Standortdialog
Industrielle Produktion
der Zukunft
am Standort Zürich
Kanton Zürich
Volkswirtschaftsdirektion
Amt für Wirt...
Industrie 4.0 als Transformation der Industrie hin zu Digital­
isierung und Vernetzung der Wertschöpfungsketten steht
noch...
A1vonSt.Gallen
1
1
Zürcherstrasse
Töss
A1vonSt.Zürich
Klosterstrasse
Rosenaustrasse
Awiesenstrasse
WH40
BT40
WH38
MH
WH60
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Standortdialog industrielle produktion

114 Aufrufe

Veröffentlicht am

Standortdialog Industriele Produktion

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
114
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Standortdialog industrielle produktion

  1. 1. Standortdialog Industrielle Produktion der Zukunft am Standort Zürich Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Amt für Wirtschaft und Arbeit Mittwoch, 9. September 2015 18.00 – 20.30 Uhr Türöffnung 17.30 Uhr Maschinenfabrik Rieter AG Klosterstrasse 20, 8406 Winterthur
  2. 2. Industrie 4.0 als Transformation der Industrie hin zu Digital­ isierung und Vernetzung der Wertschöpfungsketten steht noch am Anfang. Die Auswirkungen auf die Industrie werden fundamental sein. Programm Türöffnung 17.30 Uhr / Start 18.00 Uhr Markus Assfalg / Edgar Spieler, Amt für Wirtschaft und Arbeit – AWA Einführung Michael Künzle, Stadtpräsident Winterthur Grussbotschaft RR Carmen Walker Späh, Volkswirtschaftsdirektorin des Kantons Zürich Begrüssung Keynotes Anforderungen an den Produktionsstandort Winterthur  Andreas Parpan, Vice President Operations, Maschinenfabrik Rieter AG 4.0 – Feind oder Freund Schweizer Arbeitsplätze Dr. Bernhard Eschermann, Head of Technology, Process Automation Divison, ABB Ltd. Podium Dr. Bernhard Eschermann, Head of Technology, Process Automation Divison, ABB Ltd. Dr. Rolf Hügli, Generalsekretär Schweiz. Akademie der Techn. Wissenschaften SATW Andreas Parpan, Vice President Operations, Maschinenfabrik Rieter AG Dr. Patrick Schellenbauer, Mitglied Kader avenir suisse RR Carmen Walker Späh, Volkswirtschaftsdirektorin des Kantons Zürich Bruno Sauter, Amtschef AWA Schlusswort Markus Assfalg / Edgar Spieler, AWA Moderation Netzwerkapéro Anmeldung via www.awa.zh.ch/industrie. Die Teilnahme ist kostenlos. Organisatoren Partner
  3. 3. A1vonSt.Gallen 1 1 Zürcherstrasse Töss A1vonSt.Zürich Klosterstrasse Rosenaustrasse Awiesenstrasse WH40 BT40 WH38 MH WH60 G70 G63 G67 WH54 BT55 WH58 WH85 RZ WU Netech Pavillon PR TC P1 P2 P3 P4 Parkplätze Zufahrt Maschinenfabrik Rieter AG Bitte Eventbeschilderung beachten Parkiermöglichkeiten P2 – P4 Standort Obertöss Maschinenfabrik Rieter AG Klosterstrasse 20 CH-8406 Winterthur T +41 52 208 71 71 Portier 1 Empfang Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln SBB bis Winterthur Hauptbahnhof Ab Bahnhofplatz Bus Nr. 1 (Töss) zu Maschinenfabrik Rieter AG bis Endstation Töss Anreise mit Auto Autobahn A1 bis Ausfahrt Winterthur-Töss, beim ersten Lichtsignal rechts abbiegen

×