SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
www. integrale-politik.ch
Integrale Politik − eine Einführung
• Unbegrenztes materielles Wachstum zeigt
seine zerstörerische Seite
• Die Ressourcen werden knapp, die Mitwelt
ist bedroht
• Armut, Krieg, Vereinsamung, Burnout, usw.
− ein weltweites Ungleichgewicht
Ein System stösst an seine Grenzen
Die bekannten Vorgehensweisen, die ihre
Wurzeln im Getrenntsein haben, greifen
nicht mehr.
04.02.16 2
• Die Zahl der Menschen, die zu neuen
Lösungen bereit sind, ist am Wachsen
• Viele Organisationen arbeiten schon an
einem zukunftsorientierten Wandel
• Zum ersten Mal in der Geschichte fühlen
wir uns mehr und mehr als eine Menschheit
Die Zeit ist reif − Es braucht neue Wege
Mutige Schritte sind gefragt!
04.02.16 3
• Die Vision einer Neuen Erde beginnt in den
Herzen von uns Menschen
• Unsere Sehnsucht danach entspringt der
gleichen Quelle
• In der Stille offenbart sich der nächste
Schritt im eigenen Leben und im grossen
Miteinander
Die Vision einer Neuen Erde
Was wünschst Du Dir aus tiefstem
Herzen für die Erde?
04.02.16 4
• Mehr als 600 Mitglieder setzen sich ein für
eine tiefgreifende Erneuerung unserer
Gesellschaft
• Die Aktivitäten der IP sind auf eine
ganzheitliche Gesellschaft ausgerichtet
• Vor 10 Jahren begann die Arbeit − 2011 war
Gründungsfeier als politische Partei und
gesellschaftliche Bewegung
«Integrale Politik» – ein möglicher Weg
IP – Politik aus der Intelligenz des Herzens
04.02.16 5
• Bewusstsein, dass wir Menschen und alle
andern Lebewesen, eine grosse Einheit
bilden
• Bewusstsein, dass ein Leben im Einklang
mit Mitmenschen und Natur notwendig
und möglich ist
• Bewusstsein, dass Lebensqualität mehr ist
als Betriebsamkeit und Konsum
IP – für ein neues Bewusstsein
Die Kraft der Gegenwart auch in der
Politik zum Leuchten bringen
04.02.16 6
• Materielle, emotionale, mentale und
spirituelle Bedürfnisse werden als
gleichwertig anerkannt
• Dies wiederspiegelt sich einerseits in
unseren Positionen, Abstimmungs-
empfehlungen und Projekten
• Andererseits in der Art wie wir unsere
Treffen gestalten
IP – Politik für den ganzen Menschen
Aus der Fülle der Ganzheit unser
Leben gestalten
04.02.16 7
• Eine achtsame Politik der Dankbarkeit,
Leichtigkeit und Freude
• Eine Politik, die entgegengesetzte
Interessen aus der Perspektive des Ganzen
sieht und behandelt
• Eine solidarische Politik, die um die
Verbundenheit aller Dinge weiss
IP – für einen neuen politischen Stil
Tiefe Wertschätzung als Basis für
ein neues Miteinander
04.02.16 8
Die schweizerische Friedenstradition
weiterentwickeln:
•ein Bundesamt für Frieden
•die Friedenskultur auch im Inland vertiefen
•Versöhnungsarbeit und Dialogfähigkeit
fördern
IP – Ausweitung der Friedenspolitik
Dem Frieden mehr Gewicht geben
04.02.16 9www.integrale-friedensfoerderung.ch
• Es braucht das Engagement der
Zivilgesellschaft
• Räume schaffen für persönliche Beziehung
und Begegnung
• Von der Angst vor Überfremdung zur Freude
an der kulturellen Bereicherung
• Langfristig die Ursachen von Flucht und
Migration angehen
IP – Flüchtlingskrise als Chance
Wir sitzen alle im gleichen Boot
04.02.16 10
• Vom Krankheitsreparatursystem zur
ganzheitlichen Gesundheitsförderung
• Spirituelle Ebene als Gesundheitsfaktor
wirksam einbringen
• Selbstverantwortung und Entwicklung von
Gesundheitskompetenzen fördern
IP – für eine ganzheitliche Gesundheitspolitik
Salutogenese – das Gesunde stärken
04.02.16 11
IP – Sinnvoll leben, lernen, arbeiten
Förderung von Kooperation,
Selbstverantwortung und Mitbestimmung
04.02.16 12
• Glücks- und Gemeinwohlpreis für
Gemeinden
• Für eine umfassende Bildung
(Potenzialentfaltung)
• Für eine Wirtschaft im Dienst des Lebens
(Postwachstumsökonomie)
• Für ein nutzbringendes Finanzsystem im
Dienst der Realwirtschaft
• Wir schützen die Bedürfnisse aller
Lebewesen, Tiere und Pflanzen
• Wir tragen Sorge zu den Lebensgrundlagen
wie Wasser, Boden und Luft − sie sind
Gemeingüter
• Wir setzen uns ein für eine Kultur des
Teilens und der Kooperation
IP – in Beziehung mit unserer Mitwelt leben
Alles ist miteinander verbunden – Mensch,
Tiere, Pflanzen, Natur, Welt, Universum,
Materie und Geist.
04.02.16 13
• Als Aktivmitglied gestaltest Du die Integrale
Politik mit
• Als ideelles Mitglied unterstützt Du das
Projekt geistig und finanziell
• Als Spenderin oder Spender trägst Du zum
Gedeihen des Projekts bei
• Als Mitmensch gibst Du den Herzensfunken
auf Deine Art und Weise weiter
IP – So kannst Du mitwirken
Die Zukunft beginnt jetzt!
04.02.16 14
Für die Präsentation: Jeannine Brutschin
Danke an Werner Kaiser für die Grundlage und an Annette Kaiser für textliche Inspiration.

