SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Geocaching
               Eine kurze Einführung



M ich ae l L a nge - Met ave rs a e.V.
Geocaching ist..
moderne Schatzsuche    Koordinaten werden
oder Schnitzeljagd     im Internet
                       veröffentlicht
mit GPS-Geräten oder
Smartphones mit        teilweise mit Rätseln
GPS-Empfängern         verbunden

Gesucht werden         Suche führt oft zu
„Caches“: Behälter     sehenswerten oder
mit Logbuch und        geschichtsträchtigen
kleinen Geschenken     Orten
Der Cache

Logbuch zum Eintragen des
eigenen Namens und
Kommentaren

Gebrauchsanweisung

kleine Gegenstände, die
entnommen werden dürfen

es muss dafür wieder etwas
hineingetan werden
Der Cache


Nano (unter 1 cm, meist nur ein
kleiner Zettel enthalten)

Mikro (oft Filmdosen)

Regular (ein bis mehrere Liter
Inhalt)

Large
Trackables
Travel Bugs und Geocoins (TM
von Groundspeak)

sind manchmal in Caches zu
finden

sind meistens an Aufgaben des
Besitzers gekoppelt und müssen
wieder in einem anderen Cache
abgelegt werden

Fund wird im Internet
dokumentiert
Trackables (eigene)
Travelbugs und
Geocoins müssen
gekauft werden (ca.
10$)

Geokrets können
selber produziert
werden

Tracking über
geokrety.com
Ziele von Geocaching

Unterwegs sein

Natur erkunden

Rätsel lösen

Bildung (Educaching)

Medienkompetenz
Arten von Caches


Traditional Cache

Multicache

Rätselcache
Traditional Cache


direktes
Ansteuern
einer
Geokoordinate

häufigste Form
des Cache
Multicache


mehrere
Caches

neue
Koordinaten
jeweils erst
am Cache
Rätselcache



Rätsel führt zu
den richtigen
Koordinaten
Ein paar Regeln

Zum Suchen:

Unauffällig bleiben/Muggels meiden

nur Dinge tauschen die gleichwertig oder
wertvoller sind

keinen Alkohol, Drogen, Munition,
Nahrungsmittel in den Cache legen
Ein paar Regeln
Zum Verstecken:

Ort sollte ungefährlich zugänglich sein, nicht an Brücken, Infrastruktur etc.

Der Cache sollte ein Logbuch, Stift und Hinweiszettel enthalten und
eventuell kleine geeignete Tauschgegenstände

Der Cache sollte wasserdicht sein, z.B. Gefrierdosen

Vergraben ist tabu, im Baum verstecken erlaubt;-)

Cache in einer Geocaching-Datenbank eintragen

Cache regelmäßig überprüfen
Ausrüstung

GPS Gerät oder
Smartphone

Ausgedruckte Cache-
Beschreibung

Outdoorkleidung

Tauschgegenstände
Smartphone-Apps


Android: c:geo,
Geocaching

iPhone: Geocaching,
Garmin Opencaching
Cache-Datenbanken
Opencaching.de, nicht-kommerzielles Projekt,
überwiegend im deutschsprachigen Raum

 Geocaching.com, kommerziell (Groundspeak),
 über 1,3 Mio Caches gelistet

 Opencaching.com
 nicht-kommerziell,
 von Garmin
Weitere Webseiten

Geocaching.de, Infos, Karte mit Caches von geocaching.com und
opencaching.de

Cachewiki.de, Wiki mit Infos

educache.de, Wiki, Ziel: Geocaching in Lernprozesse integrieren

Educache Martin Luther King: http://www.dotcomblog.de/?
page_id=1628

Mediale Pfade: Geocaching in der Jugendarbeit, Fortbildungen

Jugendnetz-berlin.de (unter: Medienkompetenz): Info und Berliner
Touren
Ausblick

GPS-Spiele:
GPS Mission

Mister X:
Brettspieladaption

Augmented Reality:
Zusatzinformationen
als Layer über
realem Bild
Viel Spaß!
  Ihr seid auf der richtigen Spur!




Michael Lange: lange@metaversa.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Interactivo en multimedia
Interactivo en multimediaInteractivo en multimedia
Interactivo en multimedia
Mtz Rey
 
Atix18
Atix18Atix18
Dafonline qr 19022014
Dafonline qr 19022014Dafonline qr 19022014
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"emotion banking
 
Wie müssen Folien für Smartphones gestaltet sein?
Wie müssen Folien für Smartphones gestaltet sein?Wie müssen Folien für Smartphones gestaltet sein?
Wie müssen Folien für Smartphones gestaltet sein?
Matthias Rückel
 
Trabajo museo elder
Trabajo museo elderTrabajo museo elder
Trabajo museo elder
David Crego Chaves
 
Barrierefreiheit 2010
Barrierefreiheit 2010Barrierefreiheit 2010
Barrierefreiheit 2010
Wolfgang Wiese
 
Segunda venta compras comunitarias
Segunda venta compras comunitariasSegunda venta compras comunitarias
Segunda venta compras comunitarias
usapuka
 
Tema 1-El Antiguo Régimen
Tema 1-El Antiguo RégimenTema 1-El Antiguo Régimen
Tema 1-El Antiguo Régimen
smerino
 
Taller 3. Herramientas colaborativas
Taller 3. Herramientas colaborativasTaller 3. Herramientas colaborativas
Taller 3. Herramientas colaborativas
Nicolas Robinson-Garcia
 
Sokieba - Wer´s spielt, hat Glück.
Sokieba - Wer´s spielt, hat Glück.Sokieba - Wer´s spielt, hat Glück.
Sokieba - Wer´s spielt, hat Glück.
essjotess
 
COMIENZO CURSO 2010/11
COMIENZO CURSO 2010/11COMIENZO CURSO 2010/11
COMIENZO CURSO 2010/11
David Crego Chaves
 
Fisiopatolnew0408205bmodo20de20compatibilidad5d 091024132247-phpapp02
Fisiopatolnew0408205bmodo20de20compatibilidad5d 091024132247-phpapp02Fisiopatolnew0408205bmodo20de20compatibilidad5d 091024132247-phpapp02
Fisiopatolnew0408205bmodo20de20compatibilidad5d 091024132247-phpapp02
pmichellecarol
 
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-MarkenkommunikationInteraktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
MOONDA
 
Social media 2011
Social media 2011Social media 2011
Social media 2011
Sebastian Bosco
 
Qualitätsentwicklung Besuch an der GSB
Qualitätsentwicklung Besuch an der GSBQualitätsentwicklung Besuch an der GSB
Qualitätsentwicklung Besuch an der GSBHeFre
 
99 luftballons nena 3 polyzou
99 luftballons nena 3 polyzou99 luftballons nena 3 polyzou
99 luftballons nena 3 polyzou
Peiramatiko Sxoleio Panepistimiou Patron
 
FLOW3 Einführung auf dem TYPO3Camp Berlin 2012
FLOW3 Einführung auf dem TYPO3Camp Berlin 2012FLOW3 Einführung auf dem TYPO3Camp Berlin 2012
FLOW3 Einführung auf dem TYPO3Camp Berlin 2012Christof Rodejohann
 

Andere mochten auch (20)

Interactivo en multimedia
Interactivo en multimediaInteractivo en multimedia
Interactivo en multimedia
 
Atix18
Atix18Atix18
Atix18
 
Dafonline qr 19022014
Dafonline qr 19022014Dafonline qr 19022014
Dafonline qr 19022014
 
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
 
Wie müssen Folien für Smartphones gestaltet sein?
Wie müssen Folien für Smartphones gestaltet sein?Wie müssen Folien für Smartphones gestaltet sein?
Wie müssen Folien für Smartphones gestaltet sein?
 
Trabajo museo elder
Trabajo museo elderTrabajo museo elder
Trabajo museo elder
 
Barrierefreiheit 2010
Barrierefreiheit 2010Barrierefreiheit 2010
Barrierefreiheit 2010
 
Segunda venta compras comunitarias
Segunda venta compras comunitariasSegunda venta compras comunitarias
Segunda venta compras comunitarias
 
Tema 1-El Antiguo Régimen
Tema 1-El Antiguo RégimenTema 1-El Antiguo Régimen
Tema 1-El Antiguo Régimen
 
Taller 3. Herramientas colaborativas
Taller 3. Herramientas colaborativasTaller 3. Herramientas colaborativas
Taller 3. Herramientas colaborativas
 
Sokieba - Wer´s spielt, hat Glück.
Sokieba - Wer´s spielt, hat Glück.Sokieba - Wer´s spielt, hat Glück.
Sokieba - Wer´s spielt, hat Glück.
 
Fachrecherche BWL
Fachrecherche BWLFachrecherche BWL
Fachrecherche BWL
 
COMIENZO CURSO 2010/11
COMIENZO CURSO 2010/11COMIENZO CURSO 2010/11
COMIENZO CURSO 2010/11
 
Fisiopatolnew0408205bmodo20de20compatibilidad5d 091024132247-phpapp02
Fisiopatolnew0408205bmodo20de20compatibilidad5d 091024132247-phpapp02Fisiopatolnew0408205bmodo20de20compatibilidad5d 091024132247-phpapp02
Fisiopatolnew0408205bmodo20de20compatibilidad5d 091024132247-phpapp02
 
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-MarkenkommunikationInteraktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
Interaktiv-Gadgets in der Automobil-Markenkommunikation
 
Social media 2011
Social media 2011Social media 2011
Social media 2011
 
Qualitätsentwicklung Besuch an der GSB
Qualitätsentwicklung Besuch an der GSBQualitätsentwicklung Besuch an der GSB
Qualitätsentwicklung Besuch an der GSB
 
99 luftballons nena 3 polyzou
99 luftballons nena 3 polyzou99 luftballons nena 3 polyzou
99 luftballons nena 3 polyzou
 
Iccm
IccmIccm
Iccm
 
FLOW3 Einführung auf dem TYPO3Camp Berlin 2012
FLOW3 Einführung auf dem TYPO3Camp Berlin 2012FLOW3 Einführung auf dem TYPO3Camp Berlin 2012
FLOW3 Einführung auf dem TYPO3Camp Berlin 2012
 

Mehr von Michael Lange

Gesund leben mit Medien
Gesund leben mit MedienGesund leben mit Medien
Gesund leben mit Medien
Michael Lange
 
Pädagogische Einsatzmöglichkeiten von Handys
Pädagogische Einsatzmöglichkeiten von HandysPädagogische Einsatzmöglichkeiten von Handys
Pädagogische Einsatzmöglichkeiten von HandysMichael Lange
 
Maps, GPS, Geokoordinaten
Maps, GPS, GeokoordinatenMaps, GPS, Geokoordinaten
Maps, GPS, Geokoordinaten
Michael Lange
 
Online-Welten für Kinder und Jugendliche und Chancen für die Jugendbildung
Online-Welten für Kinder und Jugendliche und Chancen für die JugendbildungOnline-Welten für Kinder und Jugendliche und Chancen für die Jugendbildung
Online-Welten für Kinder und Jugendliche und Chancen für die Jugendbildung
Michael Lange
 
Bildung In Second Life
Bildung In Second LifeBildung In Second Life
Bildung In Second Life
Michael Lange
 
Information im Zeitalter von Web 2.0
Information im Zeitalter von Web 2.0Information im Zeitalter von Web 2.0
Information im Zeitalter von Web 2.0
Michael Lange
 
Web 2.0 in der Jugendbildungspraxis
Web 2.0 in der JugendbildungspraxisWeb 2.0 in der Jugendbildungspraxis
Web 2.0 in der Jugendbildungspraxis
Michael Lange
 

Mehr von Michael Lange (7)

Gesund leben mit Medien
Gesund leben mit MedienGesund leben mit Medien
Gesund leben mit Medien
 
Pädagogische Einsatzmöglichkeiten von Handys
Pädagogische Einsatzmöglichkeiten von HandysPädagogische Einsatzmöglichkeiten von Handys
Pädagogische Einsatzmöglichkeiten von Handys
 
Maps, GPS, Geokoordinaten
Maps, GPS, GeokoordinatenMaps, GPS, Geokoordinaten
Maps, GPS, Geokoordinaten
 
Online-Welten für Kinder und Jugendliche und Chancen für die Jugendbildung
Online-Welten für Kinder und Jugendliche und Chancen für die JugendbildungOnline-Welten für Kinder und Jugendliche und Chancen für die Jugendbildung
Online-Welten für Kinder und Jugendliche und Chancen für die Jugendbildung
 
Bildung In Second Life
Bildung In Second LifeBildung In Second Life
Bildung In Second Life
 
Information im Zeitalter von Web 2.0
Information im Zeitalter von Web 2.0Information im Zeitalter von Web 2.0
Information im Zeitalter von Web 2.0
 
Web 2.0 in der Jugendbildungspraxis
Web 2.0 in der JugendbildungspraxisWeb 2.0 in der Jugendbildungspraxis
Web 2.0 in der Jugendbildungspraxis
 

Geocaching - eine kurze Einführung