Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
DEPAROM-PROFIL  Resellertreffen 23.03.2006
Von der Reichsdruckerei zu einem führenden Konzern der Hochsicherheitstechnologie 2000  Privatisierung der Bundesdruckerei...
Produkte und Lösungen <ul><li>Personaldokumente </li></ul><ul><ul><ul><li>Pässe und Personalausweise </li></ul></ul></ul><...
Bundesdruckerei – weltweit Personalisierungssysteme Trust Center Wertdruck und Personaldokumente Grenzkontrollsysteme <ul>...
Unternehmensvision Bundesdruckerei  International führender Anbieter von Systemlösungen im Bereich Secure ID eGovernment W...
Umsetzung der Unternehmensvision Deutschland  67 % <ul><li>Umsetzung der Unternehmensvision  durch: </li></ul><ul><ul><li>...
Geschäftsbereich Publikationssysteme Automatisierte  Schriften- produktion Online- Publikations- plattform Offline- Publik...
Konsolidierung des Geschäftsbereiches Publikationssysteme  <ul><li>Maßnahmen: </li></ul><ul><li>Konzentration auf die    K...
DEPAROM Offline-Publikationen <ul><li>Hoher Standardisierungsgrad  </li></ul><ul><li>Weitgehend automatisierte Bearbeitung...
Geschäftsübergabe DEPAROM-PROFIL an MTC Enge Zusammenarbeit zwischen DPMA – Bundesdruckerei – MTC <ul><li>Sep. – Dez. 2005...
Fazit Die Geschäftsübernahme von DEPAROM-PROFIL  durch MTC bedeutet  für unsere Kunden und Vertriebspartner: <ul><li>Siche...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

DEPAROM 1. Vertriebspartnertreffen, Bundesdruckerei (2006)

591 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation der Bundesdruckerei anlässlich der Übergabe von DEPAROM Profil an die mtc.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

DEPAROM 1. Vertriebspartnertreffen, Bundesdruckerei (2006)

