SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
40 Jahre AG Viersen

 Die Aktionsgemeinschaft Stadt und Kreis
 Viersen wurde 1968 gegründet.
 ca. 10 ständige ehrenamtliche Mitarbeiter
 und mehr als 200 Ehrenamtler helfen bei
 verschiedenen Aktionen mit dem Ziel,
 die Leprastation Monteagudo in Bolivien
 zu unterstützen.




Aktionen der AG Viersen

            Basare
St.Josef, St.Clemens, St.Peter
                                     Pedalen




                                      Altkleider-
                                     sammlungen




                                                    1
Altkleidersammlungen
 2x im Jahr im gesamten Stadtgebiet




   -Straßensammlung von 08/1968 bis 03/2008
   - seit 09/2008 Depotsammlungen
   - Altkleidercontainer in mehreren Pfarren




 Basar im MMK Haus
 jedes Jahr am WE vor Buß- und Bettag


                                                       Adventsgestecke & -kränze




                                   Weihnachtsschmuck
Handarbeiten



                                    Marmelade
                                    Saft, Likör




                                                                                   2
Weihnachtsmarkt

                                          Seit fast zwei Jahrzehnten
                                          sind wir auf den Weihnachts-
                                          märkten in Süchteln präsent.

                                          Vor einigen Jahren kam ein
                                          Stand in Dülken hinzu.




Pedale 2001 bis 2006
Sponsorenfahrradtouren


 Von 2001 bis 2006 fanden die „Pedalen“
 rund um Krefeld und Viersen statt.




                                                                         3
Infostände u. Ausstellungen




    z.B.:
    -Infostand in der Genatorenhalle
    -Ausstellungen in der Sparkasse
    -Infostand/Ausstellung bei Medeor
    -Infostand 1.Welt Forum im Kreishaus




  (internes)
               Jubiläumsfest
  40 Jahre AG Stadt und Kreis Viersen im August 2008




Ehrung der
Gründungs
mitglieder:



Ulrich Gehnen
Mathilde Michels
Trude Nießen
Rita Ingmanns
Josef Thees
Josef Ingmanns




                                                       4
Zweck der AG

  Seit 1968 arbeitet die Aktionsgemeinschaft
  Stadt und Kreis Viersen der DAHW für das
  Centro Dermatologico Monteagudo in Bolivien.

  Finanziert werden:
• Gebäude und Ausstattung
• Personal
• Medikamente




Wofür wir in Viersen arbeiten



                                                     Centro
                                                     Dermatológico
                                                     Monteagudo


   Wegweiser auf dem Weg von Sucre nach Monteagudo




                                                                     5
Centro Dermatológico Monteagudo
        Zufahrt - Eingangsbereich



                                3 Sprechzimmer
                                -Dr. Angel Apodaca
                                -Dr. Luis Vera
                                -Dr. Marcelo Chavarria



          Abgabe für Laboruntersuchungen
         Besucher-Eingang




                                                  Personal-Einfahrt
                                           mit angrenzendem Verkaufkiosk




Centro Dermatológico Monteagudo
       (Neuer) Patientenbereich




                                                                           6
Centro Dermatológico Monteagudo
          OP-Saal und Krankenzimmer




Centro Dermatológico Monteagudo
                       Personal




                                      Ärtzte, Schwestern
                                         und Personal
Die Ordensschwester mit dem Pastor




                                                           7
Zusatzaufgaben

 Im unmittelbarer Nähe des Leprazentrums
 liegt eine Landschule.
 Ehrenamtliche Mitarbeiter und Freunde
 der AG Stadt und Kreis Viersen
 finanzieren ein tägliches Frühstück für
 die Kinder, deren Schulweg teilweise
 mehrere Stunden dauert.




Die Landschule




                                           8
Kindergarten und Schulzimmer




               Unten

               und oben




die „Schulküche“




                               9
Deutsche Lepra- und
Tuberkulosehilfe e.V.
40 Jahre Aktionsgemeinschaft Stadt und Kreis Viersen




                                         Vielen Dank
                                           für Ihre
                                       Aufmerksamkeit !




