Die Maltesischen Inseln
Case Study 3 
• Projekt: MeeresbiologenWorkshop 
• Datum: 3 Nächte – Anfang Oktober 
• Teilnehmer: 20 Personen 
• Ort der ...
HOTEL: 
The GEORGES 4* in St Julians 
http://www.aplusdmc.com/en/hotel/george-hotel-st-julians 
112 Zimmer, Spa-Bereich, A...
PROGRAMM 
Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 
Morgens: 
Workshop im 
Malta National 
Aquarium 
Fishmarket in 
Marsaxlokk 
Nachmittags...
Tag 1 
• Ankunft in Malta & Transfer zum The Georges Hotel in St Julians 
• Check in & Freizeit 
• 18.00 Uhr: Transfer von...
Tag 1 
• Abendessen auf der Terrasse des Rampila Restaurants: 
Das Restaurant befindet sich in den ehemaligen Verteidigung...
Tag 2 
• Morgens : Transfer zum Malta National Aquarium und Besichtigungstour durch das 
Aquarium. Anschließend Beginn des...
Tag 2 
• Transfer zum Armier Bay & Mittagessen im Baia Beach Restaurant: 
– Der Baia Beach Club befindet sich in der Armie...
Tag 2 
• Nachmittags: Underwater Safari an Bord eines Glasboden-Bootes und Scuba 
Diving 
Die APOLLO ist ein Glasboden-Spe...
Tag 3 
• Morgens: Mit einem traditionellen maltesischen Fischerboot geht es von St 
Julians nach Marsaxlokk. 
Marsaxlokk i...
Tag 3 
• Abends: Transfer mit einem Minibus zum Farmhaus Razzett L-Antik. Hier 
besteht die Möglichkeit, den selbstgefange...
Tag 4 
• Freizeit & Abreise
Referenzen
Vielen Dank
A + DMC by Robert Arrigo & Sons Ltd 
Kontaktdaten 
A+ DMC by Robert Arrigo & Sons 
48, Main Street 
STJ1017 St. Julian's 
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

A+ DMC by Robert Arrigo & Sons - Case Study Nr. 3 Mission Malta 2014

445 Aufrufe

Veröffentlicht am

A+ DMC by Robert Arrigo & Sons - Case Study Nr. 3 Mission Malta 2014

Projekt: Meeresbiologen Workshop
Datum: 3 Nächte – Anfang Oktober
Teilnehmer: 20 Personen
Ort der Anreise: Deutschland

Kontaktdaten
A+ DMC by Robert Arrigo & Sons
48, Main Street
STJ1017 St. Julian's
Tel.: 00356 2328 5142

Website
www.aplusdmc.com

E-Mail
info@aplusdmc.com

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
445
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
95
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

