SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Selbtverantwortung 
Das bedeutet die Verantwortung für unser Leben zu übernehmen, indem wir aufhören: 
- Opfer- und/oder Täterrollen zu übernehmen - eine Situation oder einen anderen Menschen schuldig zu erklären, - eine Situation oder einen anderen Menschen zu bewerten Solange wir unbewusst, d.h. verantwortungslos leben und handeln, bleiben wir in der Rolle des Kindes stecken und unser Leben wird wie eine Aneinanderreihung von willkürlichen Ereignissen aussehen, die uns jedoch meistens nicht glücklich machen. Deshalb neigen wir dazu unser Leben durch Kon- trollmechanismen "in den Griff" zu bekommen und entwickeln Vermeidungs-Strategien. Doch irgend- wann wird uns mehr oder weniger klar, dass wir uns damit vom wirklichen Leben abschneiden und Mangel erzeugen. 
Dann hoffen und warten wir auf den Retter in der Not. Viele Menschen warten ihr ganzes Leben lang vergeblich auf dessen Erscheinen, den sie erkennen nicht, dass der Retter in unserem Herzen wohnt und seit unserer Geburt nur darauf wartet von uns wach geküsst zu werden. Indem wir bewusst die Verantwortung übernehmen, aktivieren wir den inneren Retter und wir sagen ganz laut "JA" zu unserem Leben. Das ist ein großer, entscheidender Wendepunkt zu unserem göttli- chen Erwachen. JA zum Leben zu sagen bedeutet nicht, dass wir alles was wir je erlebt haben nun gutheißen müs- sen. Es bedeutet lediglich, dass wir unsere Vergangenheit annehmen und akzeptieren. Solange wir dies nicht "im Herzen fühlen" können, schleppen wir sogenannte Alt-Lasten mit uns herum, die zu Wiederholungen in der Gegenwart oder Zukunft führen. JA zum Leben zu sagen bedeutet, ich akzeptiere was ich nicht mehr verändern kann. JA zum Leben zu sagen bedeutet, ich bin bereit mir selbst zu vergeben. JA zum Leben zu sagen bedeutet, ich bin bereit allen Menschen und Situationen in meinem Leben zu vergeben. JA zum Leben zu sagen bedeutet, ich bin bereit jede Situation in meinem Leben als eine Prü- fung (göttliches Geschenk) zu sehen, die mich darin unterstützt über mich selbst hinauszu- wachsen, um dann erkennen zu können, das ich mächtig bin. Ich bin mächtig, denn ich bin ein Kind Gottes. Jeder Mensch hat den gottgegebenen freien Willen als Geschenk mit auf seinen Lebensweg bekom- men. Der freie Wille(=Schöpfermacht/Entscheidungskraft) ist unser göttlicher Geist, der es uns ermöglicht jede Situation in unserem Leben zu ihrem höchsten Potential zu wandeln, in dem wir die Botschaft (=den Spiegel) entschlüsseln, die das Leben uns für unseren Wachstum schenkt. Der freie Wille beinhaltet, dass wir ausprobieren dürfen was wir wollen. Was für ein großes, kostbares und mächtiges Geschenk! Man könnte es symbolisch als göttlichen Zauberstab betrachten, der alles, was damit berührt wird vergrößert und in unser Leben zieht. Ein solch wertvolles Geschenk will sehr achtsam, verantwortungsvoll und liebevoll eingesetzt werden, damit es uns die göttliche Fülle bringen kann. Wenn nun sogenannte "unangenehme" Situation in unserem Leben auftauchen, haben wir unser Ge- schenk missbräuchlich, also gegen uns selbst gerichtet, eingesetzt. Wir haben den Zauberstab des freien Willens auf niedrig schwingende Gedanken gelenkt und diese haben sich in unserem Leben manifestiert, z.B. als Angst, Mangel, Wut, etc. In solchen Krisen wenden wir uns oft an Gott und seine Helfer und bitten darum, dass diese Situation aus unserem Leben "verschwinden" möge. Nun ist es nicht so, dass Gott uns nicht helfen möchte, doch er hat uns den freien Willen gegeben und so sind Gott in diesem Moment die Hände gebunden, denn freier Wille ist und bleibt freier Wille. Trotzdem wird Gott uns auf jeder Ebene rund um die Uhr unterstützen, uns Signale und Botschaften senden, um uns darauf aufmerksam zu machen, dass wir den Zauberstab jederzeit wieder auf die machtvollen und uns unterstützenden Gefühle von Liebe,
Freude, Dankbarkeit und Glück lenken können. Die Energie folgt immer unserer Aufmerksamkeit und somit können wir jede Situation wandeln, indem wir uns dem Guten, dem Wahren und dem Schönen zuwenden. Zudem ist jede schwierige Situation auch ein großes Kompliment Gottes an uns, denn er weis um unsere Größe und vertraut uns - seinen Kindern, dass wir in der Lage sind ALLES zu meistern. Und wenn wir manchmal Wiederholungsrunden drehen, ist das vollkommen in Ordnung, denn wir sind "Meister in Übung" und früher oder etwas später kommen wir uns auf die Schliche.

