SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 75
Triple - scan - Technik nach Dr.
GrossEin neues und effektives Protokoll für computer-
assistierte 3D-Implantatplanung und transmukosale
Implantatinsertion in teilbezahnter Indikation
Dr. Michael Gross
Implantologe und internationaler Referent
Scientific consultant für die Implantologie
Programm
• Klassisches Protokoll: dual scan
technique
• Guided surgery und immediate loading
• Simplifizierte Instrumentierung zur
Indikationserweiterung
• Triple scan Technik und Fallbeispiele
• Klinischer support und Ausbildung
Programm
• Klassisches Protokoll: dual scan
technique
• Guided surgery und immediate loading
• Simplifizierte Instrumentierung zur
Indikationserweiterung
• Triple scan Technik und Fallbeispiele
• Klinischer support und Ausbildung
3D Planung mit Visualisierung der
radiographischen Prothese
3D scan der radiographischen Prothese alleine und
Superposition mit 3D scan des Knochens
3D Scan of des Patienten mit eingesetzter
radiographischer Prothese mit x-ray
Markern
Transfer der Planungsdaten über Internet
Präzise 3D Planung der Position und
Angulation von Implantaten und guide pins
3D Relation zwischen geplanten
Implantatpositionen und Röntgenprothese
Fabrikation des surgical guide als Modifizierung der Röntgenprothese
Radiographische Marker in der
Prothese mit Guttapercha oder
Cavit
Lecture program
• Klassisches Protokoll: dual scan
technique
• Guided surgery und immediate loading
• Simplifizierte Instrumentierung zur
Indikationserweiterung
• Triple scan Technik und Fallbeispiele
• Klinischer support und Ausbildung
Guided surgery und immediate loading
• Das Dual scan protocol wurde für zahnlose
Indikation mit immediate loading entwickelt
• Beworben als teeth-in-a-day mit präfabrizierter
Restaurierung
• Dies erfordert Implantatinsertion durch die Bohrschablone
und somit Titan-sleeves in der Bohrschablone
• Dies erforderte die Entwicklung implantatspezifischer
Chirurgie-kits für guided surgery mit einer Vielzahl von
Komponenten– Kosten –
• Falls nicht alle geplanten Implantate die erforderliche
Primärstabilität aufweisen, ist die präfabrizierte
Restaurierung nicht verwendbar
Programm
• Klassisches Protokoll: dual scan
technique
• Guided surgery und immediate loading
• Simplifizierte Instrumentierung zur
Indikationserweiterung
• Triple scan Technik und Fallbeispiele
• Klinischer support und Ausbildung
Simplifizierte Instrumentierung zur Indikationserweiterung
• Reduziertes Instrumentarium für Kompatibilität
• Eliminierung von Implantat- spezifischem surgical guide kit –
universelle guidance von 2mm and 3 mm drill mit
Tiefenstop
• Eliminierung von Titan -sleeves – Gebrauch von Titan- drill
guide handle 2mm und 3mm welcher in den surgical
guide eingeführt wird
• Das erweitert die Indikation, weil eine Kollision von Titan-
sleeves bei konvergierenden Implantatachsen und geringem
Implantatabstand verhindert wird
• Bei geringen Platzverhältnissen 2mm sleeve ohne handle
Simplifizierte Instrumentierung zur Indikationserweiterung
• Reduziertes Instrumentarium für Kompatibilität
• Total Instrumentarium:
1.1 drill guide handle 2mm / 3mm
2.1 drill 2mm kurz mit Tiefenstop
3.1 drill 2mm lang mit Tiefenstop
4.1 drill 3mm kurz mit Tiefenstop
5.1 drill 3mm lang mit Tiefenstop
6.1 drill 1.6 mm für guide pin
7.3 guide pins (wiederverwendbar)
Kosten: total nur 712 US$ + Versand
Programm
• Klassisches Protokoll: dual scan
technique
• Guided surgery und immediate loading
• Simplifizierte Instrumentierung zur
Indikationserweiterung
• Triple scan Technik und Fallbeispiele
• Klinischer support und Ausbildung
Triple scan Technik
• Die meisten Implantatfälle sind teilbezahnt
• Radiographische Teilprothese für den dual scan
hat Nachteile
– Fixierung an Restbezahnung schlecht, wenn sie nicht
über diese extendiert ist
– Sichtbarkeit der Restbezahnung ist schlecht, wenn
die Prothese über diese extendiert ist
– Gingiva-Kontur von Restbezahnung und zahnlosen
Arealen kann nur erahnt werden als Unterseite der
Prothese
Triple scan Technik
• Die Lösung für teilbezahnte Indikationen:
1. CT oder CBCT scan des Patienten ohne jegliches
Templat in gesperrter Okklusion
2. Optischer scan des Situationsmodells (kann zu
jeder beliebigen Zeit nach CT- oder CBCT-scan mit
