Der Konflikt mit der Kolonialmacht Die Entwicklung der USA im 17. und 18. Jahrhundert
Aufbau <ul><li>Hoffnungen der Auswanderer und Trennungsprozess </li></ul><ul><li>Entwicklung in den Kolonien </li></ul><ul...
Trennungsprozess <ul><li>Britische Besonderheit: Siedlungskolonien von Kaufmannsgesellschaften gegründet </li></ul><ul><ul...
<ul><li>Persönlichkeit Umstände </li></ul><ul><li>Calvinistische Arbeits- und Lebensphilosophie </li></ul>Puritanismus Wil...
Entwicklung der Kolonien <ul><li>Wirtschaftlich: Wohlstand, erste Schichten-Entwicklung </li></ul><ul><ul><li>Keine Stande...
Erwartungen der Kolonialmacht <ul><li>französisch/indisch-britischer Krieg </li></ul><ul><ul><li>Finanzielle Notlage der K...
Verhalten der Kolonien <ul><li>10.1765: Stempelsteuerkongress </li></ul><ul><li>1767: Einfuhrboykott, Samuel Adams‘ Rundsc...
16.12.1773: Boston Tea Party
Reaktion Großbritanniens <ul><li>Zwangsgesetze  („Coersive Acts“) :  März – Juni 1774 </li></ul><ul><li>Boston Port Act  3...
5.9.1774: 1. Kontinentalkongress in Philadelphia <ul><li>Einfuhrboykott </li></ul><ul><li>Forderungen </li></ul><ul><ul><l...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Amerikanische Geschichte

1.821 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Konflikt mit der Kolonialmacht

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.821
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
32
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Amerikanische Geschichte

  1. 1. Der Konflikt mit der Kolonialmacht Die Entwicklung der USA im 17. und 18. Jahrhundert
  2. 2. Aufbau <ul><li>Hoffnungen der Auswanderer und Trennungsprozess </li></ul><ul><li>Entwicklung in den Kolonien </li></ul><ul><li>Erwartungen der Kolonialmacht </li></ul><ul><li>Antwort der Kolonien </li></ul><ul><li>Reaktion Großbritanniens </li></ul><ul><li>Kontinentalkongresse und Kriegsbeginn </li></ul>
  3. 3. Trennungsprozess <ul><li>Britische Besonderheit: Siedlungskolonien von Kaufmannsgesellschaften gegründet </li></ul><ul><ul><li>Rechtliche Freiheiten („wohlwollende Vernachlässigung“) </li></ul></ul><ul><ul><li>Selbstständigkeit / Selbstverwaltung </li></ul></ul><ul><ul><li>Puritanismus (Massachusetts)  Feudalismus (Carolina) </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Mayflower Compact“ </li></ul></ul>11.11.1620: Mayflower Compact
  4. 4. <ul><li>Persönlichkeit Umstände </li></ul><ul><li>Calvinistische Arbeits- und Lebensphilosophie </li></ul>Puritanismus Wille, Einsatz, harte Arbeit Verdammung (Armut, Ruin) Segen (Wohlstand, Erfolg) Moralisches Versagen
  5. 5. Entwicklung der Kolonien <ul><li>Wirtschaftlich: Wohlstand, erste Schichten-Entwicklung </li></ul><ul><ul><li>Keine Standesschranken </li></ul></ul><ul><ul><li>Soziale Mobilität und Homogenität </li></ul></ul><ul><ul><li>„ frontier-Erlebnis“  Zusammenhalt </li></ul></ul><ul><li>Gesellschaftlich: </li></ul><ul><ul><li>Übernahme vieler Kolonien durch die Kolonialmacht / Krone </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Gouverneur als Staatsvertreter ->← „Assembly“ = Volksvertretung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Kaufmänner stärken Assamblies (v.a. Exekutive) </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Schwächung der britischen Position </li></ul></ul></ul></ul>
  6. 6. Erwartungen der Kolonialmacht <ul><li>französisch/indisch-britischer Krieg </li></ul><ul><ul><li>Finanzielle Notlage der Kolonialmacht </li></ul></ul><ul><ul><li>Zusätzliche Kronkolonien (Quebec) </li></ul></ul><ul><ul><li>Steigendes Interesse der Krone </li></ul></ul><ul><li>Folge: Intensivierung der Herrschaft </li></ul><ul><ul><li>Steuergesetze (1764/65) </li></ul></ul><ul><ul><li>1765: William Blackstone als Rechtsautorität </li></ul></ul><ul><ul><li>1767: Townshed-Gesetz </li></ul></ul><ul><ul><li>1.10.1768: 2 Regimenter br. Soldaten in Boston </li></ul></ul><ul><ul><li>4.1773: Teegesetz zur Stützung der East India Company als Monopol </li></ul></ul>
  7. 7. Verhalten der Kolonien <ul><li>10.1765: Stempelsteuerkongress </li></ul><ul><li>1767: Einfuhrboykott, Samuel Adams‘ Rundschreiben </li></ul><ul><li>9.6.1772: Grundlauf der „Gaspee“ </li></ul><ul><ul><li>symbolische Enterung (unter John Brown) </li></ul></ul><ul><li>4.1773: Teegesetz  Boycott </li></ul><ul><ul><li>„ Boston Tea Party“ </li></ul></ul>„ No Taxation without Representation“
  8. 8. 16.12.1773: Boston Tea Party
  9. 9. Reaktion Großbritanniens <ul><li>Zwangsgesetze („Coersive Acts“) : März – Juni 1774 </li></ul><ul><li>Boston Port Act 31.3. </li></ul><ul><li>Administration of Justice Act 20.5. </li></ul><ul><li>Massachusetts Gouvernment Act 20.5. </li></ul><ul><li>Quartering Act 2.6. </li></ul><ul><ul><li>Quebec Act </li></ul></ul>
  10. 10. 5.9.1774: 1. Kontinentalkongress in Philadelphia <ul><li>Einfuhrboykott </li></ul><ul><li>Forderungen </li></ul><ul><ul><li>Volkssouverränität </li></ul></ul><ul><ul><li>Keine Steuern an Großbritannien </li></ul></ul><ul><ul><li>Miliz-Aufbau </li></ul></ul><ul><li>Verlegung (auf 10.5.‘75) </li></ul>10.5.1775: 2. Kontinentalkongress in Philadelphia <ul><li>Frage nach Absichten ungeklärt </li></ul><ul><li>Keine Unabhängigkeits-Forderung </li></ul><ul><li>Vertrauen auf Eigendynamik </li></ul>Vertreter der Gemäßigten -> Ausgleich Sympatisanten der „Freiheitssöhne“ 19.4.1775: Waffenlager-Konflikt in Concord/Lexington, Massachusetts „ Startsignal zum Krieg“ Quellen: Bühler,Christoph(2004):Geschichte 1.(=Abitur-Training Geschichte).Freising:Stark Verlag Dippel,Horst(1996):Geschichte der USA.München:C.H.Beck oHG Wikipedia.de (Creative Commons) msn-Encarta Enzyklopädie (http://de.encarta.msn.com/encyclopedia )

×