SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Automatisierte Kreditoren Rechnungsverarbeitung mit integ-
riertem Genehmigungsprozess via Outlook.
Steigern Sie mit dem AddOn ProEKM die Effizienz Ihrer Rech-
nungsprüfung. Verwalten Sie alle eingehenden Rechnungen
und deren Verarbeitungsprozesse in einem übersichtlichen
Cockpit vollständig und systemgestützt. Die flexible Selektion
sowie die Ausführung sämtlicher Funktionen direkt aus dem
einer Monitor-Oberfläche heraus sind wesentliche Bestand-
teile des Rechnungscockpits. Alle Informationen über den
Status, die Historie und den Arbeitsfortschritt Ihrer Rechnun-
gen sind sofort erkenn- und abrufbar.
/// Vorteile und Funktionen
ProEKM unterstützt Sie gerade im Tagesgeschäft, jederzeit
einen Überblick über alle eingehenden Rechnungen zu be-
wahren und deren Freigabe- und Verbuchungsfortschritt zu
montieren:
· Direkte Übernahme der gescannten Rechnungen in das
Rechnungseingangsbuch (Originale müssen in Papierform
nicht mehr zusätzlich abgelegt werden)
· Sofortige Ablage der Rechnungsdokumente in das beste-
hende Archivsystem (z.B. SAP Content Server; damit sind
diese revisionssicher deponiert)
· Übersichtliche und lückenlose Darstellung aller Arbeits-
schritte aus einer Oberfläche heraus
· Direkter Zugriff auf verknüpfte Buchhaltungs- und Einkaufs-
belege
· Protokollierung aller Verarbeitungsschritte und Notizfunk-
tionen
· Email-Genehmigungsanfragen mit Anfrage-Monitor
· Releasefähigkeit der Lösung
Änderung vorbehalten. 06/2012, Version 1,0 |© Process Partner AG
ProEKM
Elektronisches
Kreditoren-
management!
/// ProEKM im Detail
Das Rechnungscockpit ProEKM agiert im Sinne einer Rech-
nungseingangsbuches, in das alle gescannten Dokumente
direkt aufgenommen und im elektronischen Archiv abgelegt
werden können. Sämtliche anschliessende Bearbeitungs-
und Freigabeschritte erfolgen innerhalb dieses Cockpits und
somit in nur einer einzigen Oberfläche. Der aktuelle Bearbei-
tungsstatus wird dabei stets angezeit. Jeder Arbeitsschritt
wird zudem in einer Historie präzise protokolliert. Der direkte
Zugriff auf die verknüpften Buchhaltungs- und Einkaufsblege
ermöglicht ein effizientes uns lückenloses Arbeiten
Eine Besonderheit des Cockpits ist der integrierte Anfrage-Mo-
nitor, über den der gesamte Prüfungs- und Genehmigungspro-
zess erfolgt. Outlook-Emails mit der gescannten Rechnung als
PDF-Anhang werden von dort aus verschickt, wieder empfan-
gen und ausgewertet. Mitarbeiter können einer Rechnung un-
mittelbar aus der Email heraus freigeben oder ablehnen, indem
sie diese über den entsprechenden Link in der Email zurückschi-
cken.
/// Umfang des Rechnungscockpit
· Einspielen der SAP Transporte in Ihrem System
· Grund-Customizing des Rechnungscockpits
· Einweisung in Benutzung des Rechnungscockpits
· Umfangreiches Lösungs- und Anwendungsdokumentation
/// Systemvoraussetzung
· SAP ERP 2004 mit ECC 5.0
· SAP Web AS 6.40
· Archivsystem zur Dokumentenablage
· Senden und Empfangen von Emails im SAP
(Hinweis 455140)
/// Ihr Nutzen mit ProEKM
· Sicherheit im Rechnungseingangsprozess:
Nichts geht verloren, nichts bleibt liegen
· Zeitersparnis durch Verkürzung der Kommuni-
kationswege
· Empfänger erhalten zielgerichtete Informa-
tionen und können direkt von überall her auf
diese zugreifen
· Direkte Rechnungsfreigabe mittels Hyperlinks
mit Zugriff auf Originalbelege
· Protokollierung des elektronischen Rech-
nungslaufes samt übermittelter Kommentare
Process Partner AG
Bionstrasse 5 | Postfach 1638 | CH-9001 St. Gallen
fon +41 (0) 71 314 07 07 | fax +41 (0) 71 314 07 08
info@processpartner.ch | www.processpartner.ch

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Elektronischer Kreditorenworkflow

Industrie 4.0 Checkliste
Industrie 4.0 ChecklisteIndustrie 4.0 Checkliste
Industrie 4.0 Checkliste
SrenRose1
 
Success Story Repower
Success Story RepowerSuccess Story Repower
Success Story Repower
socialmediapp
 
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik CockpitProduktinfo Bison BI mit Qlik Logistik Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik Cockpit
Dragan Angjeleski
 
Adruni Ishan Digital Mailroom & Workflow V2
Adruni Ishan   Digital Mailroom & Workflow V2Adruni Ishan   Digital Mailroom & Workflow V2
Adruni Ishan Digital Mailroom & Workflow V2Adruni Ishan
 
Qguar MES - GERMAN
Qguar MES - GERMANQguar MES - GERMAN
Qguar MES - GERMAN
Quantum software
 
UID-check
UID-checkUID-check
UID-check
NTSprosigma GmbH
 
Mobile Datenerfassung für die Produktion und Instandhaltung
Mobile Datenerfassung für die Produktion und InstandhaltungMobile Datenerfassung für die Produktion und Instandhaltung
Mobile Datenerfassung für die Produktion und Instandhaltung
Sven Thoeming
 
BüroWARE® FACTORY - ERP für die auftragsbezogene Fertigung
BüroWARE® FACTORY - ERP für die auftragsbezogene FertigungBüroWARE® FACTORY - ERP für die auftragsbezogene Fertigung
BüroWARE® FACTORY - ERP für die auftragsbezogene Fertigung
softenginegmbh
 
Whitepaper zum Application Lifecycle Management IKAN ALM + HP/ALM
Whitepaper zum Application Lifecycle Management  IKAN ALM + HP/ALMWhitepaper zum Application Lifecycle Management  IKAN ALM + HP/ALM
Whitepaper zum Application Lifecycle Management IKAN ALM + HP/ALM
Minerva SoftCare GmbH
 
Projektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen PapierProjektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen Papier
argvis GmbH
 
Allgeier ECM Komplettlösung mit scan view
Allgeier   ECM Komplettlösung mit scan viewAllgeier   ECM Komplettlösung mit scan view
Allgeier ECM Komplettlösung mit scan view
André Schmid
 
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulen
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und ModulenOpen Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulen
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulen
guestc1bbaa6
 
Continuous Delivery as a Way of Life
Continuous Delivery as a Way of LifeContinuous Delivery as a Way of Life
Continuous Delivery as a Way of Life
Kremer Consulting
 
BüroWARE Plastics - Die ERP-Branchenlösung für die kunststoffverarbeitende In...
BüroWARE Plastics - Die ERP-Branchenlösung für die kunststoffverarbeitende In...BüroWARE Plastics - Die ERP-Branchenlösung für die kunststoffverarbeitende In...
BüroWARE Plastics - Die ERP-Branchenlösung für die kunststoffverarbeitende In...
softenginegmbh
 
Mobiles und flexibles Arbeiten mit der CANCOM AHP Private Cloud
Mobiles und flexibles Arbeiten mit der CANCOM AHP Private CloudMobiles und flexibles Arbeiten mit der CANCOM AHP Private Cloud
Mobiles und flexibles Arbeiten mit der CANCOM AHP Private Cloud
CANCOM
 
Automatisierte Eingangsrechnungsbearbeitung in SAP
Automatisierte Eingangsrechnungsbearbeitung in SAPAutomatisierte Eingangsrechnungsbearbeitung in SAP
Automatisierte Eingangsrechnungsbearbeitung in SAP
inPuncto GmbH
 
Webinar- Lösungsorientierte Integration vorhandener Werkzeuge in ein Applicat...
Webinar- Lösungsorientierte Integration vorhandener Werkzeuge in ein Applicat...Webinar- Lösungsorientierte Integration vorhandener Werkzeuge in ein Applicat...
Webinar- Lösungsorientierte Integration vorhandener Werkzeuge in ein Applicat...
Minerva SoftCare GmbH
 
Erfolgreicher Einsatz des WeWebU OpenWorkdesk bei UniCredit Leasing (Austria)
Erfolgreicher Einsatz des WeWebU OpenWorkdesk bei UniCredit Leasing (Austria)Erfolgreicher Einsatz des WeWebU OpenWorkdesk bei UniCredit Leasing (Austria)
Erfolgreicher Einsatz des WeWebU OpenWorkdesk bei UniCredit Leasing (Austria)
WeWebU Software AG
 
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSER
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSERVOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSER
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSER
Corina Castañeda
 
Hannes Leitner: Effizientes Dokumentenmanagement am Beispiel der Eingangsrech...
Hannes Leitner: Effizientes Dokumentenmanagement am Beispiel der Eingangsrech...Hannes Leitner: Effizientes Dokumentenmanagement am Beispiel der Eingangsrech...
Hannes Leitner: Effizientes Dokumentenmanagement am Beispiel der Eingangsrech...
InboundLabs (ex mon.ki inc)
 

Ähnlich wie Elektronischer Kreditorenworkflow (20)

Industrie 4.0 Checkliste
Industrie 4.0 ChecklisteIndustrie 4.0 Checkliste
Industrie 4.0 Checkliste
 
Success Story Repower
Success Story RepowerSuccess Story Repower
Success Story Repower
 
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik CockpitProduktinfo Bison BI mit Qlik Logistik Cockpit
Produktinfo Bison BI mit Qlik Logistik Cockpit
 
Adruni Ishan Digital Mailroom & Workflow V2
Adruni Ishan   Digital Mailroom & Workflow V2Adruni Ishan   Digital Mailroom & Workflow V2
Adruni Ishan Digital Mailroom & Workflow V2
 
Qguar MES - GERMAN
Qguar MES - GERMANQguar MES - GERMAN
Qguar MES - GERMAN
 
UID-check
UID-checkUID-check
UID-check
 
Mobile Datenerfassung für die Produktion und Instandhaltung
Mobile Datenerfassung für die Produktion und InstandhaltungMobile Datenerfassung für die Produktion und Instandhaltung
Mobile Datenerfassung für die Produktion und Instandhaltung
 
BüroWARE® FACTORY - ERP für die auftragsbezogene Fertigung
BüroWARE® FACTORY - ERP für die auftragsbezogene FertigungBüroWARE® FACTORY - ERP für die auftragsbezogene Fertigung
BüroWARE® FACTORY - ERP für die auftragsbezogene Fertigung
 
Whitepaper zum Application Lifecycle Management IKAN ALM + HP/ALM
Whitepaper zum Application Lifecycle Management  IKAN ALM + HP/ALMWhitepaper zum Application Lifecycle Management  IKAN ALM + HP/ALM
Whitepaper zum Application Lifecycle Management IKAN ALM + HP/ALM
 
Projektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen PapierProjektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen Papier
 
Allgeier ECM Komplettlösung mit scan view
Allgeier   ECM Komplettlösung mit scan viewAllgeier   ECM Komplettlösung mit scan view
Allgeier ECM Komplettlösung mit scan view
 
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulen
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und ModulenOpen Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulen
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulen
 
Continuous Delivery as a Way of Life
Continuous Delivery as a Way of LifeContinuous Delivery as a Way of Life
Continuous Delivery as a Way of Life
 
BüroWARE Plastics - Die ERP-Branchenlösung für die kunststoffverarbeitende In...
BüroWARE Plastics - Die ERP-Branchenlösung für die kunststoffverarbeitende In...BüroWARE Plastics - Die ERP-Branchenlösung für die kunststoffverarbeitende In...
BüroWARE Plastics - Die ERP-Branchenlösung für die kunststoffverarbeitende In...
 
Mobiles und flexibles Arbeiten mit der CANCOM AHP Private Cloud
Mobiles und flexibles Arbeiten mit der CANCOM AHP Private CloudMobiles und flexibles Arbeiten mit der CANCOM AHP Private Cloud
Mobiles und flexibles Arbeiten mit der CANCOM AHP Private Cloud
 
Automatisierte Eingangsrechnungsbearbeitung in SAP
Automatisierte Eingangsrechnungsbearbeitung in SAPAutomatisierte Eingangsrechnungsbearbeitung in SAP
Automatisierte Eingangsrechnungsbearbeitung in SAP
 
Webinar- Lösungsorientierte Integration vorhandener Werkzeuge in ein Applicat...
Webinar- Lösungsorientierte Integration vorhandener Werkzeuge in ein Applicat...Webinar- Lösungsorientierte Integration vorhandener Werkzeuge in ein Applicat...
Webinar- Lösungsorientierte Integration vorhandener Werkzeuge in ein Applicat...
 
Erfolgreicher Einsatz des WeWebU OpenWorkdesk bei UniCredit Leasing (Austria)
Erfolgreicher Einsatz des WeWebU OpenWorkdesk bei UniCredit Leasing (Austria)Erfolgreicher Einsatz des WeWebU OpenWorkdesk bei UniCredit Leasing (Austria)
Erfolgreicher Einsatz des WeWebU OpenWorkdesk bei UniCredit Leasing (Austria)
 
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSER
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSERVOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSER
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSER
 
Hannes Leitner: Effizientes Dokumentenmanagement am Beispiel der Eingangsrech...
Hannes Leitner: Effizientes Dokumentenmanagement am Beispiel der Eingangsrech...Hannes Leitner: Effizientes Dokumentenmanagement am Beispiel der Eingangsrech...
Hannes Leitner: Effizientes Dokumentenmanagement am Beispiel der Eingangsrech...
 

Mehr von socialmediapp

SAP Success Factors: Performance & Goals
SAP Success Factors: Performance & GoalsSAP Success Factors: Performance & Goals
SAP Success Factors: Performance & Goals
socialmediapp
 
Zahlwesen in der Schweiz
Zahlwesen in der SchweizZahlwesen in der Schweiz
Zahlwesen in der Schweiz
socialmediapp
 
s3 - simple service suite
s3 - simple service suites3 - simple service suite
s3 - simple service suite
socialmediapp
 
Success Story finnova
Success Story  finnovaSuccess Story  finnova
Success Story finnova
socialmediapp
 
Produkteflyer ProGress
Produkteflyer ProGressProdukteflyer ProGress
Produkteflyer ProGress
socialmediapp
 
Produkteflyer ProRisk
Produkteflyer ProRiskProdukteflyer ProRisk
Produkteflyer ProRisk
socialmediapp
 
Produkteflyer ProTime
Produkteflyer ProTimeProdukteflyer ProTime
Produkteflyer ProTime
socialmediapp
 
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014Newsletter Nr. 9_Oktober 2014
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014
socialmediapp
 
Newsletter Nr. 10_April 2015
Newsletter Nr. 10_April 2015Newsletter Nr. 10_April 2015
Newsletter Nr. 10_April 2015
socialmediapp
 
Newsletter Nr. 11_April 2016
Newsletter Nr. 11_April 2016Newsletter Nr. 11_April 2016
Newsletter Nr. 11_April 2016
socialmediapp
 
Process partner slides
Process partner slidesProcess partner slides
Process partner slides
socialmediapp
 

Mehr von socialmediapp (11)

SAP Success Factors: Performance & Goals
SAP Success Factors: Performance & GoalsSAP Success Factors: Performance & Goals
SAP Success Factors: Performance & Goals
 
Zahlwesen in der Schweiz
Zahlwesen in der SchweizZahlwesen in der Schweiz
Zahlwesen in der Schweiz
 
s3 - simple service suite
s3 - simple service suites3 - simple service suite
s3 - simple service suite
 
Success Story finnova
Success Story  finnovaSuccess Story  finnova
Success Story finnova
 
Produkteflyer ProGress
Produkteflyer ProGressProdukteflyer ProGress
Produkteflyer ProGress
 
Produkteflyer ProRisk
Produkteflyer ProRiskProdukteflyer ProRisk
Produkteflyer ProRisk
 
Produkteflyer ProTime
Produkteflyer ProTimeProdukteflyer ProTime
Produkteflyer ProTime
 
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014Newsletter Nr. 9_Oktober 2014
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014
 
Newsletter Nr. 10_April 2015
Newsletter Nr. 10_April 2015Newsletter Nr. 10_April 2015
Newsletter Nr. 10_April 2015
 
Newsletter Nr. 11_April 2016
Newsletter Nr. 11_April 2016Newsletter Nr. 11_April 2016
Newsletter Nr. 11_April 2016
 
Process partner slides
Process partner slidesProcess partner slides
Process partner slides
 

Elektronischer Kreditorenworkflow

  • 1. Automatisierte Kreditoren Rechnungsverarbeitung mit integ- riertem Genehmigungsprozess via Outlook. Steigern Sie mit dem AddOn ProEKM die Effizienz Ihrer Rech- nungsprüfung. Verwalten Sie alle eingehenden Rechnungen und deren Verarbeitungsprozesse in einem übersichtlichen Cockpit vollständig und systemgestützt. Die flexible Selektion sowie die Ausführung sämtlicher Funktionen direkt aus dem einer Monitor-Oberfläche heraus sind wesentliche Bestand- teile des Rechnungscockpits. Alle Informationen über den Status, die Historie und den Arbeitsfortschritt Ihrer Rechnun- gen sind sofort erkenn- und abrufbar. /// Vorteile und Funktionen ProEKM unterstützt Sie gerade im Tagesgeschäft, jederzeit einen Überblick über alle eingehenden Rechnungen zu be- wahren und deren Freigabe- und Verbuchungsfortschritt zu montieren: · Direkte Übernahme der gescannten Rechnungen in das Rechnungseingangsbuch (Originale müssen in Papierform nicht mehr zusätzlich abgelegt werden) · Sofortige Ablage der Rechnungsdokumente in das beste- hende Archivsystem (z.B. SAP Content Server; damit sind diese revisionssicher deponiert) · Übersichtliche und lückenlose Darstellung aller Arbeits- schritte aus einer Oberfläche heraus · Direkter Zugriff auf verknüpfte Buchhaltungs- und Einkaufs- belege · Protokollierung aller Verarbeitungsschritte und Notizfunk- tionen · Email-Genehmigungsanfragen mit Anfrage-Monitor · Releasefähigkeit der Lösung Änderung vorbehalten. 06/2012, Version 1,0 |© Process Partner AG ProEKM Elektronisches Kreditoren- management!
  • 2. /// ProEKM im Detail Das Rechnungscockpit ProEKM agiert im Sinne einer Rech- nungseingangsbuches, in das alle gescannten Dokumente direkt aufgenommen und im elektronischen Archiv abgelegt werden können. Sämtliche anschliessende Bearbeitungs- und Freigabeschritte erfolgen innerhalb dieses Cockpits und somit in nur einer einzigen Oberfläche. Der aktuelle Bearbei- tungsstatus wird dabei stets angezeit. Jeder Arbeitsschritt wird zudem in einer Historie präzise protokolliert. Der direkte Zugriff auf die verknüpften Buchhaltungs- und Einkaufsblege ermöglicht ein effizientes uns lückenloses Arbeiten Eine Besonderheit des Cockpits ist der integrierte Anfrage-Mo- nitor, über den der gesamte Prüfungs- und Genehmigungspro- zess erfolgt. Outlook-Emails mit der gescannten Rechnung als PDF-Anhang werden von dort aus verschickt, wieder empfan- gen und ausgewertet. Mitarbeiter können einer Rechnung un- mittelbar aus der Email heraus freigeben oder ablehnen, indem sie diese über den entsprechenden Link in der Email zurückschi- cken. /// Umfang des Rechnungscockpit · Einspielen der SAP Transporte in Ihrem System · Grund-Customizing des Rechnungscockpits · Einweisung in Benutzung des Rechnungscockpits · Umfangreiches Lösungs- und Anwendungsdokumentation /// Systemvoraussetzung · SAP ERP 2004 mit ECC 5.0 · SAP Web AS 6.40 · Archivsystem zur Dokumentenablage · Senden und Empfangen von Emails im SAP (Hinweis 455140) /// Ihr Nutzen mit ProEKM · Sicherheit im Rechnungseingangsprozess: Nichts geht verloren, nichts bleibt liegen · Zeitersparnis durch Verkürzung der Kommuni- kationswege · Empfänger erhalten zielgerichtete Informa- tionen und können direkt von überall her auf diese zugreifen · Direkte Rechnungsfreigabe mittels Hyperlinks mit Zugriff auf Originalbelege · Protokollierung des elektronischen Rech- nungslaufes samt übermittelter Kommentare Process Partner AG Bionstrasse 5 | Postfach 1638 | CH-9001 St. Gallen fon +41 (0) 71 314 07 07 | fax +41 (0) 71 314 07 08 info@processpartner.ch | www.processpartner.ch