Kalabrien und Apulien
Mystische Städtchen im Herzen
des Mittagsland, einfach pittoresk!
Reisen Sie mit uns in den Süden It...
Kalabrien und Apulien 2016
2
Programm
1. Tag - Ankunft in Lamezia Terme in Kalabrien, Transfer
zum Hotel Raum Tropea/ Pizz...
Kalabrien und Apulien 2016
3
4. Tag – Matera (Basilikata) - Polignano a Mare (Apulien)
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Apu...
Kalabrien und Apulien 2016
4
romanisch-apulische Kathedrale, die im 11. Jhd. über einem
antiken paläochristlichen Hügel er...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kalabrien und Apulien Mystische Städtchen im Herzen des Mittagsland, einfach pittoresk!

109 Aufrufe

Veröffentlicht am

Reisen Sie mit uns in den Süden Italiens, vom Tyrrenischen Meer zur Adriaküste. Eine spannende Reise, die Ihren Augen spektakuläre Panoramen schenkt. Die Spitze Italiens, die noch unbekannte Region Kalabrien mit ihren Traditionen und ihrem Stolz auf das Land wird Ihnen unvergessliche Emotionen schenken. Eine kurze Fahrt über die Basilikata und man ist schon in Apulien; die Region der Überraschungen und des Gefühls. Die perfekte Mischung aus landschaftlichen, historischen und kulinarischen Highlights, die so niergendwo anders zu finden sind.
Packen Sie Ihre Koffer und lassen Sie sich vom Aroma, dem Geschmack und dem Gefühl Süditaliens überführen.

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
109
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kalabrien und Apulien Mystische Städtchen im Herzen des Mittagsland, einfach pittoresk!

