SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
PROGRAMM GRAZ

         BERUFEN!
         DIE INTERNATIONALE BERUFS-
         UND KARRIEREPLATTFORM.
         Neue Wege für junge Ärztinnen und Ärzte!




++ www.arztjobs.at +++ www.arztjobs.at +++ www.arztjobs.at +++ www.arztjobs.at +++ www
SEHR GEEHRTE MESSEBESUCHER,
LIEBE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN!


Wie kein anderer ist der ärztliche Beruf mit einer besonders langen und schwierigen
Ausbildung verbunden. Nach dem zumindest sechsjährigen Studium wollen ­unge   j
Medizinerinnen und Mediziner verständlicherweise so rasch wie möglich ihre post-
promotionelle Weiterbildung im ­ pital antreten. Doch das ist aus verschiedensten
                                  S
Gründen nicht immer leicht, denn in Österreich bestehen in manchen ­ egionen ver-
                                                                       R
gleichsweise lange Wartezeiten auf Ausbildungsstellen. Außerdem sind oftmals zeit-
raubende Umwege erforderlich, wenn eigentlich eine bestimmte Fach­ rzt-Ausbildung
                                                                     a
angestrebt wird. Deshalb ist es der Österreichischen Ärztekammer ein besonderes
Anliegen, junge Kolleginnen und Kollegen dabei zu unterstützen, nach dem ­ tudium
                                                                           S
zügig die praktische Ausbildung beginnen zu können.

Die von der ÖÄK in Kooperation mit deutschen und österreichischen Kranken­
anstalten sowie der Hochschulvertretung veranstalteten Job­ essen in Innsbruck,
                                                            m
Graz und Wien bieten die Chance, sich über Aus­ ildungs- und Arbeits­ edingungen
                                                b                     b
vorwiegend an deutschen, aber auch an österreichischen Spitälern zu informieren.
Dieser ganz spezielle Marktplatz sorgt für Transparenz und bringt die Möglichkeit,
mehrere Angebote unmittelbar zu vergleichen. Ziel der Messen ist es also, den direk-
ten Kon­ akt zwischen angehenden österreichischen Ärztinnen und Ärzten und Kran-
        t
kenhäusern in Österreich sowie im EU-Ausland zu ­ rmöglichen. ­ udem werden die
                                                  e             Z
Besucher in Kurzreferaten und Erfahrungs­ erichten über die Rahmenbedingungen
                                          b
einer Migration informiert.

Die Messe richtet sich dabei vor allem an Studierende der Medizin im letzten Ab-
schnitt, junge Absolventen und Turnusärztinnen und -ärzte. Primär geht es zwar um
Ausbildungsstellen, allerdings ist die Messe auch für jene Kolleginnen und Kollegen
attraktiv, die bereits im Berufsleben stehen und Auslandserfahrung sammeln wollen.

Ich wünsche allen Besuchern und Ausstellern eine informative
und erfolgreiche Messe!




MR Dr. Walter Dorner
Präsident der Österreichischen Ärztekammer
PROGRAMM
Mittwoch, 23. Mai 2012, Graz


Moderation: 	 Waltraud Petschel
              Internationales Büro der Österreichischen Ärztekammer

12.00 Uhr	   Beginn der Jobmesse und Registrierung

12.30 Uhr	   Dr. Karlheinz Kornhäusl
             1. Kurienobmann-Stv. der Kurie angestellte Ärzte
             der Ärztekammer Steiermark
	            Begrüßung und Eröffnung der Jobmesse

12.35 Uhr	   Simon Fandler
             Vorsitzender der HochschülerInnenschaft der MUG

12.40 Uhr	   Mag. Irene Podest
             Migrationsberaterin im Internationalen Büro
             der Österreichischen Ärztekammer
	            Migration von Österreich nach Deutschland –
             Tipps und Informationen für die Praxis

12.55 Uhr	   Waltraud Petschel
             Internationales Büro der Österreichischen Ärztekammer
	            www.arztjobs.at – Die virtuelle Stellenplattform
             der Österreichischen Ärztekammer

13.05 Uhr	   Rainer Godry
             Referatsleiter „Heilberufe mit Approbation“
             im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation,
             Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen
	            Nordrhein-Westfalen im Kurzportrait:
             Leben und Arbeiten in der Mitte Europas
13.25 Uhr	   Lothar Kratz
             Leiter des Referats Politik/Presse der
             K
             ­ rankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen
	            Die Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen:
             Leistungsstark und breit gefächert

13.40 Uhr	   Jürgen Herdt
             Stabsstelle Planung und Entwicklung
             der Ärztekammer Westfalen-Lippe
	            Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen:
             Strukturiert und gut begleitet zum Ziel

14.00 Uhr	   Andreas Schroller
             Fachbereich Gesundheitswirtschaft,
             Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen
	            www.docjobs-nrw.de; Online zu Ihrer Weiterbildung

14.10 Uhr	   Dr. Lukas Eberwein
             Arzt in Weiterbildung (Innere Medizin und
             Schwerpunkt Nephrologie), Klinikum Solingen
	            Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen aus Sicht
             eines österreichischen Arztes

14.25 Uhr	   Dr. Markus Goller
             Amt der NÖ Landesregierung,
             Abteilung Personalangelegenheiten B
	            Karriere in Niederösterreich –
             Turnus in den NÖ Landeskliniken

14.35 Uhr	   Mag. (FH) Helene Sommer
             Personalentwicklung, Burgenländische
             Krankenanstalten GmbH
	            Turnusausbildung an der Sonnenseite Österreichs

14.45 Uhr	   Dr. Wolfdieter Scheinecker
             Assistent des Ärztlichen Leiters im
             Klinikum Klagenfurt am Wörthersee
	            Ärztliche Karriere in Kärnten –
             die Kärntner Landeskliniken
AKh Linz
Ausbildung im Zentrum




Allgemeines Krankenhaus
der Stadt Linz
Und wonach
    suchen Sie?




Unsere Punkte für Sie:                                •	Familienfreundliche Stadt und ein
•	Volle Weiterbildungsermächtigungen                    betriebsnaher Kindergarten
  in fast allen Kliniken                              •	Flexible Arbeitszeiten
•	Verträge über die volle Weiterbildungszeit          •	Offenheit für ethische Diskussionen
•	Interdisziplinäre Zusammenarbeit                    •	Wertschätzender Umgang und ein offenes Klima
•	Strukturierte Fort- und Weiterbildung mit           •	Unterstützung bei der Wohnungssuche
  finanzieller Unterstützung                           •	Und noch Vieles mehr ...




Unser 800-Betten-Krankenhaus der höchsten Versorgungsstufe liegt im verkehrsgünstigen
Städtedreieck Bremen, Hamburg, Hannover. Genaue Informationen zu unseren Kliniken finden
Sie unter www.diako-online.de/krankenhaus/medizinisches-angebot/kliniken.html

Wenn wir Sie als Mitglied einer christlichen Kirche neugierig gemacht haben, lohnt sich ein Klick:



Diakoniekrankenhaus Rotenburg (Wümme) gGmbH
Bereich Personal, Elise-Averdieck-Str. 17, D-27356 Rotenburg (Wümme)
www.diako-online.de
Foto: © istockphoto.com




                          Psychiatrie, Psychotherapie, Neurologie und Psychosomatik
                                                                                              Wir suchen Mitarbeiter, die mit Leidenschaft und Engagement unsere
                                            Eichstätt
                                                                                              unterschiedlichen Möglichkeiten nutzen – zum Wohl unserer Patienten
                                                                                              und Klienten. An über 20 Standorten in ganz Oberbayern bietet Ihnen
                                          Neuburg
                                          a. d. Donau              Ingolstadt
                                                                                              kbo (Kliniken des Bezirks Oberbayern) vielfältige Aufgaben.