oder ohne Modifizierungen importiert werden)
3. Optischer scan des Situationsmodells mit wax-
up(kann zu jeder beliebigen Zeit nach CT- oder
CBCT-scan mit oder ohne Modifizierungen
importiert werden)
4. 3D-Orientierung beider optischer scans im
Knochenmodell
Triple scan Technik
• Die Lösung für teilbezahnte Indikationen:
• Implantate können am wax-up prothetisch geplant werden
mit gleichzeitiger CT-Darstellung des Knochens, exzellente
Details von Zähnen und Weichgewebe
• Relation von Implantatposition und Weichgewebsniveau
kann erstmals durch Visualisierung am Situationsmodell
verifiziert werden
• Relation von Implantatposition und krestalem Knochen
wird verifiziert an der CT-Darstellung des Knochens
• Fabrikation des zahngestützten surgical guides am scan des
Situationsmodells – exzellente Passform
Dual scan Technik
• Indikation für unbezahnte Indikation
Dual scan Technik
• Indikation für unbezahnte Indikation
Dual scan Technik
• Indikation für unbezahnte Indikation
Dual scan Technik
• Indikation für unbezahnte Indikation
Dual scan Technik
• Indikation für unbezahnte Indikation
Dual scan Technik
• Appliziert für teilbezahnte Indikation
Dual scan Technik
• Appliziert für teilbezahnte Indikation
Dual scan Technik
• Appliziert für teilbezahnte Indikation
Dual scan Technik
• Appliziert für teilbezahnte Indikation
Dual scan Technik
• Appliziert für teilbezahnte Indikation
Dual scan Technik
• Appliziert für teilbezahnte Indikation
Triple scan Technik
• Appliziert für teilbezahnte Indikation
Triple scan Technik
• Appliziert für teilbezahnte Indikation
Triple scan Technik
• Implante prothetisch geplant am wax-up
Triple scan Technik
• Relation Implantate-Mukosa am Modell
Triple scan Technik
• Relation Implantate-Knochen am CT
Triple scan Technik
• zahngestützter surgical guide
Triple scan Technik
• Extraktionsfall, Modell modifiziert
Triple scan Technik
• Extraktionsfall, Modell modifiziert
Triple scan Technik
• Extraktionsfall, Modell modifiziert
Triple scan Technik
• Extraktionsfall, Angulation erforderlich wegen
ausgedehntem canalis incisivus
Triple scan Technik
• Extraktionsfall, wäre Kollision mit master sleeves,
kein Problem mit drill guide handle
Triple scan Technik
• Multiple Änderungen von Modellsituation nach CT
scan, Extraktionen und Wurzelfüllungen realisiert,
4 geplante Extraktionen
Triple scan Technik
• Multiple Änderungen von Modellsituation nach CT
scan, Extraktionen und Wurzelfüllungen realisiert,
4 geplante Extraktionen
Triple scan Technik
• Multiple Änderungen von Modellsituation nach CT
scan, Extraktionen und Wurzelfüllungen realisiert,
4 geplante Extraktionen
Triple scan Technik
• Multiple Änderungen von Modellsituation nach CT
scan, Extraktionen und Wurzelfüllungen realisiert,
4 geplante Extraktionen
Triple scan Technik
• Multiple Änderungen von Modellsituation nach CT
scan, Extraktionen und Wurzelfüllungen realisiert,
4 geplante Extraktionen
2 mm guide, multiple Extraktionen mit
zahngestütytem drill guide über 3
Zähnen als strategischer Support
Lecture program
• Klassisches Protokoll: dual scan
technique
• Guided surgery und immediate loading
• Simplifizierte Instrumentierung zur
Indikationserweiterung
• Triple scan Technik und Fallbeispiele
• Klinischer support und Ausbildung
Klinischer Support
• CORTEX guide - kompletter Service für
3D Planung und Fabrikation von surgical
guides
• Bezug von chirurgischen Instrumenten zu
günstigen Preisen
• Online-Hilfe mit skype und teamviewer
• Einfacher Datentransfer über dropbox
• Kein physischer Versand erforderlich
• Gratis: Planungs-Software Nemoscan
Clinical support
• CORTEX guide - kompletter Service für
3D Planung und Fabrikation von surgical
guides
• Turn-around Zeit für guide Fabrikation: 3-5
Werktage nach Bestätigung der Planung
• Mehrere Optionen für den Versand
Klinischer Support
• CORTEX guide - kompletter Service für
3D Planung und Fabrikation von surgical
guides
• Kosten für kompletten Service pro Fall
(unabhängig der Implantatanzahl):
– Ein Kiefer, 1 guide: 500 US$ plus Versand
– Beide Kiefer, 2 guides: 650 US$ plus Versand
Tel.: +1-809-736-9040
Cel.: +1-829-548-6135
Santiago – Llanos de Gurabo
C./a Jacagua entrada km 7
Res. La Senda, casa 5
dds.michael.gross@gmail.com
Kontakt:
Dr. Michael Gross
CORTEX guide
www.cortex.dominicanhealth.org

