FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Verkehrsmanagement trifft
Erhaltungsmanagement
www.ptvag.com
Fachhochsch...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Agenda
Herausforderung
Kundensicht
I Seite 2Verkehrsmanagement trifft Er...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Agenda
Herausforderung
Kundensicht
I Seite 3Verkehrsmanagement trifft Er...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
BMVI – Verkehrsprognose 2030 Personenverkehr
60,0
80,0
100,0
120,0
Verke...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
BMVI – Verkehrsprognose 2030 Güterverkehr
I Seite 5Verkehrsmanagement tr...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
BMVI – Verkehrsprognose 2030 Güterverkehr
Hauptverkehrsbeziehung 2010 20...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Vorgehensweise bei der Dimensionierung
I Seite 7Verkehrsmanagement triff...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Dimensionierung im Straßenbau - Bauklassen
Beanspruchung
Äquivalente 10-...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Infrastruktur – Erhaltung und Stadtumbau
I Seite 9Verkehrsmanagement tri...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Neue Strategien beim Bau und der Information
I Seite 10Verkehrsmanagemen...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
BMVI - Straße des 21. Jahrhunderts
I Seite 11Verkehrsmanagement trifft E...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Agenda
Herausforderung
Kundensicht
I Seite 12Verkehrsmanagement trifft E...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Verkehr- und Baustellenmanagement – Heute
Pre-Trip - Frühzeitige Informa...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Verkehr- und Baustellenmanagement – Morgen
I Seite 14Verkehrsmanagement ...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Von der Technologie zum integrierten Handeln
Technische Grundlagen sind ...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Agenda
Herausforderung
Kundensicht
I Seite 16Verkehrsmanagement trifft E...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Wahl der richtigen Strategie
I Seite 17Verkehrsmanagement trifft Erhaltu...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Strategische Planung
Pavement-Management Verkehrsdaten und Modelle
I Sei...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Operative Planung
Kopplung der Teilsysteme und Prozesse
Workflowbasierte...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Agenda
Herausforderung
Kundensicht
I Seite 20Verkehrsmanagement trifft E...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Nutzung innovativer Datenströme
BIM for Infrastructure
I Seite 21
!
Verk...
FachhochschulePotsdam
UniversityofAppliedSciences
Schlussfolgerung
I Seite 22Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagemen...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Michael Ortgiese - „Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement“

385 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
385
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Michael Ortgiese - „Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement“