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Selbtverantwortung

Herzensgedanken für ein gesundes Selbstwertgefühl
Herzensgedanken für ein gesundes SelbstwertgefühlHerzensgedanken für ein gesundes Selbstwertgefühl
Herzensgedanken für ein gesundes Selbstwertgefühl
loveroflife
 
Kampf gegen Depressionen (Vorschau) - Leonardo Tavares
Kampf gegen Depressionen (Vorschau) - Leonardo TavaresKampf gegen Depressionen (Vorschau) - Leonardo Tavares
Kampf gegen Depressionen (Vorschau) - Leonardo Tavares
Leonardo Tavares
 
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. RussellMir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Benno Schmid-Wilhelm
 
Trauer Überleben (Vorschau) - Leonardo Tavares
Trauer Überleben (Vorschau) - Leonardo TavaresTrauer Überleben (Vorschau) - Leonardo Tavares
Trauer Überleben (Vorschau) - Leonardo Tavares
Leonardo Tavares
 
Heilung emotionaler Abhängigkeit (Vorschau) - Leonardo Tavares
Heilung emotionaler Abhängigkeit (Vorschau) - Leonardo TavaresHeilung emotionaler Abhängigkeit (Vorschau) - Leonardo Tavares
Heilung emotionaler Abhängigkeit (Vorschau) - Leonardo Tavares
Leonardo Tavares
 
12 lebenslektionen, die ich von eckhardt tolle gelernt habe
12 lebenslektionen, die ich von eckhardt tolle gelernt habe12 lebenslektionen, die ich von eckhardt tolle gelernt habe
12 lebenslektionen, die ich von eckhardt tolle gelernt habe
Monika Hasler
 
Quatrologie
QuatrologieQuatrologie
Quatrologie
Salzburg
 
Die Trennung Überwinden (Vorschau) - Leonardo Tavares
Die Trennung Überwinden (Vorschau) - Leonardo TavaresDie Trennung Überwinden (Vorschau) - Leonardo Tavares
Die Trennung Überwinden (Vorschau) - Leonardo Tavares
Leonardo Tavares
 
Folge 3-2 Loslassen Lernen - Die 10 Lebensregeln (Regel 6-10)
Folge 3-2 Loslassen Lernen - Die 10 Lebensregeln (Regel 6-10)Folge 3-2 Loslassen Lernen - Die 10 Lebensregeln (Regel 6-10)
Folge 3-2 Loslassen Lernen - Die 10 Lebensregeln (Regel 6-10)
Mahashakti Uta Engeln
 
Karma legmuster zur analyse schicksalhafter ereignisse
Karma legmuster zur analyse schicksalhafter ereignisseKarma legmuster zur analyse schicksalhafter ereignisse
Karma legmuster zur analyse schicksalhafter ereignisse
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
Gedanken sind real
Gedanken sind realGedanken sind real
Gedanken sind real
Benno Schmid-Wilhelm
 
