SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Das neue Durchfluss Messsystem
bei Pneumofore in 2015
Pneumofore und pvt technology: Die Gewinner
Artikel von Dipl. Ing. Friedrich Pötter, pvt technology Geschäftsleiter
in www.pvt-tec.de veröffentlicht, Oktober 2015
Das traditionsreiche Familienunternehmen Pneumofore S.p.A., Rivoli (TO), Italien, konzentriert sich seit
über 90 Jahren auf die Entwicklung, Patentierung, Produktion und Wartung von Drehschieber-,
Schrauben-, und Hubkolbentechnologien, zur industriellen Druckluft- und Vakuumerzeugung.
Die bemerkenswert niedrigen Betriebs- und Unterhaltungskosten, sowie die Robustheit, Zuverlässigkeit
und Langlebigkeit der Pneumofore Produkte sind legendär.
Ein hochkarätiges lngenieurteam, an deren Spitze der Inhaber, Geschäftsführer und Dipl. Ing. Daniel
Hilfiker steht, arbeitet ständig an Innovationen und kundenspezifischen Lösungen. Das erklärt auch den
groβen weltweiten Erfolg dieses Unternehmens.
Daniel Hilfiker ist Vollblutingenieur. Manipulationen von Leistungs-daten an seinen Maschinen lehnt er
strikt ab. Geschönte Daten sind ihm zuwider.
In der Dokumentation von Pneumofore findet man nur gemessene
Leistungs- und Stromverbrauchsdaten.
Pneumofore kann sich diese Wahrheit leisten, denn die Effizienz seiner
Maschinen ist außergewöhnlich hoch.
Das manuelle Messen der Förderleistung von Kompressoren ist nicht
einfach, zumal es sich bei dieser Applikation um sehr groβe lineare
Messverhältnisse von >1:100 (m3/h) handelt, bei gleichzeitigen
Druckbereichen von 2,5 bis 10 bar. Das Messteam von Pneumofore
konnte immer nur bei einer Laststufe messen und berechnen, was ca.
15 Minuten für jede Laststufe in Anspruch nahm.
Herr Hilfiker suchte schon lange nach einem Durchfluss- Messsystem für diese Applikation um die
Effizienz- und Leistungsmessungen seiner Maschinen zu vereinfachen und den Kunden von
Pneumofore, für jede Maschine ein Leistungs- und Effizienzzertifikat auszustellen.
Die Anforderung für diese schwierige Applikation ist hoch:
Quasi Druckverlust- frei. Extrem hohe Genauigkeit im gesamten sehr groβen Messverhältnis, bei jedem
Druck und bei jeder Temperatur. Kein Driften. Hohe Robustheit und kein Verschleiß.
Durch Mundpropaganda stieβ Herr Hilfiker auf pvt-technology, ein Unternehmen welches genau in
dieser Liga zu Hause ist.
Nach Datenaustausch erhielt pvt-technology den Auftrag zur Ausrüstung der Prüfstände mit Präzisions-
Volumenstrommessungen für Druckluft mit Pöttersonden® und den C 621 Durchflussrechner.
Das auβergewöhnlich groβe Missverhältnis konnte nur stufenlos
realisiert werden, über 2 Messtecken mit jeweils 2 dp-
Messumformern in Splitting- Range.
2 Messtrecken (Edelstahl) DN 80 und
DN 150 mit 2 Pöttersonden® und jeweils
zwei dp-Transmittern
Dipl. Ing. Daniel Hilfiker
PN_ Article_Flow-Meter Measurement Device_de_Oct15 2/2
Nach der Inbetriebnahme der Pöttersonden® mit den dazu
gehörigen Komponenten kam der spannende Moment:
Die Ergebnisse der manuell gemessenen und berechneten
Messwerte wurden verglichen mit den Messwerten der
Pöttersonden®, ohne dass die berechnenden Ingenieure
zunächst von diesen Ergebnissen wussten.
Es wurden 4 Kompressoren bei verschiedenen Laststufen
gemessen und die Ergebnisse verglichen.
lm Ergebnis lagen im Vergleich beide Messverfahren immer um
+/- 0,3 bis 0,7% auseinander, was bei den vielen Messungen kein
Zufall sein konnte.
Wer etwas von Durchfluss- Messungen versteht, weiβ wie gut
diese Werte bei Vergleich zweier Systeme sind.
Das Fazit: Bei diesen Vergleich zweier Systeme gibt es zwei Gewinner.
Zum einen wurde bewiesen, dass die bisherigen manuellen Messungen und Berechnungen von
Pneumofore äuβerst präzise waren.
Zum anderen wurde belegt, dass auch die Pöttersonden® äuβerst präzise Messwerte liefern und nun
die Leistungs- und Effizienzmessungen erheblich erleichtern.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aber es steht schon ein neues Projekt an bei Pneumofore:
Pneumofore möchte die Leistung an verschiedenen Vakuumpumpen messen in einem Vakuum-
Bereich von 30 bis 450 mbar/abs. Der pvt - Geschäftsführer Friedrich Pötter hat nach Berechnungen
bereits zu gesagt, dass er das kann.
Da es Neuland - zumindest in der geforderten Präzision - für pvt ist, werden wir zunächst mit einer
Versuchsmessung beginnen.
Unser C 621 Durchflussrechner rechnet
mit Der verbesserten Wirkdruck-
Berechnungsverfahren und nach EN ISO
5167 stufenlos den präzisen
Volumenstrom aus zwei Messstecken mit
vier dp – Messumformern im Splittinge-
Range

