SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 51
Actemium Schweiz AG
KNOW-HOW FÜR IHRE ERFOLGREICHE
UND NACHHALTIGE ZUKUNFT
Solutions & Services for industry
Wir fokussieren uns auf
die Automation Ihrer industriellen
Prozesse
oder Gebäude und implementieren
die beste Lösung um Ihre
Rentabilität auf ein Höchstmass zu
steigern.
Ihre Herausforderung:
DIE EFFIZIENZ STEIGERN
Unser Ziel:
IHRE ERTRAGSSITUATION OPTIMIEREN
WARUM? | WIE? | WAS?
BRANCHEN & REFERENZEN
DATEN & FAKTEN
ORGANISATION & BUSINESS UNITS
IHR NUTZEN
AGENDA
Warum machen wir unseren Job?
Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns sehr am Herzen.
4
Technik & Automation ist unsere Leidenschaft.
Es ist unser Ziel Mehrwerte zu schaffen, die
unsere Auftraggeber nachhaltig zum Erfolg
führen.
Wir wollen durch unsere
Automationslösungen &
Dienstleistungen einen Beitrag
zum Schutz der Umwelt leisten.
Wir glauben, dass die Lebensqualität durch
Automatisierung grösser
geworden ist.
Wir haben Freude daran, unsere Kunden mit
unserem Fachwissen und unseren Lösungen
begeistern zu können und Ihre Zukunft
erfolgreich mitgestalten zu dürfen.
Geschäftsleitung
Actemium Schweiz AG
Wie machen wir unseren Job?
Arbeitssicherheit und Gesundheit haben absoluten Vorrang
und sind die Grundvoraussetzung für unser Handeln.
Wir müssen uns auf allen Ebenen
zu mehr Sicherheit verpflichten.
Wir können nur besser werden,
wenn wir uns alle persönlich dazu verpflichten.
5
Ziel ist, NULL UNFÄLLE und dass
wir alle nach Feierabend heil und unversehrt nach
Hause fahren können.
PATRICK VERGULT
Managing Director
Wie machen wir unseren Job?
Anhand von welchen Werten und Grundsätzen machen wir das, was wir tun?
6
AUTONOMIESOLIDARITÄTVERANTWORTUNGUNTERNEHMERTUMVERTRAUEN
Stark- und Schwachstrom-Installationen,
Schaltanlagen, Service & Wartung
Gebäudetechnik HLK:
Installation, Service & Wartung von Energiesystemen in der
Wärme-, Kälte und Lüftungstechnik
Was macht VINCI Energies Schweiz?
Ganzheitliche Betreuung durch umfassendes Angebot unsere 5 Marken
7
Technisches Gebäudemanagement,
Integrales Facility Management
1800
MA
25
MA
80
MA
Vernetzte Industrie- und Gebäudeautomation
sowie Produktionsmanagement und Qualifizierung
200
MA
Telekom-Infrastruktur,
Kommunikationslösungen
und komplexe ICT-Lösungen
280
MA
Was machen wir?
Engineering-Dienstleistungen aus einer Hand
KOMPLETTLÖSUNGEN SYSTEMLÖSUNGEN SPEZIALISTEN AUF ZEIT
GANZHEITLICHER LÖSUNGSANSATZ
8
Was macht Actemium?
Vernetzte Industrie- und Gebäudeautomation
sowie Produktionsmanagement und Qualifizierung
9
 Machbarkeitsstudien
 Requirement Engineering
 Human Computer Interaction Design
 Automationsberatung
 Migrationsberatung
 MES-Beratung
 Energie Effizienz Beratung
 Schulungen
 Fit für Industrie 4.0
 Concept Design
 Basic Design
 Design Qualification
 Elektroplanung
 Instrumentierung
 Hardwareplanung
 Softwareplanung
 Netzwerkplanung
 MES-Planung
 ERP-Anbindung
 Installation
 Elektromontage
 IQ, OQ, PQ
 Wartung
 Inspektion
 Instandsetzung
 Verbesserung
 Kalibrierung
 Optimierung
 Energie Effizienz
 Pikettdienst
ADVISE DESIGN BUILD MAINTAIN
+ +
+
+
Advise
Grundlagen schaffen um nachhaltig und erfolgreich im Wettbewerb zu agieren
10
 Machbarkeitsstudien
 Requirement Engineering
 Human Computer Interaction
Design
 Automationsberatung
 Migrationsberatung
 MES-Beratung
 Energie Effizienz Beratung
 Schulungen
 Fit für Industrie 4.0
UNSERE LEISTUNG
 Anforderungen und Ziel- bestimmungen
 Alternativen, Kosten und Termine sind
bekannt
 Auf Sie abgestimmte
Automatisierungskonzepte,
Lastenhefte und Ausschreibungs-
unterlagen
 Kurz- oder mittelfristig aufladen Ihrer
Teams mit Know-how
 Entlastung Ihrer internen Teams
IHRE QUICK WINS
11
MES
Produktions- und Unternehmensdaten zur richtigen Zeit,
in der richtigen Form, den richtigen Personen zur Verfügung stellen
Reifegrad?
Fit für Industrie 4.0
Horizontale Integration
VertikaleIntegration
MES
Produktions- und Unternehmensdaten zur richtigen Zeit,
in der richtigen Form, den richtigen Personen zur Verfügung stellen
12
 Ganzheitliche vertikale & horizontale
Lösungen der Automatisierung
 Ganzheitliche IT-Lösungen
 Produktionsprozessanalyse:
statisches Erfassen, Aufbereitung und
Analyse der Stillstandszeiten, der
Verfügbarkeit der Anlagen und Rohstoffe,
Störungen und Qualitätsdaten
 Produktneutral: unterschiedlicher
Systemplattformen von Siemens,
Rockwell, OSI-PI u.a
 Integration der Produktionsdaten in ERP-
Systeme
UNSERE LEISTUNG
 Optimale Auslastung Ihrer Anlagen
angepasst auf Ihre Bedürfnisse
 Optimierung Ihres
Herstellungsprozesses
 Steigerung der Produktqualität
 Gleichbleibende Produktqualität
 Senkung der Produktionskosten
 In Verbindung mit elektronischen
Unterschriften wird Ihre
Produktionsdokumentation papierlos
IHRE QUICK WINS
Referenzen im Bereich MES
Die Kundenzufriedenheit steht im Zentrum unserer Firmenphilosophie
Breite System- und Produktkenntnisse
Technisch massgeschneiderte und wirtschaftlich vorteilhafte Lösungen
dank Hersteller-Neutralität
14
Breite Netzwerk- und Feldbuskenntnisse
Technisch massgeschneiderte und wirtschaftlich vorteilhafte Lösungen
dank Hersteller-Neutralität
15
Kontinuierliche Qualifikation der Mitarbeiter
Förderung von internem Know-how-Transfer und Wissensmanagement
16
 young@actemium
 xperience@actemium
 Face2Face
 100 Tage
 Q-Ausklang
 xPert Produkte
 Bedarfserfassung
 Trainings
 Webinars
 Actemium Talent Award
 Lehre = Karriere = Zukunft
 Elektroplaner/in
 Automatiker/in
 Duales Studium
 Praxis-Semester
 Diplomarbeiten
LEHRLINGSWESEN LERNEN = VERNETZEN ACTEMIUM UNIVERSITY
KNOWLEDGE MANAGEMENT
Zertifizierte Partnerschaften
Qualitätsniveau unserer Leistungen sicherstellen
17
 Siemens Pharma/Chemie/
Food - Simatic IT – PCS 7
 ABB 800xA Gold
 Wonderware
 OSI Soft
 ZENON
 KNX Partner
 Wago Solution Provider
 GE Solution Provider
 CISCO
 VMWare
 Microsoft
ZERTIFIZIERTE
PARTNERSCHAFTEN
 Ausgewiesene Systemspezialisten