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Recherche master psych
Recherche master psychRecherche master psych
Recherche master psych
hsslide
 
Aahar Marathi Bestseller On Diet Dr Shriniwas Kashalikar
Aahar Marathi Bestseller On Diet  Dr  Shriniwas KashalikarAahar Marathi Bestseller On Diet  Dr  Shriniwas Kashalikar
Aahar Marathi Bestseller On Diet Dr Shriniwas Kashalikar
ramand
 
Workshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
Workshop 3 Wachstum versus EndlichkeitWorkshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
Workshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
lebenmitzukunft
 
Estudios ges subsecretaria
Estudios ges subsecretariaEstudios ges subsecretaria
Estudios ges subsecretaria
Alex Cabezas
 
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
lebenmitzukunft
 
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AGHauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AG
COLEXON Energy AG
 
El tabaquismo en la salud
El tabaquismo en la saludEl tabaquismo en la salud
El tabaquismo en la salud
setelsectorseis
 
02. articulo determinación cromatográfica de rifampicina
02.  articulo determinación cromatográfica de rifampicina02.  articulo determinación cromatográfica de rifampicina
02. articulo determinación cromatográfica de rifampicina
Qfb Rene Montejo
 
Übernahme renewagy (01.06.2008) - COLEXON Energy AG
Übernahme renewagy (01.06.2008) - COLEXON Energy AGÜbernahme renewagy (01.06.2008) - COLEXON Energy AG
Übernahme renewagy (01.06.2008) - COLEXON Energy AG
COLEXON Energy AG
 

Andere mochten auch (20)

Badewanne Mittelmeer, Pauschalurlaub mit der Reisefundgrube
Badewanne Mittelmeer, Pauschalurlaub mit der ReisefundgrubeBadewanne Mittelmeer, Pauschalurlaub mit der Reisefundgrube
Badewanne Mittelmeer, Pauschalurlaub mit der Reisefundgrube
 
Bologna Reader
Bologna ReaderBologna Reader
Bologna Reader
 
Ejemplo tarea i.1.
Ejemplo tarea i.1.Ejemplo tarea i.1.
Ejemplo tarea i.1.
 