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie PN_article_Flow-meter Measurement Device_ de_Oct15

TestReport 936 21242490B - Bericht über die Ergänzungsprüfung
TestReport 936  21242490B - Bericht über die ErgänzungsprüfungTestReport 936  21242490B - Bericht über die Ergänzungsprüfung
TestReport 936 21242490B - Bericht über die ErgänzungsprüfungLudmilIvanov4
 
15 320 produktkatalog_rz_6_72dpi3
15 320 produktkatalog_rz_6_72dpi315 320 produktkatalog_rz_6_72dpi3
15 320 produktkatalog_rz_6_72dpi3beenkerkollegen
 
SERO_CompanyProfile_ProductRange
SERO_CompanyProfile_ProductRangeSERO_CompanyProfile_ProductRange
SERO_CompanyProfile_ProductRangeVoon Teng Ten
 
Atlas Copco Instandsetzung, Verbesserung, Neukauf?
Atlas Copco Instandsetzung, Verbesserung, Neukauf?Atlas Copco Instandsetzung, Verbesserung, Neukauf?
Atlas Copco Instandsetzung, Verbesserung, Neukauf?Marketing CTS
 
Catalog of Rosenberg's EC-Motor (ECM) Fans
Catalog of Rosenberg's EC-Motor (ECM) Fans Catalog of Rosenberg's EC-Motor (ECM) Fans
Catalog of Rosenberg's EC-Motor (ECM) Fans Rosenberg Canada
 
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011Marketing CTS
 
Brochure Machine Outils
Brochure Machine OutilsBrochure Machine Outils
Brochure Machine Outilsigus France
 
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010Marketing CTS
 
Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
Rückmeldesysteme für Hubventile und SchwenkantriebeRückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebeifm electronic gmbh
 
Horsch Terrano 10/12 FG parts catalog
Horsch Terrano 10/12 FG parts catalogHorsch Terrano 10/12 FG parts catalog
Horsch Terrano 10/12 FG parts catalogPartCatalogs Net
 
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...Haver Niagara
 
Lieferprogramm_32s_low
Lieferprogramm_32s_lowLieferprogramm_32s_low
Lieferprogramm_32s_lowPetar Kalak
 
SERVOTOUGH SpectraScan Flyer German
SERVOTOUGH SpectraScan Flyer German SERVOTOUGH SpectraScan Flyer German
SERVOTOUGH SpectraScan Flyer German Laura Clutton
 
Nottice Tecno_r-evolution Sistemair
Nottice Tecno_r-evolution SistemairNottice Tecno_r-evolution Sistemair
Nottice Tecno_r-evolution SistemairHomexity
 
Ac germany druckluftkommentare 1 2012
Ac germany druckluftkommentare 1 2012Ac germany druckluftkommentare 1 2012
Ac germany druckluftkommentare 1 2012Marketing CTS
 
Wie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimieren
Wie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimierenWie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimieren
Wie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimierenLearning Factory
 

Ähnlich wie PN_article_Flow-meter Measurement Device_ de_Oct15 (20)

