SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Blended Health – Gesünder mit dem
Internet?
Republica 2013
Kai Sostmann
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Test
?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
„Digital eHealth Divide“
 Informationslücke statt Zugangslücke
 Einkommen < 30.000 $ nutzen 57%
Internet
 nur 21% davon suchen aktiv nach
Gesundheitsinformationen
Klare Trennung Bildungsferne vs.
bildungsnahe Bevölkerungsgruppen
Zach L, Dalrymple PW, Rogers ML, Williver-Farr H. Assessing internet access and use in a medically underserved population: implications for providing enhanced health information services.
Health Info Libr J. 2012 Mar;29(1):61-71. doi: 10.1111/j.1471-1842.2011.00971.x. Epub 2011 Dec 19.
• J Med Internet Res. 2012 Jan 27;14(1):e19. eHealth literacy: extending the digital divide to the realm of health information. Neter E, Brainin E.
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Macht Facebook 2013 endlich
gesünder?
1. Wirkungen von Facebook respektive Social
Communities auf Gesundheitsverhalten
2. Wie kann Gesundheitsverhalten online
beeinflusst werden?
3. IT-Werkzeuge dazu…
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Social Communities
Peer to peer
Netzwerke
Communities of
practice
Communities of
practice –Subcommunities
Social Communities
Communities of
practice
Communities of
practice –Subcommunities
Peer to peer
Netzwerke
Blended Healing
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Soziale Netze + Glück
© M. Manske Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Ziele
Am Ende des Vortrags sollen Sie selbständig
Werkzeuge und Websites identifizieren können,
um gesundheitsrelevantes Verhalten für Ihre
eigene Gesundheit einschätzen zu können.
Den Begriff Blended Health verstehen können.
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Aber…!!!
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Ziele
Am Ende des Vortrags sollen Sie selbständig
Werkzeuge und Websites identifizieren können,
um gesundheitsrelevantes Verhalten für Ihre
eigene Gesundheit ändern zu können…?
?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Kaffee
?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Kaffee
• New England Journal: Kaffee ist gesund!
• 170.000 Teilnehmer der Studie
http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/kaffee-wirkt-eher-positiv-auf-die-gesundheit-als-negativ-a-835941.html
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Gesund mit Kaffee
Aber!!!!
• Kaffeetrinker rauchen
• Essen weniger Gemüse
• Mehr Alkohol
…
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Kaffee immer noch gesund
Apotheken-Umschau:
- Vier Tassen Kaffee am Tag sind gesund!
- Kaffee schützt vor Diabetes Typ 2
Apotheken Umschau?
- 2 Wissenschaftler geben kurze Stellungnahme
ab
- Kurz, gut verständlich geschrieben
- Wer liest das?
http://www.apotheken-umschau.de/Ernaehrung/Kaffee-Gesund-oder-ungesund-170179.html
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Sozialer Kontext
Schule und Freunde können als Kontext
positiv und negativ beeinflussen – Soziale
Netzwerke verstärken den Effekt.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20587628
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
„Das Gespräch am Gartenzaun“
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Facebook – Dozent/Arzt/Student
“…The social professor was perceived
as less skilled but more popular, while
his profile was perceived as
inappropriate and entertaining…”
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Soziale Netzwerke - Alkohol
?
cc-by-3.0,2.5,2.0,1.0 | author Donar Reiskoffer
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Soziale Netzwerke - Alkohol
?
cc-by-3.0,2.5,2.0,1.0 | Author Jörg Sancho Pernas
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Soziale Netzwerke - Alkohol
?
Ab 30g Alkohol >600ml Bier, 300ml Wein, erste Veränderungen, Bluthochdruck
Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Soziale Netzwerke
• Zusammenhang von Alkoholmissbrauch und
Bestätigung durch „soziales Netzwerk“.
• Zusammenhang Depressionen und Suizid bei
umfassender Nutzung FB nachweisbar.
