SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
NEU: Therapeutischer Rückenkurs in Hückeswagen
Wir bieten Ihnen im Therapie- und Rückenzentrum Hückeswagen präventive und
hochwertig geleitete Rückenkurse an.
Dieser Kurs soll vorbeugend, aber auch nachhaltig dazu beitragen ein Leben ohne
Rückenschmerzen leben zu dürfen.
Dieser Kurs wird von den Krankenkassen mit unterstützt.
Nehmen Sie regelmäßig an diesem Kurs teil, dann erstattet Ihnen ihre Krankenkasse
80 % der Kosten!!

Es sind noch Plätze frei!!!
Start:

Mittwoch, 9. Oktober 2013 – 19:00 Uhr
und
Freitag, den 11. Oktober 2013 – 10:00 Uhr

Zusätzlich schenken wir den Teilnehmern pro Woche
1 Zirkeltraining im Milon Medical Zirkel!!!
-

mit therapeutischer Einweisung
Dauer jeweils 34 Minuten

Rufen Sie uns an!!
---------------------------------------------------------------------------------------

Unser Monatsangebot Okt. 2013
Hot Stone Massage
Bei dieser Massage können Sie sich ganz Ihrer Entspannung hingeben. Die,
von den Steinen transportierte Hitze dringt tief in die Haut und Muskeln
ein, der Lymphfluss wird angeregt, die Selbstheilungskräfte stimuliert und
die verhärtete Muskulatur geschmeidig gemacht. Das Gesamtergebnis der
Hot Stone Massage ist ein physisches und seelisches Gleichgewicht, geistige
Klarheit und Frische, allgemeines Wohlbefinden und ein völlig neues
Körpergefühl.
50 Minuten statt 49,99 € jetzt nur 44,99 €
25 Minuten statt 25,99 € jetzt nur 21,99 €

Geschenkgutscheine gibt es in unserem Hause an der Rezeption!

--------------------------------------Unsere Therapeutinen bilden sich für Sie fort!!!
Stefanie Drosten – Handtherapie

Handtherapie – was ist das?
Ziel der Handtherapie ist die Vereinigung therapeutischer Techniken.
„Zielgruppen“ sind Patienten mit Brüchen (Frakturen), Kontrakturen, aber
auch Patienten, mit chronischen Erkrankungen, wie z.B. Rheuma.
Katharina Hermann - Osteopathie
Was ist Osteopathie?

Der Körper als Einheit:
Der Osteopath sieht den Körper als Einheit. Die Verschieden Teilbereiche haben ständigen Einfluss
aufeinander und stehen in Kontakt.
Bewegungsapparat (Gelenke)
Organe (Leber)
Nervensystem (Nerven)
Psyche (Stress)

Selbstregulierung:
Der Körper ist in der Lage sich selbst zu regulieren, z.B. bei Stress, Eindringen von Bakterien und
Viren, Heilung von Wunden und vieles mehr.
Die Osteopathie versucht den Körper wieder in Balance zu bringen und diese Selbstregulation wieder
zu ermöglichen

---------------------------------------------
Unser Wermelskirchener Team hat Verstärkung bekommen…..
Wir freuen uns über unsere neuen MitarbeiterInnen:
Julian Hartkopf – Physiotherapeut
Karina Braches – Physiotherapeutin

Die Ergotherapie Wermelskirchen hat eine zusätzliche Therapeutin ab dem 01.10.:
Claudia Kuhlwilm

-

Einführungskurs Sensorische Integration

-

ADHS

-

Bobath Kurs Normale Bewegungen

-

Erste Hilfe am Kind

-

MVT Trainer (Marburger Verhaltenstraining)

-

Spiegeltherapie

-

MKT

-

Perfetti Konzept

-

Diagnostische Verfahren zur Händigkeitsüberprüfung
Herzlich Willkommen!!!!

Neues aus dem Rückenzentrum Hückeswagen:
Nehmen auch Sie an unserem
Trainingssteuerungsseminaren teil!
Wir informieren Sie ausführlich über die Wichtigkeit eines
ganzheitlichen Trainings!

Termin im Oktober:
Montag, den 28. 10. - 18:00 bis 19:00 Uhr
----------------------------------------------

Unsere Gewinner der Monatsverlosung ist Frank Goldmund !!

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Spaß mit unserer

„Hot Stone Massage“
Behandlungsdauer ca. 25 Minuten

Spruch des Monats:
Junge Leute wissen nicht, was Alter ist
und alte vergessen, was Jugend war.

