SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Was ist die atb_sales?
von der atb zur atb_sales:
Die Österreich Werbung veranstaltet seit 39 Jahren die größte österreichische Tourismusfachmesse
atb_sales (vormals actb und atb – austrian (and centraleuropean) travel business).
Vor dem Hintergrund der grundlegenden Änderungen beim Verkauf und Vertrieb touristischer Produkte
hat die Österreich Werbung im Jahr 2010 ein neues Gesamtkonzept der Verkaufsförderung entwickelt.
Dieses beruht auf drei Säulen: Bei der atb_experience treffen seit 2013 alle zwei Jahre internationale
CEOs, Produktentwickler und Multiplikatoren aus den wichtigsten touristischen Herkunftsmärkten auf die
„besten Köpfe“ des österreichischen Tourismus. In geraden Jahren, beginnend ab 2014, liegt bei der
atb_sales der erklärte Fokus auf dem Verkauf. Die bisherige actb wird dabei zum exklusiven Handelsplatz
weiterentwickelt, der ausschließlich auf das österreichische Angebot fokussiert. Parallel zu den beiden
Plattformen im Inland werden die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Herkunftsmärkte zugeschnittenen
Verkaufsförderungsplattformen optimiert und verstärkt.
Ihr Angebot trifft auf internationale
Nachfrage:
Die Zahlen sprechen für sich: Wenn die atb_sales vom 26. bis 28. Jänner 2014 in der Reed Messe Wien
ihre Pforten öffnet, werden rund 600 österreichische Aussteller ihr touristisches Angebot vor bis zu 400
internationalen Einkäufern präsentieren. Dies macht die atb_sales 2014 nicht nur zur größten Tourismus-
Fachmesse des Landes, sondern auch zu einem Fixtermin für heimische Touristiker, die ihrem
Unternehmen und Angebot die größtmögliche Aufmerksamkeit eines interessierten Fachpublikums sichern
wollen. Dass die Messe dabei – im Gegensatz zu ihrer Vorgängermesse actb – erstmals ausschließlich
auf das österreichische Tourismusangebot fokussiert, erhöht den Reiz einer Teilnahme noch zusätzlich.
Was die atb_sales so besonders macht: Sie ist ein exklusiver touristischer Marktplatz, bei dem Aussteller
mit buchbaren Angeboten direkt auf verhandlungsberechtigte Einkäufer treffen. Darüber hinaus ist sie
aber auch ein wichtiger Impulsgeber und beliebter Treffpunkt der Branche – eine ideale Plattform für die
Gäste aus dem In- und Ausland, um neue Kontakte zu knüpfen, Geschäfte anzubahnen oder bestehende
Kundenbeziehungen noch weiter zu vertiefen. Als Veranstalter will die Österreich Werbung dazu
beitragen, das heimische touristische Angebot und die internationale Marktnachfrage zusammen zu
bringen und die Partner beim Verkauf ihrer Produkte optimal zu unterstützen. Nutzen auch Sie diese
Chance: Alle wichtigen Informationen zu Ihrer Teilnahme an der atb_sales 2014 sowie dem Programm
finden Sie nachstehend oder auf unserer Homepage http://atbsales.austriatourism.com
Programm
Sonntag, 26. Jänner 2014
12:00 – 18:00 Uhr Akkreditierung und Kojen-Einrichtung, Messe Wien
19:00 – 23:00 Uhr Die Österreich Werbung lädt zur welcome reception ins Wiener Rathaus
Montag, 27. Jänner 2014
ab 07:30 Uhr Einlass Messe Wien
09:00 – 18:00 Uhr atb_sales, Messe Wien, Halle D
11:30 – 14:30 Uhr Mittagessen im atb_sales Restaurant
20:00 – 02:00 Uhr networking parties
20:00 – 24:00 Uhr Shuttle Service zwischen den networking events im Viertelstundentakt
Dienstag, 28. Jänner 2014
ab 08:00 Uhr Einlass Messe Wien
09:00 – 14:00 Uhr atb_sales, Messe Wien, Hallen D
11:30 – 14:00 Uhr Mittagessen im atb_sales Restaurant
14:00 Uhr Veranstaltungsende
14:00 – 16:00 Uhr Räumen der Kojen
Location: Messe Wien
Messe Wien:
Messeplatz 1
Halle D
1020 Wien
Rahmenprogramm
welcome reception
Glanzvoller Auftakt im
Wiener Rathaus
Im prachtvollen Ambiente des Wiener Rathauses treffen
Sie bei der „welcome reception“ der Österreich Werbung
in lockerer, entspannter Atmosphäre erstmals auf die
anderen Teilnehmer/-innen: nationale und internationale
Top-Entscheider aus der Tourismusbranche. Dieser
Abend ist eine erste gute Gelegenheit, miteinander ins
Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Auch das
Urlaubsland Österreich präsentiert sich dabei von seiner
besten Seite – mit einem anspruchsvollen,
qualitätsbewussten Programm, das die Gäste auf
charmante, augenzwinkernde und überraschende Art und
Weise durch den Abend begleitet.
Rahmenprogramm
networking parties
Networking in Partylaune
Nach all den intensiven Erlebnissen und Terminen des
Tages und dem bunten Messetreiben tut es gut, die
neuen Erfahrungen am Abend im Rahmen der
networking parties Revue passieren zu lassen. Eine
gute Gelegenheit, die neuen Kontakte zu vertiefen,
weitere zu knüpfen oder vielleicht sogar gemeinsame
berufliche Pläne zu schmieden. Auch an diesen
Abenden trumpft das Urlaubsland Österreich mit seinen
vielen Stärken auf: Freuen Sie sich auf ein Programm,
das weder kulinarisch, noch in punkto Unterhaltung
etwas zu wünschen übrig lässt.
Ihre Teilnahme
Wer kann teilnehmen?
Wer kann als Aussteller eine Koje mieten:
- Tourismusverbände / Regionalverbände
- österreichische Reiseveranstalter / Incoming
Reisebüros
- Veranstaltungszentren / Kongresszentren
- Hotelketten, -gruppen, -zusammenschlüsse,
-repräsentationen
- Beherbergungsbetriebe
- Gastrobetriebe, Restaurantketten
- Autovermietungen und Verkehrsträger
Voraussetzungen:
- buchbares Angebot
- selbst verkaufs- und verhandlungsberechtigt
- als „Dach“ gemeinsam mit verkaufsberechtigten
Partnern (zB: 1 Hotel)
Touristische Landesorganisationen
(auch ohne buchbares Angebot)
Business Partner
Wer kann als Business Partner eine
Koje mieten:
Alle Tourismus-affinen Wirtschaftsunternehmen aus
Österreich mit einem buchbaren Produkt sind herzlich
eingeladen, an der atb_sales 2014 teilzunehmen!
Hier treffen Sie auf potentielle neue Geschäftspartner,
können neue Kontakte knüpfen und auch bestehende
Kundenbeziehungen vertiefen. Eine gute Vernetzung der
touristischen Dienstleister ist ein Gewinn für die
gesamte Branche und auch für Unternehmen abseits des
Kernbereichs attraktiv: So werden Wertschöpfungsketten
generiert und Kooperationsmöglichkeiten aufgetan, die
weit über das touristische Kerngeschäft hinausgehen.
Profitieren Sie von Ihrer Teilnahme!
Der Veranstaltungszeitpunkt der atb_sales 2014 ermöglicht Ihnen,
als österreichischer Aussteller, Ihre Angebote für den Winter 2014/2015,
den Sommer 2015 und, last minute, für den Sommer 2014 zu
präsentieren!
Als Aussteller erwartet Sie ein exklusiver Marktplatz, ein eifriger
Austausch mit verhandlungsbefugten, internationalen Einkäufern,
welche sich auf Gespräche mit österreichischen Partnern mit
buchbaren Produkten freuen. Selbstverständlich bietet Ihnen
diese Plattform die Möglichkeit neue Impulse zu erhalten und Ihre
bestehenden Kontakte
zu pflegen.
Nutzen Sie diese Chance!
Ihr persönlicher Messeauftritt
Ihr Messeauftritt
Ausstattung:
1 Besprechungstisch
Platte weiss
4 Sessel grau
1 Papierkorb
2 Wandstrahler
1 Auslegestrahler
1 Steckdose bis 2,2kw
1 Ablagefach
1 Time Table
1 Landkarte
Standard Package:
Ihr dreitägiger Messeauftritt vor einem höchst interessierten, internationalen
Fachpublikum und der Presse kostet EUR 3.140,- (exkl. USt) und inkludiert alles, was
Sie zur erfolgreichen Bewerbung Ihres Unternehmens und touristischen Angebots bei
der atb_sales 2014 benötigen:
Wenn Sie nur einen Teil einer Koje anmieten möchten, setzen Sie sich bitte
mit Ihrem Partner in Verbindung, welcher für die Kojenverwaltung zuständig
ist.
• 1 Koje (3 x 2,5 Meter)
• 4 Eintrittskarten (max. 4 Firmen pro Koje)
• 1 Besprechungstisch, 4 Sessel, 1 Ablagefläche, 1 Time Table, 1 Landkarte, 2
Wandstrahler, 1 Auslegestrahler
• 1 Beschriftungsblende mit individueller Kojen-Beschriftung
• Komplette Messeverpflegung
• Listung in der Teilnehmer-Datenbank
• Zugriff auf die Teilnehmer-Datenbank
• Teilnahme an allen Rahmenveranstaltungen
• WLAN in der kompletten Messehalle
• Stromanschluss in jeder Koje
Business Partner Package:
Neue Kontakte, neue Impulse und viele inspirierende Gespräche – die Business Partner
Aussteller-Pauschale um EUR 4.774,- (exkl. 20 % USt) macht sich mehr als bezahlt und enthält
alles, was Sie für eine erfolgreiche Teilnahme an der atb_sales 2014 benötigen:
• 1 Koje (3x2,5)
• 4 Eintrittskarten (max. 2 Firmen je Koje)
• 1 Besprechungstisch, 4 Sessel, 1 Ablagefläche, 1 Time Table, 1 Landkarte, 2 Wandstrahler, 1
Auslegestrahler
• 1 Beschriftungsblende mit individueller Kojen-Beschriftung
• Komplette Messeverpflegung
• Listung in der Teilnehmer-Datenbank
• Zugriff auf die Teilnehmer-Datenbank
• Darstellung des Unternehmens mit Text, Logo und Link auf die Unternehmens-Homepage
• Teilnahme an allen Rahmenveranstaltungen
• WLAN in der kompletten Messehalle
• Stromanschluss in jeder Koje
Ihr außergewöhnlicher Auftritt
Café- / Gastrobereich
Auch Businessgespräche sind mit Sicherheit fruchtbarer,
wenn sie in entspannter Atmosphäre stattfinden. Aus diesem
Grund werden in der Messehalle bis zu drei Kaffeehäuser
aufgebaut. Neben den Kaffeespezialitäten und anderen
Heiß- und Kaltgetränken werden hier auch kleine
kulinarische Schmankerl gereicht.
• Österreich ist für seine Gastfreundschaft und seine
Kaffeehauskultur weltweit berühmt. Nutzen Sie diese
einzigartige Chance, Ihr Unternehmen - als einer von max.
3 Betreibern eines Café-/Gastrobereiches - internationalen
Top Einkäufern, Medienvertretern und touristischen
Geschäftspartnern zu präsentieren.
• Bitte beachten Sie das Alkoholverbot im Ausstellerbereich
der atb_sales.
• Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Frau Sabine
Braunsteiner sabine.braunsteiner@austria.info
Café- / Gastrobereich
Leistungen der Österreich Werbung:
• Die Österreich Werbung stellt einen Gastronomiebereich für ca. 100 Sitzplätze zur Verfügung
• Bereitstellung einer Kaffee- und Espressomaschine
• Bereitstellung von ausreichend Kaffee für 2,5 Messetage
• Bereitstellung von Kaffeetassen
• Der Kaffee-/Gastrobereich Betreiber erhält von der Österreich Werbung das Recht, den
Kaffee-/ Gastrobereich in Absprache mit der Österreich Werbung als Werbefläche für
touristische Belange zu nutzen
• Die Österreich Werbung stellt Ihnen 4 Hotelfachschüler/innen für das Service zur Verfügung.
• Sie erhalten 4 Eintrittskarten für den Messebetrieb für Ihre MitarbeiterInnen im Kaffee-
/Gastrobereich
• Der Kaffeebereich wird von der Österreich Werbung folgendermaßen ausgestattet:
• Teppichbelag (grau), Versorgungskoje (weiße Wände, 1 Drehtüre versperrbar, Beleuchtung
mit 2 Leuchtstoffröhren), Wasserzu- und Abfluss samt Anschluss, Elektroanschluss (mit
Anschlusswert bis 30 KW)
