02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

02 dibbern präsentation update promotion lokalrundfunktage 2015 hd

102 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
102
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Hallo! Ich bin Henrike Dibbern, Redakteurin bei Broadcast-Future und freue mich, Ihnen heute ein paar Promotions vorzustellen, die uns im letzten Jahr besonders gefallen haben.
  • In Bayern gehören Brezen ja, genau wie Bier und Weißwürste, zum allgemeinen Kulturgut. Jeder Ort und jede Region hat DIESEN EINEN BÄCKER, der für seine superguten Brezen bekannt ist.
    Hier in Nürnberg ist das der Brezen Kolb, der die besten Brezen im Frankenland, bzw., wenn man die Nürnberger fragt, der ganzen Welt bäckt.
  • Im vergangenen Jahr hat Brezen Kolb eine neue Filiale eröffnet. Das Besondere daran: diese Filiale hat einen Brezen Drive-in!
    Und um diese außergewöhnliche Eröffnung auch außergewöhnlich zu promoten, hat man sich mit dem Team von Hit Radio N1 etwas ganz besonderes überlegt:
    Am Eröffnungstag wurde die gesamte Morningshow live vor Ort gesendet.
  • Von 5-10Uhr machten Morningshow-Moderator Flo Kerschner und Kollegen „Radio zum Anfassen“. Es gab Liveberichte von der Warteschlange, ein Interview mit dem Geschäftsführer direkt an der Backstraße, ein Gewinnspiel für die ersten Drive-in-Kunden. Auch das Gewinnspiel „Wer‘s weiß der hupt“, fester Bestandteil der Morningshow, wurde mit eingebunden.


  • Tagesskifahrten von und mit Radiosendern gehören ja längst zum Alltagsgeschäft und haben sich wohl teilweise auch schon etwas abgenutzt.
    Life Radio aus Oberösterreich hat mit „Life am Berg“ eine ganze Reihe von Events auf die Beine gestellt, die über das übliche Format von Tagsüber Skifahren und danach eine Après-Ski-Party weit hinaus gehen.
    Ein Teil dieser Eventreihe ist der „School‘s Day“, der in diesem Jahr bereit zum 15. Mal stattfand.
  • Die Veranstaltung hat sich inzwischen so etabliert, dass sie vom Landesschulrat unterstützt wird und als „schulbezogene Veranstaltung“ jedes Jahr am Donnerstag vor Semesterferien stattfindet.
    Ein ganzes Skigebiet reserviert – über 4000 Schüler und Lehrer aus dem ganzen Sendegebiet mit Bussen hingefahren und dann 8 Stunden Action im Schnee. Skifahren, Snowboarden, Rodeln, Eisstockschießen, Lama-Wanderungen. Dazu noch jede Menge Indoor-Angebote für Frostbeulen, Wettbewerbe und Gewinnspiele.
  • Der gesamte Eventservice lag zu 100% auf Seiten von Life Radio, rund 70 Mitarbeiter, Organisatoren und Partner waren involviert. Das Ganze klingt nicht nur nach einem riesigen logistischen Aufwand, es ist auch einer.
  • Unterstützt wird Life Radio dabei von einer ganzen Menge Webepartnern. So wird die Busanreise von einem lokalen Touristikunternehmen gesponsored. Einzelne Spiele und Wettbewerbe werden von Untenehmen unterstützt und betreut, auch die Preise bei den Wettbewerben stammen von diesen.
    Ich darf Ihnen keine Zahlen nennen, aber soviel sei verraten: Für Life Radio lohnt sich der Tag aber nicht nur durch die Eigenpromotion und Bindung junger Hörer an den Sender, auch finanziell ist das Ganze ein Gewinn!
  • Deutschland ist Vereinsland. Vereine bringen Menschen zusammen und stiften gemeinsame, oftmals regionale Identität.
    Das macht sich Antenne Thüringen mit der Promotion „Vereinsmeisterschaft“ zu Nutze:
  • In diesem Jahr fanden die Vereinsmeisterschaften bereits zum dritten mal statt.
    Bewerben können dafür im Vorfeld alle Vereine, aus denen dann 40 ausgewählt werden, die mit jeweils sechs Mitgliedern an den Start gehen und gegeneinander antreten. Dabei kommt es dann zu einem Aufeinandertreffen von beispielsweise Eishockeyverein und Kirmesverein, Dackelzüchtern und Paintballspielern, Strickvereinen und Poker-Assen.
  • Die Ausgewählten erhalten neben der Teilnahme an der Meisterschaft und den Feierlichkeiten am Freitag- und Samstagabend, kostenlose Verpflegung und zwei Übernachtungen inklusive Frühstück im AHORN Berghotel Friedrichroda.
    Das Ganze Wochenende über finden dann 15 Wettbewerbe aus den Kategorien Spot, Disziplin, Geschick und Wissen statt.
    Mit Thüringen Energie hat Antenne Thüringen einen Werbepartner gefunden, der als Exklusivsponsor der gesamten Veranstaltung auch ein Interesse daran hat, diese Aktion möglichst langfristig laufen zu lassen.
  • Das Hotel ist KEIN Werbepartner der Promotion, wird aber von Antenne Thüringen mit Werbeminuten gezahlt, so dass sich die Kosten für den Sender darauf reduzieren, ein paar Moderatoren und Redakteure, die die einzelnen Wettbewerbe moderieren, vor Ort zu schicken.
    Die Vereine als Teilnehmer sind ein extrem hoher Multiplikator, zudem präsentiert sich der Sender hier erfolgreich als regional und nah am Hörer, so dass die Eigen-PR der Veranstaltung beachtlich ist.
  • Kommen wir nun, zum Abschluss, zur einem Aufreger:
    Der Lokalsender 97X aus Florida hat sich zum diesjährigen Valentinstag eine besonders aufsehenserregende Promotion überlegt.
  • Im Zentrum standen diese, nun ja, offenherzigen Ladys.
    Und die Aktion hieß:
  • Who wants to be a pornstar?
    Gemeinsam mit dem Werbepartner fuckafan.com, einem Onlineanbieter von Erwachsenenfilmchen, wurde ein Drehtag mit den drei Pornosternchen Jennifer White, Layla Price und Sarah Jay verlost.
    Einzige Voraussetzung für die Bewerber: Ü18, mit frischem Gesundheitszeugnis und, was ich ja einigermaßen diskriminierend finde, es waren ausschließlich Männer zugelassen.
  • Wie die ganze Aktion ausging? Nun, der junge Herr in der Mitte ist der glückliche Gewinner, den Rest überlasse ich Ihrer Fantasie. Oder sie recherchieren einfach ein bisschen online....
  • ×