SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 14
BERTA EXPÓSITO
4TA
INHALT
► Filminformationen
► Schauspieler
► Worum geht der Film?
► Biographie von Margarethe von Trotta
► Biographie von Barbara Sukowa
► Biographie von Axel Milberg
► Biographie von Janet McTeer
► Biographie von Julia Jentsch
► Biographie von Nicholas Woodeson
► Filmkritik
▪ Warum ist Margarethe von Trotta gekannt?
FILMINFORMATIONEN
► REGISSEUR: Margarethe von Trotta
► DREHBUCHAUTORIN: Margarethe von Trotta und Pam Katz
► DAUER: 1Uhr und 53 Minuten
► JAHR: 2012
SCHAUSPIELER
Barbara Sukowa
(Hannah Arendt)
Axel Milberg
(Heinrich Blüher)
Janet McTeer
(Mary McCarthy)
Julia Jentsch
(Lotte Köhler)
Ulrich Noethen
(Hans Jonas)
Michael Degen
(kurt Blumenfeld)
Nicholas Woodeson
(William Shawn)
Victoria Trauttmansdorff
(Charlotte Beradt)
WORUM GEHT DER FILM?
Dieser Film erklärt einen der wischtigsten Momente im Leben von Hannah Arendt.
Hannah Arendt war eine deutsche Philosophin und Journalistin. Sie lebte und arbeitete in
New York. Wenn von die Urteilskraft gegen der nazi Adolf Eichmann erfuhr, bot sie an,
über den Prozess für The New Yorker zu schreiben.
Während der Urteilskraft, schreibte sie über Adolf Eichmanns
Verhalten. Sie erwartete ein schrecklicher Mensch finden.
Trotzdem, hat sie ein ordinären Mensch gefunden. Das war für
sie überraschend. Als die Urteilskraft beendet war, ist Hannah
nach New York zurückgekommen. Dort schriebte sie ihre Bericht.
Es erzeugte einige Kontroverse.
Wenn ihr Bericht veröffentlicht wird, erhält sie Anrufe und Kritiken. Die Leute stimmte
nicht mit ihr zu. Sie sagten, dass sie die Nazis verteidigte. Trotzdem hat Hannah
gesichert, dass sie missverstehen war. Die Philosophin Hannah Arendt wurde von vielen
freunden abgelehnt, aber behielt sie ihren Weltanschauung.
Der Bericht erklärte, dass Adolf Eichnan kein schlechter Mensch war, sondern konnte er
nicht selbstsändig denken.
Er hatte seine Personalichkeit aufgegeben und wurde in die Umstände hineingezogen.
Biographie von MARGARETHE VON TROTTA
Margarethe von Trotta ist eine deutsche Regisseurin, Schauspielerin und Drehbuchautorin.
Sie wurde im Jahr 1942 in Berlin geboren. Sie passiert ihre Kindheit in Düsseldorf und reiste
dann nach Paris.
Wenn sie nach Deutschland zurückkehrte, studierte sie
Bildende Kunst. Nachher, studierte sie auch Deutsch,
Romanische Sprachen und Theater.
Im1965 began sie als profesionelle Schauspielerin arbeiten.
Im1969 kennt sie Volker Schlöndorff, ein deutscher Regisseur.
Sie heirateten und arbeiteten an zahlreichen Projecten mit.
WARUM IS MARGARETHE VON TROTTA
GEKANNT?
Margarethe von Trotta wurde zu einem Symbol des neuen Deutschen Fims. Sie war
kritisch gegenüber die deutsche Frau und ihre Rolle in der Geschichte des 20.
Sie hat viele Werke geschrieben und gerichtet. Zum Beispiel:
▪ Die verlorene Ehre der Katharina Blum (1975)
▪ Schwestern oder die Balance des Glücks (1979)
▪ Die bleierne Zeit (1981)
▪ Rosenstrasse (2003)
Ausserdem, hat sie einige Belohnungen erhalten, wie der Goldene Löwe der
Internationalen Filmfestspiele von Venedig und der Donatello-Preis der italienisch
Filmakademie.
BIOGRAPHIE VON BARBARA
SUKOWA
Barbara Sukowa ist eine deutsche Sängerin und Schauspielerin.
Sie würde im Jahr 1950 in Bremen geboren.
Sie studierte an der Max-Reinhardt-Schule für Schauspieler in Berlin.
Nachdem sie ihrer Ausbildung als Schauspielerin ergänzte, arbeitete sie
an deutschen Theatern. Seitdem, hat sie auch an Werken von Georg
Büchner, Schakespeare, Henrik Ibsen und Chejov gearbeitet.
Sie spielte “Mieze” in dem Film Berlin Alexanderplatz (1980). Dank dieses Film, gewann
sie der Preis für die beste junge deutsche Schauspielerin.
Ausserdem hat sie Rosa Luxemburg, Hildegard von Bingen und Hannah Arendt
interpretiert. Alle diese personalichkeiten sind von Filmen von Margarethe von Trotta.
Andererseits, ist sie auch eine lyrischer Sängerin.
BIOGRAPHIE VON AXEL
MILBERG
Axel Milberg ist ein deutscher Schauspieler. Er wurde im Jahr 1956 in Kiel geboren.
Er studierte Philosophie, Literatur und Theater. Danach, liess er sich als Schauspieler
an der Otto-Falckenberg-Schule in München ausbilden.
In den späten 1980ern, nahm er am Theater teil und spielte er mehrere
Persönalichkeiten in Filmen und Fernsehserien. Zum Beispiel: Stahlnetz, Doktor Martin
oder Hannah Arendt.
Im Laufe seiner karriere als Schauspieler, hat er einige
Preise gewonnen, wie den Bayerischen Fernsehpreis.
Biographie von JANET MCTEER
Janet McTeer ist eine englische Schauspielerin.
Sie wurde im Jahr 1961 in Newcastle geboren, aber wurde sie in London erzogen.
Sie hat in der angesehenen britischen Schule “Royal Academy of Dramatic Arts”
graduiert. Nach dem Graduieren, hat sie ihre theatralische Karriere in Royal Exchange
Theatre angefangen.
Sie hat an Werke als “Portrait of a Marriage” (1973), “Half Moon Street”
(1986), “A Doll’s House”, “Tumbleweeds” (1999) oder “Five Days”
(2007-2010) gearbeitet.
Im Laufe ihrer Karriere als Schauspieler, ist sie für viele Belohnungen
nominiert worden. Im Jahr 2000, gewann sie einen Golden Globe als
beste Schauspielerin für “Tumbleweeds”.
Biographie von JULIA JENTSCH
Julia Jentsch ist eine deutsche Schauspielerin.
Sie wurde im Jahr 1978 in Berlin geboren.
Sie studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin.
Im Jahr 2001, trat sie der Theatergruppe Münchner Kammerspiele von München bei. Dort
spielte sie die Hauptrollen in den Stücken Antigonen, Die Nibelungen und Otello.
Sie ist gekannt für ihre Darstellung in Die fetten Jahre sind vorbei
und Sophie Scholl.
Im Jahr 2005, erhielt sie mehrere Preise für den Film Sophie Scholl.
Biographie von NICHOLAS WOODESON
Nicholas Woodeson ist ein englischer Schauspieler.
Er wurde im Jahr 1949 in Sudan geboren und verbrachte einen Teil seiner Kindheit in
Israel.
Wenn er nach England zog, studierte er Drama an der Universität von Sussex und
gewann ein Stipendium für die “Royal Academy of Dramatic Art”.
Seitdem arbeitete er am Regionaltheater in Grossbritannien und den USA
und trat er Theatergruppen wie “The Royal Shakespeare Theatre” oder
“The Manhattan Theatre”. Dort spielte er in viele Werke; zum Beispiel “An
Inspector Calls” oder “The Audience”.
Er spielte auch Rollen in Filmen und Fernsehserien. Einige Beispiele sind:
“The Avengers” (1998), “Amazing Grace” (2006) oder “The Danish Girl”
(2015).
Heutzutage, lebt er mit seine Familie in London.
FILMKRITIK
Ich finde dieser Film sehr interessant. Es ist auf wirkliche Tatsachen gegründet
und erklärt die Weltanschauung von Hannah Arendt und ihre Eindruck von der
Gesellschaft.
Am Anfang des Film gibt es viele Momente von Stille. Das hat mir nicht
gefallen, weil ich es zu langweilig gefunden hat.
Trotzdem würde ich diesen Film empfehlen. Ich denke, dass es ein sehr guter
Film ist und dich überlegen lässt.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Jakob und-Wilhelm-Grimm-Dilara Kusic
Jakob und-Wilhelm-Grimm-Dilara KusicJakob und-Wilhelm-Grimm-Dilara Kusic
Jakob und-Wilhelm-Grimm-Dilara Kusic
Bznzgc
 
Johann Wolfgang-von-Goethe -Nikolina Kozic
Johann Wolfgang-von-Goethe -Nikolina KozicJohann Wolfgang-von-Goethe -Nikolina Kozic
Johann Wolfgang-von-Goethe -Nikolina Kozic
Bznzgc
 
Echt du trägst keine liebe in dir pp
Echt  du trägst keine liebe in dir ppEcht  du trägst keine liebe in dir pp
Echt du trägst keine liebe in dir pp
Alejandro Moreno
 
Cine en alemán
Cine en alemánCine en alemán
Cine en alemán
lclcarmen
 
Romy Schneider njemački-Gabi Galoić
Romy Schneider njemački-Gabi GaloićRomy Schneider njemački-Gabi Galoić
Romy Schneider njemački-Gabi Galoić
Bznzgc
 
Präsentation brecht
Präsentation brechtPräsentation brecht
Präsentation brecht
Kevin Nutzlos
 
Deutsche Persönlichkeiten - Ivana Dolčić
Deutsche Persönlichkeiten - Ivana DolčićDeutsche Persönlichkeiten - Ivana Dolčić
Deutsche Persönlichkeiten - Ivana Dolčić
Bznzgc
 

Was ist angesagt? (20)

Microsoft power point heinrich böll [kompatibilitätsmodus]
Microsoft power point   heinrich böll [kompatibilitätsmodus]Microsoft power point   heinrich böll [kompatibilitätsmodus]
Microsoft power point heinrich böll [kompatibilitätsmodus]
 
Heinrich Böll
Heinrich BöllHeinrich Böll
Heinrich Böll
 
Anne Frank
Anne FrankAnne Frank
Anne Frank
 
Literatur in der BRD
Literatur in der BRDLiteratur in der BRD
Literatur in der BRD
 
LETRAS LETTERS BUCHSTABE: Till Eulenspiegel
LETRAS LETTERS BUCHSTABE: Till EulenspiegelLETRAS LETTERS BUCHSTABE: Till Eulenspiegel
LETRAS LETTERS BUCHSTABE: Till Eulenspiegel
 
Jakob und-Wilhelm-Grimm-Dilara Kusic
Jakob und-Wilhelm-Grimm-Dilara KusicJakob und-Wilhelm-Grimm-Dilara Kusic
Jakob und-Wilhelm-Grimm-Dilara Kusic
 
Johann Wolfgang-von-Goethe -Nikolina Kozic
Johann Wolfgang-von-Goethe -Nikolina KozicJohann Wolfgang-von-Goethe -Nikolina Kozic
Johann Wolfgang-von-Goethe -Nikolina Kozic
 
Echt du trägst keine liebe in dir pp
Echt  du trägst keine liebe in dir ppEcht  du trägst keine liebe in dir pp
Echt du trägst keine liebe in dir pp
 
Cine en alemán
Cine en alemánCine en alemán
Cine en alemán
 
D2 Bk1b 04
D2 Bk1b 04D2 Bk1b 04
D2 Bk1b 04
 
History of German Film
History of German FilmHistory of German Film
History of German Film
 
kurzbiographien_kuratorinnen.pdf
kurzbiographien_kuratorinnen.pdfkurzbiographien_kuratorinnen.pdf
kurzbiographien_kuratorinnen.pdf
 
Der Neue Deutsche Film - Fassbinder
Der Neue Deutsche Film - FassbinderDer Neue Deutsche Film - Fassbinder
Der Neue Deutsche Film - Fassbinder
 
הומור באמנות עכ
הומור באמנות עכהומור באמנות עכ
הומור באמנות עכ
 
Romy Schneider njemački-Gabi Galoić
Romy Schneider njemački-Gabi GaloićRomy Schneider njemački-Gabi Galoić
Romy Schneider njemački-Gabi Galoić
 
Präsentation brecht
Präsentation brechtPräsentation brecht
Präsentation brecht
 
Deutsche Persönlichkeiten - Ivana Dolčić
Deutsche Persönlichkeiten - Ivana DolčićDeutsche Persönlichkeiten - Ivana Dolčić
Deutsche Persönlichkeiten - Ivana Dolčić
 
Anne Frank
Anne FrankAnne Frank
Anne Frank
 
Arno holz, tiefe mainacht präsentation
Arno holz, tiefe mainacht präsentationArno holz, tiefe mainacht präsentation
Arno holz, tiefe mainacht präsentation
 
Lore, von Carla Ceprian
Lore, von Carla CeprianLore, von Carla Ceprian
Lore, von Carla Ceprian
 

Ähnlich wie Hannah Arendt, von Berta Expósito (7)

11ºF Filme Und Liebe
11ºF   Filme Und Liebe11ºF   Filme Und Liebe
11ºF Filme Und Liebe
 
Christoph Waltz: Das ist ein Bingo!
Christoph Waltz: Das ist ein Bingo!Christoph Waltz: Das ist ein Bingo!
Christoph Waltz: Das ist ein Bingo!
 
Die Geschichte des deutschen Kinos
Die Geschichte des deutschen Kinos Die Geschichte des deutschen Kinos
Die Geschichte des deutschen Kinos
 
Eveline Hasler
Eveline HaslerEveline Hasler
Eveline Hasler
 
PM_Filmmusik vom Intendanten der Oper Leipzig.pdf
PM_Filmmusik vom Intendanten der Oper Leipzig.pdfPM_Filmmusik vom Intendanten der Oper Leipzig.pdf
PM_Filmmusik vom Intendanten der Oper Leipzig.pdf
 
friedrich schiller friedrich schiller.ppt
friedrich schiller friedrich schiller.pptfriedrich schiller friedrich schiller.ppt
friedrich schiller friedrich schiller.ppt
 
Die Film Kritik an Sarahs Schluessel, Jakob der Luegner und Schindlers Liste
Die Film Kritik an Sarahs Schluessel, Jakob der Luegner und Schindlers ListeDie Film Kritik an Sarahs Schluessel, Jakob der Luegner und Schindlers Liste
Die Film Kritik an Sarahs Schluessel, Jakob der Luegner und Schindlers Liste
 

Mehr von montseroquet

Mehr von montseroquet (20)

Nirgendwo in Afrika, von Anna Soneira
Nirgendwo in Afrika, von Anna SoneiraNirgendwo in Afrika, von Anna Soneira
Nirgendwo in Afrika, von Anna Soneira
 
Rock my heart, von Sara Allende
Rock my heart, von Sara AllendeRock my heart, von Sara Allende
Rock my heart, von Sara Allende
 
Fack ju Göhte, von Laura Balboa
Fack ju Göhte, von Laura BalboaFack ju Göhte, von Laura Balboa
Fack ju Göhte, von Laura Balboa
 
Der Untergang, von Joan Valverde
Der Untergang, von Joan ValverdeDer Untergang, von Joan Valverde
Der Untergang, von Joan Valverde
 
Das perfekte Geheimnis, von Claudia Boonstra
Das perfekte Geheimnis, von Claudia BoonstraDas perfekte Geheimnis, von Claudia Boonstra
Das perfekte Geheimnis, von Claudia Boonstra
 
Magazine 1 d
Magazine 1 dMagazine 1 d
Magazine 1 d
 
Magazine 1 a removed
Magazine 1 a removedMagazine 1 a removed
Magazine 1 a removed
 
Typical american and british food
Typical american and british foodTypical american and british food
Typical american and british food
 
Typical british food
Typical british foodTypical british food
Typical british food
 
Fotosbirmingham
FotosbirminghamFotosbirmingham
Fotosbirmingham
 
Malta
MaltaMalta
Malta
 
Fotosbirmingham
FotosbirminghamFotosbirmingham
Fotosbirmingham
 
Barcelona photos
Barcelona photosBarcelona photos
Barcelona photos
 
Dincat Presentation
Dincat PresentationDincat Presentation
Dincat Presentation
 
Everybody is special
 Everybody is special Everybody is special
Everybody is special
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Erasmus +
Erasmus +Erasmus +
Erasmus +
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Media markt
Media marktMedia markt
Media markt
 
Dream league marcos
Dream league marcosDream league marcos
Dream league marcos
 

Hannah Arendt, von Berta Expósito

  • 2. INHALT ► Filminformationen ► Schauspieler ► Worum geht der Film? ► Biographie von Margarethe von Trotta ► Biographie von Barbara Sukowa ► Biographie von Axel Milberg ► Biographie von Janet McTeer ► Biographie von Julia Jentsch ► Biographie von Nicholas Woodeson ► Filmkritik ▪ Warum ist Margarethe von Trotta gekannt?
  • 3. FILMINFORMATIONEN ► REGISSEUR: Margarethe von Trotta ► DREHBUCHAUTORIN: Margarethe von Trotta und Pam Katz ► DAUER: 1Uhr und 53 Minuten ► JAHR: 2012
  • 4. SCHAUSPIELER Barbara Sukowa (Hannah Arendt) Axel Milberg (Heinrich Blüher) Janet McTeer (Mary McCarthy) Julia Jentsch (Lotte Köhler) Ulrich Noethen (Hans Jonas) Michael Degen (kurt Blumenfeld) Nicholas Woodeson (William Shawn) Victoria Trauttmansdorff (Charlotte Beradt)
  • 5. WORUM GEHT DER FILM? Dieser Film erklärt einen der wischtigsten Momente im Leben von Hannah Arendt. Hannah Arendt war eine deutsche Philosophin und Journalistin. Sie lebte und arbeitete in New York. Wenn von die Urteilskraft gegen der nazi Adolf Eichmann erfuhr, bot sie an, über den Prozess für The New Yorker zu schreiben. Während der Urteilskraft, schreibte sie über Adolf Eichmanns Verhalten. Sie erwartete ein schrecklicher Mensch finden. Trotzdem, hat sie ein ordinären Mensch gefunden. Das war für sie überraschend. Als die Urteilskraft beendet war, ist Hannah nach New York zurückgekommen. Dort schriebte sie ihre Bericht. Es erzeugte einige Kontroverse.
  • 6. Wenn ihr Bericht veröffentlicht wird, erhält sie Anrufe und Kritiken. Die Leute stimmte nicht mit ihr zu. Sie sagten, dass sie die Nazis verteidigte. Trotzdem hat Hannah gesichert, dass sie missverstehen war. Die Philosophin Hannah Arendt wurde von vielen freunden abgelehnt, aber behielt sie ihren Weltanschauung. Der Bericht erklärte, dass Adolf Eichnan kein schlechter Mensch war, sondern konnte er nicht selbstsändig denken. Er hatte seine Personalichkeit aufgegeben und wurde in die Umstände hineingezogen.
  • 7. Biographie von MARGARETHE VON TROTTA Margarethe von Trotta ist eine deutsche Regisseurin, Schauspielerin und Drehbuchautorin. Sie wurde im Jahr 1942 in Berlin geboren. Sie passiert ihre Kindheit in Düsseldorf und reiste dann nach Paris. Wenn sie nach Deutschland zurückkehrte, studierte sie Bildende Kunst. Nachher, studierte sie auch Deutsch, Romanische Sprachen und Theater. Im1965 began sie als profesionelle Schauspielerin arbeiten. Im1969 kennt sie Volker Schlöndorff, ein deutscher Regisseur. Sie heirateten und arbeiteten an zahlreichen Projecten mit.
  • 8. WARUM IS MARGARETHE VON TROTTA GEKANNT? Margarethe von Trotta wurde zu einem Symbol des neuen Deutschen Fims. Sie war kritisch gegenüber die deutsche Frau und ihre Rolle in der Geschichte des 20. Sie hat viele Werke geschrieben und gerichtet. Zum Beispiel: ▪ Die verlorene Ehre der Katharina Blum (1975) ▪ Schwestern oder die Balance des Glücks (1979) ▪ Die bleierne Zeit (1981) ▪ Rosenstrasse (2003) Ausserdem, hat sie einige Belohnungen erhalten, wie der Goldene Löwe der Internationalen Filmfestspiele von Venedig und der Donatello-Preis der italienisch Filmakademie.
  • 9. BIOGRAPHIE VON BARBARA SUKOWA Barbara Sukowa ist eine deutsche Sängerin und Schauspielerin. Sie würde im Jahr 1950 in Bremen geboren. Sie studierte an der Max-Reinhardt-Schule für Schauspieler in Berlin. Nachdem sie ihrer Ausbildung als Schauspielerin ergänzte, arbeitete sie an deutschen Theatern. Seitdem, hat sie auch an Werken von Georg Büchner, Schakespeare, Henrik Ibsen und Chejov gearbeitet. Sie spielte “Mieze” in dem Film Berlin Alexanderplatz (1980). Dank dieses Film, gewann sie der Preis für die beste junge deutsche Schauspielerin. Ausserdem hat sie Rosa Luxemburg, Hildegard von Bingen und Hannah Arendt interpretiert. Alle diese personalichkeiten sind von Filmen von Margarethe von Trotta. Andererseits, ist sie auch eine lyrischer Sängerin.
  • 10. BIOGRAPHIE VON AXEL MILBERG Axel Milberg ist ein deutscher Schauspieler. Er wurde im Jahr 1956 in Kiel geboren. Er studierte Philosophie, Literatur und Theater. Danach, liess er sich als Schauspieler an der Otto-Falckenberg-Schule in München ausbilden. In den späten 1980ern, nahm er am Theater teil und spielte er mehrere Persönalichkeiten in Filmen und Fernsehserien. Zum Beispiel: Stahlnetz, Doktor Martin oder Hannah Arendt. Im Laufe seiner karriere als Schauspieler, hat er einige Preise gewonnen, wie den Bayerischen Fernsehpreis.
  • 11. Biographie von JANET MCTEER Janet McTeer ist eine englische Schauspielerin. Sie wurde im Jahr 1961 in Newcastle geboren, aber wurde sie in London erzogen. Sie hat in der angesehenen britischen Schule “Royal Academy of Dramatic Arts” graduiert. Nach dem Graduieren, hat sie ihre theatralische Karriere in Royal Exchange Theatre angefangen. Sie hat an Werke als “Portrait of a Marriage” (1973), “Half Moon Street” (1986), “A Doll’s House”, “Tumbleweeds” (1999) oder “Five Days” (2007-2010) gearbeitet. Im Laufe ihrer Karriere als Schauspieler, ist sie für viele Belohnungen nominiert worden. Im Jahr 2000, gewann sie einen Golden Globe als beste Schauspielerin für “Tumbleweeds”.
  • 12. Biographie von JULIA JENTSCH Julia Jentsch ist eine deutsche Schauspielerin. Sie wurde im Jahr 1978 in Berlin geboren. Sie studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Im Jahr 2001, trat sie der Theatergruppe Münchner Kammerspiele von München bei. Dort spielte sie die Hauptrollen in den Stücken Antigonen, Die Nibelungen und Otello. Sie ist gekannt für ihre Darstellung in Die fetten Jahre sind vorbei und Sophie Scholl. Im Jahr 2005, erhielt sie mehrere Preise für den Film Sophie Scholl.
  • 13. Biographie von NICHOLAS WOODESON Nicholas Woodeson ist ein englischer Schauspieler. Er wurde im Jahr 1949 in Sudan geboren und verbrachte einen Teil seiner Kindheit in Israel. Wenn er nach England zog, studierte er Drama an der Universität von Sussex und gewann ein Stipendium für die “Royal Academy of Dramatic Art”. Seitdem arbeitete er am Regionaltheater in Grossbritannien und den USA und trat er Theatergruppen wie “The Royal Shakespeare Theatre” oder “The Manhattan Theatre”. Dort spielte er in viele Werke; zum Beispiel “An Inspector Calls” oder “The Audience”. Er spielte auch Rollen in Filmen und Fernsehserien. Einige Beispiele sind: “The Avengers” (1998), “Amazing Grace” (2006) oder “The Danish Girl” (2015). Heutzutage, lebt er mit seine Familie in London.
  • 14. FILMKRITIK Ich finde dieser Film sehr interessant. Es ist auf wirkliche Tatsachen gegründet und erklärt die Weltanschauung von Hannah Arendt und ihre Eindruck von der Gesellschaft. Am Anfang des Film gibt es viele Momente von Stille. Das hat mir nicht gefallen, weil ich es zu langweilig gefunden hat. Trotzdem würde ich diesen Film empfehlen. Ich denke, dass es ein sehr guter Film ist und dich überlegen lässt.