 Kontinuierliche Weiterbildung
 Umfangreicher technischer Support
 Besserer Zugang zu Neuheiten
VORTEILE
Kundennutzen dank xPert Produkten
Gesamtlebensdauer unserer Leistungen sicherstellen
. . .
xPertPackaging xPert PM
xPertIT xPert Optimise xPert CAD/CAE
xPert  xPertQualification xPertPLS xPertNet&M2M
18
 Interne Kompetenzzentren
 BU übergreifend
 Interaktivität der Mitarbeiter
 Aufzeigen Expertenwissen
 Impulsgeber für Innovationen
 Sicherstellung der Kontinuität
 Differenzierung
Zertifizierungen und Kundenaudits
Konstante Qualität unserer Leistungen sicherstellen
19
SN EN ISO 9001 : 2008
SN EN ISO 14001 : 2004
BS OHSAS 18001 : 2007
PROFIBUS PA Engineer
TÜV Functional Safety Engineer
SEDEX
Roche - Automation
Novartis - Automation
Novartis - Reinraumtechnik
Siegfried - Automation
WARUM? | WIE? | WAS?
BRANCHEN & REFERENZEN
DATEN & FAKTEN
ORGANISATION & BUSINESS UNITS
IHR NUTZEN
AGENDA
Branchen
Actemium Schweiz AG verfolgt eine fokussierte Branchenstrategie
GEBÄUDETECHNIK 14%CHEMIE 9%PHARMA 64%
ENERGIE 3%FOOD 5%REINRAUMTECHNIK 5%
21
Referenzen
Unsere Top-20 Kunden im Überblick
22
Beschr. Neubau eines „Sterile Pilot Plants“ zur Liquidaherstellung von klinischen Studien im Werk
Stein.
Phasen Themen &
Systeme
Elektrotechnik
Mitarb. 10 / ca. 40‘000h Automatisierungstechnik
Planung Vorstudien, Konzepte, URS Erstellung, PU-spezifische
Konzepte, Ausschreibungen, Lieferantenauswahl,
Schnittstellenkonzept zur IT-Infrastruktur, Raum- und
Prozess- monitoring, Prüfung Design Dokumente,
Lieferantenbetreuung, Factory Acceptance Tests,
Unterstützung Inbetriebsetzung,
Qualifizierungstätigkeiten (DQ, IQ, OQ), Changecontrol.
Verwaltung der MSR-E Dokumentation
Gebäudeautomation
Kommunikationstechnik
Sicherheitsanlagen & Alarmserver
Backup- und Archivserver
Automation Medien & Energien
Tür- und Schleusensteuerungen
Gebäudeleit- / Monitoringsystem
PHAD - Referenz 1
Novartis PharmaAG, Stein
23
CD BD DD CC
Beschr. Die Novartis Pharma AG errichtet im Werk Stein (AG) eine neue pharmazeutisches
Produktions- und Verpackungszentrum für feste Darreichungsformen mit hochaktiven
Wirkstoffen.
Phasen Gelieferte
Systeme
Schleusensteuerungen
Mitarb. 10 Türsteuerungen
Planung Area-Lead Autom. (Bauherrenvertretung)
URS Erstellung, Automation-Technologies-Infrastructur-
Konzept, Koord. Packag Units, techn. Spezifikationen,
Schnittstellen-konzept IT/PI-
Server/MES/Domain/Uhrzeit-synchronisation/zentrale
Rezepte, Ausschreibungsunterlagen, Prüfung Design
Dokumente, Lieferantenbeurteilung/-Betreuung, FAT,
Unterstützung Inbetriebsetzung,
Qualifizierungstätigkeiten (DQ, IQ, OQ), Changecontrol
Lösemittel Sammelsystem
NSLF - Referenz 2
Novartis PharmaAG, Stein
24
CD BD DD CC
Beschr. Umsetzung von regionalen und länderspezifischen Serialisierungsinitiativen durch
technische Anpassung von Verpackungslinien im Werk Stein.
Phasen Themen &
Syteme
Verpackungstechnik (Blistermaschine,
Bundlepacker, Casepacker)
Mitarb. 5 Data Matrix Code/Barcode
Planung Projektleitung Implementation, URS Erstellung,
maschinenspezifische Konzepte zur technischen
Umsetzung, techn. Spezifikationen, Koord. Packag Unit
Lieferanten, Schnittstellenkonzept zur IT-Infrastruktur,
Prüfung Design Dokumente, Factory Acceptance Tests,
Unterstützung Inbetriebsetzung,
Qualifizierungstätigkeiten (DQ, IQ, OQ), Changecontrol
Serialisierungs-/Aggregierung-Systeme (Systech,
Seidenader)
Tamper Evidence (separates Projekt)
Serialisation - Referenz 3
Novartis PharmaAG, Stein
25
CD BD DD CC
Beschr. Neubau eines Biotechnologie-Produktionszentrums zur Herstellung von
Krebsmedikamenten auf Basis Monoklonaler Antikörper
Phasen Themen &
Systeme
Softwareerstellung für PCS7 Steuerungen und
Visualisierungen
Mitarb. 5 Schwarz- und Reinmediensysteme
Planung Mitarbeit Vorstudien zur Automatisierung, Software-
Engineering, Funktionsbe-schreibungen, technische
Dokumentation, Factory Acceptance Tests, Technical
Acceptance Test, Qualifizierung, Changecontrol
In Production Support MES (seit 2014)
Verwaltung der GMP-Dokumentation (seit 2007)
MAB 95 - Referenz 4
F. Hoffmann-LaRoche AG, Basel
26
CD DD CC
Beschr. Im Neubau TRD97 werden chemische und biotechnologische Wirkstoffe (APIs) zu
galenischen Darreichungsformen entwickelt. Actemium Schweiz AG betreute das Projekt
über alle Projektphasen im Planerteam und als Lieferant.
Phasen Themen &
Systeme
Monitoring-System
(Hardware Planung)
Mitarb. 9 / ca. 30‘000 Stunden Reinstmedien-Verteilsystem
Planung URS Erstellung, Automationskonzept, techn.
Spezifikationen, Ausschreibungsunterlagen, Prüfung
Design Dokumente, Lieferantenbetreuung, Factory
Acceptance Tests, Unterstützung Inbetriebsetzung,
Qualifizierungstätigkeiten (DQ, IQ, OQ), Changecontrol
Prozessautomation (Teilsysteme)
TRD 97 - Referenz 5
F. Hoffmann-LaRoche AG, Basel
27
CD BD DD CC
WARUM? | WIE? | WAS?
BRANCHEN & REFERENZEN
DATEN & FAKTEN
ORGANISATION & BUSINESS UNITS
IHR NUTZEN
AGENDA
Actemium in der Schweiz
Kennzahlen
29
200 Mitarbeiter
6 Standorte
5 Business Units
Umsatz 31 MCHF
Stand 04/2016
Genf
Bern
Neuenburg
Lausanne
Bellinzona
Chur
Fribourg
Zürich
Basel
Delémont
Sion
Luzern
Frauenfeld
Schaffhausen
Clarens
Monthey
Porrentruy Baden
Geschichte
Actemium Schweiz AG
1987
JCS AG
2004
Gründung
ETAVIS Gruppe
2005
ETAVIS JCS AG
Übernahme JCS AG
2007
VINCI übernimmt
ETAVIS Gruppe
2009 (2 BU’s)
ETAVIS JCS AG wird
ETAVIS Engineering AG
Integration Planungs-
abteilung K+S
2010 (3 BU’s)
Integration
Controlmatic AG
2011 (4 BU’s)
Übernahme
ELSE Automation AG
2013 (4 BU’s)
Gründung
Actemium Schweiz AG
Controlmatic AG, ELSE Automation AG & ETAVIS
Engineering AG werden in eine neue, gemeinsame
Gesellschaft überführt.
30
Geschichte
Actemium Schweiz AG
09.2013 (5 BU’s)
Integration
BU Monthey der
ETAVIS TSA AG
04.2014
Übernahme
Industrieabteilung der
ELMECA SA in Monthey
01.2015
Standort Clarens
BU Monthey wird
BU Actemium Romandie
2 Standorte in der Romandie
09.2015
Integration Planungsteam der ADVENS AG in BU171
Standort Porrentruy