Urlaub im Herzen des Chiemgaus
Urlaub im Herzen des ChiemgausUrlaub im Herzen des Chiemgaus
Urlaub im Herzen des Chiemgaus
 
Bad Aibling
Bad AiblingBad Aibling
Bad Aibling
 
Deutsche Unternehmen, setzen Sie Ihre Vorhaben in Flandern Belgien um - count...
Deutsche Unternehmen, setzen Sie Ihre Vorhaben in Flandern Belgien um - count...Deutsche Unternehmen, setzen Sie Ihre Vorhaben in Flandern Belgien um - count...
Deutsche Unternehmen, setzen Sie Ihre Vorhaben in Flandern Belgien um - count...
 
Müde
MüdeMüde
Müde
 
Recherche master psych
Recherche master psychRecherche master psych
Recherche master psych
 
Aahar Marathi Bestseller On Diet Dr Shriniwas Kashalikar
Aahar Marathi Bestseller On Diet  Dr  Shriniwas KashalikarAahar Marathi Bestseller On Diet  Dr  Shriniwas Kashalikar
Aahar Marathi Bestseller On Diet Dr Shriniwas Kashalikar
 
Workshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
Workshop 3 Wachstum versus EndlichkeitWorkshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
Workshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
 
Das essen
Das essenDas essen
Das essen
 
Estudios ges subsecretaria
Estudios ges subsecretariaEstudios ges subsecretaria
Estudios ges subsecretaria
 
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
 
Ladrillo
LadrilloLadrillo
Ladrillo
 
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AGHauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AG
 
El tabaquismo en la salud
El tabaquismo en la saludEl tabaquismo en la salud
El tabaquismo en la salud
 
02. articulo determinación cromatográfica de rifampicina
02.  articulo determinación cromatográfica de rifampicina02.  articulo determinación cromatográfica de rifampicina
02. articulo determinación cromatográfica de rifampicina
 
7 Tipps für den Multichannel-Handel: So sieht der Retail der Zukunft aus
7 Tipps für den Multichannel-Handel: So sieht der Retail der Zukunft aus7 Tipps für den Multichannel-Handel: So sieht der Retail der Zukunft aus
7 Tipps für den Multichannel-Handel: So sieht der Retail der Zukunft aus
 
Übernahme renewagy (01.06.2008) - COLEXON Energy AG
Übernahme renewagy (01.06.2008) - COLEXON Energy AGÜbernahme renewagy (01.06.2008) - COLEXON Energy AG
Übernahme renewagy (01.06.2008) - COLEXON Energy AG
 
2010 09-knowtech-back-koch-e20cases.ppt
2010 09-knowtech-back-koch-e20cases.ppt2010 09-knowtech-back-koch-e20cases.ppt
2010 09-knowtech-back-koch-e20cases.ppt
 

Ähnlich wie Triple scan Protokoll nach Dr. Gross ein neues und effektives Protokoll für computer-assistierte 3D-Implantatplanung und guided surgery für transmukosale Implantatinsertion in teilbezahnter Indikation Cortex guide - kompletter Service für 3D-Implanta

Ähnlich wie Triple scan Protokoll nach Dr. Gross ein neues und effektives Protokoll für computer-assistierte 3D-Implantatplanung und guided surgery für transmukosale Implantatinsertion in teilbezahnter Indikation Cortex guide - kompletter Service für 3D-Implanta (6)

