SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
activist media
                                                                                                                                                                                                        GmbH
Preisliste Feed-Magazin /2011




                                                                                                                                                            Titelseite der aktuellen Ausgabe
                                                                                           Verlag activist media GmbH | Friedrichstraße 90 | 10117 Berlin




Das Feed-Magazin ist ein vollständig werbefinanziertes Printmedium für Webinhalte.
Ein Medium für soziale Netzwerker und Online-Medien aller Art. Den Bloggern und
Netzwerkern ein Forum, um auf sich aufmerksam zu machen – den Lesern
ein Wegweiser zu attraktiven Angeboten im World Wide Web.

Das Feed-Magazin bietet Ihnen als Printmedium die Möglichkeit, Ihren Kunden
Produktinformationen in ausführlicher Form nahe zu bringen, die online nur
schwer vermittelbar sind.

Als Gratiszeitung hat das Feed-Magazin sowohl gegenüber Publikumszeitschriften
als auch gegenüber Online-Medien den Vorteil, dass sie nicht gefunden werden müssen
- sie kommen zu den Menschen frei Haus. So können Sie mit uns auch Klientele ansprechen,
die online schwer oder gar nicht zu erreichen sind.

Aufgrund seines Webbezugs als übergreifender thematischer Klammer fokussiert
das Feed-Magazin die Aufmerksamkeit des Lesers auf das Internet und bietet somit
einen idealen inhaltlichen Rahmen für Ihre Werbung.

Für Fragen und / oder die Buchung von Anzeigen
können Sie uns erreichen unter:
                                                                                                                                                                                                       Verlag activist media GmbH
Tel: +49 (0) 30 2025 3601                                                                                                                                                                              Friedrichstraße 90
                                                                                                                                                                                                       10117 Berlin
Fax: +49 (0) 30 2025 3333
E-Mail: anzeigen@feed-magazin.de                                                                                                                                                                       Inhaber und Geschäftsführer:
                                                                                                                                                                                                       Karsten Marowski

                                                                                                                                                                                                       Tel: 030 – 20 25 36 01
                                                                                                                                                                                                       Fax: 030 – 20 25 30 03

                                                                                                                                                                                                       eMail: verlag@feed-magazin.de
                                                                                                                                                                                                       Internet: feed-magazin.de

                                                                                                                                                                                                       Steuer-Nr.: 37/190/21 515
                                                                                                                                                                                                       USt.-IdNr.: DE 268 310 331
                                                                                                                                                                                                       Handelsregister:
                                                                                                                                                                                                       Amtsgericht Charlottenburg
                                                                                                                                                                                                       HRB 12 29 49 B

                                                                                                                                                                                                       Bankverbindung:
                                                                                                                                                                                                       Konto-Nr: 17 437 107
                                                                                                                                                                                                       BLZ: 100 100 10
                                                                                                                                                                                                       Postbank Berlin
activist media
                                                                                                                                                                                                          GmbH
Termine:
                                                                                                                                Verlag activist media GmbH | Friedrichstraße 90 | 10117 Berlin

• Erscheinungstermin der Ausgabe 2/11 des Feed-Magazins: 25. Mai 2011
• Anzeigenschluss: 21. April 2010
• Druckunterlagenschluss: 29. April 2011

Das Feed-Magazin erscheint 2011 vierteljährig in einer Auflage von 20.000 Exemplaren.
Erscheinungstermine:
1/11: 23. Februar 2011
2/11: 25. Mai 2011
3/11: 31. August 2011




                                                                                             Titelseite der aktuellen Ausgabe
4/11: 30. November 2011

Papierqualität, Druckverfahren, Verarbeitung, Formate:

Papier:
Umschlag: hfr. matt gestr. Bilderdruck, 135 g/qm
Innenteil: fh f. matt gestr. Bilderdruck, 70 g/qm

Druckverfahren:
Umschlag: 4/4-fb g. Euroskala Bogenoff set + Dispersionslack matt
Innenseiten: 4/4-fb g. Euroskala Rollenoff set (Headset)

Verarbeitung:                                                                                                                                                                                            Verlag activist media GmbH

2-Klammern-Rückenstichheftung, dreiseitig beschnitten                                                                                                                                                    Friedrichstraße 90
                                                                                                                                                                                                         10117 Berlin

                                                                                                                                                                                                         Inhaber und Geschäftsführer:
Vorlagen von Ihnen:                                                                                                                                                                                      Karsten Marowski

Das ideale Dateiformat zur Weiterverarbeitung wäre ein PDF-X1a;                                                                                                                                          Tel: 030 – 20 25 36 01
                                                                                                                                                                                                         Fax: 030 – 20 25 30 03
Zu verwendendes Farbprofi l: ISOcoated v2. Zur Farbabstimmung wird ein
stand- und farbverbindlicher Digitalproof benötigt, der den Fogra-Medienkeil enthält.                                                                                                                    eMail: verlag@feed-magazin.de
                                                                                                                                                                                                         Internet: feed-magazin.de
Ohne Proof übernehmen wir keine Garantie für die farblich richtige Wiedergabe der Anzeige.                                                                                                               Steuer-Nr.: 37/190/21 515
                                                                                                                                                                                                         USt.-IdNr.: DE 268 310 331
                                                                                                                                                                                                         Handelsregister:
Format:                                                                                                                                                                                                  Amtsgericht Charlottenburg
                                                                                                                                                                                                         HRB 12 29 49 B
Seitenmaße (Anschnitt format / „A“): 230 mm x 302 mm (Breite x Höhe)
                                                                                                                                                                                                         Bankverbindung:
Satzspiegel (Satzspiegelformat / „S“): 209 mm x 278 mm (Breite x Höhe)                                                                                                                                   Konto-Nr: 17 437 107
Achten Sie darauf, Text- oder Bildelemente in Ihren Vorlagen nicht zu dicht                                                                                                                              BLZ: 100 100 10
                                                                                                                                                                                                         Postbank Berlin
an den Rändern zu platzieren. Die Beschnitttoleranz beträgt 5 mm.
Anzeigenpreise*:                                                   Sonderwerbeform QR-Code:

                                                                   Sie haben im Feed-Magazin die Möglichkeit, QR-Codes zu schalten,
                                                                   die direkt auf Ihr Online-Angebot verlinken.
1/1 Seite (A); 230 mm x 302 mm:                         850 Euro
                                                                   QR-Codes sind zweidimensionale Strichcodes, über die mit einem
1/1 Seite (S); 209 mm x 278 mm:                         710 Euro   internetfähigen Smartphone überall unkompliziert die verlinkte Internet-
1/1 B x1/2 H(A); 230 mm x 150 mm:                       422 Euro   Seite aufgerufen werden kann. Es wird in der Mai-Ausgabe einen redaktionellen
                                                                   Beitrag geben, der das Konzept ausführlich und allgemeinverständlich erklärt.
1/2 B x 1/1 H (A); 110 mm x 302 mm:                     406 Euro
1/2 B x 1/1 H (S); 102 mm x 278 mm:                     347 Euro   Der QR-Code kann in einer Anzeige integriert sein (Format mindestens 135 x 64 mm)
                                                                   oder isoliert am Rande des redaktionellen Teils lediglich mit kurzer Beschreibung des
1/1 B x 1/2 H(S); 209 mm x 134 mm:                      343 Euro   jeweiligen Angebots auf das verlinkt wird. Sollten Sie Fragen zur Erstellung
1/1 B x 1/3 H (A); 230 mm x 106 mm:                     299 Euro   eines QR-Codes haben, wenden Sie sich gerne an uns.

1/3 B x 1/1 H (A); 73 mm x 302 mm:                      270 Euro   Die Platzierung eines QR-Codes kostet pauschal 80 Euro netto
1/1 B x 1/3 H (S); 209 mm x 90 mm:                      230 Euro   (in eine klassische Anzeige integriert gilt der jeweilige Anzeigenpreis).
1/1 B x 1/4 H (A); 230 mm x 80 mm:                      225 Euro
2/3 B x 1/2 H (S); 135 mm x 134 mm:                     222 Euro
1/3 B x 1/1 H (S); 65 mm x 278 mm:                      220 Euro
1/2 B x 1/2 H (S); 102 mm x 134 mm:                     167 Euro
                                                                   Rabatte und Zuschläge:
1/1 B x 1/4 H (S); 209 mm x 64 mm:                      164 Euro   Kunden, die Anzeigen im Wert von mehr als 2.000 Euro netto buchen, erhalten 10 % Rabatt. Gilt bei
2/3 B x 1/3 H (S); 135 mm x 90 mm:                      149 Euro   Vorkasse auch für Malstaffeln.
1/3 B x 1/2 H (S); 65 mm x 134 mm:                      106 Euro   Desweiteren gewähren wir allen Kunden, die per Vorkasse zahlen, 10 % Skonto
2/3 B x 1/4 H (S); 135 mm x 64 mm:                      106 Euro
                                                                   Zuschläge für Umschlagseiten-Platzierung: 10 %
1/3 B x 1/3 H (S); 65 mm x 90 mm:                        72 Euro
1/3 B x 1/4 H (S); 65 mm x 64 mm:                        51 Euro   Zuschläge für eventuelle Titelseitenplatzierungen auf Anfrage.
* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt.
                                                                   Es gibt keine Farbzuschläge

                                                                   Fühlen Sie sich außerdem frei, Wünsche nach Sonderformaten zu formulieren,
                                                                   die Sie nicht unter unseren im Folgenden aufgeführten Standardformaten finden;
                                                                   wir werden uns bemühen, Ihren Wünschen nach Möglichkeit zu entsprechen.

                                                                   Mengenrabatte, Malstaffeln und Beilagenpreise auf Anfrage.
850 Euro                    710 Euro                      347 Euro                         406 Euro




1/1 Seite Anschnittformat   1/1 Seite Satzspiegelformat   1/2 Seitenbreite x 1/1 Seiten-   1/2 Seitenbreite x 1/1 Seiten-
(A): 230 mm x 302 mm        (S): 209 mm x 278 mm          höhe (S): 102 mm x 278 mm        höhe (A): 110 mm x 302 mm



270 Euro                    220 Euro                      343 Euro                         422 Euro




1/3 Seitenbreite x          1/3 Seitenbreite x            1/1 Seitenbreite x               1/1 Seitenbreite x
1/1 Seitenhöhe (A):         1/1 Seitenhöhe (S):           1/2 Seitenhöhe (S):              1/2 Seitenhöhe (A):
73 mm x 302 mm              65 mm x 278 mm                209 mm x 134 mm                  230 mm x 150 mm
230 Euro                         299 Euro                           164 Euro                            225 Euro




                                                                    1/1 Seitenbreite x                  1/1 Seitenbreite x
                                                                    1/4 Seitenhöhe (S):                 1/4 Seitenhöhe (A):
                                                                    209 mm x 64 mm                      230 mm x 80 mm

1/1 Seitenbreite x               1/1 Seitenbreite x
1/3 Seitenhöhe (S):              1/3 Seitenhöhe (A):
209 mm x 90 mm                   230 mm x 106 mm



   1/3 Seitenbreite x                                                  1/3 Seitenbreite x                1/3 Seitenbreite x
   1/4 Seitenhöhe (S): 51 Euro                         167 Euro        1/2 Seitenhöhe (S): 106 Euro      1/3 Seitenhöhe (S): 72 Euro
   65 mm x 64 mm                                                       65 mm x 134 mm                    65 mm x 90 mm




                                                                    2/3 Seitenbreite x
                                              1/2 Seitenbreite x    1/3 Seitenhöhe (S):
222 Euro                                      1/2 Seitenhöhe (S):                                     2/3 Seitenbreite x
                                                                    135 mm x 90 mm                    1/4 Seitenhöhe (S):
                                              102 mm x 134 mm
                                                                                                      135 mm x 64 mm