- unbekannt-

Witz des Monats:
Ein Tourist in Schottland besichtigte das Loch Ness in der Hoffnung,
dem Ungeheuer Nessi zu begegnen.
Schließlich fragte der den Fremdenführer:“ Wann taucht das Ungeheuer
denn immer auf?“
Darauf dieser: „Gewöhnlich nach fünf Scotch!“

----------------------------------------------------------------------
Vorschau auf Januar 2014
Wir freuen uns schon jetzt Ihnen mitteilen zu dürfen, dass
Herr Prof. Dr. Ingo Froböse
(Prof. f. Prävention und Rehabilitation im Sport an der Deutschen Sporthochschule in Köln)
einen Vortrag halten wird!
Lassen Sie sich überraschen!!
--------------------------------------------------------Für alle Fragen ob im therapeutischen Bereich oder zu unseren Angeboten stehen
wir Ihnen gerne persönlich jederzeit zur Verfügung.
Täglich von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und Mo bis Do: 15:00 bis 18:00 Uhr
telefonisch unter 02196-882 44 52!

„Mit Herzlichkeit
und höchster Qualität zum Wohle unserer Patienten“
wünschen wir Ihnen und Ihren Angehörigen einen goldenen Oktober
2013!

Ihr Therapie & Rückenzentrum Wermelskirchen

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Ins.edi mod
Ins.edi modIns.edi mod
DIE ZUKUNFT DES HANDELS
DIE ZUKUNFT DES HANDELSDIE ZUKUNFT DES HANDELS
DIE ZUKUNFT DES HANDELS
Torben Haagh
 
Análisis videoclip
Análisis videoclipAnálisis videoclip
Análisis videoclip
Florencia Magliolo
 
SMI - Convenience Food
SMI - Convenience FoodSMI - Convenience Food
SMI - Convenience Food
smihhp
 
Actividad 1 elizabeth pibaque
Actividad 1 elizabeth pibaqueActividad 1 elizabeth pibaque
Actividad 1 elizabeth pibaque
UNIANDES
 
Noticiano.6 trabajo daniel
Noticiano.6 trabajo danielNoticiano.6 trabajo daniel
Noticiano.6 trabajo daniel
Daniiel Gonzalez
 
Refrigeracion cava cuarto de helados
Refrigeracion cava cuarto de heladosRefrigeracion cava cuarto de helados
Refrigeracion cava cuarto de helados
Luis Schwarzenberg Serrano
 
Tips para realizar una presentación
Tips para realizar una presentaciónTips para realizar una presentación
Tips para realizar una presentación
Nanyhm12
 
Ddhh
DdhhDdhh
Melvin belteton talking tom
Melvin belteton talking tomMelvin belteton talking tom
Melvin belteton talking tom
melvinRoberto
 
Trabajos de daniel
Trabajos de danielTrabajos de daniel
Trabajos de daniel
Daniiel Gonzalez
 
El plep en el contexto de enseñanza aprendizaje en la unad
El plep en el contexto de enseñanza aprendizaje en la unadEl plep en el contexto de enseñanza aprendizaje en la unad
El plep en el contexto de enseñanza aprendizaje en la unad
anaramirezlo
 
Ejercicio algebra
Ejercicio algebraEjercicio algebra
Ejercicio algebra
Luis Schwarzenberg Serrano
 
Pechacucha
PechacuchaPechacucha
Pechacucha
marinanobile
 
Filosofia
FilosofiaFilosofia
Filosofia
Nicolet ʚïɞ
 
Landeskunde deutsch
Landeskunde deutschLandeskunde deutsch
Landeskunde deutsch
Galina Chernjavskaja
 
5.- Diarios de clase 24 de agosto al 04 de septiembre de 2015.
5.- Diarios de clase 24 de agosto al 04 de septiembre de 2015.5.- Diarios de clase 24 de agosto al 04 de septiembre de 2015.
5.- Diarios de clase 24 de agosto al 04 de septiembre de 2015.
Alma Karely Félix Carrillo
 
Investigación sociología
Investigación sociologíaInvestigación sociología
Investigación sociología
EstefiPulidoMariblanca
 

Andere mochten auch (20)

Ins.edi mod
Ins.edi modIns.edi mod
Ins.edi mod
 
DIE ZUKUNFT DES HANDELS
DIE ZUKUNFT DES HANDELSDIE ZUKUNFT DES HANDELS
DIE ZUKUNFT DES HANDELS
 
Análisis videoclip
Análisis videoclipAnálisis videoclip
Análisis videoclip
 
SMI - Convenience Food
SMI - Convenience FoodSMI - Convenience Food
SMI - Convenience Food
 
