SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Erinnern, was wichtig ist 
Etwas Neues zu erleben, ist auch in einer 
Ehe sehr wichtig, wobei man schaffen sollte, 
dass sich der Partner im Klaren wird, wie sehr 
er einem bedeutet. Ich habe auch bemerken 
können, dass meine Ehe in die Brüche geht 
und musste dringend etwas dagegen 
unternehmen, weil ich meine Frau und meine 
Familie natürlich nicht verlieren wollte. 
Dann habe ich mit ihnen irgendwo 
hinfahren wollen und habe mir einige Hotels
Switzerland angesehen. Ich habe nach einem 
Hotel Switzerland gesucht, in welchem wir 
noch nicht gewesen sind und natürlich wollte 
ich auch, dass alles perfekt wird. 
Ich habe wieder mehr Zeit alleine mit 
meiner Frau verbringen wollen, weil sie doch 
sehr geschafft von der Arbeit und der 
Hausarbeit gewesen war. Dann bin ich auf 
ein Luxury Hotel Europe in Gstaad gestossen, 
welches ich mir selbst in meinen kühnsten 
Gedanken, nicht besser hätte ausmalen
können. 
Ich bin überweltigt gewesen, als ich diese 
Stätte zu sehen bekommen habe und auch, 
was es da für Aktivitätsmöglichkeiten gab. 
Uns standen unzähle Wellnes Bereiche zur 
Verfügung und was mich am meisten
begeistert hatte, ist die Kinderbetreuung 
gewesen. 
Dies ist dann die beste Lösung gewesen, 
um die Kinder auf Trapp zu halten und mehr 
Zeit mit meiner Frau zu verbringen. Als ich 
meiner Frau von unseren Vacation 
Switzerland erzählt habe, kam keine 
grossartige Reaktion von ihr. 
Sie wollte nur wissen, wann wir losfahren 
und wie lange wir bleiben werden. Ich habe 
auch versucht, ihr das 5 Star Hotel 
Switzerland schmackhaft zu machen, wobei 
sie wieder nicht reagierte.
Ich habe gehofft, dass sich meine Frau 
wenigstens vor Ort von den ganzen 
Aktivitäten, Läden und Restaurants 
begeistern lässt. Einkaufsmöglichkeiten gab 
es auch unzählige, wobei ich diese Zeit dann 
mit Skiing Switzerland oder Hiking 
Switzerland eingeplant hatte. 
Dann wurden auch die Koffer gepackt und 
sind losgefahren. Als wir angekommen sind, 
ist mir der Wow-effekt immernoch anzusehen 
gewesen, wobei ich auch bemerken konnte, 
dass meine Frau ebenso grosse Augen 
gemacht hatte.
Dann bekam ich auch ein Gefühl, welches 
mich wissen liess, dass ich goldrichtig mit der 
Entscheidung unserer Holiday Switzerland 
lag. 
Wir wurden auf unser Zimmer geführt 
und haben uns für das Abendessen 
umgezogen. Meine Frau änderte ihre 
Einstellung früher, als ich gedacht habe und 
nach dem leckeren Essen, haben wir die 
Kinder in die Betreuung gegeben und haben 
uns dann ein Drink in die Bar gegönnt. Wir 
haben uns wieder jung fühlen können und 
haben diese Zeit reichlich genossen.
Am nächsten Tag haben wir uns 
verwöhnen lassen und haben uns dann, 
gemeinsam mit den Kindern Gstaad 
angesehen. Das Zusammensein hatte uns 
wirklich sehr gut getan, was ich besonders an 
meiner Frau sehen konnte. 
Dann bekam sie natürlich auch Zeit für 
sich, um ihre Gedanken zu sammeln und
veränderte dabei auch so einiges an ihrem 
Aussehen. Das Luxury Hotel Europe wieder 
die Menschen aus uns gemacht, die wir 
gewesen sind, als wir uns verliebt haben. 
Wir konnten uns wieder näher kommen 
und muss ehrlich zugeben, dass ich der 
glücklichste Mensch auf der Welt war, als ich 
meine Frau wiederbekommen habe. Diese 
Eigenschaft haben wir von unsere Vacation 
Switzerland mitnehmen können, was am 
wichtigsten war.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Diagrama de flujo informatica
Diagrama de flujo informaticaDiagrama de flujo informatica
Diagrama de flujo informatica
etyam03
 