Café- / Gastrobereich
Leistungen des Betreibers:
• Bereitstellung von Geschirr, Besteck und Gläsern in ausreichender Menge.
• Bereitstellung von Tischen und Sitzgelegenheiten für ca. 100 Personen.
• Bereitstellung von diversen benötigten Geräten (Geschirrspüler, Kühlschrank etc.)
• Betreibung des Gastronomiebereiches an den Messetagen (Sonntag, 26. Jänner: 12.00-18.00
Uhr, Montag, 27. Jänner: 08.00 – 18.00 Uhr, Dienstag, 28. Jänner: 08.00 – 14.00 Uhr)
• Kostenloser Ausschank von Getränken (Kaffee, Mineralwasser, alkoholfreie Getränke und
Mehlspeisen/Snacks in ausreichender Menge)
• Das Akquirieren von Sponsoren erfolgt ausschließlich in Absprache mit der Österreich
Werbung.
• Aufbau/Dekoration des Gastronomiebereiches entsprechend den Qualitätskriterien bzw. in
Abstimmung mit unserem Generalunternehmer der Firma Expoxx
• Übernahme der Dekorationskosten
• Die Österreich Werbung ist bemüht, eventuelle Kooperationspartner für den Kaffee-
/Gastrobereich (Wareneinsatz, etc.) bereitzustellen; darüber werden Sie in den folgenden
Wochen noch informiert.
networking parties
Nutzen Sie eine der effizientesten
Präsentationsmöglichkeiten im Rahmen der atb_sales und
präsentieren Sie sich, als einer von maximal 5 Anbietern
einer networking party!
Falls Sie als Location auf der Suche nach einem Partner
sind oder Interesse haben, zusammen mit einer Location in
Wien eine networking party auszurichten, kontaktieren Sie
bitte Fr. Lisa Gerstl lisa.gerstl@austria.info
networking parties
Termin: Montag, 27. Jänner 2014, ab 20.00 Uhr
Ihre Vorteile:
• Internationale Präsentationsplattform für Ihren Betrieb
• Exklusive Darstellung Ihres Angebotes
• Limitiert auf maximal 5 Betriebe
• Erlebbare Präsentation Ihres Schwerpunkthemas/Ihrer Markenstrategie
• Internationale Top- Einkäufer, Medienvertreter und Geschäftspartner erleben Ihre Location/Ihren Betrieb/Ihr
Unternehmen hautnah
• Rücken Sie Ihr Unternehmen in den Mittelpunkt des Messegeschehens!
Als Betreiber einer Hospitality Suite bietet Ihnen die Österreich Werbung kostenlos folgende Leistungen:
• Konfektionierung Ihrer persönlichen Einladung bzw. eine Liste aller networking parties in rund 1.000 Teilnehmer
Dossiers
• Auf Wunsch: Distribution der Einladungen während des ersten Messetages am Infocounter
• Shuttle Service für rund 1.000 internationale Einkäufer und Aussteller in regelmäßigen Intervallen zwischen den
einzelnen networking parties innerhalb der Stadtgrenze Wiens
• Bewerbung Ihrer Suite auf atbsales.austriatourism.com und in den offiziellen atb_sales Programmheften:
Verlinkung von atbsales.austriatourism.com zu einer Homepage Ihrer Wahl
networking parties
Anforderungskriterien an den Anbieter einer networking party:
• Betreiber einer networking party muss auch Aussteller auf der atb_sales sein
• Produktion von 1.000 Stück. Einladungskarten oder Foldern (die Produktion der Flyer ist nicht verpflichtend!)
• Verwendung des offiziellen atb_sales Logos auf den Drucksorten (www.actb.eu/Service Area)
• Kapazität für mindestens 300 Gäste gleichzeitig
• Kern-Öffnungszeiten von 20:00 Uhr bis mindestens 24:00 Uhr
• Zumindest 2 Anbieter sollten bis 02:00 Früh offen halten
• Ausreichende und hochwertige Verpflegung der Teilnehmer bis zum Ende der Veranstaltung
• Die Suite muss allen atb_salesTeilnehmern frei zugänglich sein, eine Limitierung auf bestimmte
Teilnehmergruppen ist nicht möglich
• Aus logistischen Gründen muss die Hospitality Suite innerhalb der Stadtgrenze Wiens liegen
Werbemöglichkeiten
In Punkto Werbung sind wir Profis.
Profitieren Sie davon.
• Als Österreich Werbung bieten wir Ihnen nicht nur jede
Menge Know How hinsichtlich der Bewerbung Ihres
Angebots auf der atb_sales 2014, sondern auch viele
prominente Werbemöglichkeiten abseits des Messeauftritts.
• Einzelne gezielte Werbeaktionen oder individuell gestaltbare
Werbepackages garantieren Ihnen einen großen Auftritt, der
die Aufmerksamkeit von mehr als 1.000 nationalen und
internationalen Messeteilnehmern sowie den
österreichischen Medienvertretern auf Ihr Unternehmen
lenkt.
• Ihre Ansprechperson hierfür:
E-Mail: barbara.gerstl@austria.info
Anmeldung und nähere
Informationen
Die atb_sales 2014 im Überblick:
Datum: 26.-28. Jänner 2014
Ort: Messe Wien, Messeplatz 1, Halle D, 1020 Wien
Kosten Ausstellerkoje: 3.140,-- exkl. MWSt.
Kosten Businesspartner Koje: 4.774,-- exkl. MWSt.
Ihr außergewöhnlicher Auftritt: - nutzen Sie die Chance und werden Sie Betreiber eines
Kaffehauses
- veranstalten Sie in Ihrer Location eine networking party
- nutzen Sie eine unserer Werbemöglichkeiten
zur Anmeldung: atbsales.austriatourism.com
Anmeldeschluss ist der 11. Oktober 2013
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Ihr atb_sales Team
Sie haben allgemeine Fragen zu Ihrer Teilnahme als Aussteller?
Sabine Braunsteiner
01/ 588 66-212
sabine.braunsteiner@austria.info
Sie haben Interesse, 1 von max. 3 Café-/Gastrobereiche zu betreiben?
Sabine Braunsteiner
01/ 588 66-212
sabine.braunsteiner@austria.info
Sie haben Interesse, 1 von 5 max. networking parties auszurichten?
Lisa Gerstl
01/ 588 66-217
lisa.gerstl@austria.info
Sie haben Fragen zu Werbemöglichkeiten abseits des Messeauftritts?
Barbara Gerstl
01/ 588 66-374
barbara.gerstl@austria.info
Ihre Ansprechpersonen:

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Plagio en la_academia_2011
Plagio en la_academia_2011Plagio en la_academia_2011
Plagio en la_academia_2011
Javier Rosas Dominguez
 
New from Bittner Audio- 4 channels DANTE enabled amplifiers
New from Bittner Audio- 4 channels DANTE enabled amplifiersNew from Bittner Audio- 4 channels DANTE enabled amplifiers
New from Bittner Audio- 4 channels DANTE enabled amplifiers
Sound Directions Ltd
 
Securing Fax and Document Workflow: Driving Compliance in the Organization
Securing Fax and Document Workflow: Driving Compliance in the OrganizationSecuring Fax and Document Workflow: Driving Compliance in the Organization
Securing Fax and Document Workflow: Driving Compliance in the Organization
OpenText Information Exchange
 
Fraude en la investigación científica
Fraude en la investigación científicaFraude en la investigación científica
Guia digital edicion 54
Guia digital edicion 54Guia digital edicion 54
Guia digital edicion 54
Guía turistica GUÍATE POR BOGOTÁ
 
Artistas renacentistas (2)
Artistas renacentistas (2)Artistas renacentistas (2)
Artistas renacentistas (2)
Carolina Bello
 
La web bdbb 11.1
La web bdbb 11.1La web bdbb 11.1
La web bdbb 11.1
Daniel Beltran
 
Teoría del idioma indoeuropeo
Teoría del idioma indoeuropeoTeoría del idioma indoeuropeo
Teoría del idioma indoeuropeo
Neil Sulca Taipe
 
Ponencia Tu Estrategia de Marketing en #Enredate Xátiva #ceei
Ponencia Tu Estrategia de Marketing en #Enredate Xátiva #ceei Ponencia Tu Estrategia de Marketing en #Enredate Xátiva #ceei
Ponencia Tu Estrategia de Marketing en #Enredate Xátiva #ceei
Miguel Angel Cintas
 
092012 programa residentes_anestesiologia_reanimacion_v1
092012 programa residentes_anestesiologia_reanimacion_v1092012 programa residentes_anestesiologia_reanimacion_v1
092012 programa residentes_anestesiologia_reanimacion_v1
Facultad de Medicina
 
Buenas acciones que representan a algunos cantantes
Buenas acciones que representan a algunos cantantesBuenas acciones que representan a algunos cantantes
Buenas acciones que representan a algunos cantantes
crusjack
 
TSCM Overview for Stakeholders
TSCM Overview for StakeholdersTSCM Overview for Stakeholders
TSCM Overview for Stakeholders
kevinwetzel
 
02 Deloitte SFIC 2009
02 Deloitte SFIC 200902 Deloitte SFIC 2009
02 Deloitte SFIC 2009
Pepe
 
Intermediate Financial Accounting I Financial Statement Analysis Project
Intermediate Financial Accounting I Financial Statement Analysis ProjectIntermediate Financial Accounting I Financial Statement Analysis Project
Intermediate Financial Accounting I Financial Statement Analysis Project
Melissa Blackman
 
thesis booklet edited for issuu
thesis booklet edited for issuuthesis booklet edited for issuu
thesis booklet edited for issuu
Charlotte Choo
 
Redes de negocio colaborativas administración de contratos
Redes de negocio colaborativas administración de contratosRedes de negocio colaborativas administración de contratos
Redes de negocio colaborativas administración de contratos
Nectia Cloud Solutions
 
Competitividad empresarial.
Competitividad empresarial.Competitividad empresarial.
Competitividad empresarial.
JennyPaolaR
 
Manuel Ramírez-El cáncer como consecuencia del envejecimiento
Manuel Ramírez-El cáncer como consecuencia del envejecimientoManuel Ramírez-El cáncer como consecuencia del envejecimiento
Manuel Ramírez-El cáncer como consecuencia del envejecimiento
Fundación Ramón Areces
 
Estadistica2
Estadistica2Estadistica2
Estadistica2
Lesly Moctezuma Velez
 

Andere mochten auch (19)

Plagio en la_academia_2011
Plagio en la_academia_2011Plagio en la_academia_2011
Plagio en la_academia_2011
 
New from Bittner Audio- 4 channels DANTE enabled amplifiers
New from Bittner Audio- 4 channels DANTE enabled amplifiersNew from Bittner Audio- 4 channels DANTE enabled amplifiers
New from Bittner Audio- 4 channels DANTE enabled amplifiers
 
Securing Fax and Document Workflow: Driving Compliance in the Organization
Securing Fax and Document Workflow: Driving Compliance in the OrganizationSecuring Fax and Document Workflow: Driving Compliance in the Organization
Securing Fax and Document Workflow: Driving Compliance in the Organization
 
Fraude en la investigación científica
Fraude en la investigación científicaFraude en la investigación científica
Fraude en la investigación científica
 
Guia digital edicion 54
Guia digital edicion 54Guia digital edicion 54
Guia digital edicion 54
 
Artistas renacentistas (2)
Artistas renacentistas (2)Artistas renacentistas (2)
Artistas renacentistas (2)
 
La web bdbb 11.1
La web bdbb 11.1La web bdbb 11.1
La web bdbb 11.1
 
Teoría del idioma indoeuropeo
Teoría del idioma indoeuropeoTeoría del idioma indoeuropeo
Teoría del idioma indoeuropeo
 
Ponencia Tu Estrategia de Marketing en #Enredate Xátiva #ceei
Ponencia Tu Estrategia de Marketing en #Enredate Xátiva #ceei Ponencia Tu Estrategia de Marketing en #Enredate Xátiva #ceei
Ponencia Tu Estrategia de Marketing en #Enredate Xátiva #ceei
 
092012 programa residentes_anestesiologia_reanimacion_v1
092012 programa residentes_anestesiologia_reanimacion_v1092012 programa residentes_anestesiologia_reanimacion_v1
092012 programa residentes_anestesiologia_reanimacion_v1
 
Buenas acciones que representan a algunos cantantes
Buenas acciones que representan a algunos cantantesBuenas acciones que representan a algunos cantantes
Buenas acciones que representan a algunos cantantes
 
TSCM Overview for Stakeholders
TSCM Overview for StakeholdersTSCM Overview for Stakeholders
TSCM Overview for Stakeholders
 
02 Deloitte SFIC 2009
02 Deloitte SFIC 200902 Deloitte SFIC 2009
02 Deloitte SFIC 2009
 
Intermediate Financial Accounting I Financial Statement Analysis Project
Intermediate Financial Accounting I Financial Statement Analysis ProjectIntermediate Financial Accounting I Financial Statement Analysis Project
Intermediate Financial Accounting I Financial Statement Analysis Project
 
thesis booklet edited for issuu
thesis booklet edited for issuuthesis booklet edited for issuu
thesis booklet edited for issuu
 
Redes de negocio colaborativas administración de contratos
Redes de negocio colaborativas administración de contratosRedes de negocio colaborativas administración de contratos
Redes de negocio colaborativas administración de contratos
 
Competitividad empresarial.
Competitividad empresarial.Competitividad empresarial.
Competitividad empresarial.
 