3 Standorte in der Romandie
31
Actemium Netzwerk
Regional präsent – International verbunden
32
20.000 Mitarbeitende
38 Länder
300 Business Units
Umsatz 2.1 Mrd. EUR
Die Grundwerte des Actemium Netzwerks
Damit ein echtes, dynamisches und einheitliches Netzwerk bestehen kann
TEAM SPIRITTWINNINGGEBEN UND NEHMENPOSITIVE EINSTELLUNGSAFETY FIRST
33
Die Marke Actemium
Know-how für industrielle Prozess- und Gebäudelösungen
34
1999
5 Business Units
15 M€
FR, NL, B
2005
65 Business Units
300 M€
EUROPA
2009
120 Business Units
600 M€
EUROPA
2014
300 Business Units
2 Mrd. €
WELTWEIT
Konzernzugehörigkeit
Actemium gehört zu einem starken, internationalen Konzern
35
THOMAS ERNST
CEO VINCI Energies Schweiz
CONCESSIONS
VINCI
Autoroutes OtherVINCI
Airports
CONTRACTING
VINCI
Energies
VINCI
ConstructionEurovia
185.500 Mitarbeiter in 100 Ländern erwirtschafteten
2015 einen Umsatz von ca. 38.5 MRD. EUR.
36
VINCI Energies ist MARKTFÜHRER
in Frankreich, an der Spitze in Europa
und weltweit präsent.
65.400 Mitarbeiter in 51 Ländern erwirtschafteten
2015 einen Umsatz von ca. 10.2 MRD. EUR.
THOMAS ERNST
CEO VINCI Energies Schweiz
Die Energiesparte VINCI Energies
Markenstrategie gibt Kunden Orientierung
37
WARUM? | WIE? | WAS?
BRANCHEN & REFERENZEN
DATEN & FAKTEN
ORGANISATION & BUSINESS UNITS
IHR NUTZEN
AGENDA
Organisation
39
Personal
G. Flütsch
(VES)
Beschaffung
P.Vergult
Marketing
P. Vergult
Qualität / Umwelt
C. Schultz
Vertrieb
P. Probst
Berufsbildung
P.Bossard
IT
A. Lehners
(VES)
Administration
M. Bischof
C. Palma,
C. Van Laecke
Sicherheit
P. Naef (VES)
C. Schultz
Finanzen/
Controlling
X. Tonazzi
(VES)
Innovation
U. von Büren
Geschäftsleitung
P. Vergult
Stv: A. Mathiuet
Th. Schwab
P. Probst
M. Simeone
N. Muller
VR
BU174
Automation &
Industrial IT
N. Muller
KUNDEN
BU175
Actemium
Romandie
P. Probst
KUNDEN
BU173
Automation &
MES
A. Mathiuet
BU172
Automation
Solutions
Th. Schwab
KUNDEN
KUNDEN
BU171
Gebäude-
technik
M.Simeone
KUNDEN
Effizienz und kurze Entscheidungswege dank dezentraler Führungsstruktur
Geschäftsleitung
Actemium Schweiz AG
40
PATRICK VERGULT
Geschäftsführer
Marketing
ANDREAS MATHIUET
Stv. Geschäftsführer,
BU Manager
Automation &
MES
MARTINO SIMEONE
BU Manager
Gebäudetechnik
THOMAS SCHWAB
BU Manager
Automation Solutions
NICOLAS MULLER
BU Manager
Automation & Industrial
IT
PASCAL PROBST
BU Manager
Actemium
Romandie
 Pharma
 Biopharma
 Chemie
 Food
 Gebäudetechnik
Fokussierung dank Segmentierte Business Units
Segmentierung fordert und fördert Expertenwissen
41
 Neues Geschäftsfeld
 Kundenübergreifend
 Branchenübergreifend
 Aufteilung Stammkunden
 Kundenbeziehungen
 Kunden Know-how
KUNDENFOKUS BRANCHENFOKUS SPEZIALKOMPETENZ
SEGMENTIERUNG
Business Units
Actemium Schweiz AG
42
 Architekten
 Öffentliche Hand
 Industrie
KUNDENFOKUS
 Branchenübergeifend
BRANCHENFOKUS
 Energie-Effizienz
Region Nord
SPEZIALKOMPETENZ
BU171
Gebaudetechnik
Basel
KERNKOMPETENZEN:
 Elektroplanung
 Gebäudeautomation
MARTINO SIMEONE
Business Units
Actemium Schweiz AG
43
 Roche | Basel - Galenik
 Novartis | TechOps –WST
Lokale und weltweite Begleitung dieser
Kunden
in Ihre Projekte auf allen Kontinenten
KUNDENFOKUS
CHEMIE:
 Bestehende Kunden:
 Clariant, Bayer,
BASF, Infrapark,
Valorec, Rohner,
Prorheno, EMS,
Legacy, Bachem.
 Neue Kunden
BIOPHARMA:
 CSL Behring
 Neue Kunden
Lokale und weltweite Begleitung dieser
Kunden in Ihre Projekte auf allen
Kontinenten
BRANCHENFOKUS
 IQ Services
 Robotics
SPEZIALKOMPETENZ
BU172
Automation Solutions
Basel
KERNKOMPETENZEN:
 Instrumentierung
 Industrieautomation
THOMAS SCHWAB
Business Units
Actemium Schweiz AG
44
 DSM Sisseln
 MIFA
 Syngenta
 Merck
 Salinen
 Siegfried
 Roche | Basel – Biochemie
Lokale und weltweite Begleitung
dieser Kunden
in Ihre Projekte auf allen
Kontinenten
KUNDENFOKUS
FOOD:
 Bestehende Kunden:
 Nestlé
 Nutriswiss
 Bell
 Emmi
 Coop
 etc.
 Neue Kunden
Lokale und weltweite Begleitung
dieser Kunden
in Ihre Projekte auf allen
Kontinenten
BRANCHENFOKUS
 Reinraumtechnik (MTK)
 Historian und MES -
Applikationen
SPEZIALKOMPETENZ
BU173
Automation & MES
Basel
KERNKOMPETENZEN:
 Industrieautomation
 MES
ANDREAS MATHIUET
Business Units
Actemium Schweiz AG
45
 Roche Kaiseraugst
 Novartis | GPE
 Novartis | TechOps -BS/WSH
 ABB
 Oerlikon Metco
 Alstom
Lokale und weltweite Begleitung
dieser Kunden
in Ihre Projekte auf allen
Kontinenten
KUNDENFOKUS
PHARMA:
 Neue Kunden
Lokale und weltweite Begleitung
dieser Kunden
in Ihre Projekte auf allen
Kontinenten
BRANCHENFOKUS
 Industrial IT –
Industrie 4.0
SPEZIALKOMPETENZ
BU174
Automation & Industrial IT
Basel, Baden
KERNKOMPETENZEN:
 Industrieautomation
NICOLAS MULLER
Business Units
Actemium Schweiz AG
46
 Syngenta Monthey
 BASF Monthey
 DSM Visp
 VARO Energy
 Wander
 Baxter/Baxalta
Lokale und weltweite Begleitung
dieser Kunden
in Ihre Projekte auf allen
Kontinenten
KUNDENFOKUS
 Pharma
 Chemie
 Uhrenindustrie
 Neukunden in
der Romandie
Lokale und weltweite Begleitung
dieser Kunden
in Ihre Projekte auf allen
Kontinenten
BRANCHENFOKUS
 Energie Effizienz
Romandie
SPEZIALKOMPETENZ
BU175
Actemium Romandie
Monthey, Clarens, Porrentruy
KERNKOMPETENZEN:
 Instrumentierung
 Industrieautomation
 Elektroplanung & Montage
PASCAL PROBST
WARUM? | WIE? | WAS?
BRANCHEN & REFERENZEN
DATEN & FAKTEN
ORGANISATION & BUSINESS UNITS
IHR NUTZEN
AGENDA
Actemium Schweiz AG
Ihr vertrauensvoller Partner
48
 Mitarbeiterzufriedenheit
 Fundiertes Projekt-, System-
und Branchen- Know-how
 Produktneutralität
 BU Philosophie
 Actemium + VINCI Netzwerk,
Know-how-Transfer und
Wissens-management,
zertifziertre Partnerschaften
WIR LIEFERN
 Kontinuität
 Kompetenz, Nachhaltigkeit &
Best Practise Lösungen
 Unabhängigkeit
 Effizienz
 Sicherheit, Garantie
Gesamtlebensdauer unserer
Leistungen
SIE PROFITIEREN
Nur GEMEINSAME Erfolge
sind WAHRE Erfolge!
49
EMIUM
UM DER BESTE ZU SEIN
ACT
HANDELN
50
HERZLICHEN DANK –
FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT
Real PEOPLE
Real SOLUTIONS

