise für Projekte häufig wegen hoher Sicherheitsaufschlägen überhöht sind.Ähnlich wie nach dem Festpreis modell, kann eventuell auf das„Aufwandspreis“-Modell als Pricing Alternative ausgewichen werden.Der mehrstufige Aufwandspreis, auch Abrechnung nach Zeit und Materialgenannt, stellt eine Möglichkeit dar, um einen Festpreis mit agilen Methodenzu vereinbaren.Es kann zwischen verschiedenen Kategorien von Festpreisen unterschiedenwerden: Festpreis für alle und agile Projektdurchführung. 2) Festpreis füreinzelne Features. 3) Mehrstufiger Festpreis für Releases. 4) Agiler Festpreis.Vorteile sind Projektcontrolling auf Basis eines realen Fortschritts. DieNachteile sind eine aufwendige und vollständige Analyse und ein sehr hohesRisiko.Eindeutig kann das Fazit gezogen werden, dass sich Agilität und Festpreisnicht zwingend ausschließen. Agilität schafft vielmehr Transparenz undVertrauen“ und bedeutet viel mehr als nur „In Time“ und „in Budget“. AgileVorgehensweisen führen schneller zum Erfolg und sind auf Nachhaltigkeitausgerichtet.MBO Consulting GmbH, Altheimer Eck 11, 80331 München, Tel.: +49 (0) 89 125092231, Email: seminare@mbo-consulting.eu
  8. 8. SCRUMSCRUM bei Projekten an verschiedenen StandortenEine Herausforderung stellt die Arbeit mit SCRUM in Projekten anverschiedenen Standorten oder Teams an verschiedenen Orten dar.Teamkommunikation funktioniert bekanntlich am besten bei kurzen Wegen.Deshalb ist es eine besondere Herausforderung, eine effiziente Kommunikationim Team über verschiedene Standorte, Länder, Kontinente und Kulturenaufrechtzuerhalten. Da bei SCRUM die Kommunikation eine besonders großeund signifikante Rolle spielt, tritt dieses Problem besonders deutlich hervor.Für Unternehmen und Mitarbeiter stellt dabei die Kommunikation überverschiedene Orte eine besondere Herausforderung und Belastung dar, wennnicht adäquat gemanaged.Was ist Enterprise SCRUM?SCRUM funktioniert grundsätzlich nicht nur im Team, sondern auch in größerenEinheiten wie zum Beispiel einem gesamten Unternehmen. Es geht dabei umdie Einführung von selbstbestimmtem und kreativem Arbeiten. Zur Einführungbedarf es eines erfahrenen Managers und der Unterstützung desManagements.Trotzdem bleiben SCRUM-Prinzipien der Schlüssel zum Erfolg- das Teambleibt dezentralisiert im Mittelpunkt. Selbstorganisierte SCRUM-Teams werdenHerausforderungen gegenübergestellt, die sie autonom mit den Ressourcen imTeam lösen müssen.Man könnte auch sagen, Enterprise SCRUM ist skaliertes SCRUM mitmehreren Teams.Mit Enterprise SCRUM wird das Unternehmen als ganzes zum agilenUnternehmen.MBO Consulting GmbH, Altheimer Eck 11, 80331 München, Tel.: +49 (0) 89 125092231, Email: seminare@mbo-consulting.eu
  9. 9. SCRUMAnwendung von SCRUM in anderen Bereichen?Bei SCRUM stellt sich die Frage, ob SCRUM außer in der Software-Entwicklung auch in anderen Bereichen sinnvoll angewendet werden kann.SCRUM wurde bisher noch sehr wenig auf andere Bereiche übertragen- wasaber sicher in der Zukunft sich durch sein großes Potential ändern wird.Bisher wurde SCRUM auf Engineering-Projekte zum Beispiel erfolgreichübertragen, als auch auf Office Arbeitsabläufe.Trotzdem hat sich SCRUM bisher hauptsächlich in der Software-Entwicklungdurchgesetzt bewährt.Haben Sie noch Fragen?Kontaktieren Sie uns gerne!Sonja UhlTel. +49 (89) 1250 92231 sonja.uhl@mbo-consulting.euMBO Consulting GmbH, Altheimer Eck 11, 80331 München, Tel.: +49 (0) 89 125092231, Email: seminare@mbo-consulting.eu

×