La adicción a los videojuegos
La adicción a los videojuegosLa adicción a los videojuegos
La adicción a los videojuegos
carlesmg1
 
Q'kosinas - Atelier Alicante
Q'kosinas - Atelier AlicanteQ'kosinas - Atelier Alicante
Q'kosinas - Atelier Alicante
Atelier Alicante
 
Olivares
OlivaresOlivares
Olivares
yuli olivares
 
Flor andrea 2408
Flor andrea 2408Flor andrea 2408
Flor andrea 2408
andrepaulette
 
Manual4
Manual4Manual4
Manual4
marilynshaley
 
LECCION 12 "EVENTOS FINALES"
LECCION 12 "EVENTOS FINALES"LECCION 12 "EVENTOS FINALES"
LECCION 12 "EVENTOS FINALES"
CMN :PPT
 
Estructura programática XIV Congreso Colombiano de Reumatología
Estructura programática XIV Congreso Colombiano de ReumatologíaEstructura programática XIV Congreso Colombiano de Reumatología
Estructura programática XIV Congreso Colombiano de Reumatología
asoreuma
 
Zeus presentacion modelo gavilan
Zeus presentacion modelo gavilanZeus presentacion modelo gavilan
Zeus presentacion modelo gavilan
juanemachado27
 
Der Buchdruck und seine Auswirkungen
Der Buchdruck und seine AuswirkungenDer Buchdruck und seine Auswirkungen
Der Buchdruck und seine AuswirkungenPHKa
 
Expo electrotecnia (01)tema 2
Expo electrotecnia (01)tema 2Expo electrotecnia (01)tema 2
Expo electrotecnia (01)tema 2
Leonard Louis
 
5 mejores preguntas y objetivos de tecnologia luis y banano
5 mejores preguntas y objetivos de tecnologia luis y banano5 mejores preguntas y objetivos de tecnologia luis y banano
5 mejores preguntas y objetivos de tecnologia luis y banano
bananoloco29
 
Agenda de trabajo semana del 10 al 14 de noviembre
Agenda de trabajo semana del 10  al  14 de noviembreAgenda de trabajo semana del 10  al  14 de noviembre
Agenda de trabajo semana del 10 al 14 de noviembre
colegiommc
 
Thada 18v completa
Thada 18v completaThada 18v completa
Thada 18v completa
Grisel Gonzalez
 
Resolucion no 1457 del 19 08-2014
Resolucion no  1457 del 19 08-2014Resolucion no  1457 del 19 08-2014
Resolucion no 1457 del 19 08-2014
colegiommc
 
Convivencia y diversidad presentación
Convivencia y diversidad presentación Convivencia y diversidad presentación
Convivencia y diversidad presentación
mer58vio94
 
Sig presentacion proyecto abp 2013
Sig presentacion proyecto abp 2013Sig presentacion proyecto abp 2013
Sig presentacion proyecto abp 2013
dimmasalejo
 
SBD 14: Digitale Transformation im B2C bei der Möbel Pfister AG
SBD 14: Digitale Transformation im B2C bei der Möbel Pfister AGSBD 14: Digitale Transformation im B2C bei der Möbel Pfister AG
SBD 14: Digitale Transformation im B2C bei der Möbel Pfister AGNamics
 
SM+ Markenerlebnis Quarterly Edition #3
SM+ Markenerlebnis Quarterly Edition #3SM+ Markenerlebnis Quarterly Edition #3
SM+ Markenerlebnis Quarterly Edition #3
Sasserath Munzinger Plus
 

Andere mochten auch (19)

Diagrama de flujo informatica
Diagrama de flujo informaticaDiagrama de flujo informatica
Diagrama de flujo informatica
 
La adicción a los videojuegos
La adicción a los videojuegosLa adicción a los videojuegos
La adicción a los videojuegos
 
Q'kosinas - Atelier Alicante
Q'kosinas - Atelier AlicanteQ'kosinas - Atelier Alicante
Q'kosinas - Atelier Alicante
 