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (8)

Vorstellung SAP Services
Vorstellung SAP ServicesVorstellung SAP Services
Vorstellung SAP Services
 
Einladung zu den Instandhaltungstage 2019 mit Programminfos
Einladung zu den Instandhaltungstage 2019 mit ProgramminfosEinladung zu den Instandhaltungstage 2019 mit Programminfos
Einladung zu den Instandhaltungstage 2019 mit Programminfos
 
Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...
Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...
Imagebroschuere Steinbeis Transferzentrum Entwicklung Produktion und Manageme...
 
Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?
Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?
Softwarequalität – Schlagwort oder Realität ?
 
Photovoltaic Panels Mounting Components
Photovoltaic Panels Mounting ComponentsPhotovoltaic Panels Mounting Components
Photovoltaic Panels Mounting Components
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
 
Tisson & Company IT Management - Innovationsmanagement
Tisson & Company IT Management - InnovationsmanagementTisson & Company IT Management - Innovationsmanagement
Tisson & Company IT Management - Innovationsmanagement
 

Andere mochten auch

R. Villano cd poesie 1975 - 2014 de - nacht
R. Villano   cd  poesie 1975 - 2014 de - nachtR. Villano   cd  poesie 1975 - 2014 de - nacht
R. Villano cd poesie 1975 - 2014 de - nacht
Raimondo Villano
 
Campi Parco giochi Robinia
Campi Parco giochi RobiniaCampi Parco giochi Robinia
Campi Parco giochi Robinia
Holzhof
 
ELSA web 2.0 Anwendungen
ELSA web 2.0 AnwendungenELSA web 2.0 Anwendungen
ELSA web 2.0 Anwendungen
Barbara Rennert
 
TEORÍA DIALÓGICA DE LA EDUCACIÓN
TEORÍA DIALÓGICA DE LA EDUCACIÓNTEORÍA DIALÓGICA DE LA EDUCACIÓN
TEORÍA DIALÓGICA DE LA EDUCACIÓN
MCarorivero
 
Resistencias electronicas o electronicas.pptx juan pablo agudelo y luis carlo...
Resistencias electronicas o electronicas.pptx juan pablo agudelo y luis carlo...Resistencias electronicas o electronicas.pptx juan pablo agudelo y luis carlo...
Resistencias electronicas o electronicas.pptx juan pablo agudelo y luis carlo...
luisder99
 

Andere mochten auch (20)

Folien digi bib
Folien digi bibFolien digi bib
Folien digi bib
 
Aus dem Jahr 2000: Präsentation Localclick Internet AG -
Aus dem Jahr 2000: Präsentation Localclick Internet AG - Aus dem Jahr 2000: Präsentation Localclick Internet AG -
Aus dem Jahr 2000: Präsentation Localclick Internet AG -
 
Bsr5
Bsr5Bsr5
Bsr5
 
R. Villano cd poesie 1975 - 2014 de - nacht
R. Villano   cd  poesie 1975 - 2014 de - nachtR. Villano   cd  poesie 1975 - 2014 de - nacht
R. Villano cd poesie 1975 - 2014 de - nacht
 
Ensayo henry
Ensayo henryEnsayo henry
Ensayo henry
 
Campi Parco giochi Robinia
Campi Parco giochi RobiniaCampi Parco giochi Robinia
Campi Parco giochi Robinia
 
ELSA web 2.0 Anwendungen
ELSA web 2.0 AnwendungenELSA web 2.0 Anwendungen
ELSA web 2.0 Anwendungen
 
