Fundament einer ressourcenbasierten
Postknappheitsökonomie
-2-
• Einführung Open Source
• Entstehung und Grundwerte
• Software und Hardware
• Projekte und Initiativen
• Zu Hause, zu...
-3-
• Was nun?
• OSEG und OSH @ Stuttgart
• Brückenköpfe des Wandels
• Ausblick
• Konsequenz
• Ressourcenbasiertes Wirtsch...
-5-
• Entstehung
• Free Software Foundation 1985
• General Public Licence
• Cern Open Hardware Licence
• Creative Commons
-6-
• Elektronik
• U.a. Arduino / Raspberry Pi
-7-
• 3D Drucker
• RepRap & Co.: etliche Modelle
• Filament Maker
-8-
• Weitere CNC-Maschinen
• Fräsen
• Lasercutter
• Platinenbestücker
• Faserwickelmaschine
-9-
-
-
• Transport
• Lastenfahräder
• Velocar
• Wikispeed
• Local Motors
-
• Robotik und KI
• ‚Open Source Robotics Foundation‘
• Software und Simulatoren
• OpenCog
-
• Weltraumtechnik
• CubeSat Program
• Raktentechnik
• Outernet
-
2003 – Gründung
Marcin Jakubowski
2007-2008
Erste Prototypen
2011 – TED Talk
Globale Bekanntheit
2012 – OSE Germany
Eige...
-
• Open Source
• systematisch
• reproduzierbar
Transparenz
• modular
• skalierbar
• flexibel
• kostengünstig
Effizienz
• ...
-
Forschung
Design
Beschaffung
Fertigung
Verwendung
Wartung
Reparatur
Recycling
Weiterentwicklung
-17-
+ Versorgung + Kleidung + Kommunikation
-
Power Cube
LKW
Pelletpresse
Traktor
Ziegelpresse
Induktionsofen
Stanz- und
Biegepresse Sägewerk
Und mehr ...
-
Stanz- und
Biegepresse
Ziegelpresse
Traktor
-
-21-
Transparenz Effizienz Nachhaltigkeit
-23-
-24-
-25-
-26-
-27-
-
-
-30-
-31-
-32-
-33-
-34-
-35-
-36-
-37-
UniPro-Kit (Universal Prototyping Kit)
• Basis-Set Strukturelemente
• Ergänzungs-Set: Lineartrieb
• Ergänzungs-Set: S...
-38-
-39-
Kunststoff-Schredder & Extruder
• vom Plastikabfall
zum 3D-Objekt
• Selbes Verfahren,
umgekehrter Rohstoffweg
-40-
Zink-Luft-
Brennstoffzelle (Akku)
inkl. ZnO-Recycler
• Unbegrenzte Zyklenzahl
• Unbegrenzte Lagerfähigkeit
• Simple u...
-41-
Photovoltaik Power-
Managementsystem
3 Anwendungsbereiche &
Leistungsanforderungen
• 1. Stufe: PowerBank (mobil)
• 2....
-42-
Vertical
Axis
Wind
Turbine
(VAWT)
• 1-5 kW Nennleistung
• Einfache Bauweise
• Kostengünstig
• Scheiben-Generator
-
• OSE Germany - Roadmap 2015
• Open-Eco-Lab (Factor-E-Farm) & Vereinssitz: Blievenstorf, MV
• Vereinsgründung
• Verschme...
-
• ‚Open-Eco-Lab‘ Blievenstorf
• deutsche ‚Factor-E-Farm‘ und Vereinssitz
• ca. 100 km östlich von Hamburg
• ca. 14.000 m...
-
• EcoLab Roadmap 2015-17 – Stand: Feb15
• Gästezimmer fertigstellen
• Küche einrichten
• Werkstatt einrichten
-
• EcoLab Roadmap 2015-17 – Stand: Feb15
• Gelände aufräumen, einebnen, nutzbar machen
• Gemüseanbau & hydro-/aquaponisch...
-
• Kollaboration
• Freies Wissen
• Maximierte Teilnahme
• Maximierte Zugänglichkeit
• Ressourcenbasiert
• Strategisches D...
-
• Diabolischer Masterplan
• „Joint Venture“ mit Offener Werkstatt Hobby-Himmel
• OSHW Workshops, ökol. und soziale Proje...
http://www.yourpart.eu/p/oseg-linkpool
Kontakt: siehe Flyer oder info@tzm-stuttgart.de
Open Source Ecology Germany - Promotion Infopräsentation 2015 (Rev.4, Stuttgart)
Open Source Ecology Germany - Promotion Infopräsentation 2015 (Rev.4, Stuttgart)
Open Source Ecology Germany - Promotion Infopräsentation 2015 (Rev.4, Stuttgart)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Open Source Ecology Germany - Promotion Infopräsentation 2015 (Rev.4, Stuttgart)