                                                   Schroben-
                                                                                                      Als regional größter kommunaler Klinikverbund für Psychiatrie, Psycho-
                                                   hausen          Pfaffenhofen
                                                                                                                   therapie und Psychosomatik vom Kinder- bis zum Erwachse-
                                                                                                                           nenalter, Neurologie und Sozialpädiatrie stehen wir für
                                                                                  Freising
                                                                                                       Vils
                                                                                                                                 Vielfalt, Sicherheit und Nähe. Das gilt für unsere
                                                                                             Erding
                                                          Dachau
                                                        Amper
                                                                                    Isar
                                                                                                       Taufkirchen         Inn          Patienten ebenso wie für unsere Mitarbeiter.
                                                                                                        a. d. Vils

                                                                                                                           Waldkraiburg      Altötting
                                           Fürstenfeldbruck
                                                                                                       Ebersberg
                                                                                                                                                                             kbo-Lech-Mangfall-Kliniken
                                   Landsberg
                                   a. Lech                                      München-Ost                                                                                  D-82467 Garmisch-Partenkirchen · Auenstr. 6
                                                 Rottmannshöhe             München
                                                                                                              Wasserburg                                                     Web | kbo-gap.de
                                                                   Wolfratshausen Mangfall
                                                                                                                Inn
                                                                                                         Rosenheim
                                                                                                                                                           Salzach           Web | kbo-agatharied.de
                          Lech                                                                                                            Traunstein
                                                                                                                                                       Freilassing
                                                                                                                                                                             Web | kbo-landsberg.de
                                                Peißenberg                 Agatharied
                                                                     Bad Tölz
                                                                                                                                                                             Web | kbo-peissenberg.de
                                                                                                                                                       Bad
                                                                                                                                                       Reichenhall
                                                                           Isar
                                                                                                                                                                             kbo-Inn-Salzach-Klinikum
                                 Garmisch-Partenkirchen                                                                                                      Berchtesgaden
                                                                                                                                                                             D-83512 Wasserburg am Inn · Gabersee 7
                                                                                              Dunkelgrün: Standorte der genannten drei Kliniken
                                                                                              Hellgrün: weitere kbo-Standorte                                                Web | kbo-isk.de

                                                                                                                                                                             kbo-Isar-Amper-Klinikum
                                                                                                                                                                             D-85540 Haar · Vockestr. 72
                                                                                                                                                                             Web | iak-kmo.de
                          kbo-karriere.de                                                                                                                                    Web | iak-kt.de
LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen




                     Stark für
                       die seelische
                      Gesundheit
                            Der LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen ist der
                            gemeinnützige Gesundheitsdienstleister des
                            LWL, des Kommunalverbandes der 18 Kreise
                            und 9 kreisfreien Städte in Westfalen-Lippe.
                            Der LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen leistet
                            einen entscheidenden Beitrag zur seelischen
                            Gesundheit der Menschen in Westfalen-Lippe.
                            I über 100 Einrichtungen im Verbund:
                              Krankenhäuser, Tageskliniken
                              und Institutsambulanzen,
                              Rehabilitationseinrichtungen, Wohnverbünde
                              und Pflegezentren,
                              Akademien für Gesundheitsberufe,
                              Institute für Forschung und Lehre

                            I ca. 9.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
                              aus allen Berufen des Gesundheitswesens

                            I ca. 180.000 behandelte und betreute
                              Menschen im Jahr

                            Wir arbeiten für Sie in den Kreisen Borken,
                            Coesfeld, Gütersloh, Höxter, Lippe, Paderborn,
                            Recklinghausen, Soest, Steinfurt, Unna, dem
                            Hochsauerlandkreis und dem Märkischen
                            Kreis sowie in den kreisfreien Städten Bochum,
                            Dortmund, Hamm, Herne und Münster.



www.lwl-psychiatrieverbund.de
Wir bieten Ihnen volle
Weiterbildungsbefugnisse                                                         Die Rems-Murr-Kliniken gGmbH
                                                                                 verfügt über drei Kliniken an
zum Facharzt für:                                                                den Standorten Backnang,
                                                                                 Schorndorf und Waiblingen mit
                                                                                 insgesamt 901 Betten und be-
• Allgemeinchirurgie                                                             schäftigt rund 2.100 Mitarbeiter.

• Anästhesiologie                                                                Bis Ende 2012 errichten die
• Gynäkologie                                                                    Rems-Murr-Kliniken in Winnen-
• Innere Medizin                                                                 den einen Krankenhausneubau
                                                                                 der Zentralversorgung mit ca.
• Innere Medizin und Schwerpunkt Kardiologie                                     620 Betten (www.rems-murr-
• Innere Medizin und Allgemeinmedizin                                            kliniken-neubau.de). Hierdurch

• Kinder- und Jugendmedizin                                                      ergeben sich weitere vielfältige,
                                                                                 interessante berufliche Perspek-
• Orthopädie und Unfallchirurgie                                                 tiven.
• Radiologie

Ihre Vorteile
• Moderner Klinikneubau als Haus der Zentralversorgung mit rund 620              Rems-Murr-Kliniken gGmbH
   Betten und 12 OP-Sälen ab 2013                                                Personaldirektion
• Attraktiver Standort Schorndorf mit angeschlossenem Gesundheitszentrum         Frau Karin Göller
• Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung    Tel. +49 (0)7191 33-2002
• Nebeneinnahmen aus dem Mitarbeiterpool und Beteiligung an den                  kagoeller@khrmk.de
   Umzugskosten                                                                  Karl-Krische-Str. 4 - 11
• Großzügige Förderung von Fortbildungen                                         71522 Backnang
                                                                                 Deutschland
• Konsequente Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch den
   Einsatz von Kodierfachkräften und Stationssekretärinnen
                                                                                 Weitere Informationen
• Kindertagesstätte auf dem Gelände des Neubaus in Winnenden
                                                                                 finden Sie unter
• Hohe Lebensqualität direkt vor den Toren Stuttgarts (alle Standorte
   verfügen über gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz) in              www.rems-murr-kliniken.de
   reizvoller Landschaft

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Göller, Stellv. Direktorin
Personal, unter der Telefonnummer +49 (0)7191 33-2002 zur Verfügung.
Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie unter www.rems-murr-kliniken.de
oder richten Sie Ihre vollständige Initiativbewerbung an die Personalabteilung
in Backnang.
Beste Chancen für Ihre berufliche Entwicklung

  Das Städtische Klinikum Solingen – ein modernes Krankenhaus der Maximal-
  versorgung mit dem akademischen Anspruch als Lehrkrankenhaus der Universität
  zu Köln. Fachliche Kompetenz und eine hervorragende medizinische Ausbildung
  fördern Ihr individuelles Vorankommen in 15 Kliniken und Instituten.
  Ihr Berufsumfeld – großzügig eingerichtete Arbeitsplätze. Modernste apparative
  Ausstattung. Exzellente Weiterbildungsmöglichkeiten. Kollegiales Miteinander in
  interdisziplinären Teams.
  Ihr Lebensumfeld – flexible Arbeitszeitgestaltung. Familienfreundliche Angebote.
  Unterbringungsmöglichkeit auf dem Campus. Hohe Lebensqualität auf dem
  halben Weg zwischen den Rhein-Metropolen Düsseldorf und Köln.
  Solingen – eine Stadt mit Charakter und Tradition. Wir sind stolz auf unseren
  Auftrag, medizinische Versorgung für die 170.000 Solingerinnen und Solinger auf
  höchstem Niveau zu sichern:
  n   Über 27.000 stationäre Patientinnen und Patienten in 2011
  n   Über 33.000 ambulante Patientinnen und Patienten in 2011
  n   716 Betten
  n   1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


                                   Gesundheit braucht Nähe.
                                   Kommen Sie zu uns – wir freuen uns auf Sie!



Städtisches Klinikum Solingen
gemeinnützige GmbH
Ansprechpartnerin: Frau Annette Thamm
Gotenstraße 1
DE 42653 Solingen
Tel.: 0049 - 212 - 547- 2743
Fax: 0049 - 212 - 547- 2747
bewerbung @ klinikumsolingen.de
www.klinikumsolingen.de
Foto: www.fotolia.de / Yuri Arcurs
In unseren Kliniken bieten wir Berufseinsteigern

Assistenzarztstellen für die
Weiterbildung zum Facharzt (m / w)

Unsere Medizin ist nur so gut wie unsere Medizinerausbildung

Die praxisorientierte Aus- und Weiterbildung des medizinischen Nachwuchses hat für uns eine hohe strate-
gische Priorität. Mit 33 Fachkliniken bieten wir ein breites, interdisziplinäres Angebotsspektrum, das eine
vollständige und thematisch vielseitige Facharztausbildung mit besten Zukunftsaussichten ermöglicht. Dafür
stellen wir nach individuellem Wunsch die Durchlässigkeit der Kliniken in unseren fünf Akutkrankenhäusern
und unserer Rehabilitationsklinik sicher.

Wir bieten:
 leistungsgerechte, marktorientierte Vergütung nach dem Ärztetarif der kommunalen Arbeitgeber und
 des Marburger Bunds und beitragsfreie zusätzliche Altersversorgung
 Zugriff auf ein persönliches Weiterbildungsbudget
 individuelles Starterpaket von Umzugskosten- und Heimfahrtenzuschuss bis hin zur übergangsweisen
 Unterbringung und Assistenz bei der Wohnraumbeschaffung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:
Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD), Frau Dr. Sandra Gross, Recht / Personal,
Rochusstraße 2, 40479 Düsseldorf

Ihre Fragen beantwortet vorab:
Frau Dr. Sandra Gross unter Telefon + 49 211 / 44 00 - 29 00 oder E-Mail gross@vkkd-kliniken.de



Der Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) ist mit 1.600 Betten einer der größten und leistungs-
fähigsten Anbieter für Gesundheitsdienste in der Region Düsseldorf. Unsere 2.700 Mitarbeiter versorgen
jährlich rund 140.000 Patienten.

Als gemeinnützigem, katholischem Träger dient uns eine hohe Wirtschaftlichkeit dazu, die Substanz und
die Weiterentwicklung unserer medizinischen Qualität sowie die Arbeitsplätze zu sichern.

Mehr über uns und unsere Einrichtungen erfahren Sie im Internet unter www.vkkd-kliniken.de
AUSSTELLERVERZEICHNIS

                                                                        STANDNR.
AUSSTELLER
                                                                          GRAZ


Nordrhein-Westfalen
Ärztekammer Nordrhein (ÄKNO), Düsseldorf
Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL), Münster
Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen, Bochum
Krankenhausgesellschaft Nordrein-Westfalen (KGNW), Düsseldorf
                                                                           23
Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes
Nordrhein-Westfalen (MGEPA), Düsseldorf
Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes
Nordrhein-Westfalen (MIWF), Düsseldorf
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH (ctw)
• St. Antonius-Krankenhaus, Schleiden
• St. Augustinus Krankenhaus, Düren
• St. Elisabeth-Krankenhaus, Jülich                                        24
• St. Josef-Krankenhaus, Linnich
• St. Joseph-Krankenhaus, Prüm
• St. Marien-Hospital, Düren
Diakonie Klinikum GmbH, Siegen                                             29
Evangelisches & Johanniter Klinikum Niederrhein, Duisburg                  7
Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne
                                                                           1
Castrop-Rauxel gGmbH, Herne
Evangelisches Krankenhaus Witten gGmbH, Witten                             6
Katholischer Hospitalverbund Hellweg, Unna                                 28
Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH, Mechernich                               8
Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
                                                                           2
LWL-Psychatrie Verbund Westfalen, Münster
St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH, Gelsenkirchen                           5
St. Christophorus-Krankenhaus GmbH, Werne
                                                                           27
St. Marien-Hospital GmbH, Lünen
St. Elisabeth-Hospital, Herten                                             9
Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige gGmbH, Solingen                10
Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf gGmbH, Düsseldorf                 4
STANDNR.
AUSSTELLER
                                                                        GRAZ


Bayern
Heiligenfeld GmbH, Bad Kissingen                                         19
kbo – Kliniken des Bezirks Oberbayern
kbo-Inn-Salzach-Klinikum, Wasserburg am Inn
                                                                         20
kbo-Isar-Amper-Klinikum, Haar
kbo-Lech-Mangfall-Kliniken, Hausham
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Kaufbeuren                                17
Klinikum Bayreuth GmbH, Bayreuth                                         18
Hessen
Vitos Weilmünster, Weilmünster                                           3
Schleswig Holstein
Klinikum und Seniorenzentrum Itzehoe –
                                                                         16
Zweckverband des Kreises Steinburg und der Stadt Itzehoe, Itzehoe
Sachsen-Anhalt
Harz-Klinikum Wernigerode-Blankenburg GmbH, Wernigerode                  15
Deutschland bundesweit
Asklepios Kliniken Verwaltungs GmbH, Alsbach                             26
Österreich
AKh Allgemeines Krankenhaus der Stadt Linz GmbH, Linz                    22
Burgenländische Krankenanstalten GmbH, Direktion: Eisenstadt             14
Landeskrankenanstalten Betriebsgesellschaft KABEG, Klagenfurt            11
NÖ Landeskliniken, Niederösterreich                                      13
Österreichische Ärztekammer                                              21
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H., Graz                12
Verlagshaus der Ärzte
                                                                         25
Gesellschaft für Medienproduktion und Kommunikationsberatung m.b.H.
Die Evangelische Krankenhausgemein-
                                                                                                         schaft Herne | Castrop-Rauxel gGmbH
                                                                                                         betreibt das EvK Herne sowie das EvK
                                                                                                         Castrop-Rauxel. Beide Krankenhäuser
                                                                                                         sind zertifiziert nach KTQ und verfügen
                                                                                                         zusammen über 827 Betten und die
                                                                                                         Kliniken für Innere Medizin, Allgemei-
                                                                                                         ne Chirurgie, Unfallchirurgie/Orthopä-
                                                                                                         die, Viszeralchirurgie, Anästhesiologie,
                                                                                                         Neurologie, Geriatrie, Gastroenterolo-
                                                                                                         gie, Gefäßchirurgie, Thoraxchirurgie,
                                                                                                         Pneumologie und Psychiatrie und Psy-
                                                                                                         chotherapie sowie Frauenkliniken.
                                                                                                         Entsprechende Fach-Weiterbildungs-
                                                                                                         ermächtigungen sind in allen Kliniken
                                                                                                         vorhanden.




Sie suchen eine fachmedizinische Ausbildung?
Bei uns sind Sie richtig!
Start frei für Ihre Karriere                        Moderne Kliniken und
Sie suchen eine fundierte fachärztliche Ausbil-     Spitzenausstattung
dung? Bei uns stehen Ihnen alle Türen offen. Als
                                                    Nicht ohne Grund haben unsere Fachkliniken so        ➡ Darmzentrum Herne
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität
                                                    viele Zertifikate vorzuweisen. Modernste Aus-         ➡ Lungenkrebszentrum
Duisburg-Essen bilden wir in unseren 20 Kli-
                                                    stattung, serviceorientierte Patientenbetreuung        Herne-Bochum
niken, 2 Tageskliniken und 3 Kurzzeitbehand-
                                                    und ein professionelles Qualitätsmanagement          ➡ Thoraxzentrum Ruhrgebiet
lungszentren Fachärztinnen und -ärzte aus.
                                                    vermitteln Ihnen das Krankenhauskonzept von          ➡ Kompetenzzentrum für
Durch unser breites Angebot kann die komplette
                                                    morgen. Wir bieten unseren Patienten Medizin           Thoraxchirurgie
Weiterbildungszeit in unserem Klinikverbund
                                                    auf höchstem Niveau.                                 ➡ Gefäßzentrum
absolviert werden.
                                                                                                           Herne | Castrop-Rauxel
                                                                                                         ➡ Beckenbodenzentrum Ruhrgebiet
Unser Service für Sie                               Individuelle Begleitung                              ➡ Regionales Traumazentrum
Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Ausbildung,     Bei uns haben Sie immer einen Ansprechpartner.       ➡ Stroke Unit
die praxisnah und auf den Patienten fokussiert      Neben dem jeweiligen Chefarzt gibt es in jeder       ➡ Diabeteszentrum
ist. Wir bilden Sie zu einem Top-Facharzt aus bei   Klinik Oberärzte, die Sie als persönlicher Pate      ➡ Schlaflabor
überdurchschnittlicher Bezahlung nach TV-Ärzte      unterstützen, die Weiterbildung zu strukturieren     ➡ Kompetenz- und Referenzzentrum
(Marburger Bund). Als Zusatzleistung bieten wir     und Sie auf dem Weg zum Facharzt zu begleiten.         für Koloproktologie
Ihnen: Betreuungsplätze in unseren Kinderta-        Die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsver-        ➡ Zentrum für minimalinvasive
gesstätten, Unterkunftsmöglichkeit im Perso-        anstaltungen wird durch Freistellung und finan-         Chirurgie
nalwohnheim sowie kostenlose Arbeitskleidung.       zielle Unterstützung aktiv gefördert. Wir möchten,
                                                    dass Sie ein Top-Knowhow erhalten.




Wir beraten Sie gerne an unserem Stand auf der Jobmesse                                                  www.evkhg-herne.de
Evangelisches Krankenhaus Herne                     Evangelisches Krankenhaus Castrop-Rauxel
Verwaltungsdirektor Werner Karnik                   Verwaltungsdirektor Wilfried Diekmann
Telefon +49 2323 498-2411                           Telefon +49 2305 102-2221
Wiescherstraße 24, D - 44623 Herne                  Grutholzallee 21, D - 44577 Castrop-Rauxel


Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel gGmbH

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

120311_PM _LMK.pdf
120311_PM _LMK.pdf120311_PM _LMK.pdf
120311_PM _LMK.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
100623_castillo.pdf
100623_castillo.pdf100623_castillo.pdf
100623_castillo.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
120704_spieldeslebens.pdf
120704_spieldeslebens.pdf120704_spieldeslebens.pdf
120704_spieldeslebens.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
100520_knie.pdf
100520_knie.pdf100520_knie.pdf
121001_wiesner.pdf
121001_wiesner.pdf121001_wiesner.pdf
121001_wiesner.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
100923_hüftschmerz.pdf
100923_hüftschmerz.pdf100923_hüftschmerz.pdf
100923_hüftschmerz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
100517_ärztestreik.pdf
100517_ärztestreik.pdf100517_ärztestreik.pdf
100517_ärztestreik.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
120305_PM_architektenwettbewerb _klinikum2015.pdf
120305_PM_architektenwettbewerb _klinikum2015.pdf120305_PM_architektenwettbewerb _klinikum2015.pdf
120305_PM_architektenwettbewerb _klinikum2015.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
1000_geburt.pdf
1000_geburt.pdf1000_geburt.pdf
120920_hüftschmerz.pdf
120920_hüftschmerz.pdf120920_hüftschmerz.pdf
120920_hüftschmerz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
120619_weltkontinenz.pdf
120619_weltkontinenz.pdf120619_weltkontinenz.pdf
120619_weltkontinenz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
120510_schlaganfall.pdf
120510_schlaganfall.pdf120510_schlaganfall.pdf
120510_schlaganfall.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
111117_fußchirurgie.pdf
111117_fußchirurgie.pdf111117_fußchirurgie.pdf
111117_fußchirurgie.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
121018_schulterschmerz_uch_pm.pdf
121018_schulterschmerz_uch_pm.pdf121018_schulterschmerz_uch_pm.pdf
121018_schulterschmerz_uch_pm.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinfo 05-2011.pdf
Presseinfo 05-2011.pdfPresseinfo 05-2011.pdf
Presseinfo 05-2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
120306_warnstreik.pdf
120306_warnstreik.pdf120306_warnstreik.pdf
120306_warnstreik.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
120103_knie.pdf
120103_knie.pdf120103_knie.pdf
Die AOK-Vorstände auf einen Blick (Stand Juli 2020)
Die AOK-Vorstände auf einen Blick (Stand Juli 2020)Die AOK-Vorstände auf einen Blick (Stand Juli 2020)
Die AOK-Vorstände auf einen Blick (Stand Juli 2020)
AOK-Bundesverband
 

Was ist angesagt? (18)

120311_PM _LMK.pdf
120311_PM _LMK.pdf120311_PM _LMK.pdf
120311_PM _LMK.pdf
 
100623_castillo.pdf
100623_castillo.pdf100623_castillo.pdf
100623_castillo.pdf
 
120704_spieldeslebens.pdf
120704_spieldeslebens.pdf120704_spieldeslebens.pdf
120704_spieldeslebens.pdf
 
100520_knie.pdf
100520_knie.pdf100520_knie.pdf
100520_knie.pdf
 
121001_wiesner.pdf
121001_wiesner.pdf121001_wiesner.pdf
121001_wiesner.pdf
 
100923_hüftschmerz.pdf
100923_hüftschmerz.pdf100923_hüftschmerz.pdf
100923_hüftschmerz.pdf
 
100517_ärztestreik.pdf
100517_ärztestreik.pdf100517_ärztestreik.pdf
100517_ärztestreik.pdf
 
120305_PM_architektenwettbewerb _klinikum2015.pdf
120305_PM_architektenwettbewerb _klinikum2015.pdf120305_PM_architektenwettbewerb _klinikum2015.pdf
120305_PM_architektenwettbewerb _klinikum2015.pdf
 
1000_geburt.pdf
1000_geburt.pdf1000_geburt.pdf
1000_geburt.pdf
 
120920_hüftschmerz.pdf
120920_hüftschmerz.pdf120920_hüftschmerz.pdf
120920_hüftschmerz.pdf
 
120619_weltkontinenz.pdf
120619_weltkontinenz.pdf120619_weltkontinenz.pdf
120619_weltkontinenz.pdf
 
120510_schlaganfall.pdf
120510_schlaganfall.pdf120510_schlaganfall.pdf
120510_schlaganfall.pdf
 
111117_fußchirurgie.pdf
111117_fußchirurgie.pdf111117_fußchirurgie.pdf
111117_fußchirurgie.pdf
 
121018_schulterschmerz_uch_pm.pdf
121018_schulterschmerz_uch_pm.pdf121018_schulterschmerz_uch_pm.pdf
121018_schulterschmerz_uch_pm.pdf
 
Presseinfo 05-2011.pdf
Presseinfo 05-2011.pdfPresseinfo 05-2011.pdf
Presseinfo 05-2011.pdf
 
120306_warnstreik.pdf
120306_warnstreik.pdf120306_warnstreik.pdf
120306_warnstreik.pdf
 
120103_knie.pdf
120103_knie.pdf120103_knie.pdf
120103_knie.pdf
 
Die AOK-Vorstände auf einen Blick (Stand Juli 2020)
Die AOK-Vorstände auf einen Blick (Stand Juli 2020)Die AOK-Vorstände auf einen Blick (Stand Juli 2020)
Die AOK-Vorstände auf einen Blick (Stand Juli 2020)
 

Andere mochten auch

Opportunities in Affiliate Marketing
Opportunities in Affiliate MarketingOpportunities in Affiliate Marketing
Opportunities in Affiliate Marketing
Affiliate Summit
 
VAR Business Development Services
VAR Business Development ServicesVAR Business Development Services
VAR Business Development Services
Susan Krautbauer
 
LOS SINTAGMAS
LOS SINTAGMASLOS SINTAGMAS
LOS SINTAGMAS
Ela Gallego
 
Evaluation question 2- Shauna
Evaluation question 2- Shauna Evaluation question 2- Shauna
Evaluation question 2- Shauna
St Peters RC Comprehensive
 
Festival 10 sentidos.
Festival 10 sentidos.Festival 10 sentidos.
Festival 10 sentidos.
José María
 
Eco-regiones en Uruguay-Achkar-Domínguez
Eco-regiones en Uruguay-Achkar-DomínguezEco-regiones en Uruguay-Achkar-Domínguez
Eco-regiones en Uruguay-Achkar-Domínguez
Ximena Sosa Motta
 
Comparison between m346 and t50 final-by ted
Comparison between m346 and t50 final-by tedComparison between m346 and t50 final-by ted
Comparison between m346 and t50 final-by ted
Alex Yin
 
Síndrome de Chédiak-Higashi
Síndrome de Chédiak-HigashiSíndrome de Chédiak-Higashi
Síndrome de Chédiak-Higashi
lgmadrid
 
Modelos iconográficos del arte paleocristiano y bizantino
Modelos iconográficos del arte paleocristiano y bizantinoModelos iconográficos del arte paleocristiano y bizantino
Modelos iconográficos del arte paleocristiano y bizantino
Ignacio Sobrón García
 
Correction Of Errors
Correction Of ErrorsCorrection Of Errors
Correction Of Errors
guesta4bb8b
 
Estudio de Inversión de Comunicación Mobile en México
Estudio de Inversión de Comunicación Mobile en MéxicoEstudio de Inversión de Comunicación Mobile en México
Estudio de Inversión de Comunicación Mobile en México
Raymundo González
 
Repositorios web
Repositorios webRepositorios web
Repositorios web
Daniela Castro
 
Maxon escon feature comparison chart
Maxon escon feature comparison chartMaxon escon feature comparison chart
Maxon escon feature comparison chart
Electromate
 
La justicia comunal Por Abogado Raul Lunasco Cabezas.
La justicia comunal Por Abogado Raul Lunasco Cabezas.La justicia comunal Por Abogado Raul Lunasco Cabezas.
La justicia comunal Por Abogado Raul Lunasco Cabezas.
Raul Lunasco Cabezas
 
The Accidental Systems Librarian: Using Our Librarian Competencies in Managin...
The Accidental Systems Librarian: Using Our Librarian Competencies in Managin...The Accidental Systems Librarian: Using Our Librarian Competencies in Managin...
The Accidental Systems Librarian: Using Our Librarian Competencies in Managin...
Nicole Baratta
 
NIS1500390 Felguera IHI(Spain) technical proposal
NIS1500390 Felguera IHI(Spain) technical proposalNIS1500390 Felguera IHI(Spain) technical proposal
NIS1500390 Felguera IHI(Spain) technical proposal
Michel Gonzalez
 
20151110_Infoday RS5_Adela Yáñez
20151110_Infoday RS5_Adela Yáñez20151110_Infoday RS5_Adela Yáñez
20151110_Infoday RS5_Adela Yáñez
Redit
 
Ninga Nitro
Ninga NitroNinga Nitro
Ninga Nitro
health365
 
Acta 3 3 mayo nucleo seminario ii
Acta 3  3 mayo nucleo seminario iiActa 3  3 mayo nucleo seminario ii
CQ8199C REACH
CQ8199C REACHCQ8199C REACH
CQ8199C REACH
Kiran Bains
 

Andere mochten auch (20)

Opportunities in Affiliate Marketing
Opportunities in Affiliate MarketingOpportunities in Affiliate Marketing
Opportunities in Affiliate Marketing
 
VAR Business Development Services
VAR Business Development ServicesVAR Business Development Services
VAR Business Development Services
 
LOS SINTAGMAS
LOS SINTAGMASLOS SINTAGMAS
LOS SINTAGMAS
 
Evaluation question 2- Shauna
Evaluation question 2- Shauna Evaluation question 2- Shauna
Evaluation question 2- Shauna
 
Festival 10 sentidos.
Festival 10 sentidos.Festival 10 sentidos.
Festival 10 sentidos.
 
Eco-regiones en Uruguay-Achkar-Domínguez
Eco-regiones en Uruguay-Achkar-DomínguezEco-regiones en Uruguay-Achkar-Domínguez
Eco-regiones en Uruguay-Achkar-Domínguez
 
Comparison between m346 and t50 final-by ted
Comparison between m346 and t50 final-by tedComparison between m346 and t50 final-by ted
Comparison between m346 and t50 final-by ted
 
Síndrome de Chédiak-Higashi
Síndrome de Chédiak-HigashiSíndrome de Chédiak-Higashi
Síndrome de Chédiak-Higashi
 
Modelos iconográficos del arte paleocristiano y bizantino
Modelos iconográficos del arte paleocristiano y bizantinoModelos iconográficos del arte paleocristiano y bizantino
Modelos iconográficos del arte paleocristiano y bizantino
 
Correction Of Errors
Correction Of ErrorsCorrection Of Errors
Correction Of Errors
 
Estudio de Inversión de Comunicación Mobile en México
Estudio de Inversión de Comunicación Mobile en MéxicoEstudio de Inversión de Comunicación Mobile en México
Estudio de Inversión de Comunicación Mobile en México
 
Repositorios web
Repositorios webRepositorios web
Repositorios web
 
Maxon escon feature comparison chart
Maxon escon feature comparison chartMaxon escon feature comparison chart
Maxon escon feature comparison chart
 
La justicia comunal Por Abogado Raul Lunasco Cabezas.
La justicia comunal Por Abogado Raul Lunasco Cabezas.La justicia comunal Por Abogado Raul Lunasco Cabezas.
La justicia comunal Por Abogado Raul Lunasco Cabezas.
 
The Accidental Systems Librarian: Using Our Librarian Competencies in Managin...
The Accidental Systems Librarian: Using Our Librarian Competencies in Managin...The Accidental Systems Librarian: Using Our Librarian Competencies in Managin...
The Accidental Systems Librarian: Using Our Librarian Competencies in Managin...
 
NIS1500390 Felguera IHI(Spain) technical proposal
NIS1500390 Felguera IHI(Spain) technical proposalNIS1500390 Felguera IHI(Spain) technical proposal
NIS1500390 Felguera IHI(Spain) technical proposal
 
20151110_Infoday RS5_Adela Yáñez
20151110_Infoday RS5_Adela Yáñez20151110_Infoday RS5_Adela Yáñez
20151110_Infoday RS5_Adela Yáñez
 
Ninga Nitro
Ninga NitroNinga Nitro
Ninga Nitro
 
Acta 3 3 mayo nucleo seminario ii
Acta 3  3 mayo nucleo seminario iiActa 3  3 mayo nucleo seminario ii
Acta 3 3 mayo nucleo seminario ii
 
CQ8199C REACH
CQ8199C REACHCQ8199C REACH
CQ8199C REACH
 

Ähnlich wie Arzt Jobs - internationale Karriere

Swiss medlab 2012-hauptprogramm_web
Swiss medlab 2012-hauptprogramm_webSwiss medlab 2012-hauptprogramm_web
Swiss medlab 2012-hauptprogramm_web
sml_publicday
 
4. westfälischer geriatrie tag 13.11.2013 in hamm
4. westfälischer geriatrie tag 13.11.2013 in hamm4. westfälischer geriatrie tag 13.11.2013 in hamm
4. westfälischer geriatrie tag 13.11.2013 in hammHomecareteam
 
Life-PR_Marienkrankenhaus kämpft gegen den Krebs.pdf
Life-PR_Marienkrankenhaus kämpft gegen den Krebs.pdfLife-PR_Marienkrankenhaus kämpft gegen den Krebs.pdf
Life-PR_Marienkrankenhaus kämpft gegen den Krebs.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
AOK-Bundesverband
 
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01honl_1_VISITE_SEP_NOV_01
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01Matthias Honl
 
17JahreÄrzte-SeminareKarlsruhe.pdf
17JahreÄrzte-SeminareKarlsruhe.pdf17JahreÄrzte-SeminareKarlsruhe.pdf
17JahreÄrzte-SeminareKarlsruhe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Ärzte-SeminareKarlsruhe2011.pdf
Ärzte-SeminareKarlsruhe2011.pdfÄrzte-SeminareKarlsruhe2011.pdf
Ärzte-SeminareKarlsruhe2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
German quernheim
 German quernheim German quernheim
German quernheim
Bal Jha
 
German quernheim
 German quernheim German quernheim
German quernheim
Bal Jha
 
Bedeutung von Praktika in Pflegeberufen
Bedeutung von Praktika in PflegeberufenBedeutung von Praktika in Pflegeberufen
Bedeutung von Praktika in Pflegeberufen
olik88
 
1. Generalversammlung
1. Generalversammlung1. Generalversammlung
1. Generalversammlung
aerztegewerkschaft
 
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
Клиника "Медицина"
 
Warum behandeln Sie mit Lachgas?
Warum behandeln Sie mit Lachgas?Warum behandeln Sie mit Lachgas?
Warum behandeln Sie mit Lachgas?
Sacha Karmoll
 
Gesundheitsbericht 2011.pdf
Gesundheitsbericht 2011.pdfGesundheitsbericht 2011.pdf
Gesundheitsbericht 2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_BerichtLiana Costea
 
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_BerichtLiana Costea
 
Neus Sytem- neue Berufe? Markus Trutmann (fmCh)
Neus Sytem- neue Berufe? Markus Trutmann (fmCh)Neus Sytem- neue Berufe? Markus Trutmann (fmCh)
Neus Sytem- neue Berufe? Markus Trutmann (fmCh)
Paianet - Connecting Healthcare
 
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
kalaidos-gesundheit
 
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Dr. Katharina Kriegel-Schmidt
 

Ähnlich wie Arzt Jobs - internationale Karriere (20)

Swiss medlab 2012-hauptprogramm_web
Swiss medlab 2012-hauptprogramm_webSwiss medlab 2012-hauptprogramm_web
Swiss medlab 2012-hauptprogramm_web
 
4. westfälischer geriatrie tag 13.11.2013 in hamm
4. westfälischer geriatrie tag 13.11.2013 in hamm4. westfälischer geriatrie tag 13.11.2013 in hamm
4. westfälischer geriatrie tag 13.11.2013 in hamm
 
Life-PR_Marienkrankenhaus kämpft gegen den Krebs.pdf
Life-PR_Marienkrankenhaus kämpft gegen den Krebs.pdfLife-PR_Marienkrankenhaus kämpft gegen den Krebs.pdf
Life-PR_Marienkrankenhaus kämpft gegen den Krebs.pdf
 
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
Pressestatement von Dr. Irmgard Stipper (Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern)...
 
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01honl_1_VISITE_SEP_NOV_01
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01
 
17JahreÄrzte-SeminareKarlsruhe.pdf
17JahreÄrzte-SeminareKarlsruhe.pdf17JahreÄrzte-SeminareKarlsruhe.pdf
17JahreÄrzte-SeminareKarlsruhe.pdf
 
Ärzte-SeminareKarlsruhe2011.pdf
Ärzte-SeminareKarlsruhe2011.pdfÄrzte-SeminareKarlsruhe2011.pdf
Ärzte-SeminareKarlsruhe2011.pdf
 
German quernheim
 German quernheim German quernheim
German quernheim
 
German quernheim
 German quernheim German quernheim
German quernheim
 
Bedeutung von Praktika in Pflegeberufen
Bedeutung von Praktika in PflegeberufenBedeutung von Praktika in Pflegeberufen
Bedeutung von Praktika in Pflegeberufen
 
1. Generalversammlung
1. Generalversammlung1. Generalversammlung
1. Generalversammlung
 
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
 
Warum behandeln Sie mit Lachgas?
Warum behandeln Sie mit Lachgas?Warum behandeln Sie mit Lachgas?
Warum behandeln Sie mit Lachgas?
 
Gesundheitsbericht 2011.pdf
Gesundheitsbericht 2011.pdfGesundheitsbericht 2011.pdf
Gesundheitsbericht 2011.pdf
 
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
 
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
1307012_Gesundheitsfachberufemesse_Bericht
 
Neus Sytem- neue Berufe? Markus Trutmann (fmCh)
Neus Sytem- neue Berufe? Markus Trutmann (fmCh)Neus Sytem- neue Berufe? Markus Trutmann (fmCh)
Neus Sytem- neue Berufe? Markus Trutmann (fmCh)
 
PROGRAMMÜBERSICHT NIEDERRHEINISCHER PFLEGEKONGRESS 2010
PROGRAMMÜBERSICHT NIEDERRHEINISCHER PFLEGEKONGRESS 2010 PROGRAMMÜBERSICHT NIEDERRHEINISCHER PFLEGEKONGRESS 2010
PROGRAMMÜBERSICHT NIEDERRHEINISCHER PFLEGEKONGRESS 2010
 
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
Verändert sich der Wert der Pflege unter SwissDRG?
 
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
 

Arzt Jobs - internationale Karriere

  • 1. PROGRAMM GRAZ BERUFEN! DIE INTERNATIONALE BERUFS- UND KARRIEREPLATTFORM. Neue Wege für junge Ärztinnen und Ärzte! ++ www.arztjobs.at +++ www.arztjobs.at +++ www.arztjobs.at +++ www.arztjobs.at +++ www
  • 2. SEHR GEEHRTE MESSEBESUCHER, LIEBE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN! Wie kein anderer ist der ärztliche Beruf mit einer besonders langen und schwierigen Ausbildung verbunden. Nach dem zumindest sechsjährigen Studium wollen ­unge j Medizinerinnen und Mediziner verständlicherweise so rasch wie möglich ihre post- promotionelle Weiterbildung im ­ pital antreten. Doch das ist aus verschiedensten S Gründen nicht immer leicht, denn in Österreich bestehen in manchen ­ egionen ver- R gleichsweise lange Wartezeiten auf Ausbildungsstellen. Außerdem sind oftmals zeit- raubende Umwege erforderlich, wenn eigentlich eine bestimmte Fach­ rzt-Ausbildung a angestrebt wird. Deshalb ist es der Österreichischen Ärztekammer ein besonderes Anliegen, junge Kolleginnen und Kollegen dabei zu unterstützen, nach dem ­ tudium S zügig die praktische Ausbildung beginnen zu können. Die von der ÖÄK in Kooperation mit deutschen und österreichischen Kranken­ anstalten sowie der Hochschulvertretung veranstalteten Job­ essen in Innsbruck, m Graz und Wien bieten die Chance, sich über Aus­ ildungs- und Arbeits­ edingungen b b vorwiegend an deutschen, aber auch an österreichischen Spitälern zu informieren. Dieser ganz spezielle Marktplatz sorgt für Transparenz und bringt die Möglichkeit, mehrere Angebote unmittelbar zu vergleichen. Ziel der Messen ist es also, den direk- ten Kon­ akt zwischen angehenden österreichischen Ärztinnen und Ärzten und Kran- t kenhäusern in Österreich sowie im EU-Ausland zu ­ rmöglichen. ­ udem werden die e Z Besucher in Kurzreferaten und Erfahrungs­ erichten über die Rahmenbedingungen b einer Migration informiert. Die Messe richtet sich dabei vor allem an Studierende der Medizin im letzten Ab- schnitt, junge Absolventen und Turnusärztinnen und -ärzte. Primär geht es zwar um Ausbildungsstellen, allerdings ist die Messe auch für jene Kolleginnen und Kollegen attraktiv, die bereits im Berufsleben stehen und Auslandserfahrung sammeln wollen. Ich wünsche allen Besuchern und Ausstellern eine informative und erfolgreiche Messe! MR Dr. Walter Dorner Präsident der Österreichischen Ärztekammer
  • 3. PROGRAMM Mittwoch, 23. Mai 2012, Graz Moderation: Waltraud Petschel Internationales Büro der Österreichischen Ärztekammer 12.00 Uhr Beginn der Jobmesse und Registrierung 12.30 Uhr Dr. Karlheinz Kornhäusl 1. Kurienobmann-Stv. der Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer Steiermark Begrüßung und Eröffnung der Jobmesse 12.35 Uhr Simon Fandler Vorsitzender der HochschülerInnenschaft der MUG 12.40 Uhr Mag. Irene Podest Migrationsberaterin im Internationalen Büro der Österreichischen Ärztekammer Migration von Österreich nach Deutschland – Tipps und Informationen für die Praxis 12.55 Uhr Waltraud Petschel Internationales Büro der Österreichischen Ärztekammer www.arztjobs.at – Die virtuelle Stellenplattform der Österreichischen Ärztekammer 13.05 Uhr Rainer Godry Referatsleiter „Heilberufe mit Approbation“ im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen im Kurzportrait: Leben und Arbeiten in der Mitte Europas
  • 4. 13.25 Uhr Lothar Kratz Leiter des Referats Politik/Presse der K ­ rankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen Die Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen: Leistungsstark und breit gefächert 13.40 Uhr Jürgen Herdt Stabsstelle Planung und Entwicklung der Ärztekammer Westfalen-Lippe Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen: Strukturiert und gut begleitet zum Ziel 14.00 Uhr Andreas Schroller Fachbereich Gesundheitswirtschaft, Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen www.docjobs-nrw.de; Online zu Ihrer Weiterbildung 14.10 Uhr Dr. Lukas Eberwein Arzt in Weiterbildung (Innere Medizin und Schwerpunkt Nephrologie), Klinikum Solingen Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen aus Sicht eines österreichischen Arztes 14.25 Uhr Dr. Markus Goller Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Personalangelegenheiten B Karriere in Niederösterreich – Turnus in den NÖ Landeskliniken 14.35 Uhr Mag. (FH) Helene Sommer Personalentwicklung, Burgenländische Krankenanstalten GmbH Turnusausbildung an der Sonnenseite Österreichs 14.45 Uhr Dr. Wolfdieter Scheinecker Assistent des Ärztlichen Leiters im Klinikum Klagenfurt am Wörthersee Ärztliche Karriere in Kärnten – die Kärntner Landeskliniken
  • 5. AKh Linz Ausbildung im Zentrum Allgemeines Krankenhaus der Stadt Linz
  • 6. Und wonach suchen Sie? Unsere Punkte für Sie: • Familienfreundliche Stadt und ein • Volle Weiterbildungsermächtigungen betriebsnaher Kindergarten in fast allen Kliniken • Flexible Arbeitszeiten • Verträge über die volle Weiterbildungszeit • Offenheit für ethische Diskussionen • Interdisziplinäre Zusammenarbeit • Wertschätzender Umgang und ein offenes Klima • Strukturierte Fort- und Weiterbildung mit • Unterstützung bei der Wohnungssuche finanzieller Unterstützung • Und noch Vieles mehr ... Unser 800-Betten-Krankenhaus der höchsten Versorgungsstufe liegt im verkehrsgünstigen Städtedreieck Bremen, Hamburg, Hannover. Genaue Informationen zu unseren Kliniken finden Sie unter www.diako-online.de/krankenhaus/medizinisches-angebot/kliniken.html Wenn wir Sie als Mitglied einer christlichen Kirche neugierig gemacht haben, lohnt sich ein Klick: Diakoniekrankenhaus Rotenburg (Wümme) gGmbH Bereich Personal, Elise-Averdieck-Str. 17, D-27356 Rotenburg (Wümme) www.diako-online.de
  • 7. Foto: © istockphoto.com Psychiatrie, Psychotherapie, Neurologie und Psychosomatik Wir suchen Mitarbeiter, die mit Leidenschaft und Engagement unsere Eichstätt unterschiedlichen Möglichkeiten nutzen – zum Wohl unserer Patienten und Klienten. An über 20 Standorten in ganz Oberbayern bietet Ihnen Neuburg a. d. Donau Ingolstadt kbo (Kliniken des Bezirks Oberbayern) vielfältige Aufgaben. Schroben- Als regional größter kommunaler Klinikverbund für Psychiatrie, Psycho- hausen Pfaffenhofen therapie und Psychosomatik vom Kinder- bis zum Erwachse- nenalter, Neurologie und Sozialpädiatrie stehen wir für Freising Vils Vielfalt, Sicherheit und Nähe. Das gilt für unsere Erding Dachau Amper Isar Taufkirchen Inn Patienten ebenso wie für unsere Mitarbeiter. a. d. Vils Waldkraiburg Altötting Fürstenfeldbruck Ebersberg kbo-Lech-Mangfall-Kliniken Landsberg a. Lech München-Ost D-82467 Garmisch-Partenkirchen · Auenstr. 6 Rottmannshöhe München Wasserburg Web | kbo-gap.de Wolfratshausen Mangfall Inn Rosenheim Salzach Web | kbo-agatharied.de Lech Traunstein Freilassing Web | kbo-landsberg.de Peißenberg Agatharied Bad Tölz Web | kbo-peissenberg.de Bad Reichenhall Isar kbo-Inn-Salzach-Klinikum Garmisch-Partenkirchen Berchtesgaden D-83512 Wasserburg am Inn · Gabersee 7 Dunkelgrün: Standorte der genannten drei Kliniken Hellgrün: weitere kbo-Standorte Web | kbo-isk.de kbo-Isar-Amper-Klinikum D-85540 Haar · Vockestr. 72 Web | iak-kmo.de kbo-karriere.de Web | iak-kt.de
  • 8. LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen Stark für die seelische Gesundheit Der LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen ist der gemeinnützige Gesundheitsdienstleister des LWL, des Kommunalverbandes der 18 Kreise und 9 kreisfreien Städte in Westfalen-Lippe. Der LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen leistet einen entscheidenden Beitrag zur seelischen Gesundheit der Menschen in Westfalen-Lippe. I über 100 Einrichtungen im Verbund: Krankenhäuser, Tageskliniken und Institutsambulanzen, Rehabilitationseinrichtungen, Wohnverbünde und Pflegezentren, Akademien für Gesundheitsberufe, Institute für Forschung und Lehre I ca. 9.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Berufen des Gesundheitswesens I ca. 180.000 behandelte und betreute Menschen im Jahr Wir arbeiten für Sie in den Kreisen Borken, Coesfeld, Gütersloh, Höxter, Lippe, Paderborn, Recklinghausen, Soest, Steinfurt, Unna, dem Hochsauerlandkreis und dem Märkischen Kreis sowie in den kreisfreien Städten Bochum, Dortmund, Hamm, Herne und Münster. www.lwl-psychiatrieverbund.de
  • 9. Wir bieten Ihnen volle Weiterbildungsbefugnisse Die Rems-Murr-Kliniken gGmbH verfügt über drei Kliniken an zum Facharzt für: den Standorten Backnang, Schorndorf und Waiblingen mit insgesamt 901 Betten und be- • Allgemeinchirurgie schäftigt rund 2.100 Mitarbeiter. • Anästhesiologie Bis Ende 2012 errichten die • Gynäkologie Rems-Murr-Kliniken in Winnen- • Innere Medizin den einen Krankenhausneubau der Zentralversorgung mit ca. • Innere Medizin und Schwerpunkt Kardiologie 620 Betten (www.rems-murr- • Innere Medizin und Allgemeinmedizin kliniken-neubau.de). Hierdurch • Kinder- und Jugendmedizin ergeben sich weitere vielfältige, interessante berufliche Perspek- • Orthopädie und Unfallchirurgie tiven. • Radiologie Ihre Vorteile • Moderner Klinikneubau als Haus der Zentralversorgung mit rund 620 Rems-Murr-Kliniken gGmbH Betten und 12 OP-Sälen ab 2013 Personaldirektion • Attraktiver Standort Schorndorf mit angeschlossenem Gesundheitszentrum Frau Karin Göller • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung Tel. +49 (0)7191 33-2002 • Nebeneinnahmen aus dem Mitarbeiterpool und Beteiligung an den kagoeller@khrmk.de Umzugskosten Karl-Krische-Str. 4 - 11 • Großzügige Förderung von Fortbildungen 71522 Backnang Deutschland • Konsequente Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch den Einsatz von Kodierfachkräften und Stationssekretärinnen Weitere Informationen • Kindertagesstätte auf dem Gelände des Neubaus in Winnenden finden Sie unter • Hohe Lebensqualität direkt vor den Toren Stuttgarts (alle Standorte verfügen über gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz) in www.rems-murr-kliniken.de reizvoller Landschaft Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen! Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Göller, Stellv. Direktorin Personal, unter der Telefonnummer +49 (0)7191 33-2002 zur Verfügung. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie unter www.rems-murr-kliniken.de oder richten Sie Ihre vollständige Initiativbewerbung an die Personalabteilung in Backnang.
  • 10.
  • 11. Beste Chancen für Ihre berufliche Entwicklung Das Städtische Klinikum Solingen – ein modernes Krankenhaus der Maximal- versorgung mit dem akademischen Anspruch als Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln. Fachliche Kompetenz und eine hervorragende medizinische Ausbildung fördern Ihr individuelles Vorankommen in 15 Kliniken und Instituten. Ihr Berufsumfeld – großzügig eingerichtete Arbeitsplätze. Modernste apparative Ausstattung. Exzellente Weiterbildungsmöglichkeiten. Kollegiales Miteinander in interdisziplinären Teams. Ihr Lebensumfeld – flexible Arbeitszeitgestaltung. Familienfreundliche Angebote. Unterbringungsmöglichkeit auf dem Campus. Hohe Lebensqualität auf dem halben Weg zwischen den Rhein-Metropolen Düsseldorf und Köln. Solingen – eine Stadt mit Charakter und Tradition. Wir sind stolz auf unseren Auftrag, medizinische Versorgung für die 170.000 Solingerinnen und Solinger auf höchstem Niveau zu sichern: n Über 27.000 stationäre Patientinnen und Patienten in 2011 n Über 33.000 ambulante Patientinnen und Patienten in 2011 n 716 Betten n 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gesundheit braucht Nähe. Kommen Sie zu uns – wir freuen uns auf Sie! Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige GmbH Ansprechpartnerin: Frau Annette Thamm Gotenstraße 1 DE 42653 Solingen Tel.: 0049 - 212 - 547- 2743 Fax: 0049 - 212 - 547- 2747 bewerbung @ klinikumsolingen.de www.klinikumsolingen.de
  • 12. Foto: www.fotolia.de / Yuri Arcurs In unseren Kliniken bieten wir Berufseinsteigern Assistenzarztstellen für die Weiterbildung zum Facharzt (m / w) Unsere Medizin ist nur so gut wie unsere Medizinerausbildung Die praxisorientierte Aus- und Weiterbildung des medizinischen Nachwuchses hat für uns eine hohe strate- gische Priorität. Mit 33 Fachkliniken bieten wir ein breites, interdisziplinäres Angebotsspektrum, das eine vollständige und thematisch vielseitige Facharztausbildung mit besten Zukunftsaussichten ermöglicht. Dafür stellen wir nach individuellem Wunsch die Durchlässigkeit der Kliniken in unseren fünf Akutkrankenhäusern und unserer Rehabilitationsklinik sicher. Wir bieten: leistungsgerechte, marktorientierte Vergütung nach dem Ärztetarif der kommunalen Arbeitgeber und des Marburger Bunds und beitragsfreie zusätzliche Altersversorgung Zugriff auf ein persönliches Weiterbildungsbudget individuelles Starterpaket von Umzugskosten- und Heimfahrtenzuschuss bis hin zur übergangsweisen Unterbringung und Assistenz bei der Wohnraumbeschaffung Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD), Frau Dr. Sandra Gross, Recht / Personal, Rochusstraße 2, 40479 Düsseldorf Ihre Fragen beantwortet vorab: Frau Dr. Sandra Gross unter Telefon + 49 211 / 44 00 - 29 00 oder E-Mail gross@vkkd-kliniken.de Der Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) ist mit 1.600 Betten einer der größten und leistungs- fähigsten Anbieter für Gesundheitsdienste in der Region Düsseldorf. Unsere 2.700 Mitarbeiter versorgen jährlich rund 140.000 Patienten. Als gemeinnützigem, katholischem Träger dient uns eine hohe Wirtschaftlichkeit dazu, die Substanz und die Weiterentwicklung unserer medizinischen Qualität sowie die Arbeitsplätze zu sichern. Mehr über uns und unsere Einrichtungen erfahren Sie im Internet unter www.vkkd-kliniken.de
  • 13.
  • 14. AUSSTELLERVERZEICHNIS STANDNR. AUSSTELLER GRAZ Nordrhein-Westfalen Ärztekammer Nordrhein (ÄKNO), Düsseldorf Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL), Münster Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen, Bochum Krankenhausgesellschaft Nordrein-Westfalen (KGNW), Düsseldorf 23 Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen (MGEPA), Düsseldorf Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF), Düsseldorf Caritas Trägergesellschaft West gGmbH (ctw) • St. Antonius-Krankenhaus, Schleiden • St. Augustinus Krankenhaus, Düren • St. Elisabeth-Krankenhaus, Jülich 24 • St. Josef-Krankenhaus, Linnich • St. Joseph-Krankenhaus, Prüm • St. Marien-Hospital, Düren Diakonie Klinikum GmbH, Siegen 29 Evangelisches & Johanniter Klinikum Niederrhein, Duisburg 7 Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne 1 Castrop-Rauxel gGmbH, Herne Evangelisches Krankenhaus Witten gGmbH, Witten 6 Katholischer Hospitalverbund Hellweg, Unna 28 Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH, Mechernich 8 Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) 2 LWL-Psychatrie Verbund Westfalen, Münster St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH, Gelsenkirchen 5 St. Christophorus-Krankenhaus GmbH, Werne 27 St. Marien-Hospital GmbH, Lünen St. Elisabeth-Hospital, Herten 9 Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige gGmbH, Solingen 10 Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf gGmbH, Düsseldorf 4
  • 15. STANDNR. AUSSTELLER GRAZ Bayern Heiligenfeld GmbH, Bad Kissingen 19 kbo – Kliniken des Bezirks Oberbayern kbo-Inn-Salzach-Klinikum, Wasserburg am Inn 20 kbo-Isar-Amper-Klinikum, Haar kbo-Lech-Mangfall-Kliniken, Hausham Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Kaufbeuren 17 Klinikum Bayreuth GmbH, Bayreuth 18 Hessen Vitos Weilmünster, Weilmünster 3 Schleswig Holstein Klinikum und Seniorenzentrum Itzehoe – 16 Zweckverband des Kreises Steinburg und der Stadt Itzehoe, Itzehoe Sachsen-Anhalt Harz-Klinikum Wernigerode-Blankenburg GmbH, Wernigerode 15 Deutschland bundesweit Asklepios Kliniken Verwaltungs GmbH, Alsbach 26 Österreich AKh Allgemeines Krankenhaus der Stadt Linz GmbH, Linz 22 Burgenländische Krankenanstalten GmbH, Direktion: Eisenstadt 14 Landeskrankenanstalten Betriebsgesellschaft KABEG, Klagenfurt 11 NÖ Landeskliniken, Niederösterreich 13 Österreichische Ärztekammer 21 Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H., Graz 12 Verlagshaus der Ärzte 25 Gesellschaft für Medienproduktion und Kommunikationsberatung m.b.H.
  • 16. Die Evangelische Krankenhausgemein- schaft Herne | Castrop-Rauxel gGmbH betreibt das EvK Herne sowie das EvK Castrop-Rauxel. Beide Krankenhäuser sind zertifiziert nach KTQ und verfügen zusammen über 827 Betten und die Kliniken für Innere Medizin, Allgemei- ne Chirurgie, Unfallchirurgie/Orthopä- die, Viszeralchirurgie, Anästhesiologie, Neurologie, Geriatrie, Gastroenterolo- gie, Gefäßchirurgie, Thoraxchirurgie, Pneumologie und Psychiatrie und Psy- chotherapie sowie Frauenkliniken. Entsprechende Fach-Weiterbildungs- ermächtigungen sind in allen Kliniken vorhanden. Sie suchen eine fachmedizinische Ausbildung? Bei uns sind Sie richtig! Start frei für Ihre Karriere Moderne Kliniken und Sie suchen eine fundierte fachärztliche Ausbil- Spitzenausstattung dung? Bei uns stehen Ihnen alle Türen offen. Als Nicht ohne Grund haben unsere Fachkliniken so ➡ Darmzentrum Herne Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität viele Zertifikate vorzuweisen. Modernste Aus- ➡ Lungenkrebszentrum Duisburg-Essen bilden wir in unseren 20 Kli- stattung, serviceorientierte Patientenbetreuung Herne-Bochum niken, 2 Tageskliniken und 3 Kurzzeitbehand- und ein professionelles Qualitätsmanagement ➡ Thoraxzentrum Ruhrgebiet lungszentren Fachärztinnen und -ärzte aus. vermitteln Ihnen das Krankenhauskonzept von ➡ Kompetenzzentrum für Durch unser breites Angebot kann die komplette morgen. Wir bieten unseren Patienten Medizin Thoraxchirurgie Weiterbildungszeit in unserem Klinikverbund auf höchstem Niveau. ➡ Gefäßzentrum absolviert werden. Herne | Castrop-Rauxel ➡ Beckenbodenzentrum Ruhrgebiet Unser Service für Sie Individuelle Begleitung ➡ Regionales Traumazentrum Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Ausbildung, Bei uns haben Sie immer einen Ansprechpartner. ➡ Stroke Unit die praxisnah und auf den Patienten fokussiert Neben dem jeweiligen Chefarzt gibt es in jeder ➡ Diabeteszentrum ist. Wir bilden Sie zu einem Top-Facharzt aus bei Klinik Oberärzte, die Sie als persönlicher Pate ➡ Schlaflabor überdurchschnittlicher Bezahlung nach TV-Ärzte unterstützen, die Weiterbildung zu strukturieren ➡ Kompetenz- und Referenzzentrum (Marburger Bund). Als Zusatzleistung bieten wir und Sie auf dem Weg zum Facharzt zu begleiten. für Koloproktologie Ihnen: Betreuungsplätze in unseren Kinderta- Die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsver- ➡ Zentrum für minimalinvasive gesstätten, Unterkunftsmöglichkeit im Perso- anstaltungen wird durch Freistellung und finan- Chirurgie nalwohnheim sowie kostenlose Arbeitskleidung. zielle Unterstützung aktiv gefördert. Wir möchten, dass Sie ein Top-Knowhow erhalten. Wir beraten Sie gerne an unserem Stand auf der Jobmesse www.evkhg-herne.de Evangelisches Krankenhaus Herne Evangelisches Krankenhaus Castrop-Rauxel Verwaltungsdirektor Werner Karnik Verwaltungsdirektor Wilfried Diekmann Telefon +49 2323 498-2411 Telefon +49 2305 102-2221 Wiescherstraße 24, D - 44623 Herne Grutholzallee 21, D - 44577 Castrop-Rauxel Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel gGmbH