  1. 1. Kalabrien und Apulien Mystische Städtchen im Herzen des Mittagsland, einfach pittoresk! Reisen Sie mit uns in den Süden Italiens, vom Tyrrenischen Meer zur Adriaküste. Eine spannende Reise, die Ihren Augen spektakuläre Panoramen schenkt. Die Spitze Italiens, die noch unbekannte Region Kalabrien mit ihren Traditionen und ihrem Stolz auf das Land wird Ihnen unvergessliche Emotionen schenken. Eine kurze Fahrt über die Basilikata und man ist schon in Apulien; die Region der Überraschungen und des Gefühls. Die perfekte Mischung aus landschaftlichen, historischen und kulinarischen Highlights, die so niergendwo anders zu finden sind. Packen Sie Ihre Koffer und lassen Sie sich vom Aroma, dem Geschmack und dem Gefühl Süditaliens überführen. Leistungen: Busvermietung ab Flughafen Lamezia Terme bis Flughafen Bari oder Brindisi (insgesamt 7 Tage) 3 Nächte HP im 4* Raum Tropea / Pizzo Calabro erweitertem Frühstück Begrüßungscocktail Folklore Abend im 4* 3 Nächte HP im 4* Raum Torre Canne – Ostuni erweitertem Frühstück und Begrüßungscocktail 1 leichtes Mittagessen inklusiv Getränke in einem Trullo in Alberobello 1 Eispause (Polignano a Mare) 1 Abschiedsessen mit typischen Menu und Abschiedstorte im Rahmen der HP Ganztagsführung Stilo und Bivongi Ganztagsführung Tropea und Capo Vaticano Aperitiv mit Meerblick (Capo Vaticano) Halbtagsführung Matera Ganztagsführung Alberobello, Castellana Grotte und Polignano a Mare Ganztagsführung Trani und Castel del Monte Ölmühle Besichtigung und Ölprobe Paketpreis pro Person, 7 Tage ab € 509,00 Mind. Teilnehmerzahl 25 Pax - Termine auf Anfrage
  2. 2. Kalabrien und Apulien 2016 2 Programm 1. Tag - Ankunft in Lamezia Terme in Kalabrien, Transfer zum Hotel Raum Tropea/ Pizzo Calabro und Zimmerbezug. Abendessen. 2. Tag - Stilo – Bivongi (Kalabrien) Nach dem Frühstück Abfahrt nach Stilo ist eine der bedeutendsten Siedlungen byzantinischen Ursprungs in ganz Kalabrien, wie festgeklammert an den Hängen des Consolino-Berges. Der Name stammt van dern griechischen stylos (Säule), und der Bestand an sehenswerten Baudenkmälern ist beträchtlich. Das beruhmteste Bauwerk ist aber die Cattolica, eine kleine byzantinische Kirche aus dem 7. oder auch aus dem 10. Jahrh. Sie ist sehr gut erhalten und wurde nach einer Baustruktur errichtet, die in Georgien, Armenien, Anatolien und im Peloponnes sehr häufig vorkommt. Dann Besichtigung der Weinstadt Bivongi, einem kleinen malerischen Ort, haben Sie Gelegenheit zu einem schönen Rundgang in den verwinkelten Gassen. Rückkehr ins Hotel und Abendessen. 3. Tag – Tropea - Capo Vaticano (Kalabrien) Nach dem Frühstück Abfahrt nach Tropea, die "Perle des Tyrrhenischen Meeres", ist auf einem Felsen hoch über dem Meer errichtet und zeugt von uralter Geschichte und Tradition. In der Altstadt zeugen alte Paläste, Häuserportale mit gemauerten Familienwappen und prunkvoll verzierte Innenhöfe vom Reichtum des damaligen Adels. Eines der wichtigsten Bauwerke der Stadt ist die normannische Kathedrale aus dem 12. Jh. Weiterfahrt nach Capo Vaticano. Im klaren Wasser schwimmen ungestört Schwärme von Makrelen und ebenso Schwärme von Brassen und Weissfischen um die Klippen, und in dem sandigen Meeresboden verstecken sich grosse Meerbarben. Die Flora ist aussergewöhnlich entwickelt und sie besteht hauptsächlich aus dem Rubingrün der Posidonie. Am Ende dieser schönen Tag erwartet Sie eine nettes Aperitiv auf einer Terrasse mit atemlos Meerblick! Rückkehr ins Hotel und Abendessen und Folklore Abend.
  3. 3. Kalabrien und Apulien 2016 3 4. Tag – Matera (Basilikata) - Polignano a Mare (Apulien) Nach dem Frühstück Abfahrt nach Apulien inkll Aufenthalt und Besichtitung in Matera. Materas antiker Ursprung geht bis auf die ersten vorgeschichtlichen Ansiedlungen zurück. Die sog. Sassi sind das herausragende Merkmal dieses Ortes: es handelt sich um zwei Ansammlungen von Häusern und Hütten, die sich aufeinander geschichtet in die Tufffelsen gegraben. Das Dach des darunterliegenden Hauses bildet jeweils den Boden des darüberliegenden Wegs, und dann folgen dicht auf dicht Mäuerchen, Treppen, Dachfirste, Wohnungen, die oft als gemauerte Wand nur die Fassade haben, denn dahinter befindet sich nur eine Felsenhöhle. Aufenthalt in Polignano a Mare für eine leckere Pause mit dem besten Eis von Apulien! Dann Weiterfahrt Richtung Torre Canne – Polignano a Mare – Ostuni. Zimmerbezug und Abendessen. 5. Tag – Alberobello - Castellana Grotte (Apulien) Nach dem Frühstück Abfahrt nach Alberobello, ein charakteristischer ländlicher Flecken der Murge, berühmt, weil er fast ausschließlich mit Trulli bebaut ist, den Behausungen sehr alten Ursprungs: über einer zylindrischen Basis erhebt sich die Bedeckung in konischer Form, ohne Mörtel aufgeschichtet in konzentrischen Ringen aus Kalkstein. In der denkmalgeschützten Zone befinden sich mehr als tausend Trulli, in Reihen gegliedert, großenteils sehr gut erhalten und noch bewohnt. Zum Mittag probieren Sie verschiedene leckere Spezialitäten aus Apulien, kalte und warme Vorspeise und die typische Pastagericht mit den berühmten „Oriecchiette“ . Dann Besichtigung Grotte di Castellana. Diese Höhlen, die durch die Auswaschung eines unterirdischen Flusses enstanden sind, erstrecken sich kilometerlang auf verschiedenen Niveaus, abwechselnd zwischen großen Höhlen und Korridoren. Die Besichtigung dauert ca. 1 Stunde und reicht etwa 1 Kilometer in die Höhlen hinein. Dem Besucher eröffnet sich eine Märchenwelt, die allein von der Natur geschaffen wurde. Rückkehr ins Hotel und Abendessen. 6. Tag – Trani - Castel del Monte (Apulien) Nach dem Frühstück Abfahrt nach Trani, einem typischen Badeort mit langer historischer Tradition. Im mittelalterlichen Stadtkern erhebt sich maiestätisch die
  4. 4. Kalabrien und Apulien 2016 4 romanisch-apulische Kathedrale, die im 11. Jhd. über einem antiken paläochristlichen Hügel erbaut worden ist. Das erneuerte Innere ist in drei Schiffe eingeteilt und enthält eine Krypta mit schönen Säulen. Elegant ist der Glockenturm mit seinem spitzen Giebel. Danach Fahrt nach Castel del Monte. Dieses herrliche Meisterwerk Staufischer Architektur wurde von Friedrich II,auf einer der höchsten Lagen der Murge, errichtet: die apulische Steinmetzkunst, das neue höfische Lebensgefühl und das Erbe der Klassik kommen hier zusammen.Rückkehr ins Hotel, Abschiedsessen mit typischen Menu und Abschiedstorte. 7. Tag - Nach dem Frühstück, Bustransfer zum Flughafen Bari oder Brindisi und Arrivederci Italia! Jolanda & Fabiola Tel. +39 0183 548 205 toursud@gadis.it

×