Olivares
OlivaresOlivares
Olivares
 
Flor andrea 2408
Flor andrea 2408Flor andrea 2408
Flor andrea 2408
 
Manual4
Manual4Manual4
Manual4
 
LECCION 12 "EVENTOS FINALES"
LECCION 12 "EVENTOS FINALES"LECCION 12 "EVENTOS FINALES"
LECCION 12 "EVENTOS FINALES"
 
Estructura programática XIV Congreso Colombiano de Reumatología
Estructura programática XIV Congreso Colombiano de ReumatologíaEstructura programática XIV Congreso Colombiano de Reumatología
Estructura programática XIV Congreso Colombiano de Reumatología
 
Zeus presentacion modelo gavilan
Zeus presentacion modelo gavilanZeus presentacion modelo gavilan
Zeus presentacion modelo gavilan
 
Der Buchdruck und seine Auswirkungen
Der Buchdruck und seine AuswirkungenDer Buchdruck und seine Auswirkungen
Der Buchdruck und seine Auswirkungen
 
Expo electrotecnia (01)tema 2
Expo electrotecnia (01)tema 2Expo electrotecnia (01)tema 2
Expo electrotecnia (01)tema 2
 
5 mejores preguntas y objetivos de tecnologia luis y banano
5 mejores preguntas y objetivos de tecnologia luis y banano5 mejores preguntas y objetivos de tecnologia luis y banano
5 mejores preguntas y objetivos de tecnologia luis y banano
 
Agenda de trabajo semana del 10 al 14 de noviembre
Agenda de trabajo semana del 10  al  14 de noviembreAgenda de trabajo semana del 10  al  14 de noviembre
Agenda de trabajo semana del 10 al 14 de noviembre
 
Thada 18v completa
Thada 18v completaThada 18v completa
Thada 18v completa
 
Resolucion no 1457 del 19 08-2014
Resolucion no  1457 del 19 08-2014Resolucion no  1457 del 19 08-2014
Resolucion no 1457 del 19 08-2014
 
Convivencia y diversidad presentación
Convivencia y diversidad presentación Convivencia y diversidad presentación
Convivencia y diversidad presentación
 
Sig presentacion proyecto abp 2013
Sig presentacion proyecto abp 2013Sig presentacion proyecto abp 2013
Sig presentacion proyecto abp 2013
 
SBD 14: Digitale Transformation im B2C bei der Möbel Pfister AG
SBD 14: Digitale Transformation im B2C bei der Möbel Pfister AGSBD 14: Digitale Transformation im B2C bei der Möbel Pfister AG
SBD 14: Digitale Transformation im B2C bei der Möbel Pfister AG
 
SM+ Markenerlebnis Quarterly Edition #3
SM+ Markenerlebnis Quarterly Edition #3SM+ Markenerlebnis Quarterly Edition #3
SM+ Markenerlebnis Quarterly Edition #3
 

Ähnlich wie Erinnern, was wichtig ist

So, wie es sein sollte
So, wie es sein sollteSo, wie es sein sollte
So, wie es sein sollte
gebau
 
Berggas
BerggasBerggas
Berggas
antjejager
 
Mal etwas anderes
Mal etwas anderesMal etwas anderes
Mal etwas anderes
gebau
 
Ein neues leben beginnen
Ein neues leben beginnenEin neues leben beginnen
Ein neues leben beginnen
gebau
 
Eine neue erfahrung
Eine neue erfahrungEine neue erfahrung
Eine neue erfahrung
gebau
 
Träume erfüllen und es sich gut gehen lassen
Träume erfüllen und es sich gut gehen lassenTräume erfüllen und es sich gut gehen lassen
Träume erfüllen und es sich gut gehen lassen
welbau
 

Ähnlich wie Erinnern, was wichtig ist (6)

So, wie es sein sollte
So, wie es sein sollteSo, wie es sein sollte
So, wie es sein sollte
 
Berggas
BerggasBerggas
Berggas
 
Mal etwas anderes
Mal etwas anderesMal etwas anderes
Mal etwas anderes
 
Ein neues leben beginnen
Ein neues leben beginnenEin neues leben beginnen
Ein neues leben beginnen
 
