SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
August 2013
Daten und Fakten
zum
Gesundheitswesen
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
INHALT
Fakten zur forschenden Pharmaindustrie (Folien 3 - 8)
Die forschende Pharmaindustrie: Partner des
Gesundheitswesens in Europa und in Österreich
Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in Österreich im
Vergleich, Marktdaten Österreich
Das österreichische Gesundheits-, insbesondere
Arzneimittelsystem
OECD-Bericht zum Gesundheitssystem 2012
Global Innovation Index 2012
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013 2
Phasen im Forschungs- und
Entwicklungsprozess
Quelle: Die österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 28. Ausgabe: März 2012
3Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Zuordnung von F&E-Investitionen nach
Phasen (%)
4Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Geschätzte Vollkosten, um eine neue chemische oder
biologische Substanz auf den Markt zu bringen
($ Millionen – Jahr 2011 $)
5Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Mehrwert von Arzneimitteln im
Gesundheitswesen
6Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Umsatz neuer Arzneimittel in den größten
Märkten
7Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Aufteilung Arzneimittelmarkt weltweit –
Umsätze 2012
8Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
INHALT
Fakten zur forschenden Pharmaindustrie
Die forschende Pharmaindustrie: Partner des
Gesundheitswesens in Europa und in Österreich
(Folien 10 - 27)
Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in
Österreich im Vergleich, Marktdaten Österreich
Das österreichische Gesundheits-, insbesondere
Arzneimittelsystem
OECD-Bericht zum Gesundheits-system 2012
Global Innovation Index 2012
9Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Die pharmazeutische Industrie:
ein key asset für die europäische Wirtschaft
10Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
EU 27 Handelsbilanz,
EU Top 5 Arzneimittel-Handelspartner
11Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Ranking nach Industriezweigen im Bereich
F&E
12Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Anteil F&E-Investitionen in Industriesektoren
in den drei größten Weltregionen - 2008
13Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
F&E-Aufwendungen der Pharmaindustrie,
in Europa, USA und Japan
14Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
F&E-Aufwendungen der Pharmaindustrie,
Wert und jährliche Wachstumsrate (%)
15Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
F&E-Aufwendungen im europäischen Vergleich
16Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Pharmazeutische Industrie –
Forschung & Entwicklung in Europa
17Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Anzahl neuer chemischer oder
biologischer Substanzen (1993 – 2012)
18Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Forschungsergebnisse 2004 - 2008
19Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Pharmazeutische Produktion
20Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Pharmamärkte im Vergleich (Basis: FAP)
21Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Pharmazeutische Exporte / Importe
Exporte Importe
22Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Arzneimittel-Handelsbilanz
23Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Beschäftigung in der pharmazeutischen
Industrie (I)
24Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Beschäftigung in der pharmazeutischen
Industrie (II)
25Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Gesundheitsausgaben gesamt (öffentlicher
und privater Markt), Anteil BIP in %
26Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Beitrag innovativer Arzneimittel zur Steigerung
der Lebenserwartung (2000 – 2009)
27Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
INHALT
Fakten zur forschenden Pharmaindustrie
Die forschende Pharmaindustrie: Partner des
Gesundheitswesens in Europa und in Österreich
Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in
Österreich im Vergleich, Marktdaten Österreich
(Folien 29 - 56)
Das österreichische Gesundheits-, insbesondere
Arzneimittelsystem
OECD-Bericht zum Gesundheits-system 2012
Global Innovation Index 2012
28Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Ausgaben im Gesundheitswesen nach Sektoren
29Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Gesundheitsausgaben in % des BIP
30Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Zusammenhang BIP und Gesundheitsausgaben;
Gesundheitsausgaben und Lebenserwartung
31Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Öffentliche und private Gesundheitsausgaben
32Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Gliederung der Gesundheitsausgaben
im europäischen Vergleich
33Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Gesundheitsausgaben pro Kopf und reales
Wachstum im europäischen Vergleich
34Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Gesamtausgaben (öffentlich und privat) für
Gesundheit als Prozentsatz des BIP
35Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Gesundheitsausgaben Österreich 2008
Quelle: Die österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 28. Ausgabe: März 2012
3131
36Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Verteilung der Gesundheitsausgaben
37Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Verhältnis der Sozialausgaben zum
Bruttoinlandsprodukt 2010
Quelle: Die österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 28. Ausgabe: März 2012
38Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Ausgaben der sozialen Krankenversicherung
im Jahre 2012
Quelle: Die Österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 30. Ausgabe: März 2012
39Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Ausgaben im Gesundheitssystem:
12,64 % für Medikamente vs. 17 % EU / EFTA-Schnitt
40Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Arzneimittelanteil an Gesundheitsausgaben in
Österreich unter jenem in IT, FRA, DEU u.v.a.
41Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Arzneimittelausgaben pro Kopf / Jahr:
Österreich um 16,8 % unter dem EU 15 - Mittelwert
42Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Preisvergleich pro Packung: heimischer FAP pro
Packung um 18,6 % unter dem EU 15 - Mittelwert
43Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Preisentwicklung in Österreich (Basis FAP)
44Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
45
Quelle:
Handbuch der
österreichischen
Sozialversicherung 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Tatsächliche Ausgaben für erstattete
Arzneimittel 2011
46Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Ausgaben für erstattete Arzneimittel bis 2011
47Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Selbstbehalte bis 2011
48Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
49
Quelle:
Handbuch der
österreichischen
Sozialversicherung 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
50
Quelle:
Handbuch der
österreichischen
Sozialversicherung 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
51
Quelle:
Handbuch der
österreichischen
Sozialversicherung 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Volkswirtschaftliche Kennzahlen
Quelle: Die Österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 30. Ausgabe: März 2012
52Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Einnahmen der Sozialversicherung in 2012
Quelle: Die Österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 30. Ausgabe: März 2012
53Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Zahl der Heilmittelverordnungen und
Heilmittelaufwand 2007 - 2011
Quelle: Die Österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 30. Ausgabe: März 2012
54Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
55
Quelle:
Handbuch der
österreichischen
Sozialversicherung 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Österreichischer Arzneimittelmarkt
56Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
INHALT
Fakten zur forschenden Pharmaindustrie
Die forschende Pharmaindustrie: Partner des
Gesundheitswesens in Europa und in Österreich
Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in
Österreich im Vergleich, Marktdaten Österreich
Das österreichische Gesundheits-, insbesondere
Arzneimittelsystem (Folien 58 - 64)
OECD-Bericht zum Gesundheits-system 2012
Global Innovation Index 2012
57Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Österreichisches Sozialversicherungssystem
2009
58Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Das österreichische
Arzneimittelversorgungssystem 2008
59Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Versorgungsstruktur in Österreich
60Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Abgabestellen für verschreibungspflichtige
Medikamente im europäischen Vergleich
61Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Erstattung in Österreich: Generikapreisregelung
62Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Selbstzahlungen im europäischen Vergleich
63Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Selbsteingeschätzter Gesundheitszustand des
Gesundheitswesens im europäischen Vergleich
64Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
INHALT
Fakten zur forschenden Pharmaindustrie
Die forschende Pharmaindustrie: Partner des
Gesundheitswesens in Europa und in Österreich
Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in
Österreich im Vergleich, Marktdaten Österreich
Das österreichische Gesundheits-, insbesondere
Arzneimittelsystem
OECD-Bericht zum Gesundheitssystem 2012
(Folien 66 - 78)
Global Innovation Index 2012
65Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Wesentliche Verbesserungen bei
„Health Outcomes“
1. Arithmic average of other small European high income economics: Denmark, the Netherlands, Sweden and Switzerland.
2. Arithmic average over OECD countries excluding Turkey in panel B.
3. Arithmic average between males and females. Potential years of life lost is a summary measure of premature mortality which provides
an explicit way of weighting deaths occuring at younger ages, which are, a priori, preventable.
4. Healthy life years indicator measures the number of remaining years that a person of a certain age is expected to live without disability.
It is actually a disability-free life expectancy.
66Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Österreichische Gesundheitsinstitutionen im
internationalen Vergleich
The scores reflect whether a health benefit basket is
defined, criteria taken into account to define it, the
definition and monitoring of public health objectives.
The lower the score, the lower the consistency (clarity of
responsibility and lack of overlap), in responsibility
assignment across government levels.
A high score is attributed to countries where information on the quality of care
and on price allows patients and/or purchasers to discriminate among providers.
67Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Ausgaben im öffentlichen Gesundheitswesen:
Ausgaben der Regierung im Vergleich zu Ausgaben
der sozialen Krankenversicherung
68Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Starke Fragmentierung in der Finanzierungs-
struktur
69Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Starker Anstieg bei Gesundheitsausgaben
Arithmic coverage of other small
European high income economics:
Denmark, the Netherlands, Sweden
and Switzerland
Arithmic average over
OECD countries
70Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Kurativ (akut) Betten und Ausgaben für
Arzneimittel per capita
Arithmic average over OECD countries. The number of
countries included in the OECD aggregate varies
between 20 and 30 according to panels, depending on
data availability.
International comparisons of nurse numbers
suffer from definitional differences, and in
certain instances only hospital nurses are
reported. However, there is agreement that
there is an undersupply of nurses in the
Austrian health system.
71Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Verhältnis zwischen Gesundheitsausgaben und
Arzneimitteln
72Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Entwicklung Krankenhausleistungen und
Arzneimittel
73Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Langfristige Ausgabenprojektion für Österreich
74Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Vergleiche zwischen den Bundesländern legen
Potenzial für Effizienzsteigerung nahe
75Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Unterschiede zwischen den Bundesländern bei
Gesundheitskosten
76Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Spezifische Indikatoren zeigen Optimierungs-
potenzial
77Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Gesundheitszustand und „Outcomes“
variieren zwischen den Bundesländern
78Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
INHALT
Fakten zur forschenden Pharmaindustrie
Die forschende Pharmaindustrie: Partner des
Gesundheitswesens in Europa und in Österreich
Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in
Österreich im Vergleich, Marktdaten Österreich
Das österreichische Gesundheits-, insbesondere
Arzneimittelsystem
OECD-Bericht zum Gesundheits-system 2012
Global Innovation Index 2012 (Folie 80 - 84)
79Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Global Innovation Index Ranking
80Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Global Innovation Index Ranking (continued)
81Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Global Innovation Index Ranking (continued)
82Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Global Innovation Index Ranking (continued)
83Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
Global Innovation Index Ranking (continued)
84Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Wetterbeobachtung - Ein Vortrag für die Grundschule
Wetterbeobachtung - Ein Vortrag für die GrundschuleWetterbeobachtung - Ein Vortrag für die Grundschule
Wetterbeobachtung - Ein Vortrag für die Grundschule
Rainer Gerhards
 
Cloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentiale
Cloud Computing - Technologie und MissbrauchspotentialeCloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentiale
Cloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentialeadesso AG
 
Manual desqueak.1
Manual desqueak.1Manual desqueak.1
Manual desqueak.1
Demsey Euceda Ramos
 
Grüne Märkte
Grüne MärkteGrüne Märkte
Grüne Märktejhuber_
 
Porsia expo antisemitismus
Porsia expo antisemitismusPorsia expo antisemitismus
Porsia expo antisemitismusCarla Blaumann
 
Vereinbarung
VereinbarungVereinbarung
Vereinbarung
ertragbaum
 
ma_sy Additional Info
ma_sy Additional Infoma_sy Additional Info
ma_sy Additional Info
ma_sy
 
De Lounge Chair van Eric Magnussen, bij HAGELE kantoormeubilair.
De Lounge Chair van Eric Magnussen, bij HAGELE kantoormeubilair.De Lounge Chair van Eric Magnussen, bij HAGELE kantoormeubilair.
De Lounge Chair van Eric Magnussen, bij HAGELE kantoormeubilair.
HAGELE kantoormeubilair
 
10 Tipps für erfolgreiche PR-Bilder
10 Tipps für erfolgreiche PR-Bilder10 Tipps für erfolgreiche PR-Bilder
10 Tipps für erfolgreiche PR-Bilder
Faktenkontor
 
Erforschung von Social Media - wissenschaftliche Erkenntnisse
Erforschung von Social Media - wissenschaftliche ErkenntnisseErforschung von Social Media - wissenschaftliche Erkenntnisse
Erforschung von Social Media - wissenschaftliche Erkenntnisse
Prof. Dr. Marco Hardiman
 
Newly industrialising countries, BRICS and the reconfiguration of the interna...
Newly industrialising countries, BRICS and the reconfiguration of the interna...Newly industrialising countries, BRICS and the reconfiguration of the interna...
Newly industrialising countries, BRICS and the reconfiguration of the interna...
GIGA Informationszentrum
 
Portalserver Meets SOA: State of the Portal Art
Portalserver Meets SOA:  State of the Portal ArtPortalserver Meets SOA:  State of the Portal Art
Portalserver Meets SOA: State of the Portal Art
adesso AG
 
Irm basics
Irm   basicsIrm   basics
Irm basics
Hans Tuennessen
 
Exposé d'allemand
Exposé d'allemandExposé d'allemand
Exposé d'allemandMaximeW
 
Pole vault Brain Blitztraining Version 1.0
Pole vault Brain Blitztraining Version 1.0Pole vault Brain Blitztraining Version 1.0
Pole vault Brain Blitztraining Version 1.0
Guenther Lohre
 
Middelburg Winter 2010
Middelburg Winter 2010Middelburg Winter 2010
Middelburg Winter 2010
fgovers
 
Filmfestspiele
FilmfestspieleFilmfestspiele
Filmfestspiele
Gohar Sokhakyan
 
Das Stockholm-Syndrom ...oder warum wir alle glauben, Maven lieben zu müssen
Das Stockholm-Syndrom ...oder warum wir alle glauben, Maven lieben zu müssenDas Stockholm-Syndrom ...oder warum wir alle glauben, Maven lieben zu müssen
Das Stockholm-Syndrom ...oder warum wir alle glauben, Maven lieben zu müssenadesso AG
 

Andere mochten auch (20)

Wetterbeobachtung - Ein Vortrag für die Grundschule
Wetterbeobachtung - Ein Vortrag für die GrundschuleWetterbeobachtung - Ein Vortrag für die Grundschule
Wetterbeobachtung - Ein Vortrag für die Grundschule
 
Cloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentiale
Cloud Computing - Technologie und MissbrauchspotentialeCloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentiale
Cloud Computing - Technologie und Missbrauchspotentiale
 
Manual desqueak.1
Manual desqueak.1Manual desqueak.1
Manual desqueak.1
 
Grüne Märkte
Grüne MärkteGrüne Märkte
Grüne Märkte
 
Porsia expo antisemitismus
Porsia expo antisemitismusPorsia expo antisemitismus
Porsia expo antisemitismus
 
Vereinbarung
VereinbarungVereinbarung
Vereinbarung
 
ma_sy Additional Info
ma_sy Additional Infoma_sy Additional Info
ma_sy Additional Info
 
De Lounge Chair van Eric Magnussen, bij HAGELE kantoormeubilair.
De Lounge Chair van Eric Magnussen, bij HAGELE kantoormeubilair.De Lounge Chair van Eric Magnussen, bij HAGELE kantoormeubilair.
De Lounge Chair van Eric Magnussen, bij HAGELE kantoormeubilair.
 
10 Tipps für erfolgreiche PR-Bilder
10 Tipps für erfolgreiche PR-Bilder10 Tipps für erfolgreiche PR-Bilder
10 Tipps für erfolgreiche PR-Bilder
 
Erforschung von Social Media - wissenschaftliche Erkenntnisse
Erforschung von Social Media - wissenschaftliche ErkenntnisseErforschung von Social Media - wissenschaftliche Erkenntnisse
Erforschung von Social Media - wissenschaftliche Erkenntnisse
 
Doppelklick statt Doppelherz
Doppelklick statt DoppelherzDoppelklick statt Doppelherz
Doppelklick statt Doppelherz
 
Newly industrialising countries, BRICS and the reconfiguration of the interna...
Newly industrialising countries, BRICS and the reconfiguration of the interna...Newly industrialising countries, BRICS and the reconfiguration of the interna...
Newly industrialising countries, BRICS and the reconfiguration of the interna...
 
Portalserver Meets SOA: State of the Portal Art
Portalserver Meets SOA:  State of the Portal ArtPortalserver Meets SOA:  State of the Portal Art
Portalserver Meets SOA: State of the Portal Art
 
Irm basics
Irm   basicsIrm   basics
Irm basics
 
Exposé d'allemand
Exposé d'allemandExposé d'allemand
Exposé d'allemand
 
Pole vault Brain Blitztraining Version 1.0
Pole vault Brain Blitztraining Version 1.0Pole vault Brain Blitztraining Version 1.0
Pole vault Brain Blitztraining Version 1.0
 
Middelburg Winter 2010
Middelburg Winter 2010Middelburg Winter 2010
Middelburg Winter 2010
 
Filmfestspiele
FilmfestspieleFilmfestspiele
Filmfestspiele
 
Food 3
Food 3Food 3
Food 3
 
Das Stockholm-Syndrom ...oder warum wir alle glauben, Maven lieben zu müssen
Das Stockholm-Syndrom ...oder warum wir alle glauben, Maven lieben zu müssenDas Stockholm-Syndrom ...oder warum wir alle glauben, Maven lieben zu müssen
Das Stockholm-Syndrom ...oder warum wir alle glauben, Maven lieben zu müssen
 

Ähnlich wie Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status august 2013

Daten und Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status August 2018
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status August 2018Daten und Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status August 2018
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status August 2018
qarante
 
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status Oktober 2016
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status Oktober 2016Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status Oktober 2016
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status Oktober 2016
Stefan Friedl
 
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status 15 12 2015
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status 15 12 2015Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status 15 12 2015
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status 15 12 2015
casatch
 
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status april 2014
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status april 2014Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status april 2014
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status april 2014casatch
 
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Nov 2017
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Nov 2017Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Nov 2017
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Nov 2017
qarante
 
Bp pharmadaten 2014_de
Bp pharmadaten 2014_deBp pharmadaten 2014_de
Bp pharmadaten 2014_de
Fischboeck
 

Ähnlich wie Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status august 2013 (6)

Daten und Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status August 2018
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status August 2018Daten und Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status August 2018
Daten und Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status August 2018
 
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status Oktober 2016
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status Oktober 2016Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status Oktober 2016
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Status Oktober 2016
 
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status 15 12 2015
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status 15 12 2015Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status 15 12 2015
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status 15 12 2015
 
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status april 2014
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status april 2014Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status april 2014
Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status april 2014
 
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Nov 2017
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Nov 2017Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Nov 2017
Daten & Fakten zum Gesundheitswesen FOPI Nov 2017
 
Bp pharmadaten 2014_de
Bp pharmadaten 2014_deBp pharmadaten 2014_de
Bp pharmadaten 2014_de
 

Daten fakten zum gesundheitswesen fopi status august 2013

  • 1. August 2013 Daten und Fakten zum Gesundheitswesen
  • 2. Daten und Fakten zum Gesundheitswesen INHALT Fakten zur forschenden Pharmaindustrie (Folien 3 - 8) Die forschende Pharmaindustrie: Partner des Gesundheitswesens in Europa und in Österreich Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in Österreich im Vergleich, Marktdaten Österreich Das österreichische Gesundheits-, insbesondere Arzneimittelsystem OECD-Bericht zum Gesundheitssystem 2012 Global Innovation Index 2012 Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013 2
  • 3. Phasen im Forschungs- und Entwicklungsprozess Quelle: Die österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 28. Ausgabe: März 2012 3Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 4. Zuordnung von F&E-Investitionen nach Phasen (%) 4Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 5. Geschätzte Vollkosten, um eine neue chemische oder biologische Substanz auf den Markt zu bringen ($ Millionen – Jahr 2011 $) 5Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 6. Mehrwert von Arzneimitteln im Gesundheitswesen 6Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 7. Umsatz neuer Arzneimittel in den größten Märkten 7Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 8. Aufteilung Arzneimittelmarkt weltweit – Umsätze 2012 8Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 9. Daten und Fakten zum Gesundheitswesen INHALT Fakten zur forschenden Pharmaindustrie Die forschende Pharmaindustrie: Partner des Gesundheitswesens in Europa und in Österreich (Folien 10 - 27) Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in Österreich im Vergleich, Marktdaten Österreich Das österreichische Gesundheits-, insbesondere Arzneimittelsystem OECD-Bericht zum Gesundheits-system 2012 Global Innovation Index 2012 9Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 10. Die pharmazeutische Industrie: ein key asset für die europäische Wirtschaft 10Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 11. EU 27 Handelsbilanz, EU Top 5 Arzneimittel-Handelspartner 11Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 12. Ranking nach Industriezweigen im Bereich F&E 12Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 13. Anteil F&E-Investitionen in Industriesektoren in den drei größten Weltregionen - 2008 13Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 14. F&E-Aufwendungen der Pharmaindustrie, in Europa, USA und Japan 14Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 15. F&E-Aufwendungen der Pharmaindustrie, Wert und jährliche Wachstumsrate (%) 15Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 16. F&E-Aufwendungen im europäischen Vergleich 16Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 17. Pharmazeutische Industrie – Forschung & Entwicklung in Europa 17Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 18. Anzahl neuer chemischer oder biologischer Substanzen (1993 – 2012) 18Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 19. Forschungsergebnisse 2004 - 2008 19Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 20. Pharmazeutische Produktion 20Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 21. Pharmamärkte im Vergleich (Basis: FAP) 21Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 22. Pharmazeutische Exporte / Importe Exporte Importe 22Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 23. Arzneimittel-Handelsbilanz 23Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 24. Beschäftigung in der pharmazeutischen Industrie (I) 24Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 25. Beschäftigung in der pharmazeutischen Industrie (II) 25Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 26. Gesundheitsausgaben gesamt (öffentlicher und privater Markt), Anteil BIP in % 26Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 27. Beitrag innovativer Arzneimittel zur Steigerung der Lebenserwartung (2000 – 2009) 27Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 28. Daten und Fakten zum Gesundheitswesen INHALT Fakten zur forschenden Pharmaindustrie Die forschende Pharmaindustrie: Partner des Gesundheitswesens in Europa und in Österreich Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in Österreich im Vergleich, Marktdaten Österreich (Folien 29 - 56) Das österreichische Gesundheits-, insbesondere Arzneimittelsystem OECD-Bericht zum Gesundheits-system 2012 Global Innovation Index 2012 28Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 29. Ausgaben im Gesundheitswesen nach Sektoren 29Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 30. Gesundheitsausgaben in % des BIP 30Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 31. Zusammenhang BIP und Gesundheitsausgaben; Gesundheitsausgaben und Lebenserwartung 31Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 32. Öffentliche und private Gesundheitsausgaben 32Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 33. Gliederung der Gesundheitsausgaben im europäischen Vergleich 33Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 34. Gesundheitsausgaben pro Kopf und reales Wachstum im europäischen Vergleich 34Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 35. Gesamtausgaben (öffentlich und privat) für Gesundheit als Prozentsatz des BIP 35Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 36. Gesundheitsausgaben Österreich 2008 Quelle: Die österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 28. Ausgabe: März 2012 3131 36Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 37. Verteilung der Gesundheitsausgaben 37Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 38. Verhältnis der Sozialausgaben zum Bruttoinlandsprodukt 2010 Quelle: Die österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 28. Ausgabe: März 2012 38Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 39. Ausgaben der sozialen Krankenversicherung im Jahre 2012 Quelle: Die Österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 30. Ausgabe: März 2012 39Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 40. Ausgaben im Gesundheitssystem: 12,64 % für Medikamente vs. 17 % EU / EFTA-Schnitt 40Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 41. Arzneimittelanteil an Gesundheitsausgaben in Österreich unter jenem in IT, FRA, DEU u.v.a. 41Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 42. Arzneimittelausgaben pro Kopf / Jahr: Österreich um 16,8 % unter dem EU 15 - Mittelwert 42Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 43. Preisvergleich pro Packung: heimischer FAP pro Packung um 18,6 % unter dem EU 15 - Mittelwert 43Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 44. Preisentwicklung in Österreich (Basis FAP) 44Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 45. Daten und Fakten zum Gesundheitswesen 45 Quelle: Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2013 Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 46. Tatsächliche Ausgaben für erstattete Arzneimittel 2011 46Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 47. Ausgaben für erstattete Arzneimittel bis 2011 47Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 48. Selbstbehalte bis 2011 48Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 49. Daten und Fakten zum Gesundheitswesen 49 Quelle: Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2013 Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 50. Daten und Fakten zum Gesundheitswesen 50 Quelle: Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2013 Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 51. Daten und Fakten zum Gesundheitswesen 51 Quelle: Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2013 Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 52. Volkswirtschaftliche Kennzahlen Quelle: Die Österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 30. Ausgabe: März 2012 52Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 53. Einnahmen der Sozialversicherung in 2012 Quelle: Die Österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 30. Ausgabe: März 2012 53Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 54. Zahl der Heilmittelverordnungen und Heilmittelaufwand 2007 - 2011 Quelle: Die Österreichische Sozialversicherung in Zahlen, 30. Ausgabe: März 2012 54Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 55. Daten und Fakten zum Gesundheitswesen 55 Quelle: Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2013 Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 56. Österreichischer Arzneimittelmarkt 56Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 57. Daten und Fakten zum Gesundheitswesen INHALT Fakten zur forschenden Pharmaindustrie Die forschende Pharmaindustrie: Partner des Gesundheitswesens in Europa und in Österreich Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in Österreich im Vergleich, Marktdaten Österreich Das österreichische Gesundheits-, insbesondere Arzneimittelsystem (Folien 58 - 64) OECD-Bericht zum Gesundheits-system 2012 Global Innovation Index 2012 57Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 58. Österreichisches Sozialversicherungssystem 2009 58Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 59. Das österreichische Arzneimittelversorgungssystem 2008 59Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 60. Versorgungsstruktur in Österreich 60Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 61. Abgabestellen für verschreibungspflichtige Medikamente im europäischen Vergleich 61Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 62. Erstattung in Österreich: Generikapreisregelung 62Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 63. Selbstzahlungen im europäischen Vergleich 63Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 64. Selbsteingeschätzter Gesundheitszustand des Gesundheitswesens im europäischen Vergleich 64Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 65. Daten und Fakten zum Gesundheitswesen INHALT Fakten zur forschenden Pharmaindustrie Die forschende Pharmaindustrie: Partner des Gesundheitswesens in Europa und in Österreich Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in Österreich im Vergleich, Marktdaten Österreich Das österreichische Gesundheits-, insbesondere Arzneimittelsystem OECD-Bericht zum Gesundheitssystem 2012 (Folien 66 - 78) Global Innovation Index 2012 65Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 66. Wesentliche Verbesserungen bei „Health Outcomes“ 1. Arithmic average of other small European high income economics: Denmark, the Netherlands, Sweden and Switzerland. 2. Arithmic average over OECD countries excluding Turkey in panel B. 3. Arithmic average between males and females. Potential years of life lost is a summary measure of premature mortality which provides an explicit way of weighting deaths occuring at younger ages, which are, a priori, preventable. 4. Healthy life years indicator measures the number of remaining years that a person of a certain age is expected to live without disability. It is actually a disability-free life expectancy. 66Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 67. Österreichische Gesundheitsinstitutionen im internationalen Vergleich The scores reflect whether a health benefit basket is defined, criteria taken into account to define it, the definition and monitoring of public health objectives. The lower the score, the lower the consistency (clarity of responsibility and lack of overlap), in responsibility assignment across government levels. A high score is attributed to countries where information on the quality of care and on price allows patients and/or purchasers to discriminate among providers. 67Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 68. Ausgaben im öffentlichen Gesundheitswesen: Ausgaben der Regierung im Vergleich zu Ausgaben der sozialen Krankenversicherung 68Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 69. Starke Fragmentierung in der Finanzierungs- struktur 69Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 70. Starker Anstieg bei Gesundheitsausgaben Arithmic coverage of other small European high income economics: Denmark, the Netherlands, Sweden and Switzerland Arithmic average over OECD countries 70Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 71. Kurativ (akut) Betten und Ausgaben für Arzneimittel per capita Arithmic average over OECD countries. The number of countries included in the OECD aggregate varies between 20 and 30 according to panels, depending on data availability. International comparisons of nurse numbers suffer from definitional differences, and in certain instances only hospital nurses are reported. However, there is agreement that there is an undersupply of nurses in the Austrian health system. 71Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 72. Verhältnis zwischen Gesundheitsausgaben und Arzneimitteln 72Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 73. Entwicklung Krankenhausleistungen und Arzneimittel 73Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 74. Langfristige Ausgabenprojektion für Österreich 74Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 75. Vergleiche zwischen den Bundesländern legen Potenzial für Effizienzsteigerung nahe 75Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 76. Unterschiede zwischen den Bundesländern bei Gesundheitskosten 76Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 77. Spezifische Indikatoren zeigen Optimierungs- potenzial 77Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 78. Gesundheitszustand und „Outcomes“ variieren zwischen den Bundesländern 78Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 79. Daten und Fakten zum Gesundheitswesen INHALT Fakten zur forschenden Pharmaindustrie Die forschende Pharmaindustrie: Partner des Gesundheitswesens in Europa und in Österreich Gesundheitsausgaben und Arzneimittel in Österreich im Vergleich, Marktdaten Österreich Das österreichische Gesundheits-, insbesondere Arzneimittelsystem OECD-Bericht zum Gesundheits-system 2012 Global Innovation Index 2012 (Folie 80 - 84) 79Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 80. Global Innovation Index Ranking 80Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 81. Global Innovation Index Ranking (continued) 81Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 82. Global Innovation Index Ranking (continued) 82Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 83. Global Innovation Index Ranking (continued) 83Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013
  • 84. Global Innovation Index Ranking (continued) 84Daten und Fakten zum Gesundheitswesen August 2013