TestReport 936 21242490B - Bericht über die Ergänzungsprüfung
TestReport 936  21242490B - Bericht über die ErgänzungsprüfungTestReport 936  21242490B - Bericht über die Ergänzungsprüfung
TestReport 936 21242490B - Bericht über die Ergänzungsprüfung
 
15 320 produktkatalog_rz_6_72dpi3
15 320 produktkatalog_rz_6_72dpi315 320 produktkatalog_rz_6_72dpi3
15 320 produktkatalog_rz_6_72dpi3
 
SERO_CompanyProfile_ProductRange
SERO_CompanyProfile_ProductRangeSERO_CompanyProfile_ProductRange
SERO_CompanyProfile_ProductRange
 
Atlas Copco Instandsetzung, Verbesserung, Neukauf?
Atlas Copco Instandsetzung, Verbesserung, Neukauf?Atlas Copco Instandsetzung, Verbesserung, Neukauf?
Atlas Copco Instandsetzung, Verbesserung, Neukauf?
 
Thomaplast V deutsch
Thomaplast V deutschThomaplast V deutsch
Thomaplast V deutsch
 
Catalog of Rosenberg's EC-Motor (ECM) Fans
Catalog of Rosenberg's EC-Motor (ECM) Fans Catalog of Rosenberg's EC-Motor (ECM) Fans
Catalog of Rosenberg's EC-Motor (ECM) Fans
 
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
 
Brochure Machine Outils
Brochure Machine OutilsBrochure Machine Outils
Brochure Machine Outils
 
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010
 
Zertifikat DGRL De
Zertifikat DGRL DeZertifikat DGRL De
Zertifikat DGRL De
 
Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
Rückmeldesysteme für Hubventile und SchwenkantriebeRückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
 
Horsch Terrano 10/12 FG parts catalog
Horsch Terrano 10/12 FG parts catalogHorsch Terrano 10/12 FG parts catalog
Horsch Terrano 10/12 FG parts catalog
 
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...
 
Lieferprogramm_32s_low
Lieferprogramm_32s_lowLieferprogramm_32s_low
Lieferprogramm_32s_low
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
SERVOTOUGH SpectraScan Flyer German
SERVOTOUGH SpectraScan Flyer German SERVOTOUGH SpectraScan Flyer German
SERVOTOUGH SpectraScan Flyer German
 
Broschuere_EMV-Pruefung_TUeV SUeD SENTON.pdf
Broschuere_EMV-Pruefung_TUeV SUeD SENTON.pdfBroschuere_EMV-Pruefung_TUeV SUeD SENTON.pdf
Broschuere_EMV-Pruefung_TUeV SUeD SENTON.pdf
 
Nottice Tecno_r-evolution Sistemair
Nottice Tecno_r-evolution SistemairNottice Tecno_r-evolution Sistemair
Nottice Tecno_r-evolution Sistemair
 
Ac germany druckluftkommentare 1 2012
Ac germany druckluftkommentare 1 2012Ac germany druckluftkommentare 1 2012
Ac germany druckluftkommentare 1 2012
 
Wie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimieren
Wie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimierenWie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimieren
Wie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimieren
 

