SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Presseinformation
  München, den 19.05.2010



  Unternehmensportrait Gründerpreis 2010
  Nominiert in der Kategorie „Konzept“

  TRIGUIDO
  Betreuer: Sparkasse Nürnberg

  TRIGUIDO ist eine Multisided Plattform, die ausgehend vom Reisewunsch
  und der Zuordnung zu Reiseanbietern den Kompetenzvertrieb von Reisen
  im Internet umsetzt. Zusätzlich bietet sie den Teilnehmern Funktionen,
  die den gesamten Reiseprozess von der Ideenfindung, über die Planung,
  Beratung und Buchung bis hin zur Archivierung unterstützen.


  TRIGUIDO kehrt die Angebots- und Nachfragesituation im Reisemarkt gewis-
  sermaßen um. Dies bedeutet, dass nicht Produkte, wie Flüge oder Hotels ins
  Netz gestellt werden und von dort durch den Kunden gebucht werden kön-
  nen, sondern TRIGUIDO funktioniert umgekehrt: Kunden stellen ihre Reise-
  wünsche oder -anfragen ins Netz, die, ganz gleich, wie vage sie sein mögen,
  durch auf sie zugeschnittene Angebote beantwortet werden. Der Kunde
  muss nur noch vergleichen und entscheiden.


  Für Reisende ist TRIGUIDO ein Wunschbaum. Sie äußern eine vage Vorstel-
  lung oder Situation, in der sie verreisen möchten und erhalten konkrete Vor-
  schläge von einem Experten. Dieser begleitet sie durch Meinungsfindung
  und Planung bis hin zur Buchung. Alles wird für den Reisenden erledigt.


  Für Reiseanbieter ist TRIGUIDO ein Umsatzoptimierer. TRIGUIDO fungiert als
  Vorsortierer, der sicherstellt, dass sie nur Anfragen vorgelegt bekommen, die
  zu ihrem Angebot passen. Das erspart die Frustration von nicht zielführen-
  den Beratungsgesprächen, generiert mehr und renditestärkeren Umsatz, da
  die Experten sich auf ihrem Lieblingsgebiet bewegen können. Außerdem ist




Sparkassenverband Bayern               Presse- & Öffentlichkeitsarbeit,   www.sparkassenverband-bayern.de   Nr. 14 / 10
Körperschaft des öffentlichen Rechts   Stiftungen, Volkswirtschaft        e-Mail: hans.schmid@svb-muc.de
Karolinenplatz 5                       Hans Schmid                        Telefon 089/2173-1599
80333 München                          Pressesprecher                     Telefax: 089/2173-2118            Seite 1 von 2
Presseinformation
  München, den 19.05.2010




  TRIGUIDO ein Weltöffner, denn plötzlich kann die ganze Welt bei einem klei-
  nen Reiseanbieter buchen, der vorher nur regional bekannt war.


  Die TRIGUIDO Plattform basiert auf zwei wesentlichen Technologien: Web 2.0
  und semantisches Matchmaking. Über Community-Features können sich
  Nutzer vernetzen, inspirieren, kommunizieren, Angebote und Leistungen
  bewerten und ihre Reiseerlebnisse mit anderen teilen. Über semantisches
  Matchmaking werden die Reisewünsche der Interessenten mit den Kompe-
  tenzen von Reisebüros sowie Leistungen von Veranstaltern und Leistungs-
  erbringern zusammengebracht.


  Eine Datenbank mit 600 Reiseanbietern, Konzepte für das Matchmaking so-
  wie ein Prototyp sind im ersten Halbjahr 2009 umgesetzt und entwickelt
  worden. Bis heute konnten über www. Triguido.com ca. 50 Reiseanfragen
  erfolgreich bearbeitet werden. Ebenso haben sich weit über 100 Reiseanbie-
  ter registriert.


  Die beiden Gründer (Dr. Stephan Wiesener, 43, Dipl. Informatiker, und Phi-
  lipp G. Schwarz, 38, Dipl. Kaufmann) haben bereits in der Vergangenheit ei-
  nige andere Internetunternehmen erfolgreich aufgebaut und geführt.


  Pressekontakt:
  TRIGUIDO
  Im Sachsenlager 8
  60322 Frankfurt am Main
  Tel.: 0172/ 4146444
  mailto: p.g.schwarz@triguido.com
  www.triguido.com


  Dieser Text ist im Internet abrufbar unter www.sparkassenverband-bayern.de


Sparkassenverband Bayern               Presse- & Öffentlichkeitsarbeit,   www.sparkassenverband-bayern.de   Nr. 14 / 10
Körperschaft des öffentlichen Rechts   Stiftungen, Volkswirtschaft        e-Mail: hans.schmid@svb-muc.de
Karolinenplatz 5                       Hans Schmid                        Telefon 089/2173-1599
80333 München                          Pressesprecher                     Telefax: 089/2173-2118            Seite 2 von 2

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Pecha Kucha Presentatie
Pecha Kucha PresentatiePecha Kucha Presentatie
Pecha Kucha Presentatie
Vea
 
Penélope se expresa
Penélope se expresaPenélope se expresa
Penélope se expresa
ColegioGaudem
 
B1 Prüfung in Deutsch
B1 Prüfung in DeutschB1 Prüfung in Deutsch
B1 Prüfung in Deutsch
Raluca Damian
 
Familias unidad 3
Familias unidad 3Familias unidad 3
Familias unidad 3
carmenvelascoca
 
Carta Abierta a la Comunidad Ajedrecística.
Carta Abierta a la Comunidad Ajedrecística.Carta Abierta a la Comunidad Ajedrecística.
Carta Abierta a la Comunidad Ajedrecística.
radarvinotinto
 
Misión
MisiónMisión
Misión
hashamaru
 
beneficios de realizar actividad fisica
beneficios de realizar actividad fisicabeneficios de realizar actividad fisica
beneficios de realizar actividad fisica
Natalie Castro Barona
 
Objetivos
ObjetivosObjetivos
Objetivos
angellyta05
 
Formato asistencia atencion_docentes-enmanuel mongalo-vespertino
Formato asistencia atencion_docentes-enmanuel mongalo-vespertinoFormato asistencia atencion_docentes-enmanuel mongalo-vespertino
Formato asistencia atencion_docentes-enmanuel mongalo-vespertino
Elizabeth Blandon Cruz
 
Programa Foro Bosques 2011: Los aportes de las ONG ambientales de Venezuela
Programa Foro Bosques 2011: Los aportes de las ONG ambientales de VenezuelaPrograma Foro Bosques 2011: Los aportes de las ONG ambientales de Venezuela
Programa Foro Bosques 2011: Los aportes de las ONG ambientales de Venezuela
Una Montaña de Gente
 
4º visita el RCD Espanyol
4º visita el RCD Espanyol4º visita el RCD Espanyol
4º visita el RCD Espanyol
Berta Allo
 
Mision
MisionMision
Coker sapaniel Victoria Tabango
Coker sapaniel Victoria TabangoCoker sapaniel Victoria Tabango
Coker sapaniel Victoria Tabango
Vicky0104
 
Practica 1 _______comenzando_con_powerpoint[1]
Practica 1 _______comenzando_con_powerpoint[1]Practica 1 _______comenzando_con_powerpoint[1]
Practica 1 _______comenzando_con_powerpoint[1]
Dianna_Eurestti
 
Problema de Filferro
Problema de FilferroProblema de Filferro
Problema de Filferro
cintiabarragan
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
Iriscolls
 
INSERTAR VIDEO EN POWER POINT
INSERTAR VIDEO EN POWER POINTINSERTAR VIDEO EN POWER POINT
INSERTAR VIDEO EN POWER POINT
peruinfinito
 

Andere mochten auch (20)

Pecha Kucha Presentatie
Pecha Kucha PresentatiePecha Kucha Presentatie
Pecha Kucha Presentatie
 
Penélope se expresa
Penélope se expresaPenélope se expresa
Penélope se expresa
 
B1 Prüfung in Deutsch
B1 Prüfung in DeutschB1 Prüfung in Deutsch
B1 Prüfung in Deutsch
 
Familias unidad 3
Familias unidad 3Familias unidad 3
Familias unidad 3
 
Carta Abierta a la Comunidad Ajedrecística.
Carta Abierta a la Comunidad Ajedrecística.Carta Abierta a la Comunidad Ajedrecística.
Carta Abierta a la Comunidad Ajedrecística.
 
Misión
MisiónMisión
Misión
 
beneficios de realizar actividad fisica
beneficios de realizar actividad fisicabeneficios de realizar actividad fisica
beneficios de realizar actividad fisica
 
Objetivos
ObjetivosObjetivos
Objetivos
 
Formato asistencia atencion_docentes-enmanuel mongalo-vespertino
Formato asistencia atencion_docentes-enmanuel mongalo-vespertinoFormato asistencia atencion_docentes-enmanuel mongalo-vespertino
Formato asistencia atencion_docentes-enmanuel mongalo-vespertino
 
Cuestionario 1
Cuestionario 1Cuestionario 1
Cuestionario 1
 
Programa Foro Bosques 2011: Los aportes de las ONG ambientales de Venezuela
Programa Foro Bosques 2011: Los aportes de las ONG ambientales de VenezuelaPrograma Foro Bosques 2011: Los aportes de las ONG ambientales de Venezuela
Programa Foro Bosques 2011: Los aportes de las ONG ambientales de Venezuela
 
4º visita el RCD Espanyol
4º visita el RCD Espanyol4º visita el RCD Espanyol
4º visita el RCD Espanyol
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Mision
MisionMision
Mision
 
Coker sapaniel Victoria Tabango
Coker sapaniel Victoria TabangoCoker sapaniel Victoria Tabango
Coker sapaniel Victoria Tabango
 
Practica 1 _______comenzando_con_powerpoint[1]
Practica 1 _______comenzando_con_powerpoint[1]Practica 1 _______comenzando_con_powerpoint[1]
Practica 1 _______comenzando_con_powerpoint[1]
 
Problema de Filferro
Problema de FilferroProblema de Filferro
Problema de Filferro
 
2 ejercicio de fuentes
2 ejercicio de fuentes2 ejercicio de fuentes
2 ejercicio de fuentes
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
INSERTAR VIDEO EN POWER POINT
INSERTAR VIDEO EN POWER POINTINSERTAR VIDEO EN POWER POINT
INSERTAR VIDEO EN POWER POINT
 

Ähnlich wie 14-10 Triguido.pdf

Tourismuscamp Eichstätt
Tourismuscamp EichstättTourismuscamp Eichstätt
Stadtmarketing der Zukunft
Stadtmarketing der ZukunftStadtmarketing der Zukunft
Stadtmarketing der Zukunft
Peter Krobath
 
Beste Pressemitteilung 2016: Die Expertenjury
Beste Pressemitteilung 2016: Die ExpertenjuryBeste Pressemitteilung 2016: Die Expertenjury
Beste Pressemitteilung 2016: Die Expertenjury
ADENION GmbH
 
Social Media Marketing für Tourismusorganisationen
Social Media Marketing für TourismusorganisationenSocial Media Marketing für Tourismusorganisationen
Social Media Marketing für Tourismusorganisationen
xeit AG
 
Online Travel Market Today
Online Travel Market TodayOnline Travel Market Today
Online Travel Market Today
Sarah Maiwald
 
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
SCM – School for Communication and Management
 
Social Media im Tourismus
Social Media im TourismusSocial Media im Tourismus
Social Media im Tourismus
Realizing Progress
 
Final Ideacamp Thesen 1
Final Ideacamp Thesen 1Final Ideacamp Thesen 1
Final Ideacamp Thesen 1
Qimaya
 
Social Media Zitate Tourismuszukunft
Social Media Zitate TourismuszukunftSocial Media Zitate Tourismuszukunft
Social Media Zitate Tourismuszukunft
Realizing Progress
 
TOURImag 1-2016: Influencer Relations
TOURImag 1-2016: Influencer RelationsTOURImag 1-2016: Influencer Relations
TOURImag 1-2016: Influencer Relations
SCM – School for Communication and Management
 
Market Forsight Tourismus: Schnittstellen zu den Reisenden von Morgen
Market Forsight Tourismus: Schnittstellen zu den Reisenden von MorgenMarket Forsight Tourismus: Schnittstellen zu den Reisenden von Morgen
Market Forsight Tourismus: Schnittstellen zu den Reisenden von Morgen
FutureManagementGroup AG
 
Fahrgastinformation durch Twitter, Facebook & Co
Fahrgastinformation durch Twitter, Facebook & CoFahrgastinformation durch Twitter, Facebook & Co
Fahrgastinformation durch Twitter, Facebook & Co
metronom Eisenbahngesellschaft mbH
 
Kooperation holidaycheck.pdf
Kooperation holidaycheck.pdfKooperation holidaycheck.pdf
Kooperation holidaycheck.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
Corporate Dialog GmbH
 
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
Tom Melzer
 
Impuls anlass social media - binfo gmb-h
Impuls anlass social media - binfo gmb-hImpuls anlass social media - binfo gmb-h
Impuls anlass social media - binfo gmb-h
ihrepartner.ch gmbh
 
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
blumbryant gmbh
 
Die Stadt im Netz
Die Stadt im NetzDie Stadt im Netz
Die Stadt im Netz
Harald Ille
 
impulse4travel Vorergebnisse
impulse4travel Vorergebnisseimpulse4travel Vorergebnisse
impulse4travel Vorergebnisse
Realizing Progress
 

Ähnlich wie 14-10 Triguido.pdf (20)

Tourismuscamp Eichstätt
Tourismuscamp EichstättTourismuscamp Eichstätt
Tourismuscamp Eichstätt
 
Stadtmarketing der Zukunft
Stadtmarketing der ZukunftStadtmarketing der Zukunft
Stadtmarketing der Zukunft
 
Beste Pressemitteilung 2016: Die Expertenjury
Beste Pressemitteilung 2016: Die ExpertenjuryBeste Pressemitteilung 2016: Die Expertenjury
Beste Pressemitteilung 2016: Die Expertenjury
 
Social Media Marketing für Tourismusorganisationen
Social Media Marketing für TourismusorganisationenSocial Media Marketing für Tourismusorganisationen
Social Media Marketing für Tourismusorganisationen
 
Online Travel Market Today
Online Travel Market TodayOnline Travel Market Today
Online Travel Market Today
 
#Impulse4 travel thesen
#Impulse4 travel thesen#Impulse4 travel thesen
#Impulse4 travel thesen
 
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
 
Social Media im Tourismus
Social Media im TourismusSocial Media im Tourismus
Social Media im Tourismus
 
Final Ideacamp Thesen 1
Final Ideacamp Thesen 1Final Ideacamp Thesen 1
Final Ideacamp Thesen 1
 
Social Media Zitate Tourismuszukunft
Social Media Zitate TourismuszukunftSocial Media Zitate Tourismuszukunft
Social Media Zitate Tourismuszukunft
 
TOURImag 1-2016: Influencer Relations
TOURImag 1-2016: Influencer RelationsTOURImag 1-2016: Influencer Relations
TOURImag 1-2016: Influencer Relations
 
Market Forsight Tourismus: Schnittstellen zu den Reisenden von Morgen
Market Forsight Tourismus: Schnittstellen zu den Reisenden von MorgenMarket Forsight Tourismus: Schnittstellen zu den Reisenden von Morgen
Market Forsight Tourismus: Schnittstellen zu den Reisenden von Morgen
 
Fahrgastinformation durch Twitter, Facebook & Co
Fahrgastinformation durch Twitter, Facebook & CoFahrgastinformation durch Twitter, Facebook & Co
Fahrgastinformation durch Twitter, Facebook & Co
 
Kooperation holidaycheck.pdf
Kooperation holidaycheck.pdfKooperation holidaycheck.pdf
Kooperation holidaycheck.pdf
 
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
9+ Marketing Tipps in einem Jahr, in dem alles anders wurde
 
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
 
Impuls anlass social media - binfo gmb-h
Impuls anlass social media - binfo gmb-hImpuls anlass social media - binfo gmb-h
Impuls anlass social media - binfo gmb-h
 
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
 
Die Stadt im Netz
Die Stadt im NetzDie Stadt im Netz
Die Stadt im Netz
 
impulse4travel Vorergebnisse
impulse4travel Vorergebnisseimpulse4travel Vorergebnisse
impulse4travel Vorergebnisse
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

14-10 Triguido.pdf

  • 1. Presseinformation München, den 19.05.2010 Unternehmensportrait Gründerpreis 2010 Nominiert in der Kategorie „Konzept“ TRIGUIDO Betreuer: Sparkasse Nürnberg TRIGUIDO ist eine Multisided Plattform, die ausgehend vom Reisewunsch und der Zuordnung zu Reiseanbietern den Kompetenzvertrieb von Reisen im Internet umsetzt. Zusätzlich bietet sie den Teilnehmern Funktionen, die den gesamten Reiseprozess von der Ideenfindung, über die Planung, Beratung und Buchung bis hin zur Archivierung unterstützen. TRIGUIDO kehrt die Angebots- und Nachfragesituation im Reisemarkt gewis- sermaßen um. Dies bedeutet, dass nicht Produkte, wie Flüge oder Hotels ins Netz gestellt werden und von dort durch den Kunden gebucht werden kön- nen, sondern TRIGUIDO funktioniert umgekehrt: Kunden stellen ihre Reise- wünsche oder -anfragen ins Netz, die, ganz gleich, wie vage sie sein mögen, durch auf sie zugeschnittene Angebote beantwortet werden. Der Kunde muss nur noch vergleichen und entscheiden. Für Reisende ist TRIGUIDO ein Wunschbaum. Sie äußern eine vage Vorstel- lung oder Situation, in der sie verreisen möchten und erhalten konkrete Vor- schläge von einem Experten. Dieser begleitet sie durch Meinungsfindung und Planung bis hin zur Buchung. Alles wird für den Reisenden erledigt. Für Reiseanbieter ist TRIGUIDO ein Umsatzoptimierer. TRIGUIDO fungiert als Vorsortierer, der sicherstellt, dass sie nur Anfragen vorgelegt bekommen, die zu ihrem Angebot passen. Das erspart die Frustration von nicht zielführen- den Beratungsgesprächen, generiert mehr und renditestärkeren Umsatz, da die Experten sich auf ihrem Lieblingsgebiet bewegen können. Außerdem ist Sparkassenverband Bayern Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, www.sparkassenverband-bayern.de Nr. 14 / 10 Körperschaft des öffentlichen Rechts Stiftungen, Volkswirtschaft e-Mail: hans.schmid@svb-muc.de Karolinenplatz 5 Hans Schmid Telefon 089/2173-1599 80333 München Pressesprecher Telefax: 089/2173-2118 Seite 1 von 2
  • 2. Presseinformation München, den 19.05.2010 TRIGUIDO ein Weltöffner, denn plötzlich kann die ganze Welt bei einem klei- nen Reiseanbieter buchen, der vorher nur regional bekannt war. Die TRIGUIDO Plattform basiert auf zwei wesentlichen Technologien: Web 2.0 und semantisches Matchmaking. Über Community-Features können sich Nutzer vernetzen, inspirieren, kommunizieren, Angebote und Leistungen bewerten und ihre Reiseerlebnisse mit anderen teilen. Über semantisches Matchmaking werden die Reisewünsche der Interessenten mit den Kompe- tenzen von Reisebüros sowie Leistungen von Veranstaltern und Leistungs- erbringern zusammengebracht. Eine Datenbank mit 600 Reiseanbietern, Konzepte für das Matchmaking so- wie ein Prototyp sind im ersten Halbjahr 2009 umgesetzt und entwickelt worden. Bis heute konnten über www. Triguido.com ca. 50 Reiseanfragen erfolgreich bearbeitet werden. Ebenso haben sich weit über 100 Reiseanbie- ter registriert. Die beiden Gründer (Dr. Stephan Wiesener, 43, Dipl. Informatiker, und Phi- lipp G. Schwarz, 38, Dipl. Kaufmann) haben bereits in der Vergangenheit ei- nige andere Internetunternehmen erfolgreich aufgebaut und geführt. Pressekontakt: TRIGUIDO Im Sachsenlager 8 60322 Frankfurt am Main Tel.: 0172/ 4146444 mailto: p.g.schwarz@triguido.com www.triguido.com Dieser Text ist im Internet abrufbar unter www.sparkassenverband-bayern.de Sparkassenverband Bayern Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, www.sparkassenverband-bayern.de Nr. 14 / 10 Körperschaft des öffentlichen Rechts Stiftungen, Volkswirtschaft e-Mail: hans.schmid@svb-muc.de Karolinenplatz 5 Hans Schmid Telefon 089/2173-1599 80333 München Pressesprecher Telefax: 089/2173-2118 Seite 2 von 2