Klinische Fallpraesentation CrystalGuide Dr. Danny Domingue
Klinische Fallpraesentation CrystalGuide   Dr. Danny DomingueKlinische Fallpraesentation CrystalGuide   Dr. Danny Domingue
Klinische Fallpraesentation CrystalGuide Dr. Danny Domingue
 
T-Scan™ NOVUS - Lösung der Okklusionsanalyse
T-Scan™ NOVUS - Lösung der OkklusionsanalyseT-Scan™ NOVUS - Lösung der Okklusionsanalyse
T-Scan™ NOVUS - Lösung der Okklusionsanalyse
 
Crystal guide scan_protocol_deutsch
Crystal guide scan_protocol_deutschCrystal guide scan_protocol_deutsch
Crystal guide scan_protocol_deutsch
 
Zum Stand der dentalen digitalen Abformung
Zum Stand der dentalen digitalen AbformungZum Stand der dentalen digitalen Abformung
Zum Stand der dentalen digitalen Abformung
 
Sicherung der Bildqualität in röntgendiagnostischen Betrieben
Sicherung der Bildqualität in röntgendiagnostischen BetriebenSicherung der Bildqualität in röntgendiagnostischen Betrieben
Sicherung der Bildqualität in röntgendiagnostischen Betrieben
 
Ws 117.1 drg hh 2011 - digitale radiographie in der pädiatrischen radiologi...
Ws 117.1   drg hh 2011 - digitale radiographie in der pädiatrischen radiologi...Ws 117.1   drg hh 2011 - digitale radiographie in der pädiatrischen radiologi...
Ws 117.1 drg hh 2011 - digitale radiographie in der pädiatrischen radiologi...
 

Mehr von Michael Gross

Crystal guide clinical case presentation dr hennen
Crystal guide clinical case presentation dr hennenCrystal guide clinical case presentation dr hennen
Crystal guide clinical case presentation dr hennen
Michael Gross
 
CrystalGuide clinical case Dr. Danny Domingue
CrystalGuide clinical case Dr. Danny DomingueCrystalGuide clinical case Dr. Danny Domingue
CrystalGuide clinical case Dr. Danny Domingue
Michael Gross
 
Yokohama 2004, pre-congress GOIA
Yokohama 2004, pre-congress GOIAYokohama 2004, pre-congress GOIA
Yokohama 2004, pre-congress GOIA
Michael Gross
 

Mehr von Michael Gross (13)

Crystal guide codiagnostix workflow
Crystal guide codiagnostix workflowCrystal guide codiagnostix workflow
Crystal guide codiagnostix workflow
 
Crystal guide scan protocol
Crystal guide scan protocolCrystal guide scan protocol
Crystal guide scan protocol
 
Crystal guide clinical case presentation dr hennen
Crystal guide clinical case presentation dr hennenCrystal guide clinical case presentation dr hennen
Crystal guide clinical case presentation dr hennen
 
Flyer crystal guide
Flyer crystal guideFlyer crystal guide
Flyer crystal guide
 
Crystal guide scan_protocol_español
Crystal guide scan_protocol_españolCrystal guide scan_protocol_español
Crystal guide scan_protocol_español
 
Crystal guide scan protocol
Crystal guide scan protocolCrystal guide scan protocol
Crystal guide scan protocol
 
CrystalGuide clinical case Dr. Danny Domingue
CrystalGuide clinical case Dr. Danny DomingueCrystalGuide clinical case Dr. Danny Domingue
CrystalGuide clinical case Dr. Danny Domingue
 
Smartplant (dr gross) es
Smartplant  (dr gross) esSmartplant  (dr gross) es
Smartplant (dr gross) es
 
Smartplant (dr gross) eng
Smartplant  (dr gross) engSmartplant  (dr gross) eng
Smartplant (dr gross) eng
 
CrystalGuide flat fee surgical guide and triple scan - a new and effective pr...
CrystalGuide flat fee surgical guide and triple scan - a new and effective pr...CrystalGuide flat fee surgical guide and triple scan - a new and effective pr...
CrystalGuide flat fee surgical guide and triple scan - a new and effective pr...
 
