SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die Web 2.0-Bar in
        München

Follow me - mit Social Media Gäste
      gewinnen und binden




  Wie die Bar „Niederlassung“ mit
Twitter, Facebook, Foursquare & Co.
 zu einer „Social-Media-Bar“ wurde


          © Alexander Schwarz 2011
Eckdaten „Niederlassung“

• Eröffnung Oktober 2008
• gemütliche Bar im
  beliebten
  Glockenbachviertel
  in München
• ca. 75 Sitzplätze innen,
  40 Plätze außen
• breites Bier- und Spirituosensortiment



             © Alexander Schwarz 2011
Ausgangslage

• neu und unbekannt in München

• comupter- und webaffin

• Social-Media rückte 2008 stärker in den
  Fokus




             © Alexander Schwarz 2011
Twitter & Facebook

• Niederlassung eröffnet als eine der
  ersten gastronomischen Objekte in
  Deutschland einen Twitter-
  Account, derzeit 2.500 follower

• im Sommer 2009 wird die Gruppe
  „Niederlassung“ bei Facebook
  gegründet, derzeit 1650 Fans



             © Alexander Schwarz 2011
Was wird kommuniziert?

aktuelle Angebote, wie neue Gin-Sorten,
   neues Bier des Monats, saisonale
             Getränke, etc.




            © Alexander Schwarz 2011
Was wird kommuniziert?

    aktuelle Angebote, wie neue Gin-
Sorten, neues Bier des Monats, saisonale
              Getränke, etc.




            © Alexander Schwarz 2011
Was wird kommuniziert?

 aktuelle Events, wie Konzerte, DJ-
          Abende, Twitter-
  Veranstaltungen, Lesungen, etc.




          © Alexander Schwarz 2011
Was wird kommuniziert?

 aktuelle Events, wie Konzerte, DJ-
          Abende, Twitter-
  Veranstaltungen, Lesungen, etc.




          © Alexander Schwarz 2011
Was wird kommuniziert?

   Reservierungen über Twitter




         © Alexander Schwarz 2011
Was wird kommuniziert?

   Bestellungen über Twitter




        © Alexander Schwarz 2011
Was wird kommuniziert?

Abstimmungen, Votings, Meinungsaufruf
                e, …




           © Alexander Schwarz 2011
Was wird kommuniziert?

Abstimmungen, Votings, Meinungsaufruf
                e, …




           © Alexander Schwarz 2011
Foursquare &
         Friendticker

• seit Herbst 2009 nutzt die
  „Niederlassung“
  die Dienste von Foursquare als
  Instrument der Kundenbindung
• seit März 2010 wird das System von
  Friendticker getestet
• die Kunden werden jeweils mit einem
  Freigetränk Ihrer Wahl belohnt



             © Alexander Schwarz 2011
Qype

• derzeit 36 Beiträge bei Qype
• Rang 1 im Stadtgebiet




             © Alexander Schwarz 2011
Vorteile von Social-
           Media

• schnelle Verbreitung der Nachrichten
• breite Streuung der Nachrichten
• direkter Kontakt zur Zielgruppe
• kostengünstige Werbealternative
• Generierung neuer Veranstaltungen




             © Alexander Schwarz 2011
Vorteile von Social-
           Media

• neue Veranstaltungen für die
  „Niederlassung“
• Erster Twitter-Stammtisch Münchens
• Erste Twitter-Lesung Münchens mit Live-
  Stream
• Twitter-Ausstellung in München von
  Michaela von Aichberger




             © Alexander Schwarz 2011
Aufwand für Social-
          Media

• zeitlicher Aufwand: ca. 2 Stunden pro
  Tag
• zeitnahes Feedback notwendig




             © Alexander Schwarz 2011
Beschwerden/Feedback

• der direkte Kontakt zu den Gästen
  ermöglicht
  direktes Feedback
• Steigerung der Qualität
• Steigerung der Kundenzufriedenheit
• letztendlich Steigerung des Umsatzes




             © Alexander Schwarz 2011
Google Ranking

• vor BMW Niederlassung München
durch entsprechend viele Backlinks




             © Alexander Schwarz 2011

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
osamfl
 
Votago für Auftraggeber
Votago für AuftraggeberVotago für Auftraggeber
Votago für Auftraggeber
Christian Wirth
 
Matriz estrategias de_aprendizaje
Matriz estrategias de_aprendizajeMatriz estrategias de_aprendizaje
Matriz estrategias de_aprendizaje
libuga
 
טיפול בתרופות שאינן ריטלין
טיפול בתרופות שאינן ריטליןטיפול בתרופות שאינן ריטלין
טיפול בתרופות שאינן ריטלין
sueharshefi
 

Andere mochten auch (11)

Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
 
Payoff express 2008 11
Payoff express 2008 11Payoff express 2008 11
Payoff express 2008 11
 
Mtro. Armando Sandoval Maravilla Curso de inducción a la licenciatura 2014
Mtro. Armando Sandoval Maravilla  Curso de inducción a la licenciatura 2014Mtro. Armando Sandoval Maravilla  Curso de inducción a la licenciatura 2014
Mtro. Armando Sandoval Maravilla Curso de inducción a la licenciatura 2014
 
Votago für Auftraggeber
Votago für AuftraggeberVotago für Auftraggeber
Votago für Auftraggeber
 
Wireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer Projektbaustein
Wireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer ProjektbausteinWireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer Projektbaustein
Wireframes und Co.: Conceptual Design als elementarer Projektbaustein
 
Armando Sandoval Maravilla evaluacion autentica
Armando Sandoval Maravilla evaluacion autenticaArmando Sandoval Maravilla evaluacion autentica
Armando Sandoval Maravilla evaluacion autentica
 
Die Rolle von Geisteswissenschaftlern in der Wirtschaft und ihre Berufspersp...
Die Rolle von Geisteswissenschaftlern in der Wirtschaft und ihre Berufspersp...Die Rolle von Geisteswissenschaftlern in der Wirtschaft und ihre Berufspersp...
Die Rolle von Geisteswissenschaftlern in der Wirtschaft und ihre Berufspersp...
 
Matriz estrategias de_aprendizaje
Matriz estrategias de_aprendizajeMatriz estrategias de_aprendizaje
Matriz estrategias de_aprendizaje
 
טיפול בתרופות שאינן ריטלין
טיפול בתרופות שאינן ריטליןטיפול בתרופות שאינן ריטלין
טיפול בתרופות שאינן ריטלין
 
Como Obtener La Hermosa Boda Que Siempre Has Sonado
Como Obtener La Hermosa Boda Que Siempre Has SonadoComo Obtener La Hermosa Boda Que Siempre Has Sonado
Como Obtener La Hermosa Boda Que Siempre Has Sonado
 
Baile
Baile Baile
Baile
 

Ähnlich wie Follow me

John Riordan: Mobile Business Alerts von local.ch
John Riordan: Mobile Business Alerts von local.chJohn Riordan: Mobile Business Alerts von local.ch
John Riordan: Mobile Business Alerts von local.ch
ONE Schweiz
 
Communities und ihre Bedeutung für eine Stadtverwaltung
Communities und ihre Bedeutung für eine StadtverwaltungCommunities und ihre Bedeutung für eine Stadtverwaltung
Communities und ihre Bedeutung für eine Stadtverwaltung
Roman Kohler
 
UE PR und Social Media 3 - Monitoring
UE PR und Social Media 3 - MonitoringUE PR und Social Media 3 - Monitoring
UE PR und Social Media 3 - Monitoring
Yussi Pick
 