                                                          10

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Bonitätsmanagement Im Tourismus
Bonitätsmanagement Im TourismusBonitätsmanagement Im Tourismus
Bonitätsmanagement Im Tourismus
active Hotelmanagement GmbH
 
Inforacion para la aplicacion
Inforacion para la aplicacionInforacion para la aplicacion
Inforacion para la aplicacion
Silvia Santos
 
Marktprognose: Mobile Payment Transaktionen in Großbritannien
Marktprognose: Mobile Payment Transaktionen in GroßbritannienMarktprognose: Mobile Payment Transaktionen in Großbritannien
Marktprognose: Mobile Payment Transaktionen in Großbritannien
TWT
 
Erfolgreiche Strategien für das Mobile Web
Erfolgreiche Strategien für das Mobile WebErfolgreiche Strategien für das Mobile Web
Erfolgreiche Strategien für das Mobile Web
TWT
 
Conversionoptimierung durch Verbindung von E-Commerce und Content Elementen
Conversionoptimierung durch Verbindung von E-Commerce und Content ElementenConversionoptimierung durch Verbindung von E-Commerce und Content Elementen
Conversionoptimierung durch Verbindung von E-Commerce und Content Elementen
Stephan Sigloch
 
Ca54es
Ca54esCa54es
Social Media für EPU
Social Media für EPUSocial Media für EPU
Social Media für EPU
Gerlach & Co
 
Barrierefreies internet - Tipps und Tools
Barrierefreies internet - Tipps und ToolsBarrierefreies internet - Tipps und Tools
Barrierefreies internet - Tipps und Tools
Domingos de Oliveira
 
Alejandro,ariel prototipe
Alejandro,ariel prototipeAlejandro,ariel prototipe
Alejandro,ariel prototipe
Colegio Agropecuario de San Carlos
 
Vortrag bei Attac in Krefeld
Vortrag bei Attac in KrefeldVortrag bei Attac in Krefeld
Vortrag bei Attac in Krefeldbrikarus
 
Barrierefreiheit im newsletter
Barrierefreiheit im newsletterBarrierefreiheit im newsletter
Barrierefreiheit im newsletter
Domingos de Oliveira
 
Mustertheorie open space
Mustertheorie   open spaceMustertheorie   open space
Mustertheorie open space
brikarus
 
Noticias espeleológicas 20111217
Noticias espeleológicas 20111217Noticias espeleológicas 20111217
Noticias espeleológicas 20111217
Juan Antonio Montaño Hirose
 
T1 e1 campillo
T1 e1 campilloT1 e1 campillo
T1 e1 campilloarcaco
 
Yasuni itt(trabajo de computacion) =)
Yasuni itt(trabajo de computacion) =)Yasuni itt(trabajo de computacion) =)
Yasuni itt(trabajo de computacion) =)
jossecrets
 
Inbound Marketing & Social Media
Inbound Marketing & Social MediaInbound Marketing & Social Media
Inbound Marketing & Social MediaGerlach & Co
 
Livejobs.ch
Livejobs.chLivejobs.ch
Livejobs.ch
livejobs
 
Computacion esgrima
Computacion esgrimaComputacion esgrima
Computacion esgrima
michelle_8102
 
Ss
SsSs
Drop database bd
Drop database bdDrop database bd

Andere mochten auch (20)

Bonitätsmanagement Im Tourismus
Bonitätsmanagement Im TourismusBonitätsmanagement Im Tourismus
Bonitätsmanagement Im Tourismus
 
Inforacion para la aplicacion
Inforacion para la aplicacionInforacion para la aplicacion
Inforacion para la aplicacion
 
Marktprognose: Mobile Payment Transaktionen in Großbritannien
Marktprognose: Mobile Payment Transaktionen in GroßbritannienMarktprognose: Mobile Payment Transaktionen in Großbritannien
Marktprognose: Mobile Payment Transaktionen in Großbritannien
 
Erfolgreiche Strategien für das Mobile Web
Erfolgreiche Strategien für das Mobile WebErfolgreiche Strategien für das Mobile Web
Erfolgreiche Strategien für das Mobile Web
 
Conversionoptimierung durch Verbindung von E-Commerce und Content Elementen
Conversionoptimierung durch Verbindung von E-Commerce und Content ElementenConversionoptimierung durch Verbindung von E-Commerce und Content Elementen
Conversionoptimierung durch Verbindung von E-Commerce und Content Elementen
 
Ca54es
Ca54esCa54es
Ca54es
 
Social Media für EPU
Social Media für EPUSocial Media für EPU
Social Media für EPU
 
Barrierefreies internet - Tipps und Tools
Barrierefreies internet - Tipps und ToolsBarrierefreies internet - Tipps und Tools
Barrierefreies internet - Tipps und Tools
 
Alejandro,ariel prototipe
Alejandro,ariel prototipeAlejandro,ariel prototipe
Alejandro,ariel prototipe
 
Vortrag bei Attac in Krefeld
Vortrag bei Attac in KrefeldVortrag bei Attac in Krefeld
Vortrag bei Attac in Krefeld
 
Barrierefreiheit im newsletter
Barrierefreiheit im newsletterBarrierefreiheit im newsletter
Barrierefreiheit im newsletter
 
Mustertheorie open space
Mustertheorie   open spaceMustertheorie   open space
Mustertheorie open space
 
Noticias espeleológicas 20111217
Noticias espeleológicas 20111217Noticias espeleológicas 20111217
Noticias espeleológicas 20111217
 
T1 e1 campillo
T1 e1 campilloT1 e1 campillo
T1 e1 campillo
 
Yasuni itt(trabajo de computacion) =)
Yasuni itt(trabajo de computacion) =)Yasuni itt(trabajo de computacion) =)
Yasuni itt(trabajo de computacion) =)
 
Inbound Marketing & Social Media
Inbound Marketing & Social MediaInbound Marketing & Social Media
Inbound Marketing & Social Media
 
Livejobs.ch
Livejobs.chLivejobs.ch
Livejobs.ch
 
Computacion esgrima
Computacion esgrimaComputacion esgrima
Computacion esgrima
 
Ss
SsSs
Ss
 
Drop database bd
Drop database bdDrop database bd
Drop database bd
 

Ähnlich wie DAHW-Vortrag

JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
JugendUnternimmt
 
Hefte Helfen - Kinderkrebshilfe
Hefte Helfen - KinderkrebshilfeHefte Helfen - Kinderkrebshilfe
Hefte Helfen - Kinderkrebshilfe
HefteHelfen
 
Chance B - Soziale Dienste 11 2009
Chance B - Soziale Dienste 11 2009Chance B - Soziale Dienste 11 2009
Chance B - Soziale Dienste 11 2009
eva_austria
 
10 Jahre ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.
10 Jahre ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.10 Jahre ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.
10 Jahre ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.
Anntheres
 
Arzt Jobs - internationale Karriere
Arzt Jobs - internationale KarriereArzt Jobs - internationale Karriere
Arzt Jobs - internationale Karriere
Karl Michael
 
Hauptversammlung 2012
Hauptversammlung 2012Hauptversammlung 2012
Hauptversammlung 2012
Christian Köhler
 
WineAid - Helfen mit Genuss
WineAid - Helfen mit GenussWineAid - Helfen mit Genuss
WineAid - Helfen mit Genuss
WineAid - Wir helfen Kindern
 
WineaAid Basisinformationen
WineaAid BasisinformationenWineaAid Basisinformationen
WineaAid Basisinformationen
Thomas Schenk
 

Ähnlich wie DAHW-Vortrag (9)

JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
 
Hefte Helfen - Kinderkrebshilfe
Hefte Helfen - KinderkrebshilfeHefte Helfen - Kinderkrebshilfe
Hefte Helfen - Kinderkrebshilfe
 
Chance B - Soziale Dienste 11 2009
Chance B - Soziale Dienste 11 2009Chance B - Soziale Dienste 11 2009
Chance B - Soziale Dienste 11 2009
 
10 Jahre ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.
10 Jahre ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.10 Jahre ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.
10 Jahre ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.
 
Arzt Jobs - internationale Karriere
Arzt Jobs - internationale KarriereArzt Jobs - internationale Karriere
Arzt Jobs - internationale Karriere
 
Hauptversammlung 2012
Hauptversammlung 2012Hauptversammlung 2012
Hauptversammlung 2012
 
UJL Voeux 2014 - Liste 1
UJL Voeux 2014 - Liste 1UJL Voeux 2014 - Liste 1
UJL Voeux 2014 - Liste 1
 
WineAid - Helfen mit Genuss
WineAid - Helfen mit GenussWineAid - Helfen mit Genuss
WineAid - Helfen mit Genuss
 
WineaAid Basisinformationen
WineaAid BasisinformationenWineaAid Basisinformationen
WineaAid Basisinformationen
 

DAHW-Vortrag

  • 1. 40 Jahre AG Viersen Die Aktionsgemeinschaft Stadt und Kreis Viersen wurde 1968 gegründet. ca. 10 ständige ehrenamtliche Mitarbeiter und mehr als 200 Ehrenamtler helfen bei verschiedenen Aktionen mit dem Ziel, die Leprastation Monteagudo in Bolivien zu unterstützen. Aktionen der AG Viersen Basare St.Josef, St.Clemens, St.Peter Pedalen Altkleider- sammlungen 1
  • 2. Altkleidersammlungen 2x im Jahr im gesamten Stadtgebiet -Straßensammlung von 08/1968 bis 03/2008 - seit 09/2008 Depotsammlungen - Altkleidercontainer in mehreren Pfarren Basar im MMK Haus jedes Jahr am WE vor Buß- und Bettag Adventsgestecke & -kränze Weihnachtsschmuck Handarbeiten Marmelade Saft, Likör 2
  • 3. Weihnachtsmarkt Seit fast zwei Jahrzehnten sind wir auf den Weihnachts- märkten in Süchteln präsent. Vor einigen Jahren kam ein Stand in Dülken hinzu. Pedale 2001 bis 2006 Sponsorenfahrradtouren Von 2001 bis 2006 fanden die „Pedalen“ rund um Krefeld und Viersen statt. 3
  • 4. Infostände u. Ausstellungen z.B.: -Infostand in der Genatorenhalle -Ausstellungen in der Sparkasse -Infostand/Ausstellung bei Medeor -Infostand 1.Welt Forum im Kreishaus (internes) Jubiläumsfest 40 Jahre AG Stadt und Kreis Viersen im August 2008 Ehrung der Gründungs mitglieder: Ulrich Gehnen Mathilde Michels Trude Nießen Rita Ingmanns Josef Thees Josef Ingmanns 4
  • 5. Zweck der AG Seit 1968 arbeitet die Aktionsgemeinschaft Stadt und Kreis Viersen der DAHW für das Centro Dermatologico Monteagudo in Bolivien. Finanziert werden: • Gebäude und Ausstattung • Personal • Medikamente Wofür wir in Viersen arbeiten Centro Dermatológico Monteagudo Wegweiser auf dem Weg von Sucre nach Monteagudo 5
  • 6. Centro Dermatológico Monteagudo Zufahrt - Eingangsbereich 3 Sprechzimmer -Dr. Angel Apodaca -Dr. Luis Vera -Dr. Marcelo Chavarria Abgabe für Laboruntersuchungen Besucher-Eingang Personal-Einfahrt mit angrenzendem Verkaufkiosk Centro Dermatológico Monteagudo (Neuer) Patientenbereich 6
  • 7. Centro Dermatológico Monteagudo OP-Saal und Krankenzimmer Centro Dermatológico Monteagudo Personal Ärtzte, Schwestern und Personal Die Ordensschwester mit dem Pastor 7
  • 8. Zusatzaufgaben Im unmittelbarer Nähe des Leprazentrums liegt eine Landschule. Ehrenamtliche Mitarbeiter und Freunde der AG Stadt und Kreis Viersen finanzieren ein tägliches Frühstück für die Kinder, deren Schulweg teilweise mehrere Stunden dauert. Die Landschule 8
  • 9. Kindergarten und Schulzimmer Unten und oben die „Schulküche“ 9
  • 10. Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. 40 Jahre Aktionsgemeinschaft Stadt und Kreis Viersen Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! 10