Manuel Ramírez-El cáncer como consecuencia del envejecimiento
Manuel Ramírez-El cáncer como consecuencia del envejecimientoManuel Ramírez-El cáncer como consecuencia del envejecimiento
Manuel Ramírez-El cáncer como consecuencia del envejecimiento
 
Estadistica2
Estadistica2Estadistica2
Estadistica2
 

Ähnlich wie Erstinformationen atb sales aussteller

Abcn marketingplan 2014
Abcn marketingplan 2014Abcn marketingplan 2014
Abcn marketingplan 2014
Austrian National Tourist Office
 
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
MICEboard
 
Sommergluecksmomente 2015 Spanien
Sommergluecksmomente 2015 SpanienSommergluecksmomente 2015 Spanien
Sommergluecksmomente 2015 Spanien
Austrian National Tourist Office
 
Rückschau Österreichische Franchise Messe 2014
Rückschau Österreichische Franchise Messe 2014Rückschau Österreichische Franchise Messe 2014
Rückschau Österreichische Franchise Messe 2014
Cox Orange Marketing & PR GmbH
 
mep 6/2013 - MbM Barcelona Rückblick und MbM 2014 Ausblick
mep 6/2013 - MbM Barcelona Rückblick und MbM 2014 Ausblickmep 6/2013 - MbM Barcelona Rückblick und MbM 2014 Ausblick
mep 6/2013 - MbM Barcelona Rückblick und MbM 2014 Ausblick
MICEboard
 
Ausgabe 11 2014
Ausgabe 11 2014Ausgabe 11 2014
Ausgabe 11 2014
Roland Rupp
 
Sommergluecksmomente 2015 Schweiz
Sommergluecksmomente 2015 SchweizSommergluecksmomente 2015 Schweiz
Sommergluecksmomente 2015 Schweiz
Austrian National Tourist Office
 
Reiseveranstalter Workshop Destination.Austria 2015
Reiseveranstalter Workshop Destination.Austria 2015Reiseveranstalter Workshop Destination.Austria 2015
Reiseveranstalter Workshop Destination.Austria 2015
Austrian National Tourist Office
 
02 Generaler.pdf
02 Generaler.pdf02 Generaler.pdf
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM AgenturpraesentationTom Melzer
 
Sommergluecksmomente 2015 Niederlande
Sommergluecksmomente 2015 NiederlandeSommergluecksmomente 2015 Niederlande
Sommergluecksmomente 2015 Niederlande
Austrian National Tourist Office
 
Ausschreibung kulturspecial 2013
Ausschreibung kulturspecial 2013Ausschreibung kulturspecial 2013
Ausschreibung kulturspecial 2013
Austrian National Tourist Office
 
Produktworkshop Destination.Austria 2015
Produktworkshop Destination.Austria 2015Produktworkshop Destination.Austria 2015
Produktworkshop Destination.Austria 2015
Austrian National Tourist Office
 
German aim group international Präsentation
German aim group international PräsentationGerman aim group international Präsentation
German aim group international Präsentation
Aimportugal
 
Marktinfo Belgien 2015
Marktinfo Belgien 2015Marktinfo Belgien 2015
Marktinfo Belgien 2015
Austrian National Tourist Office
 
Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015
Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015
Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015
Roland Rupp
 

Ähnlich wie Erstinformationen atb sales aussteller (20)

Abcn marketingplan 2014
Abcn marketingplan 2014Abcn marketingplan 2014
Abcn marketingplan 2014
 
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
 
Sommergluecksmomente 2015 Spanien
Sommergluecksmomente 2015 SpanienSommergluecksmomente 2015 Spanien
Sommergluecksmomente 2015 Spanien
 
Rückschau Österreichische Franchise Messe 2014
Rückschau Österreichische Franchise Messe 2014Rückschau Österreichische Franchise Messe 2014
Rückschau Österreichische Franchise Messe 2014
 
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
 
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
 
mep 6/2013 - MbM Barcelona Rückblick und MbM 2014 Ausblick
mep 6/2013 - MbM Barcelona Rückblick und MbM 2014 Ausblickmep 6/2013 - MbM Barcelona Rückblick und MbM 2014 Ausblick
mep 6/2013 - MbM Barcelona Rückblick und MbM 2014 Ausblick
 
Ausgabe 11 2014
Ausgabe 11 2014Ausgabe 11 2014
Ausgabe 11 2014
 
Itb2013 anmeldung
Itb2013 anmeldungItb2013 anmeldung
Itb2013 anmeldung
 
Sommergluecksmomente 2015 Schweiz
Sommergluecksmomente 2015 SchweizSommergluecksmomente 2015 Schweiz
Sommergluecksmomente 2015 Schweiz
 
Reiseveranstalter Workshop Destination.Austria 2015
Reiseveranstalter Workshop Destination.Austria 2015Reiseveranstalter Workshop Destination.Austria 2015
Reiseveranstalter Workshop Destination.Austria 2015
 
02 Generaler.pdf
02 Generaler.pdf02 Generaler.pdf
02 Generaler.pdf
 
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
 
Sommergluecksmomente 2015 Niederlande
Sommergluecksmomente 2015 NiederlandeSommergluecksmomente 2015 Niederlande
Sommergluecksmomente 2015 Niederlande
 
Ausschreibung kulturspecial 2013
Ausschreibung kulturspecial 2013Ausschreibung kulturspecial 2013
Ausschreibung kulturspecial 2013
 
Produktworkshop Destination.Austria 2015
Produktworkshop Destination.Austria 2015Produktworkshop Destination.Austria 2015
Produktworkshop Destination.Austria 2015
 
German aim group international Präsentation
German aim group international PräsentationGerman aim group international Präsentation
German aim group international Präsentation
 
Marktinfo Belgien 2015
Marktinfo Belgien 2015Marktinfo Belgien 2015
Marktinfo Belgien 2015
 
Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015
Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015
Erfolg Ausgabe Nr. 4 2015
 
Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013
Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013
Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013
 

Mehr von Austrian National Tourist Office

Mostviertel
MostviertelMostviertel
Strategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social MediaStrategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social Media
Austrian National Tourist Office
 
Itb 2015 hu_s_eng
Itb 2015 hu_s_engItb 2015 hu_s_eng
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 DeutschlandEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
Austrian National Tourist Office
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 BelgienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
Austrian National Tourist Office
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 UngarnEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
Austrian National Tourist Office
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 TschechienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
Austrian National Tourist Office
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 RusslandEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
Austrian National Tourist Office
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 RumänienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
Austrian National Tourist Office
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 PolenEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
Austrian National Tourist Office
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 NiederlandeEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
Austrian National Tourist Office
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 GroßbritannienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
Austrian National Tourist Office
 
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemarkMarktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
Austrian National Tourist Office
 
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schwedenMarktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
Austrian National Tourist Office
 
E marketing bausteinsystem sommer dk & se
E marketing bausteinsystem sommer dk & seE marketing bausteinsystem sommer dk & se
E marketing bausteinsystem sommer dk & se
Austrian National Tourist Office
 
Regionenpaket e marketing schweden
Regionenpaket e marketing schwedenRegionenpaket e marketing schweden
Regionenpaket e marketing schweden
Austrian National Tourist Office
 
Regionenpaket e marketing dänemark
Regionenpaket e marketing dänemarkRegionenpaket e marketing dänemark
Regionenpaket e marketing dänemark
Austrian National Tourist Office
 
Hotelpaket e marketing schweden
Hotelpaket e marketing schwedenHotelpaket e marketing schweden
Hotelpaket e marketing schweden
Austrian National Tourist Office
 
Hotelpaket e marketing dänemark
Hotelpaket e marketing dänemarkHotelpaket e marketing dänemark
Hotelpaket e marketing dänemark
Austrian National Tourist Office
 