2/3 Seitenbreite x                                                      149 Euro
1/2 Seitenhöhe (S):                                                                                       106 Euro
135 mm x 134 mm
Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. »Anzeigenaufträge« im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen             Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, werden nicht ange-          von der Vorauszahlung des Betrages und von dem Ausgleich offen stehender Rech-
ist der Vertrag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen eines Werbungs-        nommen. Die Ablehnung eines Auftrags wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt.         nungsbeträge abhängig zu machen.
treibenden oder sonstigen Inserenten in einer Druckschrift zum Zweck der Verbreitung.
                                                                                              9. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreier Druckunterlagen      15. Der Verlag liefert mit der Rechnung auf Wunsch einen Anzeigenbeleg. Je nach Art
2. Anzeigen sind im Zweifel zur Veröffentlichung innerhalb eines Jahres nach Vertrags-        oder der Beilagen ist der Autraggeber verantwortlich. Der Verlag gewährleistet die für      und Umfang des Anzeigenauftrages werden Anzeigenausschnitte, Belegseiten oder voll-
abschluss abzurufen. Ist im Rahmen eines Abschlusses das Recht zum Abruf einzelner            den belegten Titel übliche Druckqualität im Rahmen der durch die Druckunterlagen            ständige Belegnummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt
Anzeigen eingeräumt, so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinen der ersten     gegebenen Möglichkeiten.                                                                    an seine Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Verlages über die Veröffentli-
Anzeige abzuwickeln, sofern die erste Anzeige innerhalb der in Satz 1 genannten Frist                                                                                                     chung und Verbreitung der Anzeige.
abgerufen und veröffentlicht wird.                                                            10. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder bei
                                                                                              unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf Preisminderung in dem Ausmaß,              16. Kosten für die Anfertigung bestellter Druckunterlagen und Zeichnungen sowie für
3. Die Anzeigenpreise ergeben sich aus der bei Vertragsschluss gültigen Anzeigenpreis-        in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde, oder auf eine einwandfreie Ersatz-       vom Auftraggeber gewünschte oder zu vertretende erhebliche Änderungen ursprünglich
liste des Verlages. Ändert sich der Anzeigentarif nach Vertragsabschluss, ist der Verlag      anzeige. Lässt der Verlag eine ihm für deren Veröffentlichung gesetzte angemessene Frist    vereinbarter Ausführungen hat der Auftraggeber zu tragen.
berechtigt, den Preis nach der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gültigen Preisliste         verstreichen oder ist die Ersatzanzeige erneut nicht einwandfrei, so hat der Auftraggeber
zu berechnen; dies gilt nicht im Geschäftsverkehr mit Nichtkaufleuten, sofern zwischen        ein Recht auf Preisminderung oder Rückgängigmachung des Auftrages. Schadensersatz-          17. Aus einer Auflagenminderung kann bei einem Abschluss über mehrere Anzeigen ein
dem Vertragsschluss und dem Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht mehr als 4 Monate            ansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und         Anspruch auf Preisminderung hergeleitet werden, wenn im Gesamtdurchschnitt des mit
vergangen sind. Werbeagenturen und Werbemittlern ist es untersagt, die vom Verlag ge-         unerlaubter Handlung sind – insbesondere bei telefonischer Auftragserteilung – aus-         der ersten Anzeige beginnenden Insertionsjahres die in der Preisliste oder auf andere
währten Mittlergebühren ganz oder teilweise an ihre Auftraggeber weiterzugeben.               geschlossen. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug              Weise genannte durchschnittliche Auflage oder – wenn eine Auflage nicht genannt ist –
                                                                                              sind beschränkt auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens und der Höhe nach auf das            die durchschnittlich verkaufte (bei Fachzeitschriften gegebenenfalls die durchschnittlich
4. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat,       für die betreffende Anzeige oder Beilage zu zahlende Entgelt. Dies gilt nicht für Vorsatz   tatsächlich verbreitete) Auflage des vergangenen Kalenderjahres unterschritten wird.
so hat der Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten, den Unterschied       und grobe Fahrlässigkeit des Verlegers, seines gesetzlichen Vertreters und seiner Erfül-    Eine Auflagenminderung ist nur dann ein zur Preisminderung berechtigender Mangel,
zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme entsprechenden Nachlass              lungsgehilfen. Eine Haftung des Verlages für Schäden wegen des Fehlens zugesicherter        wenn sie bei einer Auflage bis zu 20.000 Exemplaren 10 v. H. beträgt. Preisminderungsan-
dem Verlag zu erstatten. Kann die Zeitschrift infolge höherer Gewalt (z. B. Krieg, Mobil-     Eigenschaften bleibt unberührt. Im kaufmännischen Geschäftsverkehr haftet der Verlag        sprüche sind jedoch ausgeschlossen, wenn der Verlag dem Auftraggeber von dem Absin-
machung, Arbeitskampf oder sonstige nicht vorhersehbare Ereignisse) überhaupt nicht,          darüber hinaus auch nicht für grobe Fahrlässigkeit von Erfüllungsgehilfen; in den übri-     ken der Auflage unter dem Anerbieten, vom Vertrag zurückzutreten, rechtzeitig Kenntnis
nicht in vollem Umfang oder nicht rechtzeitig erscheinen, ergeben sich daraus keine           gen Fällen ist gegenüber Kaufleuten die Haftung für grobe Fahrlässigkeit dem Umfang         gegeben hat.
Ansprüche des Auftraggebers.                                                                  nach auf den voraussehbaren Schaden bis zur Höhe des betreffenden Anzeigenentgelts
                                                                                              beschränkt. Reklamationen müssen – außer bei nicht offensichtlichen Mängeln – inner-        18. Bei Ziffernanzeigen wendet der Verlag für die Verwahrung und rechtzeitige Weiter-
5. Bei der Errechnung der Abnahmemengen werden Text-Millimeterzeilen dem Preis                halb von 4 Wochen nach Eingang von Rechnung und Beleg geltend gemacht werden.               gabe der Angebote die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns an. Einschreibebriefe und
entsprechend in Anzeigen-Millimeter umgerechnet.                                                                                                                                          Eilbriefe auf Ziffernanzeigen werden nur auf dem normalen Postweg weitergeleitet. Die
                                                                                              11. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber            Eingänge auf Ziffernanzeigen werden vier Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser
6. Aufträge für Anzeigen und Fremdbeilagen, die erklärtermaßen ausschließlich in b            trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Der Ver-       Frist nicht abgeholt sind, werden vernichtet. Wertvolle Unterlagen sendet der Verlag zu-
estimmten Nummern, bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der Druck-                  lag berücksichtigt alle Fehlerkorrekturen, die ihm innerhalb der bei der Übersendung        rück, ohne dazu verpflichtet zu sein. Der Verlag behält sich im Interesse und zum Schutz
schrift veröffentlicht werden sollen, müssen so rechtzeitig beim Verlag eingehen, dass        des Probeabzuges gesetzten Frist mitgeteilt werden.                                         des Auftraggebers das Recht vor, die eingehenden Angebote zur Ausschaltung von Miss-
dem Auftraggeber noch vor Anzeigenschluss mitgeteilt werden kann, wenn der Auftrag                                                                                                        brauch des Zifferndienstes zu Prüfzwecken zu öffnen. Zur Weiterleitung von geschäftli-
auf diese Weise nicht auszuführen ist. Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen          12. Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben, so wird die nach Art der An-          chen Anpreisungen und Vermittlungsangeboten ist der Verlag nicht verpflichtet.
Rubrik abgedruckt, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf.                     zeige übliche, tatsächliche Abdruckhöhe der Berechnung zugrunde gelegt.
                                                                                                                                                                                          19. Druckunterlagen werden nur auf besondere Anforderung an den Auftraggeber zurück-
7. Textteil-Anzeigen sind Anzeigen, die mit mindestens zwei Seiten an den Text und nicht      13. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wird die Rechnung sofort, mög-      gesandt. Die Pflicht zur Aufbewahrung endet drei Monate nach Ablauf des Auftrages.
an andere Anzeigen angrenzen. Der Verlag ist berechtigt, Anzeigen, die aufgrund ihrer         lichst aber 14 Tage nach Veröffentlichung der Anzeige, übersandt. Die Rechnung ist
redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, mit dem Wort »Anzeige«           innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen vom Empfang der Rechnung an laufenden        20. Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristi-
deutlich kenntlich zu machen.                                                                 Frist zu bezahlen, sofern nicht im einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Voraus-    schen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlich-rechtlichen Sondervermögen
                                                                                              zahlunq vereinbart ist.                                                                     ist bei Klagen Gerichtsstand der Sitz des Verlages. Soweit Ansprüche des Verlages nicht
8. Der Verlag behält sich vor, Anzeigenaufträge – auch einzelne Abrufe im Rahmen eines                                                                                                    im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt sich der Gerichtsstand bei Nicht-
Abschlusses – und Beilagenaufträge nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grund-       14. Bei Zahlungsverzug berechnet der Verlag unter Vorbehalt weitergehender Rechte           kaufleuten nach deren Wohnsitz. Ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des
sätzen wegen ihrer technischen Form oder ihrer Herkunft abzulehnen: dasselbe gilt, wenn       Verzugszinsen in Höhe von 1 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der EZB. Der Ver-           Auftraggebers, auch bei Nichtkaufleuten, zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt
der Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder die Veröffentli-         lag kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrags bis zur           oder hat der Auftraggeber nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Auf-
chung für den Verlag unzumutbar ist. Dies gilt auch für Aufträge, die bei Geschäftsstellen,   Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen.            enthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist als Gerichtsstand der Sitz des
Annahmestellen oder Vertretern aufgegeben werden. Beilagenaufträge sind für den Ver-          Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers ist der        Verlages vereinbart.
lag erst nach Vorlage eines Musters der Beilage und deren Billigung bindend. Beilagen,        Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erschei-
die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der               nen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel                                                    ***

