Firmenppt_gesamt_master_LinkedIn

105 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
105
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Firmenppt_gesamt_master_LinkedIn

  1. 1. Umweltforum Rhein-Main e.V. was: Sensibilisierung für regionale Bioprodukte wie: Gründung der „Bio-Runner“: Gruppe von Marathonläufern als Bio-Botschafter beim Messe Frankfurt Marathon Entwicklung Gesamtkampagne, Logo, Slogan und Umsetzung: Pressetexte, Pressekonferenz, Medienkooperationen, Eventorganisation, Projektmanagement CSR-KAMPAGNEN: „BIO-RUNNER“
  2. 2. Planungsverband Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main & Allgemeiner Deutscher Fahrradclub ADFC was: Anteil der Radfahrer bei Berufspendlern erhöhen wie: Kommunikationskonzept für eine Pro-Fahrrad-Kampagne in Unternehmen: Strategieworkshop, CI / CD-Entwicklung, Text + Layout für Informationsbroschüre, Pressetexte, Sonderbeilage, Medienkooperationen, Toolbox für Entscheider, Award Verleihung Erfolge: Gewinnung Unternehmen als Projektpartner und Unterstützer, signifikante Steigerung der radelnden Pendler, hohes Medienaufkommen, Vernetzung, internes Lobbying CSR-KAMPAGNEN: „BIKE + BUSINESS“
  3. 3. Allianz Deutschland AG was: deutscher CSR-Bericht & CSR-Mitarbeiterzeitschrift wie: Strategische Ausrichtung der KPI´s an GRI-Richtlinien Journalistische Texterstellung Übersetzung Englisch-Deutsch CSR-BERICHT + -MITARBEITERMAGAZIN
  4. 4. ONLINE CSR-BERICHT Linde Group was: Online CSR-Bericht wie: Gesamtkonzeption, Umsetzung, Projektmanagement, inkl. Benchmarking Entwicklung Materialitätsmatrix, Generierung GRI-gerechter Verbesserungspotenziale, Layoutentwicklung, Multichannel-Publishing, Chart-Engine, technische Umsetzung / Programmierung
  5. 5. T-Systems was: Begleitung Konzernumbau, Aufbau einer gemeinsamen Unternehmenskultur wie: Gesamtkonzeption & Umsetzung begleitender Kommunikationsmaßnahmen: u.a. 3.500 Stakeholderdialoge, Mottowettbewerb, Entwicklung „Change- Kommunikation“-Toolbox für Führungskräfte, Umsetzung Intranetauftritt Erfolg: positive Resonanz auf die Kommunikationsangebote, große Beteiligung in allen Units und auf allen Unternehmensebenen. Gelungene Einbindung der Mitarbeiter in den Umstrukturierungsprozess. CHANGE-PROJEKTE
  6. 6. La Biosthétique Kosmetik was: Mediale Begleitung zur Einführung einer zertifizierten Naturkosmetik-Haarpflegeserie wie: Beratung, Konzepte, Umsetzung, Schulung von Vertrieb und Mitarbeitern zum Thema „LOHAS“ Pressekonferenz, Pressetexte, Pressekontakte, Vorträge Erfolg: Produkt wurde in allen relevanten Zielmedien prominent besprochen PRODUKTEINFÜHRUNG / CSR-PRESSEARBEIT
  7. 7. Messe Frankfurt was: Positionierung der Messe heimtextil als „Trendy“, Erschließung neuer Kommunikationskanäle 2.0 wie: Einführung eines Trendblog für die Heimtextilmesse, Texte / Betreuung des Blogs vor & während der Messe, inkl. Interviews + Photographie PR-Aktionen für Sonderveranstaltung zu Nachhaltigkeit in der Textilbranche, CSR 2.0
  8. 8. CSCP – Wuppertal Institute Collaborating Centre for Sustainable Consumption & Production / Umweltministerium NRW was: Studie für das NRW-Ministerium zu „Was kann die Politik tun, damit nachhaltige Themen verstärkt in die Medien kommen“(Deutsch/Englisch) wie: Analysen, Entwicklung von Maßnahmen und einer Roadmap, Workshop mit Peergroups, begleitende Pressearbeit CSR-STUDIEN
  9. 9. Ökologischer Lieferservice PR-Kampagne und Eventorganisation: Gewinnspielplanung, Pressemappenerstellung QUERBEET
