•Neue Erlösquellen•Verlage können nicht nur inhaltlichneue Wege gehen, sondern auchDruckkosten sparen•Revolution in Nutzun...
• App „iKiosk“ - enthält die digitalen  Ausgaben von Welt, Welt Kompakt &  Welt am Sonntag• Monatsabo zwischen 7,99 und 29...
“People read on the iPad                      in ‘browse’ mode. So we                      combined the immediacy         ...
Inhalte, Preisbildung und Werbung        unterscheiden sich je nach VerlagPDF-Version                     Individuelleder ...
Gratis / free (The Telegraph)Bieten freies Herunterladen an, dann schlagen    Abonnement vor (The Times & the FT)   Kosten...
hohe Umsatzbeteiligung von Apple
•   11,9‘ statt 9,7‘•   offene Plattform•   Handy-Betriebssystem Android•   verfügt im Gegensatz zum iPad über eine    Kam...
• Unterschieden bei der  Nutzung der beiden  Modelle• Der Kindle kostet nur  etwa ein Drittel des  iPad• Kommt mit 6‘-  Mo...
http://vimeo.com/17148059
iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien
iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien
iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien
iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien
iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien
iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien
iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien
iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien
iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien
iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien

894 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
894
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

iPad und Co. - Neue Vertriebsmodelle für Printmedien

  1. 1. •Neue Erlösquellen•Verlage können nicht nur inhaltlichneue Wege gehen, sondern auchDruckkosten sparen•Revolution in Nutzung vonTechnologien und existiertenGeschäftsmodellen
  2. 2. • App „iKiosk“ - enthält die digitalen Ausgaben von Welt, Welt Kompakt & Welt am Sonntag• Monatsabo zwischen 7,99 und 29,99 Eur• Leser bekommen die News früher als die Papier-Ausgabe• Attraktive Aufbereitung der Inhalte
  3. 3. “People read on the iPad in ‘browse’ mode. So we combined the immediacy of the web with the experience of reading an actual newspaper to ensure the app is moreSteve Pinches, leadproduct than a digital version ofdevelopmentmanager at FT.com the daily edition”.
  4. 4. Inhalte, Preisbildung und Werbung unterscheiden sich je nach VerlagPDF-Version Individuelleder Zeitung Produktlösungen
  5. 5. Gratis / free (The Telegraph)Bieten freies Herunterladen an, dann schlagen Abonnement vor (The Times & the FT) Kostenpflichtig / fully paid-for (The Sun)
  6. 6. hohe Umsatzbeteiligung von Apple
  7. 7. • 11,9‘ statt 9,7‘• offene Plattform• Handy-Betriebssystem Android• verfügt im Gegensatz zum iPad über eine Kamera, USB-Anschlüsse und ist kompatibel mit der Flash-Software
  8. 8. • Unterschieden bei der Nutzung der beiden Modelle• Der Kindle kostet nur etwa ein Drittel des iPad• Kommt mit 6‘- Monochrombildschirm
  9. 9. http://vimeo.com/17148059

×