Actividad 1 elizabeth pibaque
Actividad 1 elizabeth pibaqueActividad 1 elizabeth pibaque
Actividad 1 elizabeth pibaque
 
Noticiano.6 trabajo daniel
Noticiano.6 trabajo danielNoticiano.6 trabajo daniel
Noticiano.6 trabajo daniel
 
Refrigeracion cava cuarto de helados
Refrigeracion cava cuarto de heladosRefrigeracion cava cuarto de helados
Refrigeracion cava cuarto de helados
 
Tips para realizar una presentación
Tips para realizar una presentaciónTips para realizar una presentación
Tips para realizar una presentación
 
Fragen
FragenFragen
Fragen
 
Ddhh
DdhhDdhh
Ddhh
 
Melvin belteton talking tom
Melvin belteton talking tomMelvin belteton talking tom
Melvin belteton talking tom
 
Trabajos de daniel
Trabajos de danielTrabajos de daniel
Trabajos de daniel
 
Recherche
RechercheRecherche
Recherche
 
El plep en el contexto de enseñanza aprendizaje en la unad
El plep en el contexto de enseñanza aprendizaje en la unadEl plep en el contexto de enseñanza aprendizaje en la unad
El plep en el contexto de enseñanza aprendizaje en la unad
 
Ejercicio algebra
Ejercicio algebraEjercicio algebra
Ejercicio algebra
 
Pechacucha
PechacuchaPechacucha
Pechacucha
 
Filosofia
FilosofiaFilosofia
Filosofia
 
Landeskunde deutsch
Landeskunde deutschLandeskunde deutsch
Landeskunde deutsch
 
5.- Diarios de clase 24 de agosto al 04 de septiembre de 2015.
5.- Diarios de clase 24 de agosto al 04 de septiembre de 2015.5.- Diarios de clase 24 de agosto al 04 de septiembre de 2015.
5.- Diarios de clase 24 de agosto al 04 de septiembre de 2015.
 
Investigación sociología
Investigación sociologíaInvestigación sociología
Investigación sociología
 

Ähnlich wie Wk oktober

2017 lzg sturzprophylaxe
2017 lzg sturzprophylaxe2017 lzg sturzprophylaxe
2017 lzg sturzprophylaxe
CeciliaBustos18
 
Newsletter wipp aug13
Newsletter wipp aug13Newsletter wipp aug13
Newsletter wipp aug13
StudioInhalte
 
Flyer rehafit 012014
Flyer rehafit 012014Flyer rehafit 012014
Flyer rehafit 012014
StudioInhalte
 
Don´t sit be fit!
Don´t sit be fit! Don´t sit be fit!
Don´t sit be fit!
Paul Falcke
 
Gesundheitsprojekt Dr. Grimm
Gesundheitsprojekt Dr. GrimmGesundheitsprojekt Dr. Grimm
Gesundheitsprojekt Dr. Grimm
gemeindelingenau
 

Ähnlich wie Wk oktober (13)

Hück mai
Hück   maiHück   mai
Hück mai
 
2017 lzg sturzprophylaxe
2017 lzg sturzprophylaxe2017 lzg sturzprophylaxe
2017 lzg sturzprophylaxe
 
Newsletter wipp aug13
Newsletter wipp aug13Newsletter wipp aug13
Newsletter wipp aug13
 
Newsletter wk aug
Newsletter wk augNewsletter wk aug
Newsletter wk aug
 
Wk juni
Wk juniWk juni
Wk juni
 
Wk juni
Wk juniWk juni
Wk juni
 
Hück juli-neu
Hück   juli-neuHück   juli-neu
Hück juli-neu
 
Wk juli
Wk juliWk juli
Wk juli
 
Wipp juli
Wipp juliWipp juli
Wipp juli
 
Rrückenwochen
RrückenwochenRrückenwochen
Rrückenwochen
 
Flyer rehafit 012014
Flyer rehafit 012014Flyer rehafit 012014
Flyer rehafit 012014
 
Don´t sit be fit!
Don´t sit be fit! Don´t sit be fit!
Don´t sit be fit!
 