  1. 1. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement www.ptvag.com FachhochschulePotsdam Michael Ortgiese Potsdamer InfrastrukturForum 12. Juni 2014
  2. 2. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Agenda Herausforderung Kundensicht I Seite 2Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Kundensicht Prozesssicht Datensicht
  3. 3. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Agenda Herausforderung Kundensicht I Seite 3Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Kundensicht Prozesssicht Datensicht
  4. 4. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences BMVI – Verkehrsprognose 2030 Personenverkehr 60,0 80,0 100,0 120,0 Verkehrsaufkommen (Mrd. Personen) 800 1.000 1.200 1.400 Verkehrsleistung (Mrd. Pkm)1) I Seite 4 0,0 20,0 40,0 60,0 2010 2030 Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 0 200 400 600 2010 2030 MIV Eisenbahnverkehr ÖSPV Luftverkehr Fahrradverkehr Fußwegverkehr
  5. 5. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences BMVI – Verkehrsprognose 2030 Güterverkehr I Seite 5Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014
  6. 6. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences BMVI – Verkehrsprognose 2030 Güterverkehr Hauptverkehrsbeziehung 2010 2030 Veränderungen 2010-2030 insgesamt in % in % p.a. Schiene Binnenverkehr 54,53 75,86 39,1% 1,7% grenzüberschreitender Versand 20,82 31,75 52,5% 2,1% grenzüberschreitender Empfang 21,08 30,29 43,7% 1,8% Transitverkehr 11,14 15,84 42,1% 1,8% I Seite 6 Transitverkehr 11,14 15,84 42,1% 1,8% Summe 107,57 153,74 42,9% 1,8% Straße Binnenverkehr 258,66 335,97 29,9% 1,3% grenzüberschreitender Versand 53,30 77,40 45,2% 1,9% grenzüberschreitender Empfang 51,70 79,27 53,3% 2,2% Transitverkehr 73,60 114,76 55,9% 2,2% Summe 437,26 607,39 38,9% 1,7% Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014
  7. 7. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Vorgehensweise bei der Dimensionierung I Seite 7Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Quelle: BASt
  8. 8. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Dimensionierung im Straßenbau - Bauklassen Beanspruchung Äquivalente 10-t-Achsübergänge in Mio. BK Über 32 BK 100 Über 10 bis 32 BK 32 Über 3,2 bis 10 BK 10 I Seite 8Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Über 3,2 bis 10 BK 10 Über 1,8 bis 3,2 BK 3,2 Über 1,0 bis 1,8 BK 1,8 Über 0,3 bis 1,0 BK 1,0 Bis 0,3 BK 0,3 Nutzungszeitraum: 30 Jahre
  9. 9. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Infrastruktur – Erhaltung und Stadtumbau I Seite 9Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Quelle: Stadt Karlsruhe
  10. 10. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Neue Strategien beim Bau und der Information I Seite 10Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014
  11. 11. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences BMVI - Straße des 21. Jahrhunderts I Seite 11Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014
  12. 12. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Agenda Herausforderung Kundensicht I Seite 12Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Kundensicht Prozesssicht Datensicht
  13. 13. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Verkehr- und Baustellenmanagement – Heute Pre-Trip - Frühzeitige Information Beginn Dauer Umfang Alternativen Informationen im Netz Eindeutige Inforation I Seite 13Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Eindeutige Inforation Frühzeige Hinwiese Abstimmung der medialen Information Führung im Baustellenbereich Verkehrssicherheit Leistungsfähigkeit Durchführbarkeit der Maßnahmen
  14. 14. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Verkehr- und Baustellenmanagement – Morgen I Seite 14Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014
  15. 15. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Von der Technologie zum integrierten Handeln Technische Grundlagen sind „leicht“ entwickelt Akteure müssen eine gemeinsames Produkt entwickeln und anbieten. Informationsmodell Organisation (Rollen & Akteure) Ziele I Seite 15Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Produkt entwickeln und anbieten. Der Weg vom Straßenbaulastträger hin zum Mobilitätsdienstleister Abstimmung der Prozesse Strategische Planung Operative Ausführung Produkte & Leistungen Informationsmodell Komponenten Kommunikations- architektur Prozesse
  16. 16. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Agenda Herausforderung Kundensicht I Seite 16Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Kundensicht Prozesssicht Datensicht
  17. 17. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Wahl der richtigen Strategie I Seite 17Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Strategische Planung Operative Planung
  18. 18. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Strategische Planung Pavement-Management Verkehrsdaten und Modelle I Seite 18Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Extrapolation der Beanspruchungen Prognose des Maßnahmenbedarfs Koordination im Netzzusammenhang Finanzplanung Operative Bauausführung
  19. 19. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Operative Planung Kopplung der Teilsysteme und Prozesse Workflowbasierte Integration aller Verfahrensabläufe Berücksichtigung der Verkehrssituation im Netz und der verkehrlichen Auswirkungen Genaue Informationen über den Status (Ort, Zeit, Fortschritt) der Maßnahmen I Seite 19Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Baustellenslot: Messwerte, Expertenwissen, Regeln Quelle: Land Hessen – Slot-Management (Ort, Zeit, Fortschritt) der Maßnahmen Monitoring der aktuellen Verkehrsbeeinträchtigungen Ausreichende Kapazität im Netz bei Langzeit-Baustellen Genaue (zeitliche) Planung kurzzeitiger Arbeitsstellen Ggf. kurzfristige Reaktion Minimierung der Verkehrsstörungen als Bestandteil des Bonussystems
  20. 20. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Agenda Herausforderung Kundensicht I Seite 20Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Kundensicht Prozesssicht Datensicht
  21. 21. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Nutzung innovativer Datenströme BIM for Infrastructure I Seite 21 ! Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014 Connected Mobility Systems
  22. 22. FachhochschulePotsdam UniversityofAppliedSciences Schlussfolgerung I Seite 22Verkehrsmanagement trifft Erhaltungsmanagement - Potsdam 12. Juni 2014

×