Yokohama 2004, pre-congress GOIA
Yokohama 2004, pre-congress GOIAYokohama 2004, pre-congress GOIA
Yokohama 2004, pre-congress GOIA
 
triple scan protocol (Dr. Gross) - a new and effective protocol for 3D planni...
triple scan protocol (Dr. Gross) - a new and effective protocol for 3D planni...triple scan protocol (Dr. Gross) - a new and effective protocol for 3D planni...
triple scan protocol (Dr. Gross) - a new and effective protocol for 3D planni...
 
triple scan segun Dr. Gross - un protocolo novedoso y eficiente de planificac...
triple scan segun Dr. Gross - un protocolo novedoso y eficiente de planificac...triple scan segun Dr. Gross - un protocolo novedoso y eficiente de planificac...
triple scan segun Dr. Gross - un protocolo novedoso y eficiente de planificac...
 

Triple scan Protokoll nach Dr. Gross ein neues und effektives Protokoll für computer-assistierte 3D-Implantatplanung und guided surgery für transmukosale Implantatinsertion in teilbezahnter Indikation Cortex guide - kompletter Service für 3D-Implanta

  • 1. Triple - scan - Technik nach Dr. GrossEin neues und effektives Protokoll für computer- assistierte 3D-Implantatplanung und transmukosale Implantatinsertion in teilbezahnter Indikation Dr. Michael Gross Implantologe und internationaler Referent Scientific consultant für die Implantologie
  • 2. Programm • Klassisches Protokoll: dual scan technique • Guided surgery und immediate loading • Simplifizierte Instrumentierung zur Indikationserweiterung • Triple scan Technik und Fallbeispiele • Klinischer support und Ausbildung
  • 3. Programm • Klassisches Protokoll: dual scan technique • Guided surgery und immediate loading • Simplifizierte Instrumentierung zur Indikationserweiterung • Triple scan Technik und Fallbeispiele • Klinischer support und Ausbildung
  • 4. 3D Planung mit Visualisierung der radiographischen Prothese 3D scan der radiographischen Prothese alleine und Superposition mit 3D scan des Knochens 3D Scan of des Patienten mit eingesetzter radiographischer Prothese mit x-ray Markern
  • 5. Transfer der Planungsdaten über Internet Präzise 3D Planung der Position und Angulation von Implantaten und guide pins 3D Relation zwischen geplanten Implantatpositionen und Röntgenprothese Fabrikation des surgical guide als Modifizierung der Röntgenprothese
  • 6.
  • 7.
  • 8.
  • 9.
  • 10. Radiographische Marker in der Prothese mit Guttapercha oder Cavit
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14.
  • 15.
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 19.
  • 20.
  • 21. Lecture program • Klassisches Protokoll: dual scan technique • Guided surgery und immediate loading • Simplifizierte Instrumentierung zur Indikationserweiterung • Triple scan Technik und Fallbeispiele • Klinischer support und Ausbildung
  • 22. Guided surgery und immediate loading • Das Dual scan protocol wurde für zahnlose Indikation mit immediate loading entwickelt • Beworben als teeth-in-a-day mit präfabrizierter Restaurierung • Dies erfordert Implantatinsertion durch die Bohrschablone und somit Titan-sleeves in der Bohrschablone • Dies erforderte die Entwicklung implantatspezifischer Chirurgie-kits für guided surgery mit einer Vielzahl von Komponenten– Kosten – • Falls nicht alle geplanten Implantate die erforderliche Primärstabilität aufweisen, ist die präfabrizierte Restaurierung nicht verwendbar