 Wirkungsverstärkung von negativen
Einflüssen
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23617225
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23617225
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Facebook - Depressionen
Vermehrtes Auftreten von Depressionen bei
exzessiver Facebooknutzung
(romantik-assoziiert)
Booster-Mechanismus: Repetition von negativen
Inhalten
Quellen:
Selfhout MHW, Branje SJT, Delsing M, ter Bogt TFM, Meeu WHJ. Different types of Internet use, depression, and social anxiety: the role of perceived friendship quality. J Adolesc. 2009;32(4):819–833
Melville K. Facebook use associated with depression. Science A Go Go. February 3, 2010.
Available at: www.scienceagogo.com/ news/20100102231001data_trunc_sys.shtml. Accessed September 7, 2010
Irvine C. Excessive chatting on Facebook can lead to depression in teenage girls. Daily Telegraph. January 31, 2010. Available at:
www.telegraph.co.uk/technology/ facebook/4405741/Excessive-chatting-on-Facebook-can-lead-to-depression-inteenage-girls.html. Accessed September 7,
2010
Herr J. Internet entangles college students in a web of loneliness and depression. Truman State University Index. February
27. Sturm S. Social networking psych studies: research shows teen Facebook users prone to depression. TrendHunter. Available at: www.trendhunter.com/trends/depressionfrom-facebook. Accessed September 7,
Credit: Library of Congress, Prints & Photographs Division, Look Magazine Photograph Collection, card
number lmc1998005787/PP
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Facebook Gesundheit?
?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Facebook - Gesundheit
• Abhängigkeit bei bis zu 10% der Nutzer
•  Führt zu Schlafentzug
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Gesund?
?
Quelle: Wikisearcher GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Gesundheits Werkzeuge? Wirksamkeit?
Was hilft denn eigentlich?
Diese Datei ist unter den Creative Commons-Lizenzen Namensnennung-Weitergabeunter gleichen Bedingungen 2.5 generisch, 2.0
generisch und 1.0 generisch lizenziert.
Namensnennung: I, Claus Ableiter
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Therapie der Leukämie als Beispiel
1947 – 1. Chemotherapie - Aminopterin
1960er - Vincristin, Amethopterin, Mercaptopurin,
Prednison
1979 Strahlentherapie
1990er Ausbau der Therapie in Phasen
- Induktionsphase (1–3 Monate)
- Konsolidierung (mehrere Monate)
- Reinduktion
- Erhaltungstherapie
- ZNS-Prophylaxe, ZNS-Bestrahlung
2000er Individuelle Genetik (mehr als 40 Gene identif.)
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Quelle:http://www.kinderkrebsinfo.de/fachinformationen/uebersicht_kinderonkologie/index_ger.html
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Information als Therapie?
• Verbesserte Medikamenteneinnahme bei Kindern
• Verbessertes Krankheitsverständnis
• Ablenkung
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Seriöse Spiele – Serious Games
© Gesundheit- Konami
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Quantified Self
• Wer kennt es?
• Wer nutzt Selbstmessung?
• Wozu?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Selbstmessung
• Übertragung der Daten an Arzt
• Übertragung der Arztdaten zum Patienten
• Patient???
• Fürsorge für sich selbst – Selfcare
• Präventionscharakter stärken
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Rauchen und sozialer Status
• Durchgehende Zunahme Raucher und
Herzerkrankungen bei sozioökonomisch
schlechter gestellten gesellschaftlichen
Gruppen
• Jugendarbeitslosigkeit Berlin 12,3%, Stand
April 2013 (Quelle: 15-24 Jahre; Bundesagentur für Arbeit)
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22471945
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Selbstmessung - Werkzeuge
Selbstmessung = Selbstentdeckung
?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Fitness Apps
Cody
Teemo
Daily Burn
Fitnessbuilder
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Fitness
Fitnessfast
Moves
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Bewegunstracker
Fitbit
• Bewegungssensoren
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Fooducation