Netzorientiertes Lastmanagement in zukünftigen Smart Grids
Netzorientiertes Lastmanagement in zukünftigen Smart GridsNetzorientiertes Lastmanagement in zukünftigen Smart Grids
Netzorientiertes Lastmanagement in zukünftigen Smart Grids
 
Sr8
Sr8Sr8
Sr8
 
Ley 155 13-presupuesto-general-del-estado-2014
Ley 155 13-presupuesto-general-del-estado-2014Ley 155 13-presupuesto-general-del-estado-2014
Ley 155 13-presupuesto-general-del-estado-2014
 
Davidcisneros
DavidcisnerosDavidcisneros
Davidcisneros
 
La ratonera
La ratoneraLa ratonera
La ratonera
 
Nomina Enero
Nomina EneroNomina Enero
Nomina Enero
 
Didacticas contemporaneas
Didacticas contemporaneasDidacticas contemporaneas
Didacticas contemporaneas
 
Periodo adaptacion 3 años
Periodo adaptacion 3 añosPeriodo adaptacion 3 años
Periodo adaptacion 3 años
 
Cp
CpCp
Cp
 
La amistad
La amistadLa amistad
La amistad
 
La presion arterial y su salud
La presion arterial y su saludLa presion arterial y su salud
La presion arterial y su salud
 
TEORÍA DIALÓGICA DE LA EDUCACIÓN
TEORÍA DIALÓGICA DE LA EDUCACIÓNTEORÍA DIALÓGICA DE LA EDUCACIÓN
TEORÍA DIALÓGICA DE LA EDUCACIÓN
 
Resistencias electronicas o electronicas.pptx juan pablo agudelo y luis carlo...
Resistencias electronicas o electronicas.pptx juan pablo agudelo y luis carlo...Resistencias electronicas o electronicas.pptx juan pablo agudelo y luis carlo...
Resistencias electronicas o electronicas.pptx juan pablo agudelo y luis carlo...
 

Ähnlich wie Actemium Schweiz AG

Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Dedagroup
 
AUTFORCE automation
AUTFORCE automationAUTFORCE automation
AUTFORCE automation
Mario Peras
 

Ähnlich wie Actemium Schweiz AG (20)

FERCHAU Zahlen, Daten, Fakten
FERCHAU Zahlen, Daten, FaktenFERCHAU Zahlen, Daten, Fakten
FERCHAU Zahlen, Daten, Fakten
 
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
 
Condition Monitoring, Produktionseffizienz, Traceability.
Condition Monitoring, Produktionseffizienz, Traceability.Condition Monitoring, Produktionseffizienz, Traceability.
Condition Monitoring, Produktionseffizienz, Traceability.
 
Leistungsspektrum
LeistungsspektrumLeistungsspektrum
Leistungsspektrum
 
Unternehmensfolder dankl+partner consulting gmbh
Unternehmensfolder dankl+partner consulting gmbhUnternehmensfolder dankl+partner consulting gmbh
Unternehmensfolder dankl+partner consulting gmbh
 
Webinar: Effiziente Digitalisierungsstrategien für den Mittelstand
Webinar: Effiziente Digitalisierungsstrategien für den Mittelstand  Webinar: Effiziente Digitalisierungsstrategien für den Mittelstand
Webinar: Effiziente Digitalisierungsstrategien für den Mittelstand
 
Solutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS Excel
Solutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS ExcelSolutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS Excel
Solutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS Excel
 
Pc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen
Pc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr UnternehmenPc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen
Pc-studio GmbH: IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen
 
BCC: Angebot fuer Anbieter von ergaenzenden SAP-Loesungen
BCC: Angebot fuer Anbieter von ergaenzenden SAP-LoesungenBCC: Angebot fuer Anbieter von ergaenzenden SAP-Loesungen
BCC: Angebot fuer Anbieter von ergaenzenden SAP-Loesungen
 
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
 
In 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforce
In 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforceIn 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforce
In 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforce
 
QUANTO Solutions 2018
QUANTO Solutions 2018QUANTO Solutions 2018
QUANTO Solutions 2018
 
2016 company presentation_de
2016 company presentation_de2016 company presentation_de
2016 company presentation_de
 
test
testtest
test
 
Aqiptech broschüre 2016
Aqiptech broschüre 2016Aqiptech broschüre 2016
Aqiptech broschüre 2016
 
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
 
AUTFORCE automation
AUTFORCE automationAUTFORCE automation
AUTFORCE automation
 
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...
 
Heicon global engineering
Heicon global engineeringHeicon global engineering
Heicon global engineering
 
sederis | Unternehmenspräsentation
sederis | Unternehmenspräsentationsederis | Unternehmenspräsentation
sederis | Unternehmenspräsentation
 