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Glossar social media dienste
Glossar social media diensteGlossar social media dienste
Glossar social media dienste
ADENION GmbH
 
Content Marketing über Presseportale und Social Media
Content Marketing über Presseportale und Social MediaContent Marketing über Presseportale und Social Media
Content Marketing über Presseportale und Social Media
ADENION GmbH
 
Pressedienst im internet
Pressedienst im internetPressedienst im internet
Pressedienst im internet
ADENION GmbH
 
Was ist eigentlich: ein Corporate Blog?
Was ist eigentlich: ein Corporate Blog?Was ist eigentlich: ein Corporate Blog?
Was ist eigentlich: ein Corporate Blog?
ADENION GmbH
 
Acht tipps für erfolgreiche facebook posts
Acht tipps für erfolgreiche facebook postsAcht tipps für erfolgreiche facebook posts
Acht tipps für erfolgreiche facebook posts
ADENION GmbH
 
Social media news release
Social media news releaseSocial media news release
Social media news release
ADENION GmbH
 
Studie social media marketing in unternehmen
Studie social media marketing in unternehmenStudie social media marketing in unternehmen
Studie social media marketing in unternehmen
ADENION GmbH
 
Mehr fans und follower durch erfolgreiche social media bei…
Mehr fans und follower durch erfolgreiche social media bei…Mehr fans und follower durch erfolgreiche social media bei…
Mehr fans und follower durch erfolgreiche social media bei…
ADENION GmbH
 
Was ist eigentlich: ein Social Network?
Was ist eigentlich: ein Social Network?Was ist eigentlich: ein Social Network?
Was ist eigentlich: ein Social Network?
ADENION GmbH
 
Pressemitteilungen 2.0
Pressemitteilungen 2.0Pressemitteilungen 2.0
Pressemitteilungen 2.0
ADENION GmbH
 
10 tipps-fuer-pressemitteilungen
10 tipps-fuer-pressemitteilungen10 tipps-fuer-pressemitteilungen
10 tipps-fuer-pressemitteilungen
ADENION GmbH
 
Social networks studie
Social networks studieSocial networks studie
Social networks studie
ADENION GmbH
 
Es gibt viele gute Gründe für eine Pressemitteilung - So finden Sie interessa...
Es gibt viele gute Gründe für eine Pressemitteilung - So finden Sie interessa...Es gibt viele gute Gründe für eine Pressemitteilung - So finden Sie interessa...
Es gibt viele gute Gründe für eine Pressemitteilung - So finden Sie interessa...
ADENION GmbH
 
Goldmedia Interaktions-Index August 2012
Goldmedia Interaktions-Index August 2012Goldmedia Interaktions-Index August 2012
Goldmedia Interaktions-Index August 2012
Goldmedia Group
 
Erfolgreiche social media kommunikation mit pressemitteilu…
Erfolgreiche social media kommunikation mit pressemitteilu…Erfolgreiche social media kommunikation mit pressemitteilu…
Erfolgreiche social media kommunikation mit pressemitteilu…
ADENION GmbH
 

Was ist angesagt? (16)

Glossar social media dienste
Glossar social media diensteGlossar social media dienste
Glossar social media dienste
 
Content Marketing über Presseportale und Social Media
Content Marketing über Presseportale und Social MediaContent Marketing über Presseportale und Social Media
Content Marketing über Presseportale und Social Media
 
PR-Trends 2011
PR-Trends 2011PR-Trends 2011
PR-Trends 2011
 
Pressedienst im internet
Pressedienst im internetPressedienst im internet
Pressedienst im internet
 
Was ist eigentlich: ein Corporate Blog?
Was ist eigentlich: ein Corporate Blog?Was ist eigentlich: ein Corporate Blog?
Was ist eigentlich: ein Corporate Blog?
 