Fooducate Shopwell
Thryve
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Fooducation
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Medikamenten-Apps
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Medi-ucation
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Gesundheitsscore
Healthindex
• LDL-Cholesterin,
• Blutdruck,
• Blutzucker sowie
• Rauchverhalten und
• Bauchumfang
Fazit: Bewegung?
?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Gesundheits Werkzeuge
Diese Datei ist unter den Creative Commons-Lizenzen Namensnennung-Weitergabeunter gleichen Bedingungen 2.5 generisch, 2.0
generisch und 1.0 generisch lizenziert.
Namensnennung: I, Claus Ableiter
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
App Analyse
• Mehrheitlich keine medizinisch zertifizierte
wissenschaftliche Grundlage
 Geringe Effekte auf wirkliches
Gesundheitsverhalten
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22991048
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Patienten-Information
- Qualitätsgesicherte medizinische Inhalte
- Zuverlässigkeit der Inhalte
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Gesundheits-Apps
Prüf-TÜV für Gesundheits-Apps
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Doctor-Apps (House)
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
TherApps für Ärzte/Patienten
Breathing Zone
SCALE HIV
Shared Decision making
ECG Analysis
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Nikotin
?
© 2005 by Tomasz Sienicki Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Nikotin
• Wer raucht denn von den Anwesenden?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Nikotin
• Wer hat schon mal geraucht und Alkohol
getrunken?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Nikotin
• Wer hat schon mal versucht aufzuhören?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Nikotin - Entwöhnung
Apps folgen nicht den Leitlinien
zur Raucherentwöhnung
Woher weiß ich das als Nutzer?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Quelle:http://www.kinderkrebsinfo.de/fachinformationen/uebersicht_kinderonkologie/index_ger.html
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Gewohnheiten
Am Ende des Vortrags sollen Sie selbständig
Werkzeuge und Websites identifizieren können,
um gesundheitsrelevantes Verhalten für Ihre
eigene Gesundheit ändern zu können…?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Social Communities
Peer to peer
Netzwerke
Communities of
practice
Communities of
practice –Subcommunities
Social Communities
Communities of
practice
Communities of
practice –Subcommunities
Peer to peer
Netzwerke
Blended Healing
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Soziale Netze + Glück
© M. Manske Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic
?
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Communities of practice
Withings
Ginger.io
23andme
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Communities of practice
• Positive Verstärkung statt reiner
Datensammmlung
 Ungelöste rechtliche Probleme (Creative
Commons für genetische Informationen)
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Patienten in sozialen Netzwerken
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Patientenportale
• Weiterhin keine nachweisliche Wirkung auf
Gesundheitsoutcomes
• Ausser…
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Psychologische Interventionen
- spezielle Interventionen
Patienten berichten über ihre Erfahrungen,
Austausch mit anderen Patienten
Sichelzellerkrankung
Mukoviszidose psychologische
online Betreuung erfolgreich
Wenn mit Präsenzschulung gekoppelt!!
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Übersetzung in Consumer Apps
• Vereinfachung der Herangehensweise
Quelle: https://www.superbetter.com/
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Blended Health
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Blended Health
Kai Sostmann
Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Booster-Effekt online Netzwerken
Filterfunktion Arzt
Medizinisch zertifizierten Informationen
Zielgerichteter Einsatz Gesundheitsmedien
(Fast) alles ist gesund-dosisabhängig

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Sostmann republica 2013

Krankenhaus Kommunikation Zwonull
Krankenhaus Kommunikation ZwonullKrankenhaus Kommunikation Zwonull
Krankenhaus Kommunikation Zwonull
Kai Sostmann
 
KOBV-Forum 2022 - Desinformationen im Gesundheitsbereich
KOBV-Forum 2022 - Desinformationen im GesundheitsbereichKOBV-Forum 2022 - Desinformationen im Gesundheitsbereich
KOBV-Forum 2022 - Desinformationen im Gesundheitsbereich
Juliane Stiller
 
Kliniken und soziale Medien heute
Kliniken und soziale Medien heuteKliniken und soziale Medien heute
Kliniken und soziale Medien heute
Martin Schleicher
 
Wissenschaftliche Datenlage zur Wirksamkeit von Kinderwerbung - Statement von...
Wissenschaftliche Datenlage zur Wirksamkeit von Kinderwerbung - Statement von...Wissenschaftliche Datenlage zur Wirksamkeit von Kinderwerbung - Statement von...
Wissenschaftliche Datenlage zur Wirksamkeit von Kinderwerbung - Statement von...
AOK-Bundesverband
 
ICF Praxis rehaKIND
ICF Praxis rehaKINDICF Praxis rehaKIND
ICF Praxis rehaKIND
Olaf Kraus de Camargo
 
ePublic Health - Nittas, Presentation
ePublic Health - Nittas, Presentation ePublic Health - Nittas, Presentation
ePublic Health - Nittas, Presentation
Vasileios Nittas
 
Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des KlinikersDie Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
Cochrane.Collaboration
 
gesundheitsforschung[1].pdf
gesundheitsforschung[1].pdfgesundheitsforschung[1].pdf
gesundheitsforschung[1].pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketing
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketingStefan krojer Krankenhaus Social Media marketing
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketing
Stefan Krojer
 
Medikamenten-Nonadhärenz bei Adoleszenten nach Herztransplantation, Yvonne Li...
Medikamenten-Nonadhärenz bei Adoleszenten nach Herztransplantation, Yvonne Li...Medikamenten-Nonadhärenz bei Adoleszenten nach Herztransplantation, Yvonne Li...
Medikamenten-Nonadhärenz bei Adoleszenten nach Herztransplantation, Yvonne Li...
kalaidos-gesundheit
 
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...
WelldooPanorama
 
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
Laura Henrich
 
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
AOK-Bundesverband
 
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
Martin Schleicher
 
Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
AOK-Bundesverband
 
Krankenhäuser und Social Media – 3 Dimensionen, 1 Strategie
Krankenhäuser und Social Media – 3 Dimensionen, 1 StrategieKrankenhäuser und Social Media – 3 Dimensionen, 1 Strategie
Krankenhäuser und Social Media – 3 Dimensionen, 1 Strategie
Martin Schleicher
 
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014
Christian Henne
 
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgenKrankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
JosefSenn
 

Ähnlich wie Sostmann republica 2013 (20)

Krankenhaus Kommunikation Zwonull
Krankenhaus Kommunikation ZwonullKrankenhaus Kommunikation Zwonull
Krankenhaus Kommunikation Zwonull
 
KOBV-Forum 2022 - Desinformationen im Gesundheitsbereich
KOBV-Forum 2022 - Desinformationen im GesundheitsbereichKOBV-Forum 2022 - Desinformationen im Gesundheitsbereich
KOBV-Forum 2022 - Desinformationen im Gesundheitsbereich
 
Kliniken und soziale Medien heute
Kliniken und soziale Medien heuteKliniken und soziale Medien heute
Kliniken und soziale Medien heute
 
Wissenschaftliche Datenlage zur Wirksamkeit von Kinderwerbung - Statement von...
Wissenschaftliche Datenlage zur Wirksamkeit von Kinderwerbung - Statement von...Wissenschaftliche Datenlage zur Wirksamkeit von Kinderwerbung - Statement von...
Wissenschaftliche Datenlage zur Wirksamkeit von Kinderwerbung - Statement von...
 
ICF Praxis rehaKIND
ICF Praxis rehaKINDICF Praxis rehaKIND
ICF Praxis rehaKIND
 
ePublic Health - Nittas, Presentation
ePublic Health - Nittas, Presentation ePublic Health - Nittas, Presentation
ePublic Health - Nittas, Presentation
 
LA Multimedia Wissenschaftsjahr
LA Multimedia WissenschaftsjahrLA Multimedia Wissenschaftsjahr
LA Multimedia Wissenschaftsjahr
 
Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des KlinikersDie Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
 
gesundheitsforschung[1].pdf
gesundheitsforschung[1].pdfgesundheitsforschung[1].pdf
gesundheitsforschung[1].pdf
 
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketing
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketingStefan krojer Krankenhaus Social Media marketing
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketing
 
Medikamenten-Nonadhärenz bei Adoleszenten nach Herztransplantation, Yvonne Li...
Medikamenten-Nonadhärenz bei Adoleszenten nach Herztransplantation, Yvonne Li...Medikamenten-Nonadhärenz bei Adoleszenten nach Herztransplantation, Yvonne Li...
Medikamenten-Nonadhärenz bei Adoleszenten nach Herztransplantation, Yvonne Li...
 
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...
 
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
 
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
 
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
Was machen Kliniken in Social Media? Facebook, was sonst?!
 
Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
 
Krankenhäuser und Social Media – 3 Dimensionen, 1 Strategie
Krankenhäuser und Social Media – 3 Dimensionen, 1 StrategieKrankenhäuser und Social Media – 3 Dimensionen, 1 Strategie
Krankenhäuser und Social Media – 3 Dimensionen, 1 Strategie
 
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014
 
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
 
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgenKrankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
 

Sostmann republica 2013

  • 1. Blended Health – Gesünder mit dem Internet? Republica 2013 Kai Sostmann Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • 2. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Test ?
  • 3. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin „Digital eHealth Divide“  Informationslücke statt Zugangslücke  Einkommen < 30.000 $ nutzen 57% Internet  nur 21% davon suchen aktiv nach Gesundheitsinformationen Klare Trennung Bildungsferne vs. bildungsnahe Bevölkerungsgruppen Zach L, Dalrymple PW, Rogers ML, Williver-Farr H. Assessing internet access and use in a medically underserved population: implications for providing enhanced health information services. Health Info Libr J. 2012 Mar;29(1):61-71. doi: 10.1111/j.1471-1842.2011.00971.x. Epub 2011 Dec 19. • J Med Internet Res. 2012 Jan 27;14(1):e19. eHealth literacy: extending the digital divide to the realm of health information. Neter E, Brainin E.
  • 4. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Macht Facebook 2013 endlich gesünder? 1. Wirkungen von Facebook respektive Social Communities auf Gesundheitsverhalten 2. Wie kann Gesundheitsverhalten online beeinflusst werden? 3. IT-Werkzeuge dazu…
  • 5. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Social Communities Peer to peer Netzwerke Communities of practice Communities of practice –Subcommunities Social Communities Communities of practice Communities of practice –Subcommunities Peer to peer Netzwerke Blended Healing
  • 6. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Soziale Netze + Glück © M. Manske Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic
  • 7. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Ziele Am Ende des Vortrags sollen Sie selbständig Werkzeuge und Websites identifizieren können, um gesundheitsrelevantes Verhalten für Ihre eigene Gesundheit einschätzen zu können. Den Begriff Blended Health verstehen können.
  • 8. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Aber…!!!
  • 9. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Ziele Am Ende des Vortrags sollen Sie selbständig Werkzeuge und Websites identifizieren können, um gesundheitsrelevantes Verhalten für Ihre eigene Gesundheit ändern zu können…? ?
  • 10. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Kaffee ?
  • 11. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Kaffee • New England Journal: Kaffee ist gesund! • 170.000 Teilnehmer der Studie http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/kaffee-wirkt-eher-positiv-auf-die-gesundheit-als-negativ-a-835941.html
  • 12. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Gesund mit Kaffee Aber!!!! • Kaffeetrinker rauchen • Essen weniger Gemüse • Mehr Alkohol …
  • 13. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Kaffee immer noch gesund Apotheken-Umschau: - Vier Tassen Kaffee am Tag sind gesund! - Kaffee schützt vor Diabetes Typ 2 Apotheken Umschau? - 2 Wissenschaftler geben kurze Stellungnahme ab - Kurz, gut verständlich geschrieben - Wer liest das? http://www.apotheken-umschau.de/Ernaehrung/Kaffee-Gesund-oder-ungesund-170179.html
  • 14. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Sozialer Kontext Schule und Freunde können als Kontext positiv und negativ beeinflussen – Soziale Netzwerke verstärken den Effekt. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20587628
  • 15. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin „Das Gespräch am Gartenzaun“
  • 16. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Facebook – Dozent/Arzt/Student “…The social professor was perceived as less skilled but more popular, while his profile was perceived as inappropriate and entertaining…”
  • 17. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Soziale Netzwerke - Alkohol ? cc-by-3.0,2.5,2.0,1.0 | author Donar Reiskoffer
  • 18. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Soziale Netzwerke - Alkohol ? cc-by-3.0,2.5,2.0,1.0 | Author Jörg Sancho Pernas
  • 19. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Soziale Netzwerke - Alkohol ? Ab 30g Alkohol >600ml Bier, 300ml Wein, erste Veränderungen, Bluthochdruck Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication
  • 20. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Soziale Netzwerke • Zusammenhang von Alkoholmissbrauch und Bestätigung durch „soziales Netzwerk“. • Zusammenhang Depressionen und Suizid bei umfassender Nutzung FB nachweisbar.  Wirkungsverstärkung von negativen Einflüssen http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23617225 http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23617225
  • 21. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Facebook - Depressionen Vermehrtes Auftreten von Depressionen bei exzessiver Facebooknutzung (romantik-assoziiert) Booster-Mechanismus: Repetition von negativen Inhalten Quellen: Selfhout MHW, Branje SJT, Delsing M, ter Bogt TFM, Meeu WHJ. Different types of Internet use, depression, and social anxiety: the role of perceived friendship quality. J Adolesc. 2009;32(4):819–833 Melville K. Facebook use associated with depression. Science A Go Go. February 3, 2010. Available at: www.scienceagogo.com/ news/20100102231001data_trunc_sys.shtml. Accessed September 7, 2010 Irvine C. Excessive chatting on Facebook can lead to depression in teenage girls. Daily Telegraph. January 31, 2010. Available at: www.telegraph.co.uk/technology/ facebook/4405741/Excessive-chatting-on-Facebook-can-lead-to-depression-inteenage-girls.html. Accessed September 7, 2010 Herr J. Internet entangles college students in a web of loneliness and depression. Truman State University Index. February 27. Sturm S. Social networking psych studies: research shows teen Facebook users prone to depression. TrendHunter. Available at: www.trendhunter.com/trends/depressionfrom-facebook. Accessed September 7, Credit: Library of Congress, Prints & Photographs Division, Look Magazine Photograph Collection, card number lmc1998005787/PP
  • 22. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Facebook Gesundheit? ?
  • 23. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Facebook - Gesundheit • Abhängigkeit bei bis zu 10% der Nutzer •  Führt zu Schlafentzug
  • 24. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Gesund? ? Quelle: Wikisearcher GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2
  • 25. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Gesundheits Werkzeuge? Wirksamkeit? Was hilft denn eigentlich? Diese Datei ist unter den Creative Commons-Lizenzen Namensnennung-Weitergabeunter gleichen Bedingungen 2.5 generisch, 2.0 generisch und 1.0 generisch lizenziert. Namensnennung: I, Claus Ableiter
  • 26. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Therapie der Leukämie als Beispiel 1947 – 1. Chemotherapie - Aminopterin 1960er - Vincristin, Amethopterin, Mercaptopurin, Prednison 1979 Strahlentherapie 1990er Ausbau der Therapie in Phasen - Induktionsphase (1–3 Monate) - Konsolidierung (mehrere Monate) - Reinduktion - Erhaltungstherapie - ZNS-Prophylaxe, ZNS-Bestrahlung 2000er Individuelle Genetik (mehr als 40 Gene identif.)
  • 27. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Quelle:http://www.kinderkrebsinfo.de/fachinformationen/uebersicht_kinderonkologie/index_ger.html
  • 28. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Information als Therapie? • Verbesserte Medikamenteneinnahme bei Kindern • Verbessertes Krankheitsverständnis • Ablenkung
  • 29. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Seriöse Spiele – Serious Games © Gesundheit- Konami
  • 30. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Quantified Self • Wer kennt es? • Wer nutzt Selbstmessung? • Wozu?
  • 31. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Selbstmessung • Übertragung der Daten an Arzt • Übertragung der Arztdaten zum Patienten • Patient??? • Fürsorge für sich selbst – Selfcare • Präventionscharakter stärken
  • 32. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Rauchen und sozialer Status • Durchgehende Zunahme Raucher und Herzerkrankungen bei sozioökonomisch schlechter gestellten gesellschaftlichen Gruppen • Jugendarbeitslosigkeit Berlin 12,3%, Stand April 2013 (Quelle: 15-24 Jahre; Bundesagentur für Arbeit) http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22471945
  • 33. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Selbstmessung - Werkzeuge Selbstmessung = Selbstentdeckung ?
  • 34. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Fitness Apps Cody Teemo Daily Burn Fitnessbuilder
  • 35. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Fitness Fitnessfast Moves
  • 36. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Bewegunstracker Fitbit • Bewegungssensoren
  • 37. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Fooducation Fooducate Shopwell Thryve
  • 38. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Fooducation
  • 39. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Medikamenten-Apps
  • 40. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Medi-ucation
  • 41. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Gesundheitsscore Healthindex • LDL-Cholesterin, • Blutdruck, • Blutzucker sowie • Rauchverhalten und • Bauchumfang Fazit: Bewegung? ?
  • 42. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Gesundheits Werkzeuge Diese Datei ist unter den Creative Commons-Lizenzen Namensnennung-Weitergabeunter gleichen Bedingungen 2.5 generisch, 2.0 generisch und 1.0 generisch lizenziert. Namensnennung: I, Claus Ableiter
  • 43. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin App Analyse • Mehrheitlich keine medizinisch zertifizierte wissenschaftliche Grundlage  Geringe Effekte auf wirkliches Gesundheitsverhalten http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22991048
  • 44. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Patienten-Information - Qualitätsgesicherte medizinische Inhalte - Zuverlässigkeit der Inhalte
  • 45. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Gesundheits-Apps Prüf-TÜV für Gesundheits-Apps
  • 46. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Doctor-Apps (House)
  • 47. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin TherApps für Ärzte/Patienten Breathing Zone SCALE HIV Shared Decision making ECG Analysis
  • 48. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin ?
  • 49. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Nikotin ? © 2005 by Tomasz Sienicki Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported
  • 50. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Nikotin • Wer raucht denn von den Anwesenden?
  • 51. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Nikotin • Wer hat schon mal geraucht und Alkohol getrunken?
  • 52. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Nikotin • Wer hat schon mal versucht aufzuhören?
  • 53. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Nikotin - Entwöhnung Apps folgen nicht den Leitlinien zur Raucherentwöhnung Woher weiß ich das als Nutzer?
  • 54. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Quelle:http://www.kinderkrebsinfo.de/fachinformationen/uebersicht_kinderonkologie/index_ger.html
  • 55. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Gewohnheiten Am Ende des Vortrags sollen Sie selbständig Werkzeuge und Websites identifizieren können, um gesundheitsrelevantes Verhalten für Ihre eigene Gesundheit ändern zu können…?
  • 56. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Social Communities Peer to peer Netzwerke Communities of practice Communities of practice –Subcommunities Social Communities Communities of practice Communities of practice –Subcommunities Peer to peer Netzwerke Blended Healing
  • 57. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Soziale Netze + Glück © M. Manske Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic ?
  • 58. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Communities of practice Withings Ginger.io 23andme
  • 59. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Communities of practice • Positive Verstärkung statt reiner Datensammmlung  Ungelöste rechtliche Probleme (Creative Commons für genetische Informationen)
  • 60. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Patienten in sozialen Netzwerken
  • 61. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Patientenportale • Weiterhin keine nachweisliche Wirkung auf Gesundheitsoutcomes • Ausser…
  • 62. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Psychologische Interventionen - spezielle Interventionen Patienten berichten über ihre Erfahrungen, Austausch mit anderen Patienten Sichelzellerkrankung Mukoviszidose psychologische online Betreuung erfolgreich Wenn mit Präsenzschulung gekoppelt!!
  • 63. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Übersetzung in Consumer Apps • Vereinfachung der Herangehensweise Quelle: https://www.superbetter.com/
  • 64. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Blended Health
  • 65. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Blended Health
  • 66. Kai Sostmann Kompetenzbereich eLearning & Kinderklinik Charité-Universitätsmedizin Berlin Booster-Effekt online Netzwerken Filterfunktion Arzt Medizinisch zertifizierten Informationen Zielgerichteter Einsatz Gesundheitsmedien (Fast) alles ist gesund-dosisabhängig