Actemium Schweiz AG

  • 1. Actemium Schweiz AG KNOW-HOW FÜR IHRE ERFOLGREICHE UND NACHHALTIGE ZUKUNFT
  • 2. Solutions & Services for industry Wir fokussieren uns auf die Automation Ihrer industriellen Prozesse oder Gebäude und implementieren die beste Lösung um Ihre Rentabilität auf ein Höchstmass zu steigern. Ihre Herausforderung: DIE EFFIZIENZ STEIGERN Unser Ziel: IHRE ERTRAGSSITUATION OPTIMIEREN
  • 3. WARUM? | WIE? | WAS? BRANCHEN & REFERENZEN DATEN & FAKTEN ORGANISATION & BUSINESS UNITS IHR NUTZEN AGENDA
  • 4. Warum machen wir unseren Job? Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns sehr am Herzen. 4 Technik & Automation ist unsere Leidenschaft. Es ist unser Ziel Mehrwerte zu schaffen, die unsere Auftraggeber nachhaltig zum Erfolg führen. Wir wollen durch unsere Automationslösungen & Dienstleistungen einen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten. Wir glauben, dass die Lebensqualität durch Automatisierung grösser geworden ist. Wir haben Freude daran, unsere Kunden mit unserem Fachwissen und unseren Lösungen begeistern zu können und Ihre Zukunft erfolgreich mitgestalten zu dürfen. Geschäftsleitung Actemium Schweiz AG
  • 5. Wie machen wir unseren Job? Arbeitssicherheit und Gesundheit haben absoluten Vorrang und sind die Grundvoraussetzung für unser Handeln. Wir müssen uns auf allen Ebenen zu mehr Sicherheit verpflichten. Wir können nur besser werden, wenn wir uns alle persönlich dazu verpflichten. 5 Ziel ist, NULL UNFÄLLE und dass wir alle nach Feierabend heil und unversehrt nach Hause fahren können. PATRICK VERGULT Managing Director
  • 6. Wie machen wir unseren Job? Anhand von welchen Werten und Grundsätzen machen wir das, was wir tun? 6 AUTONOMIESOLIDARITÄTVERANTWORTUNGUNTERNEHMERTUMVERTRAUEN
  • 7. Stark- und Schwachstrom-Installationen, Schaltanlagen, Service & Wartung Gebäudetechnik HLK: Installation, Service & Wartung von Energiesystemen in der Wärme-, Kälte und Lüftungstechnik Was macht VINCI Energies Schweiz? Ganzheitliche Betreuung durch umfassendes Angebot unsere 5 Marken 7 Technisches Gebäudemanagement, Integrales Facility Management 1800 MA 25 MA 80 MA Vernetzte Industrie- und Gebäudeautomation sowie Produktionsmanagement und Qualifizierung 200 MA Telekom-Infrastruktur, Kommunikationslösungen und komplexe ICT-Lösungen 280 MA
  • 8. Was machen wir? Engineering-Dienstleistungen aus einer Hand KOMPLETTLÖSUNGEN SYSTEMLÖSUNGEN SPEZIALISTEN AUF ZEIT GANZHEITLICHER LÖSUNGSANSATZ 8
  • 9. Was macht Actemium? Vernetzte Industrie- und Gebäudeautomation sowie Produktionsmanagement und Qualifizierung 9  Machbarkeitsstudien  Requirement Engineering  Human Computer Interaction Design  Automationsberatung  Migrationsberatung  MES-Beratung  Energie Effizienz Beratung  Schulungen  Fit für Industrie 4.0  Concept Design  Basic Design  Design Qualification  Elektroplanung  Instrumentierung  Hardwareplanung  Softwareplanung  Netzwerkplanung  MES-Planung  ERP-Anbindung  Installation  Elektromontage  IQ, OQ, PQ  Wartung  Inspektion  Instandsetzung  Verbesserung  Kalibrierung  Optimierung  Energie Effizienz  Pikettdienst ADVISE DESIGN BUILD MAINTAIN + + + +
  • 10. Advise Grundlagen schaffen um nachhaltig und erfolgreich im Wettbewerb zu agieren 10  Machbarkeitsstudien  Requirement Engineering  Human Computer Interaction Design  Automationsberatung  Migrationsberatung  MES-Beratung  Energie Effizienz Beratung  Schulungen  Fit für Industrie 4.0 UNSERE LEISTUNG  Anforderungen und Ziel- bestimmungen  Alternativen, Kosten und Termine sind bekannt  Auf Sie abgestimmte Automatisierungskonzepte, Lastenhefte und Ausschreibungs- unterlagen  Kurz- oder mittelfristig aufladen Ihrer Teams mit Know-how  Entlastung Ihrer internen Teams IHRE QUICK WINS
  • 11. 11 MES Produktions- und Unternehmensdaten zur richtigen Zeit, in der richtigen Form, den richtigen Personen zur Verfügung stellen Reifegrad? Fit für Industrie 4.0 Horizontale Integration VertikaleIntegration
  • 12. MES Produktions- und Unternehmensdaten zur richtigen Zeit, in der richtigen Form, den richtigen Personen zur Verfügung stellen 12  Ganzheitliche vertikale & horizontale Lösungen der Automatisierung  Ganzheitliche IT-Lösungen  Produktionsprozessanalyse: statisches Erfassen, Aufbereitung und Analyse der Stillstandszeiten, der Verfügbarkeit der Anlagen und Rohstoffe, Störungen und Qualitätsdaten  Produktneutral: unterschiedlicher Systemplattformen von Siemens, Rockwell, OSI-PI u.a  Integration der Produktionsdaten in ERP- Systeme UNSERE LEISTUNG  Optimale Auslastung Ihrer Anlagen angepasst auf Ihre Bedürfnisse  Optimierung Ihres Herstellungsprozesses  Steigerung der Produktqualität  Gleichbleibende Produktqualität  Senkung der Produktionskosten  In Verbindung mit elektronischen Unterschriften wird Ihre Produktionsdokumentation papierlos IHRE QUICK WINS
  • 13. Referenzen im Bereich MES Die Kundenzufriedenheit steht im Zentrum unserer Firmenphilosophie
  • 14. Breite System- und Produktkenntnisse Technisch massgeschneiderte und wirtschaftlich vorteilhafte Lösungen dank Hersteller-Neutralität 14
  • 15. Breite Netzwerk- und Feldbuskenntnisse Technisch massgeschneiderte und wirtschaftlich vorteilhafte Lösungen dank Hersteller-Neutralität 15
  • 16. Kontinuierliche Qualifikation der Mitarbeiter Förderung von internem Know-how-Transfer und Wissensmanagement 16  young@actemium  xperience@actemium  Face2Face  100 Tage  Q-Ausklang  xPert Produkte  Bedarfserfassung  Trainings  Webinars  Actemium Talent Award  Lehre = Karriere = Zukunft  Elektroplaner/in  Automatiker/in  Duales Studium  Praxis-Semester  Diplomarbeiten LEHRLINGSWESEN LERNEN = VERNETZEN ACTEMIUM UNIVERSITY KNOWLEDGE MANAGEMENT
  • 17. Zertifizierte Partnerschaften Qualitätsniveau unserer Leistungen sicherstellen 17  Siemens Pharma/Chemie/ Food - Simatic IT – PCS 7  ABB 800xA Gold  Wonderware  OSI Soft  ZENON  KNX Partner  Wago Solution Provider  GE Solution Provider  CISCO  VMWare  Microsoft ZERTIFIZIERTE PARTNERSCHAFTEN  Ausgewiesene Systemspezialisten  Kontinuierliche Weiterbildung  Umfangreicher technischer Support  Besserer Zugang zu Neuheiten VORTEILE
