Wertschätzende Führung - Mehr als nur Loben

2.237 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wertschätzung als Führungskomponente?
Erfolgreich führen - durch und mit Wertschätzung!

Was ist Wertschätzung genau und wie setzen Sie es um?
Ein Ansatz, den Sie noch nicht gelesen haben du sofort umsetzen können!

Veröffentlicht in: Leadership & Management
1 Kommentar
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.237
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
164
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
12
Kommentare
1
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wertschätzende Führung - Mehr als nur Loben

  1. 1. Wertschätzende Führung – Wie Sie Ihr Team zum Erfolg führen!
  2. 2. Wenn Sie gefragt werden: Was ist Wertschätzung? Was sagen Sie dann?
  3. 3. Was ist Wertschätzung? Überlegen Sie bitte kurz, was würden Sie antworten?* *Original-Antworten aus meinem Netzwerk und Kursen finden Sie auf meiner Webseite
  4. 4. Persönliche Begrüßung Lächeln Persönliches Gespräch Geburtstagskarten Offene Bürotür Händedruck Zuhören Kleine Geschenke Offenheit zeigen Aufmerksamkeit Innere Haltung Was ist Wertschätzung? Das steht im Internet: Verhaltenswei denen Sie W schätzung z Grundvoraussetzung, dass Wertschätzung ankommt. Respekt Den ganzen Menschen sehen
  5. 5. Was ist Wertschätzung? Die Antwort hört sich einfach an und ist leicht zu verstehen… Und die meisten Unternehmer sagen: „Das haben wir. Ist doch selbstverständlich!“
  6. 6. Was ist Wertschätzung?
  7. 7. Handlung / Worte ≠Innere Haltung
  8. 8. Die Innere Haltung… …ist nicht immer positiv: Mögliche Gründe: • Der andere erfüllt nicht meine Erwartungen. • Der andere macht Fehler. • Es besteht wenig Sympathie. • Die Leistungen und Ergebnisse stimmen nicht. Wir sind Menschen mit Gefühlen!
  9. 9. Wie kann ich meine Innere Haltung in schwierigen Situationen bewusst verändern?
  10. 10. Die Methode, um die Innere Haltung zu trainieren!
  11. 11. Differenzierung der Begriffe: Anerkennung WertschätzungLob
  12. 12. Loben Wertschätzen Was wir machen. ● Handlung ● Fähigkeiten Die Kernaussage
  13. 13. Loben Wertschätzen Was wir machen. ● Handlung ● Fähigkeiten Was wir sind. ● Sein / Wesen ● Eigenschaften Die Kernaussage
  14. 14. Loben Wertschätzen Handlungs-Ebene Seins-Ebene Was wir machen. ● Handlung ● Fähigkeiten ● Beobachtbar Was wir sind. ● Sein / Wesen ● Eigenschaften Sie machen … Sie sind … Die Kernaussage
  15. 15. Beispiel: pünktliche Abgabe • Ihr Mitarbeiter erstellt die notwendigen Dokumente • alle sind wie aufgefordert vollständig und korrekt • pünktlich zum Termin
  16. 16. Loben Wertschätzen Handlungs-Ebene Seins-Ebene ? * * Formulieren Sie es in Gedanken aus. Beispiel: pünktliche Abgabe
  17. 17. Loben Wertschätzen Handlungs-Ebene Seins-Ebene „Sie haben die Dokumente gestern Abend pünktlich abgegeben.“ ? * * Formulieren Sie es in Gedanken aus. Beispiel: pünktliche Abgabe
  18. 18. Loben Wertschätzen Handlungs-Ebene Seins-Ebene „Sie haben die Dokumente gestern Abend pünktlich abgegeben.“ Sie sind zuverlässig! Beispiel: pünktliche Abgabe
  19. 19. Loben Wertschätzen Handlungs-Ebene Seins-Ebene ?* Beispiel: Excel-Tabelle * Formulieren Sie es in Gedanken aus.
  20. 20. Loben Wertschätzen Handlungs-Ebene Seins-Ebene „Sie haben eine sehr ausführliche und detaillierte Excel-Tabelle mit den wichtigsten Ergebnissen erstellt.“ ?* Beispiel: Excel-Tabelle * Formulieren Sie es in Gedanken aus.
  21. 21. Loben Wertschätzen Handlungs-Ebene Seins-Ebene „Sie haben eine sehr ausführliche und detaillierte Excel-Tabelle mit den wichtigsten Ergebnissen erstellt.“ „Sie sind eine Excel-Königin.“ Beispiel: Excel-Tabelle
  22. 22. Loben - bezieht sich auf… • das Beobachtbare. • etwas Vergängliches. Wertschätzen – bezieht sich auf … • das Sein. • etwas Permanentes. Loben vs. Wertschätzen
  23. 23. Loben ist vergänglich. Wertschätzen ist beständig. Loben vs. Wertschätzen
  24. 24. Loben Wertschätzen Handlungs-Ebene Seins-Ebene Was wir machen. ● Handlung ● Fähigkeiten ● Beobachtbar ● Vergänglich Was wir sind. ● Sein / Wesen ● Eigenschaften ● Ableitbar ● Permanent „Sie machen …“ „Sie sind …“ Die Kernaussage
  25. 25. Schon der Prozess verändert etwas! • Ihre Gedanken ändern sich…. • Ihre innere Haltung ändert sich… Interesse ! Neugierde!
  26. 26. Interesse erzeugt:  Vertrauen  Wertschätzende Beziehungen  Engagement und Motivation Was bringt‘s?  Erfolg, Umsatz, Gewinn  Wertschöpfung* *Durch Studien und Fallbeispiele belegt. Z.B. Gallup-Studie
  27. 27. Empfehlungen persönliche
  28. 28. Warnungvor der Wertschätzungs-Falle: Schlüssig = leicht zu verstehen = scheinbar leicht anzuwenden 1.Empfehlung
  29. 29. Es muss sich gut anfühlen! Seien Sie ehrlich! 2.Empfehlung
  30. 30. Trainieren Sie richtig! Was Sie für mehr Wertschätzung unternehmen können: 3.Empfehlung
  31. 31. Das Online-Trainingsprogramm Modul 1: • Wertschätzung in kritischen Beziehungen • Wertschätzungs-Indikator Modul 2: • Wertschätzende Kritik • Gewaltfreie Kommunikation Modul 3: • Selbstwertschätzung • Eigene Werte entdecken und leben 4.Empfehlung
  32. 32. Das Online-Trainingsprogramm Jedes Modul… • dauert 2 Wochen • startet mit einem Live-Webinar • Übungen durch mehrere Coachingbriefe‘ • Umsetzung direkt im Job • Kostenersparnis und geringere Ausfallzeit • Keine „Hau-Ruck-Aktion“ wie im Inhouse-Seminar • Nachhaltige Wirkung
  33. 33.  Dauer zuverlässig systematisch ordentlich pflichtbewusst organisierend berechenbar  Dauer kontrollierend inflexibel starr langweilig zwanghaft pedantisch Die vier Grundstrebungen Dauer Ordnung Systematik Kontrolle Struktur Organisation Sicherheit
  34. 34. Wertschätzende Führung – Wie Sie Ihr Team zum Erfolg führen!

×