A+ DMC by Robert Arrigo & Sons - Case Study Nr. 3 Mission Malta 2014

  1. 1. Die Maltesischen Inseln
  2. 2. Case Study 3 • Projekt: MeeresbiologenWorkshop • Datum: 3 Nächte – Anfang Oktober • Teilnehmer: 20 Personen • Ort der Anreise: Deutschland
  3. 3. HOTEL: The GEORGES 4* in St Julians http://www.aplusdmc.com/en/hotel/george-hotel-st-julians 112 Zimmer, Spa-Bereich, Außenpool auf der Dachterrasse, 180m2 Veranstaltungsfläche, Eco Zertifikat von der Malta Tourism Authority
  4. 4. PROGRAMM Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Morgens: Workshop im Malta National Aquarium Fishmarket in Marsaxlokk Nachmittags: Ankunft Mittagessen im Baia Beach Club - Anschließend Underwater Safari Mittagessen in Marsaxlokk & Bootsausflug inkl. Fischen Abreise Abends: Kurze Führung durch Valletta – Anschließend Abendessen im Rampila Restaurant Abendessen im Gululu Restaurant Kochevent (Zubereitung des selbstgefangenen Fisches) & Abendessen im Razet l-Antik
  5. 5. Tag 1 • Ankunft in Malta & Transfer zum The Georges Hotel in St Julians • Check in & Freizeit • 18.00 Uhr: Transfer von St Julians nach Valletta in kleinen Elektroautos – Anschließend: geführter Spaziergang durch Valletta Valletta ist eine Perle barocker Architektur. Die Hauptstadt Maltas wurde nach dem französischen Großmeister Jean Parisot de Valette benannt. Sein Ziel war es, die im 16. Jahrhundert gegründete Stadt nicht nur als Trutzburg gegen Eindringlinge zu erbauen, sondern auch ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum in Europa zu schaffen.
  6. 6. Tag 1 • Abendessen auf der Terrasse des Rampila Restaurants: Das Restaurant befindet sich in den ehemaligen Verteidigungsmauern von Valletta, die im 16. Jahrhundert von den Johanniterrittern erbaut wurden. Rampila ist heutzutage für sein gutes Essen, den Wein und die tolle Atmosphäre bekannt. Rampila verfügt über ein Restaurant, eine Wine Bar, eine Terrasse sowie eine Ausstellungsfläche. • Rückkehr zum Hotel in einem Minibus
  7. 7. Tag 2 • Morgens : Transfer zum Malta National Aquarium und Besichtigungstour durch das Aquarium. Anschließend Beginn des Workshop in einem für die Gruppe passenden Veranstaltungsraum des Malta National Aquarium. Im Rahmen des Workshops informiert ein Meeresbiologe über die Unterwasserwelt der Maltesischen Inseln.
  8. 8. Tag 2 • Transfer zum Armier Bay & Mittagessen im Baia Beach Restaurant: – Der Baia Beach Club befindet sich in der Armier Bucht, eine der abgeschiedensten Buchten Maltas. Von dort aus bietet sich eine schöne Aussicht auf die fast unbewohnte Insel Comino. Der Strand in der Bucht wird fast nur von Einheimischen besucht und erlaubt einen kleinen Blick in das ursprüngliche Malta vergangener Zeiten. Vom Zentrum Maltas aus ist es nur eine kurze Fahrt zur Bucht, die es aber definitiv wert ist. Hier lässt sich mediterraner Lifestyle in all seiner Unberührtheit erleben. Im angeschlossenen Restaurant besteht die Möglichkeit, entweder drinnen oder draußen in ungezwungener Atmosphäre bestes mediterranes Essen, wie auch fangfrische Meeresfüchte, zu genießen.
  9. 9. Tag 2 • Nachmittags: Underwater Safari an Bord eines Glasboden-Bootes und Scuba Diving Die APOLLO ist ein Glasboden-Speedboot der neusten Generation, in dem bis zu 25 Personen Platz finden. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die mediterrane Unterwasserwelt an Bord der APOLLO. Die Fahrt führt die Küste Gozos und Cominos entlang. • Es besteht auch die Möglichkeit, die Unterwasserwelt selbst zu entdecken. Tauchen Sie ab beim Scuba Diving. • Spaziergang vom Hotel zum Restaurant – Traditionelles Abendessen im GULULU Restaurant Das Gululu Restaurant befindet sich direkt am Wasser in der malerischen Bucht von St. Julians und zählt einem der besten Restaurants auf Malta, wenn es um typisch maltesisches Essen geht. Die Atmosphäre ist gemütlich, leger und freundlich, die Einrichtung zeitlos und mediterran. Von der Terrasse aus blicken Sie direkt auf die Fischerboote im Wasser, genießen die frische Seeluft und sind doch mitten im Geschehen.
  10. 10. Tag 3 • Morgens: Mit einem traditionellen maltesischen Fischerboot geht es von St Julians nach Marsaxlokk. Marsaxlokk ist ein kleiner Fischerort und bekannt für seine vielen “Luzzu” Boote, die typisch maltesischen Fischerboote mit ihren bunten Farben und dem Auge der Osiris. Jeden Sonntag wird hier ein Fischmarkt mit Fisch und inseltypischen Leckereien abgehalten. • Am späten morgen & nachmittags: Bootstour inkl. fischen und Mittagessen an Board Hinweis: maximal 15 Personen können zur gleichen Zeit fischen.
  11. 11. Tag 3 • Abends: Transfer mit einem Minibus zum Farmhaus Razzett L-Antik. Hier besteht die Möglichkeit, den selbstgefangenen Fisch zuzubereiten und anschließend zu genießen.
  12. 12. Tag 4 • Freizeit & Abreise
  13. 13. Referenzen
  14. 14. Vielen Dank
  15. 15. A + DMC by Robert Arrigo & Sons Ltd Kontaktdaten A+ DMC by Robert Arrigo & Sons 48, Main Street STJ1017 St. Julian's Tel.: 00356 2328 5142 Website www.aplusdmc.com E-Mail info@aplusdmc.com

×