SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Schamanenstube Blatt
14.03.2016 Schweizer Schamanismus Zeitung LXXIII der Schamanenstube – Aktuelle Publikationen der Schamanenschule und Therapie-Praxis
Schamanismus und Egoismus – die Ethik durchbrechen?
Die Schule für
Schamanismus Therapie
In der Schamanenstube
finden sich ernsthafte
Menschen ein, die mehr
erreichen möchten: wir
lassen uns mit schamani-
schen Reisen und Ritua-
len auf therapeutischer
Ethik auf die Tiefen des
Unterbewusstsein ein und
erhöhen die Lebensquali-
tät Schritt für Schritt. Der
Einstieg beginnt mit dem
» Krafttier Schnupperkurs
in einer Gruppe aus Men-
schen mit Tiefgang, Ernst
und Lebens-Motivation.
Egoismus
Den meisten Menschen wird von Kind auf
eingeimpft, dass Egoismus etwas Schlech-
tes sei. Man möchte nicht als „Egoist“
bezeichnet werden. Die Betitelung als Ego-
ist wirkt sogar wie eine Beschimpfung.
Treten im Leben Situationen auf, in denen
man egoistisch sein könnte, halten wir uns
zurück. Unsere Ethik verhindert mit Ge-
fühlen von erahnter Schuld und vorgezo-
gener Reue, dass wir das tun, was unser
innerer Trieb nach Egoismus verlangt.
Wie wäre es, wenn wir diese Ethik nicht
hätten und unseren Egoismus leben wür-
den? – Wahrscheinlich würden wir in ur-
zeitliches Verhalten zurück fallen und uns
nehmen, was wir wollen und brauchen.
Weiter noch würden wir um unseren Besitz
kämpfen und andere angreifen. In diesem
Mass und in gesellschaftlichen Zusam-
menhängen ist Egoismus nicht tauglich.
Das führte wohl auch zu Kriegen…
Schweizer Gesellschaftsregeln erlauben es
nicht so recht, egoistisch zu sein.
Ist Egoismus aber in allen Systemen wirk-
lich schlecht? – Man begegnet in der The-
rapie oft Kundschaft, die mit ihrem Selbst-
wert grosse Probleme haben, sich sehr oft
für tausend Dinge die Schuld geben, sich
nichts getrauen oder ein Leben als Grau-
maus führen. Das ist nicht etwa das Ge-
genteil namens Altruismus. Es kann eine
Folge von fehlendem Egoismus sein. Eine
für die Psyche gesunde Portion Egoismus
könnte hier hilfreich sein.
Verbotener Egoismus
Prinzipiell sind wir Menschen fähig, uns
selbst wahrzunehmen. Das führt leider
auch zu einer Wertung unserer eigenen
Person gegenüber anderen Menschen.
Diese Wertung orientiert sich an der Ethik,
deren Exekutive aus den Gefühlen Schuld,
Reue, Zweifel und Tabu gebildet wird.
Diese Gefühle können die Lebensqualität
drastisch mindern. Je nach ihrer Stärke
oder Auftrittsdauer machen sie uns das
Leben sehr schwer.
Sähe man z.B. einen Zusammenhang des
Gefühls Schuld zu Krebserkrankungen,
würde man sagen können: wir lebten in
einer krebsfördernden Gesellschaft.
Was ist gesunder Egoismus?
Wir denken hier nicht an eine Mass-
Gebung, ab wann egoistisches Verhalten
noch tolerierbar ist, sondern an ein ande-
res System: das innere System.
Nochmals: wir sind fähig, uns selbst wahr-
zunehmen. Das bietet neben der eigenen
Abwertung eine grosse Chance: sich die
Welt anzuschauen und sich dabei zu fra-
gen: „was macht das mit mir?“
Vielleicht können wir das noch etwas über-
treiben: stellen Sie sich vor, die sähen die
Welt als einen Film mit ihren Augen, wenn
Sie sich egal wo bewegen. Sie halten eine
Ruhe-Position auf ihrem inneren Sofa inne
und können sich die Welt anschauen.
Dabei geht es nicht um einen Abstand zur
Welt, sondern um eine Position, die es
erlaubt, Dinge auf Sie wirken zu lassen.
Diese Grundhaltung erlaubt es, sich selbst
in Relation zur Umgebung wahrzunehmen,
aber man ist definiert als jemand, der sich