E partner des monats schweden
E partner des monats schwedenE partner des monats schweden
E partner des monats schweden
Austrian National Tourist Office
 

Mehr von Austrian National Tourist Office (20)

Mostviertel
MostviertelMostviertel
Mostviertel
 
Strategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social MediaStrategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social Media
 
Itb 2015 hu_s_eng
Itb 2015 hu_s_engItb 2015 hu_s_eng
Itb 2015 hu_s_eng
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 DeutschlandEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 BelgienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 UngarnEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 TschechienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 RusslandEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 RumänienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 PolenEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 NiederlandeEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 GroßbritannienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
 
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemarkMarktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
 
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schwedenMarktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
 
E marketing bausteinsystem sommer dk & se
E marketing bausteinsystem sommer dk & seE marketing bausteinsystem sommer dk & se
E marketing bausteinsystem sommer dk & se
 
Regionenpaket e marketing schweden
Regionenpaket e marketing schwedenRegionenpaket e marketing schweden
Regionenpaket e marketing schweden
 
Regionenpaket e marketing dänemark
Regionenpaket e marketing dänemarkRegionenpaket e marketing dänemark
Regionenpaket e marketing dänemark
 
Hotelpaket e marketing schweden
Hotelpaket e marketing schwedenHotelpaket e marketing schweden
Hotelpaket e marketing schweden
 
Hotelpaket e marketing dänemark
Hotelpaket e marketing dänemarkHotelpaket e marketing dänemark
Hotelpaket e marketing dänemark
 
E partner des monats schweden
E partner des monats schwedenE partner des monats schweden
E partner des monats schweden
 