Gesundheitsprojekt Dr. Grimm
Gesundheitsprojekt Dr. GrimmGesundheitsprojekt Dr. Grimm
Gesundheitsprojekt Dr. Grimm
 

Mehr von Peter Berger

Rueckennews wipp 12-2013
Rueckennews wipp 12-2013Rueckennews wipp 12-2013
Rueckennews wipp 12-2013
Peter Berger
 
Rueckennews hw 12-2013
Rueckennews hw 12-2013Rueckennews hw 12-2013
Rueckennews hw 12-2013
Peter Berger
 
Rueckennews wk 12-2013
Rueckennews wk 12-2013Rueckennews wk 12-2013
Rueckennews wk 12-2013
Peter Berger
 
Hück september 2013
Hück   september 2013Hück   september 2013
Hück september 2013
Peter Berger
 
Ganzseitige relaunch anzeige
Ganzseitige relaunch anzeigeGanzseitige relaunch anzeige
Ganzseitige relaunch anzeige
Peter Berger
 
Sonntage im sgz buer september
Sonntage im sgz buer septemberSonntage im sgz buer september
Sonntage im sgz buer september
Peter Berger
 
Sonntage im sgz buer juni-itnt
Sonntage im sgz buer juni-itntSonntage im sgz buer juni-itnt
Sonntage im sgz buer juni-itnt
Peter Berger
 
Buchlesung mit merck serono
Buchlesung mit merck seronoBuchlesung mit merck serono
Buchlesung mit merck serono
Peter Berger
 

Mehr von Peter Berger (19)

Rueckennews wipp 12-2013
Rueckennews wipp 12-2013Rueckennews wipp 12-2013
Rueckennews wipp 12-2013
 
Rueckennews hw 12-2013
Rueckennews hw 12-2013Rueckennews hw 12-2013
Rueckennews hw 12-2013
 
Rueckennews wk 12-2013
Rueckennews wk 12-2013Rueckennews wk 12-2013
Rueckennews wk 12-2013
 
Wipp oktober
Wipp oktoberWipp oktober
Wipp oktober
 
Riesa pdf
Riesa pdfRiesa pdf
Riesa pdf
 
Wk september
Wk septemberWk september
Wk september
 
Wipp september
Wipp septemberWipp september
Wipp september
 
Hück september 2013
Hück   september 2013Hück   september 2013
Hück september 2013
 
Ganzseitige relaunch anzeige
Ganzseitige relaunch anzeigeGanzseitige relaunch anzeige
Ganzseitige relaunch anzeige
 
Sonntage im sgz buer september
Sonntage im sgz buer septemberSonntage im sgz buer september
Sonntage im sgz buer september
 
Sgz
SgzSgz
Sgz
 
Sonntage im sgz buer juni-itnt
Sonntage im sgz buer juni-itntSonntage im sgz buer juni-itnt
Sonntage im sgz buer juni-itnt
 
Abnehmen mai 2013
Abnehmen mai 2013Abnehmen mai 2013
Abnehmen mai 2013
 
Buchlesung mit merck serono
Buchlesung mit merck seronoBuchlesung mit merck serono
Buchlesung mit merck serono
 