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Was ist Integrale Politik?

ACW im Focus (deutsch)
ACW im Focus (deutsch)ACW im Focus (deutsch)
ACW im Focus (deutsch)
beweging.net
 
Human Community (German).pptx
Human Community (German).pptxHuman Community (German).pptx
Human Community (German).pptx
Martin M Flynn
 
Oeffentlichkeitsarbeit für gemeinnützige organisationen
Oeffentlichkeitsarbeit für gemeinnützige organisationenOeffentlichkeitsarbeit für gemeinnützige organisationen
Oeffentlichkeitsarbeit für gemeinnützige organisationen
Bijan Kafi
 
Gender-Thesen
Gender-ThesenGender-Thesen
Workshop 1 Vision Tirol 2030
Workshop 1 Vision Tirol 2030Workshop 1 Vision Tirol 2030
Workshop 1 Vision Tirol 2030lebenmitzukunft
 
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualitätJohann Hisch
 
1 love konzept deutsch
1 love  konzept deutsch1 love  konzept deutsch
1 love konzept deutsch1Love
 
Nuestra familia apostólica alemán
Nuestra familia apostólica    alemánNuestra familia apostólica    alemán
Nuestra familia apostólica alemánfederaciondefamilias
 
Auswertung Serve the City | Aktionswoche 2014
Auswertung Serve the City | Aktionswoche 2014Auswertung Serve the City | Aktionswoche 2014
Auswertung Serve the City | Aktionswoche 2014
ServeTheCity-Bremen
 
ich danke meinem glück
ich danke meinem glückich danke meinem glück
ich danke meinem glück
sform – brain | vision | design
 
Präsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
Präsentation Intelligente Finanzierung von GemeinwesenarbeitPräsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
Präsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
Lag-Soziale-Brennpunkte-Niedersachsen
 
Demografie in Niedersachsen
Demografie in NiedersachsenDemografie in Niedersachsen
Demografie in Niedersachsen
Landesjugendring Niedersachsen e.V.
 

Ähnlich wie Was ist Integrale Politik? (13)

ACW im Focus (deutsch)
ACW im Focus (deutsch)ACW im Focus (deutsch)
ACW im Focus (deutsch)
 
Human Community (German).pptx
Human Community (German).pptxHuman Community (German).pptx
Human Community (German).pptx
 
Jubiläumsbroschüre – 20 Jahre Stiftung Weltbevölkerung
Jubiläumsbroschüre – 20 Jahre Stiftung WeltbevölkerungJubiläumsbroschüre – 20 Jahre Stiftung Weltbevölkerung
Jubiläumsbroschüre – 20 Jahre Stiftung Weltbevölkerung
 
Oeffentlichkeitsarbeit für gemeinnützige organisationen
Oeffentlichkeitsarbeit für gemeinnützige organisationenOeffentlichkeitsarbeit für gemeinnützige organisationen
Oeffentlichkeitsarbeit für gemeinnützige organisationen
 
Gender-Thesen
Gender-ThesenGender-Thesen
Gender-Thesen
 
Workshop 1 Vision Tirol 2030
Workshop 1 Vision Tirol 2030Workshop 1 Vision Tirol 2030
Workshop 1 Vision Tirol 2030
 
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität
0 2013-schöpfung-mehr-als-ein-programm&nachhaltigkeit&spiritualität
 
1 love konzept deutsch
1 love  konzept deutsch1 love  konzept deutsch
1 love konzept deutsch
 
Nuestra familia apostólica alemán
Nuestra familia apostólica    alemánNuestra familia apostólica    alemán
Nuestra familia apostólica alemán
 
Auswertung Serve the City | Aktionswoche 2014
Auswertung Serve the City | Aktionswoche 2014Auswertung Serve the City | Aktionswoche 2014
Auswertung Serve the City | Aktionswoche 2014
 
ich danke meinem glück
ich danke meinem glückich danke meinem glück
ich danke meinem glück
 
Präsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
Präsentation Intelligente Finanzierung von GemeinwesenarbeitPräsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
Präsentation Intelligente Finanzierung von Gemeinwesenarbeit
 
Demografie in Niedersachsen
Demografie in NiedersachsenDemografie in Niedersachsen
Demografie in Niedersachsen
 

Was ist Integrale Politik?

  • 2. • Unbegrenztes materielles Wachstum zeigt seine zerstörerische Seite • Die Ressourcen werden knapp, die Mitwelt ist bedroht • Armut, Krieg, Vereinsamung, Burnout, usw. − ein weltweites Ungleichgewicht Ein System stösst an seine Grenzen Die bekannten Vorgehensweisen, die ihre Wurzeln im Getrenntsein haben, greifen nicht mehr. 04.02.16 2
  • 3. • Die Zahl der Menschen, die zu neuen Lösungen bereit sind, ist am Wachsen • Viele Organisationen arbeiten schon an einem zukunftsorientierten Wandel • Zum ersten Mal in der Geschichte fühlen wir uns mehr und mehr als eine Menschheit Die Zeit ist reif − Es braucht neue Wege Mutige Schritte sind gefragt! 04.02.16 3
  • 4. • Die Vision einer Neuen Erde beginnt in den Herzen von uns Menschen • Unsere Sehnsucht danach entspringt der gleichen Quelle • In der Stille offenbart sich der nächste Schritt im eigenen Leben und im grossen Miteinander Die Vision einer Neuen Erde Was wünschst Du Dir aus tiefstem Herzen für die Erde? 04.02.16 4
  • 5. • Mehr als 600 Mitglieder setzen sich ein für eine tiefgreifende Erneuerung unserer Gesellschaft • Die Aktivitäten der IP sind auf eine ganzheitliche Gesellschaft ausgerichtet • Vor 10 Jahren begann die Arbeit − 2011 war Gründungsfeier als politische Partei und gesellschaftliche Bewegung «Integrale Politik» – ein möglicher Weg IP – Politik aus der Intelligenz des Herzens 04.02.16 5
  • 6. • Bewusstsein, dass wir Menschen und alle andern Lebewesen, eine grosse Einheit bilden • Bewusstsein, dass ein Leben im Einklang mit Mitmenschen und Natur notwendig und möglich ist • Bewusstsein, dass Lebensqualität mehr ist als Betriebsamkeit und Konsum IP – für ein neues Bewusstsein Die Kraft der Gegenwart auch in der Politik zum Leuchten bringen 04.02.16 6
  • 7. • Materielle, emotionale, mentale und spirituelle Bedürfnisse werden als gleichwertig anerkannt • Dies wiederspiegelt sich einerseits in unseren Positionen, Abstimmungs- empfehlungen und Projekten • Andererseits in der Art wie wir unsere Treffen gestalten IP – Politik für den ganzen Menschen Aus der Fülle der Ganzheit unser Leben gestalten 04.02.16 7
  • 8. • Eine achtsame Politik der Dankbarkeit, Leichtigkeit und Freude • Eine Politik, die entgegengesetzte Interessen aus der Perspektive des Ganzen sieht und behandelt • Eine solidarische Politik, die um die Verbundenheit aller Dinge weiss IP – für einen neuen politischen Stil Tiefe Wertschätzung als Basis für ein neues Miteinander 04.02.16 8
  • 9. Die schweizerische Friedenstradition weiterentwickeln: •ein Bundesamt für Frieden •die Friedenskultur auch im Inland vertiefen •Versöhnungsarbeit und Dialogfähigkeit fördern IP – Ausweitung der Friedenspolitik Dem Frieden mehr Gewicht geben 04.02.16 9www.integrale-friedensfoerderung.ch
  • 10. • Es braucht das Engagement der Zivilgesellschaft • Räume schaffen für persönliche Beziehung und Begegnung • Von der Angst vor Überfremdung zur Freude an der kulturellen Bereicherung • Langfristig die Ursachen von Flucht und Migration angehen IP – Flüchtlingskrise als Chance Wir sitzen alle im gleichen Boot 04.02.16 10
  • 11. • Vom Krankheitsreparatursystem zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung • Spirituelle Ebene als Gesundheitsfaktor wirksam einbringen • Selbstverantwortung und Entwicklung von Gesundheitskompetenzen fördern IP – für eine ganzheitliche Gesundheitspolitik Salutogenese – das Gesunde stärken 04.02.16 11
  • 12. IP – Sinnvoll leben, lernen, arbeiten Förderung von Kooperation, Selbstverantwortung und Mitbestimmung 04.02.16 12 • Glücks- und Gemeinwohlpreis für Gemeinden • Für eine umfassende Bildung (Potenzialentfaltung) • Für eine Wirtschaft im Dienst des Lebens (Postwachstumsökonomie) • Für ein nutzbringendes Finanzsystem im Dienst der Realwirtschaft
  • 13. • Wir schützen die Bedürfnisse aller Lebewesen, Tiere und Pflanzen • Wir tragen Sorge zu den Lebensgrundlagen wie Wasser, Boden und Luft − sie sind Gemeingüter • Wir setzen uns ein für eine Kultur des Teilens und der Kooperation IP – in Beziehung mit unserer Mitwelt leben Alles ist miteinander verbunden – Mensch, Tiere, Pflanzen, Natur, Welt, Universum, Materie und Geist. 04.02.16 13
  • 14. • Als Aktivmitglied gestaltest Du die Integrale Politik mit • Als ideelles Mitglied unterstützt Du das Projekt geistig und finanziell • Als Spenderin oder Spender trägst Du zum Gedeihen des Projekts bei • Als Mitmensch gibst Du den Herzensfunken auf Deine Art und Weise weiter IP – So kannst Du mitwirken Die Zukunft beginnt jetzt! 04.02.16 14 Für die Präsentation: Jeannine Brutschin Danke an Werner Kaiser für die Grundlage und an Annette Kaiser für textliche Inspiration.