  10. 10. Informationstag Erneuerbare Energien/Tag der mittelständischen Wirtschaft PR & Event-Organisation, Marketing-Gesamtkonzept: Pressemappen, Medienkooperationen, Erstellen Gastrednerprogramm BUNDESVERBAND MITTELSTÄNDISCHER WIRTSCHAFT (BVMW)
  11. 11. „Sprungbrett Soziales“, Schulbuch mit Nachhaltigkeitsaspekten Beratung, Konzept & Redaktion, Text, Gestaltung CORNELSEN VERLAG
  12. 12. MODERATIONEN Symposium Wie wirtschaftlich sind Erneuerbare Energien mit Prof. Dr. Walther (ehem. Chefökonom Deutsche Bank), Solarpapst Dr. Hermann Scheer, Johannes Lackmann, Präsident BEE, Bürgermeister der Stadt Marburg. Jahrestagung ECR Fachforum Nachhaltigkeit … VORTRÄGE (D/GB/I) International Sustainability Conference, Nürnberg Die Charakteristiken von Greenwashing und die 10 Regeln einer erfolgreichen Nachhaltigkeitskommunikation (246 Teilnehmer aus 14 Ländern; weitere Referenten: Prof. Klaus Töpfer, Alexander Müller, FAO) Jahreskongress EHI Retail Institute Nachhaltigkeitskommunikation – durch Verantwortung Zukunft sichern“ SEMINARE / SCHULUNGEN Heilbronner Weinmarketingtag Wer sind die LOHAS? Wie Weinhändler neue Märkte erschließen und die LOHAS erfolgreich ansprechen BurdaYukom Publishing GmbH Nachhaltigkeitsberichte: Herausforderungen Chancen, Richtlinien & Trends … SCHULUNGEN, SEMINARE, VORTRÄGE, MODERATIONEN
  13. 13. „Ich wollte mich auf diesem Wege noch für Ihren tollen Beitrag zum gestrigen Seminar in Passau bedanken. Hoffentlich habe ich einmal wieder die Chance dazu oder schaffe mir die Gelegenheit selbst, indem ich Sie für ein Seminar in unserem Hause gewinnen kann.“ Jana Schlüter Handwerkskammer Flensburg „…haben wir mit Hilfe von messagepool ein neuartiges pädagogisch - didaktisches Schulbuchkonzept umgesetzt … exzellenten fachlichen und journalistischen Fähigkeiten überzeugen … Kreativität, Know- how und Innovationskraft… schätzen die professionelle Zusammenarbeit sehr.“ Edith Schlicht Cornelsen Verlag GmbH „Das Ludwig-Fröhler-Institut möchte sich ganz herzlich für Ihren äußerst anregenden Vortrag / das Seminar bedanken. … beste Rednerin mit den spannendsten Inhalten… beweist, dass Sie die Gruppe motivieren konnten. … Wir werden Sie auch in Zukunft gerne für Vorträge buchen.“ Maximilian Wolf DAS SAGEN UNSERE KUNDEN:
  14. 14. Kommunikations- manager „Was ist CSR- Kommuni-kation?“ DPRG-Geschäftsführer Kalthoff-Mahnke spricht mit messagepool über neues Marketing und die veränderte Rolle der Kommunikation. ZDF, WISO "Grünes Image dank Marketing". Was Greenwashing auslösen kann, erläutert Martina Hoffhaus in diesem Beitrag. ecoreporter.de „Nachhaltiges Handeln der Unternehmen ist noch nicht in den Köpfen der Verbraucher angekommen.“ Intervie w mit Martina Hoffhaus, Expertin für Nachhaltigkeits- kommunikation. 02 / 2011 visAvis economy Greenwashing: Ist jedes Unternehmensgrün farbecht? Eine Bestandsaufnahme von Martina Hoffhaus. UmweltWirtschafts Forum (2012) Martina Hoffhaus: Die „sieben Todsünden“ der CSR- Kommunikation uwf, DOI 10.1007/s00550-011- 0213-0 Bestellung über diesen Link: http://bit.ly/zPaF9q mehr unter www.message-pool.de / about us / medienspiegel UNSERE EXPERTISE IN DEN MEDIEN (AUSWAHL):
  15. 15. … Nutzen für Unternehmen, Umwelt und Gesellschaft. Wir unterstützen Sie dabei. GLAUBHAFTE CSR-KOMMUNIKATION… messagepool-Nachhaltigkeitskommunikation LOHAS CompetenceCenter Martina Hoffhaus Laubestr. 19 60594 Frankfurt/Main mail: hoffhaus@message-pool.de www.message-pool.de

×