  1. 1. DEPAROM-PROFIL Resellertreffen 23.03.2006
  2. 2. Von der Reichsdruckerei zu einem führenden Konzern der Hochsicherheitstechnologie 2000 Privatisierung der Bundesdruckerei-Gruppe 1879 Reichsdruckerei 1945 Staatsdruckerei 1951 Bundesdruckerei 1994 Bundesdruckerei GmbH
  3. 3. Produkte und Lösungen <ul><li>Personaldokumente </li></ul><ul><ul><ul><li>Pässe und Personalausweise </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Führerscheine </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Mitarbeiter- und Zutrittsausweise </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>eServices </li></ul></ul></ul><ul><li>Border Management </li></ul><ul><ul><ul><li>Biometrische Systeme </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Authentifizierungs-Terminals </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Sichere Datenbank-Systeme </li></ul></ul></ul><ul><li>Trust Center </li></ul><ul><ul><ul><li>Elektronische Signaturen </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>PKI-Produkte und </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Dienstleistungen </li></ul></ul></ul><ul><li>Banknoten </li></ul><ul><ul><ul><li>Euro-Banknoten </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Banknoten International </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Sicherheitsmerkmale </li></ul></ul></ul><ul><li>Wert- und Sicherheitsdruck </li></ul><ul><ul><ul><li>Postwertzeichen </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Steuerzeichen </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Aktien </li></ul></ul></ul><ul><li>Publikationssysteme </li></ul><ul><ul><ul><li>Automatisierte </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Dokumentenproduktion </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Publikationsplattformen für </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Patentinformationen </li></ul></ul></ul>
  4. 4. Bundesdruckerei – weltweit Personalisierungssysteme Trust Center Wertdruck und Personaldokumente Grenzkontrollsysteme <ul><li>Über 125 Jahre Erfahrungen im Sicherheitsdruck </li></ul><ul><li>Sicherheitsdruckerei und Lösungsanbieter </li></ul><ul><ul><li>Sicherheitsdokumente </li></ul></ul><ul><ul><li>Datenerfassungslösungen </li></ul></ul><ul><ul><li>Personalisierungslösungen </li></ul></ul><ul><ul><li>Grenzkontrollsysteme </li></ul></ul><ul><ul><li>Trust Center </li></ul></ul><ul><ul><li>Schriftenproduktion </li></ul></ul><ul><li>Daten und Fakten </li></ul><ul><ul><li>weltweit ca. 1.600 Mitarbeiter </li></ul></ul><ul><ul><li>jhrl. ca. 10,8 Mio Reisepässe </li></ul></ul><ul><ul><li>jhrl. ca. 10 Mio ID Karten </li></ul></ul><ul><ul><li>jhrl. ca. 3.8 Mio EU Führerscheine </li></ul></ul><ul><ul><li>jhrl. ca. 116.000 Patentschriften </li></ul></ul>Projekte weltweit
  5. 5. Unternehmensvision Bundesdruckerei International führender Anbieter von Systemlösungen im Bereich Secure ID eGovernment Workflow Management Public Security Corporate Administration Corporate Security ID-Systeme
  6. 6. Umsetzung der Unternehmensvision Deutschland 67 % <ul><li>Umsetzung der Unternehmensvision durch: </li></ul><ul><ul><li>Konzentration auf die Kernsegmente ID-Dokumente und -Systeme </li></ul></ul><ul><ul><li>Wachstum durch zunehmende Internationalisierung im Kernsegment ID-Dokumente und -Systeme </li></ul></ul><ul><ul><li>Konsolidierung der Produktsegmente Banknoten, Wertdruck und Publikationssysteme </li></ul></ul>Produktsegmente der Bundesdruckerei ID-Dokumente u. -Systeme 77% Banknoten 9% Wertdruck 9% Publikationssysteme 4%
  7. 7. Geschäftsbereich Publikationssysteme Automatisierte Schriften- produktion Online- Publikations- plattform Offline- Publikationen Schulung und Beratung
  8. 8. Konsolidierung des Geschäftsbereiches Publikationssysteme <ul><li>Maßnahmen: </li></ul><ul><li>Konzentration auf die Kernkompetenz Schriftenproduktion und den Kernkunden DPMA </li></ul><ul><li>Aufgabe der Internationalisierung im Geschäftsbereich Publikationssysteme </li></ul><ul><li>Neuorientierung im Produktsegment Offline-Publikationen </li></ul>Produktsegmente des Geschäftsbereiches Publikationssysteme DPMA-Schriftenproduktion und DEPAROM 78% Online- Publikations- plattform 11% Individuelle Offline-Publikationen (DEPAROM-Profil) 6% Internationale Patentämter 4%
  9. 9. DEPAROM Offline-Publikationen <ul><li>Hoher Standardisierungsgrad </li></ul><ul><li>Weitgehend automatisierte Bearbeitung möglich </li></ul><ul><li>Produktion und Vertrieb im Auftrag des DPMA </li></ul><ul><li>Weiterführung durch die Bundesdruckerei! </li></ul>DEPAROM Standard – Offline-Patentrecherche <ul><li>Hoher Spezialisierungsgrad </li></ul><ul><li>Individuelle Bearbeitung erforderlich -> hoher Personalaufwand </li></ul><ul><li>Produktion und Vertrieb als Produkt der Bundesdruckerei </li></ul><ul><li>Keine Weiterführung durch die Bundesdruckerei! </li></ul>DEPAROM-PROFIL – Maßgeschneiderte Offline-Patentrecherche Optionen: A) Einstellen von DEPAROM-PROFIL B) Weiterführung durch einen kompetenten Partner Entscheidung: Weiterführung von DEPAROM-PROFIL im Interesse von Kunden und Partnern durch MTC
  10. 10. Geschäftsübergabe DEPAROM-PROFIL an MTC Enge Zusammenarbeit zwischen DPMA – Bundesdruckerei – MTC <ul><li>Sep. – Dez. 2005: ReEngineering der Produktionsstrecke DEPAROM-PROFIL durch MTC </li></ul><ul><li>01.01.2006: Produktion von DEPAROM-PROFIL durch MTC im Auftrag der Bundesdruckerei </li></ul><ul><li>01.04.2006: Vollständige Geschäftsübernahme von DEPAROM-PROFIL durch MTC </li></ul>Reibungsloser Übergang <ul><li>Weiterführung des Namens DEPAROM-PROFIL durch MTC </li></ul><ul><li>Weiterhin Nutzung derselben Client-SW für DEPAROM-Standard und -PROFIL (Weiterentwicklung in enger Zusammenarbeit mit dem DPMA) </li></ul><ul><li>Weiterhin Nutzung der BDr-Datenquellen für die PROFIL-Produktion </li></ul>
  11. 11. Fazit Die Geschäftsübernahme von DEPAROM-PROFIL durch MTC bedeutet für unsere Kunden und Vertriebspartner: <ul><li>Sicherheit </li></ul><ul><ul><li>Zuverlässige Datenlieferung in hoher Qualität durch Nutzung identischer Datenquellen und erprobter Produktionsstrecke </li></ul></ul><ul><ul><li>Langjährige Partnerschaft mit der Bundesdruckerei </li></ul></ul><ul><li>Zukunft </li></ul><ul><ul><li>Kontinuität, da DEPAROM-PROFIL Kerngeschäft von MTC </li></ul></ul><ul><ul><li>Gute Betreuung durch Supportstrukturen gewährleistet </li></ul></ul><ul><li>Flexibilität </li></ul><ul><ul><li>Schlagkräftiges Team für Produktion, Kundenservice und Weiterentwicklung </li></ul></ul><ul><ul><li>Schlanke Strukturen eines mittelständischen Unternehmens </li></ul></ul>
  12. 12. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×