Eine neue erfahrung
Eine neue erfahrungEine neue erfahrung
Eine neue erfahrung
 
Träume erfüllen und es sich gut gehen lassen
Träume erfüllen und es sich gut gehen lassenTräume erfüllen und es sich gut gehen lassen
Träume erfüllen und es sich gut gehen lassen
 

Erinnern, was wichtig ist

  • 1. Erinnern, was wichtig ist Etwas Neues zu erleben, ist auch in einer Ehe sehr wichtig, wobei man schaffen sollte, dass sich der Partner im Klaren wird, wie sehr er einem bedeutet. Ich habe auch bemerken können, dass meine Ehe in die Brüche geht und musste dringend etwas dagegen unternehmen, weil ich meine Frau und meine Familie natürlich nicht verlieren wollte. Dann habe ich mit ihnen irgendwo hinfahren wollen und habe mir einige Hotels
  • 2. Switzerland angesehen. Ich habe nach einem Hotel Switzerland gesucht, in welchem wir noch nicht gewesen sind und natürlich wollte ich auch, dass alles perfekt wird. Ich habe wieder mehr Zeit alleine mit meiner Frau verbringen wollen, weil sie doch sehr geschafft von der Arbeit und der Hausarbeit gewesen war. Dann bin ich auf ein Luxury Hotel Europe in Gstaad gestossen, welches ich mir selbst in meinen kühnsten Gedanken, nicht besser hätte ausmalen
  • 3. können. Ich bin überweltigt gewesen, als ich diese Stätte zu sehen bekommen habe und auch, was es da für Aktivitätsmöglichkeiten gab. Uns standen unzähle Wellnes Bereiche zur Verfügung und was mich am meisten
  • 4. begeistert hatte, ist die Kinderbetreuung gewesen. Dies ist dann die beste Lösung gewesen, um die Kinder auf Trapp zu halten und mehr Zeit mit meiner Frau zu verbringen. Als ich meiner Frau von unseren Vacation Switzerland erzählt habe, kam keine grossartige Reaktion von ihr. Sie wollte nur wissen, wann wir losfahren und wie lange wir bleiben werden. Ich habe auch versucht, ihr das 5 Star Hotel Switzerland schmackhaft zu machen, wobei sie wieder nicht reagierte.
  • 5. Ich habe gehofft, dass sich meine Frau wenigstens vor Ort von den ganzen Aktivitäten, Läden und Restaurants begeistern lässt. Einkaufsmöglichkeiten gab es auch unzählige, wobei ich diese Zeit dann mit Skiing Switzerland oder Hiking Switzerland eingeplant hatte. Dann wurden auch die Koffer gepackt und sind losgefahren. Als wir angekommen sind, ist mir der Wow-effekt immernoch anzusehen gewesen, wobei ich auch bemerken konnte, dass meine Frau ebenso grosse Augen gemacht hatte.
  • 6. Dann bekam ich auch ein Gefühl, welches mich wissen liess, dass ich goldrichtig mit der Entscheidung unserer Holiday Switzerland lag. Wir wurden auf unser Zimmer geführt und haben uns für das Abendessen umgezogen. Meine Frau änderte ihre Einstellung früher, als ich gedacht habe und nach dem leckeren Essen, haben wir die Kinder in die Betreuung gegeben und haben uns dann ein Drink in die Bar gegönnt. Wir haben uns wieder jung fühlen können und haben diese Zeit reichlich genossen.
  • 7. Am nächsten Tag haben wir uns verwöhnen lassen und haben uns dann, gemeinsam mit den Kindern Gstaad angesehen. Das Zusammensein hatte uns wirklich sehr gut getan, was ich besonders an meiner Frau sehen konnte. Dann bekam sie natürlich auch Zeit für sich, um ihre Gedanken zu sammeln und
  • 8. veränderte dabei auch so einiges an ihrem Aussehen. Das Luxury Hotel Europe wieder die Menschen aus uns gemacht, die wir gewesen sind, als wir uns verliebt haben. Wir konnten uns wieder näher kommen und muss ehrlich zugeben, dass ich der glücklichste Mensch auf der Welt war, als ich meine Frau wiederbekommen habe. Diese Eigenschaft haben wir von unsere Vacation Switzerland mitnehmen können, was am wichtigsten war.