SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
 
Inhaltsverzeichnis Menschenrechte  (Soziale-, Persönlichkeits- und Freiheitsrechte) Sklaverei Wüstenblume Fluchthilfe Prostitution Pädophilie Sexueller Missbrauch AIDS Anna A., Shirley S., Giusi P.
Menschenrechte Soziale Rechte: Recht auf Selbstbestimmung Gleichberechtigung Mann/Frau Recht auf Arbeit, Entlohnung Schutz von Familien, Müttern, Kindern Recht auf Bildung Anna A., Shirley S., Giusi P.
Persönlichkeitsrechte: Öffentlichkeitsphäre Sozialphäre Privatsphäre Intimsphäre Menschenrechte Anna A., Shirley S., Giusi P.
Menschenrechte Freiheitsrechte: Menschenwürde Recht auf Leben und  persönliche Freiheit Schutz der Privatsphäre Recht auf Ehe und Familie Meinungs- und Informationsfreiheit Anna A., Shirley S., Giusi P.
Sklaverei Mensch als Eigentum anderer gilt Sklavenhaltung im Sklavengesetz  Lebenslagen und temporäre Formen  Sklaven wurden in Haus- und Landarbeit eingesetzt 18. Jahrhundert Sklaverei abgeschafft Anna A., Shirley S., Giusi P.
Menschenhandel Film Wüstenblume Hauptdarstellerin Waris Dirie Flucht nach Mogadischu Weitere Flucht nach London Modeljob Geheimnis: Beschneidung im Alter von drei Jahren Anna A., Shirley S., Giusi P.
Fluchthilfe Fluchthelfer:  Schleuser, Schlepper, Menschenhändler Humanitäre Hilfe Kommerzielle Hilfe Kriminelle Hilfe Anna A., Shirley S., Giusi P.
Prostitution Lat. (prostituere/nach vorn, zur Schau stellen) Sexuelle Handlung gegen Entgelt Arme Verhältnisse Konsumenten: Freier, Menschen aus allen soz. Schichten Formen: Bordelle (spez. Haus mit einem Kontaktraum), Laufhäuser (eine Art Schaufensterhäuser) Ausübung: entweder Einzelräume oder „Spielwiese“ Anna A., Shirley S., Giusi P.
Pädophilie Pädophilie = griechisch  Bedeutung: «Knabe, Kind» Sexuelles Interesse an Kindern Bevorzugen 5-6 und 11-12 Jährige Befriedigung auch ohne Körperkontakt Angst vor Isolation «Job, Wohnung, Familie» verlieren Anna A., Shirley S., Giusi P.
Sexueller Missbrauch Strafbare sexuelle Handlungen an Minderjährigen, erwachsenen widerstandsunfähigen Personen Missbrauchsformen: Vergewaltigung Sexueller Missbrauch von Kindern im Schutzalter Kinderpornografie Exhibitionismus Anna A., Shirley S., Giusi P.
AIDS Bedeutung:  A cquired  I mmune  D eficiency  S yndrome Englisch für „erworbener Immundefektsyndrom“ Übertragung: Blut, Sperma, Vaginalsekret, Muttermilch Evtl. Schleimhäuten, z.B. Bindehaut, Mund-, Nasen-, Vaginal- und Analschleimhaut Anna A., Shirley S., Giusi P.
AIDS Verlauf einer HIV Infektion: Grippeähnliche Symptome, Fieber, Nachtschweiss, Geschwollene Lymphknoten, Übelkeit Häufigste Symptome:  Unwohlsein, Krankheitsgefühl, Müdigkeit, Fieber etc. In der Schweiz im Jahr 2005: 702 positive HIV-Tests, stark betroffen: Kanton Zürich, Waadt, Genf Anna A., Shirley S., Giusi P.
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Goodschool Boom Workshop Transmedia Storytelling
Goodschool Boom Workshop Transmedia StorytellingGoodschool Boom Workshop Transmedia Storytelling
Goodschool Boom Workshop Transmedia Storytelling
Amos Soma
 
FAL in Extbase-Extensions
FAL in Extbase-ExtensionsFAL in Extbase-Extensions
FAL in Extbase-Extensions
in2code
 
SFA Sprachreisen Intensiv-Sprachwochen 2011
SFA Sprachreisen Intensiv-Sprachwochen 2011SFA Sprachreisen Intensiv-Sprachwochen 2011
SFA Sprachreisen Intensiv-Sprachwochen 2011
SFASprachreisen
 
Erlebnis Heiligenblut - Anreise
Erlebnis Heiligenblut - AnreiseErlebnis Heiligenblut - Anreise
Erlebnis Heiligenblut - Anreise
Detlef13
 
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?
Torsten Schneider
 
Frohe Weihnachten
Frohe WeihnachtenFrohe Weihnachten
Frohe Weihnachten
Euro-Lingua
 
Ausweg aus der Kommunikationskrise oder das Ende von „Bei mir funktioniert’s“?
Ausweg aus der Kommunikationskrise oder das Ende von „Bei mir funktioniert’s“?Ausweg aus der Kommunikationskrise oder das Ende von „Bei mir funktioniert’s“?
Ausweg aus der Kommunikationskrise oder das Ende von „Bei mir funktioniert’s“?
Nico Orschel
 
WeGreen Präsentation auf der Beyond Fashion Summit 2012 Berlin
WeGreen Präsentation auf der Beyond Fashion Summit 2012 Berlin WeGreen Präsentation auf der Beyond Fashion Summit 2012 Berlin
WeGreen Präsentation auf der Beyond Fashion Summit 2012 Berlin
We Green
 
Analytics für Einsteiger
Analytics für EinsteigerAnalytics für Einsteiger
1111 twitter-schulung
1111 twitter-schulung1111 twitter-schulung
1111 twitter-schulung
Cécile Oberholzer
 
2012 09-15 enquete-buergerbeteiligung-rlp-zebralog-maerker_end_vpdf
2012 09-15 enquete-buergerbeteiligung-rlp-zebralog-maerker_end_vpdf2012 09-15 enquete-buergerbeteiligung-rlp-zebralog-maerker_end_vpdf
2012 09-15 enquete-buergerbeteiligung-rlp-zebralog-maerker_end_vpdf
Zebralog
 
Chemie bw mitgliederstruktur_2013
Chemie bw mitgliederstruktur_2013Chemie bw mitgliederstruktur_2013
Chemie bw mitgliederstruktur_2013
Chemie-Verbände Baden-Württemberg
 
Erreichen Sie mehr Kunden in mehreren Ländern
Erreichen Sie mehr Kunden in mehreren LändernErreichen Sie mehr Kunden in mehreren Ländern
Erreichen Sie mehr Kunden in mehreren Ländern
Availpro
 
Sas
SasSas
PHOTO TALK
PHOTO TALK PHOTO TALK
PHOTO TALK
Abdul Karim Jaafar
 
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
Gudrun Reimerth
 
dreieck Ausgabe02 2011
dreieck Ausgabe02 2011dreieck Ausgabe02 2011
dreieck Ausgabe02 2011
Salzburger Bildungswerk
 

Andere mochten auch (18)

Goodschool Boom Workshop Transmedia Storytelling
Goodschool Boom Workshop Transmedia StorytellingGoodschool Boom Workshop Transmedia Storytelling
Goodschool Boom Workshop Transmedia Storytelling
 
FAL in Extbase-Extensions
FAL in Extbase-ExtensionsFAL in Extbase-Extensions
FAL in Extbase-Extensions
 
SFA Sprachreisen Intensiv-Sprachwochen 2011
SFA Sprachreisen Intensiv-Sprachwochen 2011SFA Sprachreisen Intensiv-Sprachwochen 2011
SFA Sprachreisen Intensiv-Sprachwochen 2011
 
Erlebnis Heiligenblut - Anreise
Erlebnis Heiligenblut - AnreiseErlebnis Heiligenblut - Anreise
Erlebnis Heiligenblut - Anreise
 
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?
 
Mein weg
Mein wegMein weg
Mein weg
 
Frohe Weihnachten
Frohe WeihnachtenFrohe Weihnachten
Frohe Weihnachten
 
Ausweg aus der Kommunikationskrise oder das Ende von „Bei mir funktioniert’s“?
Ausweg aus der Kommunikationskrise oder das Ende von „Bei mir funktioniert’s“?Ausweg aus der Kommunikationskrise oder das Ende von „Bei mir funktioniert’s“?
Ausweg aus der Kommunikationskrise oder das Ende von „Bei mir funktioniert’s“?
 
WeGreen Präsentation auf der Beyond Fashion Summit 2012 Berlin
WeGreen Präsentation auf der Beyond Fashion Summit 2012 Berlin WeGreen Präsentation auf der Beyond Fashion Summit 2012 Berlin
WeGreen Präsentation auf der Beyond Fashion Summit 2012 Berlin
 
Analytics für Einsteiger
Analytics für EinsteigerAnalytics für Einsteiger
Analytics für Einsteiger
 
1111 twitter-schulung
1111 twitter-schulung1111 twitter-schulung
1111 twitter-schulung
 
2012 09-15 enquete-buergerbeteiligung-rlp-zebralog-maerker_end_vpdf
2012 09-15 enquete-buergerbeteiligung-rlp-zebralog-maerker_end_vpdf2012 09-15 enquete-buergerbeteiligung-rlp-zebralog-maerker_end_vpdf
2012 09-15 enquete-buergerbeteiligung-rlp-zebralog-maerker_end_vpdf
 
Chemie bw mitgliederstruktur_2013
Chemie bw mitgliederstruktur_2013Chemie bw mitgliederstruktur_2013
Chemie bw mitgliederstruktur_2013
 
Erreichen Sie mehr Kunden in mehreren Ländern
Erreichen Sie mehr Kunden in mehreren LändernErreichen Sie mehr Kunden in mehreren Ländern
Erreichen Sie mehr Kunden in mehreren Ländern
 
Sas
SasSas
Sas
 
PHOTO TALK
PHOTO TALK PHOTO TALK
PHOTO TALK
 
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
 
dreieck Ausgabe02 2011
dreieck Ausgabe02 2011dreieck Ausgabe02 2011
dreieck Ausgabe02 2011
 

Menschenhandel

  • 1.  
  • 2. Inhaltsverzeichnis Menschenrechte (Soziale-, Persönlichkeits- und Freiheitsrechte) Sklaverei Wüstenblume Fluchthilfe Prostitution Pädophilie Sexueller Missbrauch AIDS Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 3. Menschenrechte Soziale Rechte: Recht auf Selbstbestimmung Gleichberechtigung Mann/Frau Recht auf Arbeit, Entlohnung Schutz von Familien, Müttern, Kindern Recht auf Bildung Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 4. Persönlichkeitsrechte: Öffentlichkeitsphäre Sozialphäre Privatsphäre Intimsphäre Menschenrechte Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 5. Menschenrechte Freiheitsrechte: Menschenwürde Recht auf Leben und persönliche Freiheit Schutz der Privatsphäre Recht auf Ehe und Familie Meinungs- und Informationsfreiheit Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 6. Sklaverei Mensch als Eigentum anderer gilt Sklavenhaltung im Sklavengesetz Lebenslagen und temporäre Formen Sklaven wurden in Haus- und Landarbeit eingesetzt 18. Jahrhundert Sklaverei abgeschafft Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 7. Menschenhandel Film Wüstenblume Hauptdarstellerin Waris Dirie Flucht nach Mogadischu Weitere Flucht nach London Modeljob Geheimnis: Beschneidung im Alter von drei Jahren Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 8. Fluchthilfe Fluchthelfer: Schleuser, Schlepper, Menschenhändler Humanitäre Hilfe Kommerzielle Hilfe Kriminelle Hilfe Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 9. Prostitution Lat. (prostituere/nach vorn, zur Schau stellen) Sexuelle Handlung gegen Entgelt Arme Verhältnisse Konsumenten: Freier, Menschen aus allen soz. Schichten Formen: Bordelle (spez. Haus mit einem Kontaktraum), Laufhäuser (eine Art Schaufensterhäuser) Ausübung: entweder Einzelräume oder „Spielwiese“ Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 10. Pädophilie Pädophilie = griechisch Bedeutung: «Knabe, Kind» Sexuelles Interesse an Kindern Bevorzugen 5-6 und 11-12 Jährige Befriedigung auch ohne Körperkontakt Angst vor Isolation «Job, Wohnung, Familie» verlieren Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 11. Sexueller Missbrauch Strafbare sexuelle Handlungen an Minderjährigen, erwachsenen widerstandsunfähigen Personen Missbrauchsformen: Vergewaltigung Sexueller Missbrauch von Kindern im Schutzalter Kinderpornografie Exhibitionismus Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 12. AIDS Bedeutung: A cquired I mmune D eficiency S yndrome Englisch für „erworbener Immundefektsyndrom“ Übertragung: Blut, Sperma, Vaginalsekret, Muttermilch Evtl. Schleimhäuten, z.B. Bindehaut, Mund-, Nasen-, Vaginal- und Analschleimhaut Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 13. AIDS Verlauf einer HIV Infektion: Grippeähnliche Symptome, Fieber, Nachtschweiss, Geschwollene Lymphknoten, Übelkeit Häufigste Symptome: Unwohlsein, Krankheitsgefühl, Müdigkeit, Fieber etc. In der Schweiz im Jahr 2005: 702 positive HIV-Tests, stark betroffen: Kanton Zürich, Waadt, Genf Anna A., Shirley S., Giusi P.
  • 14. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!