Social Media Praxis-Beispiele - SEO Campixx 2014
Social Media Praxis-Beispiele - SEO Campixx 2014Social Media Praxis-Beispiele - SEO Campixx 2014
Social Media Praxis-Beispiele - SEO Campixx 2014
Felix Beilharz ✓
 

Ähnlich wie Follow me (20)

18. Twittwoch zu Berlin: Social Media Monitoring mit Webbosaurus
18. Twittwoch zu Berlin: Social Media Monitoring mit Webbosaurus18. Twittwoch zu Berlin: Social Media Monitoring mit Webbosaurus
18. Twittwoch zu Berlin: Social Media Monitoring mit Webbosaurus
 
Social Media - KPI & ROI
Social Media - KPI & ROI Social Media - KPI & ROI
Social Media - KPI & ROI
 
Crowdfunding - Finanzierungsmodell für Journalismus?
Crowdfunding - Finanzierungsmodell für Journalismus?Crowdfunding - Finanzierungsmodell für Journalismus?
Crowdfunding - Finanzierungsmodell für Journalismus?
 
Social Media in der deutschen Baubranche
Social Media in der deutschen Baubranche Social Media in der deutschen Baubranche
Social Media in der deutschen Baubranche
 
Crowdfunding 2012
Crowdfunding 2012Crowdfunding 2012
Crowdfunding 2012
 
Wie aus Webaktivitäten echte Euros werden
Wie aus Webaktivitäten echte Euros werdenWie aus Webaktivitäten echte Euros werden
Wie aus Webaktivitäten echte Euros werden
 
Crowdfunding im Musikbereich
Crowdfunding im Musikbereich Crowdfunding im Musikbereich
Crowdfunding im Musikbereich
 
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Community Management
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Community ManagementGoldbach Group I Goldbach Seminar I Community Management
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Community Management
 
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile AppsMindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
 
Neues Wissen aus dem Telefonbuch – Mobile Business Alerts von local.ch | 
Joh...
Neues Wissen aus dem Telefonbuch – Mobile Business Alerts von local.ch | 
Joh...Neues Wissen aus dem Telefonbuch – Mobile Business Alerts von local.ch | 
Joh...
Neues Wissen aus dem Telefonbuch – Mobile Business Alerts von local.ch | 
Joh...
 
John Riordan: Mobile Business Alerts von local.ch
John Riordan: Mobile Business Alerts von local.chJohn Riordan: Mobile Business Alerts von local.ch
John Riordan: Mobile Business Alerts von local.ch
 
Social Media Workshop
Social Media WorkshopSocial Media Workshop
Social Media Workshop
 
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
10 Tipps zur erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne
 
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
 
Social Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
Social Media für Direktvermarkter by Brands and FriendsSocial Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
Social Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
 
Communities und ihre Bedeutung für eine Stadtverwaltung
Communities und ihre Bedeutung für eine StadtverwaltungCommunities und ihre Bedeutung für eine Stadtverwaltung
Communities und ihre Bedeutung für eine Stadtverwaltung
 
UE PR und Social Media 3 - Monitoring
UE PR und Social Media 3 - MonitoringUE PR und Social Media 3 - Monitoring
UE PR und Social Media 3 - Monitoring
 
PANORAMA3000 Agenturpräsentation
PANORAMA3000 AgenturpräsentationPANORAMA3000 Agenturpräsentation
PANORAMA3000 Agenturpräsentation
 
Social Media Praxis-Beispiele - SEO Campixx 2014
Social Media Praxis-Beispiele - SEO Campixx 2014Social Media Praxis-Beispiele - SEO Campixx 2014
Social Media Praxis-Beispiele - SEO Campixx 2014
 
Schockierend! 95 % aller Websites sind unwirksam.
Schockierend! 95 % aller Websites sind unwirksam.Schockierend! 95 % aller Websites sind unwirksam.
Schockierend! 95 % aller Websites sind unwirksam.
 