Erstinformationen atb sales aussteller

  • 1.
  • 2. Was ist die atb_sales?
  • 3. von der atb zur atb_sales: Die Österreich Werbung veranstaltet seit 39 Jahren die größte österreichische Tourismusfachmesse atb_sales (vormals actb und atb – austrian (and centraleuropean) travel business). Vor dem Hintergrund der grundlegenden Änderungen beim Verkauf und Vertrieb touristischer Produkte hat die Österreich Werbung im Jahr 2010 ein neues Gesamtkonzept der Verkaufsförderung entwickelt. Dieses beruht auf drei Säulen: Bei der atb_experience treffen seit 2013 alle zwei Jahre internationale CEOs, Produktentwickler und Multiplikatoren aus den wichtigsten touristischen Herkunftsmärkten auf die „besten Köpfe“ des österreichischen Tourismus. In geraden Jahren, beginnend ab 2014, liegt bei der atb_sales der erklärte Fokus auf dem Verkauf. Die bisherige actb wird dabei zum exklusiven Handelsplatz weiterentwickelt, der ausschließlich auf das österreichische Angebot fokussiert. Parallel zu den beiden Plattformen im Inland werden die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Herkunftsmärkte zugeschnittenen Verkaufsförderungsplattformen optimiert und verstärkt.
  • 4. Ihr Angebot trifft auf internationale Nachfrage: Die Zahlen sprechen für sich: Wenn die atb_sales vom 26. bis 28. Jänner 2014 in der Reed Messe Wien ihre Pforten öffnet, werden rund 600 österreichische Aussteller ihr touristisches Angebot vor bis zu 400 internationalen Einkäufern präsentieren. Dies macht die atb_sales 2014 nicht nur zur größten Tourismus- Fachmesse des Landes, sondern auch zu einem Fixtermin für heimische Touristiker, die ihrem Unternehmen und Angebot die größtmögliche Aufmerksamkeit eines interessierten Fachpublikums sichern wollen. Dass die Messe dabei – im Gegensatz zu ihrer Vorgängermesse actb – erstmals ausschließlich auf das österreichische Tourismusangebot fokussiert, erhöht den Reiz einer Teilnahme noch zusätzlich. Was die atb_sales so besonders macht: Sie ist ein exklusiver touristischer Marktplatz, bei dem Aussteller mit buchbaren Angeboten direkt auf verhandlungsberechtigte Einkäufer treffen. Darüber hinaus ist sie aber auch ein wichtiger Impulsgeber und beliebter Treffpunkt der Branche – eine ideale Plattform für die Gäste aus dem In- und Ausland, um neue Kontakte zu knüpfen, Geschäfte anzubahnen oder bestehende Kundenbeziehungen noch weiter zu vertiefen. Als Veranstalter will die Österreich Werbung dazu beitragen, das heimische touristische Angebot und die internationale Marktnachfrage zusammen zu bringen und die Partner beim Verkauf ihrer Produkte optimal zu unterstützen. Nutzen auch Sie diese Chance: Alle wichtigen Informationen zu Ihrer Teilnahme an der atb_sales 2014 sowie dem Programm finden Sie nachstehend oder auf unserer Homepage http://atbsales.austriatourism.com
  • 5. Programm Sonntag, 26. Jänner 2014 12:00 – 18:00 Uhr Akkreditierung und Kojen-Einrichtung, Messe Wien 19:00 – 23:00 Uhr Die Österreich Werbung lädt zur welcome reception ins Wiener Rathaus Montag, 27. Jänner 2014 ab 07:30 Uhr Einlass Messe Wien 09:00 – 18:00 Uhr atb_sales, Messe Wien, Halle D 11:30 – 14:30 Uhr Mittagessen im atb_sales Restaurant 20:00 – 02:00 Uhr networking parties 20:00 – 24:00 Uhr Shuttle Service zwischen den networking events im Viertelstundentakt Dienstag, 28. Jänner 2014 ab 08:00 Uhr Einlass Messe Wien 09:00 – 14:00 Uhr atb_sales, Messe Wien, Hallen D 11:30 – 14:00 Uhr Mittagessen im atb_sales Restaurant 14:00 Uhr Veranstaltungsende 14:00 – 16:00 Uhr Räumen der Kojen
  • 6. Location: Messe Wien Messe Wien: Messeplatz 1 Halle D 1020 Wien
  • 7. Rahmenprogramm welcome reception Glanzvoller Auftakt im Wiener Rathaus Im prachtvollen Ambiente des Wiener Rathauses treffen Sie bei der „welcome reception“ der Österreich Werbung in lockerer, entspannter Atmosphäre erstmals auf die anderen Teilnehmer/-innen: nationale und internationale Top-Entscheider aus der Tourismusbranche. Dieser Abend ist eine erste gute Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Auch das Urlaubsland Österreich präsentiert sich dabei von seiner besten Seite – mit einem anspruchsvollen, qualitätsbewussten Programm, das die Gäste auf charmante, augenzwinkernde und überraschende Art und Weise durch den Abend begleitet.
  • 8. Rahmenprogramm networking parties Networking in Partylaune Nach all den intensiven Erlebnissen und Terminen des Tages und dem bunten Messetreiben tut es gut, die neuen Erfahrungen am Abend im Rahmen der networking parties Revue passieren zu lassen. Eine gute Gelegenheit, die neuen Kontakte zu vertiefen, weitere zu knüpfen oder vielleicht sogar gemeinsame berufliche Pläne zu schmieden. Auch an diesen Abenden trumpft das Urlaubsland Österreich mit seinen vielen Stärken auf: Freuen Sie sich auf ein Programm, das weder kulinarisch, noch in punkto Unterhaltung etwas zu wünschen übrig lässt.
  • 10. Wer kann teilnehmen? Wer kann als Aussteller eine Koje mieten: - Tourismusverbände / Regionalverbände - österreichische Reiseveranstalter / Incoming Reisebüros - Veranstaltungszentren / Kongresszentren - Hotelketten, -gruppen, -zusammenschlüsse, -repräsentationen - Beherbergungsbetriebe - Gastrobetriebe, Restaurantketten - Autovermietungen und Verkehrsträger Voraussetzungen: - buchbares Angebot - selbst verkaufs- und verhandlungsberechtigt - als „Dach“ gemeinsam mit verkaufsberechtigten Partnern (zB: 1 Hotel) Touristische Landesorganisationen (auch ohne buchbares Angebot)
  • 11. Business Partner Wer kann als Business Partner eine Koje mieten: Alle Tourismus-affinen Wirtschaftsunternehmen aus Österreich mit einem buchbaren Produkt sind herzlich eingeladen, an der atb_sales 2014 teilzunehmen! Hier treffen Sie auf potentielle neue Geschäftspartner, können neue Kontakte knüpfen und auch bestehende Kundenbeziehungen vertiefen. Eine gute Vernetzung der touristischen Dienstleister ist ein Gewinn für die gesamte Branche und auch für Unternehmen abseits des Kernbereichs attraktiv: So werden Wertschöpfungsketten generiert und Kooperationsmöglichkeiten aufgetan, die weit über das touristische Kerngeschäft hinausgehen.
  • 12. Profitieren Sie von Ihrer Teilnahme! Der Veranstaltungszeitpunkt der atb_sales 2014 ermöglicht Ihnen, als österreichischer Aussteller, Ihre Angebote für den Winter 2014/2015, den Sommer 2015 und, last minute, für den Sommer 2014 zu präsentieren! Als Aussteller erwartet Sie ein exklusiver Marktplatz, ein eifriger Austausch mit verhandlungsbefugten, internationalen Einkäufern, welche sich auf Gespräche mit österreichischen Partnern mit buchbaren Produkten freuen. Selbstverständlich bietet Ihnen diese Plattform die Möglichkeit neue Impulse zu erhalten und Ihre bestehenden Kontakte zu pflegen. Nutzen Sie diese Chance!
  • 14. Ihr Messeauftritt Ausstattung: 1 Besprechungstisch Platte weiss 4 Sessel grau 1 Papierkorb 2 Wandstrahler 1 Auslegestrahler 1 Steckdose bis 2,2kw 1 Ablagefach 1 Time Table 1 Landkarte
  • 15. Standard Package: Ihr dreitägiger Messeauftritt vor einem höchst interessierten, internationalen Fachpublikum und der Presse kostet EUR 3.140,- (exkl. USt) und inkludiert alles, was Sie zur erfolgreichen Bewerbung Ihres Unternehmens und touristischen Angebots bei der atb_sales 2014 benötigen: Wenn Sie nur einen Teil einer Koje anmieten möchten, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Partner in Verbindung, welcher für die Kojenverwaltung zuständig ist. • 1 Koje (3 x 2,5 Meter) • 4 Eintrittskarten (max. 4 Firmen pro Koje) • 1 Besprechungstisch, 4 Sessel, 1 Ablagefläche, 1 Time Table, 1 Landkarte, 2 Wandstrahler, 1 Auslegestrahler • 1 Beschriftungsblende mit individueller Kojen-Beschriftung • Komplette Messeverpflegung • Listung in der Teilnehmer-Datenbank • Zugriff auf die Teilnehmer-Datenbank • Teilnahme an allen Rahmenveranstaltungen • WLAN in der kompletten Messehalle • Stromanschluss in jeder Koje