  • 23. Programm • Klassisches Protokoll: dual scan technique • Guided surgery und immediate loading • Simplifizierte Instrumentierung zur Indikationserweiterung • Triple scan Technik und Fallbeispiele • Klinischer support und Ausbildung
  • 24. Simplifizierte Instrumentierung zur Indikationserweiterung • Reduziertes Instrumentarium für Kompatibilität • Eliminierung von Implantat- spezifischem surgical guide kit – universelle guidance von 2mm and 3 mm drill mit Tiefenstop • Eliminierung von Titan -sleeves – Gebrauch von Titan- drill guide handle 2mm und 3mm welcher in den surgical guide eingeführt wird • Das erweitert die Indikation, weil eine Kollision von Titan- sleeves bei konvergierenden Implantatachsen und geringem Implantatabstand verhindert wird • Bei geringen Platzverhältnissen 2mm sleeve ohne handle
  • 25. Simplifizierte Instrumentierung zur Indikationserweiterung • Reduziertes Instrumentarium für Kompatibilität • Total Instrumentarium: 1.1 drill guide handle 2mm / 3mm 2.1 drill 2mm kurz mit Tiefenstop 3.1 drill 2mm lang mit Tiefenstop 4.1 drill 3mm kurz mit Tiefenstop 5.1 drill 3mm lang mit Tiefenstop 6.1 drill 1.6 mm für guide pin 7.3 guide pins (wiederverwendbar) Kosten: total nur 712 US$ + Versand
  • 26. Programm • Klassisches Protokoll: dual scan technique • Guided surgery und immediate loading • Simplifizierte Instrumentierung zur Indikationserweiterung • Triple scan Technik und Fallbeispiele • Klinischer support und Ausbildung
  • 27. Triple scan Technik • Die meisten Implantatfälle sind teilbezahnt • Radiographische Teilprothese für den dual scan hat Nachteile – Fixierung an Restbezahnung schlecht, wenn sie nicht über diese extendiert ist – Sichtbarkeit der Restbezahnung ist schlecht, wenn die Prothese über diese extendiert ist – Gingiva-Kontur von Restbezahnung und zahnlosen Arealen kann nur erahnt werden als Unterseite der Prothese
  • 28. Triple scan Technik • Die Lösung für teilbezahnte Indikationen: 1. CT oder CBCT scan des Patienten ohne jegliches Templat in gesperrter Okklusion 2. Optischer scan des Situationsmodells (kann zu jeder beliebigen Zeit nach CT- oder CBCT-scan mit oder ohne Modifizierungen importiert werden) 3. Optischer scan des Situationsmodells mit wax- up(kann zu jeder beliebigen Zeit nach CT- oder CBCT-scan mit oder ohne Modifizierungen importiert werden) 4. 3D-Orientierung beider optischer scans im Knochenmodell
  • 29. Triple scan Technik • Die Lösung für teilbezahnte Indikationen: • Implantate können am wax-up prothetisch geplant werden mit gleichzeitiger CT-Darstellung des Knochens, exzellente Details von Zähnen und Weichgewebe • Relation von Implantatposition und Weichgewebsniveau kann erstmals durch Visualisierung am Situationsmodell verifiziert werden • Relation von Implantatposition und krestalem Knochen wird verifiziert an der CT-Darstellung des Knochens • Fabrikation des zahngestützten surgical guides am scan des Situationsmodells – exzellente Passform
  • 30.
  • 31. Dual scan Technik • Indikation für unbezahnte Indikation
  • 32. Dual scan Technik • Indikation für unbezahnte Indikation
  • 33. Dual scan Technik • Indikation für unbezahnte Indikation
  • 34. Dual scan Technik • Indikation für unbezahnte Indikation
  • 35. Dual scan Technik • Indikation für unbezahnte Indikation
  • 36. Dual scan Technik • Appliziert für teilbezahnte Indikation
  • 37. Dual scan Technik • Appliziert für teilbezahnte Indikation