Follow me

  • 1. Die Web 2.0-Bar in München Follow me - mit Social Media Gäste gewinnen und binden Wie die Bar „Niederlassung“ mit Twitter, Facebook, Foursquare & Co. zu einer „Social-Media-Bar“ wurde © Alexander Schwarz 2011
  • 2. Eckdaten „Niederlassung“ • Eröffnung Oktober 2008 • gemütliche Bar im beliebten Glockenbachviertel in München • ca. 75 Sitzplätze innen, 40 Plätze außen • breites Bier- und Spirituosensortiment © Alexander Schwarz 2011
  • 3. Ausgangslage • neu und unbekannt in München • comupter- und webaffin • Social-Media rückte 2008 stärker in den Fokus © Alexander Schwarz 2011
  • 4. Twitter & Facebook • Niederlassung eröffnet als eine der ersten gastronomischen Objekte in Deutschland einen Twitter- Account, derzeit 2.500 follower • im Sommer 2009 wird die Gruppe „Niederlassung“ bei Facebook gegründet, derzeit 1650 Fans © Alexander Schwarz 2011
  • 5. Was wird kommuniziert? aktuelle Angebote, wie neue Gin-Sorten, neues Bier des Monats, saisonale Getränke, etc. © Alexander Schwarz 2011
  • 6. Was wird kommuniziert? aktuelle Angebote, wie neue Gin- Sorten, neues Bier des Monats, saisonale Getränke, etc. © Alexander Schwarz 2011
  • 7. Was wird kommuniziert? aktuelle Events, wie Konzerte, DJ- Abende, Twitter- Veranstaltungen, Lesungen, etc. © Alexander Schwarz 2011
  • 8. Was wird kommuniziert? aktuelle Events, wie Konzerte, DJ- Abende, Twitter- Veranstaltungen, Lesungen, etc. © Alexander Schwarz 2011
  • 9. Was wird kommuniziert? Reservierungen über Twitter © Alexander Schwarz 2011
  • 10. Was wird kommuniziert? Bestellungen über Twitter © Alexander Schwarz 2011
  • 11. Was wird kommuniziert? Abstimmungen, Votings, Meinungsaufruf e, … © Alexander Schwarz 2011
  • 12. Was wird kommuniziert? Abstimmungen, Votings, Meinungsaufruf e, … © Alexander Schwarz 2011
  • 13. Foursquare & Friendticker • seit Herbst 2009 nutzt die „Niederlassung“ die Dienste von Foursquare als Instrument der Kundenbindung • seit März 2010 wird das System von Friendticker getestet • die Kunden werden jeweils mit einem Freigetränk Ihrer Wahl belohnt © Alexander Schwarz 2011
  • 14. Qype • derzeit 36 Beiträge bei Qype • Rang 1 im Stadtgebiet © Alexander Schwarz 2011
  • 15. Vorteile von Social- Media • schnelle Verbreitung der Nachrichten • breite Streuung der Nachrichten • direkter Kontakt zur Zielgruppe • kostengünstige Werbealternative • Generierung neuer Veranstaltungen © Alexander Schwarz 2011
  • 16. Vorteile von Social- Media • neue Veranstaltungen für die „Niederlassung“ • Erster Twitter-Stammtisch Münchens • Erste Twitter-Lesung Münchens mit Live- Stream • Twitter-Ausstellung in München von Michaela von Aichberger © Alexander Schwarz 2011
  • 17. Aufwand für Social- Media • zeitlicher Aufwand: ca. 2 Stunden pro Tag • zeitnahes Feedback notwendig © Alexander Schwarz 2011
  • 18. Beschwerden/Feedback • der direkte Kontakt zu den Gästen ermöglicht direktes Feedback • Steigerung der Qualität • Steigerung der Kundenzufriedenheit • letztendlich Steigerung des Umsatzes © Alexander Schwarz 2011
  • 19. Google Ranking • vor BMW Niederlassung München durch entsprechend viele Backlinks © Alexander Schwarz 2011