Lerne den Spiritismus Kennen - für Kinder
Lerne den Spiritismus Kennen - für KinderLerne den Spiritismus Kennen - für Kinder
Lerne den Spiritismus Kennen - für Kinder
Arlete Laenzlinger
 
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Gerold Szonn
 
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wirdE-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
Benjamin Seidel
 
Reiki loslassen und kraftort
Reiki loslassen und kraftortReiki loslassen und kraftort
Reiki loslassen und kraftort
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
Reiki - loslassen - und kraftort
Reiki - loslassen  - und kraftortReiki - loslassen  - und kraftort
Reiki - loslassen - und kraftort
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 

Ähnlich wie Selbtverantwortung (20)

Traumbuch
TraumbuchTraumbuch
Traumbuch
 
Herzensgedanken für ein gesundes Selbstwertgefühl
Herzensgedanken für ein gesundes SelbstwertgefühlHerzensgedanken für ein gesundes Selbstwertgefühl
Herzensgedanken für ein gesundes Selbstwertgefühl
 
Kampf gegen Depressionen (Vorschau) - Leonardo Tavares
Kampf gegen Depressionen (Vorschau) - Leonardo TavaresKampf gegen Depressionen (Vorschau) - Leonardo Tavares
Kampf gegen Depressionen (Vorschau) - Leonardo Tavares
 
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. RussellMir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
 
Trauer Überleben (Vorschau) - Leonardo Tavares
Trauer Überleben (Vorschau) - Leonardo TavaresTrauer Überleben (Vorschau) - Leonardo Tavares
Trauer Überleben (Vorschau) - Leonardo Tavares
 
Heilung emotionaler Abhängigkeit (Vorschau) - Leonardo Tavares
Heilung emotionaler Abhängigkeit (Vorschau) - Leonardo TavaresHeilung emotionaler Abhängigkeit (Vorschau) - Leonardo Tavares
Heilung emotionaler Abhängigkeit (Vorschau) - Leonardo Tavares
 
12 lebenslektionen, die ich von eckhardt tolle gelernt habe
12 lebenslektionen, die ich von eckhardt tolle gelernt habe12 lebenslektionen, die ich von eckhardt tolle gelernt habe
12 lebenslektionen, die ich von eckhardt tolle gelernt habe
 
Frühling 2012
Frühling 2012Frühling 2012
Frühling 2012
 
Quatrologie
QuatrologieQuatrologie
Quatrologie
 
Aufblühen für paare
Aufblühen für paareAufblühen für paare
Aufblühen für paare
 
Die Trennung Überwinden (Vorschau) - Leonardo Tavares
Die Trennung Überwinden (Vorschau) - Leonardo TavaresDie Trennung Überwinden (Vorschau) - Leonardo Tavares
Die Trennung Überwinden (Vorschau) - Leonardo Tavares
 
Folge 3-2 Loslassen Lernen - Die 10 Lebensregeln (Regel 6-10)
Folge 3-2 Loslassen Lernen - Die 10 Lebensregeln (Regel 6-10)Folge 3-2 Loslassen Lernen - Die 10 Lebensregeln (Regel 6-10)
Folge 3-2 Loslassen Lernen - Die 10 Lebensregeln (Regel 6-10)
 
Karma legmuster zur analyse schicksalhafter ereignisse
Karma legmuster zur analyse schicksalhafter ereignisseKarma legmuster zur analyse schicksalhafter ereignisse
Karma legmuster zur analyse schicksalhafter ereignisse
 
Karmalegung
KarmalegungKarmalegung
Karmalegung
 
Gedanken sind real
Gedanken sind realGedanken sind real
Gedanken sind real
 
Lerne den Spiritismus Kennen - für Kinder
Lerne den Spiritismus Kennen - für KinderLerne den Spiritismus Kennen - für Kinder
Lerne den Spiritismus Kennen - für Kinder
 
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
 
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wirdE-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
 
Reiki loslassen und kraftort
Reiki loslassen und kraftortReiki loslassen und kraftort
Reiki loslassen und kraftort
 
Reiki - loslassen - und kraftort
Reiki - loslassen  - und kraftortReiki - loslassen  - und kraftort
Reiki - loslassen - und kraftort
 

Mehr von Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah

Reiki
ReikiReiki
Selbsteinweihung
SelbsteinweihungSelbsteinweihung
Selbsteinweihung
SelbsteinweihungSelbsteinweihung
Weißt Du was Du willst?
Weißt Du was Du willst?Weißt Du was Du willst?
Weißt Du was Du willst?
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
Für alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen GlückFür alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen Glück
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
Wir gemeinsam finden eine Lösung
Wir gemeinsam finden eine LösungWir gemeinsam finden eine Lösung
Wir gemeinsam finden eine Lösung
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
Frohe und besinnliche Weihnachten
Frohe und besinnliche WeihnachtenFrohe und besinnliche Weihnachten
Frohe und besinnliche Weihnachten
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
★ Sorgen? Einsam? Allein? Liebeskummer?★ Du willst wissen, wie Dein Weihnach...
★ Sorgen? Einsam? Allein? Liebeskummer?★  Du willst wissen, wie Dein Weihnach...★ Sorgen? Einsam? Allein? Liebeskummer?★  Du willst wissen, wie Dein Weihnach...
★ Sorgen? Einsam? Allein? Liebeskummer?★ Du willst wissen, wie Dein Weihnach...
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
Finanzenlegemuster
FinanzenlegemusterFinanzenlegemuster
Meditation – yoga – eine lebensdraufsicht
Meditation – yoga – eine lebensdraufsichtMeditation – yoga – eine lebensdraufsicht
Meditation – yoga – eine lebensdraufsicht
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
Meditation – der spirituelle weg
Meditation – der spirituelle wegMeditation – der spirituelle weg
Meditation – der spirituelle weg
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
die gifte der seele
die gifte der seeledie gifte der seele
Gedanken, Meditation und Heilgebet um in die eigene Mitte zu kommen
Gedanken, Meditation und Heilgebet um in die eigene Mitte zu kommenGedanken, Meditation und Heilgebet um in die eigene Mitte zu kommen
Gedanken, Meditation und Heilgebet um in die eigene Mitte zu kommen
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
Die Beziehung zum eigenen ich dient als Muster für Beziehungen
Die Beziehung zum eigenen ich dient als Muster für BeziehungenDie Beziehung zum eigenen ich dient als Muster für Beziehungen
Die Beziehung zum eigenen ich dient als Muster für Beziehungen
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
Blockaden
BlockadenBlockaden
Entwicklung und die innere Instanz des Bewusstseins im Schamanismus
Entwicklung und die innere Instanz des Bewusstseins im SchamanismusEntwicklung und die innere Instanz des Bewusstseins im Schamanismus
Entwicklung und die innere Instanz des Bewusstseins im Schamanismus
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
Unsere Denkungsweise führt uns
Unsere Denkungsweise führt unsUnsere Denkungsweise führt uns
Unsere Denkungsweise führt uns
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 

Mehr von Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah (20)

Reiki
ReikiReiki
Reiki
 
Selbsteinweihung
SelbsteinweihungSelbsteinweihung
Selbsteinweihung
 
Selbsteinweihung
SelbsteinweihungSelbsteinweihung
Selbsteinweihung
 
Weißt Du was Du willst?
Weißt Du was Du willst?Weißt Du was Du willst?
Weißt Du was Du willst?
 
Für alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen GlückFür alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen Glück
 
Wir gemeinsam finden eine Lösung
Wir gemeinsam finden eine LösungWir gemeinsam finden eine Lösung
Wir gemeinsam finden eine Lösung
 
Frohe und besinnliche Weihnachten
Frohe und besinnliche WeihnachtenFrohe und besinnliche Weihnachten
Frohe und besinnliche Weihnachten
 
★ Sorgen? Einsam? Allein? Liebeskummer?★ Du willst wissen, wie Dein Weihnach...
★ Sorgen? Einsam? Allein? Liebeskummer?★  Du willst wissen, wie Dein Weihnach...★ Sorgen? Einsam? Allein? Liebeskummer?★  Du willst wissen, wie Dein Weihnach...
★ Sorgen? Einsam? Allein? Liebeskummer?★ Du willst wissen, wie Dein Weihnach...
 
Es fühlt sich für Dich richtig an, wenn da nicht das aber wäre
Es fühlt sich für Dich richtig an, wenn da nicht das aber wäreEs fühlt sich für Dich richtig an, wenn da nicht das aber wäre
Es fühlt sich für Dich richtig an, wenn da nicht das aber wäre
 
Fröhlich sein
Fröhlich seinFröhlich sein
Fröhlich sein
 
Finanzenlegemuster
FinanzenlegemusterFinanzenlegemuster
Finanzenlegemuster
 
Meditation – yoga – eine lebensdraufsicht
Meditation – yoga – eine lebensdraufsichtMeditation – yoga – eine lebensdraufsicht
Meditation – yoga – eine lebensdraufsicht
 
Meditation – der spirituelle weg
Meditation – der spirituelle wegMeditation – der spirituelle weg
Meditation – der spirituelle weg
 
die gifte der seele
die gifte der seeledie gifte der seele
die gifte der seele
 
Gedanken, Meditation und Heilgebet um in die eigene Mitte zu kommen
Gedanken, Meditation und Heilgebet um in die eigene Mitte zu kommenGedanken, Meditation und Heilgebet um in die eigene Mitte zu kommen
Gedanken, Meditation und Heilgebet um in die eigene Mitte zu kommen
 
Die Beziehung zum eigenen ich dient als Muster für Beziehungen
Die Beziehung zum eigenen ich dient als Muster für BeziehungenDie Beziehung zum eigenen ich dient als Muster für Beziehungen
Die Beziehung zum eigenen ich dient als Muster für Beziehungen
 
Blockaden
BlockadenBlockaden
Blockaden
 
Entwicklung und die innere Instanz des Bewusstseins im Schamanismus
Entwicklung und die innere Instanz des Bewusstseins im SchamanismusEntwicklung und die innere Instanz des Bewusstseins im Schamanismus
Entwicklung und die innere Instanz des Bewusstseins im Schamanismus
 
Unsere Denkungsweise führt uns
Unsere Denkungsweise führt unsUnsere Denkungsweise führt uns
Unsere Denkungsweise führt uns
 
Untitled Presentation
Untitled PresentationUntitled Presentation
Untitled Presentation
 