  • 18. Kundennutzen dank xPert Produkten Gesamtlebensdauer unserer Leistungen sicherstellen . . . xPertPackaging xPert PM xPertIT xPert Optimise xPert CAD/CAE xPert  xPertQualification xPertPLS xPertNet&M2M 18  Interne Kompetenzzentren  BU übergreifend  Interaktivität der Mitarbeiter  Aufzeigen Expertenwissen  Impulsgeber für Innovationen  Sicherstellung der Kontinuität  Differenzierung
  • 19. Zertifizierungen und Kundenaudits Konstante Qualität unserer Leistungen sicherstellen 19 SN EN ISO 9001 : 2008 SN EN ISO 14001 : 2004 BS OHSAS 18001 : 2007 PROFIBUS PA Engineer TÜV Functional Safety Engineer SEDEX Roche - Automation Novartis - Automation Novartis - Reinraumtechnik Siegfried - Automation
  • 20. WARUM? | WIE? | WAS? BRANCHEN & REFERENZEN DATEN & FAKTEN ORGANISATION & BUSINESS UNITS IHR NUTZEN AGENDA
  • 21. Branchen Actemium Schweiz AG verfolgt eine fokussierte Branchenstrategie GEBÄUDETECHNIK 14%CHEMIE 9%PHARMA 64% ENERGIE 3%FOOD 5%REINRAUMTECHNIK 5% 21
  • 23. Beschr. Neubau eines „Sterile Pilot Plants“ zur Liquidaherstellung von klinischen Studien im Werk Stein. Phasen Themen & Systeme Elektrotechnik Mitarb. 10 / ca. 40‘000h Automatisierungstechnik Planung Vorstudien, Konzepte, URS Erstellung, PU-spezifische Konzepte, Ausschreibungen, Lieferantenauswahl, Schnittstellenkonzept zur IT-Infrastruktur, Raum- und Prozess- monitoring, Prüfung Design Dokumente, Lieferantenbetreuung, Factory Acceptance Tests, Unterstützung Inbetriebsetzung, Qualifizierungstätigkeiten (DQ, IQ, OQ), Changecontrol. Verwaltung der MSR-E Dokumentation Gebäudeautomation Kommunikationstechnik Sicherheitsanlagen & Alarmserver Backup- und Archivserver Automation Medien & Energien Tür- und Schleusensteuerungen Gebäudeleit- / Monitoringsystem PHAD - Referenz 1 Novartis PharmaAG, Stein 23 CD BD DD CC
  • 24. Beschr. Die Novartis Pharma AG errichtet im Werk Stein (AG) eine neue pharmazeutisches Produktions- und Verpackungszentrum für feste Darreichungsformen mit hochaktiven Wirkstoffen. Phasen Gelieferte Systeme Schleusensteuerungen Mitarb. 10 Türsteuerungen Planung Area-Lead Autom. (Bauherrenvertretung) URS Erstellung, Automation-Technologies-Infrastructur- Konzept, Koord. Packag Units, techn. Spezifikationen, Schnittstellen-konzept IT/PI- Server/MES/Domain/Uhrzeit-synchronisation/zentrale Rezepte, Ausschreibungsunterlagen, Prüfung Design Dokumente, Lieferantenbeurteilung/-Betreuung, FAT, Unterstützung Inbetriebsetzung, Qualifizierungstätigkeiten (DQ, IQ, OQ), Changecontrol Lösemittel Sammelsystem NSLF - Referenz 2 Novartis PharmaAG, Stein 24 CD BD DD CC
  • 25. Beschr. Umsetzung von regionalen und länderspezifischen Serialisierungsinitiativen durch technische Anpassung von Verpackungslinien im Werk Stein. Phasen Themen & Syteme Verpackungstechnik (Blistermaschine, Bundlepacker, Casepacker) Mitarb. 5 Data Matrix Code/Barcode Planung Projektleitung Implementation, URS Erstellung, maschinenspezifische Konzepte zur technischen Umsetzung, techn. Spezifikationen, Koord. Packag Unit Lieferanten, Schnittstellenkonzept zur IT-Infrastruktur, Prüfung Design Dokumente, Factory Acceptance Tests, Unterstützung Inbetriebsetzung, Qualifizierungstätigkeiten (DQ, IQ, OQ), Changecontrol Serialisierungs-/Aggregierung-Systeme (Systech, Seidenader) Tamper Evidence (separates Projekt) Serialisation - Referenz 3 Novartis PharmaAG, Stein 25 CD BD DD CC
  • 26. Beschr. Neubau eines Biotechnologie-Produktionszentrums zur Herstellung von Krebsmedikamenten auf Basis Monoklonaler Antikörper Phasen Themen & Systeme Softwareerstellung für PCS7 Steuerungen und Visualisierungen Mitarb. 5 Schwarz- und Reinmediensysteme Planung Mitarbeit Vorstudien zur Automatisierung, Software- Engineering, Funktionsbe-schreibungen, technische Dokumentation, Factory Acceptance Tests, Technical Acceptance Test, Qualifizierung, Changecontrol In Production Support MES (seit 2014) Verwaltung der GMP-Dokumentation (seit 2007) MAB 95 - Referenz 4 F. Hoffmann-LaRoche AG, Basel 26 CD DD CC
  • 27. Beschr. Im Neubau TRD97 werden chemische und biotechnologische Wirkstoffe (APIs) zu galenischen Darreichungsformen entwickelt. Actemium Schweiz AG betreute das Projekt über alle Projektphasen im Planerteam und als Lieferant. Phasen Themen & Systeme Monitoring-System (Hardware Planung) Mitarb. 9 / ca. 30‘000 Stunden Reinstmedien-Verteilsystem Planung URS Erstellung, Automationskonzept, techn. Spezifikationen, Ausschreibungsunterlagen, Prüfung Design Dokumente, Lieferantenbetreuung, Factory Acceptance Tests, Unterstützung Inbetriebsetzung, Qualifizierungstätigkeiten (DQ, IQ, OQ), Changecontrol Prozessautomation (Teilsysteme) TRD 97 - Referenz 5 F. Hoffmann-LaRoche AG, Basel 27 CD BD DD CC
  • 28. WARUM? | WIE? | WAS? BRANCHEN & REFERENZEN DATEN & FAKTEN ORGANISATION & BUSINESS UNITS IHR NUTZEN AGENDA
  • 29. Actemium in der Schweiz Kennzahlen 29 200 Mitarbeiter 6 Standorte 5 Business Units Umsatz 31 MCHF Stand 04/2016 Genf Bern Neuenburg Lausanne Bellinzona Chur Fribourg Zürich Basel Delémont Sion Luzern Frauenfeld Schaffhausen Clarens Monthey Porrentruy Baden
  • 30. Geschichte Actemium Schweiz AG 1987 JCS AG 2004 Gründung ETAVIS Gruppe 2005 ETAVIS JCS AG Übernahme JCS AG 2007 VINCI übernimmt ETAVIS Gruppe 2009 (2 BU’s) ETAVIS JCS AG wird ETAVIS Engineering AG Integration Planungs- abteilung K+S 2010 (3 BU’s) Integration Controlmatic AG 2011 (4 BU’s) Übernahme ELSE Automation AG 2013 (4 BU’s) Gründung Actemium Schweiz AG Controlmatic AG, ELSE Automation AG & ETAVIS Engineering AG werden in eine neue, gemeinsame Gesellschaft überführt. 30
  • 31. Geschichte Actemium Schweiz AG 09.2013 (5 BU’s) Integration BU Monthey der ETAVIS TSA AG 04.2014 Übernahme Industrieabteilung der ELMECA SA in Monthey 01.2015 Standort Clarens BU Monthey wird BU Actemium Romandie 2 Standorte in der Romandie 09.2015 Integration Planungsteam der ADVENS AG in BU171 Standort Porrentruy 3 Standorte in der Romandie 31
  • 32. Actemium Netzwerk Regional präsent – International verbunden 32 20.000 Mitarbeitende 38 Länder 300 Business Units Umsatz 2.1 Mrd. EUR
  • 33. Die Grundwerte des Actemium Netzwerks Damit ein echtes, dynamisches und einheitliches Netzwerk bestehen kann TEAM SPIRITTWINNINGGEBEN UND NEHMENPOSITIVE EINSTELLUNGSAFETY FIRST 33
  • 34. Die Marke Actemium Know-how für industrielle Prozess- und Gebäudelösungen 34 1999 5 Business Units 15 M€ FR, NL, B 2005 65 Business Units 300 M€ EUROPA 2009 120 Business Units 600 M€ EUROPA 2014 300 Business Units 2 Mrd. € WELTWEIT
  • 35. Konzernzugehörigkeit Actemium gehört zu einem starken, internationalen Konzern 35 THOMAS ERNST CEO VINCI Energies Schweiz CONCESSIONS VINCI Autoroutes OtherVINCI Airports CONTRACTING VINCI Energies VINCI ConstructionEurovia 185.500 Mitarbeiter in 100 Ländern erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von ca. 38.5 MRD. EUR.
  • 36. 36 VINCI Energies ist MARKTFÜHRER in Frankreich, an der Spitze in Europa und weltweit präsent. 65.400 Mitarbeiter in 51 Ländern erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von ca. 10.2 MRD. EUR. THOMAS ERNST CEO VINCI Energies Schweiz
  • 37. Die Energiesparte VINCI Energies Markenstrategie gibt Kunden Orientierung 37
  • 38. WARUM? | WIE? | WAS? BRANCHEN & REFERENZEN DATEN & FAKTEN ORGANISATION & BUSINESS UNITS IHR NUTZEN AGENDA
  • 39. Organisation 39 Personal G. Flütsch (VES) Beschaffung P.Vergult Marketing P. Vergult Qualität / Umwelt C. Schultz Vertrieb P. Probst Berufsbildung P.Bossard IT A. Lehners (VES) Administration M. Bischof C. Palma, C. Van Laecke Sicherheit P. Naef (VES) C. Schultz Finanzen/ Controlling X. Tonazzi (VES) Innovation U. von Büren Geschäftsleitung P. Vergult Stv: A. Mathiuet Th. Schwab P. Probst M. Simeone N. Muller VR BU174 Automation & Industrial IT N. Muller KUNDEN BU175 Actemium Romandie P. Probst KUNDEN BU173 Automation & MES A. Mathiuet BU172 Automation Solutions Th. Schwab KUNDEN KUNDEN BU171 Gebäude- technik M.Simeone KUNDEN Effizienz und kurze Entscheidungswege dank dezentraler Führungsstruktur
  • 40. Geschäftsleitung Actemium Schweiz AG 40 PATRICK VERGULT Geschäftsführer Marketing ANDREAS MATHIUET Stv. Geschäftsführer, BU Manager Automation & MES MARTINO SIMEONE BU Manager Gebäudetechnik THOMAS SCHWAB BU Manager Automation Solutions NICOLAS MULLER BU Manager Automation & Industrial IT PASCAL PROBST BU Manager Actemium Romandie
  • 41.  Pharma  Biopharma  Chemie  Food  Gebäudetechnik Fokussierung dank Segmentierte Business Units Segmentierung fordert und fördert Expertenwissen 41  Neues Geschäftsfeld  Kundenübergreifend  Branchenübergreifend  Aufteilung Stammkunden  Kundenbeziehungen  Kunden Know-how KUNDENFOKUS BRANCHENFOKUS SPEZIALKOMPETENZ SEGMENTIERUNG
  • 42. Business Units Actemium Schweiz AG 42  Architekten  Öffentliche Hand  Industrie KUNDENFOKUS  Branchenübergeifend BRANCHENFOKUS  Energie-Effizienz Region Nord SPEZIALKOMPETENZ BU171 Gebaudetechnik Basel KERNKOMPETENZEN:  Elektroplanung  Gebäudeautomation MARTINO SIMEONE
  • 43. Business Units Actemium Schweiz AG 43  Roche | Basel - Galenik  Novartis | TechOps –WST Lokale und weltweite Begleitung dieser Kunden in Ihre Projekte auf allen Kontinenten KUNDENFOKUS CHEMIE:  Bestehende Kunden:  Clariant, Bayer, BASF, Infrapark, Valorec, Rohner, Prorheno, EMS, Legacy, Bachem.  Neue Kunden BIOPHARMA:  CSL Behring  Neue Kunden Lokale und weltweite Begleitung dieser Kunden in Ihre Projekte auf allen Kontinenten BRANCHENFOKUS  IQ Services  Robotics SPEZIALKOMPETENZ BU172 Automation Solutions Basel KERNKOMPETENZEN:  Instrumentierung  Industrieautomation THOMAS SCHWAB
  • 44. Business Units Actemium Schweiz AG 44  DSM Sisseln  MIFA  Syngenta  Merck  Salinen  Siegfried  Roche | Basel – Biochemie Lokale und weltweite Begleitung dieser Kunden in Ihre Projekte auf allen Kontinenten KUNDENFOKUS FOOD:  Bestehende Kunden:  Nestlé  Nutriswiss  Bell  Emmi  Coop  etc.  Neue Kunden Lokale und weltweite Begleitung dieser Kunden in Ihre Projekte auf allen Kontinenten BRANCHENFOKUS  Reinraumtechnik (MTK)  Historian und MES - Applikationen SPEZIALKOMPETENZ BU173 Automation & MES Basel KERNKOMPETENZEN:  Industrieautomation  MES ANDREAS MATHIUET
  • 45. Business Units Actemium Schweiz AG 45  Roche Kaiseraugst  Novartis | GPE  Novartis | TechOps -BS/WSH  ABB  Oerlikon Metco  Alstom Lokale und weltweite Begleitung dieser Kunden in Ihre Projekte auf allen Kontinenten KUNDENFOKUS PHARMA:  Neue Kunden Lokale und weltweite Begleitung dieser Kunden in Ihre Projekte auf allen Kontinenten BRANCHENFOKUS  Industrial IT – Industrie 4.0 SPEZIALKOMPETENZ BU174 Automation & Industrial IT Basel, Baden KERNKOMPETENZEN:  Industrieautomation NICOLAS MULLER
  • 46. Business Units Actemium Schweiz AG 46  Syngenta Monthey  BASF Monthey  DSM Visp  VARO Energy  Wander  Baxter/Baxalta Lokale und weltweite Begleitung dieser Kunden in Ihre Projekte auf allen Kontinenten KUNDENFOKUS  Pharma  Chemie  Uhrenindustrie  Neukunden in der Romandie Lokale und weltweite Begleitung dieser Kunden in Ihre Projekte auf allen Kontinenten BRANCHENFOKUS  Energie Effizienz Romandie SPEZIALKOMPETENZ BU175 Actemium Romandie Monthey, Clarens, Porrentruy KERNKOMPETENZEN:  Instrumentierung  Industrieautomation  Elektroplanung & Montage PASCAL PROBST
  • 47. WARUM? | WIE? | WAS? BRANCHEN & REFERENZEN DATEN & FAKTEN ORGANISATION & BUSINESS UNITS IHR NUTZEN AGENDA
  • 48. Actemium Schweiz AG Ihr vertrauensvoller Partner 48  Mitarbeiterzufriedenheit  Fundiertes Projekt-, System- und Branchen- Know-how  Produktneutralität  BU Philosophie  Actemium + VINCI Netzwerk, Know-how-Transfer und Wissens-management, zertifziertre Partnerschaften WIR LIEFERN  Kontinuität  Kompetenz, Nachhaltigkeit & Best Practise Lösungen  Unabhängigkeit  Effizienz  Sicherheit, Garantie Gesamtlebensdauer unserer Leistungen SIE PROFITIEREN
  • 49. Nur GEMEINSAME Erfolge sind WAHRE Erfolge! 49
  • 50. EMIUM UM DER BESTE ZU SEIN ACT HANDELN 50
  • 51. HERZLICHEN DANK – FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT Real PEOPLE Real SOLUTIONS