SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
ISO 14000

            Roxana Dârjan
Entstehung der ISO-14000-
      Normenfamilie
• 1991 Einrichtung der Strategic
  Advisory Group for Environment
  (SAGE) durch die ISO.
Ziele:
• Einschätzung des Bedarfs an
  internationalen Umweltstandards
• Entwicklung von Konzepten für
  internationale Umweltstandards
Entstehung der ISO-14000-
            Normenfamilie

Ergebnisse:
• Unterschiedliche nationale Standards können
  Handelsbarrieren darstellen
• Empfehlung zur Schaffung weltweit gültiger
  Standards
• Empfehlung zur Gründung eines „Technischen
  Komitees“ TC 207
• Entscheidung zur Erarbeitung einer
  Normenfamilie für den Bereich UMSs.
Ziele der DIN EN ISO 14001
• Norm soll helfen, sowohl ökologische als auch ökonomische
  Ziele zu erreichen
• Norm liefert die Elemente eines im o. g. Sinne effektiven
  Umweltmanagementsystems
• Norm legt Forderungen an ein Umweltmanagement fest, das
  zertifiziert oder selbst deklariert werden kann
• Norm soll auf Organisationen jeder Größe und Art und auf
  unterschiedliche geographische, kulturelle und soziale
Bedingungen anwendbar sein nicht beabsichtigt, nichttarifliche
Handelshemmnisse aufzubauen
Übersicht über geltende ISO-Normen für
    Umweltmanagementstandards
DIN EN ISO 14001
• Umweltmanagementsysteme, Spezifikationen und Leitlinien zur
   Anwendung
DIN EN ISO 14004
• Umweltmanagementsysteme, Allgemeiner Leitfaden über
   Grundsätze, Systeme und Hilfsinstrumente
DIN EN ISO 14010
• Leitfäden für Umweltaudits, Allgemeine Grundsätze für die
   Durchführung von Umweltaudits
DIN EN ISO 14011
• Leitfäden für Umweltaudits, Auditverfahren – Teil 1: Audit von
Umweltmanagementsystemen
DIN EN ISO 14012
• Leitfäden für Umweltaudits, Qualifikationskriterien für
   Umweltauditoren
Weitere Normen der ISO-14000-ff.-
             Familie


ISO 14024:
• Umweltkennzeichnungen und -deklarationen
ISO 14031:
• Umweltmanagement; Umweltleistungsbewertung
ISO 14041:
• Ökobilanz – Festlegung des Ziels und des Untersuchungsrahmens sowie
   der Sachbilanz
ISO 14042:
• Ökobilanz; Wirkungsabschätzung
ISO 14043:
• Ökobilanz; Auswertung
Strukturelemente des
       Umweltmanagementsystems

Alle in dieser Norm festgelegten Forderungen sollten in jedem
Umweltmanagementsystem enthalten sein:
                              Analyse
                              Politik
                              Ziele
                              Programme
UMWELT                        Managementsysteme
                              Audit
                              Kommunikation
                              Leistung ( Bewertung )
Anwendungsbereiche
Diese internationale Norm ist auf alle Organisationen
anwendbar, die folgendes anstreben:
• Implementierung, Aufrechterhaltung und
Verbesserung eines Umweltmanagementsystems;
• Konformität mit der selbsterklärten Umweltpolitik
sicherzustellen; diese Konformität anderen gegenüber
nachzuweisen;
• Zertifizierung ihres Umweltmanagementsystems
durch eine externe Organisation;
• Selbstermittlung und Selbsterklärung der
Konformität mit dieser internationalen Norm.
Struktur der ISO 14001 als Plan-Do-Check-Act
                  Kreislauf
Das ISO 14000 Modell
Unterschiede zwischen
            ISO 14001 und EMAS
         ISO 14001                              EMAS

Internationale Norm                Rechtsverordnung

Privatwirtschaftliches System      Hoheitliches System

Weltweit gültig                    EU / EWR

Organisationsbezug                 Standortbezug

Alle Arten von Organisationen      Nur Industrie und Gewerbe

Keine Umwelterklärung verlangt     Umwelterklärung verlangt

Implizite Leistungsanforderungen   Explizite Leistungsanforderungen
Danke für die Aufmerksamkeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

PHOTOGRAPHIE Dieter Gotzen
PHOTOGRAPHIE Dieter GotzenPHOTOGRAPHIE Dieter Gotzen
PHOTOGRAPHIE Dieter Gotzen
Dieter Gotzen
 
28. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 201328. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 2013
officemitte
 
Neue Karriereziele - Herausforderung für Arbeitnehmer und Unternehmen
Neue Karriereziele - Herausforderung für Arbeitnehmer und UnternehmenNeue Karriereziele - Herausforderung für Arbeitnehmer und Unternehmen
Neue Karriereziele - Herausforderung für Arbeitnehmer und Unternehmen
access KellyOCG GmbH
 
Interpolacion carlos graterol
Interpolacion carlos graterolInterpolacion carlos graterol
Interpolacion carlos graterol
riverosalberto
 
Mitos del software
Mitos del softwareMitos del software
Mitos del software
Mauricio Leon
 
Unidad 4 calidad en gestión de archivos_grupo 9
Unidad 4 calidad en gestión de archivos_grupo 9Unidad 4 calidad en gestión de archivos_grupo 9
Unidad 4 calidad en gestión de archivos_grupo 9
Romy Lozano
 
Per Knopfdruck in die Cloud – Composite C1 mit dem Azure Publisher parallel i...
Per Knopfdruck in die Cloud – Composite C1 mit dem Azure Publisher parallel i...Per Knopfdruck in die Cloud – Composite C1 mit dem Azure Publisher parallel i...
Per Knopfdruck in die Cloud – Composite C1 mit dem Azure Publisher parallel i...
CGN Cloud Company
 
Social Media und Mittelstand
Social Media und Mittelstand Social Media und Mittelstand
Social Media und Mittelstand
Stephanie Hartung
 
Rechtsschutz gegen unlauteren Wettbewerb bei Apotheken
Rechtsschutz gegen unlauteren Wettbewerb bei ApothekenRechtsschutz gegen unlauteren Wettbewerb bei Apotheken
Rechtsschutz gegen unlauteren Wettbewerb bei Apothekenfrank76227
 
52 rutas por la provincia de cadiz en btt
52 rutas por la provincia de cadiz en btt52 rutas por la provincia de cadiz en btt
52 rutas por la provincia de cadiz en btt
Paco Alferez Tello
 
Azar problemas y probabilidad
Azar problemas y probabilidadAzar problemas y probabilidad
Azar problemas y probabilidad
manu_delatorre00
 
Guía 5.Emprendimiento y Competitividad Internacional.2015 Janeth Barón
Guía 5.Emprendimiento y Competitividad Internacional.2015 Janeth BarónGuía 5.Emprendimiento y Competitividad Internacional.2015 Janeth Barón
Guía 5.Emprendimiento y Competitividad Internacional.2015 Janeth Barón
yanba00
 
Virus y vacunas
Virus y vacunasVirus y vacunas
Virus y vacunas
german cely
 
Digibord maar dan anders
Digibord maar dan andersDigibord maar dan anders
Digibord maar dan andersEnglish Grmmr
 
Edición de imagenes
Edición de imagenesEdición de imagenes
Edición de imagenes
abrahamm99
 
Etapas para aplicar Reingenería
Etapas para aplicar ReingeneríaEtapas para aplicar Reingenería
Etapas para aplicar Reingenería
VayolethCarrucci
 
Articulación vf 24 04
Articulación vf 24 04Articulación vf 24 04
Articulación vf 24 04
Karina Caffarino
 
Html y html5
Html y html5Html y html5
Html y html5
AndersonJessid
 

Andere mochten auch (18)

PHOTOGRAPHIE Dieter Gotzen
PHOTOGRAPHIE Dieter GotzenPHOTOGRAPHIE Dieter Gotzen
PHOTOGRAPHIE Dieter Gotzen
 
28. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 201328. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 2013
 
Neue Karriereziele - Herausforderung für Arbeitnehmer und Unternehmen
Neue Karriereziele - Herausforderung für Arbeitnehmer und UnternehmenNeue Karriereziele - Herausforderung für Arbeitnehmer und Unternehmen
Neue Karriereziele - Herausforderung für Arbeitnehmer und Unternehmen
 
Interpolacion carlos graterol
Interpolacion carlos graterolInterpolacion carlos graterol
Interpolacion carlos graterol
 
Mitos del software
Mitos del softwareMitos del software
Mitos del software
 
Unidad 4 calidad en gestión de archivos_grupo 9
Unidad 4 calidad en gestión de archivos_grupo 9Unidad 4 calidad en gestión de archivos_grupo 9
Unidad 4 calidad en gestión de archivos_grupo 9
 
Per Knopfdruck in die Cloud – Composite C1 mit dem Azure Publisher parallel i...
Per Knopfdruck in die Cloud – Composite C1 mit dem Azure Publisher parallel i...Per Knopfdruck in die Cloud – Composite C1 mit dem Azure Publisher parallel i...
Per Knopfdruck in die Cloud – Composite C1 mit dem Azure Publisher parallel i...
 
Social Media und Mittelstand
Social Media und Mittelstand Social Media und Mittelstand
Social Media und Mittelstand
 
Rechtsschutz gegen unlauteren Wettbewerb bei Apotheken
Rechtsschutz gegen unlauteren Wettbewerb bei ApothekenRechtsschutz gegen unlauteren Wettbewerb bei Apotheken
Rechtsschutz gegen unlauteren Wettbewerb bei Apotheken
 
52 rutas por la provincia de cadiz en btt
52 rutas por la provincia de cadiz en btt52 rutas por la provincia de cadiz en btt
52 rutas por la provincia de cadiz en btt
 
Azar problemas y probabilidad
Azar problemas y probabilidadAzar problemas y probabilidad
Azar problemas y probabilidad
 
Guía 5.Emprendimiento y Competitividad Internacional.2015 Janeth Barón
Guía 5.Emprendimiento y Competitividad Internacional.2015 Janeth BarónGuía 5.Emprendimiento y Competitividad Internacional.2015 Janeth Barón
Guía 5.Emprendimiento y Competitividad Internacional.2015 Janeth Barón
 
Virus y vacunas
Virus y vacunasVirus y vacunas
Virus y vacunas
 
Digibord maar dan anders
Digibord maar dan andersDigibord maar dan anders
Digibord maar dan anders
 
Edición de imagenes
Edición de imagenesEdición de imagenes
Edición de imagenes
 
Etapas para aplicar Reingenería
Etapas para aplicar ReingeneríaEtapas para aplicar Reingenería
Etapas para aplicar Reingenería
 
Articulación vf 24 04
Articulación vf 24 04Articulación vf 24 04
Articulación vf 24 04
 
Html y html5
Html y html5Html y html5
Html y html5
 

Ähnlich wie Iso 14000

ASC presentation german zurich_20130129-fina_lv2.0-compressed
ASC presentation german zurich_20130129-fina_lv2.0-compressedASC presentation german zurich_20130129-fina_lv2.0-compressed
ASC presentation german zurich_20130129-fina_lv2.0-compressed
basutrecht
 
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Dr. S...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Dr. S...Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Dr. S...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Dr. S...GCB German Convention Bureau e.V.
 
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
IOZ AG
 
Prof. Dr. Reinhard Stockmann: Evaluation als Instrument der kulturpolitischen...
Prof. Dr. Reinhard Stockmann: Evaluation als Instrument der kulturpolitischen...Prof. Dr. Reinhard Stockmann: Evaluation als Instrument der kulturpolitischen...
Prof. Dr. Reinhard Stockmann: Evaluation als Instrument der kulturpolitischen...Raabe Verlag
 
NPK2011: Unterschiede verschiedener Qualitätsmanagementsysteme
NPK2011: Unterschiede verschiedener QualitätsmanagementsystemeNPK2011: Unterschiede verschiedener Qualitätsmanagementsysteme
NPK2011: Unterschiede verschiedener Qualitätsmanagementsysteme
Niederrheinischer Pflegekongress
 
Bereich Qualität
Bereich QualitätBereich Qualität
Bereich QualitätBITE GmbH
 
ISO 9001:2015 : Welche Auswirkungen hat die neue ISO-Norm 9001:2015 auf die z...
ISO 9001:2015 : Welche Auswirkungen hat die neue ISO-Norm 9001:2015 auf die z...ISO 9001:2015 : Welche Auswirkungen hat die neue ISO-Norm 9001:2015 auf die z...
ISO 9001:2015 : Welche Auswirkungen hat die neue ISO-Norm 9001:2015 auf die z...
IOZ AG
 
Edl-G - der Weg zur Gesetzeskonformität
Edl-G - der Weg zur GesetzeskonformitätEdl-G - der Weg zur Gesetzeskonformität
Edl-G - der Weg zur Gesetzeskonformität
eSightEnergy
 
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptxM7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
caniceconsulting
 

Ähnlich wie Iso 14000 (9)

ASC presentation german zurich_20130129-fina_lv2.0-compressed
ASC presentation german zurich_20130129-fina_lv2.0-compressedASC presentation german zurich_20130129-fina_lv2.0-compressed
ASC presentation german zurich_20130129-fina_lv2.0-compressed
 
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Dr. S...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Dr. S...Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Dr. S...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Dr. S...
 
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
ISO 9001:2015: Praktische Inputs zur Integration in Office 365
 
Prof. Dr. Reinhard Stockmann: Evaluation als Instrument der kulturpolitischen...
Prof. Dr. Reinhard Stockmann: Evaluation als Instrument der kulturpolitischen...Prof. Dr. Reinhard Stockmann: Evaluation als Instrument der kulturpolitischen...
Prof. Dr. Reinhard Stockmann: Evaluation als Instrument der kulturpolitischen...
 
NPK2011: Unterschiede verschiedener Qualitätsmanagementsysteme
NPK2011: Unterschiede verschiedener QualitätsmanagementsystemeNPK2011: Unterschiede verschiedener Qualitätsmanagementsysteme
NPK2011: Unterschiede verschiedener Qualitätsmanagementsysteme
 
Bereich Qualität
Bereich QualitätBereich Qualität
Bereich Qualität
 
ISO 9001:2015 : Welche Auswirkungen hat die neue ISO-Norm 9001:2015 auf die z...
ISO 9001:2015 : Welche Auswirkungen hat die neue ISO-Norm 9001:2015 auf die z...ISO 9001:2015 : Welche Auswirkungen hat die neue ISO-Norm 9001:2015 auf die z...
ISO 9001:2015 : Welche Auswirkungen hat die neue ISO-Norm 9001:2015 auf die z...
 
Edl-G - der Weg zur Gesetzeskonformität
Edl-G - der Weg zur GesetzeskonformitätEdl-G - der Weg zur Gesetzeskonformität
Edl-G - der Weg zur Gesetzeskonformität
 
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptxM7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
M7 CSR - Umsetzung des CSR-Leitfadens ISO 26000.pptx
 

Mehr von Roxana Darjan

Bachelorarbeit - Die vergleichende Potentialanalyse des Reittourismus im inte...
Bachelorarbeit - Die vergleichende Potentialanalyse des Reittourismus im inte...Bachelorarbeit - Die vergleichende Potentialanalyse des Reittourismus im inte...
Bachelorarbeit - Die vergleichende Potentialanalyse des Reittourismus im inte...Roxana Darjan
 
Doing business in the uk
Doing business in the ukDoing business in the uk
Doing business in the uk
Roxana Darjan
 
Doing business in italy
Doing business in italy  Doing business in italy
Doing business in italy
Roxana Darjan
 
Business environment in brazil
Business environment in brazilBusiness environment in brazil
Business environment in brazil
Roxana Darjan
 
Hinduism
HinduismHinduism
Hinduism
Roxana Darjan
 
Germany’s business etiquette 2011
Germany’s business    etiquette 2011Germany’s business    etiquette 2011
Germany’s business etiquette 2011
Roxana Darjan
 
Projekt instrumente si tehnici 2007
Projekt instrumente si tehnici 2007Projekt instrumente si tehnici 2007
Projekt instrumente si tehnici 2007Roxana Darjan
 
Opportunitätskosten
Opportunitätskosten Opportunitätskosten
Opportunitätskosten Roxana Darjan
 
Adidas - social media
Adidas - social mediaAdidas - social media
Adidas - social mediaRoxana Darjan
 
Logistikketten - Postponements
Logistikketten - PostponementsLogistikketten - Postponements
Logistikketten - PostponementsRoxana Darjan
 

Mehr von Roxana Darjan (12)

Bachelorarbeit - Die vergleichende Potentialanalyse des Reittourismus im inte...
Bachelorarbeit - Die vergleichende Potentialanalyse des Reittourismus im inte...Bachelorarbeit - Die vergleichende Potentialanalyse des Reittourismus im inte...
Bachelorarbeit - Die vergleichende Potentialanalyse des Reittourismus im inte...
 
Dacia ppt
Dacia   pptDacia   ppt
Dacia ppt
 
Doing business in the uk
Doing business in the ukDoing business in the uk
Doing business in the uk
 
Doing business in italy
Doing business in italy  Doing business in italy
Doing business in italy
 
Business environment in brazil
Business environment in brazilBusiness environment in brazil
Business environment in brazil
 
Hinduism
HinduismHinduism
Hinduism
 
Germany’s business etiquette 2011
Germany’s business    etiquette 2011Germany’s business    etiquette 2011
Germany’s business etiquette 2011
 
Projekt
ProjektProjekt
Projekt
 
Projekt instrumente si tehnici 2007
Projekt instrumente si tehnici 2007Projekt instrumente si tehnici 2007
Projekt instrumente si tehnici 2007
 
Opportunitätskosten
Opportunitätskosten Opportunitätskosten
Opportunitätskosten
 
Adidas - social media
Adidas - social mediaAdidas - social media
Adidas - social media
 
Logistikketten - Postponements
Logistikketten - PostponementsLogistikketten - Postponements
Logistikketten - Postponements
 

Iso 14000

  • 1. ISO 14000 Roxana Dârjan
  • 2. Entstehung der ISO-14000- Normenfamilie • 1991 Einrichtung der Strategic Advisory Group for Environment (SAGE) durch die ISO. Ziele: • Einschätzung des Bedarfs an internationalen Umweltstandards • Entwicklung von Konzepten für internationale Umweltstandards
  • 3. Entstehung der ISO-14000- Normenfamilie Ergebnisse: • Unterschiedliche nationale Standards können Handelsbarrieren darstellen • Empfehlung zur Schaffung weltweit gültiger Standards • Empfehlung zur Gründung eines „Technischen Komitees“ TC 207 • Entscheidung zur Erarbeitung einer Normenfamilie für den Bereich UMSs.
  • 4. Ziele der DIN EN ISO 14001 • Norm soll helfen, sowohl ökologische als auch ökonomische Ziele zu erreichen • Norm liefert die Elemente eines im o. g. Sinne effektiven Umweltmanagementsystems • Norm legt Forderungen an ein Umweltmanagement fest, das zertifiziert oder selbst deklariert werden kann • Norm soll auf Organisationen jeder Größe und Art und auf unterschiedliche geographische, kulturelle und soziale Bedingungen anwendbar sein nicht beabsichtigt, nichttarifliche Handelshemmnisse aufzubauen
  • 5. Übersicht über geltende ISO-Normen für Umweltmanagementstandards DIN EN ISO 14001 • Umweltmanagementsysteme, Spezifikationen und Leitlinien zur Anwendung DIN EN ISO 14004 • Umweltmanagementsysteme, Allgemeiner Leitfaden über Grundsätze, Systeme und Hilfsinstrumente DIN EN ISO 14010 • Leitfäden für Umweltaudits, Allgemeine Grundsätze für die Durchführung von Umweltaudits DIN EN ISO 14011 • Leitfäden für Umweltaudits, Auditverfahren – Teil 1: Audit von Umweltmanagementsystemen DIN EN ISO 14012 • Leitfäden für Umweltaudits, Qualifikationskriterien für Umweltauditoren
  • 6. Weitere Normen der ISO-14000-ff.- Familie ISO 14024: • Umweltkennzeichnungen und -deklarationen ISO 14031: • Umweltmanagement; Umweltleistungsbewertung ISO 14041: • Ökobilanz – Festlegung des Ziels und des Untersuchungsrahmens sowie der Sachbilanz ISO 14042: • Ökobilanz; Wirkungsabschätzung ISO 14043: • Ökobilanz; Auswertung
  • 7. Strukturelemente des Umweltmanagementsystems Alle in dieser Norm festgelegten Forderungen sollten in jedem Umweltmanagementsystem enthalten sein: Analyse Politik Ziele Programme UMWELT Managementsysteme Audit Kommunikation Leistung ( Bewertung )
  • 8. Anwendungsbereiche Diese internationale Norm ist auf alle Organisationen anwendbar, die folgendes anstreben: • Implementierung, Aufrechterhaltung und Verbesserung eines Umweltmanagementsystems; • Konformität mit der selbsterklärten Umweltpolitik sicherzustellen; diese Konformität anderen gegenüber nachzuweisen; • Zertifizierung ihres Umweltmanagementsystems durch eine externe Organisation; • Selbstermittlung und Selbsterklärung der Konformität mit dieser internationalen Norm.
  • 9. Struktur der ISO 14001 als Plan-Do-Check-Act Kreislauf
  • 10. Das ISO 14000 Modell
  • 11. Unterschiede zwischen ISO 14001 und EMAS ISO 14001 EMAS Internationale Norm Rechtsverordnung Privatwirtschaftliches System Hoheitliches System Weltweit gültig EU / EWR Organisationsbezug Standortbezug Alle Arten von Organisationen Nur Industrie und Gewerbe Keine Umwelterklärung verlangt Umwelterklärung verlangt Implizite Leistungsanforderungen Explizite Leistungsanforderungen
  • 12. Danke für die Aufmerksamkeit!