580 Aufrufe

Veröffentlicht am

Open Source Ecology - Germany
Info Workshop / Vortrag - Rev. 4

Die weltweite Community der ‘Open Source Ecology’ stellt frei nachbaubare Maschinen für Produktion und Landwirtschaft her – und möchte damit eine wirtschaftliche Revolution auslösen. Diese offene Bewegung baut eine Open Source Ökonomie auf, welche sowohl Produktion als auch Verteilung optimiert und dabei Regeneration der Umwelt und soziale Fairness fördert. Auf dieser Plattform entwickeln Menschen weltweit gemeinsam und dezentral die Technologien zum Aufbau einer Ökonomie der Fülle, von Traktoren über Windkraftwerke bis hin zu Autos und verbessern diese kontinuierlich gemäß strategischen Grundwerten wie Reproduzierbarkeit, Modularität, Eignung für den Eigenbau sowie ökologischem Design. Die Ergebnisse, z.B. Bauanleitungen, sind quelloffen (open source) und stehen jedem frei zur Verfügung.

Rev. 2 dieses Vortrages wurde gehalten an:
17.12.2014, Hochschule Esslingen University of Applied Sciences
http://www.hs-esslingen.de/de/hochschule/fakultaeten/informationstechnik/aktuelles/einzelansicht/datum/2014/12/artikel/it-kolloquium-open-source-ecology-fundament-einer-ressourcenbasierten-postknappheitsoekonomie-am.html

Rev. 3 dieses Vortrages wurde gehalten:
31.01.2015, Stuttgart Open Fair – FORUM 2015
http://www.stuttgartopenfair.de/forum-2015-programm

=======

***
Skript bzw. Folienbeschreibung folgt (Stand: 6.3.2015)
***

=======

Kontakt zum Ersteller und Referenten:
timo@tzm-stuttgart.de

Quellenverzeichnis und weitere Informationen:
http://yourpart.eu/p/oseg-linkpool

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
580
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Open Source Ecology Germany - Promotion Infopräsentation 2015 (Rev.4, Stuttgart)

  1. 1. Fundament einer ressourcenbasierten Postknappheitsökonomie
  2. 2. -2- • Einführung Open Source • Entstehung und Grundwerte • Software und Hardware • Projekte und Initiativen • Zu Hause, zu Lande und im All • Open Source Ecology • Seit wann und wo? • Motivation & Werte • Aktuelles (USA & Deutschland) • OSEG Roadmap
  3. 3. -3- • Was nun? • OSEG und OSH @ Stuttgart • Brückenköpfe des Wandels • Ausblick • Konsequenz • Ressourcenbasiertes Wirtschaften • Postwachstumsknappheitsökonomie • Q & A
  4. 4. -5- • Entstehung • Free Software Foundation 1985 • General Public Licence • Cern Open Hardware Licence • Creative Commons
  5. 5. -6- • Elektronik • U.a. Arduino / Raspberry Pi
  6. 6. -7- • 3D Drucker • RepRap & Co.: etliche Modelle • Filament Maker
  7. 7. -8- • Weitere CNC-Maschinen • Fräsen • Lasercutter • Platinenbestücker • Faserwickelmaschine
  8. 8. -9-
  9. 9. -
  10. 10. - • Transport • Lastenfahräder • Velocar • Wikispeed • Local Motors
  11. 11. - • Robotik und KI • ‚Open Source Robotics Foundation‘ • Software und Simulatoren • OpenCog
  12. 12. - • Weltraumtechnik • CubeSat Program • Raktentechnik • Outernet
  13. 13. - 2003 – Gründung Marcin Jakubowski 2007-2008 Erste Prototypen 2011 – TED Talk Globale Bekanntheit 2012 – OSE Germany Eigenes Logo, eigener Kurs Eine offene Bewegung, die eine Open Source Ökonomie aufbaut, welche sowohl Produktion als auch Verteilung optimiert, und dabei Regeneration der Umwelt und soziale Gerechtigkeit fördert.
  14. 14. - • Open Source • systematisch • reproduzierbar Transparenz • modular • skalierbar • flexibel • kostengünstig Effizienz • haltbar, robust & sicher • ressourcensparend • umweltfreundlich • recyclingfähig Nachhaltigkeit Entwicklung von Versorgungstechnologien Grundwerte:
  15. 15. - Forschung Design Beschaffung Fertigung Verwendung Wartung Reparatur Recycling Weiterentwicklung
  16. 16. -17- + Versorgung + Kleidung + Kommunikation
  17. 17. - Power Cube LKW Pelletpresse Traktor Ziegelpresse Induktionsofen Stanz- und Biegepresse Sägewerk Und mehr ...
  18. 18. - Stanz- und Biegepresse Ziegelpresse Traktor
  19. 19. -
  20. 20. -21- Transparenz Effizienz Nachhaltigkeit
  21. 21. -23-
  22. 22. -24-
  23. 23. -25-
  24. 24. -26-
  25. 25. -27-
  26. 26. -
  27. 27. -
  28. 28. -30-
  29. 29. -31-
  30. 30. -32-
  31. 31. -33-
  32. 32. -34-
  33. 33. -35-
  34. 34. -36-
  35. 35. -37- UniPro-Kit (Universal Prototyping Kit) • Basis-Set Strukturelemente • Ergänzungs-Set: Lineartrieb • Ergänzungs-Set: Schrittmotoren • Ergänzungs-Set: Elektronik Metall-Baukasten-System
  36. 36. -38-
  37. 37. -39- Kunststoff-Schredder & Extruder • vom Plastikabfall zum 3D-Objekt • Selbes Verfahren, umgekehrter Rohstoffweg
  38. 38. -40- Zink-Luft- Brennstoffzelle (Akku) inkl. ZnO-Recycler • Unbegrenzte Zyklenzahl • Unbegrenzte Lagerfähigkeit • Simple und überall günstig erhältliche Komponenten • Komponenten sind absolut unschädlich für die Umwelt • Hohe Energiedichte
  39. 39. -41- Photovoltaik Power- Managementsystem 3 Anwendungsbereiche & Leistungsanforderungen • 1. Stufe: PowerBank (mobil) • 2. Stufe: eBike • 3. Stufe: BaseLoad (Gebäude)
  40. 40. -42- Vertical Axis Wind Turbine (VAWT) • 1-5 kW Nennleistung • Einfache Bauweise • Kostengünstig • Scheiben-Generator
  41. 41. - • OSE Germany - Roadmap 2015 • Open-Eco-Lab (Factor-E-Farm) & Vereinssitz: Blievenstorf, MV • Vereinsgründung • Verschmelzung der OSE-Initiativen Europas • Europaweite Promotion • Crowdfunding Kampagne • Zzgl. Förderanträge • Langfristig • dezentrale Entwicklung und Fertigung • offene Mikrowirtschaftskreisläufe • Monetärer Bereich möglich (Verkauf, Montage, Support) • Booster für Solidarökonomien, TransitionTowns, etc.
  42. 42. - • ‚Open-Eco-Lab‘ Blievenstorf • deutsche ‚Factor-E-Farm‘ und Vereinssitz • ca. 100 km östlich von Hamburg • ca. 14.000 m² • Übernommen 2014
  43. 43. - • EcoLab Roadmap 2015-17 – Stand: Feb15 • Gästezimmer fertigstellen • Küche einrichten • Werkstatt einrichten
  44. 44. - • EcoLab Roadmap 2015-17 – Stand: Feb15 • Gelände aufräumen, einebnen, nutzbar machen • Gemüseanbau & hydro-/aquaponische Farmen installieren • Langzeitliche bzw. ständige Bewohnung • Forschung, Entwicklung, Weitergabe, Expansion
  45. 45. - • Kollaboration • Freies Wissen • Maximierte Teilnahme • Maximierte Zugänglichkeit • Ressourcenbasiert • Strategisches Design • Profit.. Nutzenmaximierung • Anreize und Ziele • Arbeitsbefreiung • Potenzialentfaltung • Geld.. Lebenswertschöpfung
  46. 46. - • Diabolischer Masterplan • „Joint Venture“ mit Offener Werkstatt Hobby-Himmel • OSHW Workshops, ökol. und soziale Projekte • Entwicklung GVCS, Projekte @ Blievenstorf, usw.
  47. 47. http://www.yourpart.eu/p/oseg-linkpool Kontakt: siehe Flyer oder info@tzm-stuttgart.de

×