SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 33
WISSENSCHAFTLICHES
PUBLIZIEREN
Chance und Bedrohung der
Digitalisierung erkennen und
nutzen!
_mickus | kontakt @mickus.de
Was sind eigentlich
„wissenschaftliche“ Publikationen?
_mickus | kontakt @mickus.de
Monographien
Handbücher
Wissenschaftliche Journale
_mickus | kontakt @mickus.de
Nicht betrachten werde ich
wissenschaftliche Sachbücher, die
vor allem über den Buchmarkt
verbreitet werden.
_mickus | kontakt @mickus.de
VertriebHerstellungRedaktion
Private
Abonnenten
Institution.
Abonnenten
_mickus | kontakt @mickus.de
Redaktion
_mickus | kontakt @mickus.de
Herstellung
_mickus | kontakt @mickus.de
Vertrieb
_mickus | kontakt @mickus.de
_mickus | kontakt @mickus.de
Die Zeitschriftenkrise und ihre
Folgen.
Geschäftsmodelle
„Big Deal“ technische
Voraussetzungen und
ökonomische Konsequenzen
_mickus | kontakt @mickus.de
Geschäftsmodelle
_mickus | kontakt @mickus.de
_mickus | kontakt @mickus.de
Cost of Knowledge
Initiative
Seit geraumer Zeit störte es
viele Wissenschaftler, dass die
Elsevier-Journale zu besonders
hohen Preisen vertrieben werden.
Wichtigster Kritikpunkt ist, dass
zwar die Forschung, die Arbeit
der Herausgeber und Gutachter,
sowie letztlich die Anschaffung
der Zeitschriften im Wesentlichen
aus öffentlichen Mitteln finanziert
wird, jedoch die Publikationen
nicht für alle frei zugänglich sind.
"Das Fass zum Überlaufen"
brachte schließlich die neueste
Geschäftspraxis des Verlages,
nach der Bibliotheken
Zeitschriften nur noch in
“Bündeln” abonnieren können.
Bibliotheken müssen damit
Elsevier-Frontmagazine wie etwa
die Cell-Journals im Paket mit
etlichen ungewollten
“Ladenhütern” bestellen.
Quelle: Wikipedia
Geschäftsmodelle
_mickus | kontakt @mickus.de
Geschäftsmodelle
„Open Access“ technische
Voraussetzungen und
ökonomische Konsequenzen
_mickus | kontakt @mickus.de
Geschäftsmodelle
_mickus | kontakt @mickus.de
Geschäftsmodelle
Stichworte zu Open Access:
Double dipping
Hybridjournale
Self publishing
_mickus | kontakt @mickus.de
_mickus | kontakt @mickus.de
Web 2.0
oder das Internet als Plattform
_mickus | kontakt @mickus.de
Geschäftsmodelle
_mickus | kontakt @mickus.de
Fig 4. Percentage of papers published by the five major publishers, by discipline of Social Sciences and
Humanities, 1973–2013.
Larivière V, Haustein S, Mongeon P (2015) The Oligopoly of Academic Publishers in the Digital Era. PLoS ONE 10(6): e0127502.
doi:10.1371/journal.pone.0127502
http://journals.plos.org/plosone/article?id=info:doi/10.1371/journal.pone.0127502
0
200000
400000
600000
800000
1000000
1200000
1400000
1600000
1800000
2010 2011 2012 2013 2014
Wiley
_mickus | kontakt @mickus.de
Geschäftsmodelle
Wird das so weitergehen?
_mickus | kontakt @mickus.de
_mickus | kontakt @mickus.de
Key Player Open Access
_mickus | kontakt @mickus.de
Springer
Key Player Open Access
_mickus | kontakt @mickus.de
Anteil am Open Access Markt
Plos 27%
Springer 23%
Nature 9%
Wiley 2%
Elsevier 2%
Tailor & Frances 0%
Kosten STM-Verlag /
Repositorium
_mickus | kontakt @mickus.de
Open Access als Forderung
_mickus | kontakt @mickus.de
Umsatz wissenschaftliche
Bibliotheken ca. 350 Mio € pa.
_mickus | kontakt @mickus.de
Institutionelles Selfpublishing
_mickus | kontakt @mickus.de
Geschäftsmodelle
_mickus | kontakt @mickus.de
Geschäftsmodelle
Bibliotheken sind längst nicht mehr nur
Abnehmer und Bestandswahrer von
Publikationen. Zunehmend werden vor
allem die wissenschaftlichen Bibliotheken
selbst verlegerisch tätig. Dabei eröffnet
die fortschreitende Digitalisierung neue
Felder für die Herausgeberschaft.
Quelle: Goethe Institut
https://www.goethe.de/de/kul/bib/20683387.html
_mickus | kontakt @mickus.de
Geschäftsmodelle
Auf Basis dessen:
Was müssen klein- und
mittelständischeVerlage tun?
_mickus | kontakt @mickus.de
Herzlichen Dank
Klaus-Mickus
+49 1525 561 2878
_mickus | kontakt @mickus.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Trabajo polítecnica grupo tc consulting - indra souto -
  Trabajo polítecnica grupo tc consulting - indra souto -  Trabajo polítecnica grupo tc consulting - indra souto -
Trabajo polítecnica grupo tc consulting - indra souto -
Daniel Muinos
 
Geldvoorelkaar journaal 4
Geldvoorelkaar journaal 4Geldvoorelkaar journaal 4
Geldvoorelkaar journaal 4
Gerard Umans
 
15082005174118 wca article-vfinal
15082005174118 wca article-vfinal15082005174118 wca article-vfinal
15082005174118 wca article-vfinal
sunilareddyk
 
Focus group analysis
Focus group analysisFocus group analysis
Focus group analysis
CharLilyMay
 
Presentasi linux-remastering-slax-140103230038-phpapp02
Presentasi linux-remastering-slax-140103230038-phpapp02Presentasi linux-remastering-slax-140103230038-phpapp02
Presentasi linux-remastering-slax-140103230038-phpapp02
Eko Soesanto
 

Andere mochten auch (20)

Shift_Share_Industry_Target
Shift_Share_Industry_TargetShift_Share_Industry_Target
Shift_Share_Industry_Target
 
8 modelo acta_liquidacion
8 modelo acta_liquidacion8 modelo acta_liquidacion
8 modelo acta_liquidacion
 
Agencia europea de acreditación de la calidad en mediación
Agencia europea de acreditación de la calidad en mediaciónAgencia europea de acreditación de la calidad en mediación
Agencia europea de acreditación de la calidad en mediación
 
Trabajo polítecnica grupo tc consulting - indra souto -
  Trabajo polítecnica grupo tc consulting - indra souto -  Trabajo polítecnica grupo tc consulting - indra souto -
Trabajo polítecnica grupo tc consulting - indra souto -
 
Media evautaion a2
Media evautaion a2Media evautaion a2
Media evautaion a2
 
Geldvoorelkaar journaal 4
Geldvoorelkaar journaal 4Geldvoorelkaar journaal 4
Geldvoorelkaar journaal 4
 
15082005174118 wca article-vfinal
15082005174118 wca article-vfinal15082005174118 wca article-vfinal
15082005174118 wca article-vfinal
 
電撃の巨人 by チームモスキート
電撃の巨人 by チームモスキート電撃の巨人 by チームモスキート
電撃の巨人 by チームモスキート
 
Decade of 60´s
Decade of 60´sDecade of 60´s
Decade of 60´s
 
Team 3
Team 3Team 3
Team 3
 
Muhajadah sebagai pelajar
Muhajadah sebagai pelajarMuhajadah sebagai pelajar
Muhajadah sebagai pelajar
 
August 2 Treasure Emporium with Britty & Tazzy
August 2 Treasure Emporium with Britty & TazzyAugust 2 Treasure Emporium with Britty & Tazzy
August 2 Treasure Emporium with Britty & Tazzy
 
Hukum Newton Gravitasi
Hukum Newton GravitasiHukum Newton Gravitasi
Hukum Newton Gravitasi
 
Botacora de tecnologia
Botacora de tecnologiaBotacora de tecnologia
Botacora de tecnologia
 
Team11
Team11Team11
Team11
 
Focus group analysis
Focus group analysisFocus group analysis
Focus group analysis
 
Skalere frontendbygg
Skalere frontendbyggSkalere frontendbygg
Skalere frontendbygg
 
Rica Belna _ Art for Interior Design (Graphic + Photo PDF) - meeting your int...
Rica Belna _ Art for Interior Design (Graphic + Photo PDF) - meeting your int...Rica Belna _ Art for Interior Design (Graphic + Photo PDF) - meeting your int...
Rica Belna _ Art for Interior Design (Graphic + Photo PDF) - meeting your int...
 
Presentasi linux-remastering-slax-140103230038-phpapp02
Presentasi linux-remastering-slax-140103230038-phpapp02Presentasi linux-remastering-slax-140103230038-phpapp02
Presentasi linux-remastering-slax-140103230038-phpapp02
 
Introduksjon til funksjonell reaktiv programmering
Introduksjon til funksjonell reaktiv programmeringIntroduksjon til funksjonell reaktiv programmering
Introduksjon til funksjonell reaktiv programmering
 

Ähnlich wie Wissenschaftliches Publizieren

Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Hans-Dieter Zimmermann
 
Designinmainz 2010 #6
Designinmainz 2010 #6Designinmainz 2010 #6
Designinmainz 2010 #6
designinmainz
 
Warum Forschungseinrichtungen Social Media nutzen (sollten)
Warum Forschungseinrichtungen Social Media nutzen (sollten)Warum Forschungseinrichtungen Social Media nutzen (sollten)
Warum Forschungseinrichtungen Social Media nutzen (sollten)
Alexander Stocker
 

Ähnlich wie Wissenschaftliches Publizieren (20)

Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen  ausgedient? Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen  ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
 
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
Die digitale Kulturrevolution – haben Bücher und Zeitungen ausgedient?
 
Future Tour@ Ars Electronica 2007
Future Tour@ Ars Electronica 2007Future Tour@ Ars Electronica 2007
Future Tour@ Ars Electronica 2007
 
Wissenschaftsvermittlung
WissenschaftsvermittlungWissenschaftsvermittlung
Wissenschaftsvermittlung
 
Trendstudie Wissenschaftskommunikation (Ergebnisse des Experten-Delphis)
Trendstudie Wissenschaftskommunikation (Ergebnisse des Experten-Delphis)Trendstudie Wissenschaftskommunikation (Ergebnisse des Experten-Delphis)
Trendstudie Wissenschaftskommunikation (Ergebnisse des Experten-Delphis)
 
Das Potenzial von Citizen Science in der Schweiz. Analysen auf Basis des Wiss...
Das Potenzial von Citizen Science in der Schweiz. Analysen auf Basis des Wiss...Das Potenzial von Citizen Science in der Schweiz. Analysen auf Basis des Wiss...
Das Potenzial von Citizen Science in der Schweiz. Analysen auf Basis des Wiss...
 
Designinmainz 2010 #6
Designinmainz 2010 #6Designinmainz 2010 #6
Designinmainz 2010 #6
 
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
Aus dem Trendreport: Digitalskalieren – Wie soziale Organisationen mit digita...
 
Social Media in der Medienarbeit - Inhalt und Einstieg
Social Media in der Medienarbeit - Inhalt und EinstiegSocial Media in der Medienarbeit - Inhalt und Einstieg
Social Media in der Medienarbeit - Inhalt und Einstieg
 
betterplace lab Trendreport 2012
betterplace lab Trendreport 2012betterplace lab Trendreport 2012
betterplace lab Trendreport 2012
 
Print gewinnt — Analyse von Andreas Weber
Print gewinnt — Analyse von Andreas WeberPrint gewinnt — Analyse von Andreas Weber
Print gewinnt — Analyse von Andreas Weber
 
Präsentation_Dr_ Benedikt_Koehler
Präsentation_Dr_ Benedikt_KoehlerPräsentation_Dr_ Benedikt_Koehler
Präsentation_Dr_ Benedikt_Koehler
 
Alexander Grossmann: Wissenschaftliches Publizieren im Wandel
Alexander Grossmann: Wissenschaftliches Publizieren im WandelAlexander Grossmann: Wissenschaftliches Publizieren im Wandel
Alexander Grossmann: Wissenschaftliches Publizieren im Wandel
 
Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate PublishingWorkshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
 
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
 
Buchpraesentation Wikinomics
Buchpraesentation WikinomicsBuchpraesentation Wikinomics
Buchpraesentation Wikinomics
 
Social Media & Online Trends 2013
Social Media & Online Trends 2013Social Media & Online Trends 2013
Social Media & Online Trends 2013
 
Warum Forschungseinrichtungen Social Media nutzen (sollten)
Warum Forschungseinrichtungen Social Media nutzen (sollten)Warum Forschungseinrichtungen Social Media nutzen (sollten)
Warum Forschungseinrichtungen Social Media nutzen (sollten)
 
Schmidt socialmedia 2010_print
Schmidt socialmedia 2010_printSchmidt socialmedia 2010_print
Schmidt socialmedia 2010_print
 
Potentiale dunkle seiten_web20
Potentiale dunkle seiten_web20Potentiale dunkle seiten_web20
Potentiale dunkle seiten_web20
 

Wissenschaftliches Publizieren