Acht tipps für erfolgreiche facebook posts
Acht tipps für erfolgreiche facebook postsAcht tipps für erfolgreiche facebook posts
Acht tipps für erfolgreiche facebook posts
 
Social media news release
Social media news releaseSocial media news release
Social media news release
 
Studie social media marketing in unternehmen
Studie social media marketing in unternehmenStudie social media marketing in unternehmen
Studie social media marketing in unternehmen
 
Mehr fans und follower durch erfolgreiche social media bei…
Mehr fans und follower durch erfolgreiche social media bei…Mehr fans und follower durch erfolgreiche social media bei…
Mehr fans und follower durch erfolgreiche social media bei…
 
Was ist eigentlich: ein Social Network?
Was ist eigentlich: ein Social Network?Was ist eigentlich: ein Social Network?
Was ist eigentlich: ein Social Network?
 
Pressemitteilungen 2.0
Pressemitteilungen 2.0Pressemitteilungen 2.0
Pressemitteilungen 2.0
 
10 tipps-fuer-pressemitteilungen
10 tipps-fuer-pressemitteilungen10 tipps-fuer-pressemitteilungen
10 tipps-fuer-pressemitteilungen
 
Social networks studie
Social networks studieSocial networks studie
Social networks studie
 
Es gibt viele gute Gründe für eine Pressemitteilung - So finden Sie interessa...
Es gibt viele gute Gründe für eine Pressemitteilung - So finden Sie interessa...Es gibt viele gute Gründe für eine Pressemitteilung - So finden Sie interessa...
Es gibt viele gute Gründe für eine Pressemitteilung - So finden Sie interessa...
 
Goldmedia Interaktions-Index August 2012
Goldmedia Interaktions-Index August 2012Goldmedia Interaktions-Index August 2012
Goldmedia Interaktions-Index August 2012
 
Erfolgreiche social media kommunikation mit pressemitteilu…
Erfolgreiche social media kommunikation mit pressemitteilu…Erfolgreiche social media kommunikation mit pressemitteilu…
Erfolgreiche social media kommunikation mit pressemitteilu…
 

Andere mochten auch

Magazine Advertising
Magazine AdvertisingMagazine Advertising
Magazine Advertising
anshula garg
 
PAKISTAN RISE OF MEDIA HISTORY
PAKISTAN RISE OF MEDIA HISTORYPAKISTAN RISE OF MEDIA HISTORY
PAKISTAN RISE OF MEDIA HISTORY
amanfoundation
 
Different benefits of reading books
Different benefits of reading booksDifferent benefits of reading books
Different benefits of reading books
andrewscarl
 
Print media in Pakistan
Print media in PakistanPrint media in Pakistan
Print media in Pakistan
Fakiha Rizvi
 
Print media
Print mediaPrint media
Benefits of reading books
Benefits of reading booksBenefits of reading books
Benefits of reading books
Vinit Shahdeo
 
Role of media in Pakistan
Role of media in PakistanRole of media in Pakistan
Role of media in Pakistan
National Bank of Pakistan
 
role of media in pakistan
role of media in pakistanrole of media in pakistan
role of media in pakistan
Roobash Tazein
 
IE Presentation on the Benefits of Reading
IE Presentation on the Benefits of ReadingIE Presentation on the Benefits of Reading
IE Presentation on the Benefits of Reading
devaratth
 
Print Media
Print MediaPrint Media
Print Media
Jigar mehta
 
Importance of reading (powerpoint) finished one
Importance of reading (powerpoint) finished oneImportance of reading (powerpoint) finished one
Importance of reading (powerpoint) finished one
Rose Ann Garing
 
Print media ppt
Print media pptPrint media ppt
Print media ppt
chilap
 

Andere mochten auch (12)

Magazine Advertising
Magazine AdvertisingMagazine Advertising
Magazine Advertising
 
PAKISTAN RISE OF MEDIA HISTORY
PAKISTAN RISE OF MEDIA HISTORYPAKISTAN RISE OF MEDIA HISTORY
PAKISTAN RISE OF MEDIA HISTORY
 
Different benefits of reading books
Different benefits of reading booksDifferent benefits of reading books
Different benefits of reading books
 
Print media in Pakistan
Print media in PakistanPrint media in Pakistan
Print media in Pakistan
 
Print media
Print mediaPrint media
Print media
 
Benefits of reading books
Benefits of reading booksBenefits of reading books
Benefits of reading books
 
Role of media in Pakistan
Role of media in PakistanRole of media in Pakistan
Role of media in Pakistan
 
role of media in pakistan
role of media in pakistanrole of media in pakistan
role of media in pakistan
 
IE Presentation on the Benefits of Reading
IE Presentation on the Benefits of ReadingIE Presentation on the Benefits of Reading
IE Presentation on the Benefits of Reading
 
Print Media
Print MediaPrint Media
Print Media
 
Importance of reading (powerpoint) finished one
Importance of reading (powerpoint) finished oneImportance of reading (powerpoint) finished one
Importance of reading (powerpoint) finished one
 
Print media ppt
Print media pptPrint media ppt
Print media ppt
 

Preisliste feed Magazin 2011

  • 1. activist media GmbH Preisliste Feed-Magazin /2011 Titelseite der aktuellen Ausgabe Verlag activist media GmbH | Friedrichstraße 90 | 10117 Berlin Das Feed-Magazin ist ein vollständig werbefinanziertes Printmedium für Webinhalte. Ein Medium für soziale Netzwerker und Online-Medien aller Art. Den Bloggern und Netzwerkern ein Forum, um auf sich aufmerksam zu machen – den Lesern ein Wegweiser zu attraktiven Angeboten im World Wide Web. Das Feed-Magazin bietet Ihnen als Printmedium die Möglichkeit, Ihren Kunden Produktinformationen in ausführlicher Form nahe zu bringen, die online nur schwer vermittelbar sind. Als Gratiszeitung hat das Feed-Magazin sowohl gegenüber Publikumszeitschriften als auch gegenüber Online-Medien den Vorteil, dass sie nicht gefunden werden müssen - sie kommen zu den Menschen frei Haus. So können Sie mit uns auch Klientele ansprechen, die online schwer oder gar nicht zu erreichen sind. Aufgrund seines Webbezugs als übergreifender thematischer Klammer fokussiert das Feed-Magazin die Aufmerksamkeit des Lesers auf das Internet und bietet somit einen idealen inhaltlichen Rahmen für Ihre Werbung. Für Fragen und / oder die Buchung von Anzeigen können Sie uns erreichen unter: Verlag activist media GmbH Tel: +49 (0) 30 2025 3601 Friedrichstraße 90 10117 Berlin Fax: +49 (0) 30 2025 3333 E-Mail: anzeigen@feed-magazin.de Inhaber und Geschäftsführer: Karsten Marowski Tel: 030 – 20 25 36 01 Fax: 030 – 20 25 30 03 eMail: verlag@feed-magazin.de Internet: feed-magazin.de Steuer-Nr.: 37/190/21 515 USt.-IdNr.: DE 268 310 331 Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg HRB 12 29 49 B Bankverbindung: Konto-Nr: 17 437 107 BLZ: 100 100 10 Postbank Berlin
  • 2. activist media GmbH Termine: Verlag activist media GmbH | Friedrichstraße 90 | 10117 Berlin • Erscheinungstermin der Ausgabe 2/11 des Feed-Magazins: 25. Mai 2011 • Anzeigenschluss: 21. April 2010 • Druckunterlagenschluss: 29. April 2011 Das Feed-Magazin erscheint 2011 vierteljährig in einer Auflage von 20.000 Exemplaren. Erscheinungstermine: 1/11: 23. Februar 2011 2/11: 25. Mai 2011 3/11: 31. August 2011 Titelseite der aktuellen Ausgabe 4/11: 30. November 2011 Papierqualität, Druckverfahren, Verarbeitung, Formate: Papier: Umschlag: hfr. matt gestr. Bilderdruck, 135 g/qm Innenteil: fh f. matt gestr. Bilderdruck, 70 g/qm Druckverfahren: Umschlag: 4/4-fb g. Euroskala Bogenoff set + Dispersionslack matt Innenseiten: 4/4-fb g. Euroskala Rollenoff set (Headset) Verarbeitung: Verlag activist media GmbH 2-Klammern-Rückenstichheftung, dreiseitig beschnitten Friedrichstraße 90 10117 Berlin Inhaber und Geschäftsführer: Vorlagen von Ihnen: Karsten Marowski Das ideale Dateiformat zur Weiterverarbeitung wäre ein PDF-X1a; Tel: 030 – 20 25 36 01 Fax: 030 – 20 25 30 03 Zu verwendendes Farbprofi l: ISOcoated v2. Zur Farbabstimmung wird ein stand- und farbverbindlicher Digitalproof benötigt, der den Fogra-Medienkeil enthält. eMail: verlag@feed-magazin.de Internet: feed-magazin.de Ohne Proof übernehmen wir keine Garantie für die farblich richtige Wiedergabe der Anzeige. Steuer-Nr.: 37/190/21 515 USt.-IdNr.: DE 268 310 331 Handelsregister: Format: Amtsgericht Charlottenburg HRB 12 29 49 B Seitenmaße (Anschnitt format / „A“): 230 mm x 302 mm (Breite x Höhe) Bankverbindung: Satzspiegel (Satzspiegelformat / „S“): 209 mm x 278 mm (Breite x Höhe) Konto-Nr: 17 437 107 Achten Sie darauf, Text- oder Bildelemente in Ihren Vorlagen nicht zu dicht BLZ: 100 100 10 Postbank Berlin an den Rändern zu platzieren. Die Beschnitttoleranz beträgt 5 mm.
  • 3. Anzeigenpreise*: Sonderwerbeform QR-Code: Sie haben im Feed-Magazin die Möglichkeit, QR-Codes zu schalten, die direkt auf Ihr Online-Angebot verlinken. 1/1 Seite (A); 230 mm x 302 mm: 850 Euro QR-Codes sind zweidimensionale Strichcodes, über die mit einem 1/1 Seite (S); 209 mm x 278 mm: 710 Euro internetfähigen Smartphone überall unkompliziert die verlinkte Internet- 1/1 B x1/2 H(A); 230 mm x 150 mm: 422 Euro Seite aufgerufen werden kann. Es wird in der Mai-Ausgabe einen redaktionellen Beitrag geben, der das Konzept ausführlich und allgemeinverständlich erklärt. 1/2 B x 1/1 H (A); 110 mm x 302 mm: 406 Euro 1/2 B x 1/1 H (S); 102 mm x 278 mm: 347 Euro Der QR-Code kann in einer Anzeige integriert sein (Format mindestens 135 x 64 mm) oder isoliert am Rande des redaktionellen Teils lediglich mit kurzer Beschreibung des 1/1 B x 1/2 H(S); 209 mm x 134 mm: 343 Euro jeweiligen Angebots auf das verlinkt wird. Sollten Sie Fragen zur Erstellung 1/1 B x 1/3 H (A); 230 mm x 106 mm: 299 Euro eines QR-Codes haben, wenden Sie sich gerne an uns. 1/3 B x 1/1 H (A); 73 mm x 302 mm: 270 Euro Die Platzierung eines QR-Codes kostet pauschal 80 Euro netto 1/1 B x 1/3 H (S); 209 mm x 90 mm: 230 Euro (in eine klassische Anzeige integriert gilt der jeweilige Anzeigenpreis). 1/1 B x 1/4 H (A); 230 mm x 80 mm: 225 Euro 2/3 B x 1/2 H (S); 135 mm x 134 mm: 222 Euro 1/3 B x 1/1 H (S); 65 mm x 278 mm: 220 Euro 1/2 B x 1/2 H (S); 102 mm x 134 mm: 167 Euro Rabatte und Zuschläge: 1/1 B x 1/4 H (S); 209 mm x 64 mm: 164 Euro Kunden, die Anzeigen im Wert von mehr als 2.000 Euro netto buchen, erhalten 10 % Rabatt. Gilt bei 2/3 B x 1/3 H (S); 135 mm x 90 mm: 149 Euro Vorkasse auch für Malstaffeln. 1/3 B x 1/2 H (S); 65 mm x 134 mm: 106 Euro Desweiteren gewähren wir allen Kunden, die per Vorkasse zahlen, 10 % Skonto 2/3 B x 1/4 H (S); 135 mm x 64 mm: 106 Euro Zuschläge für Umschlagseiten-Platzierung: 10 % 1/3 B x 1/3 H (S); 65 mm x 90 mm: 72 Euro 1/3 B x 1/4 H (S); 65 mm x 64 mm: 51 Euro Zuschläge für eventuelle Titelseitenplatzierungen auf Anfrage. * Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. Es gibt keine Farbzuschläge Fühlen Sie sich außerdem frei, Wünsche nach Sonderformaten zu formulieren, die Sie nicht unter unseren im Folgenden aufgeführten Standardformaten finden; wir werden uns bemühen, Ihren Wünschen nach Möglichkeit zu entsprechen. Mengenrabatte, Malstaffeln und Beilagenpreise auf Anfrage.