das Geschehen anschaut, sich eine Mei-
nung bildet und sich vielleicht sogar ab
und zu an den Geschehnissen belustigen
kann.
Diese übertriebene Haltung wirkt womög-
lich etwas schizophren. Was aber wäre,
wenn man diese Grundhaltung wieder mit
dem Alltag zusammen brächte? – Stehen
Sie also bitte vom Sofa auf und bewegen
Sie sich wieder im Körper, aber dennoch
behalten Sie es bei, die Welt auf sich wir-
ken zu lassen.
Zum Thema
 Das Gewissen
Was ist das Gewissen?
Das gute und schlechte
Gewissen als allgemeine
Erfahrung in Systemen.
Kursprogramm
 02.04.2016
Info Visionssuche
Informationsveranstaltung
zu den Visisonssuchen
2016: Graubünden, die
Vorbereitungen und die
Ausrüstung.
 19.03.2016
Schamanische Arbeit
Wie wirkt man mit scha-
manischer Kraft auf Kör-
per ein? – Die praktische
Anwendung von Ordnung,
Gefühl und Kraft.
Schamanismus
Ausbildung
Die von der Schamanen-
stube durchgeführten
Ausbildungen haben das
Ziel, mit sich selbst oder
mit anderen auf therapeu-
tischer Ebene mit scha-
manischer Wahrnehmung
und Technik umgehen zu
können.
Das passiert in der Grup-
pe, die sich jeden Samstag
trifft. Obschon jeder einen
anderen Ausbildungs-
stand hat, entwickelt man
sich mit den Themen
Schritt für Schritt zu
neuer Wahrnehmungsfä-
higkeit und kann fast
unbemerkt auf einmal
sein Leben ganz anders
führen. Wir freuen uns
extrem über die Fort-
schritte und die innere
Fröhlichkeit, die wir
wahrnehmen dürfen.
Zeitungsarchiv
Alle Ausgaben der Schamanismus Zeitung kön-
nen gratis heruntergeladen werden:
· Therapie
· Praxis
· Gefühle
· Wahrnehmungen
Das Schamanenstuben Blatt
Schamanismus Zeitung
An- und Abmeldungen bitte per Mail an in-
fo(at)schamanenstube.com mitteilen. Die E-Mail
Adressen werden nur für den Newsletter verwen-
det und nicht weiter gegeben.
Eine zuschauende Haltung kann weit mehr, als den Selbstwert heben: sie kann zu einer
inneren, fast erhabenen Ruhe führen. Sie vermindert Stress und kann auch den Gefühlen
Schuld und Reue ganz anders begegnen. Man kann sich immer noch selbst bewerten als Teil
der Umwelt und man kann immer noch sehr schnell auf etwas reagieren. Einen klaren Vor-
teil sehen wir in der Wahrnehmung von Gefühlen. Schuld wird vielleicht differenzierter
wahrnehmbar und führt nicht direkt zu Vermeidungen. Die innere Position kann sich die
Frage stellen: warum möchte jetzt der da mir Schuld machen? Weiss er, was er tut?
Psychohygiene
Die beschriebene Haltung eines Welten-
Zuschauers birgt die Möglichkeit in sich,
Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu
betrachten. Man wird vielleicht weniger im
Leben gelenkt, sprich man ist weniger Spiel-
ball dessen, was gerade passiert, sondern
man kann sich auf das Spiel einlassen. Dabei
weiss man, was gerade passiert: das ist der
Unterschied zur Opferhaltung.
Ein Egoist muss also nicht zwingend eine
Bewertung von aussen sein, sondern darf
durch die etwas andere Lebenshaltung das
Augenmerk auf die eigene Psychohygiene
lenken: sich selbst wahrnehmen und die
Wechselwirkung zwischen Aussen und Innen
bewusst beobachten.
Gewaltfreie Kommunikation
Die gewaltfreie Kommunikation nach Rosen-
berg erfüllt auf gewisse Weise die Position
des inneren Zuschauers. Durch die Auf-
merksamkeit darauf, was Dinge mit einem
machen, kommen wir erst zur Definition von
Gefühlen. „Was fühle ich im Moment?“ ist so
eine Frage, bei der man vielleicht nur den
Bauch prüft und herausfindet, es könnte
Hunger sein. In der Beobachter-Position ist
es einfacher, sich selbst im Gefüge der Um-
welt wahrzunehmen und sich selbst zu be-
werten: „ich fühle gerade eine Unsicherheit“,
oder „die spürbare Wut eines Gegenübers
hat eine starke Wirkung auf mich“. Mit der
Technik der GFK ist es möglich, in der Be-
obachter-Position ganz anders zu reagieren.
Bericht vom Orakel
Wir wissen seit dem Launch der Tagesrune,
dass kostenlose Dinge im Internet sehr
schwierig zu lancieren sind. So erstaunt uns
auch kaum, dass das neue gratis Kartenlegen
des Orakelsee’s Werbung benötigen würde,
um auch genutzt zu werden. Letzthin haben
wir einen Bericht gelesen, da in Entwick-
lungsländern das Internet nicht mehr Inter-
net, sondern Facebook genannt wird. Die
Entwicklungen der sozialen Netzwerke sind
erstaunlich. Doch sie mindern vielleicht die
Qualität des Internets: wenn alles nur noch
in Facebook stattfindet, so wird das Internet
ein Palaver ohne relevanten Inhalt?
Wir steuern etwas dagegen, indem wir Face-
book nutzen, Dinge draussen, in der kalten
Welt des Internets dennoch zu besuchen.
Zeitgleich erstaunt uns immer noch, dass
Gratis-Dinge nicht wirklich gewollt sind. Die
Zeiten werden sich sicher wieder ändern.
Passend zum Thema: ein Altruist kann sich
zuweilen dumm vorkommen.
Wir freuen uns über die Besucher: die Reak-
tionen sind extrem positiv: das tut richtig
gut.
Die Qualität des Kartenlegens
Selbstverständlich verfolgen wir die Orakel-
sprüche, die für das Kommentieren gespei-
chert werden. Jemand, der keine Ahnung
vom Kartenlegen hat, muss nicht die Karten
deuten, sondern kann den Orakelspruch auf
sich selbst ummünzen. Uns erstaunt, wie
gut die Menschen am Orakelsee die Karten
ziehen. Ein Grossteil der Antworten macht
selbst für Aussenstehende wirklich Sinn.
Darüber freuen wir uns sehr.
Und ja: wir werden weiter
ausbauen und das
Orakel weiterhin
100% kostenlos
seine Arbeit
verrichten
lassen.
Neue aus dem Internet:
 Praxis Neumeier
Die Praxis Neumeier in
Mumpf hat ein grosses
Update bekommen und
präsentiert sich in moder-
nem Look
 Lösungs-Art
Sie suchen ein Coaching,
eine Beratung, eine Su-
pervision oder eine Thera-
pie in Winterthur? – Dann
sind Sie hier richtig.
Gratis
 Der Orakelsee
Gratis Kartenlegen online:
richtige Antworten auf Ih-
re Fragen. Verständlich,
klar und einfach.
 Der Wunschbrunnen
Die Schamanenstube un-
terhält den ältesten
deutschsprachigen
Wunschbrunnen im Inter-
net. Zweimal die Woche
widmen sich viele Men-
schen den Wünschen und
meditieren am Brunnen.
Kurse
 Gewaltfreie
Kommunikation
Gewaltfreie Kommunikati-
on als Lebenshaltung: die
vier Stufen zu einer Ant-
wort, die Frieden stiftet.
Der Kurs aus schamani-
scher Sicht zur GFK nach
Rosenberg.
 Frei von Schuld
Was ist Schuld und wie
kann man ihr begegnen?
Ein guter Umgang mit
Schuld führt zu höherer
Lebensqualität
Die Halle der Runen-
Karten
Das Set für den klaren
und einfachen Umgang
mit den Runen als Orakel.
Die Runen in ihrer Kraft-
bewegung erfahren:
Nur SFr. 35.- plus Versand
Anleitung zum
Runen-Werfen
Das Runen-Set wird
Schritt für Schritt erklärt
und ermöglicht erfolgrei-
chen Umgang mit den
Runen-Karten.
Ein gelungenes Set für
Anfänger und Fortge-
schrittene.
Zeitungsarchiv
Alle Ausgaben der Schamanismus Zeitung kön-
nen gratis heruntergeladen werden:
· Therapie
· Praxis
· Gefühle
· Wahrnehmungen
Das Schamanenstuben Blatt
Schamanismus Zeitung
An- und Abmeldungen bitte per Mail an in-
fo(at)schamanenstube.com mitteilen. Die E-Mail
Adressen werden nur für den Newsletter verwen-
det und nicht weiter gegeben.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

my resume 12.2015
my resume 12.2015my resume 12.2015
my resume 12.2015
Ben Pratt
 
Introduction to Mastering Google Analytics
Introduction to Mastering Google AnalyticsIntroduction to Mastering Google Analytics
Introduction to Mastering Google Analytics
Edureka!
 
Usar internet de forma segura
Usar internet de forma seguraUsar internet de forma segura
Usar internet de forma segura
mlau86
 
Cables Crossover y Straight
Cables Crossover y StraightCables Crossover y Straight
Cables Crossover y Straight
Oscar Lopez
 
A most hatalma
A most hatalmaA most hatalma
A most hatalma
Manita11
 

Andere mochten auch (17)

Konus attachment(6:28)
Konus attachment(6:28)Konus attachment(6:28)
Konus attachment(6:28)
 
Reseña contable
Reseña contable Reseña contable
Reseña contable
 
Seacorp presentacion
Seacorp presentacionSeacorp presentacion
Seacorp presentacion
 
my resume 12.2015
my resume 12.2015my resume 12.2015
my resume 12.2015
 
Les cases més cares del món ester
Les cases més cares del món esterLes cases més cares del món ester
Les cases més cares del món ester
 
Virus y Vacunas Informáticas
Virus y Vacunas InformáticasVirus y Vacunas Informáticas
Virus y Vacunas Informáticas
 
Introduction to Mastering Google Analytics
Introduction to Mastering Google AnalyticsIntroduction to Mastering Google Analytics
Introduction to Mastering Google Analytics
 
Usar internet de forma segura
Usar internet de forma seguraUsar internet de forma segura
Usar internet de forma segura
 
Ls Pipe Equipment
Ls Pipe EquipmentLs Pipe Equipment
Ls Pipe Equipment
 
Revista SM / Solaray informa Septiembre 2010
Revista SM / Solaray informa Septiembre 2010Revista SM / Solaray informa Septiembre 2010
Revista SM / Solaray informa Septiembre 2010
 
Rahul_CV
Rahul_CVRahul_CV
Rahul_CV
 
Cables Crossover y Straight
Cables Crossover y StraightCables Crossover y Straight
Cables Crossover y Straight
 
Bokashi science project
Bokashi science  projectBokashi science  project
Bokashi science project
 
Mami no me mates
Mami no me matesMami no me mates
Mami no me mates
 
A most hatalma
A most hatalmaA most hatalma
A most hatalma
 
SmallWorld : Efficient Maximum Common Subgraph Searching of Large Chemical Da...
SmallWorld : Efficient Maximum Common Subgraph Searching of Large Chemical Da...SmallWorld : Efficient Maximum Common Subgraph Searching of Large Chemical Da...
SmallWorld : Efficient Maximum Common Subgraph Searching of Large Chemical Da...
 
Marzetta
MarzettaMarzetta
Marzetta
 

Ähnlich wie Kann Egoismus gesund sein?

Spezialreport meridian tapping
Spezialreport   meridian tapping Spezialreport   meridian tapping
Spezialreport meridian tapping
meirhofer
 
Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie
Jochen Guertler
 
Frei und außergewöhnlich Leben
Frei und außergewöhnlich LebenFrei und außergewöhnlich Leben
Frei und außergewöhnlich Leben
Scholz Antje
 

Ähnlich wie Kann Egoismus gesund sein? (20)

Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassenLoslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
 
Das Spiel des Lebens
Das Spiel des LebensDas Spiel des Lebens
Das Spiel des Lebens
 
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wirdE-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
 
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
 
Interview Alexandre Jollien (deutsche Fassung)
Interview Alexandre Jollien (deutsche Fassung)Interview Alexandre Jollien (deutsche Fassung)
Interview Alexandre Jollien (deutsche Fassung)
 
Spezialreport meridian tapping
Spezialreport   meridian tapping Spezialreport   meridian tapping
Spezialreport meridian tapping
 
Der Selbstcoach
Der SelbstcoachDer Selbstcoach
Der Selbstcoach
 
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden TagE-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
 
Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie
 
Frei und außergewöhnlich Leben
Frei und außergewöhnlich LebenFrei und außergewöhnlich Leben
Frei und außergewöhnlich Leben
 
Kein bock
Kein bockKein bock
Kein bock
 
Kennen sie ihre bedienungsanleitung oder: warum wir meistens nur einen winzig...
Kennen sie ihre bedienungsanleitung oder: warum wir meistens nur einen winzig...Kennen sie ihre bedienungsanleitung oder: warum wir meistens nur einen winzig...
Kennen sie ihre bedienungsanleitung oder: warum wir meistens nur einen winzig...
 
snapshox | gesundheit
snapshox | gesundheitsnapshox | gesundheit
snapshox | gesundheit
 
Gedanken sind real
Gedanken sind realGedanken sind real
Gedanken sind real
 
Quatrologie
QuatrologieQuatrologie
Quatrologie
 
Buchauszug-James-Newman
Buchauszug-James-NewmanBuchauszug-James-Newman
Buchauszug-James-Newman
 
Entfalten Sie Ihr volles Potenzial.pdf
Entfalten Sie Ihr volles Potenzial.pdfEntfalten Sie Ihr volles Potenzial.pdf
Entfalten Sie Ihr volles Potenzial.pdf
 
Control factor universum
Control factor universumControl factor universum
Control factor universum
 
7 gr nde warum ich 9 kg in 2 monaten abgenommen habe -leseprobe
7 gr nde warum ich 9 kg in 2 monaten abgenommen habe -leseprobe7 gr nde warum ich 9 kg in 2 monaten abgenommen habe -leseprobe
7 gr nde warum ich 9 kg in 2 monaten abgenommen habe -leseprobe
 
CONTROL FACTOR UNIVERSUM
CONTROL FACTOR UNIVERSUMCONTROL FACTOR UNIVERSUM
CONTROL FACTOR UNIVERSUM
 

Kann Egoismus gesund sein?

  • 1. Schamanenstube Blatt 14.03.2016 Schweizer Schamanismus Zeitung LXXIII der Schamanenstube – Aktuelle Publikationen der Schamanenschule und Therapie-Praxis Schamanismus und Egoismus – die Ethik durchbrechen? Die Schule für Schamanismus Therapie In der Schamanenstube finden sich ernsthafte Menschen ein, die mehr erreichen möchten: wir lassen uns mit schamani- schen Reisen und Ritua- len auf therapeutischer Ethik auf die Tiefen des Unterbewusstsein ein und erhöhen die Lebensquali- tät Schritt für Schritt. Der Einstieg beginnt mit dem » Krafttier Schnupperkurs in einer Gruppe aus Men- schen mit Tiefgang, Ernst und Lebens-Motivation. Egoismus Den meisten Menschen wird von Kind auf eingeimpft, dass Egoismus etwas Schlech- tes sei. Man möchte nicht als „Egoist“ bezeichnet werden. Die Betitelung als Ego- ist wirkt sogar wie eine Beschimpfung. Treten im Leben Situationen auf, in denen man egoistisch sein könnte, halten wir uns zurück. Unsere Ethik verhindert mit Ge- fühlen von erahnter Schuld und vorgezo- gener Reue, dass wir das tun, was unser innerer Trieb nach Egoismus verlangt. Wie wäre es, wenn wir diese Ethik nicht hätten und unseren Egoismus leben wür- den? – Wahrscheinlich würden wir in ur- zeitliches Verhalten zurück fallen und uns nehmen, was wir wollen und brauchen. Weiter noch würden wir um unseren Besitz kämpfen und andere angreifen. In diesem Mass und in gesellschaftlichen Zusam- menhängen ist Egoismus nicht tauglich. Das führte wohl auch zu Kriegen… Schweizer Gesellschaftsregeln erlauben es nicht so recht, egoistisch zu sein. Ist Egoismus aber in allen Systemen wirk- lich schlecht? – Man begegnet in der The- rapie oft Kundschaft, die mit ihrem Selbst- wert grosse Probleme haben, sich sehr oft für tausend Dinge die Schuld geben, sich nichts getrauen oder ein Leben als Grau- maus führen. Das ist nicht etwa das Ge- genteil namens Altruismus. Es kann eine Folge von fehlendem Egoismus sein. Eine für die Psyche gesunde Portion Egoismus könnte hier hilfreich sein. Verbotener Egoismus Prinzipiell sind wir Menschen fähig, uns selbst wahrzunehmen. Das führt leider auch zu einer Wertung unserer eigenen Person gegenüber anderen Menschen. Diese Wertung orientiert sich an der Ethik, deren Exekutive aus den Gefühlen Schuld, Reue, Zweifel und Tabu gebildet wird. Diese Gefühle können die Lebensqualität drastisch mindern. Je nach ihrer Stärke oder Auftrittsdauer machen sie uns das Leben sehr schwer. Sähe man z.B. einen Zusammenhang des Gefühls Schuld zu Krebserkrankungen, würde man sagen können: wir lebten in einer krebsfördernden Gesellschaft. Was ist gesunder Egoismus? Wir denken hier nicht an eine Mass- Gebung, ab wann egoistisches Verhalten noch tolerierbar ist, sondern an ein ande- res System: das innere System. Nochmals: wir sind fähig, uns selbst wahr- zunehmen. Das bietet neben der eigenen Abwertung eine grosse Chance: sich die Welt anzuschauen und sich dabei zu fra- gen: „was macht das mit mir?“ Vielleicht können wir das noch etwas über- treiben: stellen Sie sich vor, die sähen die Welt als einen Film mit ihren Augen, wenn Sie sich egal wo bewegen. Sie halten eine Ruhe-Position auf ihrem inneren Sofa inne und können sich die Welt anschauen. Dabei geht es nicht um einen Abstand zur Welt, sondern um eine Position, die es erlaubt, Dinge auf Sie wirken zu lassen. Diese Grundhaltung erlaubt es, sich selbst in Relation zur Umgebung wahrzunehmen, aber man ist definiert als jemand, der sich das Geschehen anschaut, sich eine Mei- nung bildet und sich vielleicht sogar ab und zu an den Geschehnissen belustigen kann. Diese übertriebene Haltung wirkt womög- lich etwas schizophren. Was aber wäre, wenn man diese Grundhaltung wieder mit dem Alltag zusammen brächte? – Stehen Sie also bitte vom Sofa auf und bewegen Sie sich wieder im Körper, aber dennoch behalten Sie es bei, die Welt auf sich wir- ken zu lassen. Zum Thema  Das Gewissen Was ist das Gewissen? Das gute und schlechte Gewissen als allgemeine Erfahrung in Systemen. Kursprogramm  02.04.2016 Info Visionssuche Informationsveranstaltung zu den Visisonssuchen 2016: Graubünden, die Vorbereitungen und die Ausrüstung.  19.03.2016 Schamanische Arbeit Wie wirkt man mit scha- manischer Kraft auf Kör- per ein? – Die praktische Anwendung von Ordnung, Gefühl und Kraft. Schamanismus Ausbildung Die von der Schamanen- stube durchgeführten Ausbildungen haben das Ziel, mit sich selbst oder mit anderen auf therapeu- tischer Ebene mit scha- manischer Wahrnehmung und Technik umgehen zu können. Das passiert in der Grup- pe, die sich jeden Samstag trifft. Obschon jeder einen anderen Ausbildungs- stand hat, entwickelt man sich mit den Themen Schritt für Schritt zu neuer Wahrnehmungsfä- higkeit und kann fast unbemerkt auf einmal sein Leben ganz anders führen. Wir freuen uns extrem über die Fort- schritte und die innere Fröhlichkeit, die wir wahrnehmen dürfen. Zeitungsarchiv Alle Ausgaben der Schamanismus Zeitung kön- nen gratis heruntergeladen werden: · Therapie · Praxis · Gefühle · Wahrnehmungen Das Schamanenstuben Blatt Schamanismus Zeitung An- und Abmeldungen bitte per Mail an in- fo(at)schamanenstube.com mitteilen. Die E-Mail Adressen werden nur für den Newsletter verwen- det und nicht weiter gegeben.
  • 2. Eine zuschauende Haltung kann weit mehr, als den Selbstwert heben: sie kann zu einer inneren, fast erhabenen Ruhe führen. Sie vermindert Stress und kann auch den Gefühlen Schuld und Reue ganz anders begegnen. Man kann sich immer noch selbst bewerten als Teil der Umwelt und man kann immer noch sehr schnell auf etwas reagieren. Einen klaren Vor- teil sehen wir in der Wahrnehmung von Gefühlen. Schuld wird vielleicht differenzierter wahrnehmbar und führt nicht direkt zu Vermeidungen. Die innere Position kann sich die Frage stellen: warum möchte jetzt der da mir Schuld machen? Weiss er, was er tut? Psychohygiene Die beschriebene Haltung eines Welten- Zuschauers birgt die Möglichkeit in sich, Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Man wird vielleicht weniger im Leben gelenkt, sprich man ist weniger Spiel- ball dessen, was gerade passiert, sondern man kann sich auf das Spiel einlassen. Dabei weiss man, was gerade passiert: das ist der Unterschied zur Opferhaltung. Ein Egoist muss also nicht zwingend eine Bewertung von aussen sein, sondern darf durch die etwas andere Lebenshaltung das Augenmerk auf die eigene Psychohygiene lenken: sich selbst wahrnehmen und die Wechselwirkung zwischen Aussen und Innen bewusst beobachten. Gewaltfreie Kommunikation Die gewaltfreie Kommunikation nach Rosen- berg erfüllt auf gewisse Weise die Position des inneren Zuschauers. Durch die Auf- merksamkeit darauf, was Dinge mit einem machen, kommen wir erst zur Definition von Gefühlen. „Was fühle ich im Moment?“ ist so eine Frage, bei der man vielleicht nur den Bauch prüft und herausfindet, es könnte Hunger sein. In der Beobachter-Position ist es einfacher, sich selbst im Gefüge der Um- welt wahrzunehmen und sich selbst zu be- werten: „ich fühle gerade eine Unsicherheit“, oder „die spürbare Wut eines Gegenübers hat eine starke Wirkung auf mich“. Mit der Technik der GFK ist es möglich, in der Be- obachter-Position ganz anders zu reagieren. Bericht vom Orakel Wir wissen seit dem Launch der Tagesrune, dass kostenlose Dinge im Internet sehr schwierig zu lancieren sind. So erstaunt uns auch kaum, dass das neue gratis Kartenlegen des Orakelsee’s Werbung benötigen würde, um auch genutzt zu werden. Letzthin haben wir einen Bericht gelesen, da in Entwick- lungsländern das Internet nicht mehr Inter- net, sondern Facebook genannt wird. Die Entwicklungen der sozialen Netzwerke sind erstaunlich. Doch sie mindern vielleicht die Qualität des Internets: wenn alles nur noch in Facebook stattfindet, so wird das Internet ein Palaver ohne relevanten Inhalt? Wir steuern etwas dagegen, indem wir Face- book nutzen, Dinge draussen, in der kalten Welt des Internets dennoch zu besuchen. Zeitgleich erstaunt uns immer noch, dass Gratis-Dinge nicht wirklich gewollt sind. Die Zeiten werden sich sicher wieder ändern. Passend zum Thema: ein Altruist kann sich zuweilen dumm vorkommen. Wir freuen uns über die Besucher: die Reak- tionen sind extrem positiv: das tut richtig gut. Die Qualität des Kartenlegens Selbstverständlich verfolgen wir die Orakel- sprüche, die für das Kommentieren gespei- chert werden. Jemand, der keine Ahnung vom Kartenlegen hat, muss nicht die Karten deuten, sondern kann den Orakelspruch auf sich selbst ummünzen. Uns erstaunt, wie gut die Menschen am Orakelsee die Karten ziehen. Ein Grossteil der Antworten macht selbst für Aussenstehende wirklich Sinn. Darüber freuen wir uns sehr. Und ja: wir werden weiter ausbauen und das Orakel weiterhin 100% kostenlos seine Arbeit verrichten lassen. Neue aus dem Internet:  Praxis Neumeier Die Praxis Neumeier in Mumpf hat ein grosses Update bekommen und präsentiert sich in moder- nem Look  Lösungs-Art Sie suchen ein Coaching, eine Beratung, eine Su- pervision oder eine Thera- pie in Winterthur? – Dann sind Sie hier richtig. Gratis  Der Orakelsee Gratis Kartenlegen online: richtige Antworten auf Ih- re Fragen. Verständlich, klar und einfach.  Der Wunschbrunnen Die Schamanenstube un- terhält den ältesten deutschsprachigen Wunschbrunnen im Inter- net. Zweimal die Woche widmen sich viele Men- schen den Wünschen und meditieren am Brunnen. Kurse  Gewaltfreie Kommunikation Gewaltfreie Kommunikati- on als Lebenshaltung: die vier Stufen zu einer Ant- wort, die Frieden stiftet. Der Kurs aus schamani- scher Sicht zur GFK nach Rosenberg.  Frei von Schuld Was ist Schuld und wie kann man ihr begegnen? Ein guter Umgang mit Schuld führt zu höherer Lebensqualität Die Halle der Runen- Karten Das Set für den klaren und einfachen Umgang mit den Runen als Orakel. Die Runen in ihrer Kraft- bewegung erfahren: Nur SFr. 35.- plus Versand Anleitung zum Runen-Werfen Das Runen-Set wird Schritt für Schritt erklärt und ermöglicht erfolgrei- chen Umgang mit den Runen-Karten. Ein gelungenes Set für Anfänger und Fortge- schrittene. Zeitungsarchiv Alle Ausgaben der Schamanismus Zeitung kön- nen gratis heruntergeladen werden: · Therapie · Praxis · Gefühle · Wahrnehmungen Das Schamanenstuben Blatt Schamanismus Zeitung An- und Abmeldungen bitte per Mail an in- fo(at)schamanenstube.com mitteilen. Die E-Mail Adressen werden nur für den Newsletter verwen- det und nicht weiter gegeben.