  • 16. Business Partner Package: Neue Kontakte, neue Impulse und viele inspirierende Gespräche – die Business Partner Aussteller-Pauschale um EUR 4.774,- (exkl. 20 % USt) macht sich mehr als bezahlt und enthält alles, was Sie für eine erfolgreiche Teilnahme an der atb_sales 2014 benötigen: • 1 Koje (3x2,5) • 4 Eintrittskarten (max. 2 Firmen je Koje) • 1 Besprechungstisch, 4 Sessel, 1 Ablagefläche, 1 Time Table, 1 Landkarte, 2 Wandstrahler, 1 Auslegestrahler • 1 Beschriftungsblende mit individueller Kojen-Beschriftung • Komplette Messeverpflegung • Listung in der Teilnehmer-Datenbank • Zugriff auf die Teilnehmer-Datenbank • Darstellung des Unternehmens mit Text, Logo und Link auf die Unternehmens-Homepage • Teilnahme an allen Rahmenveranstaltungen • WLAN in der kompletten Messehalle • Stromanschluss in jeder Koje
  • 18. Café- / Gastrobereich Auch Businessgespräche sind mit Sicherheit fruchtbarer, wenn sie in entspannter Atmosphäre stattfinden. Aus diesem Grund werden in der Messehalle bis zu drei Kaffeehäuser aufgebaut. Neben den Kaffeespezialitäten und anderen Heiß- und Kaltgetränken werden hier auch kleine kulinarische Schmankerl gereicht. • Österreich ist für seine Gastfreundschaft und seine Kaffeehauskultur weltweit berühmt. Nutzen Sie diese einzigartige Chance, Ihr Unternehmen - als einer von max. 3 Betreibern eines Café-/Gastrobereiches - internationalen Top Einkäufern, Medienvertretern und touristischen Geschäftspartnern zu präsentieren. • Bitte beachten Sie das Alkoholverbot im Ausstellerbereich der atb_sales. • Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Frau Sabine Braunsteiner sabine.braunsteiner@austria.info
  • 19. Café- / Gastrobereich Leistungen der Österreich Werbung: • Die Österreich Werbung stellt einen Gastronomiebereich für ca. 100 Sitzplätze zur Verfügung • Bereitstellung einer Kaffee- und Espressomaschine • Bereitstellung von ausreichend Kaffee für 2,5 Messetage • Bereitstellung von Kaffeetassen • Der Kaffee-/Gastrobereich Betreiber erhält von der Österreich Werbung das Recht, den Kaffee-/ Gastrobereich in Absprache mit der Österreich Werbung als Werbefläche für touristische Belange zu nutzen • Die Österreich Werbung stellt Ihnen 4 Hotelfachschüler/innen für das Service zur Verfügung. • Sie erhalten 4 Eintrittskarten für den Messebetrieb für Ihre MitarbeiterInnen im Kaffee- /Gastrobereich • Der Kaffeebereich wird von der Österreich Werbung folgendermaßen ausgestattet: • Teppichbelag (grau), Versorgungskoje (weiße Wände, 1 Drehtüre versperrbar, Beleuchtung mit 2 Leuchtstoffröhren), Wasserzu- und Abfluss samt Anschluss, Elektroanschluss (mit Anschlusswert bis 30 KW)
  • 20. Café- / Gastrobereich Leistungen des Betreibers: • Bereitstellung von Geschirr, Besteck und Gläsern in ausreichender Menge. • Bereitstellung von Tischen und Sitzgelegenheiten für ca. 100 Personen. • Bereitstellung von diversen benötigten Geräten (Geschirrspüler, Kühlschrank etc.) • Betreibung des Gastronomiebereiches an den Messetagen (Sonntag, 26. Jänner: 12.00-18.00 Uhr, Montag, 27. Jänner: 08.00 – 18.00 Uhr, Dienstag, 28. Jänner: 08.00 – 14.00 Uhr) • Kostenloser Ausschank von Getränken (Kaffee, Mineralwasser, alkoholfreie Getränke und Mehlspeisen/Snacks in ausreichender Menge) • Das Akquirieren von Sponsoren erfolgt ausschließlich in Absprache mit der Österreich Werbung. • Aufbau/Dekoration des Gastronomiebereiches entsprechend den Qualitätskriterien bzw. in Abstimmung mit unserem Generalunternehmer der Firma Expoxx • Übernahme der Dekorationskosten • Die Österreich Werbung ist bemüht, eventuelle Kooperationspartner für den Kaffee- /Gastrobereich (Wareneinsatz, etc.) bereitzustellen; darüber werden Sie in den folgenden Wochen noch informiert.
  • 21. networking parties Nutzen Sie eine der effizientesten Präsentationsmöglichkeiten im Rahmen der atb_sales und präsentieren Sie sich, als einer von maximal 5 Anbietern einer networking party! Falls Sie als Location auf der Suche nach einem Partner sind oder Interesse haben, zusammen mit einer Location in Wien eine networking party auszurichten, kontaktieren Sie bitte Fr. Lisa Gerstl lisa.gerstl@austria.info
  • 22. networking parties Termin: Montag, 27. Jänner 2014, ab 20.00 Uhr Ihre Vorteile: • Internationale Präsentationsplattform für Ihren Betrieb • Exklusive Darstellung Ihres Angebotes • Limitiert auf maximal 5 Betriebe • Erlebbare Präsentation Ihres Schwerpunkthemas/Ihrer Markenstrategie • Internationale Top- Einkäufer, Medienvertreter und Geschäftspartner erleben Ihre Location/Ihren Betrieb/Ihr Unternehmen hautnah • Rücken Sie Ihr Unternehmen in den Mittelpunkt des Messegeschehens! Als Betreiber einer Hospitality Suite bietet Ihnen die Österreich Werbung kostenlos folgende Leistungen: • Konfektionierung Ihrer persönlichen Einladung bzw. eine Liste aller networking parties in rund 1.000 Teilnehmer Dossiers • Auf Wunsch: Distribution der Einladungen während des ersten Messetages am Infocounter • Shuttle Service für rund 1.000 internationale Einkäufer und Aussteller in regelmäßigen Intervallen zwischen den einzelnen networking parties innerhalb der Stadtgrenze Wiens • Bewerbung Ihrer Suite auf atbsales.austriatourism.com und in den offiziellen atb_sales Programmheften: Verlinkung von atbsales.austriatourism.com zu einer Homepage Ihrer Wahl
  • 23. networking parties Anforderungskriterien an den Anbieter einer networking party: • Betreiber einer networking party muss auch Aussteller auf der atb_sales sein • Produktion von 1.000 Stück. Einladungskarten oder Foldern (die Produktion der Flyer ist nicht verpflichtend!) • Verwendung des offiziellen atb_sales Logos auf den Drucksorten (www.actb.eu/Service Area) • Kapazität für mindestens 300 Gäste gleichzeitig • Kern-Öffnungszeiten von 20:00 Uhr bis mindestens 24:00 Uhr • Zumindest 2 Anbieter sollten bis 02:00 Früh offen halten • Ausreichende und hochwertige Verpflegung der Teilnehmer bis zum Ende der Veranstaltung • Die Suite muss allen atb_salesTeilnehmern frei zugänglich sein, eine Limitierung auf bestimmte Teilnehmergruppen ist nicht möglich • Aus logistischen Gründen muss die Hospitality Suite innerhalb der Stadtgrenze Wiens liegen
  • 24. Werbemöglichkeiten In Punkto Werbung sind wir Profis. Profitieren Sie davon. • Als Österreich Werbung bieten wir Ihnen nicht nur jede Menge Know How hinsichtlich der Bewerbung Ihres Angebots auf der atb_sales 2014, sondern auch viele prominente Werbemöglichkeiten abseits des Messeauftritts. • Einzelne gezielte Werbeaktionen oder individuell gestaltbare Werbepackages garantieren Ihnen einen großen Auftritt, der die Aufmerksamkeit von mehr als 1.000 nationalen und internationalen Messeteilnehmern sowie den österreichischen Medienvertretern auf Ihr Unternehmen lenkt. • Ihre Ansprechperson hierfür: E-Mail: barbara.gerstl@austria.info
  • 26. Die atb_sales 2014 im Überblick: Datum: 26.-28. Jänner 2014 Ort: Messe Wien, Messeplatz 1, Halle D, 1020 Wien Kosten Ausstellerkoje: 3.140,-- exkl. MWSt. Kosten Businesspartner Koje: 4.774,-- exkl. MWSt. Ihr außergewöhnlicher Auftritt: - nutzen Sie die Chance und werden Sie Betreiber eines Kaffehauses - veranstalten Sie in Ihrer Location eine networking party - nutzen Sie eine unserer Werbemöglichkeiten zur Anmeldung: atbsales.austriatourism.com Anmeldeschluss ist der 11. Oktober 2013 Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Ihr atb_sales Team
  • 27. Sie haben allgemeine Fragen zu Ihrer Teilnahme als Aussteller? Sabine Braunsteiner 01/ 588 66-212 sabine.braunsteiner@austria.info Sie haben Interesse, 1 von max. 3 Café-/Gastrobereiche zu betreiben? Sabine Braunsteiner 01/ 588 66-212 sabine.braunsteiner@austria.info Sie haben Interesse, 1 von 5 max. networking parties auszurichten? Lisa Gerstl 01/ 588 66-217 lisa.gerstl@austria.info Sie haben Fragen zu Werbemöglichkeiten abseits des Messeauftritts? Barbara Gerstl 01/ 588 66-374 barbara.gerstl@austria.info Ihre Ansprechpersonen: