SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien
Sounddesign I Tonmeister I Music Producer I Audio Engineer
Musik- und Medienmanagement I 3D Artist I Gamedesign
Mediendesign AV . . .
Die WAVE AKADEMIE für Digitale Medien ist ein moderner
Bildungsträger mitten im Herzen von Berlin und bietet Berufs-
qualifizierende Ausbildungen und Weiterbildungen in den
Bereichen Audio, 3D / Game, Medien, Design und IT an.
TIRED OF
SEEMING
ARTY?
WWW.WAVE-AKADEMIE.DE
KÜNSTLER, KREATIVE,
MEDIENSCHAFFENDE!
Genau das sind die Menschen die zur WAVE AKADEMIE
kommen und auch die, die bei der WAVE AKADEMIE unter-
richten.
Auch die Macher hinter der WAVE AKADEMIE sind nicht
anders. Wir haben uns für KUNST, KULTUR, MUSIK und
DESIGN als Schwerpunkt der WAVE AKADEMIE entschieden,
weil alle Mitarbeiter der WAVE AKADEMIE genau dies verkör-
pern, ausüben und leben.
Künstler, Kreative und Medienschaffende sind auch seit jeher
ein wichtiger Grund für die Anziehungskraft und Ausstrahlung
von Berlin.
Seit einigen Jahren hat sich zudem eine breite Kreativ- und
Medienwirtschaft in Berlin niedergelassen und etabliert, die für
viele Künstler und Kreative neue Chancen ermöglicht hat.
Musik.
Kultur.
Design.
Kreativität.
Kunst.
TIRED OF
SEEMING
ARTY?
WWW.WAVE-AKADEMIE.DE
CHANNEL YOUR CREATIVITY
KREATIVE BRAUCHEN
QUALIFIKATION
Ein Beruf in der Kreativ-, Musik- und
Medienbranche ist für viele Menschen ein
absoluter Traum.
Ob in der Musikindustrie, beim Fernse-
hen oder Radio, im Management oder
der Produktion, im Designteam oder als
Techniker im Hintergrund, die Attraktivi-
tät der Branche ist sehr hoch.
Viele Kreativen beschäftigen sich seit
Jahren mit der Medienproduktion, Musik,
Technik, Games oder Event Organisati-
on, und wollen Ihr autodidaktisch erwor-
benes Know How mit einer fundierten
berufsqualifizierenden Ausbildung zum
erfolgreichen Berufseinstieg verbinden.
Diese Kreativen sind motiviert, begeiste-
rungsfähig und technisch versiert, und
lassen Ihre Leidenschaft in der Arbeit
aus.
Die Kreativ-, Musik- und Medien Branche
braucht und verlangt nach diesem
Typus, und die WAVE AKADEMIE unter-
stützt die Kreativen durch Ihr Ausbil-
dungsangebot und einem Leitbild,
welches durch individuelle Betreuung
und Förderung des eigenständigen
Gestaltens geprägt ist.
Medienbranche
Der Bedarf an qualifizierten Fach-
kräften in der Medienbranche steigt
seit Jahren kontinuierlich. Neue
Medienformate und die rasanten
technischen Entwicklungen erfor-
dern eine schnelle Reaktion im
Bereich der Bildung.
Lücken im Bildungswesen
Viele Berufe und Tätigkeiten, die in
der Kreativ- und Medienbranche
ausgeübt werden, sind nicht als
anerkannte Berufsbilder mit IHK
Abschluss vorhanden und viele
Hochschulangebote sind aufgrund
des wissenschaftlichen Ansatzes
nicht dafür geeignet, Teilnehmer für
den Beruf in der Medienbranche
vorzubereiten.
In der Kreativ- und Medienbranche
zählt jedoch wie in kaum einer ande-
ren Branche das Portfolio, die Fach-
praxis, die “Handwerklichen Fähig-
keiten“.
Vor allem für junge Erwachsene
müssen Alternativen geschaffen
werden, einen berufsqualifizieren-
den Abschluss zu erlangen, um
erfolgreich in der Kreativ und Medi-
enbranche starten zu können.
DISCOVER YOUR CREATIVITY
WWW.WAVE-AKADEMIE.DE
LEITBILD
Die WAVE AKADEMIE kombiniert eine solide und fundierte
theoretische Grundausbildung mit einem großen Anteil prakti-
schen, sowie künstlerisch und gestalterischen Inhalten. Unser
Lehrkonzept ist somit handwerklich-praktisch ausgerichtet,
und die Wissensvermittlung wird, soweit es der Lehrinhalt
erlaubt, immer mit praktischer Arbeit vertieft. Wir legen außer-
dem Wert auf übergreifende Inhalte und Softskills, wie Präsen-
tation, Existenzgründung, Medienwirtschaft, Medienrecht,
Bewerbungs- und Kommunikationstraining, Konzeption und
Projektmanage-ment, Fachenglisch, um die berufliche
Zukunft und den Erfolg nachhaltig zu fördern.
Experimentelles Arbeiten, Kreativität und eine eigene gestalte-
rische Handschrift sind uns besonders wichtig und die
Studenten werden dabei an der WAVE AKADEMIE persönlich
unterstützt und betreut. Dazu gibt es kleine Klassen und eine
gemeinschaftliche Atmosphäre.
Der gestalterisch kreative Ansatz mit einer breit gefächerten
Basisausbildung, didaktisch versierten und kompetenten
Dozenten, und die professionelle Ausstattung bieten beste
Voraussetzungen für einen erfolgreichen Berufseinstieg.
WAVE AKADEMIE Intern
Das WAVE AKADEMIE Team hat viele Jahre Erfahrung als
Studiengangs- und Fachbereichsleitung, und als Verant-
wortliche für die Konzeption, Inhaltliche Planung und prakti-
sche Durchführung von Kursen, Ausbildungen und Studien-
gängen.
Unsere Dozenten sind speziell ausgewählt, hoch qualifiziert,
und seit langen Jahren in der Lehrtätigkeit und Praxis tätig,
und garantieren dadurch eine methodisch-didaktisch kom-
petente und praxisnahe Vermittlung von Wissen und Fertig-
keiten.
Wir bieten universitäre Strukturen, weniger im Sinne von Gra-
duierung, Wissenschaft und Forschung, vielmehr in einer
Auffassung von breit gefächertem und fundiertem Wissens-
erwerb, im Miteinander von Lernenden und Lehrenden.
Unser Campus ist geprägt durch:
- Ein partnerschaftliches und freundliches Miteinander
- Die persönliche und individuelle Betreuung der Teilnehmer
- Die Förderung der Selbstständigkeit
- Dem kreativ-gestalterischen Ansatz
- Die aktuelle Lern- und Lehrmittelausstattung
- Transparenz und Offenheit
- Fachlich qualifizierte erfahrene Dozenten
Bildungsangebot der WAVE AKADEMIE für Digitale Medien
Die dynamische Entwicklung die in den audiovisuellen Medien zu beobachten ist, und in deren
Verlauf sich immer neue Berufsfelder und Tätigkeiten öffnen, ist die Basis für das Ausbildungsange-
bot der WAVE AKADEMIE für Digitale Medien.
Die vermittelten Fundierten theoretischen Inhalte und die handwerkliche Fertigkeiten mit aktuellen
und fortlaufend neu hinzukommenden Technologien, sorgen für einen nachhaltigen Wissenserwerb.
Ziel der WAVE AKADEMIE ist es, ein an die wechselnden Anforderungen und Innovationen der Krea-
tiv- und Medienbranche angepasstes arbeitsmarktgerechtes und arbeitsmarktrelevantes Bildungs-
angebot zu schaffen, das die Lücken im Bildungswesen der Medienberufe schließt und dezidiert auf
konkret anwendbare Fähigkeiten für den jeweiligen Einsatz in der Praxis zielt.
Die 1 und 2 Jährigen Ausbildungen der WAVE AKADEMIE für Digitale Medien sind vom Senat Berlin
einer Berufsqualifizierenden Ausbildung einer Berufsfachschule gleichgestellt worden, wodurch es
möglich ist Schüler BAföG zu beantragen, welches nicht zurückgezahlt werden muss. Des Weiteren
kann der staatliche Bildungskredit für 2 Jährige Berufsqualifizierende Ausbildungen beantragt
werden.
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien
Ergänzungsschule nach §102 Schulgesetz Berlin, anerkannter und zugelassener Bildungsträger
nach § 178 SGB III sowie der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV)
Steinberg Certified Training Center.
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien
Strelitzer Str.60
10115 Berlin
Termine der Infoveranstaltungen finden und Infomaterial zu den Ausbildungen anfordern unter
www.Wave-Akademie.de
Gerne stehen wir für Fragen und ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.
Bürozeiten Mo - Fr von 09 - 17 Uhr
Allgemeine Informationen und Kontakt
Telefon: +49 (0)30 - 28869519
Telefax: +49 (0)30 - 28869486
info@Wave-Akademie.de
Studienberatung
Telefon: +49 (0)30 - 28869253
studienberatung@Wave-Akademie.de
KREATIVE BERUFE MIT ZUKUNFT
STUDIENGÄNGE | AUSBILDUNG | UMSCHULUNG | WEITERBILDUNG
SURF for more Information www.WAVE-AKADEMIE.de
SOUNDDESIGN
TONMEISTER
AUDIO ENGINEER
MUSIC PRODUCER
TONASSISTENT
AUDIO
3D / GAME ARTIST
GAME DEVELOPER
GAME DESIGN
GAME TESTER / QA
3D / GAME
MEDIENDESIGN AV
MUSIK & MEDIENMANAGEMENT
SOCIAL MEDIA
ONLINE MARKETING
WEB DEVELOPER
MEDIEN

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Gewinnung, Bindung und Entwicklung von Fachkräftenachwuchs im dualen System d...
Gewinnung, Bindung und Entwicklungvon Fachkräftenachwuchs im dualen System d...Gewinnung, Bindung und Entwicklungvon Fachkräftenachwuchs im dualen System d...
Gewinnung, Bindung und Entwicklung von Fachkräftenachwuchs im dualen System d...
Wirtschaftspädagogik & Personalentwicklung (FAU)
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Hochschule_Schaffhausen
 
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Hochschule für angewandtes Management
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Privatuniversität Schloss Seeburg
 
Master BWL Studieren - Das Studium für Führungspersonen
Master BWL Studieren - Das Studium für FührungspersonenMaster BWL Studieren - Das Studium für Führungspersonen
Master BWL Studieren - Das Studium für Führungspersonen
Privatuniversität Schloss Seeburg
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Hochschule_Schaffhausen
 
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studierenSportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Hochschule für angewandtes Management
 
Master Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArtMaster Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArt
Fachhochschule Salzburg
 
Wilbers: Attraktivität der Dualen Berufsausbildung
Wilbers: Attraktivität der Dualen BerufsausbildungWilbers: Attraktivität der Dualen Berufsausbildung
Wilbers: Attraktivität der Dualen Berufsausbildung
Wirtschaftspädagogik & Personalentwicklung (FAU)
 
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und ProfisportlerSport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Privatuniversität Schloss Seeburg
 
Übergang von der Berufsbildung an die Hochschule
Übergang von der Berufsbildung an die HochschuleÜbergang von der Berufsbildung an die Hochschule
Übergang von der Berufsbildung an die Hochschule
Wirtschaftspädagogik & Personalentwicklung (FAU)
 
Rekrutierung von zugewanderten Hochschulabsolvent/innen
Rekrutierung von zugewanderten Hochschulabsolvent/innenRekrutierung von zugewanderten Hochschulabsolvent/innen
Rekrutierung von zugewanderten Hochschulabsolvent/innen
Ilona Buchem
 
Social Media.pdf
Social Media.pdfSocial Media.pdf
Auszeichnung für gute Lehre vom VDMA
Auszeichnung für gute Lehre vom VDMAAuszeichnung für gute Lehre vom VDMA
Auszeichnung für gute Lehre vom VDMA
Benita Rowe
 
Kompetenzerfassung als Schlüssel zum Erfolg bei der Fachkräftesicherung
Kompetenzerfassung als Schlüssel zum Erfolg bei der FachkräftesicherungKompetenzerfassung als Schlüssel zum Erfolg bei der Fachkräftesicherung
Kompetenzerfassung als Schlüssel zum Erfolg bei der Fachkräftesicherung
Bertelsmann Stiftung
 

Was ist angesagt? (15)

Gewinnung, Bindung und Entwicklung von Fachkräftenachwuchs im dualen System d...
Gewinnung, Bindung und Entwicklungvon Fachkräftenachwuchs im dualen System d...Gewinnung, Bindung und Entwicklungvon Fachkräftenachwuchs im dualen System d...
Gewinnung, Bindung und Entwicklung von Fachkräftenachwuchs im dualen System d...
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
 
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
Outdoorsport & Adventuremanagement studieren (Bachelor of Arts)
 
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren KarrierestartWirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
Wirtschaftspsychologie Studieren - Das perfekte Studium für Ihren Karrierestart
 
Master BWL Studieren - Das Studium für Führungspersonen
Master BWL Studieren - Das Studium für FührungspersonenMaster BWL Studieren - Das Studium für Führungspersonen
Master BWL Studieren - Das Studium für Führungspersonen
 
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehenMaster Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
Master Wirtschaftspsychologie studieren - Mensch und Wirtschaft verstehen
 
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studierenSportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
Sportmanagement Bachelor of Arts berufsbegleitend studieren
 
Master Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArtMaster Studium MultiMediaArt
Master Studium MultiMediaArt
 
Wilbers: Attraktivität der Dualen Berufsausbildung
Wilbers: Attraktivität der Dualen BerufsausbildungWilbers: Attraktivität der Dualen Berufsausbildung
Wilbers: Attraktivität der Dualen Berufsausbildung
 
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und ProfisportlerSport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
Sport- & Eventmanagement studieren - ideal für Leistung- und Profisportler
 
Übergang von der Berufsbildung an die Hochschule
Übergang von der Berufsbildung an die HochschuleÜbergang von der Berufsbildung an die Hochschule
Übergang von der Berufsbildung an die Hochschule
 
Rekrutierung von zugewanderten Hochschulabsolvent/innen
Rekrutierung von zugewanderten Hochschulabsolvent/innenRekrutierung von zugewanderten Hochschulabsolvent/innen
Rekrutierung von zugewanderten Hochschulabsolvent/innen
 
Social Media.pdf
Social Media.pdfSocial Media.pdf
Social Media.pdf
 
Auszeichnung für gute Lehre vom VDMA
Auszeichnung für gute Lehre vom VDMAAuszeichnung für gute Lehre vom VDMA
Auszeichnung für gute Lehre vom VDMA
 
Kompetenzerfassung als Schlüssel zum Erfolg bei der Fachkräftesicherung
Kompetenzerfassung als Schlüssel zum Erfolg bei der FachkräftesicherungKompetenzerfassung als Schlüssel zum Erfolg bei der Fachkräftesicherung
Kompetenzerfassung als Schlüssel zum Erfolg bei der Fachkräftesicherung
 

Andere mochten auch

ACTIVIDADES
ACTIVIDADESACTIVIDADES
ACTIVIDADES
pruebados
 
Da Casa Templaria con molto amore
Da Casa Templaria con molto amoreDa Casa Templaria con molto amore
Da Casa Templaria con molto amoreManos Italia
 
Noche Cordobesa
Noche  CordobesaNoche  Cordobesa
Noche Cordobesa
GreeyAngee
 
Reunión
ReuniónReunión
Biología
BiologíaBiología
Biología
khrizmilian
 
PROYECTO
PROYECTOPROYECTO
MNAutrey_Tesis2012
MNAutrey_Tesis2012MNAutrey_Tesis2012
MNAutrey_Tesis2012
Maria Autrey
 
catalogo
catalogocatalogo
GM Seminar PUCMM
GM Seminar PUCMMGM Seminar PUCMM
GM Seminar PUCMM
Guitze Messina
 
Presentació partes internas
Presentació partes internasPresentació partes internas
Presentació partes internas
alan becerra
 
Encuentro Comunal Efe 2008
Encuentro Comunal Efe 2008Encuentro Comunal Efe 2008
Encuentro Comunal Efe 2008
gngallar
 
Belleza española
Belleza españolaBelleza española
Belleza española
Juan Ignacio B.
 
Plan de social media-luz trina
Plan de social media-luz trinaPlan de social media-luz trina
Plan de social media-luz trina
jlrivas17
 
Brochure La Casa del Radiador y Panal del Caribe SAS.PDF
Brochure La Casa del Radiador y Panal del Caribe SAS.PDFBrochure La Casa del Radiador y Panal del Caribe SAS.PDF
Brochure La Casa del Radiador y Panal del Caribe SAS.PDF
Harold A. Valencia
 
PortFolio 2016.compressed
PortFolio 2016.compressedPortFolio 2016.compressed
PortFolio 2016.compressed
Jose Damian Valdez
 
Introducción Webquest
Introducción WebquestIntroducción Webquest
Introducción Webquest
Pablo Pacheco Saldaña
 
resortes
resortes resortes
resortes
johandri56
 
Folleto ser-pilo-2 b
Folleto ser-pilo-2 bFolleto ser-pilo-2 b
Folleto ser-pilo-2 b
natalia echeverria
 
Anteproyecto
AnteproyectoAnteproyecto
Anteproyecto
Didimo27
 

Andere mochten auch (20)

grafisch werk
grafisch werkgrafisch werk
grafisch werk
 
ACTIVIDADES
ACTIVIDADESACTIVIDADES
ACTIVIDADES
 
Da Casa Templaria con molto amore
Da Casa Templaria con molto amoreDa Casa Templaria con molto amore
Da Casa Templaria con molto amore
 
Noche Cordobesa
Noche  CordobesaNoche  Cordobesa
Noche Cordobesa
 
Reunión
ReuniónReunión
Reunión
 
Biología
BiologíaBiología
Biología
 
PROYECTO
PROYECTOPROYECTO
PROYECTO
 
MNAutrey_Tesis2012
MNAutrey_Tesis2012MNAutrey_Tesis2012
MNAutrey_Tesis2012
 
catalogo
catalogocatalogo
catalogo
 
GM Seminar PUCMM
GM Seminar PUCMMGM Seminar PUCMM
GM Seminar PUCMM
 
Presentació partes internas
Presentació partes internasPresentació partes internas
Presentació partes internas
 
Encuentro Comunal Efe 2008
Encuentro Comunal Efe 2008Encuentro Comunal Efe 2008
Encuentro Comunal Efe 2008
 
Belleza española
Belleza españolaBelleza española
Belleza española
 
Plan de social media-luz trina
Plan de social media-luz trinaPlan de social media-luz trina
Plan de social media-luz trina
 
Brochure La Casa del Radiador y Panal del Caribe SAS.PDF
Brochure La Casa del Radiador y Panal del Caribe SAS.PDFBrochure La Casa del Radiador y Panal del Caribe SAS.PDF
Brochure La Casa del Radiador y Panal del Caribe SAS.PDF
 
PortFolio 2016.compressed
PortFolio 2016.compressedPortFolio 2016.compressed
PortFolio 2016.compressed
 
Introducción Webquest
Introducción WebquestIntroducción Webquest
Introducción Webquest
 
resortes
resortes resortes
resortes
 
Folleto ser-pilo-2 b
Folleto ser-pilo-2 bFolleto ser-pilo-2 b
Folleto ser-pilo-2 b
 
Anteproyecto
AnteproyectoAnteproyecto
Anteproyecto
 

Ähnlich wie Wave akademie press kit 2015

Bachelor Creative Media berufsbegleitend studieren an der H:G Hochschule
Bachelor Creative Media berufsbegleitend studieren an der H:G HochschuleBachelor Creative Media berufsbegleitend studieren an der H:G Hochschule
Bachelor Creative Media berufsbegleitend studieren an der H:G Hochschule
Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst
 
Musikproduktion (Bachelor of Arts) an der HG studieren
Musikproduktion (Bachelor of Arts) an der HG studieren Musikproduktion (Bachelor of Arts) an der HG studieren
Musikproduktion (Bachelor of Arts) an der HG studieren
Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst
 
Medientechnik Studium Bachelor of Science, Berlin | H:G
Medientechnik Studium Bachelor of Science, Berlin | H:GMedientechnik Studium Bachelor of Science, Berlin | H:G
Medientechnik Studium Bachelor of Science, Berlin | H:G
Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst
 
Zertifikatskurs_tAPP_2.0_2016 Flyer
Zertifikatskurs_tAPP_2.0_2016 FlyerZertifikatskurs_tAPP_2.0_2016 Flyer
Zertifikatskurs_tAPP_2.0_2016 Flyer
tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung
 
Sonderausgabe Informationsbroschüre: Weiterbildung - Ihr Weg zum Erfolg!
Sonderausgabe Informationsbroschüre: Weiterbildung - Ihr Weg zum Erfolg!Sonderausgabe Informationsbroschüre: Weiterbildung - Ihr Weg zum Erfolg!
Sonderausgabe Informationsbroschüre: Weiterbildung - Ihr Weg zum Erfolg!
Forum DistancE-Learning
 
Kulturwirt - Präsentation für Schulen
Kulturwirt - Präsentation für SchulenKulturwirt - Präsentation für Schulen
Kulturwirt - Präsentation für Schulen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Ideenwettbewerb "konzept m+b" 2012
Ideenwettbewerb "konzept m+b" 2012Ideenwettbewerb "konzept m+b" 2012
Ideenwettbewerb "konzept m+b" 2012
Björn Friedrich
 
FCZB: Change happens?
FCZB: Change happens?FCZB: Change happens?
FCZB: Change happens?
evideo htw
 
Klubschule migros präsentation_quer_d_0113
Klubschule migros präsentation_quer_d_0113Klubschule migros präsentation_quer_d_0113
Klubschule migros präsentation_quer_d_0113Klubschule
 
Social Media.pdf
Social Media.pdfSocial Media.pdf
MAS FH in Leadership - Informationen zum Studium
MAS FH in Leadership - Informationen zum StudiumMAS FH in Leadership - Informationen zum Studium
MAS FH in Leadership - Informationen zum Studium
Kalaidos Fachhochschule - Institut Athemia
 
Infofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - LehrprogrammInfofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - Lehrprogramm
Course MIT
 
Folder Professional MSc Management und IT
Folder Professional MSc Management und ITFolder Professional MSc Management und IT
Folder Professional MSc Management und IT
Danube University Krems, Centre for E-Governance
 
Master Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & ProduktmanagementMaster Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & Produktmanagement
Fachhochschule Salzburg
 
IUBH Fernstudium: Studienfuehrer Bachelor Betriebswirtschaftslehre
IUBH Fernstudium: Studienfuehrer Bachelor BetriebswirtschaftslehreIUBH Fernstudium: Studienfuehrer Bachelor Betriebswirtschaftslehre
IUBH Fernstudium: Studienfuehrer Bachelor Betriebswirtschaftslehre
morklopp
 
Studienführer Bachelor of Arts in BWL
Studienführer Bachelor of Arts in BWLStudienführer Bachelor of Arts in BWL
Studienführer Bachelor of Arts in BWL
IUBH-Fernstudium
 
dis.kurs Ausgabe 2/2019
dis.kurs Ausgabe 2/2019dis.kurs Ausgabe 2/2019
dis.kurs Ausgabe 2/2019
SimoneKaucher
 
Logo Entwicklung FH Kufstein
Logo Entwicklung FH KufsteinLogo Entwicklung FH Kufstein
Logo Entwicklung FH Kufstein
VOdA
 
Zertifikatskurs tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung
Zertifikatskurs tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen BildungZertifikatskurs tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung
Zertifikatskurs tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung
Forschungsstelle Appmusik
 

Ähnlich wie Wave akademie press kit 2015 (20)

Bachelor Creative Media berufsbegleitend studieren an der H:G Hochschule
Bachelor Creative Media berufsbegleitend studieren an der H:G HochschuleBachelor Creative Media berufsbegleitend studieren an der H:G Hochschule
Bachelor Creative Media berufsbegleitend studieren an der H:G Hochschule
 
Musikproduktion (Bachelor of Arts) an der HG studieren
Musikproduktion (Bachelor of Arts) an der HG studieren Musikproduktion (Bachelor of Arts) an der HG studieren
Musikproduktion (Bachelor of Arts) an der HG studieren
 
Medientechnik Studium Bachelor of Science, Berlin | H:G
Medientechnik Studium Bachelor of Science, Berlin | H:GMedientechnik Studium Bachelor of Science, Berlin | H:G
Medientechnik Studium Bachelor of Science, Berlin | H:G
 
Zertifikatskurs_tAPP_2.0_2016 Flyer
Zertifikatskurs_tAPP_2.0_2016 FlyerZertifikatskurs_tAPP_2.0_2016 Flyer
Zertifikatskurs_tAPP_2.0_2016 Flyer
 
Sonderausgabe Informationsbroschüre: Weiterbildung - Ihr Weg zum Erfolg!
Sonderausgabe Informationsbroschüre: Weiterbildung - Ihr Weg zum Erfolg!Sonderausgabe Informationsbroschüre: Weiterbildung - Ihr Weg zum Erfolg!
Sonderausgabe Informationsbroschüre: Weiterbildung - Ihr Weg zum Erfolg!
 
MITTEL.kultur
MITTEL.kulturMITTEL.kultur
MITTEL.kultur
 
Kulturwirt - Präsentation für Schulen
Kulturwirt - Präsentation für SchulenKulturwirt - Präsentation für Schulen
Kulturwirt - Präsentation für Schulen
 
Ideenwettbewerb "konzept m+b" 2012
Ideenwettbewerb "konzept m+b" 2012Ideenwettbewerb "konzept m+b" 2012
Ideenwettbewerb "konzept m+b" 2012
 
FCZB: Change happens?
FCZB: Change happens?FCZB: Change happens?
FCZB: Change happens?
 
Klubschule migros präsentation_quer_d_0113
Klubschule migros präsentation_quer_d_0113Klubschule migros präsentation_quer_d_0113
Klubschule migros präsentation_quer_d_0113
 
Social Media.pdf
Social Media.pdfSocial Media.pdf
Social Media.pdf
 
MAS FH in Leadership - Informationen zum Studium
MAS FH in Leadership - Informationen zum StudiumMAS FH in Leadership - Informationen zum Studium
MAS FH in Leadership - Informationen zum Studium
 
Infofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - LehrprogrammInfofolder Management und IT - Lehrprogramm
Infofolder Management und IT - Lehrprogramm
 
Folder Professional MSc Management und IT
Folder Professional MSc Management und ITFolder Professional MSc Management und IT
Folder Professional MSc Management und IT
 
Master Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & ProduktmanagementMaster Studium Design & Produktmanagement
Master Studium Design & Produktmanagement
 
IUBH Fernstudium: Studienfuehrer Bachelor Betriebswirtschaftslehre
IUBH Fernstudium: Studienfuehrer Bachelor BetriebswirtschaftslehreIUBH Fernstudium: Studienfuehrer Bachelor Betriebswirtschaftslehre
IUBH Fernstudium: Studienfuehrer Bachelor Betriebswirtschaftslehre
 
Studienführer Bachelor of Arts in BWL
Studienführer Bachelor of Arts in BWLStudienführer Bachelor of Arts in BWL
Studienführer Bachelor of Arts in BWL
 
dis.kurs Ausgabe 2/2019
dis.kurs Ausgabe 2/2019dis.kurs Ausgabe 2/2019
dis.kurs Ausgabe 2/2019
 
Logo Entwicklung FH Kufstein
Logo Entwicklung FH KufsteinLogo Entwicklung FH Kufstein
Logo Entwicklung FH Kufstein
 
Zertifikatskurs tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung
Zertifikatskurs tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen BildungZertifikatskurs tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung
Zertifikatskurs tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung
 

Mehr von Andreas Klisch

Ws refugees-medien
Ws refugees-medienWs refugees-medien
Ws refugees-medien
Andreas Klisch
 
Apps- Ein Überblick
Apps- Ein ÜberblickApps- Ein Überblick
Apps- Ein Überblick
Andreas Klisch
 
Hereandnow
HereandnowHereandnow
Hereandnow
Andreas Klisch
 
Realität vs. Realität- kids on the run
Realität vs. Realität- kids on the runRealität vs. Realität- kids on the run
Realität vs. Realität- kids on the run
Andreas Klisch
 
Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz"
 Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz" Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz"
Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz"
Andreas Klisch
 
Googleplus12 12
Googleplus12 12Googleplus12 12
Googleplus12 12
Andreas Klisch
 
Sociale arbeit-mit-social-media
Sociale arbeit-mit-social-mediaSociale arbeit-mit-social-media
Sociale arbeit-mit-social-mediaAndreas Klisch
 
3d
3d3d
Google plus
Google plusGoogle plus
Google plus
Andreas Klisch
 

Mehr von Andreas Klisch (11)

Ws refugees-medien
Ws refugees-medienWs refugees-medien
Ws refugees-medien
 
Apps- Ein Überblick
Apps- Ein ÜberblickApps- Ein Überblick
Apps- Ein Überblick
 
Hereandnow
HereandnowHereandnow
Hereandnow
 
Barcamp definition
Barcamp definitionBarcamp definition
Barcamp definition
 
Realität vs. Realität- kids on the run
Realität vs. Realität- kids on the runRealität vs. Realität- kids on the run
Realität vs. Realität- kids on the run
 
Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz"
 Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz" Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz"
Inputvortrag: "Medienbildung und Medienkompetenz"
 
Googleplus12 12
Googleplus12 12Googleplus12 12
Googleplus12 12
 
Sociale arbeit-mit-social-media
Sociale arbeit-mit-social-mediaSociale arbeit-mit-social-media
Sociale arbeit-mit-social-media
 
Internet zahlen-2012
Internet zahlen-2012Internet zahlen-2012
Internet zahlen-2012
 
3d
3d3d
3d
 
Google plus
Google plusGoogle plus
Google plus
 

Wave akademie press kit 2015

  • 1.
  • 2. WAVE AKADEMIE für Digitale Medien Sounddesign I Tonmeister I Music Producer I Audio Engineer Musik- und Medienmanagement I 3D Artist I Gamedesign Mediendesign AV . . . Die WAVE AKADEMIE für Digitale Medien ist ein moderner Bildungsträger mitten im Herzen von Berlin und bietet Berufs- qualifizierende Ausbildungen und Weiterbildungen in den Bereichen Audio, 3D / Game, Medien, Design und IT an.
  • 3. TIRED OF SEEMING ARTY? WWW.WAVE-AKADEMIE.DE KÜNSTLER, KREATIVE, MEDIENSCHAFFENDE! Genau das sind die Menschen die zur WAVE AKADEMIE kommen und auch die, die bei der WAVE AKADEMIE unter- richten. Auch die Macher hinter der WAVE AKADEMIE sind nicht anders. Wir haben uns für KUNST, KULTUR, MUSIK und DESIGN als Schwerpunkt der WAVE AKADEMIE entschieden, weil alle Mitarbeiter der WAVE AKADEMIE genau dies verkör- pern, ausüben und leben. Künstler, Kreative und Medienschaffende sind auch seit jeher ein wichtiger Grund für die Anziehungskraft und Ausstrahlung von Berlin. Seit einigen Jahren hat sich zudem eine breite Kreativ- und Medienwirtschaft in Berlin niedergelassen und etabliert, die für viele Künstler und Kreative neue Chancen ermöglicht hat. Musik. Kultur. Design. Kreativität. Kunst.
  • 4. TIRED OF SEEMING ARTY? WWW.WAVE-AKADEMIE.DE CHANNEL YOUR CREATIVITY KREATIVE BRAUCHEN QUALIFIKATION Ein Beruf in der Kreativ-, Musik- und Medienbranche ist für viele Menschen ein absoluter Traum. Ob in der Musikindustrie, beim Fernse- hen oder Radio, im Management oder der Produktion, im Designteam oder als Techniker im Hintergrund, die Attraktivi- tät der Branche ist sehr hoch. Viele Kreativen beschäftigen sich seit Jahren mit der Medienproduktion, Musik, Technik, Games oder Event Organisati- on, und wollen Ihr autodidaktisch erwor- benes Know How mit einer fundierten berufsqualifizierenden Ausbildung zum erfolgreichen Berufseinstieg verbinden. Diese Kreativen sind motiviert, begeiste- rungsfähig und technisch versiert, und lassen Ihre Leidenschaft in der Arbeit aus. Die Kreativ-, Musik- und Medien Branche braucht und verlangt nach diesem Typus, und die WAVE AKADEMIE unter- stützt die Kreativen durch Ihr Ausbil- dungsangebot und einem Leitbild, welches durch individuelle Betreuung und Förderung des eigenständigen Gestaltens geprägt ist.
  • 5. Medienbranche Der Bedarf an qualifizierten Fach- kräften in der Medienbranche steigt seit Jahren kontinuierlich. Neue Medienformate und die rasanten technischen Entwicklungen erfor- dern eine schnelle Reaktion im Bereich der Bildung. Lücken im Bildungswesen Viele Berufe und Tätigkeiten, die in der Kreativ- und Medienbranche ausgeübt werden, sind nicht als anerkannte Berufsbilder mit IHK Abschluss vorhanden und viele Hochschulangebote sind aufgrund des wissenschaftlichen Ansatzes nicht dafür geeignet, Teilnehmer für den Beruf in der Medienbranche vorzubereiten. In der Kreativ- und Medienbranche zählt jedoch wie in kaum einer ande- ren Branche das Portfolio, die Fach- praxis, die “Handwerklichen Fähig- keiten“. Vor allem für junge Erwachsene müssen Alternativen geschaffen werden, einen berufsqualifizieren- den Abschluss zu erlangen, um erfolgreich in der Kreativ und Medi- enbranche starten zu können.
  • 6. DISCOVER YOUR CREATIVITY WWW.WAVE-AKADEMIE.DE LEITBILD Die WAVE AKADEMIE kombiniert eine solide und fundierte theoretische Grundausbildung mit einem großen Anteil prakti- schen, sowie künstlerisch und gestalterischen Inhalten. Unser Lehrkonzept ist somit handwerklich-praktisch ausgerichtet, und die Wissensvermittlung wird, soweit es der Lehrinhalt erlaubt, immer mit praktischer Arbeit vertieft. Wir legen außer- dem Wert auf übergreifende Inhalte und Softskills, wie Präsen- tation, Existenzgründung, Medienwirtschaft, Medienrecht, Bewerbungs- und Kommunikationstraining, Konzeption und Projektmanage-ment, Fachenglisch, um die berufliche Zukunft und den Erfolg nachhaltig zu fördern. Experimentelles Arbeiten, Kreativität und eine eigene gestalte- rische Handschrift sind uns besonders wichtig und die Studenten werden dabei an der WAVE AKADEMIE persönlich unterstützt und betreut. Dazu gibt es kleine Klassen und eine gemeinschaftliche Atmosphäre. Der gestalterisch kreative Ansatz mit einer breit gefächerten Basisausbildung, didaktisch versierten und kompetenten Dozenten, und die professionelle Ausstattung bieten beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Berufseinstieg.
  • 7. WAVE AKADEMIE Intern Das WAVE AKADEMIE Team hat viele Jahre Erfahrung als Studiengangs- und Fachbereichsleitung, und als Verant- wortliche für die Konzeption, Inhaltliche Planung und prakti- sche Durchführung von Kursen, Ausbildungen und Studien- gängen. Unsere Dozenten sind speziell ausgewählt, hoch qualifiziert, und seit langen Jahren in der Lehrtätigkeit und Praxis tätig, und garantieren dadurch eine methodisch-didaktisch kom- petente und praxisnahe Vermittlung von Wissen und Fertig- keiten. Wir bieten universitäre Strukturen, weniger im Sinne von Gra- duierung, Wissenschaft und Forschung, vielmehr in einer Auffassung von breit gefächertem und fundiertem Wissens- erwerb, im Miteinander von Lernenden und Lehrenden. Unser Campus ist geprägt durch: - Ein partnerschaftliches und freundliches Miteinander - Die persönliche und individuelle Betreuung der Teilnehmer - Die Förderung der Selbstständigkeit - Dem kreativ-gestalterischen Ansatz - Die aktuelle Lern- und Lehrmittelausstattung - Transparenz und Offenheit - Fachlich qualifizierte erfahrene Dozenten
  • 8. Bildungsangebot der WAVE AKADEMIE für Digitale Medien Die dynamische Entwicklung die in den audiovisuellen Medien zu beobachten ist, und in deren Verlauf sich immer neue Berufsfelder und Tätigkeiten öffnen, ist die Basis für das Ausbildungsange- bot der WAVE AKADEMIE für Digitale Medien. Die vermittelten Fundierten theoretischen Inhalte und die handwerkliche Fertigkeiten mit aktuellen und fortlaufend neu hinzukommenden Technologien, sorgen für einen nachhaltigen Wissenserwerb. Ziel der WAVE AKADEMIE ist es, ein an die wechselnden Anforderungen und Innovationen der Krea- tiv- und Medienbranche angepasstes arbeitsmarktgerechtes und arbeitsmarktrelevantes Bildungs- angebot zu schaffen, das die Lücken im Bildungswesen der Medienberufe schließt und dezidiert auf konkret anwendbare Fähigkeiten für den jeweiligen Einsatz in der Praxis zielt. Die 1 und 2 Jährigen Ausbildungen der WAVE AKADEMIE für Digitale Medien sind vom Senat Berlin einer Berufsqualifizierenden Ausbildung einer Berufsfachschule gleichgestellt worden, wodurch es möglich ist Schüler BAföG zu beantragen, welches nicht zurückgezahlt werden muss. Des Weiteren kann der staatliche Bildungskredit für 2 Jährige Berufsqualifizierende Ausbildungen beantragt werden.
  • 9. WAVE AKADEMIE für Digitale Medien Ergänzungsschule nach §102 Schulgesetz Berlin, anerkannter und zugelassener Bildungsträger nach § 178 SGB III sowie der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) Steinberg Certified Training Center. WAVE AKADEMIE für Digitale Medien Strelitzer Str.60 10115 Berlin Termine der Infoveranstaltungen finden und Infomaterial zu den Ausbildungen anfordern unter www.Wave-Akademie.de Gerne stehen wir für Fragen und ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Bürozeiten Mo - Fr von 09 - 17 Uhr Allgemeine Informationen und Kontakt Telefon: +49 (0)30 - 28869519 Telefax: +49 (0)30 - 28869486 info@Wave-Akademie.de Studienberatung Telefon: +49 (0)30 - 28869253 studienberatung@Wave-Akademie.de
  • 10. KREATIVE BERUFE MIT ZUKUNFT STUDIENGÄNGE | AUSBILDUNG | UMSCHULUNG | WEITERBILDUNG SURF for more Information www.WAVE-AKADEMIE.de SOUNDDESIGN TONMEISTER AUDIO ENGINEER MUSIC PRODUCER TONASSISTENT AUDIO 3D / GAME ARTIST GAME DEVELOPER GAME DESIGN GAME TESTER / QA 3D / GAME MEDIENDESIGN AV MUSIK & MEDIENMANAGEMENT SOCIAL MEDIA ONLINE MARKETING WEB DEVELOPER MEDIEN