Wk mai
Wk maiWk mai
Wk mai
 
Wipp mai
Wipp maiWipp mai
Wipp mai
 
Tafeln
TafelnTafeln
Tafeln
 
9134921
91349219134921
9134921
 
Sgz
SgzSgz
Sgz
 

Wk oktober

  • 1. NEU: Therapeutischer Rückenkurs in Hückeswagen Wir bieten Ihnen im Therapie- und Rückenzentrum Hückeswagen präventive und hochwertig geleitete Rückenkurse an. Dieser Kurs soll vorbeugend, aber auch nachhaltig dazu beitragen ein Leben ohne Rückenschmerzen leben zu dürfen. Dieser Kurs wird von den Krankenkassen mit unterstützt. Nehmen Sie regelmäßig an diesem Kurs teil, dann erstattet Ihnen ihre Krankenkasse 80 % der Kosten!! Es sind noch Plätze frei!!! Start: Mittwoch, 9. Oktober 2013 – 19:00 Uhr und Freitag, den 11. Oktober 2013 – 10:00 Uhr Zusätzlich schenken wir den Teilnehmern pro Woche 1 Zirkeltraining im Milon Medical Zirkel!!! - mit therapeutischer Einweisung Dauer jeweils 34 Minuten Rufen Sie uns an!! --------------------------------------------------------------------------------------- Unser Monatsangebot Okt. 2013 Hot Stone Massage Bei dieser Massage können Sie sich ganz Ihrer Entspannung hingeben. Die, von den Steinen transportierte Hitze dringt tief in die Haut und Muskeln ein, der Lymphfluss wird angeregt, die Selbstheilungskräfte stimuliert und die verhärtete Muskulatur geschmeidig gemacht. Das Gesamtergebnis der Hot Stone Massage ist ein physisches und seelisches Gleichgewicht, geistige Klarheit und Frische, allgemeines Wohlbefinden und ein völlig neues Körpergefühl.
  • 2. 50 Minuten statt 49,99 € jetzt nur 44,99 € 25 Minuten statt 25,99 € jetzt nur 21,99 € Geschenkgutscheine gibt es in unserem Hause an der Rezeption! --------------------------------------Unsere Therapeutinen bilden sich für Sie fort!!! Stefanie Drosten – Handtherapie Handtherapie – was ist das? Ziel der Handtherapie ist die Vereinigung therapeutischer Techniken. „Zielgruppen“ sind Patienten mit Brüchen (Frakturen), Kontrakturen, aber auch Patienten, mit chronischen Erkrankungen, wie z.B. Rheuma. Katharina Hermann - Osteopathie
  • 3. Was ist Osteopathie? Der Körper als Einheit: Der Osteopath sieht den Körper als Einheit. Die Verschieden Teilbereiche haben ständigen Einfluss aufeinander und stehen in Kontakt. Bewegungsapparat (Gelenke) Organe (Leber) Nervensystem (Nerven) Psyche (Stress) Selbstregulierung: Der Körper ist in der Lage sich selbst zu regulieren, z.B. bei Stress, Eindringen von Bakterien und Viren, Heilung von Wunden und vieles mehr. Die Osteopathie versucht den Körper wieder in Balance zu bringen und diese Selbstregulation wieder zu ermöglichen ---------------------------------------------
  • 4. Unser Wermelskirchener Team hat Verstärkung bekommen….. Wir freuen uns über unsere neuen MitarbeiterInnen: Julian Hartkopf – Physiotherapeut Karina Braches – Physiotherapeutin Die Ergotherapie Wermelskirchen hat eine zusätzliche Therapeutin ab dem 01.10.: Claudia Kuhlwilm - Einführungskurs Sensorische Integration - ADHS - Bobath Kurs Normale Bewegungen - Erste Hilfe am Kind - MVT Trainer (Marburger Verhaltenstraining) - Spiegeltherapie - MKT - Perfetti Konzept - Diagnostische Verfahren zur Händigkeitsüberprüfung
  • 5. Herzlich Willkommen!!!! Neues aus dem Rückenzentrum Hückeswagen: Nehmen auch Sie an unserem Trainingssteuerungsseminaren teil! Wir informieren Sie ausführlich über die Wichtigkeit eines ganzheitlichen Trainings! Termin im Oktober: Montag, den 28. 10. - 18:00 bis 19:00 Uhr ---------------------------------------------- Unsere Gewinner der Monatsverlosung ist Frank Goldmund !! Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Spaß mit unserer „Hot Stone Massage“
  • 6. Behandlungsdauer ca. 25 Minuten Spruch des Monats: Junge Leute wissen nicht, was Alter ist und alte vergessen, was Jugend war. - unbekannt- Witz des Monats: Ein Tourist in Schottland besichtigte das Loch Ness in der Hoffnung, dem Ungeheuer Nessi zu begegnen. Schließlich fragte der den Fremdenführer:“ Wann taucht das Ungeheuer denn immer auf?“ Darauf dieser: „Gewöhnlich nach fünf Scotch!“ ----------------------------------------------------------------------
  • 7. Vorschau auf Januar 2014 Wir freuen uns schon jetzt Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Herr Prof. Dr. Ingo Froböse (Prof. f. Prävention und Rehabilitation im Sport an der Deutschen Sporthochschule in Köln) einen Vortrag halten wird! Lassen Sie sich überraschen!! --------------------------------------------------------Für alle Fragen ob im therapeutischen Bereich oder zu unseren Angeboten stehen wir Ihnen gerne persönlich jederzeit zur Verfügung. Täglich von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und Mo bis Do: 15:00 bis 18:00 Uhr telefonisch unter 02196-882 44 52! „Mit Herzlichkeit und höchster Qualität zum Wohle unserer Patienten“ wünschen wir Ihnen und Ihren Angehörigen einen goldenen Oktober 2013! Ihr Therapie & Rückenzentrum Wermelskirchen