  • 4. 850 Euro 710 Euro 347 Euro 406 Euro 1/1 Seite Anschnittformat 1/1 Seite Satzspiegelformat 1/2 Seitenbreite x 1/1 Seiten- 1/2 Seitenbreite x 1/1 Seiten- (A): 230 mm x 302 mm (S): 209 mm x 278 mm höhe (S): 102 mm x 278 mm höhe (A): 110 mm x 302 mm 270 Euro 220 Euro 343 Euro 422 Euro 1/3 Seitenbreite x 1/3 Seitenbreite x 1/1 Seitenbreite x 1/1 Seitenbreite x 1/1 Seitenhöhe (A): 1/1 Seitenhöhe (S): 1/2 Seitenhöhe (S): 1/2 Seitenhöhe (A): 73 mm x 302 mm 65 mm x 278 mm 209 mm x 134 mm 230 mm x 150 mm
  • 5. 230 Euro 299 Euro 164 Euro 225 Euro 1/1 Seitenbreite x 1/1 Seitenbreite x 1/4 Seitenhöhe (S): 1/4 Seitenhöhe (A): 209 mm x 64 mm 230 mm x 80 mm 1/1 Seitenbreite x 1/1 Seitenbreite x 1/3 Seitenhöhe (S): 1/3 Seitenhöhe (A): 209 mm x 90 mm 230 mm x 106 mm 1/3 Seitenbreite x 1/3 Seitenbreite x 1/3 Seitenbreite x 1/4 Seitenhöhe (S): 51 Euro 167 Euro 1/2 Seitenhöhe (S): 106 Euro 1/3 Seitenhöhe (S): 72 Euro 65 mm x 64 mm 65 mm x 134 mm 65 mm x 90 mm 2/3 Seitenbreite x 1/2 Seitenbreite x 1/3 Seitenhöhe (S): 222 Euro 1/2 Seitenhöhe (S): 2/3 Seitenbreite x 135 mm x 90 mm 1/4 Seitenhöhe (S): 102 mm x 134 mm 135 mm x 64 mm 2/3 Seitenbreite x 149 Euro 1/2 Seitenhöhe (S): 106 Euro 135 mm x 134 mm
  • 6. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. »Anzeigenaufträge« im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, werden nicht ange- von der Vorauszahlung des Betrages und von dem Ausgleich offen stehender Rech- ist der Vertrag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen eines Werbungs- nommen. Die Ablehnung eines Auftrags wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. nungsbeträge abhängig zu machen. treibenden oder sonstigen Inserenten in einer Druckschrift zum Zweck der Verbreitung. 9. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreier Druckunterlagen 15. Der Verlag liefert mit der Rechnung auf Wunsch einen Anzeigenbeleg. Je nach Art 2. Anzeigen sind im Zweifel zur Veröffentlichung innerhalb eines Jahres nach Vertrags- oder der Beilagen ist der Autraggeber verantwortlich. Der Verlag gewährleistet die für und Umfang des Anzeigenauftrages werden Anzeigenausschnitte, Belegseiten oder voll- abschluss abzurufen. Ist im Rahmen eines Abschlusses das Recht zum Abruf einzelner den belegten Titel übliche Druckqualität im Rahmen der durch die Druckunterlagen ständige Belegnummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt Anzeigen eingeräumt, so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinen der ersten gegebenen Möglichkeiten. an seine Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Verlages über die Veröffentli- Anzeige abzuwickeln, sofern die erste Anzeige innerhalb der in Satz 1 genannten Frist chung und Verbreitung der Anzeige. abgerufen und veröffentlicht wird. 10. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder bei unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf Preisminderung in dem Ausmaß, 16. Kosten für die Anfertigung bestellter Druckunterlagen und Zeichnungen sowie für 3. Die Anzeigenpreise ergeben sich aus der bei Vertragsschluss gültigen Anzeigenpreis- in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde, oder auf eine einwandfreie Ersatz- vom Auftraggeber gewünschte oder zu vertretende erhebliche Änderungen ursprünglich liste des Verlages. Ändert sich der Anzeigentarif nach Vertragsabschluss, ist der Verlag anzeige. Lässt der Verlag eine ihm für deren Veröffentlichung gesetzte angemessene Frist vereinbarter Ausführungen hat der Auftraggeber zu tragen. berechtigt, den Preis nach der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gültigen Preisliste verstreichen oder ist die Ersatzanzeige erneut nicht einwandfrei, so hat der Auftraggeber zu berechnen; dies gilt nicht im Geschäftsverkehr mit Nichtkaufleuten, sofern zwischen ein Recht auf Preisminderung oder Rückgängigmachung des Auftrages. Schadensersatz- 17. Aus einer Auflagenminderung kann bei einem Abschluss über mehrere Anzeigen ein dem Vertragsschluss und dem Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht mehr als 4 Monate ansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und Anspruch auf Preisminderung hergeleitet werden, wenn im Gesamtdurchschnitt des mit vergangen sind. Werbeagenturen und Werbemittlern ist es untersagt, die vom Verlag ge- unerlaubter Handlung sind – insbesondere bei telefonischer Auftragserteilung – aus- der ersten Anzeige beginnenden Insertionsjahres die in der Preisliste oder auf andere währten Mittlergebühren ganz oder teilweise an ihre Auftraggeber weiterzugeben. geschlossen. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug Weise genannte durchschnittliche Auflage oder – wenn eine Auflage nicht genannt ist – sind beschränkt auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens und der Höhe nach auf das die durchschnittlich verkaufte (bei Fachzeitschriften gegebenenfalls die durchschnittlich 4. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, für die betreffende Anzeige oder Beilage zu zahlende Entgelt. Dies gilt nicht für Vorsatz tatsächlich verbreitete) Auflage des vergangenen Kalenderjahres unterschritten wird. so hat der Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten, den Unterschied und grobe Fahrlässigkeit des Verlegers, seines gesetzlichen Vertreters und seiner Erfül- Eine Auflagenminderung ist nur dann ein zur Preisminderung berechtigender Mangel, zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme entsprechenden Nachlass lungsgehilfen. Eine Haftung des Verlages für Schäden wegen des Fehlens zugesicherter wenn sie bei einer Auflage bis zu 20.000 Exemplaren 10 v. H. beträgt. Preisminderungsan- dem Verlag zu erstatten. Kann die Zeitschrift infolge höherer Gewalt (z. B. Krieg, Mobil- Eigenschaften bleibt unberührt. Im kaufmännischen Geschäftsverkehr haftet der Verlag sprüche sind jedoch ausgeschlossen, wenn der Verlag dem Auftraggeber von dem Absin- machung, Arbeitskampf oder sonstige nicht vorhersehbare Ereignisse) überhaupt nicht, darüber hinaus auch nicht für grobe Fahrlässigkeit von Erfüllungsgehilfen; in den übri- ken der Auflage unter dem Anerbieten, vom Vertrag zurückzutreten, rechtzeitig Kenntnis nicht in vollem Umfang oder nicht rechtzeitig erscheinen, ergeben sich daraus keine gen Fällen ist gegenüber Kaufleuten die Haftung für grobe Fahrlässigkeit dem Umfang gegeben hat. Ansprüche des Auftraggebers. nach auf den voraussehbaren Schaden bis zur Höhe des betreffenden Anzeigenentgelts beschränkt. Reklamationen müssen – außer bei nicht offensichtlichen Mängeln – inner- 18. Bei Ziffernanzeigen wendet der Verlag für die Verwahrung und rechtzeitige Weiter- 5. Bei der Errechnung der Abnahmemengen werden Text-Millimeterzeilen dem Preis halb von 4 Wochen nach Eingang von Rechnung und Beleg geltend gemacht werden. gabe der Angebote die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns an. Einschreibebriefe und entsprechend in Anzeigen-Millimeter umgerechnet. Eilbriefe auf Ziffernanzeigen werden nur auf dem normalen Postweg weitergeleitet. Die 11. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber Eingänge auf Ziffernanzeigen werden vier Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser 6. Aufträge für Anzeigen und Fremdbeilagen, die erklärtermaßen ausschließlich in b trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Der Ver- Frist nicht abgeholt sind, werden vernichtet. Wertvolle Unterlagen sendet der Verlag zu- estimmten Nummern, bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der Druck- lag berücksichtigt alle Fehlerkorrekturen, die ihm innerhalb der bei der Übersendung rück, ohne dazu verpflichtet zu sein. Der Verlag behält sich im Interesse und zum Schutz schrift veröffentlicht werden sollen, müssen so rechtzeitig beim Verlag eingehen, dass des Probeabzuges gesetzten Frist mitgeteilt werden. des Auftraggebers das Recht vor, die eingehenden Angebote zur Ausschaltung von Miss- dem Auftraggeber noch vor Anzeigenschluss mitgeteilt werden kann, wenn der Auftrag brauch des Zifferndienstes zu Prüfzwecken zu öffnen. Zur Weiterleitung von geschäftli- auf diese Weise nicht auszuführen ist. Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen 12. Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben, so wird die nach Art der An- chen Anpreisungen und Vermittlungsangeboten ist der Verlag nicht verpflichtet. Rubrik abgedruckt, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf. zeige übliche, tatsächliche Abdruckhöhe der Berechnung zugrunde gelegt. 19. Druckunterlagen werden nur auf besondere Anforderung an den Auftraggeber zurück- 7. Textteil-Anzeigen sind Anzeigen, die mit mindestens zwei Seiten an den Text und nicht 13. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wird die Rechnung sofort, mög- gesandt. Die Pflicht zur Aufbewahrung endet drei Monate nach Ablauf des Auftrages. an andere Anzeigen angrenzen. Der Verlag ist berechtigt, Anzeigen, die aufgrund ihrer lichst aber 14 Tage nach Veröffentlichung der Anzeige, übersandt. Die Rechnung ist redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, mit dem Wort »Anzeige« innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen vom Empfang der Rechnung an laufenden 20. Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristi- deutlich kenntlich zu machen. Frist zu bezahlen, sofern nicht im einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Voraus- schen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlich-rechtlichen Sondervermögen zahlunq vereinbart ist. ist bei Klagen Gerichtsstand der Sitz des Verlages. Soweit Ansprüche des Verlages nicht 8. Der Verlag behält sich vor, Anzeigenaufträge – auch einzelne Abrufe im Rahmen eines im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt sich der Gerichtsstand bei Nicht- Abschlusses – und Beilagenaufträge nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grund- 14. Bei Zahlungsverzug berechnet der Verlag unter Vorbehalt weitergehender Rechte kaufleuten nach deren Wohnsitz. Ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des sätzen wegen ihrer technischen Form oder ihrer Herkunft abzulehnen: dasselbe gilt, wenn Verzugszinsen in Höhe von 1 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der EZB. Der Ver- Auftraggebers, auch bei Nichtkaufleuten, zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt der Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder die Veröffentli- lag kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrags bis zur oder hat der Auftraggeber nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Auf- chung für den Verlag unzumutbar ist. Dies gilt auch für Aufträge, die bei Geschäftsstellen, Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen. enthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist als Gerichtsstand der Sitz des Annahmestellen oder Vertretern aufgegeben werden. Beilagenaufträge sind für den Ver- Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers ist der Verlages vereinbart. lag erst nach Vorlage eines Musters der Beilage und deren Billigung bindend. Beilagen, Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erschei- die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der nen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel ***