Alexandra Prause & Hendrik Hellmich <br />Freitagspräsentation<br />
Briefing<br />Zielgruppe<br />Ideen<br />gezielte Maßnahmen<br />permanente Maßnahmen <br />Agenda<br />Alexandra Prause &...
Aufgabe <br />Akquise Strategie für neue Mitglieder entwickeln <br />Ziel<br />Mitgliederaquise optimieren<br />Kooperatio...
kulturelles Interesse<br />künstlerisch veranlagt  <br />Menschen die sich aktiv beteiligen wollen <br />gebildet <br />en...
<ul><li>Kooperation mit ansässigen Opern- und Theaterschulen
Wochenendevents anbieten => Rundgang durch Neukölln
Kooperation mit Restaurants und Gaststätten </li></ul>Ideen<br />Alexandra Prause & Hendrik Hellmich<br />
Warum Mitglied werden?<br />soziales Denken<br />Jugendförderung<br />Vorteile nutzen <br />Imagegründe<br />Gefühl etwas ...
<ul><li>Goldoni Theaterschule für Kinder und Jugendliche
Art – of – acting Schauspielschule Berlin
Kulturpolitische Gesellschaft  Manfred Geis (SPD), BrigiteHayn (CDU), Andrea Wendel (FDP), Daniel Köbler(Bündnis 90/ Grün...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Neuköllner Oper

370 Aufrufe

Veröffentlicht am

Freitagspräsentation am imk vom 04.02.2011

Veröffentlicht in: Business, Reisen, Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
370
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Neuköllner Oper

  1. 1. Alexandra Prause & Hendrik Hellmich <br />Freitagspräsentation<br />
  2. 2. Briefing<br />Zielgruppe<br />Ideen<br />gezielte Maßnahmen<br />permanente Maßnahmen <br />Agenda<br />Alexandra Prause & Hendrik Hellmich<br />
  3. 3. Aufgabe <br />Akquise Strategie für neue Mitglieder entwickeln <br />Ziel<br />Mitgliederaquise optimieren<br />Kooperationsmöglichkeiten finden <br />Briefing <br />Alexandra Prause & Hendrik Hellmich<br />
  4. 4. kulturelles Interesse<br />künstlerisch veranlagt <br />Menschen die sich aktiv beteiligen wollen <br />gebildet <br />engagiert <br />finanziell besser gestellt <br />Zielgruppe<br />Alexandra Prause & Hendrik Hellmich<br />
  5. 5. <ul><li>Kooperation mit ansässigen Opern- und Theaterschulen
  6. 6. Wochenendevents anbieten => Rundgang durch Neukölln
  7. 7. Kooperation mit Restaurants und Gaststätten </li></ul>Ideen<br />Alexandra Prause & Hendrik Hellmich<br />
  8. 8. Warum Mitglied werden?<br />soziales Denken<br />Jugendförderung<br />Vorteile nutzen <br />Imagegründe<br />Gefühl etwas <br />gutes zu tun <br />kulturelles Interesse<br />Kunstliebhaber<br />Alexandra Prause & Hendrik Hellmich<br />
  9. 9. <ul><li>Goldoni Theaterschule für Kinder und Jugendliche
  10. 10. Art – of – acting Schauspielschule Berlin
  11. 11. Kulturpolitische Gesellschaft  Manfred Geis (SPD), BrigiteHayn (CDU), Andrea Wendel (FDP), Daniel Köbler(Bündnis 90/ Grünen)
  12. 12. Kulturprojekte Berlin
  13. 13. Klaus Wowereit als Kultursenator  klaus – wowereit.de
  14. 14. Matthias Pintscher Opernsänger</li></ul>adäquate Mitglieder <br />Alexandra Prause & Hendrik Hellmich<br />
  15. 15. Benefiz Gala <br />Motto: “Kunst aktiv und engagiert fördern!“<br />Newsletter an Mitglieder des Vereins senden/ gezielte Pressearbeit <br />Einladung verschiedenster Größen aus der Szene und Kulturpolitikern <br />Einladung der Theaterschulen<br />Auftritt der Schulen im Rahmen der Veranstaltung<br />Auf Vorteile durch Mitgliedschaft im Verein aufmerksam machen<br />gezielte Akquise für neue Mitglieder<br />Ziel: Spenden für Schulen sammeln und Mitglieder für den Verein akquirieren <br />gezielte Maßnahme <br />Alexandra Prause & Hendrik Hellmich<br />
  16. 16. Kooperation mit verschiedenen Gaststätten und Restaurants in der unmittelbaren Nähe der Oper <br /><ul><li>Aftershow
  17. 17. NUR für Mitglieder des Vereins
  18. 18. auf Facebook und Homepage kommunizieren
  19. 19. Austausch über das eben gesehene anregen
  20. 20. gegebenenfalls neue Projekte diskutieren
  21. 21. Ausgleich schaffen </li></ul>permanente Maßnahmen <br />CafeRix<br />Estrel<br />Kaiserstein Restaurant<br />Alexandra Prause & Hendrik Hellmich<br />
  22. 22. Screenshot <br />
  23. 23. Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit <br />Alexandra Prause & Hendrik Hellmich<br />

×