  • 38. Dual scan Technik • Appliziert für teilbezahnte Indikation
  • 39. Dual scan Technik • Appliziert für teilbezahnte Indikation
  • 40. Dual scan Technik • Appliziert für teilbezahnte Indikation
  • 41. Dual scan Technik • Appliziert für teilbezahnte Indikation
  • 42. Triple scan Technik • Appliziert für teilbezahnte Indikation
  • 43. Triple scan Technik • Appliziert für teilbezahnte Indikation
  • 44. Triple scan Technik • Implante prothetisch geplant am wax-up
  • 45. Triple scan Technik • Relation Implantate-Mukosa am Modell
  • 46. Triple scan Technik • Relation Implantate-Knochen am CT
  • 47. Triple scan Technik • zahngestützter surgical guide
  • 48. Triple scan Technik • Extraktionsfall, Modell modifiziert
  • 49. Triple scan Technik • Extraktionsfall, Modell modifiziert
  • 50. Triple scan Technik • Extraktionsfall, Modell modifiziert
  • 51. Triple scan Technik • Extraktionsfall, Angulation erforderlich wegen ausgedehntem canalis incisivus
  • 52. Triple scan Technik • Extraktionsfall, wäre Kollision mit master sleeves, kein Problem mit drill guide handle
  • 53. Triple scan Technik • Multiple Änderungen von Modellsituation nach CT scan, Extraktionen und Wurzelfüllungen realisiert, 4 geplante Extraktionen
  • 54. Triple scan Technik • Multiple Änderungen von Modellsituation nach CT scan, Extraktionen und Wurzelfüllungen realisiert, 4 geplante Extraktionen
  • 55. Triple scan Technik • Multiple Änderungen von Modellsituation nach CT scan, Extraktionen und Wurzelfüllungen realisiert, 4 geplante Extraktionen
  • 56. Triple scan Technik • Multiple Änderungen von Modellsituation nach CT scan, Extraktionen und Wurzelfüllungen realisiert, 4 geplante Extraktionen
  • 57. Triple scan Technik • Multiple Änderungen von Modellsituation nach CT scan, Extraktionen und Wurzelfüllungen realisiert, 4 geplante Extraktionen
  • 58. 2 mm guide, multiple Extraktionen mit zahngestütytem drill guide über 3 Zähnen als strategischer Support
  • 59.
  • 60.
  • 61.
  • 62.
  • 63.
  • 64.
  • 65.
  • 66.
  • 67.
  • 68.
  • 69.
  • 70.
  • 71. Lecture program • Klassisches Protokoll: dual scan technique • Guided surgery und immediate loading • Simplifizierte Instrumentierung zur Indikationserweiterung • Triple scan Technik und Fallbeispiele • Klinischer support und Ausbildung
  • 72. Klinischer Support • CORTEX guide - kompletter Service für 3D Planung und Fabrikation von surgical guides • Bezug von chirurgischen Instrumenten zu günstigen Preisen • Online-Hilfe mit skype und teamviewer • Einfacher Datentransfer über dropbox • Kein physischer Versand erforderlich • Gratis: Planungs-Software Nemoscan
  • 73. Clinical support • CORTEX guide - kompletter Service für 3D Planung und Fabrikation von surgical guides • Turn-around Zeit für guide Fabrikation: 3-5 Werktage nach Bestätigung der Planung • Mehrere Optionen für den Versand
  • 74. Klinischer Support • CORTEX guide - kompletter Service für 3D Planung und Fabrikation von surgical guides • Kosten für kompletten Service pro Fall (unabhängig der Implantatanzahl): – Ein Kiefer, 1 guide: 500 US$ plus Versand – Beide Kiefer, 2 guides: 650 US$ plus Versand
  • 75. Tel.: +1-809-736-9040 Cel.: +1-829-548-6135 Santiago – Llanos de Gurabo C./a Jacagua entrada km 7 Res. La Senda, casa 5 dds.michael.gross@gmail.com Kontakt: Dr. Michael Gross CORTEX guide www.cortex.dominicanhealth.org