PN_article_Flow-meter Measurement Device_ de_Oct15

  • 1. Das neue Durchfluss Messsystem bei Pneumofore in 2015 Pneumofore und pvt technology: Die Gewinner Artikel von Dipl. Ing. Friedrich Pötter, pvt technology Geschäftsleiter in www.pvt-tec.de veröffentlicht, Oktober 2015 Das traditionsreiche Familienunternehmen Pneumofore S.p.A., Rivoli (TO), Italien, konzentriert sich seit über 90 Jahren auf die Entwicklung, Patentierung, Produktion und Wartung von Drehschieber-, Schrauben-, und Hubkolbentechnologien, zur industriellen Druckluft- und Vakuumerzeugung. Die bemerkenswert niedrigen Betriebs- und Unterhaltungskosten, sowie die Robustheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Pneumofore Produkte sind legendär. Ein hochkarätiges lngenieurteam, an deren Spitze der Inhaber, Geschäftsführer und Dipl. Ing. Daniel Hilfiker steht, arbeitet ständig an Innovationen und kundenspezifischen Lösungen. Das erklärt auch den groβen weltweiten Erfolg dieses Unternehmens. Daniel Hilfiker ist Vollblutingenieur. Manipulationen von Leistungs-daten an seinen Maschinen lehnt er strikt ab. Geschönte Daten sind ihm zuwider. In der Dokumentation von Pneumofore findet man nur gemessene Leistungs- und Stromverbrauchsdaten. Pneumofore kann sich diese Wahrheit leisten, denn die Effizienz seiner Maschinen ist außergewöhnlich hoch. Das manuelle Messen der Förderleistung von Kompressoren ist nicht einfach, zumal es sich bei dieser Applikation um sehr groβe lineare Messverhältnisse von >1:100 (m3/h) handelt, bei gleichzeitigen Druckbereichen von 2,5 bis 10 bar. Das Messteam von Pneumofore konnte immer nur bei einer Laststufe messen und berechnen, was ca. 15 Minuten für jede Laststufe in Anspruch nahm. Herr Hilfiker suchte schon lange nach einem Durchfluss- Messsystem für diese Applikation um die Effizienz- und Leistungsmessungen seiner Maschinen zu vereinfachen und den Kunden von Pneumofore, für jede Maschine ein Leistungs- und Effizienzzertifikat auszustellen. Die Anforderung für diese schwierige Applikation ist hoch: Quasi Druckverlust- frei. Extrem hohe Genauigkeit im gesamten sehr groβen Messverhältnis, bei jedem Druck und bei jeder Temperatur. Kein Driften. Hohe Robustheit und kein Verschleiß. Durch Mundpropaganda stieβ Herr Hilfiker auf pvt-technology, ein Unternehmen welches genau in dieser Liga zu Hause ist. Nach Datenaustausch erhielt pvt-technology den Auftrag zur Ausrüstung der Prüfstände mit Präzisions- Volumenstrommessungen für Druckluft mit Pöttersonden® und den C 621 Durchflussrechner. Das auβergewöhnlich groβe Missverhältnis konnte nur stufenlos realisiert werden, über 2 Messtecken mit jeweils 2 dp- Messumformern in Splitting- Range. 2 Messtrecken (Edelstahl) DN 80 und DN 150 mit 2 Pöttersonden® und jeweils zwei dp-Transmittern Dipl. Ing. Daniel Hilfiker
  • 2. PN_ Article_Flow-Meter Measurement Device_de_Oct15 2/2 Nach der Inbetriebnahme der Pöttersonden® mit den dazu gehörigen Komponenten kam der spannende Moment: Die Ergebnisse der manuell gemessenen und berechneten Messwerte wurden verglichen mit den Messwerten der Pöttersonden®, ohne dass die berechnenden Ingenieure zunächst von diesen Ergebnissen wussten. Es wurden 4 Kompressoren bei verschiedenen Laststufen gemessen und die Ergebnisse verglichen. lm Ergebnis lagen im Vergleich beide Messverfahren immer um +/- 0,3 bis 0,7% auseinander, was bei den vielen Messungen kein Zufall sein konnte. Wer etwas von Durchfluss- Messungen versteht, weiβ wie gut diese Werte bei Vergleich zweier Systeme sind. Das Fazit: Bei diesen Vergleich zweier Systeme gibt es zwei Gewinner. Zum einen wurde bewiesen, dass die bisherigen manuellen Messungen und Berechnungen von Pneumofore äuβerst präzise waren. Zum anderen wurde belegt, dass auch die Pöttersonden® äuβerst präzise Messwerte liefern und nun die Leistungs- und Effizienzmessungen erheblich erleichtern. ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Aber es steht schon ein neues Projekt an bei Pneumofore: Pneumofore möchte die Leistung an verschiedenen Vakuumpumpen messen in einem Vakuum- Bereich von 30 bis 450 mbar/abs. Der pvt - Geschäftsführer Friedrich Pötter hat nach Berechnungen bereits zu gesagt, dass er das kann. Da es Neuland - zumindest in der geforderten Präzision - für pvt ist, werden wir zunächst mit einer Versuchsmessung beginnen. Unser C 621 Durchflussrechner rechnet mit Der verbesserten Wirkdruck- Berechnungsverfahren und nach EN ISO 5167 stufenlos den präzisen Volumenstrom aus zwei Messstecken mit vier dp – Messumformern im Splittinge- Range