Andrea Zittel
Andrea Zittel
A-Z Living Units
Andrea Zittel
A-Z 1994 Living Units
Ausgangsposition
A-Z 1994 Living Units
Herausklappen der Module
Andrea Zittel
Andrea Zittel
A-Z 1994 Living Units
Küchen- und Badmodul
Andrea Zittel
A-Z 1994 Living Units
Freizeit- oder Arbeitsmodul
Andrea Zittel
A-Z 1994 Living Units
Schlafmodul
Andrea Zittel
A-Z 1993 Living Units
Andrea Zittel
A-Z Comfort Units
Andrea Zittel
A-Z Comfort Units
Andrea Zittel
A-Z Cellular Compartment Units
„Das Wohnen in einer A-Z Cellular compartment Unit ist wie das Leben in einem...
Andrea Zittel
A-Z Cellular Compartment Units
Konstruktionsskizze
Andrea Zittel
A-Z Cellular Compartment Units
Anordnungsvarianten der einzelnen Raummodule, veranschaulicht durch Holzklötz...
Andrea Zittel
A-Z Cellular Compartment Units
Andrea Zittel
A-Z Cellular Compartment Units
Andrea Zittel
A-Z Cellular Compartment Units
Andrea Zittel
A-Z Cellular Compartment Units
Innenansicht, rechts die Küche
Andrea Zittel
A-Z Cellular Compartment Units
Andrea Zittel
A-Z Management Maintenance
Andrea Zittel
A-Z Warm and Cold Chamber
Klimakammern
Andrea Zittel
A-Z Body Processing Unit
Andrea Zittel
A-Z Pit Bed
Andrea Zittel
A-Z Pit Bed
Andrea Zittel
A-Z Homestead Units
Andrea Zittel
A-Z Homestead Units
Modelle
Andrea Zittel
A-Z Wagon Stations
Andrea Zittel
A-Z Wagon Stations
Andrea Zittel
A-Z Wagon Stations
Andrea Zittel
A-Z Escape Vehicles
Jean-Pascal Flavien
Jean-Pascal Flavien
No Drama House
Modelle
No Drama House
(2007)
Jean-Pascal Flavien
Jean-Pascal Flavien
No Drama House
Skizze
No Drama House
Modelle
Jean-Pascal Flavien
Jean-Pascal Flavien
No Drama House
Modell
Jean-Pascal Flavien
No Drama House
Zugang im Obergeschoss
Jean-Pascal Flavien
No Drama House
P-Lay-out Skizze zur Möbelanordnung im Inneren
Jean-Pascal Flavien
No Drama House
Möbelliierung
Jean-Pascal Flavien
Breathing House
„I breathe in the house, the house breathes, i breathe out of the house“ (2012)
Jean-Pascal Flavien
Breathing House
Modell
Jean-Pascal Flavien
Breathing House
Jean-Pascal Flavien
Breathing House
Jean-Pascal Flavien
Breathing House
fließender Übergang zwischen „Innen“ und „Außen“
Jean-Pascal Flavien
Breathing House
bruchstückhafte Teilung des Raumes
Jean-Pascal Flavien
Breathing House
Möbel als Übergangspunkt zwischen den Raumteilen
Jean-Pascal Flavien
Breathing House
Austausch zwischen den Räumen
Jean-Pascal Flavien
Breathing House
Außennutzung
Jean-Pascal Flavien
Two Person House
(2010)
Jean-Pascal Flavien
Two Person House
geschlossener Modus
Jean-Pascal Flavien
Two Person House
Einzelne Blockteile werden...
Jean-Pascal Flavien
Two Person House
....der Wand entnommen.
Jean-Pascal Flavien
Two Person House
SIe können dann als Teilobjekte sowohl im Inneren als auch außerhalb des Hauses genut...
Jean-Pascal Flavien
Two Person House
Die Blöcke dienen beispielsweise als Sitzmöbel.
Jean-Pascal Flavien
Two Person House
entstandene Fenster
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Referat Jean Pascal Flavien / Andrea Zittel

1.307 Aufrufe

Veröffentlicht am

http://minimal-shelter-ref.tumblr.com/

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.307
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
488
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Referat Jean Pascal Flavien / Andrea Zittel

  1. 1. Andrea Zittel
  2. 2. Andrea Zittel A-Z Living Units
  3. 3. Andrea Zittel A-Z 1994 Living Units Ausgangsposition
  4. 4. A-Z 1994 Living Units Herausklappen der Module Andrea Zittel
  5. 5. Andrea Zittel A-Z 1994 Living Units Küchen- und Badmodul
  6. 6. Andrea Zittel A-Z 1994 Living Units Freizeit- oder Arbeitsmodul
  7. 7. Andrea Zittel A-Z 1994 Living Units Schlafmodul
  8. 8. Andrea Zittel A-Z 1993 Living Units
  9. 9. Andrea Zittel A-Z Comfort Units
  10. 10. Andrea Zittel A-Z Comfort Units
  11. 11. Andrea Zittel A-Z Cellular Compartment Units „Das Wohnen in einer A-Z Cellular compartment Unit ist wie das Leben in einem luxoriösen Haus, das in ihr Studio-Apartment hineinpasst.“
  12. 12. Andrea Zittel A-Z Cellular Compartment Units Konstruktionsskizze
  13. 13. Andrea Zittel A-Z Cellular Compartment Units Anordnungsvarianten der einzelnen Raummodule, veranschaulicht durch Holzklötzchen, um Konfiguration der Einheiten zu bestimmen
  14. 14. Andrea Zittel A-Z Cellular Compartment Units
  15. 15. Andrea Zittel A-Z Cellular Compartment Units
  16. 16. Andrea Zittel A-Z Cellular Compartment Units
  17. 17. Andrea Zittel A-Z Cellular Compartment Units Innenansicht, rechts die Küche
  18. 18. Andrea Zittel A-Z Cellular Compartment Units
  19. 19. Andrea Zittel A-Z Management Maintenance
  20. 20. Andrea Zittel A-Z Warm and Cold Chamber Klimakammern
  21. 21. Andrea Zittel A-Z Body Processing Unit
  22. 22. Andrea Zittel A-Z Pit Bed
  23. 23. Andrea Zittel A-Z Pit Bed
  24. 24. Andrea Zittel A-Z Homestead Units
  25. 25. Andrea Zittel A-Z Homestead Units Modelle
  26. 26. Andrea Zittel A-Z Wagon Stations
  27. 27. Andrea Zittel A-Z Wagon Stations
  28. 28. Andrea Zittel A-Z Wagon Stations
  29. 29. Andrea Zittel A-Z Escape Vehicles
  30. 30. Jean-Pascal Flavien
  31. 31. Jean-Pascal Flavien No Drama House Modelle No Drama House (2007) Jean-Pascal Flavien
  32. 32. Jean-Pascal Flavien No Drama House Skizze
  33. 33. No Drama House Modelle Jean-Pascal Flavien
  34. 34. Jean-Pascal Flavien No Drama House Modell
  35. 35. Jean-Pascal Flavien No Drama House Zugang im Obergeschoss
  36. 36. Jean-Pascal Flavien No Drama House P-Lay-out Skizze zur Möbelanordnung im Inneren
  37. 37. Jean-Pascal Flavien No Drama House Möbelliierung
  38. 38. Jean-Pascal Flavien Breathing House „I breathe in the house, the house breathes, i breathe out of the house“ (2012)
  39. 39. Jean-Pascal Flavien Breathing House Modell
  40. 40. Jean-Pascal Flavien Breathing House
  41. 41. Jean-Pascal Flavien Breathing House
  42. 42. Jean-Pascal Flavien Breathing House fließender Übergang zwischen „Innen“ und „Außen“
  43. 43. Jean-Pascal Flavien Breathing House bruchstückhafte Teilung des Raumes
  44. 44. Jean-Pascal Flavien Breathing House Möbel als Übergangspunkt zwischen den Raumteilen
  45. 45. Jean-Pascal Flavien Breathing House Austausch zwischen den Räumen
  46. 46. Jean-Pascal Flavien Breathing House Außennutzung
  47. 47. Jean-Pascal Flavien Two Person House (2010)
  48. 48. Jean-Pascal Flavien Two Person House geschlossener Modus
  49. 49. Jean-Pascal Flavien Two Person House Einzelne Blockteile werden...
  50. 50. Jean-Pascal Flavien Two Person House ....der Wand entnommen.
  51. 51. Jean-Pascal Flavien Two Person House SIe können dann als Teilobjekte sowohl im Inneren als auch außerhalb des Hauses genutzt werden.
  52. 52. Jean-Pascal Flavien Two Person House Die Blöcke dienen beispielsweise als Sitzmöbel.
  53. 53. Jean-Pascal Flavien Two Person House entstandene Fenster

×