Selbtverantwortung

  • 1. Selbtverantwortung Das bedeutet die Verantwortung für unser Leben zu übernehmen, indem wir aufhören: - Opfer- und/oder Täterrollen zu übernehmen - eine Situation oder einen anderen Menschen schuldig zu erklären, - eine Situation oder einen anderen Menschen zu bewerten Solange wir unbewusst, d.h. verantwortungslos leben und handeln, bleiben wir in der Rolle des Kindes stecken und unser Leben wird wie eine Aneinanderreihung von willkürlichen Ereignissen aussehen, die uns jedoch meistens nicht glücklich machen. Deshalb neigen wir dazu unser Leben durch Kon- trollmechanismen "in den Griff" zu bekommen und entwickeln Vermeidungs-Strategien. Doch irgend- wann wird uns mehr oder weniger klar, dass wir uns damit vom wirklichen Leben abschneiden und Mangel erzeugen. Dann hoffen und warten wir auf den Retter in der Not. Viele Menschen warten ihr ganzes Leben lang vergeblich auf dessen Erscheinen, den sie erkennen nicht, dass der Retter in unserem Herzen wohnt und seit unserer Geburt nur darauf wartet von uns wach geküsst zu werden. Indem wir bewusst die Verantwortung übernehmen, aktivieren wir den inneren Retter und wir sagen ganz laut "JA" zu unserem Leben. Das ist ein großer, entscheidender Wendepunkt zu unserem göttli- chen Erwachen. JA zum Leben zu sagen bedeutet nicht, dass wir alles was wir je erlebt haben nun gutheißen müs- sen. Es bedeutet lediglich, dass wir unsere Vergangenheit annehmen und akzeptieren. Solange wir dies nicht "im Herzen fühlen" können, schleppen wir sogenannte Alt-Lasten mit uns herum, die zu Wiederholungen in der Gegenwart oder Zukunft führen. JA zum Leben zu sagen bedeutet, ich akzeptiere was ich nicht mehr verändern kann. JA zum Leben zu sagen bedeutet, ich bin bereit mir selbst zu vergeben. JA zum Leben zu sagen bedeutet, ich bin bereit allen Menschen und Situationen in meinem Leben zu vergeben. JA zum Leben zu sagen bedeutet, ich bin bereit jede Situation in meinem Leben als eine Prü- fung (göttliches Geschenk) zu sehen, die mich darin unterstützt über mich selbst hinauszu- wachsen, um dann erkennen zu können, das ich mächtig bin. Ich bin mächtig, denn ich bin ein Kind Gottes. Jeder Mensch hat den gottgegebenen freien Willen als Geschenk mit auf seinen Lebensweg bekom- men. Der freie Wille(=Schöpfermacht/Entscheidungskraft) ist unser göttlicher Geist, der es uns ermöglicht jede Situation in unserem Leben zu ihrem höchsten Potential zu wandeln, in dem wir die Botschaft (=den Spiegel) entschlüsseln, die das Leben uns für unseren Wachstum schenkt. Der freie Wille beinhaltet, dass wir ausprobieren dürfen was wir wollen. Was für ein großes, kostbares und mächtiges Geschenk! Man könnte es symbolisch als göttlichen Zauberstab betrachten, der alles, was damit berührt wird vergrößert und in unser Leben zieht. Ein solch wertvolles Geschenk will sehr achtsam, verantwortungsvoll und liebevoll eingesetzt werden, damit es uns die göttliche Fülle bringen kann. Wenn nun sogenannte "unangenehme" Situation in unserem Leben auftauchen, haben wir unser Ge- schenk missbräuchlich, also gegen uns selbst gerichtet, eingesetzt. Wir haben den Zauberstab des freien Willens auf niedrig schwingende Gedanken gelenkt und diese haben sich in unserem Leben manifestiert, z.B. als Angst, Mangel, Wut, etc. In solchen Krisen wenden wir uns oft an Gott und seine Helfer und bitten darum, dass diese Situation aus unserem Leben "verschwinden" möge. Nun ist es nicht so, dass Gott uns nicht helfen möchte, doch er hat uns den freien Willen gegeben und so sind Gott in diesem Moment die Hände gebunden, denn freier Wille ist und bleibt freier Wille. Trotzdem wird Gott uns auf jeder Ebene rund um die Uhr unterstützen, uns Signale und Botschaften senden, um uns darauf aufmerksam zu machen, dass wir den Zauberstab jederzeit wieder auf die machtvollen und uns unterstützenden Gefühle von Liebe,
  • 2. Freude, Dankbarkeit und Glück lenken können. Die Energie folgt immer unserer Aufmerksamkeit und somit können wir jede Situation wandeln, indem wir uns dem Guten, dem Wahren und dem Schönen zuwenden. Zudem ist jede schwierige Situation auch ein großes Kompliment Gottes an uns, denn er weis um unsere Größe und vertraut uns - seinen Kindern, dass wir in der Lage sind ALLES zu meistern. Und wenn wir manchmal Wiederholungsrunden drehen, ist das vollkommen in Ordnung, denn wir sind "Meister in Übung" und früher oder etwas später kommen wir uns auf die Schliche.